Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Beim Abnehmen ist Energiedichte wichtiger als Kaloriengehalt

Das Croissant, der Schokoriegel: Auch ein kleiner Snack hat oft jede Menge Kalorien. Richtig satt machen die kleinen Energiebomben aber nicht. Woran liegt das?



Geschnittene Tomaten
Wenige Kalorien pro Gramm: Tomaten und anderes Gemüse haben eine niedrige Energiedichte.   Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Kalorien machen nicht satt. Menge und Volumen sind für das Gefühl, genug gegessen zu haben, viel wichtiger. Wer weniger kalorienreich essen will, kann das zu seinem Vorteil nutzen - indem er Essen bevorzugt, das pro Gramm eher wenig Kalorien hat.

Experten sprechen dabei von Nahrungsmitteln mit niedriger Energiedichte, wie die Zeitschrift «Apotheken Umschau» (Ausgabe 1/2020) erklärt.

Von Kartoffeln bis Milchprodukte

Typische Lebensmittel mit niedriger Energiedichte sind zum Beispiel Kartoffeln, Hülsenfrüchte, mageres Fleisch oder fettarme Milchprodukte - und natürlich Obst und Gemüse allgemein.

Absolute Spitzenreiter in dieser Hinsicht sind unter anderem Sauerkraut, Feldsalat und Tomaten, mit 0,1 bis 0,2 Kilokalorien pro Gramm. Als niedrig gilt die Energiedichte, so lange dieser Wert nicht über 1,5 steigt.

Wurst hat hohe Energiedichte

Haben Nahrungsmittel dagegen 2,5 oder mehr Kilokalorien pro Gramm, gilt die Energiedichte als hoch. Bei Wurst ist das zum Beispiel oft der Fall, bei Fast Food aller Art und bei Backwaren wie dem Croissant.

Ganz verzichten müssen Kalorienbewusste auf solches Essen zwar nicht. Sinnvoll kann aber sein, sie zu kombinieren. Das geht zum Beispiel, indem man statt einer ganzen nur eine halbe Pizza isst und diese mit einem Salat kombiniert.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 01. 2020
11:17 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Abnehmen Fastfood Fleisch Gemüse Hülsenfrüchte Imbiß Kartoffeln Milchprodukte Wurst und Wurstwaren
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Lebensmittelmarkt

09.12.2019

Zahl staatlicher Lebensmittelwarnungen vor Rekordhoch

Wurst-Skandal, Gammelfleisch und Milchrückrufe - Verbraucher werden immer häufiger vor dem Verzehr bestimmter Lebensmittel gewarnt. Welche Erklärung gibt es dafür? » mehr

Ein Salzstreuer mit Salz

10.12.2019

So ist das Weihnachtsessen noch zu retten

Manchmal landet einfach zu viel Salz in der Suppe. Das ist gerade bei aufwendigen Mahlzeiten ärgerlich - aber keine Panik: Mit Tricks lässt sich das Essen retten. » mehr

Reiseproviant

03.07.2019

Reiseproviant mit Wasserflaschen aus dem Froster kühlen

Wer bei längeren Fahrten keine Lust hat, an Raststätten oder Bratbuden zu halten, sollte sich eine Lunchbox packen. Nicht alle Lebensmittel sind für den Unterwegsverzehr gleich gut geeignet. Wie alles frisch und appetitl... » mehr

Lebensmittel im Supermarkt

08.01.2020

Zu wenige Infos über Lebensmittel-Qualität

Was können Supermarktkunden tun, damit mehr Lebensmittel schonender produziert werden? Weniger zu Schnäppchen greifen, appellieren Bauern und Politik. Verbraucherschützer warnen, so einfach sei das nicht. » mehr

Frau mit Obst und Gemüse

01.10.2019

Wie gesund ist Rohkost wirklich?

Egal ob Karotte, Apfel oder Zucchini: Obst und Gemüse sind gesund. Und das gilt besonders dann, wenn sie roh gegessen werden. Je mehr, desto besser also. Oder etwa nicht? » mehr

Festessen für Vegetarier

13.12.2019

Weihnachtliches Backofengemüse mit Kokos-Kardamom-Hirse

Es ist ja immer eine Herausforderung, sich ein Weihnachtsgericht für die ganze Familie auszudenken. Erst recht, wenn es vegetarisch sein soll. Food-Blogger Manfred Zimmer hat einen Vorschlag parat. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 01. 2020
11:17 Uhr



^