Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

 

So behalten Erdbeeren ihr Aroma

Im Kuchen, Dessert oder pur: Erdbeeren schmecken immer lecker. Voraussetzung ist, dass man sie bis zum Verzehr in Ruhe lässt und nicht abbraust.



Frische Erdbeeren
Schön aromatisch: Damit das so bleibt, bewahrt man Erdbeeren am besten ungewaschen und mit Blattkelch auf.   Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Erdbeeren waschen und dann im Kühlschrank lagern? Besser nicht. Wer die Früchte nicht gleich essen will, bewahrt sie am besten ungewaschen auf. Auch der grüne Blattkelch sollte erst kurz vor dem Verzehr abgeknipst werden, rät die Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse. So bleibt das Aroma erhalten.

Da Erdbeeren sehr empfindlich sind, wäscht man sie am besten in stehendem Wasser. Wer die Beeren dagegen unter stehendem Wasserstrahl abbraust, riskiert Druckstellen.

Wer auf der Suche nach einem schnellen Snack ist, kann die Erdbeeren in geschmolzene Schokolade tauchen. Besonders gut harmonieren die Früchte mit Bitterschokolade. Dazu einfach die gehackte Schokolade im Wasserbad schmelzen, Beeren auf Spieße stecken und in die flüssige Schokolade tauchen. Danach die Spieße kurz auf Backpapier legen und trocken lassen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 05. 2020
13:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bitterschokolade Desserts Erdbeeren Gemüse Obst Schokolade lecker
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Gurke waschen

06.08.2020

Früchte vor dem Schälen trotzdem waschen

Die Gurke waschen? Aber doch nicht wenn sie geschält wird - denkt man. Doch auch dann ist das Schälen enorm wichtig, bei Gurken und bei anderen Früchten. » mehr

Rhabarber

02.04.2020

Mit Milch schmeckt Rhabarber weniger sauer

Die Freiland-Ernte von Rhabarber läuft gerade auf Hochtouren. Das Gemüse verleiht süßen Kuchen und Desserts eine säuerliche Note. Soll es weniger sauer sein, kommen Milchprodukte ins Spiel. » mehr

So sehen Wurzelpetersilien aus

16.10.2020

Dann ist die Wurzelpetersilie keine Pastinake

Wurzelpetersilie verpasst Speisen einen intensiven Geschmack. Aber sie sieht der Pastinake zum Verwechseln ähnlich. Um nicht zum falschen Gemüse zu greifen, sollte man auf ein Detail achten. » mehr

Mangold ist leicht zu verarbeiten

29.09.2020

Mangoldblätter werden in der Pfanne schnell weich

Er wirkt wie ein Spinat in XXL und ist trotzdem schnell zubereitet. Mangold braucht nicht mehr als einen kurzen Schwenk in der Pfanne - und auch gegen die Bitternote lässt sich was tun. » mehr

Birnen

09.09.2020

Zum Backen weiche Birnen verwenden

Den optimalen Zeitpunkt zum Verzehr von Birnen zu finden, ist gar nicht so einfach. Waren sie eben noch steinhart, sind sie kurze Zeit später butterweich. Doch diesen Moment kann man hinauszögern. » mehr

Frische Bananen

23.09.2020

Was sich aus ollen Bananen noch zaubern lässt

Dass überreife Bananen perfekt für Smoothie oder Banana Bread sind, ist bekannt. Dabei gibt es mehr kreative Möglichkeiten, das Obst zu verwerten: in der Suppe, im Dip, im Burger oder in der Teetasse. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 05. 2020
13:54 Uhr



^