Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Was ist Abbinden?

In manchen Rezepten ist von «Abbinden» die Rede. Dabei meint das nichts anderes, als die Soße anzudicken. In der Praxis lässt sich das auf verschiede Art und Weise tun.



Soße zur Entenkeule
Eine Soße abbinden heißt, sie anzudicken.   Foto: Carmen Jaspersen

Im Rezept steht, dass man eine Flüssigkeit abbinden soll: aber wie und womit? Abbinden bedeutet, dass Köche beispielsweise eine Soße andicken.

«Eine Béchamelsoße bindet man durch Aufkochen und die Zugabe von Mehl und Maisstärke ab», erklärt Felix Wessler, Küchenchef des Restaurants «Esszimmer» auf Norderney. Das Aufkochen ist wichtig, damit es zu einer vollständigen Bindung kommt.

Bindet man eine Soße oder eine Creme mit Hilfe von Eigelb, sagt man dazu auch «etwas zur Rose abbinden». Diese Bezeichnung kommt daher, dass sich Rosenfiguren (Wellen) auf der Creme oder Soße bilden, wenn man sie auf einen Kochlöffel gibt und darauf pustet. Ein typisches Beispiel für eine mit Eigelb gebundene Soße ist die Sauce Hollandaise.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 04. 2018
04:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Aufkochen Rezepte Saucen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Würziges Kichererbsen-Chakalaka

23.10.2019

Würziges Kichererbsen-Chakalaka

Werden unterschiedliche Esskulturen oder Nationalküchen kombiniert, nennt man das Fusionsküche. Experimentierfreudig mixt Food-Bloggerin Doreen Hassek Einflüsse aus Afrika und Asien. » mehr

Limetten-Lachs-Teriyaki

25.09.2019

Rezept für Limetten-Lachs-Teriyaki

Einfach, schnell und eine Geschmacksexplosion: Limetten-Lachs-Teriyaki. Japanische Soße und Limetten-Scheiben geben dem Fisch im Ofen das gewisse Extra. » mehr

Selleriesuppe mit Winter-Gewürz

14.11.2018

Rezept für Selleriesuppe mit Winter-Gewürz

Wenn es draußen stürmt und regnet, ist ein warme Suppe genau das Richtige. Am besten passt jetzt ein würzige Variante mit gesunden Zutaten. Die Food-Bloggerin Julia Uehren stellt ihr Lieblingsrezept vor. » mehr

Sybille Schönberger

13.11.2019

Was mit dem Alkohol im Essen passiert

An viele Gerichte kommt Alkohol - mal ein Löffelchen, mal eine ganze Flasche. Dürfen Kinder und Schwangere trotzdem mitessen? Und welche Alternativen gibt es? » mehr

Honig

01.11.2019

Nur mit sauberem Löffel ins Honigglas

Wer sich Honig aufs Brot schmiert, leckt danach schon mal die klebrigen Reste von Löffel oder Messer ab - um beides danach erneut ins Glas zu tauchen. Keine gute Idee. Denn Honig ist sehr sensibel. » mehr

Soße für ein Gries-Dessert

12.12.2018

Was ist Passieren?

Wer Soße oder Fruchtmus zubereiten möchte, stößt in vielen Rezepten vermutlich auf den Begriff «passieren». Was genau ist dann zu tun? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 04. 2018
04:38 Uhr



^