Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Vitello Tonnato mit Parmesan und Avocado variieren

Als Vorspeise ist «Vitello Tonnato» sehr beliebt. Auf klassische Art wird das Kalbfleisch mit Thunfischcreme kombiniert. Doch wer mal etwas Neues ausprobieren möchte, kann den Appetizer auch mit Avocado und Sesampaste zubereiten.



Avocado
Vitello Tonnato schmeckt auch mit Parmesan und Avocado. Die Frucht wird dafür in Spalten geschnitten.   Foto: Andrea Warnecke

Klassischerweise besteht ein Vitello Tonnato aus Kalbfleisch, Thunfischcreme und Kapernäpfeln. Die Vorspeise lässt sich aber leicht variieren.

Wer es etwas exotischer mag, bereitet ein Dressing aus Tahini (Sesampaste), Öl, Zitronensaft und Honig zu, das er über das Kalbfleisch träufelt. Zusätzlich wird eine in Spalten geschnittene Avocado hinzugegeben und das Ganze mit abgezupften Korianderblättern und einer Handvoll roter Johannisbeeren bestreut, heißt es in der Zeitschrift «Essen & Trinken» (Ausgabe 6/2018).

Wer es simpler mag, greift zu Rucola, Parmesan und Pinienkernen. Die Kerne werden in einer Pfanne ohne Fett goldbraun geröstet. Einen Bund Rucola waschen und trocken schleudern. Das Kalbfleisch schneidet man dann in feine Scheiben und bestreut sie mit dem Rucola. Am Schluss werden Pinienkerne und gehobelter Parmesan darüber gegeben.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 05. 2018
12:17 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Avocados Kalbfleisch Rucola
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Seltenes Enzym: Die Kiwi lässt Gelatine nicht fest werden

27.11.2019

Die Kiwi lässt Gelatine nicht fest werden

Pelzige braune Schale, süß-säuerlicher Geschmack: Gerade in der kalten Jahreszeit sorgt die Kiwi für einen Frischekick. Doch die Vitamin-C-Bombe verfügt auch über ein seltenes Enzym. » mehr

Sellerie-Parmesan-Schnitzel

18.09.2019

Sellerie-Parmesan-Schnitzel mit Kräuterdip und Salat

Beim Übergang der Jahreszeiten kommt es für Food-Bloggerin Julia Uehren auf die richtige Mischung von Sommer- und Herbstsalaten an. Die richtige Würze bringt die Rückkehr von Wurzelgemüse mit. » mehr

Rote Bete Hummus

07.08.2019

Rote Bete Hummus

Hummus - die cremige Kichererbsencreme aus dem Orient - ist in fünf Minuten zubereitet. Sie passt hervorragend zu frischem Brot oder als Dip zu knackigem Gemüse. » mehr

Picknick-Wetter

22.02.2019

So gelingt ein herzhaftes Picknick im Vor-Frühling

Blauer Himmel, strahlender Sonnenschein und Frühlingstemperaturen locken trotz Noch-Winter ins Freie. Warum nicht ein Picknick wagen? Mit den passenden Zutaten kein Problem. Allerdings bekommen statt erfrischender Aromen... » mehr

Avocado

25.02.2019

Noch harte Avocado in die Mikrowelle legen

Häufig sind gekaufte Avocados noch etwas fest. Wer sie dennoch sofort verzehren möchte und eine Mikrowellen zuhause hat, kann dem Reifeprozess auf die Sprünge helfen: » mehr

Frischer Chicorée

21.02.2019

Frischer Chicorée hat keine rotbraunen Flecken

Chicorée ist eine ideale Salatbasis und harmoniert etwa mit Äpfeln, Zitrusfrüchten und Avocado. Zudem wird dem Wintergemüse eine verdauungsfördernde Wirkung nachgesagt. Bei der Verwendung ist allerdings auf Frische zu ac... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 05. 2018
12:17 Uhr



^