Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Magere Knolle: Kartoffeln sind keine Dickmacher

Die Kartoffel ist beliebt, gilt aber auch als Dickmacher. Zurecht? Denn eigentlich sind es eher die Soßen und Beilagen, die dick machen.



Magere Knolle
Kartofffeln sollte man schonend garen und mit Schale zubereiten. Foto: Andrea Warnecke   Foto: dpa

Die Deutschen lieben Kartoffeln. Dich hartnäckig hält sich das Gerücht, dass sie dick machen. Das wird jetzt endgültig widerlegt.

Nicht die Kartoffel macht dick, sondern die Butter, in der sie so deftig gebraten wird. Wer 100 Gramm festkochende Kartoffeln schonend und fettarm zubereitet, nimmt gerade mal rund 70 Kilokalorien zu sich. Das sind weniger Kalorien als in einer vergleichbaren Menge Reis, erläutert Dagmar von Cramm, Oecotrophologin und Autorin zahlreicher Kochbücher. Zudem enthielten Kartoffeln viel Vitamin C, Eiweiß und komplexe Kohlenhydrate.

Damit die Nährstoffe nicht verdampfen, sollte die Kartoffel schonend und mit Schale zubereitet werden. Von Cramm empfiehlt Ofenkartoffeln mit etwas Olivenöl und Rosmarin oder Kartoffelpüree mit Buttermilch. «Das sind mit Sicherheit keine Dickmacher.»

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 08. 2017
04:15 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Kartoffeln Saucen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
One-Pot im Ofen

09.05.2019

Das Wunder aus einem Topf lieben nicht nur Camper

Ein Topf für die Nudeln, einer für die Soße, die Pfanne für das Gemüse - und schon ist es voll auf dem Herd. Beim One-Pot-Kochen geht es einfacher: Alles kommt in einen Topf und wird zusammen gegart. Nicht nur für Camper... » mehr

Rein und auch wieder raus?

13.11.2019

Was mit dem Alkohol im Essen passiert

An viele Gerichte kommt Alkohol - mal ein Löffelchen, mal eine ganze Flasche. Dürfen Kinder und Schwangere trotzdem mitessen? Und welche Alternativen gibt es? » mehr

Honig

01.11.2019

Nur mit sauberem Löffel ins Honigglas

Wer sich Honig aufs Brot schmiert, leckt danach schon mal die klebrigen Reste von Löffel oder Messer ab - um beides danach erneut ins Glas zu tauchen. Keine gute Idee. Denn Honig ist sehr sensibel. » mehr

Mandelmilch mit Kurkuma

30.10.2019

Wenn die Milch nicht von der Kuh kommt

Hafer, Dinkel, Reis oder Cashew: Pflanzliche Milch-Alternativen sind im Trend. Aber können sie die Kuhmilch wirklich ersetzen? Im Cappuccino etwa? Experten geben Tipps, wie das am besten kappt. » mehr

Würziges Kichererbsen-Chakalaka

23.10.2019

Würziges Kichererbsen-Chakalaka

Werden unterschiedliche Esskulturen oder Nationalküchen kombiniert, nennt man das Fusionsküche. Experimentierfreudig mixt Food-Bloggerin Doreen Hassek Einflüsse aus Afrika und Asien. » mehr

Fermentiertes Zwetschgenmus auf Brot

09.10.2019

Kochkunst mit radikal regionalen Konzepten

Globale oder regionale Küche, avantgardistisch oder traditionell: Die aktuelle Küchenszene orientiert sich in alle Richtungen, am liebsten mit Zutaten aus der eigenen Region. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 08. 2017
04:15 Uhr



^