Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

LANDWIRTE UND BAUERN

03.08.2020

Thüringen

Getreide- und Rapsernte fällt in Thüringen geringer aus

Die Thüringer Bauern müssen in diesem Jahr mit Einbußen bei der Getreideernte rechnen. » mehr

Eine Feldmaus liegt auf einem Acker

29.07.2020

Thüringen

Mäuseplage: Bauern fordern Gifteinsatz ab August

Angesichts einer in Teilen Thüringens grassierenden Mäuseplage drängt der Landesbauernverband auf einen Gifteinsatz zur Bekämpfung der Nager auf den Feldern. » mehr

Claudia Körner vom Steakhaus Barolo in Schmalkalden brachte mit der Frage, was eigentlich aus den Rindern auf den Weiden in der Nachbarschaft wird, die Idee vom "Schmalkalder Weiderind" ins Rollen. Fotos: fotoart-af.de

08.08.2020

Thüringen

"Es schmeckt nach Bergwiese"

Bauern sind es leid, für gute Produkte schlechtes Geld zu bekommen. Mit dem "Schmalkalder Weiderind" zeigen die heimische Agrargenossenschaft und ihre Partner: Es geht auch anders. » mehr

Aronia-Beeren

29.07.2020

Ernährung

Frostschäden sorgen für Ernte-Ausfall bei Aronia-Beeren

Die dunkle Beere, die vor allem in Sachsen und Brandenburg wächst, gilt als sehr gesund. Vielerorts fällt die Ernte in diesem Jahr allerdings komplett aus. Landwirte sprechen von einer Katastrophe. » mehr

Andreas Baumann vom Ökozentrum Vachdorf zeigt Ähren der Wintergerste, die in diesem Jahr recht mickrig aussehen. Weniger Körner bedeutet weniger Ertrag. Fotos: Birgitt Schunk

28.07.2020

Meiningen

Für die Wintergerste kam der Regen zu spät

Auch im Ökozentrum Vachdorf ist die Getreideernte in vollem Gange. Die Erträge zum Auftakt liegen unterm Durchschnitt. Beim Futter sieht es besser aus. » mehr

Kornkreis

28.07.2020

Boulevard

Kornkreis im Weizenfeld lockt Schaulustige

In einem Feld in der Nähe des Ammersees in Bayern gibt es etwas zu bewundern. Wer hat den Kornkreis entworfen? » mehr

Praktische Prüfung: Freerk Behrends kennzeichnet ein Kalb.	Fotos: Sarah Busch

28.07.2020

Ilmenau

Die Landwirte von morgen

Neun Lehrlinge legen auf dem Hof der Agrargenossenschaft Königsee ihre Facharbeiter-Prüfung ab. Sie müssen Düngemittel berechnen und Kälber kennzeichnen. » mehr

So sehen Ähren mit Flugbrand aus.

26.07.2020

Ilmenau

Erntezeit: Wo das Tierfutter herkommt

Die Wintergerste ist reif, die Mähdrescher sind betriebsbereit. Freies Wort begleitet Landwirte der Agrargenossenschaft Königsee bei der Arbeit auf dem Feld. » mehr

Die Ernte ist in vollem Gange: Am Donnerstag kam die Wintergerste bei Fambach vom Halm. Foto: Birgitt Schunk

24.07.2020

Schmalkalden

Auf den Feldern rollen die Mähdrescher

Bei gutem Wetter kommt das Korn derzeit in der Region um Schmalkalden und im Werratal unter Dach und Fach. Insgesamt sind die Bauern später dran als in den letzten beiden Trockenjahren. » mehr

Für das abgestürzte Schwalbennest (im Bild rechts) bei Familie Härtel, wurde ein neuer Platz gefunden: Im Brotkorb. Fotos (2): privat

22.07.2020

Hildburghausen

Wo die Schwalben willkommen sind

Schwalben haben heutzutage immer weniger Chancen, ein Nest zu bauen. Sie machen Dreck, der die Häuser beschmutzt. Doch in Schleusingens Stadtteil Rappelsdorf gibt es Menschen, die froh sind über die S... » mehr

Bis zu 50 Zentimeter tief sind die Motocross-Spuren, die Peter Büttner und Mario Urbach (von links) auf dem Heuseil und an den Paßbergsteichen entdeckt haben. Überfährt der Landwirt die Gräben in der Wiese, muss er darauf achten, das Mähwerk am Traktor nicht zu beschädigen. Fotos (2): Michael Bauroth

22.07.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Keine Spur von Einsicht

Über die Spuren, die Motocrosser auf den Ebertshäuser Wiesen hinterlassen, ärgert sich Landwirt Mario Urbach. Denn beim Mähen der unebenen Flächen leidet die Technik. Tiere und Touristen fühlen sich g... » mehr

Hoch hinauf und Spaß dabei: Ralf Hoyer aus Kaltenwesthem war schon als Kind einer, der in den Bäumen möglichst weit nach oben wollte. Fotos: privat

16.07.2020

Meiningen

"Die Höhenluft lässt dich nicht wieder los"

Schon als Kind war er der, der am höchsten in die Bäume geklettert ist: Ralf Hoyer aus Kaltenwestheim, gebürtiger Dermbacher. Aus seiner Liebe zur Höhe, in der andere das Schwindeln kriegen würden, ha... » mehr

Ruby Roman

16.07.2020

Boulevard

Edel-Trauben in Japan für 10.000 Euro versteigert

Sie sind groß, rot und haben eine starke Süße: Die «Ruby Roman»-Trauben sind ganz besondere Früchte. Das schlägt sich auch im Preis nieder. » mehr

«BeatBlade»

15.07.2020

Netzwelt & Multimedia

iOS-Game-Charts: Kisten zerhacken und Schweine züchten

Es darf getanzt werden in den iOS-Games-Charts. Oder doch besser die Klinge schwingen? Das Spiel «Beat Blade: Dash Dance» verbindet beides. Außerdem tummelt sich Hexer Geralt von Riva in den Charts. » mehr

Zum Erntegespräch 2020 gab es gestern am Ortsrand von Sünna schon mal einen Probedrusch. Fotos (4): Birgit Schunk

15.07.2020

Region

Ernte 2020: Mähdrescher stehen in den Startlöchern

Noch rollt die Ernte in der Wartburgregion nicht auf Hochtouren. Trockenheit und Spätfroste setzten der Wintergerste zu. Der Juniregen entspannte aber die Lage insgesamt. » mehr

Hoch hinauf und Spaß dabei: Ralf Hoyer aus Kaltenwesthem war schon als Kind einer, der in den Bäumen möglichst weit nach oben wollte. Fotos: privat

11.07.2020

Meiningen

"Die Höhenluft lässt dich nicht wieder los"

Schon als Kind war er der, der am höchsten in die Bäume geklettert ist: Ralf Hoyer aus Kaltenwestheim, gebürtiger Dermbacher. Aus seiner Liebe zur Höhe, in der andere das Schwindeln kriegen würden, ha... » mehr

Mehr Ökolandbauflächen

10.07.2020

Deutschland & Welt

Ökolandbau auf fast zehn Prozent der deutschen Agrarflächen

Biobauern sind bundesweit auf dem Vormarsch - zumindest Schritt für Schritt. Fast zehn Prozent der Äcker und Wiesen werden inzwischen schonender bewirtschaftet. Das ist teurer, auch für Supermarktkund... » mehr

Ausbruch bei Tönnies

04.07.2020

Deutschland & Welt

Proteste gegen Massentierhaltung bei Tönnies

Demonstranten besetzen das Dach eines Tönnies-Werkes in Rheda-Wiedenbrück und fordern ein Ende der Fleischfabriken. Ganz ähnliche Töne schlägt Bayerns Ministerpräsident Söder an. » mehr

Schwein

04.07.2020

Deutschland & Welt

Tierärzte fordern sofortigen Umbau der Schweineställe

Lange wurde im Bundesrat um einen Kompromiss zur Kastenstandhaltung gerungen - das Ergebnis stößt nun auf die Kritik vieler Tierärzte: Die Übergangsfrist von acht Jahren schiebe das Problem nur auf di... » mehr

Ein großer Teil der Getreidefelder ist bereits abgeerntet. Wenn die Witterung hält, könnte die Getreideernte in der Wartburgregion in etwa zehn Tagen beendet sein, schätzt der Geschäftsführer des Kreisbauernverbandes Eisenach/Bad Salzungen ein.

01.07.2020

Thüringen

Bauern starten die Getreideernte - Erträge «nicht optimal»

Getreide ist die wichtigste Feldfrucht für Thüringens Bauern. Dieses Jahr gedeihen Weizen, Gerste und Co auf mehr als 350 300 Hektar. Die Landwirte stehen bereits in den Startlöchern für die Ernte. » mehr

Müssen Thüringer Schweine nun länger im Stall bleiben, weil bei Tönnies in Nordrhein-Westfalen Corona ausgebrochen ist? Archivfoto: dpa

26.06.2020

Thüringen

Schlachthof-Schließung wirkt bis in Thüringer Schweineställe

Die Corona-bedingte Schließung eines Mega-Schlachthofs in Westfalen bereitet auch Thüringer Schweinehaltern Probleme. Allerdings ist die Betroffenheit regional sehr unterschiedlich. » mehr

Auftakt der Getreideernte

25.06.2020

Deutschland & Welt

Getreideernte nur unter Durchschnitt

Die deutschen Landwirte sind in diesem Jahr hart gebeutelt. Kein Regen im Frühjahr, dafür Frostnächte im Mai und dann Corona. Die Prognosen zur Getreideernte geben nur geringen Anlass zur Hoffnung, au... » mehr

Der Kuckuck fliegt zwischen den Gehölzen mit flachgehaltenen Flügelschlägen und gehobenem Kopf. Mit den spitzen Flügeln, dem gestuften Schwanz und der gesperberten Unterseite sieht er falkenartig aus. Das Gefieder des Männchens ist überwiegend blaugrau (linkes Bild). In seltenen Fällen sind die Kuckucksweibchen nicht so wie ihr Männchen gefärbt, sondern besitzen eine braune Gefiedervariante (rechtes Bild). Dieser Vogel konnte vor wenigen Tagen im Naturschutzgebiet "Breitunger Seen" fotografiert werden.

22.06.2020

Region

Der Ruf des Kuckucks erklingt bei Tag und Nacht

Er ist des Öfteren zu hören, aber nur selten zu sehen - der Kuckuck. Der Vogel mit dem markanten Ruf ist in der hiesigen Region noch weit verbreitet. » mehr

Fleischtheke im Supermarkt

19.06.2020

Deutschland & Welt

Kein Versorgungsengpass durch Schlachtstopp

Nach einem Corona-Ausbruch bei Tönnies steht der größte deutsche Schlachtbetrieb für Schweine still. Für die Verbraucher hat das zunächst keine Folgen, sagt ein Experte. Billigfleisch und die Arbeitsb... » mehr

Erntehelfer

10.06.2020

Deutschland & Welt

Erntehelfer können wieder leichter nach Deutschland kommen

Nach einer Krisenlösung für den Frühling können die deutschen Bauern jetzt auch für den Rest des Jahres auf Erntehelfer aus dem Ausland zählen. Besondere Regeln zum Gesundheitsschutz bleiben dabei Pfl... » mehr

Mit dem Pflanzenschutzspritzer unterwegs

26.06.2020

dpa

Wie werde ich Fachkraft Agrarservice?

Die Landwirtschaft ist einer der ältesten Ökonomiebereiche der Menschheit. Wer sie betreiben will, braucht von Aussaat bis Ernte eine Menge Know-how. Und das bringen Fachkräfte Agrarservice mit. » mehr

05.06.2020

Thüringen

Bauernverband will rasche Regelungen für Schweinehaltung

Der Thüringer Bauernverband (TBV) drängt auf rasche gesetzliche Regelungen zur zukünftigen Haltung von Schweinen. Der » mehr

Sau

04.06.2020

Deutschland & Welt

Landwirte hoffen auf Kompromiss zur Sauenhaltung

Seit 2016 steht nach einem höchstrichterlichen Urteil fest, dass die Sauenhaltung in Deutschland nicht dem Tierschutzrecht entspricht. Seitdem verhandeln Bund und Länder über eine Verbesserung - aber ... » mehr

Bayer

04.06.2020

Deutschland & Welt

Verkauf von Dicamba in den USA vorerst untersagt

Mit der Monsanto-Übernahme hat sich Bayer viele Probleme eingebrockt. Dabei geht es nicht nur um den Unkrautvernichter Glyphosat. Auch das Mittel Dicamba führt zu Streit vor Gericht, jetzt wurde ihm i... » mehr

Kein Corona-Test, sondern einer auf Stoffe im Wasser. In einem Labor werden Proben auf ihre Nitrat-Belastung untersucht. Rot heißt: Problem. Archivfotos: dpa

02.06.2020

Thüringen

Nitrat im Grundwasser: Messstellen unter der Lupe

Für hohe Nitratwerte im Grundwasser sehen sich die Landwirte an zahlreichen Thüringer Standorten nicht verantwortlich. Sie hinterfragen das Messstellennetz. Jetzt kommt alles auf den Prüfstand. » mehr

Spargelernte

01.06.2020

Deutschland & Welt

Spargelbauern unter Druck: Deutlich geringere Ernte erwartet

Es wird dieses Jahr wohl deutlich weniger Spargel geben als zuletzt. Grund ist auch die Corona-Krise und das Problem, genug Erntehelfer zu finden - aber nicht nur. » mehr

Eine Milchtankstelle

30.05.2020

TH

Die Milch auf Knopfdruck fließt nicht üppig

Milch vom Hof zum Verbraucher: Möglich machen es Automaten, die auf Knopfdruck Milch in Glasflaschen oder mitgebrachte Gefäße fließen lassen. Aber rechnet sich das? » mehr

Regenbogen

21.05.2020

Thüringen

Landwirte fürchten Ernteeinbußen wegen Trockenheit und Frostschäden

Der Thüringer Bauernverband befürchtet wegen der anhaltenden Trockenheit und Frostschäden erneute Ernteeinbußen. » mehr

«Green Deal»

20.05.2020

Deutschland & Welt

Europa soll grüner werden: Artenschutz und gute Lebensmittel

Eine grüne Revolution für gesünderes Essen und sichere Lebensräume für Bienen, Vögel und andere Tiere im dicht besiedelten Europa: Die EU-Kommission hat weitreichende Pläne für die nächsten zehn Jahre... » mehr

Bericht zur Lage der Natur

19.05.2020

Deutschland & Welt

Schlechte Noten für Deutschlands Landwirtschaft

Gesunde Ökosysteme nennt die Umweltministerin «Lebensversicherung». Aber vor allem in Deutschlands Agrarregionen ist es damit nicht weit her. Immerhin: Der Naturschutz hat auch Erfolge vorzuweisen - v... » mehr

Prinz Charles

19.05.2020

Deutschland & Welt

Prinz Charles: Helft den Bauern bei der Ernte!

Prinz Charles ist Ökobauer und macht sich Sorgen um die Ernte. Jetzt sollen Studenten helfen. » mehr

Fabian Krauß zeigt die Dokumente, die während des Projektes erarbeitet wurden. Detailliert ist für einzelne Flächen aufgeführt, wie groß bei bestimmten Bearbeitungsverfahren die Gefahr ist, dass Boden bei Starkregen vom Feld gespült wird.

18.05.2020

Region

Gutes tun für Boden und Gewässer

Wird Erde vom Feld gespült, geht den Bauern wertvoller Boden verloren - und Gewässer werden belastet. Ein Projekt steuerte dem entgegen und wird nun bis 2021 fortgesetzt. » mehr

Mathias Kettner mit Leonard vor der originellen Holzmiete. Die Familie heizt das Haus mit Holz und macht Warmwasser. "Wir lieben die Wärme von Holz", sagt er. "Schon früher als Kind war das Ofenanschüren immer meine Arbeit", erzählt er.

15.05.2020

Meiningen

Letzte Landung für die Fliegerhalle

Um ihre Lebens-Träume zu verwirklichen, haben zwei junge Leute ein Anwesen in Kaltensundheim gekauft und bauen fleißig um. Sie stießen auf Historisches - nicht alles davon erhaltenswert. Jetzt fiel de... » mehr

Erntehelfer

13.05.2020

Deutschland & Welt

Landwirte können auf längeren Erntehelfer-Einsatz zählen

Viele Obst- und Gemüsebauern brauchen erfahrene ausländische Helfer auf ihren Feldern - trotz aller Corona-Beschränkungen. Die Politik lässt erkennen, dass Ausnahmeregelungen dafür weiterlaufen dürfte... » mehr

08.05.2020

Thüringen

Wieder mehr Raps in Thüringen - Anbau und Vermarktung schwieriger

Der Anbau von Raps, der derzeit vielerorts noch in voller Blüte steht, hat sich dieses Jahr in Thüringen etwas erholt. » mehr

Raps

05.05.2020

Deutschland & Welt

Landwirtschaft und Wälder leiden unter Trockenheit

Nach zwei Dürrejahren fürchten viele Bauern ein drittes Jahr extremer Trockenheit. Auch für Wälder könnte das eine «Katastrophe» bedeuten, sagt ein Experte. » mehr

Gemüse

03.05.2020

Deutschland & Welt

Corona und die Agrarmärkte

Trotz aller Corona-Beschränkungen läuft der Nahrungsmittelmarkt weiter. Aber für die Produzenten ist einiges unsicherer und anders geworden - nicht nur, weil Großabnehmer fehlen. Und die Preise? » mehr

30.04.2020

Region

Stadt wirbt mit Hygiene-Zertifikat

In der Hochschul- und Fachwerkstadt gibt es seit dem 24. April keine neuen Corona-Fälle. Und das soll möglichst so bleiben. Deshalb trifft die Stadtverwaltung, gemeinsam mit der Tourist-Information, e... » mehr

Gemüsestand

26.04.2020

Deutschland & Welt

Agrarmarkt-Analyse: Preise für frische Lebensmittel steigen

Die Corona-Krise wirbelt nicht nur das Alltagsleben der Menschen durcheinander, sie hat auch Einfluss auf die Produktion und den Preis für Lebensmittel - wobei nicht jede Preissteigerung auf das Konto... » mehr

23.04.2020

Region

Die Rhöner Produzenten kämpfen gemeinsam

Landwirte, Produzenten und Direktvermarkter in der Rhön kämpfen mit den Auswirkungen der Corona-Krise. Nun haben sie sich zusammengeschlossen. » mehr

21.04.2020

Meiningen

Wie abgeprochen auf Wiese keine Gärreste ausgebracht

Durch Naturschützer zu Unrecht als Verursacher eines Amphibiensterbens dargestellt sieht sich die Agrargesellschaft Herpf. » mehr

Trockenheit

18.04.2020

Thüringen

April zu trocken - Stress für Pflanzen und Amphibien

Nach zwei Jahren mit Dürre-Perioden fällt auch diesen April in Teilen von Thüringen kaum Regen. Dabei brauchen Pflanzen und manche Tiere gerade jetzt Wasser. Thüringer Bauern sorgen sich um die Entwic... » mehr

Die Pferde auf dem Gut Buchenhof wollen ihren gewohnten Alltag mit Pflege und Training - Virus hin oder her.	Foto: Jürgen Lautensack

17.04.2020

Region

Die Pferde interessiert Corona nicht

Das öffentliche Leben der Menschen geht dieser Tage etwas langsamer vonstatten. Dies gilt aber nicht für Leben im Allgemeinen: Tieren, die gepflegt werden wollen, ist das Corona- Virus ziemlich egal. » mehr

Mickrige Pflänzchen, rissige Erde: Die Landwirte klagen über die anhaltende Trockenheit. Das Sommergetreide geht nicht auf, weil das Wasser fehlt. Das bedeutet, es werde weniger oder kleinere Körner geben, sagt Landwirt Ralf Röder.	Archivfoto: ari

17.04.2020

Thüringen

Thüringer Bauern warten sehnsüchtig auf Regen

Die Sonne scheint, ausreichend Niederschläge sind nicht in Sicht. Was andere freut, treibt Landwirten Sorgenfalten auf die Stirn: 2020 ist das dritte trockene Frühjahr in Folge. » mehr

Julia Klöckner

11.04.2020

Deutschland & Welt

Klöckner warnt Einzelhandel vor Preisdruck auf Milchbauern

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner hat den Lebensmitteleinzelhandel vor einem allzu hohen Preisdruck auf die Bauern gewarnt - vor allem auf die Halter von Milchkühen. » mehr

Blick über den neuen Güllebehälter des Agrarunternehmens Pfersdorf bei Häselrieth - hier lagern die Hinterlassenschaften der Tiere, die als Dünger auf die Felder kommen sollen. Doch das wird bald nicht mehr reichen. Die Bauern müssen ihre Lagerkapazitäten aufstocken. Foto: Schunk

06.04.2020

Region

Bauern: Strenge Auflagen müssen bezahlbar bleiben

Die neue Düngeverordnung ist beschlossene Sache. Freies Wort sprach dazu mit dem Pfersdorfer Agrarchef Toralf Müller, der zudem Vizepräsident des Thüringer Bauernverbandes ist. » mehr

Für landwirtschaftliche Arbeitsmaschinen ist die Tragfähigkeit aktuell nicht mehr gewährleistet. Aber auch Autofahrer wären beim Passieren der 1952 erbauten Brücke wegen des fehlenden Aufprallschutzes gefährdet. Fotos (2): Gemeinde Unterbreizbach

03.04.2020

Region

Geländer marode: Brücke für Kraftfahrzeuge gesperrt

Die Straßenbrücke über die Eisenbahnlinie Vacha-Unterbreizbach in Sünna muss dringend saniert werden. Bis es so weit ist, wird sie für jeglichen Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Für Radler und Fußgänger... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.