Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Rezept für knusprigen Bratapfel mit Marzipankern

Nur noch kurze Zeit und der Advent beginnt. Was könnte da schöner sein als ein richtig netter Kaffeeklatsch mit einer Freundin oder der Familie - vor allem wenn der Duft von Bratäpfeln durchs Haus zieht.



Knuspriger Bratapfel mit Marzipankern
Fruchtig-süß mit leckerem Kern: Der Bratapfel kommt ohne schrumplige Haut aus und wird mit einer Zimt-Zucker-Mischung sowie gehackten Nüssen garniert.   Foto: Doreen Hassek

Food-Bloggerin Doreen Hassek mag Bratäpfel. Jedoch stört sie die schrumpelige Haut des Apfels. Zum Glück hat sie einen Weg gefunden, um das zu vermeiden.

Zutaten für vier Personen:

4 Äpfel,

50 Gramm Marzipan,

1 EL Puderzucker,

50 Gramm flüssige Butter,

2 Esslöffel Semmelmehl,

2 Esslöffel Zucker,

Zimt,

2 Esslöffel gehackte Walnusskerne,

4 halbe Walnusskerne

Zubereitung:

1. Die Äpfel schälen und mit einem Ausstecher das Gehäuse entfernen. 2. Das Marzipan mit dem Puderzucker verkneten, zu vier Rollen formen und die Äpfel damit füllen. 3. Nun den Zucker, Zimt und Semmelmehl gut vermischen, den Apfel mit der flüssigen Butter bestreichen und in dem Gemisch wälzen, bis die ganze Oberfläche gut damit bedeckt ist. 4. Die restliche Butter mit dem übrigen Zucker-Zimt-Semmelmehl-Gemisch und den gehackten Nüssen vermengen und als kleine Deckel auf die Äpfel geben. 5. Die vier Äpfel in eine Auflaufform setzen und 30 Minuten bei 200 Grad Ober-und Unterhitze im Ofen braten. Danach zur Verzierung jeweils einen halben Walnusskern auf den Apfel setzen und das Ganze mit einer Kugel Vanilleeis servieren.

Veröffentlicht am:
21. 11. 2018
12:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Puderzucker Rezepte Äpfel
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Apfel-Zimt-Hirse

13.03.2019

Rezept für Apfel-Zimt-Hirse mit Haselnüssen

Warm, cremig, süß und ein richtiges Power-Frühstück: Wie wäre es einmal mit Apfel-Zimt-Hirse und Haselnüssen als erste Tagesmahlzeit? Sie ist schnell gemacht und enthält viele gesunde Inhaltsstoffe. » mehr

Biskuitrolle

05.12.2018

Rezept für eine Biskuitrolle

Eine Biskuitrolle macht auf einer Kaffeetafel wahnsinnig viel her und ist doch wesentlich unaufwendiger als sie wirkt und die Gäste es vermuten. Aber das muss man ja niemandem verraten. » mehr

Orientalisches Apfel-Birnen-Chutney

16.01.2019

Rezept für orientalisches Apfel-Birnen-Chutney

Wer sich in der schnellen Küche kulinarisch ausprobieren möchte, sollte es mal mit einem orientalischen Chutney probieren. Diese Spezialität ist leicht zuzubereiten und kann an die eigenen geschmacklichen Vorlieben angep... » mehr

Gnocchi mit Schinken und Sahnesoße

27.03.2019

Gnocchi mit Schinken und Sahnesoße

Wollen Familien nach einem programmreichen Tag abends bei einem gemütlichen Essen zusammensitzen, muss das Kochen vorher meistens schnell gehen. Foodbloggerin Mareike Winter hat hierfür ein passendes Rezept kreiert. » mehr

Gurkenhäppchen

20.03.2019

Rezept für Gurkenhäppchen mit Lachs- und Thunfischcreme

Wenn sich Freunde und Familie zum Brunchen treffen, ist es oft Brauch, dass alle ein bis zwei leckere Kleinigkeiten fürs Buffet mitbringen. Dafür eignet sich am besten Fingerfood, wie zum Beispiel diese Gurkenhäppchen. » mehr

Schnelle Lachsnudeln

20.02.2019

Rezept für schnelle Lachsnudeln

Lachsnudeln sind lecker und schnell gemacht. Am besten schmecken sie al dente. Neben der kurzen Dauer kann die Zubereitung einen positiven Nebeneffekt haben. » mehr

Autor

dpa

Kontakt zur Redaktion

Veröffentlicht am:
21. 11. 2018
12:58 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".