Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Wie wäre es mit einer Magnumflasche?

Weihnachten steht vor der Tür. Bei Weinfreunden liegt man sicher mit einem guten Tropfen als Geschenk immer richtig. Doch Kenner empfehlen besonders eine Magnumflasche und erklären warum.



Wein
Wer Weinfreunden zu Weihnachten ein edles Tröpfchen schenken will, kann zur Magnumflasche greifen. Darin altert der Inhalt langsamer.   Foto: Gero Breloer

Weinfreunden den passenden Festtags-Wein zu schenken, ist oft ein schwieriges Unterfangen. Ausweg: eine 1,5 Liter fassende Magnumflasche! «Eine Magnum ist als Geschenk nicht nur optisch ein Hingucker.

Weinkenner schätzen die großen Flaschen auch, weil die Weine darin langsamer altern und länger gelagert werden können als in den konventionellen Dreiviertelliter-Flaschen», rät Ernst Büscher vom Deutschen Weininstitut (DWI).

Die Weinerzeuger füllten in der Regel nur ihre besten Weine in die großen Flaschen, was die Weinauswahl erleichtert. Wenn ein Gastgeber eine Magnumflasche öffnet, sei dies nicht nur Zeichen einer besonderen Wertschätzung für alle Anwesenden, sondern unterstreiche auch seine Weinkompetenz, so Büscher. Viele Weinerzeuger böten mittlerweile deutlich mehr Weine in Magnumflaschen an.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 12. 2018
12:59 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsches Weininstitut
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Wein 2018

10.09.2019

2018er Weine ringen um Raffinesse und Spritzigkeit

Wenn es heiß wird in den Weinbergen, schießt der Zuckergehalt in den Trauben hoch. Das Ergebnis sind eher schwere Weine. Der 2018er liegt beim Alkoholwert dann schon mal über 15 Prozent. » mehr

Federweißer

19.08.2019

Achtung! Federweißer nur aufrecht transportieren

Die ersten Trauben sind reif. Das ist der Saisonstart für den Federweißer. Wenn sein idealer Zeitpunkt zum Trinken erreicht ist, heißt es ab in den Kühlschrank. » mehr

Prof. Dietmar Oesterreich

07.08.2019

Welcher Rotwein nicht blau macht

Rotwein-Trinker kennen die Wirkung der dunklen Traube: Je mehr man davon trinkt, desto blauer wird man - auf Zähnen, Zunge und Lippen. Bevor einem das peinlich wird, hilft nur eins: Lachen. » mehr

Wein

23.07.2019

Neues Weingesetz soll mehr Klarheit auf die Flasche bringen

Weinliebhaber können sich darauf einstellen: Herkunft und Qualitätsanspruch werden auf den Flaschen neu kenntlich gemacht. Bundesministerin Klöckner arbeitet an einer Neufassung des Weingesetzes. Die Interessen vieler Wi... » mehr

Experimentieren lohnt sich

10.07.2019

Mit frischer Bowle durch den Sommer

Sie ist süß, sie prickelt und sie erfrischt: Mit frischen Früchten und perlendem Sekt oder Wein ist die Bowle das perfekte Sommergetränk. Worauf es bei der Zubereitung ankommt. » mehr

Ellen Stengel

29.05.2019

Zu welchem Essen ein Sekt-Prickeln schmeckt

Wann köpft man eine Flasche Sekt? Vielleicht, um jemanden hochleben zu lassen. Oder einen Sieg zu feiern. Ein Fest zu krönen. Doch nach dem obligatorischem Stößchen muss nicht Schluss sein. Denn der Prickel-Faktor passt ... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 12. 2018
12:59 Uhr



^