Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

 

Wenn Eis zur Hauptspeise wird

Italiens Eistradition ist legendär. Vanille oder Stracciatella-Eis bekommt man im Restaurant Gelato d'Essai in Rom jedoch nicht serviert - dafür Spinat mit Sesam und Kaffee-Eis:



Wenn Eis zur Hauptspeise wird
Makrele mit Sesam und Kaffee-Eis im Restaurant Gelato d'Essai in Rom. Foto: Andrea Di Lorenzo   Foto: dpa

Curry-Hähnchen mit einer Kugel Kokos, Makrele mit Sesam, Spinat und Kaffee-Eis: In Rom kommt Eis auch als Hauptspeise auf den Tisch. Dreimal die Woche verwandelt sich dafür eine Eisdiele im Bezirk Centocelle abends in ein kleines Restaurant .

Auf der Karte des Restaurants Gelato d'Essai stehen zwölf Gerichte - vegetarisch, mit Fisch oder mit Fleisch. «Das Eis ist aber immer noch der Protagonist auf dem Teller», sagte Alessio Schioppa, einer der Inhaber, der Deutschen Presse-Agentur.

Die Idee dafür sei vor fünf Jahren entstanden, als vermehrt herzhaftes Speiseeis zum Trend wurde. Mit Fleisch, Fisch und Gemüse werden in Rom aber bewusst traditionelle und süße Eissorten kombiniert - schließlich werde auch Ketchup mit Pommes gegessen, sagte Schioppa.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 05. 2019
10:19 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Presseagentur Eisdielen Gaststätten und Restaurants Makrelen Speisekarten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Gegrillter Fisch

29.06.2020

Auf den Grill kommt Fisch mit festem Fleisch

Wie gelingt der Fisch auf dem Rost? Auf jeden Fall ist Geduld gefragt. Daneben ist - besonders für Anfänger - die Wahl des Fisches und die richtige Temperatur entscheidend. » mehr

Buch-Tipp

07.08.2019

Was am Ruf von Geschmacksverstärkern dran ist

Wenn es schnell gehen muss, greifen viele zu Fertigprodukten. Doch in stark verarbeiteten Lebensmitteln stecken oft Geschmacksverstärker. Wie erkennt man Glutamat und Co? Und gibt es Alternativen? » mehr

Ute Schröder

16.10.2019

Warum das Fischessen so gesund ist

Mal ein paar Fischstäbchen herunterschlingen - dazu können sich noch einige durchringen. Für mehr Fisch reicht es aber oft nicht. Dabei haben es die Meerestiere in sich, vor allem fettreiche Arten. » mehr

Sybille Schönberger

13.11.2019

Was mit dem Alkohol im Essen passiert

An viele Gerichte kommt Alkohol - mal ein Löffelchen, mal eine ganze Flasche. Dürfen Kinder und Schwangere trotzdem mitessen? Und welche Alternativen gibt es? » mehr

Gut zubereitet

05.08.2020

Wie knackt man Krebse richtig?

Dieses leise «knacks-knacks» der Schwanzglieder kann schon euphorisch machen. Doch um ein Krebsessen zu genießen, braucht es Kraft - oder eine Nussknackerzange. Und zu hungrig sollte man nicht sein. » mehr

Amerikanischer Sumpfkrebs in Berlin

18.10.2019

Speisekarte mit Ahornblättern und Krebsen aus Stadtgewässern

Regionale Produkte müssen nicht zwangsläufig immer aus ländlichen Gebieten stammen. Auch Metropolen wie Berlin halten einige leckere Produkte bereit. Auf der «Berlin Food Week» wird daraus ein ganz spezielles Menü zubere... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 05. 2019
10:19 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.