Lade Login-Box.

LANDWIRTSCHAFTSMINISTERIEN

Minderheitsregierung geplant

15.01.2020

Brennpunkte

Wagnis Minderheitsregierung in Thüringen rückt näher

In Thüringen will das bisherige rot-rot-grüne Bündnis eine Minderheitsregierung riskieren - ohne feste Zusagen anderer Parteien zur Unterstützung. Ein Regierungsvertrag soll FDP und CDU aber offene Tü... » mehr

Frühe Mandelblüte auf Mallorca

08.01.2020

Reisetourismus

Mandelblüte auf Mallorca beginnt früher

Mallorca verzeichnet zur Zeit höhere Temperaturen als im Januar üblich. Das lässt die Mandelblüte deutlich früher einsetzen. Nicht alle können sich über den schönen Anblick freuen. » mehr

Der Weg zur Steinbrücke in Häselrieth (im Bild) wird auch künftig nur in eine Richtung befahren. Die zu sanierende Brücke an der Feuerwehr soll für den Verkehr in die entgegengesetzte Richtung dienen. Foto: frankphoto.de

vor 10 Stunden

Hildburghausen

Brücke in Häselrieth wird saniert

Die Brücke an der Feuerwehr in Häselrieth soll vom 17. Februar bis 30. September saniert werden. » mehr

23.12.2019

Thüringen

Land zahlt auch privaten Waldbesitzern Geld für Schäden

Nach den Kommunen erhalten nun auch private Waldbesitzer Extra-Geld vom Land, um Waldschäden zu beseitigen. » mehr

Landwirtschaft wird immer komplexer, die Erlöse sinken, die Verunsicherung nimmt zu: In Oberfranken geben jährlich 150 Betriebe auf.

13.12.2019

Thüringen

Bauernverband: Kein Anspruch der Grünen auf Agrar-Ressort

Der Thüringer Bauernverband hat den Grünen den Anspruch auf das Landwirtschaftsministerium abgesprochen. » mehr

Wolfgang Tiefensee spricht vor einem Treffen

Aktualisiert am 09.12.2019

Thüringen

Tiefensse warnt vor voreiliger Debatte um Ministerposten

Der Thüringer SPD-Landeschef Wolfgang Tiefensee hat mit Blick auf eine von Rot-Rot-Grün angepeilte Minderheitsregierung von einer verfrühten Debatte über Ministerienbesetzung abgeraten. » mehr

Bauern-Proteste Berlin

Aktualisiert am 26.11.2019

Thüringen

Mit Treckern und Trillerpfeifen - Bauern machen Druck in Berlin

Sie sprechen von Schikane und sind mit Wut im Bauch nach Berlin gekommen: Tausende Landwirte, unter ihnen Bauern aus Südthüringen, demonstrieren gegen strengere Regeln zum Schutz von Umwelt und Insekt... » mehr

Wildschwein

16.11.2019

Wissenschaft

Schweinepest in polnischer Grenzregion

Anders als in Polen gibt es in Deutschland bisher keinen Fall von Afrikanischer Schweinepest. Mit dem Fund eines verendeten Wildschweins in der polnischen Grenzregion rückt die Tierseuche aber näher h... » mehr

Thüringer Landtag

15.10.2019

Thüringen

217 Spitzenbeamte aus Ostdeutschland in Bundesministerien

In den Leitungsebenen der Bundesministerien sind Ostdeutsche auch drei Jahrzehnte nach der Wende weiter unterrepräsentiert. Das geht aus der Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage des Bu... » mehr

28.08.2019

Thüringen

Ackerland in Thüringen doppelt so teuer wie vor neun Jahren

Der Preis für Ackerland in Thüringen hat sich in den vergangenen neun Jahren mehr als verdoppelt. Das geht aus der Antwort des Landwirtschaftsministeriums auf eine Große Anfrage der Fraktionen von Lin... » mehr

Landwirtschaft

24.08.2019

Wirtschaft

Bewegung im Streit um mehr EU-Agrargeld für Umweltschutz

In den Streit um mehr Geld aus der EU-Agrarförderung für den Umwelt- und Klimaschutz in Deutschland kommt Bewegung. Das Landwirtschaftsministerium von Julia Klöckner (CDU) bestätigte auf Anfrage der D... » mehr

Ein Harvester fällt im Revier "Am Grundhof" Bäume, die vom Borkenkäfer befallen sind.

21.08.2019

Thüringen

Borkenkäferplage: Hilfseinsatz der Bundeswehr wird geprüft

Thüringens Landesforstanstalt lotet einen möglichen Einsatz der Bundeswehr gegen die Borkenkäferplage in den hiesigen Wäldern aus. Das bezeichnete Grünen-Fraktionschef Dirk Adams allerdings als «puren... » mehr

21.08.2019

Schlaglichter

Nitrat im Wasser: Bund legt Vorschläge vor

Im Streit um zu viel Nitrat im Grundwasser hat die Bundesregierung einen neuen Vorschlag für strengere Dünge-Regeln vorgelegt. Er enthält unter anderem neue Pflichten für Bauern, die Düngermenge zu do... » mehr

Krönung der Thüringer Weinprinzessin

18.08.2019

Thüringen

Rechtspflegerin ist neue Thüringer Weinprinzessin

Wein und Folklore - bei der alljährlichen Krönung der Thüringer Weinprinzessin kommt beides zusammen. Am Sonntag ist es in Thüringens «Weinmetropole» wieder soweit. » mehr

Wald

10.08.2019

Thüringen

Forstministerin Keller will freiwillige Helfer beim Waldumbau

Wegen des schlimmen Zustands der Waldflächen in Thüringen trifft sich Ministerpräsident Ramelow am Dienstag mit den verantwortlichen Ministerinnen. Vorab hat nun Forstministerin Keller ein Konzeptpapi... » mehr

08.08.2019

Thüringen

Weniger Wildschweine in Thüringen erlegt

Jedes Jahr werden in Thüringen Tausende Wildschweine, Rehe oder Waschbären geschossen. Das Landwirtschaftsministerium hat jüngste Zahlen veröffentlicht - und eine altbekannte Sorge thematisiert. » mehr

Ein Buchdrucker (Borkenkäfer/Altkäfer) sitzt auf einem Fichtenstamm. Foto: Daniel Karmann/dpa

05.08.2019

Thüringen

Siegesmund prescht mit Aktionsplan zur Waldrettung vor

Der Zustand der Thüringer Wälder ist durch Trockenheit und Borkenkäferbefall besorgniserregend. Jetzt schlägt Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne) einen Klimafonds für Thüringen vor. Der soll mit ... » mehr

03.08.2019

Thüringen

Wegen Trockenheit: Schäfer fürchten um Futterversorgung

Hohenfelden - Wegen der Trockenheit fürchten Thüringer Schäfer um die Futterversorgung ihrer Tiere im Winter. » mehr

26.07.2019

Wirtschaft

Hitze und Borkenkäfer machen Wäldern zu schaffen

Erfurt - Die Thüringer Waldbesitzer erwarten wegen der Dürre und der Borkenkäfer-Plage hohe wirtschaftliche Verluste. » mehr

Pflanzenwuchs

15.07.2019

Wirtschaft

Kommunen verbieten zunehmend Glyphosat auf Pachtflächen

Bis auf Ausnahmefälle verzichten viele Kommunen schon seit Jahren auf Glyphosat zur Unkrautvernichtung etwa in Parks. Ganz gebannt ist das Mittel damit aber noch nicht. Doch selbst auf verpachteten la... » mehr

Jubel und Applaus: Waffenrod-Hinterrod ist mit der Silbermedaille im Bundeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" voll zufrieden.	Fotos (3): Steffen Ittig

11.07.2019

Hildburghausen

Silber im Dorfwettbewerb: "Wir fahren nach Berlin!"

Im Bundesfinale "Unser Dorf hat Zukunft" hat das Landwirtschaftsministerium am Donnerstagnachmittag die Ergebnisse verkündet. Waffenrod- Hinterrod landete unter 30 Dörfern im Mittelfeld. » mehr

Stadtfarm

11.07.2019

Ernährung

Sind Stadtfarmen ein Zukunftsmodell?

Kartoffeln vom Land legen lange Wege zurück, bis sie in der Stadt landen. Das geht auf Kosten von Frische und Nachhaltigkeit. Urbane Landwirte züchten und ernten deshalb direkt in der Stadt. Manchmal ... » mehr

Geschädigte Fichten. Symbolfoto.

03.07.2019

Thüringen

Land will Hilfen für Waldbesitzer aufstocken.

Nun sind sogar die Buchen in Gefahr. Waldbesitzer klagen über die heftigen Schäden, die die Trockenheit in den Wäldern angerichtet hat. Das Land kündigt weiteres Geld an. » mehr

Schwammspinner-Plage

21.06.2019

Garten

Welche Raupen können den Menschen gefährlich werden?

Kleine Raupen treten derzeit in Regionen Deutschlands als Plagen auf: der Schwammspinner und der Eichenprozessionsspinner. Was die Vermehrung begünstigt - und was die Folgen für den Menschen sind. » mehr

Pläne für die Wahl: Justizminister Dieter Lauinger, Bundestags-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt und Umweltministerin Anja Siegesmund mit Gespräch mit Parteichenfin Annalena Baerbock (von links). Foto: Bodo Schackow/dpa

17.06.2019

Thüringen

Grüne kritisieren Linke für Agrarpolitik in Thüringen

Die Thüringer Grünen wollen nach der Wahl eine "Revolution" bei der Landwirtschaft - und gehen damit auf Konfrontationskurs zum Koalitionspartner Linke. » mehr

Bürgermeister Erik Thürmer erhielt von Staatssekretär Klaus Sühl den Förderbescheid über 349 563 Euro für den Ausbau der Kleinen Gasse. Die Stadt Kaltennordheim übernimmt einen Eigenanteil von 87 390 Euro. Foto: Stefan Sachs

24.05.2019

Region

EU-Fördergeld für die Kleine Gasse

Einen Bescheid über knapp 350.000 Euro EFRE-Fördermittel für den Ausbau der Kleinen Gasse übergab Klaus Sühl, Staatssekretär im Thüringer Infrastrukturministerium, an Kaltennordheims Bürgermeister Eri... » mehr

Schon wurde dort befürchtet, die Region um Großbreitenbach gucke bei der Dorferneuerung in die Röhre. Nun aber ist zugesichert, die Gelder fließen. Am Montag startet in der Schulstraße Böhlen mit dem Kanalbau ein erstes Projekt. Sechs weitere sind durchfinanziert, für die vielen außerdem noch geplanten Vorhaben aber müssen in der Vorbereitung noch dicke Bretter gebohrt werden. Der Förderzeitraum reicht von 2019 bis 2023. Foto: Klämt

24.05.2019

Region

Dorferneuerung läuft an: Europa und Bund fördern ländlichen Raum

Sorge um die Dorferneuerung der Region um Großbreitenbach machte sich bis diese Woche dort breit. Wahlkampfgetöse oder doch alles auf der Kippe? Die Regierung dementierte und die Landgemeinde-Verwaltu... » mehr

Liebt Wassergrundstücke - und legt gern auch selbst Teiche an: Der Biber macht sich damit bei Landwirten nicht nur Freunde. Foto: Felix Heyder/dpa

23.05.2019

Thüringen

Biber auf dem Vormarsch

Naturschützer sind fasziniert, wenn Biber die Flussauen wieder naturnah gestalten. Landwirte hingegen können nasse Flächen nicht mehr bewirtschaften. Das birgt einiges an Konfliktpotenzial. » mehr

Spargelernte

17.05.2019

Deutschland & Welt

Arbeitskräfte für Spargelernte schwer zu finden

Spargel ist als Delikatesse begehrt. Doch das mühevolle Stechen in Handarbeit möchte kaum jemand machen. Bei der Suche nach Erntehelfern sollen nun Kooperationen mit dem Ausland helfen. » mehr

Sojaplantage

06.05.2019

Deutschland & Welt

US-Handelskrieg bringt Brasiliens Regenwald in Gefahr

Wegen des Handelskriegs mit den USA kauft China immer mehr Soja aus Brasilien. Aber die Bohne braucht Platz. Forscher fürchten, dass im Amazonasgebiet eine Fläche von der Größe Griechenlands abgeholzt... » mehr

Paletten

28.04.2019

Deutschland & Welt

Extra-Auflagen nach Brexit für Europaletten befürchtet

Sie sind im wahrsten Sinne eine Stütze der globalen Warenwirtschaft: Ohne Holzpaletten geht im Handel heute gar nichts. Doch der Brexit könnte die Hersteller vor ungeahnte bürokratische Hürden stellen... » mehr

Agrarministerkonferenz der Länder

27.04.2019

Thüringen

Mehr ökologische Landwirtschaftsflächen in Thüringen

Der Anteil ökologischer Landwirtschaftsflächen in Thüringen wird größer. Mit knapp 47 000 Hektar machten sie 2018 sechs Prozent der gesamten Agrarfläche aus, wie das Landwirtschaftsministerium am Sams... » mehr

Gelbbauchunke

26.04.2019

Deutschland & Welt

Weniger Gequake am Teich: Frösche und Kröten in Gefahr

Immer mehr Tümpel und Teiche werden zugebaut, viele Gärten ähneln eher Golfplätzen als Naturräumen: Für Frösche, Unken und Kröten hat diese Entwicklung dramatische Folgen. Viele heimische Arten gelten... » mehr

Jair Bolsonaro

02.01.2019

Deutschland & Welt

Brasiliens Präsident Bolsonaro legt die Axt an den Regenwald

Gleich nach Amtsantritt schreitet der Ex-Militär beherzt zur Tat. Künftig soll das Landwirtschaftsministerium für die Schutzgebiete der Indigenen zuständig sein. Kritiker finden, damit werde der Bock ... » mehr

feld pfluegen duerre

03.09.2018

TH

Ministerin: 260 Betriebe mit existenzbedrohenden Ernteausfällen

Ernteausfälle in Höhe von rund 85 Millionen Euro haben Thüringer Landwirte bisher dem zuständigen Landwirtschaftsministerium gemeldet. 260 Betriebe meldeten sich, die Umsatzeinbußen zwischen 30 und 50... » mehr

16.08.2018

Thüringen

Acht Millionen Euro für Bundesgartenschau in Erfurt

Für vier Vorhaben zur Vorbereitung der Bundesgartenschau 2021 bekommt Erfurt acht Millionen Euro vom Thüringer Landwirtschaftsministerium. » mehr

03.07.2018

Region

Nahetal-Waldau erhält Europäischen Dorferneuerungspreis

Für ihre Bemühungen um die Dorfentwicklung ist die Gemeinde Nahetal-Waldau (Landkreis Hildburghausen) mit einem Europäischen Dorferneuerungspreis ausgezeichnet worden. » mehr

Antje Zilensek, Sven Heintze und Steffen Breitung zeigen das Festbuch "Mei Neuhaus", das zur Eröffnung des Saales erstmals verkauft wird.

10.06.2018

Region

Ein Magnet, der das kulturelle Leben des Ortes anzieht

Am Samstag wurde der neue Kultursaal in Neuhaus-Schierschnitz feierlich eingeweiht. » mehr

Maßnahmen gegen drohende afrikanische Schweinepest

16.01.2018

Thüringen

Schweinepest-Gefahr: Zur Groß-Jagd auf Wildschweine geblasen

Um die Ausbreitung der Afrikanische Schweinepest nach Deutschland und Thüringen zu verhindern, soll nach dem Willen des Landwirtschaftsministeriums zur umfassenden Jagd auf Wildschweine geblasen werde... » mehr

Finnpferde im Gelände

17.11.2017

Tiere

Gutmütig und bequem: Finnpferde sind ideal für Reitanfänger

Sie sind die einzige ursprüngliche Rasse Finnlands, doch im Ausland kennt fast niemand diese Kaltblüter. Dabei sind die Finnpferde sehr ausgeglichen und deshalb vor allem für Reitanfänger geeignet. » mehr

07.09.2017

TH

Hopfenernte läuft in Thüringen - knapp 400 Hektar Anbaufläche

Großenehrich - In Thüringen läuft die Hopfenernte. In der Agrar GmbH Großenehrich (Kyffhäuserkreis) landeten am Donnerstag unter den Augen von Agrarministerin Birgit Keller (Linke) die ersten Hopfenra... » mehr

10.07.2017

Region

Hohe Förderung für drei Projekte des Kreisjugendrings

Hildburghausen - Der Kreisjugendring Hildburghausen erhält für seine drei Projekte "Interkulturgarten", "Brauchtum - interkulturelle Verbindung" und "Interkulturelles Kinder- und Jugendtheater" insges... » mehr

Sommer- und Winternutzung, Bikerstrecken und Skifahrer-Pisten auf einem Blick. Skiarena-Chef Axel Müller zeigt die Fellberg-Panoramabilder, die seit Kurzem an der Bergstation prangen. Foto: camera900

01.06.2017

Region

Übereignung bleibt in der Schwebe

Wie's weiter geht mit dem Freizeitpark auf dem Fellberg, dazu liegt der Ball zurzeit in Erfurt. Zwei Ministerien müssen sich einigen, ob der Stadt das Skiarena-Gelände zufällt. » mehr

Knut Rommel. Foto: Schunk

11.04.2017

Thüringen

Ein Wettbewerb und Mitmach-Erlebnis für das ganze Dorf

Der Dorf-Wettbewerb geht in Thüringen in die nächste Runde. Mit hübschen Fassaden und sanierten Backhäusern alleine kann man allerdings nicht vorn landen. Ideen für die Zukunft sind gefragt. » mehr

Mit dem Spaziergang für die Freilandhennen ist es wegen der Geflügelgrippe auch in Thüringen erst einmal vorbei. Sie bleiben im Stall. Fotos: Schunk

06.02.2017

Thüringen

Kein Spaziergang mehr für die Hühner

Die Geflügelgrippe ist da: Thüringens Federvieh hat seit einer Woche keinen Ausgang mehr. In Risikogebieten und größeren Beständen ist das schon länger so. Die Geflügelhalter sind deshalb mächtig unte... » mehr

Wolfgang Schilling zeigt den Anwesenden der Einwohnerversammlung in Stützerbach den Lageplan für das neue Einkaufzentrum. Das Interesse an einem Dorfladen ist groß. Fördermittel für die Umsetzung fehlen noch immer. Fotos (2): M. Hube

25.11.2016

Region

Fördermittel für den Markt fehlen

Der erste Förderantrag für den Bau eines Einkaufsmarktes in Stützerbachs Ortszentrum wurde im Oktober abgelehnt. Die Felle davonschwimmen sehen die Initiatoren dennoch nicht. Jetzt erst recht, ist ihr... » mehr

An der Kreisstraße zwischen Wümbach und Langewiesen wird der sogenannte LPG-Bach in Rohren unter die Erde gebracht. Der Radweg soll parallel zur Straße darüber hinwegführen. Fotos: Dolge

20.09.2016

Region

Radwegverbindung nach 15 Jahren endlich in Arbeit

Der Bau des Rad- und landwirtschaftlich nutzbaren Weges zwischen Wümbach und Langewiesen ist aus den Startlöchern. » mehr

16.08.2016

TH

Thüringen stockt Bürgschaften für Milchbauern auf

Erfurt - Thüringen will Milchbauern in Not stärker finanziell unter die Arme greifen. » mehr

Die Geschäftsstelle der Initiative Rodachtal im Kirchhofsweg in Ummerstadt.

29.06.2016

Region

Bayerischer Staatspreis für Initiative Rodachtal

Die länderübergreifende Initiative Rodachtal wird mit dem Bayerischen Staatspreis "Ländliche Entwicklung in Bayern" in der Kategorie "Kreative Initiativen, Planungs- und Entwicklungsprozesse" ausgezei... » mehr

Johannes Schmidt.

18.05.2016

Meiningen

"Ich wechsle nicht ins Ministerium"

Hartnäckig hält sich das Gerücht, dass der Südthüringer Bauernverbandschef Johannes Schmidt künftig im Landwirtschaftsministerium sein Geld verdient. "Da ist nichts dran", sagt der Herpfer Agrarchef. » mehr

Behrungens Ortsteilbürgermeister Karl Neubert, Andrea Winter, Mitarbeiterin der Verwaltung der Gemeinde Grabfeld, Planerin Friedhilde Schellenberger und Grabfeld-Bürgermeister Christian Seeber bei der Ausarbeitung der Antragsunterlagen für die Teilnahme am Europäischen Dorferneuerungspreis 2016. Foto: D. Bechstein

09.01.2016

Meiningen

Behrungen auf Europa-Kurs

Der Grabfeld-Ortsteil Behrungen vertritt das Land Thüringen beim Wettbewerb um den 14. Europäischen Dorferneuerungspreis 2016. Derzeit werden die nötigen Antragsunterlagen zusammengestellt. » mehr

23.07.2015

TH

Ministerium warnt vor massiver Zunahme von Wildschweinen

Erfurt - Wildschweine fühlen sich hierzulande sauwohl - sehr zum Ärger vieler Landwirte. Die Zahl der Schwarzkittel könnte nun erneut rapide steigen, warnt das für Jagd und Forst zuständige Landwirtsc... » mehr

^