Lade Login-Box.

LANDWIRTSCHAFT

Spargelernte

01.06.2020

Wirtschaft

Spargelbauern unter Druck: Deutlich geringere Ernte erwartet

Es wird dieses Jahr wohl deutlich weniger Spargel geben als zuletzt. Grund ist auch die Corona-Krise und das Problem, genug Erntehelfer zu finden - aber nicht nur. » mehr

Unübersehbar sind die Schäden: Wer zur Habersang Handels GmbH in Obermaßfeld-Grimmenthal will, kann dies nur im Schritttempo tun. Fotos: Tino Hencl

27.05.2020

Meiningen

"Straßenzustand ist fast schon geschäftsschädigend zu nennen"

Die Fahrt über die Straße Am Bahnhof in Obermaßfeld-Grimmenthal ist für Kunden und Mitarbeiter der Habersang GmbH wie für Radler und Fußgänger kein Vergnügen - die Fahrbahn ist völlig marode. » mehr

Kein Corona-Test, sondern einer auf Stoffe im Wasser. In einem Labor werden Proben auf ihre Nitrat-Belastung untersucht. Rot heißt: Problem. Archivfotos: dpa

02.06.2020

Thüringen

Nitrat im Grundwasser: Messstellen unter der Lupe

Für hohe Nitratwerte im Grundwasser sehen sich die Landwirte an zahlreichen Thüringer Standorten nicht verantwortlich. Sie hinterfragen das Messstellennetz. Jetzt kommt alles auf den Prüfstand. » mehr

Die gelben Hinweispfähle mit der Bezeichnung 442, wie hier in Limbach, kennzeichnen den Trassenverlauf der zu erneuernden Leitung. Foto: chz

24.05.2020

Sonneberg/Neuhaus

Erneuerungsarbeiten rücken in Sichtweite

Im Jahr 2024 soll die Erdgasleitung 442 auf einer Länge von 125 Kilometern erneuert sein. Für den Bau des Netzabschnittes, der in Limbach beginnt, ist nun ein wichtiger Beschluss gefasst worden. » mehr

Diese Sojabohnen reifen noch auf einem Feld in Sachsen. Doch angesichts schwieriger Verhältnisse bei anderen Kulturen können die Landwirte hierzulande auch verstärkt auf Soja setzen. Foto: Hendrik Schmidt/dpa

23.05.2020

Thüringen

Die Sojabohne ist angekommen

Das Interesse an Soja wächst. Die Eiweißpflanze würden hiesige Bauern hierzulande gerne selbst ernten anstatt aus Übersee zu importieren. Doch der Anbau ist schwierig - erst recht in Südthüringen. Ein... » mehr

Ein Betonkoloss im Grünen: Die Talbrücke Schwarza im fortgeschrittenen Baustadium im Mai 2001 (die ersten 100 Fahrbahn-Meter sind betoniert). Im Hintergrund ganz rechts grüßt das damalige Kühndorfer Windrad.	Foto: J. Glocke

22.05.2020

Meiningen

Autobahnbrücken veränderten das Landschaftsbild

Vor 20 Jahren, der Bau der Autobahn A 71 war auch in der Dolmarregion in vollem Gange, begann sich der Wandel im Landschaftsbild durch die Errichtung von riesigen Brücken noch zu verstärken. » mehr

«Green Deal»

20.05.2020

Brennpunkte

Europa soll grüner werden: Artenschutz und gute Lebensmittel

Eine grüne Revolution für gesünderes Essen und sichere Lebensräume für Bienen, Vögel und andere Tiere im dicht besiedelten Europa: Die EU-Kommission hat weitreichende Pläne für die nächsten zehn Jahre... » mehr

Bienenfreundlicher Garten

20.05.2020

Berichte

Mehr Natur im Garten hilft den Bienen

«Rettet die Bienen» - Hunderttausende in Bayern haben den Aufruf das im vergangenen Jahr unterstützt. Doch nicht nur der Gesetzgeber kann etwas für mehr Artenschutz tun. Auch im eigenen Garten lässt s... » mehr

Fabian Krauß zeigt die Dokumente, die während des Projektes erarbeitet wurden. Detailliert ist für einzelne Flächen aufgeführt, wie groß bei bestimmten Bearbeitungsverfahren die Gefahr ist, dass Boden bei Starkregen vom Feld gespült wird.

18.05.2020

Hildburghausen

Gutes tun für Boden und Gewässer

Wird Erde vom Feld gespült, geht den Bauern wertvoller Boden verloren - und Gewässer werden belastet. Ein Projekt steuerte dem entgegen und wird nun bis 2021 fortgesetzt. » mehr

Albert Seifert (Mitte, RAG-Vorsitzender) sowie Philipp Rothe und Felix Scharbert vom Le-Management vor dem ehemaligen Forsthaus in Trostadt. Die Erneuerung von Heizung und Fenstern wurde durch die RAG unterstützt. Foto: C. Hoppe

18.05.2020

Hildburghausen

Von Museumsausbau bis Forschungsgarten

Unter erschwerten Bedingungen sind die Förderprojekte der Regionalen Aktionsgruppe Leader bewertet worden. Das ermöglicht erneut zahlreichen Antragstellern, ihre Projekte mit finanzieller Unterstützun... » mehr

Blumen

18.05.2020

Garten

Blühstreifen am Gemüsebeet sind gut für Insekten

Viele Insekten finden in der Natur zu wenig Nahrung. Im Garten kann jeder Hobbygärtner mit einfachen Mitteln etwas zu ihrer Förderung tun. » mehr

Der Biber fühlt sich wohler denn je an den Gewässern im Fichtelgebirge. Foto: Thomas Warnack/dpa

17.05.2020

Thüringen

Nur geringe Biberschäden in Thüringen

Thüringen ist inzwischen wieder eine Heimat für den Biber. Die Tiere sind streng geschützt. Große Schäden haben sie bei ihrer Rückeroberungen von Flüssen und Ufern bislang nicht angerichtet. Offenbar ... » mehr

Die Jagdhütte im oberen Dreisbachtal gibt heutigen Wanderern ein Gefühl von der Abgelegenheit früherer Siedlungen. Foto: D. Schmidt

15.05.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Die Suche nach den Dreisbachhöfen

Vor einem Jahr erschien ein kleines Buch über die Wüstungen in Suhl und in der näheren Umgebung. Der Autor berichtet in Freies Wort auszugsweise über die Wüstung im Dreisbachtal - mit neuen Erkenntnis... » mehr

Franziska Kramß und Philipp Markusch vom Sonneberger Unternehmen FVG mbH übergeben Angela Jannusch, Leiterin des Staatlichen Gymnasiums "Hermann Pistor", (Mitte) zwei TouchLess Desinfektionsspender. Foto: Heidi Losansky

10.05.2020

Sonneberg/Neuhaus

Desinfektionsspender für das Sonneberger Gymnasium

Mit kleinen Lerngruppen kehrt vorsichtig wieder Leben ins Staatliche Gymnasium "Hermann Pistor" in Sonneberg ein. » mehr

Momentan ist auf Thüringer Pferdehöfen nur Einzelunterricht im Freien erlaubt. Marlene Recknagel reitet auf dem Deutschen Reitpony Mr. Tarek unter der Anleitung von Reitlehrerin Annett Hörnlein. Fotos (2): Andreas Heckel

08.05.2020

Ilmenau

Harte Beschränkungen auf dem Reiterhof

Die Coronaregeln machen auch vor Reiterhöfen nicht halt. Trotz einer ersten Lockerung ist eine Wiederaufnahme des regulären Reitbetriebes noch nicht absehbar. » mehr

Bilder mit Größen von 200 oder gar 250 Quadratmetern Fläche sind keine Seltenheit für Manuela Schüller aus Rieth. So gestaltete sie jüngst auch die Werkhalle der Firma Claas in Vachdorf. Wer auf B 89 am Betrieb für landwirtschaftliche Maschinen vorbeifährt, wird das Bild nicht übersehen können. Foto: Wolfgang Swietek

04.05.2020

Meiningen

Malerei im Großformat

Die Malerin Manuela Schüller verwandelt mit Farben aus der Sprayflasche Industrieobjekte - wie jüngst eine Werkhalle der Firma Claas in Vachdorf - in kleine Kunstwerke. » mehr

Große Hebel ragen Günter Köllner entgegen: Handbremse und Gangschaltung. Kupplung, Gas, Bremse, dazu ein Schalter für den Blinker - viel mehr Technik ist in der Fahrerkabine nicht vorhanden. Fotos: Erik Hande

04.05.2020

Meiningen

Lanz Bulldog-Klub macht die 30 voll

Gemütlich tuckert der Lanz Bulldog über den Engelshof. Schnell ist er nicht, höchstens 25 Kilometer in der Stunde schafft der Schlepper. Dafür zieht er bis zu zwei Anhänger, dicke Baumstämme und ander... » mehr

Romanasalat von der Fensterbank

29.04.2020

Garten

So gelingt die Salaternte im Garten und auf der Fensterbank

Frisch und knackig soll er sein: Salat kann man fast das ganze Jahr hindurch ernten. Was es beim Anbau und der Lagerung zu beachten gibt. » mehr

Initiative "Bruderhahn"

24.04.2020

Ernährung

Zu wenig «Bruderhähne» für einen Stopp des Kükentötens

Gut 45 Millionen männliche Küken werden jedes Jahr getötet, weil sie sich nicht für die Mast eignen. Auch Forscher aus Hannover suchen nach einer Alternative. Aber eine Lösung für die breite Masse sin... » mehr

Küken

24.04.2020

Deutschland & Welt

Zu wenig «Bruderhähne» für einen Stopp des Kükentötens

Gut 45 Millionen männliche Küken werden jedes Jahr getötet, weil sie sich nicht für die Mast eignen. Auch Forscher aus Hannover suchen nach einer Alternative. Aber eine Lösung für die breite Masse sin... » mehr

23.04.2020

Region

Die Rhöner Produzenten kämpfen gemeinsam

Landwirte, Produzenten und Direktvermarkter in der Rhön kämpfen mit den Auswirkungen der Corona-Krise. Nun haben sie sich zusammengeschlossen. » mehr

Die Pferde auf dem Gut Buchenhof wollen ihren gewohnten Alltag mit Pflege und Training - Virus hin oder her.	Foto: Jürgen Lautensack

17.04.2020

Region

Die Pferde interessiert Corona nicht

Das öffentliche Leben der Menschen geht dieser Tage etwas langsamer vonstatten. Dies gilt aber nicht für Leben im Allgemeinen: Tieren, die gepflegt werden wollen, ist das Corona- Virus ziemlich egal. » mehr

Macron

13.04.2020

Deutschland & Welt

Macron verlängert Ausgangsbeschränkungen bis 11. Mai

Seit fast einem Monat sitzen die Französinnen und Franzosen wegen Corona zu Hause. Nun ist klar - es wird mindestens noch einen Monat so weiter gehen. Frankreichs Präsident Macron schwor die Franzosen... » mehr

Landesschäfermeister Jens-Uwe Otto: "Keiner kann sagen, wie morgen die Situation ist." Foto: Birgitt Schunk

13.04.2020

Meiningen

Lammfleisch zu Ostern weniger gefragt als sonst

Normalerweise ist um Ostern herum eine gute Zeit für die Schäfereibetriebe. Der Lammbraten kommt vielerorts auf den Tisch, die Preise steigen. Doch in diesem Jahr war das anders. » mehr

Pakistan

10.04.2020

Deutschland & Welt

Pakistan droht Massenarbeitslosigkeit durch Corona-Maßnahmen

Schon heute leben in Pakistan rund vier von zehn Menschen bereits unterhalb der Armutsgrenze. Jetzt soll es durch die Corona-Krise noch schlimmer werden. » mehr

Viele Felder in der Region sind zurzeit gut gewässert. Das Bild zeigt die Werra während eines Hochwassers 2013 bei Tiefenort.	Archivfoto: Heiko Matz

09.04.2020

Region

Der Landkreis ist eine Oase in der Wüste

Laut Dürremonitor ist es im Wartburgkreis nicht so trocken wie in anderen Landesteilen. Die Region erscheint als eine Art Oase mitten in einer Wüste. » mehr

Ostereier

06.04.2020

Ernährung

Keine Sorge ums Osterei

Eier stehen auch deshalb im Mittelpunkt des Osterfestes, weil früher die Hühner über den Winter keine gelegt haben. Heutzutage ist die Versorgung mit den Frühlingsboten auch in Zeiten der Pandemie sic... » mehr

Uta Bretschneider hat Honig aus der Region gesogen - umgekehrt lieferte sie dem Museum Kloster Veßra viele Impulse. Foto: ari

02.04.2020

TH

Abschied vom Kloster

"Es gibt noch tausend Baustellen" sagt Uta Bretschneider - viel Arbeit also für ihre Nachfolgerin. Reichlich drei Jahre lang leitete sie das Museum in Kloster Veßra. Nun ist sie in Leipzig. » mehr

01.04.2020

TH

Die Chance in der Krise

Deutschlands Bauernpräsident warnt, das Obst und Gemüse könnte knapp werden. In seinem Kommentar erklärt Sven Wagner, warum die Warnung auch eine Chance ist. » mehr

Eine ältere Frau zählt Geld

31.03.2020

dpa

Hinzuverdienstgrenze für Rentner erhöht

In der Corona-Krise sind manche Branchen personell besonders gefordert. Um die Beschäftigung nach Renteneintritt zu erleichtern, gelten daher jetzt neue Hinzuverdienstgrenzen. » mehr

Larissa Meß ist Herdenmanager in der Tierproduktion. Die 800 Kühe im neuen Stall in Kaltensundheim werden trotz Arbeitskräfte-Engpässen gut betreut, versichert sie. Und hofft, dass es beim Personal nicht noch mehrAusfall gibt. Derzeit arbeitet man in zusätzlichen Schichten. Auch die Melkroboter (im Hintergrund) brauchen das Wissen und Können der Menschen, damit alles gut läuft.

27.03.2020

Meiningen

Tiere und Felder fragen nicht nach den Sorgen

Die Pflanzen auf den Feldern und die Kühe im Stall scheren sich nicht darum, dass die Menschen gerade mit Corona kämpfen. Doch ist die zweite drängende Sorge der Bauern, sie könnten sich nicht mehr um... » mehr

Düngeregeln

27.03.2020

Deutschland & Welt

Bauern müssen künftig weniger düngen

Umweltschützer freuen sich, viele Landwirte sind sauer, die Bundesregierung erleichtert: Nach jahrelangem Hin und Her kommen strengere Düngeregeln. Ist das Wasser damit sicher vor zu viel Nitrat - und... » mehr

Weil Erntehelfer fehlen, vermieten Spargelbauern Teile ihrer Spargeldämme an Privatleute. Foto: Andreas Arnold/dpa

27.03.2020

Thüringen

Biete Spargeldamm, suche Mieter

Deutschland hat für ausländische Saisonarbeiter dicht gemacht. Auch die Thüringer Gemüse- und Obstanbauer hat das kalt erwischt. Sie suchen händeringend Lösungen - auch über Facebook. » mehr

Milch

26.03.2020

Deutschland & Welt

Bauern fürchten sinkende Milchpreise

Die Corona-Krise bringt den Milchmarkt durcheinander - Supermärkte kämpfen mit Rekordnachfrage, gleichzeitig brechen an den internationalen Agrarmärkten die Preise für Milcherzeugnisse ein. Was ist lo... » mehr

Die Arbeit auf den Felder muss weiter gehen, damit die Versorgung auch weiterhin sichergestellt ist. Doch die Kinderbetreuung wird für viele Mitarbeiter derzeit zum Problem. Foto: dpa

25.03.2020

Deutschland & Welt

Klöckner: Mehrere Staaten wollen Eingriff in EU-Agrarmarkt

Die Viruskrise trifft auch Europas Landwirte. Manche haben Schwierigkeiten mit der Ernte, und frische Ware kommt nicht mehr so schnell zu den Kunden. Ob die Folgen der neuen Grenzkontrollen schon Eing... » mehr

Ein Erntehelfer bei der Spargelernte

25.03.2020

dpa

In der Corona-Krise: Bafög prüfen und neuen Nebenjob suchen

Der Job ist weg, und die Eltern können einen nicht wie gewohnt unterstützen? Die Corona-Pandemie bereitet vielen Studierenden finanzielle Sorgen. Tipps vom Studentenwerk, was jetzt zu tun ist. » mehr

Julia Klöckner

25.03.2020

Deutschland & Welt

Klöckner: Mehrere Staaten wollen Eingriff in EU-Agrarmarkt

Die Viruskrise trifft auch Europas Landwirte. Manche haben Schwierigkeiten mit der Ernte, und frische Ware kommt nicht mehr so schnell zu den Kunden. Ob die Folgen der neuen Grenzkontrollen schon Eing... » mehr

Revierleiter Marcus Dierbach kennzeichnet eine Lärche, die so stark geschädigt ist, dass sie dem Wald entnommen werden muss. Foto: b.fritz.de

24.03.2020

Region

Jüngster Revierleiter im Revier Wolfsberg tätig

Er ist der jüngste Revierleiter im Forstamtsbereich Frauenwald: Marcus Dierbach leitet seit November 2019 das Revier Wolfsberg. Er möchte den Waldumbau durch seine aktive Arbeit mitgestalten. » mehr

Die Arbeit auf den Felder muss weiter gehen, damit die Versorgung auch weiterhin sichergestellt ist. Doch die Kinderbetreuung wird für viele Mitarbeiter derzeit zum Problem. Foto: dpa

23.03.2020

Thüringen

Landwirtschaft fordert Notbetreuung für Kinder von Feldbauern

Schulen und Kitas sind dicht, aber es gibt eine Notbetreuung, wenn Eltern in wichtigen Branchen arbeiten. In Thüringen gehören Betriebe mit Viehhaltung dazu, aber Feldbauern nicht. » mehr

Im Gespräch die Probleme in der Landwirtschaft auf den Punkt gebracht: Bettina Schwidder, Martin Fleischmann, Silke Kämpf, Katrin Dänner, Tobias Lemme, Leopold Brosi und Mario Urbach (von links). Foto: Alexander Keiner

18.03.2020

Meiningen

"Weniger Bürokratie, gerechte Preise, mehr Wertschätzung"

Vor Ort aus erster Hand erfahren, wo der Schuh drückt: Eine Delegation Südthüringer Mitglieder der Partei Bündnis 90/Die Grünen besuchte jüngst Landwirtin Katrin Dänner in Kaltennordheim. » mehr

Spargelernte hat begonnen

18.03.2020

Deutschland & Welt

Trotz Krise können Erntehelfer nach Deutschland einreisen

Landwirte sind auf Erntehelfer angewiesen - viele davon kommen aus dem Ausland. Nun beginnt zum Beispiel die Spargelsaison. Die Politik betont, dass es bei den Einreisebeschränkungen Ausnahmen geben s... » mehr

Grundstückseigentümer erhielten Schreiben zu Voruntersuchungen im Korridor der geplanten Stromtrasse Südlink. Es geht um Duldungsanordnungen, Zwangsgeld und Schadensersatzansprüche. Fotos (2): Birgitt Schunk

17.03.2020

Region

Südlink-Post "ist den Leuten bitter aufgestoßen"

In der Werratalregion laufen Voruntersuchungen zur geplanten Stromtrasse Südlink. Grundstückseigentümer legten Widerspruch ein – und sollen diesen nun zurücknehmen. Zwangsgelder sind angedroht. » mehr

Hamsterkäufe

17.03.2020

Deutschland & Welt

Lebensmittelbranche: Versorgung sicher

Der Kampf gegen das Coronavirus berührt längst den Alltag von Millionen Bundesbürgern. Das sorgt auch für Anspannung auf dem wichtigen Lebensmittelmarkt - und für Engpässe auf manchen Feldern. » mehr

Das Corona-Virus greift um sich: Wenn die Betreuung der Tiere in den Agrarbetrieben wegen fehlendem Personal nicht mehr gesichert werden kann, wäre die Lage ernst. Foto: Schunk

13.03.2020

Thüringen

Wenn die Kühe vergebens auf den Melker warten

Hotels bleiben wegen des Coronavirus leer, Betriebe haben Umsatzeinbußen. Für landwirtschaftliche Tierhalter käme es dicke, wenn das Gros der Mitarbeiter plötzlich fehlen würde. » mehr

10.03.2020

Region

Schmalkalder Trinkwasser nitratfrei

Die Schmalkalder können laut Versorger Gewas ihr Leitungswasser unbekümmert genießen. Was aus dem Hahn kommt, stammt gewöhnlich aus Waldquellen und hat natürliche Filter durchlaufen. » mehr

Thorn Plöger, Reinhard Krebs und Heidi Brandt (von links) mit Publikationen, die für die Rhön werben. Foto: Stefan Sachs

10.03.2020

Meiningen

"Nicht nur machen, auch darüber reden"

"Das Fundament ist gegossen. Jetzt beginnt der Hausbau." So schätzt die Rhön GmbH, welche vor drei Jahren an den Start ging, die aktuelle Situation ihrer Arbeit ein. » mehr

Thorn Plöger, Reinhard Krebs und Heidi Brandt (von links) mit Publikationen, die für die Rhön werben. Foto: Stefan Sachs

10.03.2020

Region

"Nicht nur machen, auch darüber reden"

"Das Fundament ist gegossen. Jetzt beginnt der Hausbau." So schätzt die Rhön GmbH, welche vor drei Jahren an den Start ging, die aktuelle Situation ihrer Arbeit ein. » mehr

Auf Point Alpha demonstrierten am Samstag Landwirte aus der Region und machten so auf ihre prekäre Lage aufmerksam. Foto: Organisationsteam Geisa

08.03.2020

Region

Bauern-Protest: "Wir sind das Land"

Mit einer beeindruckenden, länderübergreifenden Kundgebung demonstrierten Landwirte aus Thüringen, Hessen und Bayern am Samstagabend auf dem geschichtsträchtigen Areal von Point Alpha ihre Geschlossen... » mehr

08.03.2020

Region

"H2-Region" wird gewaltiges Opfer fordern

Bei der Stellungnahme zum geplanten Industrie- und Gewerbegebiet Sonneberg-Süd in Rohof machen die Gemeinderäte auf die immensen Auswirkungen für Föritztal aufmerksam. » mehr

Erster Spargel sprießt auf beheizten Feldern

07.03.2020

Deutschland & Welt

Sturm und Regen zum Trotz: Spargelsaison geht langsam los

Das war ein warmer Winter - vielleicht etwas zu warm für den Spargel? Der mag auch ein bisschen Frost zur Erholung ganz gern. Die ersten Bauern holen ihn schon aus dem Boden - wenn auch nur in geringe... » mehr

Landwirtin Katrin Dänner auf ihrem Hof in Kaltennordheim - sie ist eines der Gesichter der Bewegung "Land schafft Verbindung" in Südthüringen. Foto: Schunk

05.03.2020

Meiningen

Stadtleute bestimmen Landleben

Die Protestaktionen der Bauern gehen weiter - so auch am 7. März auf Point Alpha. Landwirtin Katrin Dänner wird dabei sein - und hat dafür viele Gründe. » mehr

Matthias Aubel hat den Zaun in den vergangenen Wochen gekürzt, sodass die Einfriedung nicht mehr höher als 1,40 Meter ist. Fotos: Heiko Matz

05.03.2020

Region

Jahrelanger Streit beendet: Zaun darf bleiben - mit Auflagen

Ein hoher Metallzaun am Ortsrand von Gräfen- Nitzendorf beschäftigte seit 2014 mehrere Behörden. Nun steht fest: Der Zaun darf stehen bleiben, muss jedoch gekürzt und bepflanzt werden. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.