Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

 

Nur 3 von 20 Räucherlachs-Produkte sind «sehr gut»

Ob zum Frühstück, in Salat oder Pasta - Räucherlachs landet oft auf deutschen Tischen. Doch wie sind die Produkte mit Blick auf Inhaltsstoffe, Geschmack und Fangmethoden zu bewerten? Die Zeitschrift «Öko-Test» hat eine Stichprobe durchgeführt.



Räucherlachs
Unter den Testsiegern sind ausschließlich Wildlachse.   Foto: Andrea Warnecke

Räucherlachs ist reich an guten Fetten und gilt als gesund. In einer Stichprobe der Zeitschrift «Öko-Test» schneiden viele Produkte aber schlecht ab. Nur 3 von 20 erhielten die Note «sehr gut», wie die Zeitschrift berichtet (Ausgabe Dezember/2018).

Die Tester haben Räucher-, Bio-Räucher- und Wildlachse aus Supermärkten und Discountern mit Blick auf Keime, Geschmack und Schadstoffe untersucht. Außerdem bewerteten sie Fangmethoden und Haltungsbedingungen.

Bei den Testsiegern von Friedrichs (6,49 Euro/100 g), Stührk (5,49 Euro/100 g) und Youkon (7,99 Euro/100 g) handelt es sich ausschließlich um Wildlachse. Nur wenn die Lachse ihrer Art entsprechend leben durften, war die Note «sehr gut» zu erreichen. Und das trifft für «Öko-Test» nur für Wildlachse zu. Von den verbliebenen 15 Zuchtlachsen aus Farmen erreicht lediglich der Bio-Räucherlachs von Laschinger (3,69 Euro/100g) ein «Gut». Für alle anderen hagelte es fünf «befriedigend», drei «ausreichend», fünf «mangelhaft» und ein «ungenügend».

Doch nicht nur Fangmethoden und Haltungsbedingungen kritisieren die Tester, sondern auch Schadstoffe. So enthalten sechs Zuchtlachse krebsverdächtiges Ethoxyquin, ein umstrittenes Konservierungsmittel. Das nehmen die Lachse über das Futter auf. Futtermittelhersteller setzten es ein, um Fischmehl und Fischöl auf dem Transport etwa von Südamerika vor einer Selbstentzündung zu schützen, so «Öko-Test».

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 11. 2018
16:13 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Räucherlachs Öko-Test
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Pestizide im Studentenfutter

25.10.2018

Rosinen im Studentenfutter häufig mit Pestiziden belastet

Der Knabberklassiker aus Nüssen und Rosinen ist wegen seiner gesunden Zutaten sehr beliebt. Doch nicht jedes Studentenfutter ist gesundheitlich unbedenklich. Ein aktueller Test zeigt, dass einige Mischungen mit Pestizide... » mehr

Kräutertee

28.09.2018

Von 24 Kräutertees sind nur 3 «sehr gut»

Eine Untersuchung von «Öko-Test» zeigt: Herausragend sind nur wenige Kräutertees. Gute Noten erhalten nicht nur Bio-Teesorten, sondern auch Produkte aus konventionellem Anbau. Bei ihnen stimmt vor allem das Preis-Leistun... » mehr

Tomate und Mozzarella

26.07.2018

Auch günstige Aceto-Balsamico-Produkte überzeugen «Öko-Test»

Besonders in Kombination mit Tomate und Mozarella ist der dunkle Balsamico-Essig beliebt. Aber auch in vielen Salaten und Fleischgerichten wird er gern verwendet. Doch welche Essig-Marke überzeugt im Geschmack? Die Zeits... » mehr

Vanilleeis

12.07.2018

Teures Vanilleeis schneidet im Test am schlechtesten ab

Sommerzeit ist Eis-Zeit. Wer nicht das Haus verlassen möchte, um etwa in die nächste Eisdiele zu gehen, greift gerne auf Vanilleeis aus dem Supermarkt zurück. Doch welches Angebot ist von guter Qualität? «Öko-Test» kommt... » mehr

Orangen - Orangensaft

29.03.2018

«Öko-Test» vergibt schlechte Noten für Orangensäfte

Die Zeitschrift «Öko-Test» hat mehrere Orangensäfte unter die Lupe genommen. Das Ergebnis: eher schlecht als recht. An den Inhaltsstoffen oder dem Geschmack liegt das aber nicht. » mehr

Gemüsesaft

25.01.2018

Gemüsesäfte enthalten viel Zucker oder Salz

Gemüsesäfte halten viele Verbraucher für gesund. Für frische Produkte stimmt das durchaus zu. Im Handel sind aber oft nur solche erhältlich, denen wertvolle Nährstoffe fehlen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 11. 2018
16:13 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".