Lade Login-Box.

LANDWIRTSCHAFTSSCHULEN

Langes Leben

25.02.2020

Brennpunkte

Ältester Mann der Welt mit 112 Jahren in Japan gestorben

Der offiziell älteste Mann der Welt ist gestorben. Chitetsu Watanabe wurde 112 Jahre alt. Einmal hatte er sogar das Geheimnis für seine Langlebigkeit verraten. » mehr

Chitetsu Watanabe

12.02.2020

Gesundheit

Ältester Mann der Welt: Viel lächeln und wenig ärgern

Was beschert einem ein langes Leben? Der älteste Mann der Welt empfiehlt: Gelassenheit - und ein Lächeln auf den Lippen. » mehr

Marie Hoßfeld aus Leimbach feierte gestern im Kreise ihrer Familie ihren 100. Geburtstag. Foto: Heiko Matz

13.03.2020

Bad Salzungen

Älteste Leimbacherin hat vier gesellschaftliche Systeme erlebt

Die älteste Bürgerin von Leimbach, Marie Hoßfeld, konnte am gestrigen Freitag ihren 100. Geburtstag feiern. » mehr

Älteste Mann der Welt lebt in Japan

12.02.2020

Brennpunkte

Ältester Mann empfiehlt: viel lächeln und wenig ärgern

Rezepte für ein langes Leben gibt es viele. Aber die besten Tipps bekommt man von denjenigen, die es geschafft haben, uralt zu werden. » mehr

Bürgermeister Heiko Bartholomäus und Ines Köhler gratulieren Maritta und Arndt Meininger ebenso wie Klaus-Dieter Zehner (von links). Foto: Lautensack

25.04.2019

Hildburghausen

Vor 60 Jahren ging man noch ins Brauten

Ihr diamantenes Ehejubiläum feierten Maritta und Arndt Meininger aus Westenfeld am Donnerstag - zumindest Teil eins, denn die große Familienfeier steigt am Samstag in Römhild. » mehr

Die Seminarschule ist heute die Juliot-Curie-Schule.	Foto: Archiv/Karl Dransfeld

08.03.2019

Hildburghausen

So kam die Volkshochschule in die Kreisstadt

Nachdem die ersten Veranstaltungen der Volkshochschule im "Unterland" durchgeführt wurden, bildete ein Vortrag am 10. März 1919 den Auftakt in der Kreisstadt. » mehr

Heidrun Kellermann an der Sortiermaschine. Fotos: Kerstin Hädicke

10.03.2017

Werra-Grabfeld

Vogelgrippe, Sockentest und Gansallerlei

Die Gänse schnattern und schimpfen. Ihnen gefällt es nicht, dass sie seit Ende 2016 im Stall eingeschlossen sind und ihren Tag wegen der Vogelgrippe nicht mehr auf der großen Weide verbringen dürfen. ... » mehr

Michiele Fuchs I. als Bergwiesenkönigin 2012 (l.) freut sich mit Bergwiesenfest-Organisator Heinrich Meusel und ihrere Vorgängerin Katharina I. über das schöne Amt, das sie nun für ein Jahr ausüben darf. 	Fotos (2): K.-W. Fleißig

30.07.2012

Hildburghausen

Eine Krone aus Wiesenpflanzen

Königlich ging es am Samstag im beschaulichen Friedrichshöhe zu. Zum nunmehr dritten Male fand im "Herzen der Bergwiesen" das gleichnamige Fest statt und zum zweiten mal wurde eine Bergwiesenkönigin g... » mehr

080426ari70m

13.05.2008

Thüringen

Für Chile übern Rennsteig

Suhl – Rüdiger Podlech ist Rentner und sagt, dass er noch etwas bewegen will. Nachdem er ein Leben lang gearbeitet, geschrieben und gelehrt hat als Informatiker in Diensten einer großen Partei. » mehr

^