Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

 

Rezept für gegrillte Zucchini-Spieße

Gemüse lässt sich auch wunderbar auf dem Grill zubereiten. Probieren Sie zum Beispiel Spießvariationen aus Zucchini, frischen Kräutern und Mozzarella. So wird vegetarisches Grillen zum Gaumenschmaus.



Gegrillte Zucchini-Spieße
Die Zucchinischeiben werden mit Mozarella und getrockneten Tomaten belegt, dann aufgerollt und schließlich auf Holzspießchen fixiert.   Foto: Aileen Kapitza/www.minzgruen.com

Grillsaison ist auch Gemüsesaison! Allerdings müssen die frisch geernteten Highlights aus dem Garten nicht nur als Beilage im Salat landen. Auf Spieße gesteckt, lässt sich knackiges Gemüse mit frischen Kräutern nach Lust und Laune kombinieren.

Mit diesem Rezept für gegrillte Zucchinispieße gefüllt mit getrockneten Tomaten, Käse und italienischen Kräutern kommen nicht nur Vegetarier voll auf ihre Kosten. Zudem lassen sie sich ideal und schnell vorbereiten und je nach Saison auch zusätzlich mit Rucola füllen.

Zutaten für etwa 6 - 8 Spieße:

1 große Zucchini (möglichst gerade gewachsen),

125g Mozzarella (alternativ Feta),

6 - 8 getrocknete Tomaten,

eine Handvoll ital. Kräuter (Oregano, Thymian, Basilikum),

etwas Olivenöl,

Holzspieße

Zubereitung:

1. Zucchini waschen, Enden abschneiden und die Zucchini längs in 6 - 8 Scheiben schneiden (am besten mit einem Sparschäler).

2. Die Scheiben nebeneinander legen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Die Kräuter fein hacken und zuerst darauf verteilen.

3. Anschließend Mozzarella und die getrockneten Tomaten in dünne Scheiben schneiden und auf den Zucchinis aufteilen. Vorsichtig von unten nach oben aufrollen und auf Holzspießen fixieren.

4. Etwas Olivenöl in einer Grillpfanne erhitzen und die Spieße vorsichtig von beiden Seiten anbraten bis sie leicht gebräunt und der Käse geschmolzen ist. Alternativ direkt auf dem Rost grillen.

Tipp: Wer keinen Mozzarella zur Hand hat, kann auch salzigen Feta oder nussig-würzigen Gruyère verwenden.

Mehr Rezepte unter www.minzgruen.com

Veröffentlicht am:
29. 05. 2019
05:04 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Anbraten Gemüse Greyerzer Grills Käse Vegetarier Vegetarische Kost und Küche Vegetarismus Zucchinis Zutaten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Pasta mit Meatballs in Tomatensoße

26.08.2020

Rezept für Pasta mit Meatballs in Tomatensoße

Wie man in einen Klassiker überraschende Geschmacksnoten zaubert, zeigt Food-Bloggerin Mareike Pucka. Das Geheimnis ihrer köstlichen Hackbällchen sind Pistazien und ein indisches Gewürz. » mehr

Gefüllte Tortillas

19.08.2020

Rezept für Tortillas mit Linsen und Chili-Möhren

Treffen heiß und kalt aufeinander, erzeugt das eine spannende Dynamik. Food-Blogger Manfred Zimmer kombiniert zu diesem Zweck lauwarme Tortillas mit Gemüse, würzigen Linsen und kühlem Joghurt. » mehr

Tagliatelle in Pfifferlingrahmsoße mit Bacon-Knusper

12.08.2020

Rezept für Tagliatelle in Pfifferlingrahmsoße

Pfifferlinge und Rahm sind eine unwiderstehliche Kombi. Vor allem, wenn man sie wie Food-Bloggerin Julia Uehren auf einem Nudelbett mit Schweinemedaillons und knusprigem Speck serviert. » mehr

Pancakes mit Pflaumenkompott

29.07.2020

Pancakes mit Pflaumenkompott

Sie sind kleiner als europäische Pfann- oder Eierkuchen und werden in der US-Version stapelweise zum Frühstück verputzt. Wie dicke Pancakes richtig fluffig werden, weiß Food-Bloggerin Mareike Pucka. » mehr

Gnocchi mit Bratwurstklößchen

11.12.2019

Gnocchi mit Bratwurstklößchen

Food-Bloggerin Doreen Hassek findet es viel zu schade, dass man sich Bratwürste gewöhnlich nur für den Grillabend im Sommer aufspart und hat ein deftiges Winter-Rezept daraus entwickelt. » mehr

Zucchinisuppe

08.01.2020

Rezept für Zucchinisuppe mit Knoblauch-Thymian-Croutons

Winterzeit ist Suppenzeit - das Motto gilt für Doreen Hassek nur begrenzt. Für die Foodbloggerin ist eigentlich immer Suppenzeit. Dafür nutzt sie den Allrounder unter allen Gemüsesorten: die Zucchini. » mehr

Autor

dpa

Kontakt zur Redaktion

Veröffentlicht am:
29. 05. 2019
05:04 Uhr



^