Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Meerrettich enthält mehr Vitamin C als Zitronen

Meerrettich ist vor allem eine klassische Zutat für Fischgerichte. Charakteristisch für die Wurzel ist ihre Schärfe. Doch der feurige Geschmacksgeber hat noch mehr zu bieten.



Scharfe Wurzeln
Scharf und gesund: Meerrettich enthält doppelt so viel Vitamin C wie Zitronen.   Foto: Patrick Pleul/dpa

Meerrettich ist unglaublich scharf - und sehr gesund. Kaum einer weiß, dass in der Wurzel doppelt so viel Vitamin C wie in Zitronen steckt.

Der scharfe Geschmack entsteht durch die enthaltenen Senföle, die beim Schneiden oder Raspeln freigesetzt werden. Im Körper wirken die Senföle antimikrobiell, teilt die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände in ihrem Magazin «Neue Apotheken Illustrierte» mit (Ausgabe 15. September 2017).

Da die ätherischen Öle sich schnell verflüchtigen, reibt man am besten immer nur so viel, wie man direkt verarbeiten kann. Damit sich das weiße Fleisch an der Luft nicht braun verfärbt, gibt man etwas Milch, Mehl oder Zitronensaft dazu. Am besten verwendet man Meerrettich roh, denn Hitze zerstört die Senföle.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 09. 2017
04:20 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände Meerrettich Vitamine
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Werbung auf Lebensmittel

07.10.2019

Werbeversprechen rund um Zucker

«Alles, was das Kind zum Wachsen braucht»: So ähnlich werben manche Hersteller für ihre Lebensmittel. Doch Experten warnen: Vieles davon braucht das Kind eigentlich nicht - im Gegenteil. » mehr

Kryptische Zahlen

30.09.2019

Was steht auf der Nährwerttabelle drauf?

Ob Joghurt, Chips oder Apfelsaft: Ohne schöne Verpackung und Werbeslogan kommen manche Lebensmittel nicht aus. Seit 2016 sollen Nährwerttabellen Fakten schaffen. Aber was steht da überhaupt? » mehr

Die roten Beeren auf einem Teller

24.09.2019

Am Steinhuder Meer ist Gojibeeren-Erntezeit

Die Gojibeere enthält viele Vitamine und Mineralstoffe. Nicht umsonst zählt die Frucht zum sogenannten Superfood. Der Hof Hagenburg am Steinhuder Meer ist einer der wenigen Betriebe in Deutschland, der die Beere anbaut. ... » mehr

Kind trinkt Wasser

24.09.2019

Trinkpacks haben viel Zucker und wenig Frucht

Süße Trinkpäckchen für unterwegs sind beliebt bei Eltern und Kindern. Doch sind sie wirklich gute Durstlöscher? » mehr

Vogelbeeren

23.09.2019

Erst Frost gibt den Vogelbeeren Aroma

In großen Mengen und roh sollten Vogelbeeren nicht gegessen werden. Doch dass sie richtig giftig sind, ist ein Irrglaube. Sie schmecken in Gelee und Chutney. » mehr

Der weiße Rand

08.08.2019

Auch der weiße Rand bei Wassermelonen ist essbar

Die meisten schneiden den weißen Rand bei Wassermelonen einfach weg. Dabei gibt es viele Möglichkeiten, daraus etwas Leckeres zu zubereiten. Tipps gibt die Verbraucherzentrale Bayern. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 09. 2017
04:20 Uhr



^