Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Muskat und Maracuja: Aromatische Weine sind wieder im Kommen

Süß liegt im Trend, aber trocken unangefochten an der Spitze: Beim Wein scheiden sich bekanntlich viele Geister. Auffällig ist, dass immer mehr Weise passend zu einzelnen Speisen angeboten werden.



Rotwein im Glas
Aromatische Weine liegen im Trend. Besonders süße Weine sind beliebt, da sie gut mit scharfen Speisen kombinierbar sind. Foto: Roland Weihrauch dpa  

Süß und fruchtig» oder «lieblich»: Viele Weine werben aktuell mit solchen Geschmacksangaben auf dem Flaschenetikett. «Man traut sich insgesamt wieder mehr Süße», sagt Ernst Büscher, Sprecher des Deutschen Weininstituts anlässlich der Fachmesse ProWein in Düsseldorf (19. bis 21. März).

Süße Weine harmonieren besonders gut mit scharfen Speisen, etwa aus der asiatischen Küche: Die Süße des Getränks mildert die Schärfe des Essens ab. Trotz dieser Entwicklung dominieren aber weiterhin trockene Weine auf dem Markt. «Einfach, weil sie als Speisenbegleiter zu allem passen.»

Einige Händler sind auch dazu übergegangen, ihre Weine auf Speisen zugeschnitten anzubieten, etwa «Wein zum Grillen» oder «Wein zum Fisch». Damit werden Verbraucher abgeholt, die ihren Wein nicht mehr beim Fachhändler oder beim Winzer, sondern im Supermarkt um die Ecke kaufen: Einer neuen GfK-Studie zufolge stammt fast jede zweite Flasche Wein vom Discounter (48 Prozent). Etiketten mit eindeutiger Empfehlung erleichtern dem Kunden die Wahl des passenden Weines zum Essen. Weiter nachgefragt sind auch leichte Weine mit weniger Alkoholgehalt. Vor allem jüngere Konsumenten achten beim Kauf mehr und mehr darauf. «Das passt zur vegetarischen oder veganen Ernährungsweise», sagt Büscher.

Das Deutsche Weininstitut wird sich auf der Messe den Bouquetsorten widmen: «Da gibt es eine kleine Renaissance, nachdem sie zwischenzeitlich aus der Mode gekommen waren», erklärt Büscher. Sogar junge Leute interessierten sich für die aromatischen Weine wie Scheurebe, Gewürztraminer oder Muskateller. Alle lieferten ein «Potpourri an Aromen». Im Muskateller sind das Muskatnoten, aber auch Auszüge von Orangen. Er passt besonders gut zu indischen und asiatischen Speisen, aber auch zu würzigem Käse. Die Scheurebe erinnere etwas an Sauvignon Blanc und enthalte Aromen von Cassis und Maracuja. Sie harmoniert perfekt mit fruchtigen Desserts, etwa einem Obstsalat. «Ein wunderschöner Sommerwein», so Büscher.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 03. 2017
05:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsches Weininstitut Google Muskat
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Wein 2018

10.09.2019

2018er Weine ringen um Raffinesse und Spritzigkeit

Wenn es heiß wird in den Weinbergen, schießt der Zuckergehalt in den Trauben hoch. Das Ergebnis sind eher schwere Weine. Der 2018er liegt beim Alkoholwert dann schon mal über 15 Prozent. » mehr

Federweißer

19.08.2019

Achtung! Federweißer nur aufrecht transportieren

Die ersten Trauben sind reif. Das ist der Saisonstart für den Federweißer. Wenn sein idealer Zeitpunkt zum Trinken erreicht ist, heißt es ab in den Kühlschrank. » mehr

Rotwein

07.08.2019

Welcher Rotwein nicht blau macht

Rotwein-Trinker kennen die Wirkung der dunklen Traube: Je mehr man davon trinkt, desto blauer wird man - auf Zähnen, Zunge und Lippen. Bevor einem das peinlich wird, hilft nur eins: Lachen. » mehr

Wein

23.07.2019

Neues Weingesetz soll mehr Klarheit auf die Flasche bringen

Weinliebhaber können sich darauf einstellen: Herkunft und Qualitätsanspruch werden auf den Flaschen neu kenntlich gemacht. Bundesministerin Klöckner arbeitet an einer Neufassung des Weingesetzes. Die Interessen vieler Wi... » mehr

Klassiker Erdbeerbowle

10.07.2019

Mit frischer Bowle durch den Sommer

Sie ist süß, sie prickelt und sie erfrischt: Mit frischen Früchten und perlendem Sekt oder Wein ist die Bowle das perfekte Sommergetränk. Worauf es bei der Zubereitung ankommt. » mehr

Rehrücken

29.05.2019

Zu welchem Essen ein Sekt-Prickeln schmeckt

Wann köpft man eine Flasche Sekt? Vielleicht, um jemanden hochleben zu lassen. Oder einen Sieg zu feiern. Ein Fest zu krönen. Doch nach dem obligatorischem Stößchen muss nicht Schluss sein. Denn der Prickel-Faktor passt ... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 03. 2017
05:10 Uhr



^