Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Muskat und Maracuja: Aromatische Weine sind wieder im Kommen

Süß liegt im Trend, aber trocken unangefochten an der Spitze: Beim Wein scheiden sich bekanntlich viele Geister. Auffällig ist, dass immer mehr Weise passend zu einzelnen Speisen angeboten werden.



Rotwein im Glas
Aromatische Weine liegen im Trend. Besonders süße Weine sind beliebt, da sie gut mit scharfen Speisen kombinierbar sind. Foto: Roland Weihrauch dpa  

Süß und fruchtig» oder «lieblich»: Viele Weine werben aktuell mit solchen Geschmacksangaben auf dem Flaschenetikett. «Man traut sich insgesamt wieder mehr Süße», sagt Ernst Büscher, Sprecher des Deutschen Weininstituts anlässlich der Fachmesse ProWein in Düsseldorf (19. bis 21. März).

Süße Weine harmonieren besonders gut mit scharfen Speisen, etwa aus der asiatischen Küche: Die Süße des Getränks mildert die Schärfe des Essens ab. Trotz dieser Entwicklung dominieren aber weiterhin trockene Weine auf dem Markt. «Einfach, weil sie als Speisenbegleiter zu allem passen.»

Einige Händler sind auch dazu übergegangen, ihre Weine auf Speisen zugeschnitten anzubieten, etwa «Wein zum Grillen» oder «Wein zum Fisch». Damit werden Verbraucher abgeholt, die ihren Wein nicht mehr beim Fachhändler oder beim Winzer, sondern im Supermarkt um die Ecke kaufen: Einer neuen GfK-Studie zufolge stammt fast jede zweite Flasche Wein vom Discounter (48 Prozent). Etiketten mit eindeutiger Empfehlung erleichtern dem Kunden die Wahl des passenden Weines zum Essen. Weiter nachgefragt sind auch leichte Weine mit weniger Alkoholgehalt. Vor allem jüngere Konsumenten achten beim Kauf mehr und mehr darauf. «Das passt zur vegetarischen oder veganen Ernährungsweise», sagt Büscher.

Das Deutsche Weininstitut wird sich auf der Messe den Bouquetsorten widmen: «Da gibt es eine kleine Renaissance, nachdem sie zwischenzeitlich aus der Mode gekommen waren», erklärt Büscher. Sogar junge Leute interessierten sich für die aromatischen Weine wie Scheurebe, Gewürztraminer oder Muskateller. Alle lieferten ein «Potpourri an Aromen». Im Muskateller sind das Muskatnoten, aber auch Auszüge von Orangen. Er passt besonders gut zu indischen und asiatischen Speisen, aber auch zu würzigem Käse. Die Scheurebe erinnere etwas an Sauvignon Blanc und enthalte Aromen von Cassis und Maracuja. Sie harmoniert perfekt mit fruchtigen Desserts, etwa einem Obstsalat. «Ein wunderschöner Sommerwein», so Büscher.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 03. 2017
05:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsches Weininstitut Google Muskat
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Glas mit Sekt

04.04.2019

Was deutschen Winzersekt ausmacht

Winzersekt ist eine beliebte Alternative zu den meist industriell hergestellten Schaumweinen aus dem Supermarkt. Doch wie entsteht der edle Tropfen? » mehr

Spargel-Zweierlei mit Puffer und Spitzen

01.04.2019

Angespargelt und aufgespießt: Neues von der Stange

Ob weiß, grün oder violett - Liebhaber des edelsten aller Gemüse können sich freuen. Sie erwartet in dieser Saison der Power-Spargel! Warum das so ist und wieso er quietschen muss, erklärt der Stangen-Check. » mehr

Rosé

26.03.2019

Rosé liegt ganzjährig im Trend

Für viele ist Rosé hauptsächlich ein Sommer-Getränk. Doch immer mehr Weintrinker genießen den fruchtigen Tropfen inzwischen das ganze Jahr über. Woran liegt das? Und zu welchen Speisen passt der Wein? » mehr

Antonia Kögl

26.12.2018

So schmecken Eintöpfe für den Winter raffinierter

Eintopf klingt ein bisschen nach Omas Küche - nicht gerade spannend. Der gesunde Winterklassiker lässt sich aber lecker aufmotzen. Zum Beispiel mit Sardellenfilets. » mehr

Spätburgunder

18.03.2019

Der richtige Wein für vegetarisches Essen

Ein Spätburgunder zum Schweinebraten, ein Riesling zum Fisch: Mit der klassischen Weinbegleiter-Regel können Hobbyköche nicht viel falsch machen. Doch welche Weine passen zu vegetarischen Gerichten? » mehr

Weinpreis

11.03.2019

Weine bleiben so teuer wie 2018

Wegen der schlechten Witterung viel die Weinernte 2017 schwach aus, die Preise stiegen. Doch wie sieht es nach dem Super-Weinjahr 2018 aus? Experten rechnen mit stabilen Preisen und guter Qualität. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 03. 2017
05:10 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".