Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagtCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFolgen Sie uns auf Instagram

 

Farbstich bei vorgekochten Eiern unbedenklich

Sie sind kunterbunt und glänzen wie eine Speckschwarte: Vorgekochte Eier stehen zu Ostern in jedem Supermarkt. Ein grünlich-bläulicher Rand ums Eigelb ist dabei kein schlechtes Zeichen.



Bunte Eier
Bunte Eier stehen zu Ostern in jedem Supermarkt - da sie lange vorgekocht werden, ist um ihr Eigelb oft ein grünlich-bläulicher Rand.   Foto: Florian Schuh/dpa-tmn

Das Eigelb von vorgekochten, bunten Ostereiern aus dem Supermarkt ist oft grünlich oder bläulich verfärbt. Das ist völlig unbedenklich. 

Dieser Farbstich hängt damit zusammen, dass die Eier vor dem Verkauf extra lange bei hoher Temperatur gekocht werden, um Salmonellen abzutöten, erklärt die Initiative «Zu gut für die Tonne». 

Das lange Kochen löse chemische Reaktionen aus, die die Verfärbung verursachen. Zudem ist die Schale der bunten Eier meist mit Schellack und Palmwachs versiegelt. Deswegen sind sie häufig sehr lange haltbar.

Sie sollten dennoch im Kühlschrank - am besten in die Tür, getrennt von anderen Lebensmitteln - aufbewahrt werden. Denn beim Kochen könnten Risse in der Schale entstanden sein, die das Eindringen von Bakterien ermöglichen.

Auch rohe Eier sollten in der Kühlschranktür aufbewahrt werden, idealerweise mit der Spitze nach unten. Unter der runden Seite der Schale befindet sich nämlich die Luftkammer, die dann nicht nach oben wandert und dabei das Eindringen von Keimen erleichtern würde. 

«Zu gut für die Tonne» hat auch noch einen Tipp zur Resteverwertung parat. So lassen sich etwa aus den Ei-Resten Eier-Bouletten für zwei Personen zaubern. Dazu ein Brötchen vom Vortag in 50 ml Milch einweichen. Drei hartgekochte Eier klein schneiden und mit einer Gabel zerdrücken.

50 g Kochschinken und eine halbe Zwiebel würfeln. Dann alles zusammen mit Petersilie, Schnittlauch, Salz und Pfeffer zu einem Teig mischen und kleine Bouletten formen. Sie müssen dann nur noch in einer beschichteten Pfanne mit etwas Margarine gebraten werden. Vegetarier lassen einfach den Schinken weg. 

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 04. 2020
17:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Braten (Küchentätigkeit) Chemie Chemische Prozesse und Reaktionen Kochen und Kochrezepte Margarine Petersilie Pfeffer Salmonellen Schnittlauch Teig
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Champignon und Co.

13.05.2020

Pilze nur kurz braten und erst am Ende salzen

Rund um die Zubereitung von Pilzen gibt es immer noch viele Unsicherheiten: Waschen oder Haut abziehen? Aufwärmen oder nicht? Tipps, wie man die vitaminreichen Sattmacher richtig genießt. » mehr

Pikante Kuchen

12.02.2020

Herzhafte Kuchen mit pikanten Details

Steinpilze statt Erdbeer-Sahne, Ricotta und Spinat statt Schokoladen-Füllung: Eine Biskuitrolle kann auch ohne Süßes zum Schlemmen schön sein. Genau wie Torten und Tartes. Und so gelingt es. » mehr

Rote Linsensuppe mit Chorizo-Chips

25.12.2019

Rezept für rote Linsensuppe mit Chorizo-Chips

Rote Linsen sind vor allem aus indischen Gerichten bekannt. Durch das Rezept von Food-Bloggerin Julia Uehren kommen sie uns jetzt aber spanisch vor. Und das liegt nicht nur an knackigen Chorizo-Chips. » mehr

Fenchel-Zitronen-Spaghettini im Päckchen

23.06.2020

Rezept für Fenchel-Zitronen-Spaghettini im Päckchen

Fenchel und Zitronen krönen in diesem Rezept die Pasta. Food-Bloggerin Julia Uehren serviert sie in einem kleinen Päckchen frisch aus dem Ofen. » mehr

Quiche mit Rosenkohl und Gorgonzola

29.01.2020

Quiche mit Rosenkohl und Gorgonzola

Manchmal hinterlässt eine Mittagspause mit Kollegen einen bleibenden Eindruck. Das Gefühl kennt auch Food-Bloggerin Mareike Winter. Fasziniert vom Lunch, kreierte sie ihr eignes Quiche-Rezept. » mehr

Kochen für Kinder

16.12.2019

Die idealen Snacks für die Piste

Wer im Skiurlaub den ganzen Tag Pisten abfährt, braucht irgendwann etwas zur Stärkung. Eine Ernährungsexpertin verrät, wie man auch ohne Hüttenbesuch frische Energie tankt. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 04. 2020
17:03 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.