LANGZEITARBEITSLOSE

bodo ramelow

07.05.2018

Thüringen

Ramelow will mehr Projekte für Langzeitarbeitslose

Erfurt - Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) will das Angebot an öffentlich geförderten Jobs für Langzeitarbeitslose in Thüringen deutlich aufstocken. » mehr

Beratung durch eine Sozialpädagogin - wie auf diesem Symbolbild sieht es oftmals aus, wenn EU-Fördergelder in Thüringen wirksam werden. Die abgebildeten Personen sind nicht mit den im Text geschilderten identisch. Fotos: dpa

30.04.2018

Thüringen

Das Zittern vor Oettingers Streich-Plänen

Deutschland zahlt derzeit mehr Geld in den EU-Haushalt ein als anderen Staaten. Nun stehen die Verhandlungen über die künftige europäische Finanzplanung an. In den Bundesländern, auch in Thüringen, so... » mehr

Kay Senius. Foto: dpa

07.09.2018

Wirtschaft

Perspektive für bis zu 1000 Langzeitarbeitslose in Thüringen

Über Jahre arbeitslos und kaum Chancen auf einen neuen Job. Der Bund will Langzeitarbeitslosen per Gesetz neue Perspektiven bieten. In Thüringen sieht man noch Änderungsbedarf. » mehr

Jobcenter

28.01.2018

Thüringen

Arbeitsministerin Werner: Jobcenter bekommen zu wenig Geld

Thüringens Landesregierung hält die finanzielle Ausstattung der Jobcenter für unzureichend. Dies betreffe vor allem die Budgets, aus denen Leistungen zur Eingliederung Erwerbsloser in den Arbeitsmarkt... » mehr

Mensch mit zwei Tellern in der Hand

10.11.2017

Karriere

Fakten bitte: Fünf Studien zum Fachkräftemangel

Keiner möchte mehr ins Handwerk, aber auch Bäckereien fehlt es an Nachwuchs. Und Akademiker - gibt es sowieso zu wenige. Was ist wahr an diesen Prognosen zum Thema Fachkräftemangel? » mehr

Arbeitsmarktdaten für Thüringen

02.11.2017

Wirtschaft

Arbeitslosenzahl in Südthüringen fällt unter 10.000

Die Zahl der Arbeitslosen ist in Südthüringen im Oktober erneut deutlich gesunken. „Zum ersten Mal sank die Arbeitslosenzahl unter die Marke von 10.000“. » mehr

19.09.2017

Wirtschaft

Künftig 1000 vom Land geförderte Jobs für Langzeitarbeitslose

Erfurt - Arbeitsministerin Heike Werner (Linke) will das Angebot an öffentlich geförderten Jobs für Langzeitarbeitslose auf etwa 1000 in diesem Jahr ausweiten. » mehr

Ohne geförderte Beschäftigung könnten die Modelle des Neideckvereins nicht gepflegt werden. Foto: Richter

07.09.2017

Ilmenau

Sich endlich wieder gebraucht fühlen

Vom Landesprogramm zur öffentlich geförderten Beschäftigung profitieren 16 Vereine im Ilm-Kreis. Sozialministerin Heike Werner sieht das Programm als Erfolg. » mehr

24.08.2017

Thüringen

Wohlfahrtsverband fordert Abkehr von Agenda-Politik

Erfurt - Einen Monat vor der Bundestagswahl hat der Paritätische Wohlfahrtsverband einen Kurswechsel in der Arbeits- und Sozialpolitik gefordert. » mehr

Forstmeister Steven Schmidt vom städtischen Bauhof beim Baumschnitt in der Siedlung.	Foto: Heiko Matz

21.07.2017

Bad Salzungen

Viele Hände pflegen das Grün

Mähen, gießen, pflegen: An den heißen Tagen ist die Grünpflege in Bad Salzungen besonders aufwendig. Damit die Wasserkosten nicht übermäßig ansteigen, wird die Werra angezapft. » mehr

Menschen stehen vor der Arbeitsagentur

17.07.2017

Karriere

Nur wenige Langzeitarbeitslose finden regulären Job

Abwärtstrend bei der Langzeitarbeitslosigkeit - das ist erst einmal eine positive Nachricht. Doch das heißt nicht unbedingt, dass die Betroffenen vom derzeitigen Jobboom in Deutschland profitieren. » mehr

Zu Gast in der Rhön, im Eisenacher Haus am Ellenbogen, war der Regionalbeirat für Arbeitsmarktpolitik Südwestthüringen und zog anlässlich seines 20-jährigen Bestehens eine sehr erfolgreiche Bilanz. Foto: fr

19.03.2017

Meiningen

Das Gegenteil vom "zänkischen Bergvolk"

Der Lutherweg im Reformations-Jubiläumsjahr, er ist in aller Munde. Was kaum einer weiß: Schon 2008 hat der Regionalbeirat Südwestthüringen dafür gewirbelt, dass es ihn heute gibt. Ein Beispiel für er... » mehr

In der Holzwerkstatt werden diese Gartenliegen gefertigt und verkauft. Danilo Hedwig (l.) ist froh, in Mario Tulke aus Haina, von Beruf Schreiner, hier eine wertvolle praktische Hilfe und Anleitung nun zu haben. Fotos: G. Bertram

09.03.2017

Hildburghausen

Beschäftigung auf drei Jahre, für die Leute wie ein "Sechser im Lotto"

Mit mehr Stetigkeit in der Förderlandschaft konnten auch die Hildburghausener Dienste im vergangenen Jahr sicherer agieren. Langzeitarbeitslose profitieren von den Projekten, aber auch sozial Bedürfti... » mehr

Arbeitsmarkt

01.03.2017

Wirtschaft

Stabiler Arbeitsmarkt, weniger Langzeitarbeitslose in Südthüringen

Der Arbeitsmarkt in Südthüringen ist im Februar relativ stabil geblieben. » mehr

Sozialgesetzbuch

25.01.2017

dpa

Jobcenter kann Arbeitslosen Urlaub nicht einfach untersagen

Auch Langzeitarbeitslose haben einen Anspruch auf Urlaub. Ein Jobcenter kann die Abwesenheit des Leistungsempfängers nicht ohne weiteres verwehren. Es kommt darauf an, ob die berufliche Eingliederung ... » mehr

Außen steht noch Agentur für Arbeit am Gebäude in Suhl, doch im Inneren des langen Gebäudes stehen längst einige Etagen leer. Mit dem Sinken der Zahl der Arbeitslosen in Südthüringen ging auch die Zahl der Mitarbeiter in der Arbeitsverwaltung zurück. Foto: ari/Archiv

21.01.2017

Thüringen

Die Arbeitsagentur sucht sich neue Arbeit

Die Agentur für Arbeit ist eine der größten Behörden des Landes. Allein in Thüringen und Sachsen-Anhalt hat sie mehr als 7000 Mitarbeiter. Dabei ist die Zahl der Arbeitslosen in fünf Jahren um fast ei... » mehr

19.01.2017

TH

Thüringer "Stellenwunder" - Senius für sozialen Arbeitsmarkt

In Thüringen gibt es ein «Stellenwunder» - aber immer mehr Arbeitsplätze können nicht besetzt werden. Gleichzeitig sinkt die Zahl der Langzeitarbeitslosen nur langsam. Die Arbeitsagentur will gegenste... » mehr

18.01.2017

TH

Es geht voran

Die positive Bilanz der IHK Südthüringen kommentiert Christoph Witzel im "Klartext": "Klar: Thüringen hat ein demografisches Problem, die Wertschöpfung ist insgesamt noch vergleichsweise niedrig, die ... » mehr

02.01.2017

Thüringen

Zweiter Kreis mit Gemeinwohl-Jobs für Langzeitarbeitslose

In Thüringen gibt es rund 26 000 Langzeitarbeitslose, die oft nur schwer wieder in Lohn und Brot zu bringen sind. Im Altenburger Land soll ihnen jetzt eine neue Perspektive aufgezeigt werden. » mehr

30.12.2016

TH

Land hält an millionenschweren Arbeitsmarktprogrammen fest

Thüringen leistet sich eigene Arbeitsmarktprogramme. Mit Millionenbeträgen sollen Menschen beruflich integriert werden, die es schwer haben, einen Job zu finden. Das soll 2017 so bleiben - auch wenn s... » mehr

kai senius

29.12.2016

TH

Arbeitsagentur-Chef: "Jedes Hemmnis halbiert die Chance"

Die gute Nachricht: Die Arbeitslosigkeit in Thüringen wird 2017 weiter sinken. Ursache dafür ist laut Experten vor allem die demografische Entwicklung. Die schlechte Nachricht: Die Langzeitarbeitslosi... » mehr

Ein Biff-Projekt-Teilnehmer aus Afghanistan mit Schneider-Kenntnissen ist gerade dabei, nach Muster ein Jacket zu nähen. Es soll später über die NAT-Kleiderkammer angeboten werden.

18.12.2016

Meiningen

Appell: Bei Integration längerfristig denken

Projekte, die eine Integration von Asylbewerbern möglich machen sollen, müssen künftig längerfristig planbar sein. Das betonte Eberhard Grüneberg, Vorstandsvorsitzender der Diakonie Mitteldeutschland,... » mehr

Arbeitsmarkt

27.11.2016

Thüringen

Agentur setzt auf öffentliche Arbeitgeber

Warum bekommen arbeitslose Männer im «besten Alter» in Thüringen keinen Job? Ein Experte schlägt Alarm. Er sieht öffentliche Arbeitgeber stärker in der Pflicht. » mehr

Rundgang im Mehrgenerationenhaus (von links): Christina Michael, Anja Müller, Sven Schlossarek, Sabine Fischer-Kuhrt und Ina Leukefeld. Foto: Heiko Matz

16.11.2016

Region

Landesgeld wird reduziert und kommt zu spät

Zu wenig Geld und Bescheide, die zu spät kommen - die Vertreter der freien Träger packen ihre Sorgen beim Besuch von Ina Leukefeld (Linke) sofort auf den Tisch. » mehr

03.11.2016

Region

Arbeitslosigkeit: Quote sinkt erstmals unter sechs Prozent

Gute Nachrichten von der Arbeitsagentur: Die Arbeitslosigkeit sank im Oktober im Ilm-Kreis erstmals unter sechs Prozent. Im Bereich Ilmenau liegt die Quote sogar noch besser - bei lediglich 5,7 Prozen... » mehr

17.09.2016

TH

Arbeitsamts-Chef will neue Beschäftigungsarten für Langzeitarbeitslose

Halle - Langzeitarbeitslose, die bisher trotz intensiver Bemühungen nicht vermittelt werden konnten, benötigen laut Experten dringend neue Möglichkeiten der Beschäftigung. » mehr

Heike Werner.

27.07.2016

Thüringen

Der Bedarf ist groß, die Mittel sind klein

Seit etwa einem halben Jahr gibt es einen sozialen Arbeitsmarkt in Thüringen. Die ersten Erfahrungen damit zeigen: Viele Langzeitarbeitslose haben darauf gewartet, dort einen Job zu bekommen. » mehr

01.07.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Pläne für Langzeitarbeitslose

In der Stadt Suhl wurde im Juni die niedrigste Arbeitslosenquote seit Aufbau des Arbeitsagentur registriert. Langzeitarbeitslose haben dennoch Schwierigkeiten. Sie sollen nun anders vermittelt werden. » mehr

Auch ältere Arbeitslose finden immer öfter einen Job

01.06.2016

TH

Auch ältere Arbeitslose finden immer öfter einen Job

Die Zahl der Arbeitslosen ist im Mai in Südthüringen erneut gesunken. Inzwischen kommen auf jede freie Stelle rechnerisch nur noch 2,3 Bewerber. » mehr

Treibt das Thema seit vielen Jahren um: Ina Leukefeld (Linke) aus Suhl.

16.04.2016

Thüringen

"Ich gehe arbeiten: Das hört sich doch ganz anders an"

Vor allem die Linke wird als Regierungspartei daran gemessen, ob sie die verfestigte Langzeitarbeitslosigkeit in Thüringen abbaut. Die ersten Vorhaben sind angelaufen - Ausgang offen. » mehr

Landrätin Petra Enders unterzeichnete mit Irena Michel, Geschäftsführerin des Jobcenters Ilm-Kreis, Key Senius, Vorsitzender der Geschäftsführung der Regionaldirektion Sachsen-Anhalt-Thüringen der Bundesagentur für Arbeit, und Ines Feierabend, Staatssekretärin im Arbeitsminsterium, die Vereinbarung zum Projektansatz. Foto: Scheler-Stöhr

01.04.2016

Region

Neue Chance für 20 Langzeitarbeitslose

Mit einem Modellprojekt soll Langzeitarbeitslosen im Kreis eine neue Perspektive geboten werden. Am Freitag war offizieller Start. » mehr

01.04.2016

Region

Unternehmen stellen weniger ein

Zins- und Ölpreistief liefern keine Anschubfinanzierungen für den regionalen Arbeitsmarkt. Im ersten Quartal 2016 sanken die Neueinstellungen im Ilm-Kreis sogar um neun Prozent gegenüber 2015. » mehr

Jobcenter-Geschäftsführer Siegfried Söllner kann 2015 auf eine weiter rückläufige Zahl von Hartz-IV-Empfängern verweisen. Foto: Archiv/proofpic.de

30.03.2016

Region

Jobcenter spricht wieder mehr Sanktionen aus

Mit der Aufnahme in das vom Bund neu aufgelegte Sonderprogramm "Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt" kann das Jobcenter Hildburghausen 50 langzeitarbeitslosen Menschen zumindest vorübergehend eine Beschä... » mehr

Susanne Leicht.

05.03.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Weniger Arbeitslose, aber auch weniger Mittel

Mit guten Ergebnissen schloss das Jobcenter Suhl das vergangene Jahr ab. Eine Wiederholung 2016 wird durch erneut gesunkene Haushaltsmittel eine Herausforderung. » mehr

Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke)

01.01.2016

Thüringen

Langzeitarbeitslose und Flüchtlinge im Fokus

2016 will Ministerpräsident Ramelow die Integration von Flüchtlingen und den Kampf gegen Langzeitarbeitslosigkeit verstärkt in den Blick nehmen. Sorgen bereitet ihm der Bahn-Fernverkehr in Ostthüringe... » mehr

Susanne Fritz im Pfennigladen: Immer öfter herrscht in den Lebensmittelregalen Ebbe, die Nachfrage aber steigt weiter an. Fotos: frankphoto.de

12.11.2015

Region

Oft ist Ebbe im Pfennigladen

Auch die Hildburghausener Dienste spüren mit dem Zustrom von Flüchtlingen eine verstärkte Nachfrage nach Lebensmitteln und Haushaltsgegenständen. Pfennigladen und Gebrauchtwarenhaus sind stark frequen... » mehr

Findet die Wege im Suhler Zentralklinikum inzwischen auch ohne Spickzettel: Seit September arbeitet Viola Heym als Stationshilfe im SRH-Klinikum. Hier bringt sie den Patienten Georg Jahn gerade im Rollstuhl zu einer Untersuchung. Für die Suhlerin ist das Förderprogramm des Jobcenters der Wiedereinstieg nach langer Arbeitslosigkeit.

14.10.2015

Thüringen

Mit Spickzettel über die Einstiegshürden

Viola Heym war viele Jahre arbeitslos. Nun hat die 60-Jährige wieder einen festen Arbeitsvertrag. Mit Unterstützung des Jobcenters Suhl hat sie den Einstieg am Suhler SRH Zentralklinikum geschafft. Al... » mehr

Arbeitsamt

13.10.2015

TH

Jobchancen für 40 Langzeitarbeitslose

Suhl - Bis zu 40 Langzeitarbeitslose sollen bis Ende 2017 in Suhl wieder einen regulären Arbeitsplatz finden. » mehr

Die Infrastruktur entlang des Rennsteiges - wie hier am Rondell bei Oberhof - soll mit einem Arbeitsmarktprogramm der Landesregierung langfristig unterstützt werden. Geplant ist zum Beispiel, einen hauptamtlichen Landeswegewart einzustellen. Archivfoto: Michael Bauroth

02.10.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Landesmillionen für Tourismus am Rennsteig

Die Weiterführung des millionenschweren Ganzjahresprojektes Rennsteig soll mit 100 prozentiger Landesförderung gelingen. Langzeitarbeitslose über 55 Jahre können hier - freiwillig - bis zu 36 Monate b... » mehr

Von Kfz-Mechaniker Thore Hansen (links) bekommen die Teilnehmer der Trabant-Aufbauaktion fachkundige Anleitung.

08.09.2015

Region

Vom grauen Mäuschen zum Auktions-Star

Delphingrau erstrahlt der Trabant Kombi, Baujahr 1966. Unter den Händen von Langzeitarbeitslosen ist das Liebhaberstück neu aufgebaut worden und soll zu den Feierlichkeiten am 3. Oktober in Sonneberg ... » mehr

Susanne Leicht

04.09.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Rückschlag bei Suche nach Ersatz für Bürgerarbeit

Mit weniger Mitteln und mitunter ohne geförderte Bundesprogramme muss der zweite Arbeitsmarkt in Suhl künftig organisiert werden. Damit beschäftigte sich der Sozialausschuss. » mehr

Von Kfz-Mechaniker Thore Hansen (links) bekommen die Teilnehmer der Trabant-Aufbauaktion fachkundige Anleitung. Fotos (2): camera900.de

21.08.2015

Region

Vom grauen Mäuschen zum Auktions-Star

Delphingrau erstrahlt der Trabant Kombi, Baujahr 1966. Unter den Händen von Langzeitarbeitslosen ist das Liebhaberstück neu aufgebaut worden und soll zu den Feierlichkeiten am 3. Oktober in Sonneberg ... » mehr

Knut Korschewsky im Gespräch mit Heike Werner und gut 25 interessierten Bürgern. Fotos(7): camera900.de

20.08.2015

Region

Langzeitarbeitslose: Aktiv fürs Gemeinwohl

Heike Werner, Thüringens Arbeitsministerin, klärt im Wahlkreisbüro der Linken über neue Wege in Sachen Arbeitsmarktpolitik der rot-rot-grünen Regierung auf. Auch Erziehungsgeld, Flüchtlingsproblematik... » mehr

08.08.2015

TH

Thüringen will 1000 Langzeitarbeitslosen eine Jobchance geben

Erfurt - Die Thüringer Landesregierung will im September mit ihrem Beschäftigungsprogramm für Langzeitarbeitslose starten. » mehr

12.07.2015

Region

Langzeitarbeitslose mit Comeback im Arbeitsleben

Im Landkreis Schmalkalden-Meiningen ist zahlreichen Hartz-IV-Empfängern die Rückkehr auf den ersten Arbeitsmarkt gelungen. Die sogenannte SGB-II-Quote liege weit unter dem Thüringer Durchschnitt, teil... » mehr

09.07.2015

TH

Förderprogramm: Zahlreiche Langzeitarbeitslose fanden festen Job

Erfurt - 4800 Langzeitarbeitslose haben in Thüringen über das Landesarbeitsmarktprogramm wieder Fuß auf dem ersten Arbeitsmarkt gefasst. » mehr

01.07.2015

Region

Weniger Ältere sind arbeitslos

Über-50-Jährige sind die Arbeitsmarktgewinner des Ilm-Kreises im Juni. Allerdings sind darunter kaum Langzeitarbeitslose. Deren Zahl blieb nahezu unverändert gegenüber dem Vormonat. » mehr

Jeden Freitag öffnen Hiltrud und Horst Walther die Türen zur kleinen Schulbibliothek der Albert-Schweitzer-Förderschule. 	Foto: proofpic.de

29.06.2015

Region

An dieser Börse steht Zeit hoch im Kurs

"Zeit verschenken" heißt das Motto der Ehrenamtsbörse der Kreisdiakoniestelle, und die fand jetzt in 4. Auflage statt. Ver- und geschenkt wird aber weit mehr als nur Zeit. » mehr

28.06.2015

TH

Im Herbst erste vom Land bezahlte Jobs für Langzeitarbeitslose

Erfurt - Das von Rot-Rot-Grün angekündigte Beschäftigungsprogramm für Langzeitarbeitslose soll im Herbst starten. » mehr

Arbeitsagentur-Chef Wolfgang Gold und Landrätin Christine Zitzmann dankten Christian Dressel (v.l.) für dessen "höchst engagierte und erfolgreiche Arbeit" als Geschäftsführer des Jobcenters. 	Fotos: camera900.de

13.05.2015

Region

Lob und Anerkennung für bundesweite Spitzenwerte

Auf dem Posten des Jobcenter-Geschäftsführers des Landkreises folgt Andreas Karl Christian Dressel, der ab August Leiter der Schulverwaltung im Landratsamt wird. » mehr

04.05.2015

Region

Hoffnung für Arbeitslose mit erfolgloser und langer Jobsuche

Ilmenau/Arnstadt - 20 bis 40 Langzeitarbeitslose des Ilm-Kreises, so die Vorstellung von Landrätin Petra Enders, sollen anfänglich in einem entsprechenden Projekt mit der Arbeitsagentur wieder dauerha... » mehr

22.04.2015

TH

Thüringen startet Programm gegen Langzeitarbeitslosigkeit

Etwa ein Drittel aller Arbeitslosen im Freistaat ist schon länger ohne Job. Ihnen möchten Regierung und Arbeitsagentur durch vom Land geförderte Arbeit eine neue Perspektive geben. Doch das Programm s... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".