Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

 

Gnocchi mit Schinken und Sahnesoße

Wollen Familien nach einem programmreichen Tag abends bei einem gemütlichen Essen zusammensitzen, muss das Kochen vorher meistens schnell gehen. Foodbloggerin Mareike Winter hat hierfür ein passendes Rezept kreiert.



Gnocchi mit Schinken und Sahnesoße
Der Serranoschinken wird erst ganz am Schluss unter die Gnocchis gehoben.   Foto: Mareike Winter/www.biskuitwerkstatt.de/dpa-tmn

Leckere und schnelle Feierabendküche ist uns sehr wichtig. Seit ein paar Monaten schreiben wir jedes Wochenende einen Mealplan und überlegen uns, wann wir was essen wollen und kaufen entsprechend ein.

Auf der einen Seite gehen wir auf diese Weise wesentlich seltener einkaufen und geben durch das gezielte Kaufen weniger Geld aus, und unsere Haushaltskasse freut sich. Ein Gericht, für das man die Zutaten perfekt im Voraus kaufen kann, sind diese köstlichen Gnocchis mit cremiger Soße.

Kategorie: Hauptspeise

Zutaten für 2 Portionen:

500 g fertige Gnocchi,

200 g Sahne,

100 g Gemüsebrühe,

1 Knoblauchzehe,

1 Zwiebel,

Salz,

Pfeffer,

10 Cocktailtomaten,

200 g Babyspinat,

25 g geriebener Parmesan,

30 g Pinienkerne,

4 Scheiben Serranoschinken,

2 EL Sonnenblumenöl

Zubereitung:

1. Die Gnocchis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen und abtropfen lassen.

2. Die Knoblauchzehe und die Zwiebel schälen und würfeln.

3. Das Öl in einer beschichteten Pfanner erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin glasig braten.

4. Mit Brühe und Sahne ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.

5. Die abgetropften Gocchis dazugeben und köcheln lassen.

6. Den Spinat waschen, abtropfen lassen und dazufügen. Mitgaren lassen, bis der Spinat etwas zusammenfällt.

7. Den Parmesan bis auf 2 Esslöffel unterheben.

8. Die Cocktailtomaten halbieren und dazugeben.

9. Den Serranoschinken in grobe Stücke schneiden und unter die Gnocchis heben.

10. In zwei Schüsseln anrichten. Den restlichen Parmesan drüberstreuen und mit den Pinienkernen garnieren.

Mehr unter www.biskuitwerkstatt.de

Veröffentlicht am:
27. 03. 2019
10:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Gnocchi Rezepte Sahnesauce Schinken Zwiebeln
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Zitronen-Risotto mit Saltimbocca

04.08.2020

Zitronen-Risotto mit Saltimbocca

Sauer macht lustig, aber erst am dritten Tag! So lange braucht man bei dem sommerlich-spritzigen Zitronen-Risotto gar nicht zu warten. Das verbreitet wie von selbst gute Laune. » mehr

Tramezzini mit Petersilien-Pesto, Mozzarella und Tomaten

06.07.2020

Rezept für Tramezzini mit Pesto und Mozzarella

Ein Brot belegen kann jeder. Die Italiener machen es besonders kunstvoll und mit leckeren Zutaten. Food-Blogger Manfred Zimmer zeigt, wie jeder ein Tramezzini zubereiten kann. » mehr

Parmesanplätzchen mit Zwiebelmarmelade

27.12.2018

Rezept für Parmesanplätzchen mit Zwiebelmarmelade

Bis zum Silvesterabend ist es nicht mehr lange. Wer noch nach Ideen für das Buffet sucht, könnte über Parmesanplätzchen mit Zwiebelmarmelade nachdenken. Denn sie schmecken auch dann noch, wenn das Fest schon vorbei ist. » mehr

Zitronen-Hühner-Suppe

30.05.2018

Rezept für Zitronen-Hühner-Suppe

Eigentlich ist Hühnersuppe ein Klassiker für die kalte Jahreszeit. Doch Foodbloggerin Julia Uehren hat für das Gericht eine sommerliche Variante entdeckt. Für die nötige Frische sorgen Weißwein und Zitrone. » mehr

Dinkel-Bulgur-Rolls

12.11.2019

Dinkel-Bulgur-Rolls mit Ajvar und gedünstetem Wirsing

An herbstlichen Tagen sehnt sich Food-Blogger Manfred Zimmer zurück an Gartenabende mit orientalischer Note. Um dieses Gefühl einzufangen, hat er ein Gericht kreiert, das alle Jahreszeiten vereint. » mehr

Koriander-Kabeljau mit Zitronenreis

07.03.2018

Koriander-Kabeljau mit Zitronenreis

Food-Bloggerin Julia Uehren kennt ein Gericht für sonnenarme Tage. Auf den Teller kommt ein Kabeljau mit Zitronenreis. Vorher wird der Fisch aber in einer grünen Soße gargezogen. » mehr

Autor

dpa

Kontakt zur Redaktion

Veröffentlicht am:
27. 03. 2019
10:54 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.