LANDTAGSWAHLEN

Markus Söder

15.09.2018

Hintergründe

CSU sackt in Umfrage auf 35 Prozent ab

Abwärts geht's immer: Die noch mit absoluter Mehrheit regierende CSU setzt einen Monat vor der bayerischen Landtagswahl ihre Talfahrt fort. » mehr

15.09.2018

Schlaglichter

Seehofer: CSU vor Landtagswahl «ganz passabel» aufgestellt

Trotz schlechter Umfragewerte von nur noch 35 Prozent sieht CSU-Chef Horst Seehofer seine Partei vier Wochen vor der Bayernwahl nicht unter Druck. «Aus meiner Sicht stehen wir ganz passabel zum Beginn... » mehr

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier

24.09.2018

Brennpunkte

CSU verharrt im Umfragetief - CDU in Hessen unter 30 Prozent

Auf die Union kommen wohl enttäuschende Landtagswahlen zu. Die einst mit fast 60 Prozent regierende bayerische CSU dümpelt bei 36 Prozent, und auch bei der hessischen CDU läuft es fünf Wochen vor der ... » mehr

Horst Seehofer

14.09.2018

Brennpunkte

Seehofer über die AfD: «Die stellen sich gegen diesen Staat»

Vier Wochen vor der Landtagswahl in Bayern wird der Ton zwischen CSU und AfD schärfer. Innenminister Seehofer wirft der Konkurrenz von Rechts vor, den Staat zerstören zu wollen. AfD-Chef Gauland nennt... » mehr

Markus Söder

12.09.2018

Brennpunkte

CSU sackt in Umfrage auf 35 Prozent ab

Abwärts geht's immer: Die noch mit absoluter Mehrheit regierende CSU setzt einen Monat vor der bayerischen Landtagswahl ihre Talfahrt fort. » mehr

CSU-Vorstand

10.09.2018

Brennpunkte

CSU rauscht in Umfragen ab: Nur noch bei knapp 36 Prozent

Nur noch gut ein Monat bis zur Landtagswahl, nur 36 Prozent in den aktuellen Umfragen: Der CSU droht am 14. Oktober in Bayern eine herbe Niederlage. Gründe? Markus Söder weist mit dem Finger auf ander... » mehr

Landesparteitag der CDU Thüringen

08.09.2018

Thüringen

CDU-Landesvorstand für Mohring als Spitzenkandidaten für Landtagswahl

Die Thüringer CDU-Spitze plädiert für Landes-Chef Mohring als Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2019. Sie will damit auch das Hickhack um den Fraktionschef wegen einer zu spät abgegebenen Steuere... » mehr

Beginn Sommerklausur

06.09.2018

Hintergründe

Seehofer bleibt stur

SPD und CDU wollen weg vom ständigen Kreisen um das Thema Migration. Doch die CSU sieht das anders. Einen neuen Streit in der Union wollen die bayerischen Wahlkämpfer zwar nicht vom Zaun brechen. Doch... » mehr

Im Raumschiff Europa: Finanzministerin Heike Taubert, Justizminister Dieter Lauinger, Staatssekretär Sebastian von Ammon, Infrastrukturministerin Birgit Keller, Bildungsminister Helmut Holter, Sozialministerin Heike Werner und Europa-Staatssekretärin Babette Winter (von links) bei der auswärtigen Kabinettssitzung in Brüssel. Foto: tsk

05.09.2018

Thüringen

Bekenntnisse von glühenden Europäern

Selbst Minister brauchen manchmal Nachhilfe. Etwa über den Wert Europas für Wohlstand und Lebensqualität. EU-Kommissar Günther Oettinger erklärt das wortgewaltig der Thüringer Landesregierung. » mehr

Zwangsfusionen wohl nach 2019

31.08.2018

Thüringen

Zwangsfusionen wohl nach 2019

Die Gemeinden, die jetzt neu gebildet werden, bekommen von Rot-Rot-Grün keinen Bestandsschutz. Die CDU warnt daher vor Zwangsfusionen. Das Regierungslager reagiert verschnupft. » mehr

Wahlen

28.08.2018

Thüringen

Thüringer Landtagswahl am 27. Oktober 2019

Erfurt - Thüringens rot-rot-grüne Landesregierung hat sich auf einen Termin für die Landtagswahl im kommenden Jahr verständigt. » mehr

"Die SPD ist der stabilisierende, der ausbalancierende Partner in der Koalition": Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee will als Spitzenkandidat der Sozialdemokraten in die Landtagswahl ziehen. Fotos: Michael Reichel / arifoto.de

24.08.2018

Thüringen

Minister Tiefensee: "Ich will vor allem eines: zuhören"

Wolfgang Tiefensee hat als Thüringer Wirtschaftsminister und SPD-Landeschef viele Baustellen. Im Sommerinterview sprechen wir mit ihm etwa über das neue Azubi-Ticket, das in Südthüringen allenfalls ha... » mehr

19.08.2018

Thüringen

Tiefensee will für SPD als Direktkandidat in Gera antreten

Erfurt - Der Thüringer SPD-Landesvorsitzende Wolfgang Tiefensee will bei der Landtagswahl 2019 als Direktkandidat für den Wahlkreis Gera II antreten. » mehr

Eleonore Mühlbauer. Foto: br

10.08.2018

Ilmenau

SPD wählt Mühlbauer fürs Direktmandat

Arnstadt - Als erste Partei hat die SPD am Freitagabend einen Direktkandidaten für die Landtagswahl im September 2019 nominiert. Im Wahlkreis 23, dem nördlichen Ilm-Kreis, wird erneut Eleonore Mühlbau... » mehr

Blick in den Thüringer Landtag in Erfurt. Für die im Herbst des kommenden Jahres anstehenden Wahlen des Freistaats-Parlaments rechnet sich die oppositionelle CDU gute Chancen aus und legt bereits jetzt erste Skizzen für ihr Wahlprogramm vor. Archivfoto: Martin Schutt/dpa

29.07.2018

Thüringen

Noch im Sommer Entscheidung über Landtagswahltermin

Erfurt - In der zweiten Augusthälfte fällt nach Angaben von Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) die Entscheidung über den Termin der Landtagswahl 2019. » mehr

Blick in den Thüringer Landtag in Erfurt. Für die im Herbst des kommenden Jahres anstehenden Wahlen des Freistaats-Parlaments rechnet sich die oppositionelle CDU gute Chancen aus und legt bereits jetzt erste Skizzen für ihr Wahlprogramm vor. Archivfoto: Martin Schutt/dpa

Aktualisiert am 20.07.2018

Thüringen

"Wir wollen ein anderes Thüringen, als Bodo Ramelow es will"

Die CDU arbeitet bereits an ihrem Wahlprogramm, mit dem sie die Macht in Thüringen zurück erobern will. Mitschreiben soll auch der ganz normale Bürger. » mehr

"Bürger erwarten, dass Recht und Gesetz gelten"

18.07.2018

Thüringen

"Bürger erwarten, dass Recht und Gesetz gelten"

Es ist Sommerpause, aber die Politik geht weiter. Wir sprachen mit dem Partei- und Fraktionsvorsitzenden der Thüringer CDU, Mike Mohring, über den Unionsstreit, die Asylpolitik und die Landtagswahl im... » mehr

14.07.2018

Thüringen

Ramelow will R2G nach Landtagswahl fortsetzen

Erfurt - Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) sieht in einer Minderheitsregierung nach der Landtagswahl 2019 nur eine theoretische Option. » mehr

wolfgang tiefensee

20.06.2018

Thüringen

100-Tage-Bilanz: Tiefensee ist mit sich selbst zufrieden

Wolfgang Tiefensee ist seit genau 100 Tagen Vorsitzender der Thüringer SPD. Er ist mit sich und seiner bisherigen Arbeit sehr zufrieden. Allerdings teilen diese Begeisterung nicht alle in der Partei. » mehr

Beginn FDP Landesparteitag

09.06.2018

Thüringen

FDP steckt sich hohe Ziele für Landtagswahl

Die Thüringer Liberalen wollen bei der Landtagswahl 2019 mindestens acht Prozent der Stimmen auf sich vereinigen. » mehr

Christian Hirte

04.06.2018

Thüringen

Neue Umfrage: Wird Thüringen unregierbar?

Thüringen könnte ab 2019 von einer ungewöhnlichen Koalition regiert werden. Das legen jüngste Wahlumfragen und ein deutlich formuliertes AfD-Tabu der CDU nahe. » mehr

Christine Lieberknecht auf dem Parteitag Sie hat politische Verantwortung übernommen und tritt ab: Christine Lieberknecht auf dem Parteitag in Südthüringen.

06.05.2018

Thüringen

Lieberknecht zieht sich komplett aus der Berufspolitik zurück

Thüringens frühere Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht (CDU) will sich bei der Landtagswahl 2019 nicht erneut um ein Landtagsmandat bewerben. » mehr

Mike Mohring

03.05.2018

Thüringen

Bericht: Mohring sieht sich als CDU-Spitzenkandidat 2019

Erfurt - CDU-Chef Mike Mohring hat seinen Anspruch bekräftigt, bei der Landtagswahl 2019 als Spitzenkandidat seiner Partei anzutreten. "Ich werde meine Partei dafür um ihre Unterstützung bitten." » mehr

Wähler wirft Stimmzettel in Wahlurne

01.05.2018

Thüringen

Was sich aus den Kommunen für die Landtagswahl lernen lässt

Die Kommunalwahlen sind überstanden - schon 2019 werden die Thüringer erneut zur Abstimmung gerufen, dann geht es um die Kommunalparlamente und um den nächsten Landtag. » mehr

Heike Taubert

20.04.2018

Thüringen

Streit um Haushalt 2020 - Opposition über Regierung empört

Soll die rot-rot-grüne Regierung noch kurz vor Ende ihrer Wahlperiode einen Landesetat für 2020 aufstellen und vom Landtag beschließen lassen? Das sorgt für Kontroversen. Die Opposition sieht die demo... » mehr

frauenquote

13.04.2018

Thüringen

Landesregierung will gesetzliche Frauenquote in der Politik

Erfurt - Die rot-rot-grüne Landesregierung will per Gesetz eine Frauenquote für Kandidatenlisten bei Kommunal- und Landtagswahlen festlegen. » mehr

Landtagswahl Saarland

23.02.2018

Thüringen

Umfrage: Verluste für Linke, SPD und CDU in Thüringen

Erfurt - Vor der Landtagswahl 2019 in Thüringen prognostiziert eine Umfrage eine schwierige Konstellation für die Regierungsbildung. » mehr

Ministerpräsident Bodo Ramelow spricht von ehrgeizigen Plänen. In Umfragen sieht der Trend aktuell eher anders herum aus. Archivfoto: dpa

01.02.2018

Thüringen

Linke will stärkste Partei im Freistaat werden

Die Thüringer Linke stimmt sich schon auf den Wahlkampf ein. Sie will 2019 die CDU als stärkste Kraft im Landtag ablösen. » mehr

Regierungs-Pk zu politischen Schwerpunkten der Landesregierung

24.01.2018

Thüringen

Ramelow will zweite Amtszeit für Rot-Rot-Grün in Thüringen

Der Haushalt bis 2019 muss nur noch beschlossen werden, bei anderen Aufgaben hat Rot-Rot-Grün mehr zu tun. Doch der Blick der Koalitionäre geht bereits zur kommenden Landtagswahl. » mehr

Sieht auch einen Teil der Probleme bei der SPD als hausgemacht: Wolfgang Tiefensee will neuer Landesvorsitzender der Thüringer SPD werden. Foto: ari/Archiv

24.01.2018

Thüringen

"Nicht nur mit Tomaten werfen"

Wolfgang Tiefensee hat wieder mit dem Rauchen angefangen. Kein Wunder, könnte man sagen, beim Zustand seiner Partei. In unserem Interview, bei dem Tiefensee zwei Zigaretten braucht, spricht der design... » mehr

Er wird aller Voraussicht nach der Spitzenkandidat der Thüringer CDU zur Wahl 2019: Mike Mohring. Foto: dpa

23.01.2018

Thüringen

Das System Mohring

Seit die CDU in Thüringen in der Opposition sitzt, tritt die Partei nach außen ungewohnt geschlossen auf. Weil sie zurück an die Macht will. Und weil Mike Mohring die Union mit einem vielschichtigen S... » mehr

Interview: Oleg Shevchenko, Landes-Chef der Jusos in Thüringen.

08.01.2018

Thüringen

"Maier? Das werden wir sehen."

Die SPD-Nachwuchsorganisation Jusos hatte zuletzt nicht mit Kritik an Andreas Bausewein gespart - und gerade ihm vorgeworfen, den Neuanfang der Landes-SPD nach 2014 vergeigt zu haben. Vor Kurzem ist B... » mehr

Parteitagsharmonie

16.12.2017

Hintergründe

Willkommen in der Ära «Söderhofer»

Das Werk ist vollbracht. Nach einem Jahr mit einer historischen Wahlpleite, Intrigen und Streit schließt die CSU wieder ihre Reihen. Eine gewagte Tandemlösung soll 2018 alles besser machen. » mehr

Horst Seehofer

16.12.2017

Brennpunkte

CSU-Doppelspitze soll absolute Mehrheit verteidigen

Es könnte die Zeitenwende sein, auf die die CSU so lange gewartet hat: Nach Wochen des quälenden Machtkampfs sollen die ewigen Dauerrivalen Seehofer und Söder den Karren aus dem Dreck ziehen. » mehr

03.12.2017

Klartext

Die Nerven liegen blank

Zum rot-rot-grünen Koalitionskrach in Thüringen schreibt Christoph Witzel im "Klartext": "In der vergangenen Woche hat Ministerpräsident Bodo Ramelow gesagt, er wolle Chef einer rot-rot-grünen Koaliti... » mehr

Gebietsreform

01.12.2017

Thüringen

Rot-Rot-Grün bläst die Kreisreform ab

Rot-Rot-Grün kippt sein zentrales Projekt: die Neugliederung der Landkreise. Für die Landesregierung von Bodo Ramelow ist es schwere politische Niederlage. Für die Opposition ein Geschenk vor der Land... » mehr

bodo ramelow

Aktualisiert am 30.11.2017

Thüringen

Ramelow will es 2019 noch einmal wissen

Erfurt - Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow plant, zur nächsten Landtagswahl als Spitzenkandidat seiner Partei anzutreten. Die Wahlchancen der Linken seien nicht schlecht, auch wenn es für die ... » mehr

Der bisherige Thüringer Grünen-Chef Rainer Wernicke: Zu oft kreiseln wir in einer grünen Blase. Foto: dpa

20.11.2017

Thüringen

Grünen-Chef Wernicke hält Wutrede zum Abschied

Die Grünen und die FDP haben sich auf Landesparteitagen Mut für die Zukunft gemacht. Während die Liberalen durch Jamaika mögliche Wahlerfolge im Freistaat bedroht sehen, sorgte der bisherige Thüringer... » mehr

Georg Maier (SPD)

11.11.2017

Thüringen

Innenminister: Ich werde nicht Ministerpräsident

Thüringens designierter SPD-Spitzenkandidat für die nächste Landtagswahl, Innenminister Georg Maier, rechnet sich keine Chancen aus, 2019 Regierungschef zu werden. » mehr

02.11.2017

Klartext

Der Zusammenhalt ist gefährdet

Zum Thema Kreisgebietsreform schreibt Christoph Witzel im "Klartext": "Wenn die Menschen nicht verstehen, warum eine solche Reform notwendig ist, wird die Brechstange auch nicht weiterhelfen. Und je n... » mehr

28.10.2017

Thüringen

Spitzenpolitiker: SPD muss sich mehr mit Ostdeutschland befassen

Die Sozialdemokraten müssen das miserable Ergebnis bei der Bundestagswahl verdauen. Was soll und kann die SPD anders machen? Parteichef Martin Schulz kommt zur Diskussion nach Leipzig - die Genossen h... » mehr

Andreas Bausewein

25.10.2017

Thüringen

Bausewein hat keinen Bock: Verzicht auf SPD-Spitzenkandidatur

Seit drei Jahren steht Erfurts Oberbürgermeister Bausewein an der Spitze der Thüringer SPD. Damit hätte er fast ein Anrecht, als Ministerpräsidentenkandidat bei der Landtagswahl 2019 anzutreten. Der 4... » mehr

Andreas Bausewein

23.10.2017

Thüringen

Attacke: Jusos wollen Neuwahl des Vorstands der Thüringer SPD

Erfurt - Die Thüringer Jusos haben den Neuanfang der Landes-SPD unter Andreas Bausewein nach dem Debakel bei der Landtagswahl 2014 für gescheitert erklärt. » mehr

Interview: mit Stephan Danz, SPD-Kreisvorsitzender SM-MGN

10.10.2017

Schmalkalden

"Wir erreichen die einfachen Menschen nicht mehr"

Die SPD hat im September 2017 das schlechteste Ergebnis ihrer Geschichte bei Bundestagswahlen im Landkreis Schmalkalden-Meiningen erzielt. Kreisvorsitzender Stephan Danz äußert sich im Gespräch zu mög... » mehr

"Ich wollte noch mal eine Herausforderung annehmen", sagt Helmut Holter zu den Gründen, die ihn nach Thüringen geführt haben. Foto: Archiv

07.10.2017

Thüringen

Neuer Bildungsminister: "Ich bin schon angekommen"

Der Mecklenburger Helmut Holter ist seit kurzem Bildungsminister in der Landesregierung. Er fühlt sich schon so wohl, dass er daran denkt, für immer in Thüringen zu leben. » mehr

staatskanzlei erfurt

27.09.2017

Thüringen

Ein Wahlergebnis wie Sonntag: Thüringen wäre unregierbar

Würden die Thüringer bei der Landtagswahl 2019 so abstimmen wie jetzt zum Bundestag, könnte wohl keine Landesregierung gebildet werden. Für Linke und Grüne wird es besonders schwierig. » mehr

Stimmenauszählung im Wahllokal im Dorfgemeinschaftshaus Langenfeld: Stephan Schulz (rechts) und Peter Sauerbrei leeren die Wahlurne.

25.09.2017

Thüringen

Das Ergebnis kommt den Thüringern bekannt vor

Abgestrafte Ex-Regierungsparteien CDU und SPD, die AfD im Parlament - solch ein Wahlergebnis gab es in Thüringen schon vor drei Jahren bei der Landtagswahl. » mehr

Setzt darauf, 2019 mit der CDU wieder in die Regierungsverantwortung zu kommen: Partei und Fraktionschef Mike Mohring. Foto: dpa

09.08.2017

Thüringen

"Lautes Schreien auf dem Marktplatz reicht nicht"

Im Streit um die Gebietsreform haben interne Widersacher bei Rot-Rot-Grün der Thüringer CDU ihr Haupt-Thema quasi weggeschnappt. » mehr

Rot-Rot-Grün

04.08.2017

Thüringen

Umfrage: Rot-Rot-Grün verliert in der Wählergunst

Die Thüringer Regierungsparteien Linke, SPD und Grüne haben nach einer Umfrage an Zustimmung eingebüßt. » mehr

21.07.2017

Klartext

Wetten?

Zum Gebietsreform-Chaos schreibt Christoph Witzel im "Klartext": "Von Einheit und Zusammenhalt ist beim zentralen Reformprojekt dieser Regierung nichts mehr zu spüren. Im August wird sie es ad acta le... » mehr

Helmut Holter - hier mit Bodo Ramelow.

05.07.2017

Thüringen

Zu Ende bringen, was angeschoben wurde

Der Wechsel an der Spitze des Thüringer Bildungsressorts ist fast zu einer Posse verkommen. Dass der Nachfolger von Birgit Klaubert wirklich mehr ist als ein letztes Aufgebot, muss er erst noch zeigen... » mehr

Fortsetzung Landtagssitzung Thüringen

22.06.2017

Thüringen

Ramelow sieht Umfragewert für Rot-Rot-Grün als Reformauftrag

Seit etwa zweieinhalb Jahren ist die rot-rot-grüne Koalition in Thüringen im Amt. Die Umfragewerte für die Koalitionsparteien sind durchwachsen, aber nicht nur für sie. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".