Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Was sich hinter den Zahlen zum Fettgehalt im Käse verbirgt

«Halbfettstufe», «Prozent Fett i. Tr.» - nicht alle wissen, was diese Angaben bedeuten. Ernährungs-Profis klären auf.



Fettgehalt im Käse
Die unterschiedlichen Angaben zum Fettgehalt von Käse sind oft verwirrend und kaum vergleichbar.   Foto: Christin Klose

Wer beim Käsekauf auf den Gesamtfettgehalt achten will, hat es nicht leicht. Während einige Produkte mit «nur X Prozent absolut» werben, sind andere Sorten etwa mit «Halbfettstufe» oder «32,5 Prozent Fett i. Tr.» gekennzeichnet.

Fett i. Tr.? Das steht für den Fettgehalt in der Trockenmasse. Diese Angabe ist genauer als der Hinweis auf den absoluten Fettgehalt, da Käse im Verlauf der Lagerung an Wasser und damit an Gesamtgewicht verliert, erklärt Harald Seitz vom Bundeszentrum für Ernährung (BZfE). Die Trockenmasse hingegen bliebe konstant.

Doch die Angabe des Fettgehalts in der Trockenmasse ist nicht sonderlich aussagekräftig. Denn ein Hartkäse enthält wesentlich mehr Trockenmasse als ein Frischkäse. Grob geschätzt beträgt der absolute Fettgehalt im Allgemeinen etwa die Hälfte des Fettanteils in der Trockenmasse.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 07. 2019
11:04 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Frischkäse Käse
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Leckere Zahlen und Buchstaben

26.06.2019

Rezept für Zahlenbrote und Buchstabenkekse

Die Schule geht wieder los. Für so manches Kind vielleicht zum ersten Mal. Mit bunten Brotboxen wird der Start in oder zurück in den Schulalltag lecker. » mehr

Alexander Kostadinov

05.06.2019

Wie der Portobello was ins Mützchen bekommt

Portobello - So heißt der große Bruder des Champignons, der vor allem auf Wochenmärkten oder in Bioläden zu finden ist. Der Schirm des Pilzes bietet viel Platz für leckere Füllungen - von deftig mit Hackfleisch bis süß m... » mehr

Streichfette im Test

23.10.2019

Bei Butter-Alternativen läuft's wie geschmiert

Streichfähig, obwohl sie direkt aus dem Kühlschrank kommen - das sind alle untersuchten Butter-Alternativen. Nicht ganz geschmeidig reagieren Warentester, wenn mehr Palmfett als Rapsöl enthalten ist. » mehr

Rückruf Käse

07.10.2019

Französischer Käse wegen schädlicher Bakterien zurückgerufen

Verschiedene Käsesorten des Herstellers Le Moulis wurden in mehreren Bundesländern zurückgerufen. Die Produkte könnten mit Listerien oder Kolibakterien belastet sein. » mehr

Kürbisspätzle mit Röstzwiebeln

02.10.2019

Kürbisspätzle mit Röstzwiebeln

Seit einem Amerika-Besuch ist Food-Bloggerin Mareike Winter auf dem Kürbistrip. Der führt jetzt soweit, dass sie eigene Exemplare züchtet - und damit reichlich Kürbisideen. Hier serviert sie eine. » mehr

Birnenernte

12.09.2019

Wann Birnen besonders aromatisch schmecken

Birnen-Fans kommen jetzt wieder voll auf ihre Kosten. Denn die heimische Ernte läuft auf Hochtouren. Wann der richtige Zeitpunkt für den Verzehr ist, lässt sich an der Farbe der Schale erkennen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 07. 2019
11:04 Uhr



^