Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

 

Italienische Minitörtchen

Pasticcini sind flexibel in der Zubereitung und mit Erdbeeren, Schokolade oder auch anderen Früchten kombinierbar. Genau diese Vielfalt zeichnet die italienischen Minitörtchen aus.



Italienische Minitörtchen
Ein zarter Mürbeteigboden trifft auf süße Creme und frische Früchte: Pasticcini sind ein feiner Genuss. Foto: Doreen Hassek/dekoreenberlin.blogspot.de/dpa  

Der März ist bei uns ein Geburtstagsmonat. Wenn Foodbloggerin Doreen in die Runde fragt, was es zum Kaffee geben soll, fangen alle an, mit den Augen zu klappern. «Kannst du uns nicht Pasticcini machen?» Jeder hier liebt diese kleinen Köstlichkeiten und es sind immer zu wenige!

Kategorie: Dessert

Zutaten für etwa 30 Törtchen, je nach Größe der Form:

1 Ei,

100 g Butter,

50 g Zucker,

150 g Mehl,

Salz,

verschiedene Früchte,

Puddingpulver (z.B. Schokolade oder Karamell),

Milch,

Zucker,

Frischkäse,

Himbeergelee

Zubereitung:

1. Das Ei trennen und das Eiweiß zur Seite stellen. Eigelb, 100 g Butter in kleinen Stücken, 50 g Zucker, 150 g Mehl und eine Prise Salz erst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.

2. Kleine Förmchen ausbuttern und wenig Teig (ca. 5 mm hoch) in die Förmchen drücken. Mit der Gabel einstechen und im Ofen bei 200 Grad Ober- und Unterhitze 15 Minuten nicht zu dunkel backen. Den Boden nach dem Backen sofort dünn mit Eiweiß bestreichen.

3. Puddingpulver nach Packungsanweisung zubereiten. Frischkäse mit dem Himbeergelee verrühren. Auf die ausgekühlten Küchlein nach Belieben einen Klecks Pudding geben oder die Frischkäsecreme aufspritzen und mit dem Obst belegen.

Mehr Rezepte auch unter: Dekoreen Berlin .

Veröffentlicht am:
29. 03. 2017
04:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Butter Erdbeeren Frischkäse Mehl Pudding Schokolade Speisesalz Teig Zucker
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Gugelhupf

07.10.2020

Rezept für Gugelhupf Tricolore mit Kürbis

Schon eine Back-Idee für Halloween? Da hat Food-Bloggerin Mareike Pucka genau das richtige Rezept in petto. Mit fruchtigem Kürbis und drolligen Augen. Das zieht sogar beim größten Halloween-Muffel. » mehr

Zum Verlieben

05.02.2020

Kleiner New York Cheesecake zum Verlieben

Ein gemeinsames Frühstück zum Dahinschmelzen schlägt Food-Bloggerin Doreen Hassek am Valentinstag vor. Und weil ein Riss auf ihrem Käsekuchen ein schlechtes Omen wäre, verrät sie einen Geheimtipp. » mehr

Pancakes mit Pflaumenkompott

29.07.2020

Pancakes mit Pflaumenkompott

Sie sind kleiner als europäische Pfann- oder Eierkuchen und werden in der US-Version stapelweise zum Frühstück verputzt. Wie dicke Pancakes richtig fluffig werden, weiß Food-Bloggerin Mareike Pucka. » mehr

Leckere Zahlen und Buchstaben

26.06.2019

Rezept für Zahlenbrote und Buchstabenkekse

Die Schule geht wieder los. Für so manches Kind vielleicht zum ersten Mal. Mit bunten Brotboxen wird der Start in oder zurück in den Schulalltag lecker. » mehr

Himbeer-Tarte mit Mascarpone

23.06.2020

Rezept für Himbeer-Tarte mit Mascarpone und Mandelkrokant

Die Beerensaison währt nur kurz. Food-Blogger Manfred Zimmer nutzt die Gunst der Stunde und belegt seine Tarte mit frischen Himbeeren. Mandelkrokant gibt der Nachspeise den nötigen Crunch. » mehr

Schokoladenkuchen in der Orange

15.05.2019

Rezept für Schokoladenkuchen in der Orange

Frisch gebackener Kuchen auf dem Campingplatz? Klingt im Rahmen der Möglichkeiten einer Camping-Küche erstmal utopisch. Mit diesem Rezept gelingt es aber tatsächlich. » mehr

Autor

dpa

Kontakt zur Redaktion

Veröffentlicht am:
29. 03. 2017
04:30 Uhr



^