Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Rosé liegt ganzjährig im Trend

Für viele ist Rosé hauptsächlich ein Sommer-Getränk. Doch immer mehr Weintrinker genießen den fruchtigen Tropfen inzwischen das ganze Jahr über. Woran liegt das? Und zu welchen Speisen passt der Wein?



Rosé
Roséwein passt besonders zu roséfarbenen Gerichten wie Lachs, Schrimps oder Salate mit Krabben.   Foto: www.deutscheweine.de

Der Rosé ist im Aufwind: Galt er lange als Sommerklassiker, wird Roséwein jetzt zunehmend ganzjährig getrunken. Gegen den rückläufigen Trend im Weinkonsum konnte der Rosé im vergangenen Jahr sogar um vier Prozent zulegen, erklärt das Deutsche Weininstitut (DWI).

Viele Roséweine wie Spätburgunder Rosé, Portugieser oder Dornfelder Rosé hätten qualitativ zugelegt. Die Winzer würden die Trauben früher lesen, was dem Wein mehr Leichtigkeit und Fruchtigkeit verleiht. Die rosa Farbe entsteht dadurch, dass die roten Trauben zunächst nur angequetscht und erst nach mehreren Stunden ausgepresst werden. Dadurch gehen die Farbstoffe aus der Beerenhaut in den Most über. Wenn man rote Trauben direkt auspresst, erhält man einen weißen Wein, den sogenannten «Blanc de Noir».

Roséweine sind ideale Essensbegleiter für roséfarbene Gerichte wie Lachs, Shrimps Salate mit Krabben oder Fleischwurst: Mit etwas Restsüße passen sie auch gut zur asiatischen Küche, wie etwa zu einem Roten Curry.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 03. 2019
13:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsches Weininstitut Roséwein
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Glas mit Sekt

04.04.2019

Was deutschen Winzersekt ausmacht

Winzersekt ist eine beliebte Alternative zu den meist industriell hergestellten Schaumweinen aus dem Supermarkt. Doch wie entsteht der edle Tropfen? » mehr

Spargel-Zweierlei mit Puffer und Spitzen

01.04.2019

Angespargelt und aufgespießt: Neues von der Stange

Ob weiß, grün oder violett - Liebhaber des edelsten aller Gemüse können sich freuen. Sie erwartet in dieser Saison der Power-Spargel! Warum das so ist und wieso er quietschen muss, erklärt der Stangen-Check. » mehr

Ernst Büscher

18.03.2019

Der richtige Wein für vegetarisches Essen

Ein Spätburgunder zum Schweinebraten, ein Riesling zum Fisch: Mit der klassischen Weinbegleiter-Regel können Hobbyköche nicht viel falsch machen. Doch welche Weine passen zu vegetarischen Gerichten? » mehr

Weinpreis

11.03.2019

Weine bleiben so teuer wie 2018

Wegen der schlechten Witterung viel die Weinernte 2017 schwach aus, die Preise stiegen. Doch wie sieht es nach dem Super-Weinjahr 2018 aus? Experten rechnen mit stabilen Preisen und guter Qualität. » mehr

Bier trinken

18.01.2019

Brauereien informieren über Bierbauch-Risiko

Die Brauer wollen künftig schon auf dem Etikett über den Kaloriengehalt des Gerstensaftes Auskunft geben. Und drängen Winzer und Spirituosenhersteller, ihrem Beispiel zu folgen. Das ist vielleicht nicht ganz uneigennützi... » mehr

Weintrauben

17.01.2019

Bislang nur drei Eiswein-Lesen in diesem Winter

Die Herstellung von Eiswein ist heikel. Nicht vielen Winzern gelang in diesem Winter die Lese für den besonderen Wein, denn sie muss unter bestimmten Bedingungen erfolgen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 03. 2019
13:48 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".