Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

 

Tartelettes mit Mascarponecreme und Sommerbeeren

Die Ernte von Beeren ist oftmals sehr ergiebig. Dann bietet es sich an, die Früchte in einem leckeren Gericht zu verarbeiten. Wie wäre es beispielsweise mit leckeren Beeren-Tartelettes?



Tartelettes
Die Tartelettes lassen sich nach Lust und Laune garnieren - mit allen Beeren, die der Garten hergibt.   Foto: Doreen Hassek/dekoreen.blogspot.de/dpa-tmn

Wenn meine Kinder im Sommer zu Besuch in Omas Garten kommen, dauert es nicht lange, und sie verschwinden in den Beeten. Und wenn sie aus der Himbeerhecke krabbeln oder mit saftverschmiertem Mund durch das Erdbeerbeet stapfen, spätestens dann ist klar: Jetzt beginnt die Beerenzeit.

Himbeeren, Erdbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren, Stachelbeeren - alles, was der Garten so hergibt. In manchen Jahren waren es schon so viele, dass meine Eltern gar nicht hinterher gekommen sind mit dem Pflücken. Und vor allem mit dem Essen. Da galt es, Abhilfe zu schaffen! Und zwar in Form von köstlichen Tartelettes mit einem ganz besonders feinen Boden, den auch Gäste mit Zöliakie essen können.

Zutaten für 8 Tartelettes:

Boden: 4 Eiweiß, 200g Zucker, 140g gemahlene Mandeln

Belag: 400g Mascarpone, 200g Joghurt, 2 Päckchen Vanillinzucker, Beeren der Saison

Zubereitung:

1. Den Ofen auf 130°C Ober- und Unterhitze vorheizten.

2. Für die Tartelettes das Eiweiß steif schlagen, den Zucker einrieseln lassen und weiter schlagen. Am Ende die gemahlenen Mandeln unter den Zucker-Eischnee heben.

3. Die Masse in einen Spritzbeutel geben und in Form von acht runden Tartelettes auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen. Statt des Spritzbeutels kann auch ein Gefrierbeutel verwendet werden, bei dem eine der unteren Ecken abgeschnitten wird. Das Loch sollte dabei möglichst nicht zu groß sein.

4. Die Tartelettes eine Stunde im vorgeheizten Ofen backen. Auskühlen lassen.

5. Den Mascarpone mit dem Joghurt und Vanillinzucker verrühren.

6. Die Mascarpone-Joghurt-Creme entweder mit einem Esslöffel auf die ausgekühlten Böden streichen oder - für ein besonders schönes Ergebnis - ebenfalls aufspritzen.

7. Nun das Ganze nach Lust und Laune mit Beeren belegen und genießen.

Mehr Rezepte unter www.dekoreenberlin.blogspot.de

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 07. 2019
05:04 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Beete Brombeeren Erdbeeren Gärten Himbeeren Joghurt Johannisbeeren Omas Stachelbeeren Zucker
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Himbeer-Tarte mit Mascarpone

23.06.2020

Rezept für Himbeer-Tarte mit Mascarpone und Mandelkrokant

Die Beerensaison währt nur kurz. Food-Blogger Manfred Zimmer nutzt die Gunst der Stunde und belegt seine Tarte mit frischen Himbeeren. Mandelkrokant gibt der Nachspeise den nötigen Crunch. » mehr

Rhabarbermuffins

05.06.2019

Rhabarbermuffins mit Baiserhaube

Kuchen ist ja immer was Tolles! Es gibt nichts Schöneres als mit der Familie und Freunden, im Garten auf der Wiese unterm Apfelbaum, an einer langen Kaffeetafel zu sitzen, zu reden und zu genießen. » mehr

Zum Verlieben

05.02.2020

Kleiner New York Cheesecake zum Verlieben

Ein gemeinsames Frühstück zum Dahinschmelzen schlägt Food-Bloggerin Doreen Hassek am Valentinstag vor. Und weil ein Riss auf ihrem Käsekuchen ein schlechtes Omen wäre, verrät sie einen Geheimtipp. » mehr

Overnight Oats mit Khaki und Orange

04.12.2019

Rezept für Overnight Oats mit Khaki und Orange

Food-Bloggerin Mareike Winter löffelt zum Frühstück im Büro gern Haferflocken und Joghurt im Glas. Das bereitet sie bereits am Vorabend zu. Mit zwei Früchten verpasst sie ihm eine winterliche Note. » mehr

Hähnchen-Saté-Spieße mit Erdnussdip

23.09.2020

Rezept für Hähnchen-Saté-Spieße mit Erdnussdip

Food-Bloggerin Julia Uehren geht gern kulinarisch auf Weltreise. Für ihre Saté-Spieße hat sie die Streetfood-Küche in Südostasien inspiriert. Das Geheimnis für den Geschmack liegt in der Marinade. » mehr

Pancakes mit Pflaumenkompott

29.07.2020

Pancakes mit Pflaumenkompott

Sie sind kleiner als europäische Pfann- oder Eierkuchen und werden in der US-Version stapelweise zum Frühstück verputzt. Wie dicke Pancakes richtig fluffig werden, weiß Food-Bloggerin Mareike Pucka. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 07. 2019
05:04 Uhr



^