Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Auch Gesundes kann den Zähnen schaden

Wer Süßigkeiten nascht, weiß meistens, dass er damit seinen Zähnen schadet. Doch es sind nicht nur die Zuckerbomben, die im Mund Probleme verursachen.



Spinat
Spinat ist gesund - die darin enthaltene Oxalsäure greift aber den Zahnschmelz an.   Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Dass zu viel Zucker den Zähnen schadet, ist nichts Neues. Wer hätte das aber von Spinat gedacht? Auch manche gesunde Lebensmittel können die Zähne angreifen.

Obwohl Spinat ein nährstoffreiches Gemüse ist, rät Zahnarzt Jochen Schmidt in der Zeitschrift «Good Health» (Ausgabe 9/2019) von zu üppigem Verzehr ab. Die im Spinat enthaltene Oxalsäure greift den Zahnschmelz an und hinterlässt nach dem Essen oft ein Gefühl von stumpfen Zähnen. Ähnliches gilt für Smoothies: Der hohe Zucker- und Säuregehalt kann die Zähne bei regelmäßigen Konsum sensibler machen.

Gewürze wie Safran und Curry hinterlassen ebenso wie Sojasoße oder Balsamicoessig oft einen Farbfilm auf den Zähnen. Schmidt empfiehlt daher, nach dem Essen mit einem Glas Wasser zu spülen. Auch Weißwein kann Verfärbungen fördern: Dadurch, dass er die Zahnoberfläche anraut, können sich Pigmente von anderen Lebensmitteln leichter ablagern.

Außerdem rät der Zahnspezialist, Hustensaft nicht direkt vor dem Schlafengehen zu schlucken. Die süße Medizin senkt nämlich die Speichelproduktion und bleibt an den Zähnen haften. Besser ist es, den Hustensaft schon früher einzunehmen und danach die Zähne zu putzen.

Zur Person: Jochen Schmidt ist zahnärztlicher Leiter des Carree Dental in Köln. Er besitzt den akademischen Zusatztitel «Master of Science in Oral ImplantologyandSurgery».

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 11. 2019
12:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Gemüse Gewürze Hustensaft Jochen Schmidt Lebensmittel Master Master of Science Safran Sojasauce Wissenschaftsmagazin Science Zucker
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Ernährung

24.07.2019

Obst und Gemüse: Frisch, tiefgekühlt oder aus der Dose?

Was ist gesünder - die Tiefkühl-Himbeeren aus Deutschland oder die frischen aus Peru? Hat Dosengemüse überhaupt noch Vitamine? Und sollte man mehr Bioware essen? Eine Entscheidungshilfe für den Einkauf. » mehr

Limetten-Lachs-Teriyaki

25.09.2019

Rezept für Limetten-Lachs-Teriyaki

Einfach, schnell und eine Geschmacksexplosion: Limetten-Lachs-Teriyaki. Japanische Soße und Limetten-Scheiben geben dem Fisch im Ofen das gewisse Extra. » mehr

Quiche vorbereiten

10.10.2019

Wie der Teig gleichmäßig in die Form gelangt

Wer eine Quiche backen will, muss zunächst den Teig vorbereiten. Und diesen dann gleichmäßig in die Form bringen - dabei hilft ein Trick. » mehr

Werbung auf Lebensmittel

07.10.2019

Werbeversprechen rund um Zucker

«Alles, was das Kind zum Wachsen braucht»: So ähnlich werben manche Hersteller für ihre Lebensmittel. Doch Experten warnen: Vieles davon braucht das Kind eigentlich nicht - im Gegenteil. » mehr

Artischocken

10.09.2019

So lässt sich die Frische von Artischocken prüfen

Die Artischocke sieht zwar aus wie eine Distel. Aber das sollte nicht abschrecken. Hinter den dicken fleischigen Blättern versteckt sie ihr Herz. Es muss nur kulinarisch erobert werden. » mehr

Das neue Nährwert-Logo

30.09.2019

Favoritensieg beim Nährwert-Logo

Es ging um eine Art Frieden nach jahrelangem Streit: Muss für viele Lebensmittel eine extra Nährwertkennzeichnung kommen? Und wie soll die dann aussehen? Am Ende ist das Ergebnis klar und eindeutig. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 11. 2019
12:58 Uhr



^