Lade Login-Box.

LANDWIRTE UND BAUERN

Seit fünf Jahren hält Ronny Eckstein Gänse. Jeden Morgen kurz nach sieben werden sie aus dem Stall gelassen. Den Martinstag am Montag überstehen die Tiere unbeschadet. Sie kommen erst an Weihnachten als Braten auf den Tisch.

08.11.2019

Suhl

Wiese statt Kühltruhe: Das eigene Federvieh für besondere Tage

Der Martinstag steht vor der Tür. Traditionell gehört ein leckerer Gänsebraten dazu. Das Geflügel, das Ronny Eckstein hält, bleibt davon verschont - allerdings nur bis Weihnachten. » mehr

Die Zwischenbilanz der Südthüringer Bauern fiel nicht erfreulich aus. Sie beteiligen sich nun an einer großen Protestaktion in Erfurt.	Archivfoto: frankphoto.de

06.11.2019

Thüringen

Finanzspritze für Thüringer Landwirte

Landwirte mit Erzeuger-Läden können künftig Fördergelder in Höhe von bis zu 400 000 Euro erhalten. Der Freistaat wolle damit die Wertschätzung von regionalen Produkten steigern. » mehr

Quinoa-Küchle

09.11.2019

Wirtschaft

Forscher sieht vegane Wende: Bauern müssen reagieren

Was Tesla für die Autobranche ist, sind vegane Lebensmittel für die Nahrungsmittelindustrie. Das sagt ein Wirtschaftsethiker der Uni Vechta - und rät Landwirten, sich auf die Veränderungen einzustelle... » mehr

Stilles Mahnen nahe der Autobahn 71 bei Kühndorf: drei grüne Kreuze im Felde. Im Hintergrund die Schwarzatal-Brücke. Fotos: J. Glocke

29.10.2019

Meiningen

Mit grünen Kreuzen gegen das Agrarpaket

Respektiert die Arbeit der Landwirte! Das ist die Botschaft der grünen Kreuze, mit denen Bauern bundesweit gegen das neue Agrarpaket der Bundesregierung zu Felde ziehen. Auch in Südthüringen. » mehr

Neuntklässler Maurice aus Breitungen holte sich am Stand der Rennsteigwerkzeuge Informationen - rechts Toni Beran, Ausbildungsleiter.

27.10.2019

Schmalkalden

Lokale Wirtschaft sucht weiter Fachkräfte

Mehr als 70 Unternehmen aus der Region haben sich auf der zehnten Berufs- und Bildungsmesse in Schmalkalden präsentiert. Der Andrang war sehr groß, 550 Besucher kamen. » mehr

Trecker auf dem Acker

23.10.2019

Wirtschaft

Preisexplosion auf dem Acker: Berlin sorgt sich um Dorfleben

Nicht nur Bauland und Wohnungen werden immer teurer. Besonders dramatisch ist der Preisanstieg beim Ackerland. Denn in vielen Regionen hängt daran viel mehr als die Existenz der Bauernfamilien. » mehr

22.10.2019

Schlaglichter

Bauern protestieren in Bonn - Traktoren legen Verkehr lahm

An den Bauernprotesten gegen die Agrarpläne der Bundesregierung haben sich in mehreren Bundesländern Tausende Bauern beteiligt. Am zentralen Standort Bonn versammelten sich zunächst weniger Landwirte ... » mehr

Bauernprotest in Thüringen

22.10.2019

Thüringen

Mit dem Trecker gegen Bundespolitik - Bauern demonstrieren in Erfurt

Mit einem Korso aus rund 200 Traktoren haben Thüringer Bauern in Erfurt ihrem Unmut etwa über die Verschärfung der Düngeverordnung Luft gemacht. » mehr

22.10.2019

Schlaglichter

Hunderte Traktoren auf dem Weg zu Bauern-Demo in Bonn

Kilometerlange Trecker-Konvois haben in NRW für etliche Verkehrsbehinderungen gesorgt. Das teilte die Polizei Münster als zuständige Behörde für das Bundesland bei Twitter mit. Bundesweit wollen Bauer... » mehr

22.10.2019

Schlaglichter

Bauern wollen gegen Agrarpläne der Regierung protestieren

Tausende Bauern wollen heute mit ihren Traktoren in zahlreiche Städte fahren und damit gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung protestieren. Zur größten Demonstration in Bonn werden bis zu 10 000 L... » mehr

Bauernprotest

22.10.2019

Topthemen

Bauernproteste gegen Agrarpolitik

Während sie selbst auf den Feldern schwitzen, erlasse die Politik in klimatisierten Büros fragwürdige Regeln für ihre Arbeit: Viele Bauern hierzulande sind unzufrieden - und kommen in die Stadt, um da... » mehr

Bauernproteste

22.10.2019

Brennpunkte

Bauern protestieren - Schulze mahnt mehr Insektenschutz an

Tausende Bauern wollen in vielen Städten gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung demonstrieren. Allein in Bonn werden bis zu 10.000 erwartet. Die Umweltministerin pocht unverdrossen auf ein Thema, ... » mehr

22.10.2019

Schlaglichter

Bauernproteste gegen Agrarpläne der Bundesregierung

Tausende Bauern wollen heute in zahlreichen deutschen Städten gegen die Agrarpläne der Regierung protestieren. Die größte Demonstration ist in Bonn geplant, hier werden 8000 bis 10 000 Landwirte mit r... » mehr

Ferkel-Kastration

18.10.2019

Wirtschaft

Bauern wollen weg von Ferkel-Kastration: Verbot rückt näher

Millionen männliche Ferkel werden jedes Jahr in Deutschland wenige Tage nach der Geburt ohne Betäubung kastriert. Das sorgt für emotionale Debatten und belastet die Branche. Die Betriebe wollen das st... » mehr

Die Zwischenbilanz der Südthüringer Bauern fiel nicht erfreulich aus. Sie beteiligen sich nun an einer großen Protestaktion in Erfurt.	Archivfoto: frankphoto.de

17.10.2019

Hildburghausen

Reimann: "Immer mehr macht sich Resignation breit"

Südthüringens Landwirte wollen nicht länger ruhig bleiben. Auch Bauern aus dem Landkreis Hildburghausen wollen sich am 22. Oktober an einer Protestaktion in Erfurt beteiligen. » mehr

Fütterung

11.10.2019

Ernährung

Wenn ich das Schweinchen auf meinem Teller kenne

Auf einem Allgäuer Hof kauft der Kunde ein Ferkel und lässt es bis zur Schlachtreife in artgerechter Haltung vom Bauern aufziehen - bis er es als Wurst oder Schnitzel abholen kann. Ein massentaugliche... » mehr

Das Wetter ist egal

09.10.2019

Ernährung

Verschwendung beginnt auf dem Acker

Joghurt abgelaufen, Salat etwas welk: In großem Stil landen noch genießbare Lebensmittel in Deutschland in der Tonne. Eine Aktion von Berliner Lebensmittelrettern wirft ein Schlaglicht darauf, dass be... » mehr

Die Föritzer Künstlerin Andrea Moigk stellte unter dem Motto "Kunst und Garten" einige ihrer Werke aus.

08.10.2019

Region

Gartenkunst gibt es im Grünen, aber auch in der Garage

Der Oberlinder Bauernmarkt präsentiert nicht nur Landwirte und ihre Produkte. Die Engelbrechts haben ihren privaten Bauerngarten für zahlreiche Besucher geöffnet. » mehr

Jäger, Treiber und Hunde machen sich auf den Weg, um den Maisschlag zu durchkämmen - an diesem Tag ließ sich jedoch kein Wildschwein blicken.

03.10.2019

Thüringen

Jäger gehen künftig mit Drohnen auf Wildschweinjagd

Jäger wollen künftig Wildschweine mit Hilfe moderner Technik ausfindig machen, um so den Bestand zu reduzieren. Einen ersten Versuch gab es auf einem Maisfeld bei Dillstädt. » mehr

Seit Himmelfahrt fraßen sich Toni Stadlers Burenziegen am Arnsberg durch die Büsche, gegenüber am Hohen Berg ist das Ergebnis von Kai Larbigs Tieren zu sehen. Maschinell sind die steilen Hänge kaum zu bewirtschaften.

02.10.2019

Region

Über die Ziegen gibt‘s nichts zu meckern

Ein Landschaftspflegeprojekt zur Beweidung alter Terrassenhänge oberhalb von Steinbach-Hallenberg ist offiziell beendet worden. Mit dem Ergebnis sind die Initiatoren bereits zufrieden, und die Ziegen ... » mehr

Bayer AG

01.10.2019

Deutschland & Welt

Bayer will über 25 Milliarden für Agrarforschung ausgeben

Binnen zehn Jahren will Bayer 25 Milliarden in die Agrarforschung stecken. Bahnbrechende Innovationen seien nötig, sagt der Chef der Agrarsparten. Gleichzeitig soll die Umwelt weniger belastet werden. » mehr

Die robusten Heckrinder können das ganze Jahr über auf der Weide bleiben. Derzeit aber nur auf Thüringer Seite.

01.10.2019

Region

Eiserner Vorhang fürs weidende Vieh: Für Rinder ist die Grenze dicht

Bei Bad Rodach ist die Landesgrenze undurchdringlich. Zumindest für eine Rinderherde. Sie darf nur in Thüringen grasen, obwohl ihre Weide bis nach Bayern hineinreicht. » mehr

28.09.2019

Thüringen

Bauern demonstrieren für Umbau der Thüringer Landwirtschaft

Mit 50 Traktoren und anderen Agrar-Fahrzeugen haben Landwirte in Erfurt für eine artgerechte Tierhaltung und bessere Bedingungen für kleinere Agrarbetriebe demonstriert. » mehr

Agrarministerkonferenz

27.09.2019

Deutschland & Welt

Klöckner will gegen Spekulationen mit Agrarflächen vorgehen

Begleitet von Protesten von Landwirten und Waldbesitzern beraten die Agrarminister zwei Tage lang über die Folgen des Klimawandels und über Tierschutz. Bundesministerin Klöckner sieht dringenden Handl... » mehr

Kaffeebauer Jose de Leon

27.09.2019

Deutschland & Welt

Kaffee so billig wie selten

Kaffee ist der beliebteste Wachmacher in Deutschland. Der Rohstoffpreis war 2019 zeitweise so günstig wie seit mehr als zehn Jahren nicht mehr. Das bedroht Kaffeebauern etwa im mittelamerikanischen Gu... » mehr

Tommy Bauß presst Apfel- und Birnensaft in seiner im Herbst zur Kelterei gewordenen Werkstatt. Über den Dosierer füllt er die Maische in die Presssäcke.

26.09.2019

Meiningen

So geht Apfelsaft: vom Baum in den Beutel

Egal, ob man nun 2019 als gutes Apfeljahr betrachtet oder nicht: Nicole und Tommy Bauß haben in ihrer kleinen Kelterei in Wohlmuthausen derzeit wieder gut zu tun. » mehr

Deutscher Bauernverband

26.09.2019

Deutschland & Welt

Bauernverband fordert Mitsprache bei Insektenschutz-Plänen

Landwirte laufen Sturm gegen ein Maßnahmenpaket der Bundesregierung. Umweltschutz gelinge nur mit den Bauern und nicht gegen sie, wird argumentiert. Sie sind nicht die einzigen Kritiker, wie beim Tref... » mehr

Mit dem Landtagsabgeordneten Knut Korschewsky (Mitte) sowie Stadt- und Kreisräten der Linken diskutiert Ehrlicher (rechts) die Pläne fürs Gewerbegebiet.

25.09.2019

Region

"Wenn 100 Hektar wegfallen, muss ich 100 Kühe abschaffen"

Gesprächsbedarf bei der Stadt Sonneberg meldet zum geplanten Industriegebiet Sonneberg-Süd Volker Ehrlicher an. Als Vorstand des Regionalbauernverbandes Südthüringen fürchtet er um den Verlust wertvol... » mehr

Henning Bothe

24.09.2019

Ernährung

Am Steinhuder Meer ist Gojibeeren-Erntezeit

Die Gojibeere enthält viele Vitamine und Mineralstoffe. Nicht umsonst zählt die Frucht zum sogenannten Superfood. Der Hof Hagenburg am Steinhuder Meer ist einer der wenigen Betriebe in Deutschland, de... » mehr

Die Feldarbeiten - wie hier beim Ausbringen der Gülle bei Schleusingen - waren in den vergangenen Wochen stets eine staubige Angelegenheit. Nach dem Trockenjahr 2018 fehlte auch in diesem Jahr vielerorts der Niederschlag. Foto: B. Schunk

24.09.2019

Thüringen

Bauern brauchen den Regen für die neue Saat

Nach der Ernte ist vor der Ernte. In den Agrarbetrieben wird jetzt der Grundstein gelegt für 2020 - und die Trockenheit bleibt weiterhin das Thema. » mehr

21.09.2019

Deutschland & Welt

Vom eigenen Traktor überrollt - Landwirt tödlich verletzt

Ein 68 Jahre alter Landwirt ist in Mittelfranken während einer Fahrt aus seinem Traktor gefallen und von der Maschine überfahren worden. Der Mann fuhr mit seiner Landmaschine einen steilen Hang hinunt... » mehr

Waldbrände im Amazonas

19.09.2019

Deutschland & Welt

Investoren fordern Schutz des Amazonas

Wegen der Empörung über den Raubbau an der Natur bangen immer mehr Firmen um Prestige und langfristige Geschäftsmodelle. Unternehmen kaufen nicht mehr in Brasilien ein, andere prüfen ihre Investments.... » mehr

Voller Schubkarren

03.09.2019

Ernährung

Melone wächst jetzt auch in Bayern

Süß, fruchtig, reif: Seit einiger Zeit gibt es Melonen original aus Bayern - und sie überraschen mit bestem Geschmack. Doch beim Anbau sind noch Probleme zu lösen. » mehr

Die Strohballen in Mengersgereuth-Hämmern werden in den nächsten Tagen abgefahren, um die Vorräte für den Winter in der Agrar-Genossenschaft Effelder aufzufüllen. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

02.09.2019

Region

Landwirte hoffen auf Herbstregen für die neue Saat

Verhalten positiv äußern sich die Agrargenossenschaften im Landkreis Sonneberg über die bisherige Ernte in diesem Jahr. Auf jeden Fall kein Vergleich mit den Bilanzen aus dem Hitzesommer 2018. » mehr

Apfelernte

02.09.2019

dpa

Weniger Äpfel aus Deutschland erwartet

Äpfel sind Naturprodukte - die Witterung hat Einfluss auf Qualität und Menge. In diesem Jahr wird die Ernte wohl unterdurchschnittlich ausfallen. Die Bauern hoffen aber auf bessere Preise. » mehr

Getreideernte

02.09.2019

Thüringen

Thüringer Bauern 2019 mit unterdurchschnittlicher Ernte

Bei den Bauern herrscht nach der diesjährigen Ernte Ernüchterung. Die zunehmenden Witterungsextreme zwingen die Landwirte, Vorsorge zu treffen. » mehr

Apfelernte im Alten Land

02.09.2019

Deutschland & Welt

Geringere Apfelernte wegen Frost und Hagel befürchtet

Äpfel sind Naturprodukte - die Witterung hat Einfluss auf Qualität und Menge. In diesem Jahr wird die Ernte wohl unterdurchschnittlich ausfallen. Die Bauern hoffen aber auf bessere Preise. » mehr

Darf’s ein bisschen weniger sein? Nach dem Willen einiger Politiker soll die Mehrwertsteuer auf Fleisch- und Wurstwaren von 7 auf 19 Prozent angehoben werden. Ob dadurch wirklich Schmalhans bei den Verbrauchern herrschen wird, ist allerdings fragwürdig. Foto: Heiko Matz

29.08.2019

Region

Fleischsteuer sorgt in der Region für Kritik

Durch einen erhöhten Mehrwertsteuersatz für Fleisch soll für mehr Tierwohl gesorgt werden. Der Kreisbauernverband lehnt die Pläne ab. » mehr

29.08.2019

Deutschland & Welt

Bundesministerium stellt amtlichen Erntebericht 2019 vor

Bundesagrarministerin Julia Klöckner stellt heute den offiziellen Erntebericht für dieses Jahr vor. Die Daten beruhen auf amtlichen Erhebungen und konkreten Ergebnissen beim Dreschen. Der Bauernverban... » mehr

Dünger

28.08.2019

Deutschland & Welt

Zu viel Dünger in deutschen Böden: EU droht mit Klage

Die EU-Kommission erhöht den Druck auf Deutschland, mehr gegen Nitrat im Grundwasser zu tun. Nun reisen die federführenden Ministerinnen mit neuen Vorschläge im Gepäck nach Brüssel. Können sie die EU ... » mehr

Brände im Amazonas

28.08.2019

Deutschland & Welt

Brasiliens Gouverneure geben Bolsonaro Kontra

Die regionalen Regierungschefs der Amazonasregion sorgen sich wegen der Privatfehde um das Hilfsangebot der G7 um das Image des Landes. Selbst die Landwirte mahnen zur Mäßigung: Wenn Brasilien beim Um... » mehr

28.08.2019

Deutschland & Welt

Bauern konnten sich mit russischem Importstopp arrangieren

Die deutschen Bauern haben sich mit der seit fünf Jahren bestehenden Blockade des Agrarhandels mit Russland weitgehend arrangiert. «Den russischen Markt zu verlieren, war ein großer Einschnitt für die... » mehr

Noch sind die Wiesen im Itzgrund grün, aber in den nächsten Wochen steuert die Mäuseplage auf ihren Höhepunkt zu. Sebastian Schultheiß (Mitte) dokumentiert mit Wolfgang Schultheiß (links) dem oberfränkischen BBV-Präsidenten Hermann Greif, welche Schäden die Nager vor vier Jahren angerichtet haben. Fotos: Christoph Scheppe

27.08.2019

Thüringen

Alles für die Katz´: Mäuseplage trifft Landwirte im Itzgrund hart

Angesichts einer erneuten Mäuseplage schlagen Landwirte im Itzgrund Alarm. Anders als vor vier Jahren ist im FFH-Gebiet per Gesetz die Bekämpfung nicht mehr möglich. » mehr

875-Jahrfeier Hermannsfeld Hermannsfeld

26.08.2019

Meiningen

Ziemlich heißes Pflaster für die Dorfgeschichte

Mit einem Festumzug endeten am Sonntag die Feierlichkeiten zum Festwochenende anlässlich der 875-Jahrfeier von Hermannsfeld. » mehr

Rinderzucht

24.08.2019

Topthemen

Hunger auf Steak und Soja befeuert Brände

Brasiliens Regenwälder sind zum Spielball der Agrarkonzerne geworden. Wo heute die Feuer wüten, weiden morgen Rinder. Damit sind auch die Verbraucher in Deutschland für die Gefährdung des Amazonasgebi... » mehr

Weihnachtsbaumplantage

23.08.2019

dpa

Lässt sich der Weihnachtsbaum aus Plastik noch stoppen?

Von der Plantage, aus dem Wald oder der Fabrik? Von ökologisch bis Plastik ist beim Weihnachtsbaum alles drin. Offenbar wächst die Furcht der klassischen Weihnachtsbaumerzeuger vor dem künstlichen Grü... » mehr

23.08.2019

Deutschland & Welt

Wieder bessere Ernte nach Dürrekrise - Aber regionale Sorgen

Die deutschen Bauern haben nach der Dürre 2018 wieder eine etwas bessere Ernte eingefahren - vor allem im Osten gab es aber erneute Einbußen. Insgesamt fällt die Getreideernte mit 45 Millionen Tonnen ... » mehr

Getreideernte

23.08.2019

Thüringen

Schlechte Ernte in Thüringen - Viehfutter wird knapp

Dem Dürrejahr 2018 folgt ein trockenes und heißes Jahr 2019: Viele Thüringer Bauern leiden unter Ernteverlusten. Auch an Viehfutter fehlt es - die Tierbestände könnten weiter sinken. » mehr

23.08.2019

Deutschland & Welt

Wieder schwierige Ernte - Bauernverband zieht Bilanz

Ungünstiges Wetter hat Landwirten in manchen Teilen Deutschlands erneut zu schaffen gemacht - eine Bilanz der Ernte 2019 stellt der Bauernverband heute in Berlin vor. Angesichts von Hitze und Trockenh... » mehr

Getreideernte

23.08.2019

Deutschland & Welt

Bauernverband beklagt unterdurchschnittliches Erntejahr

Das zu trockene vergangene Jahr steckt vielen Bauern noch in den Knochen - und in den Bilanzen. Auch 2019 waren die Bedingungen auf den Feldern nicht ideal. Die Erntebilanz ist deshalb sehr gemischt. » mehr

Blick auf das Erntegut im Lagerraum: Dieter Franz, kommissarischer Leiter des Agrarförderzentrums Südwestthüringen, Norbert Heering, Bernd Apfel, Stefan Wolf und Dieter Mitschke (von links). Foto: Birgitt Schunk

20.08.2019

Region

Drei Viertel der Flächen in der Region abgeerntet

Noch ist die Ernte in der Wartburgregion nicht unter Dach und Fach. Nach Regen hatten die Mähdrescher erst mal wieder Pause. Die Bauern sprechen von einem Durchschnittsjahr. » mehr

Dürrehilfe an Bauern

19.08.2019

Deutschland & Welt

Rund 228 Millionen Euro Dürrehilfe an Bauern ausgezahlt

Angesichts anhaltender Trockenheit und verdorrter Äcker verkündeten Bund und Länder vor einem Jahr Unterstützung für Höfe in akuter Bedrängnis - kurz vor dem Ende der Auszahlungsfrist liegt eine Bilan... » mehr

^