Lade Login-Box.

LANDRÄTE

Streit um den öffentlichen Bus-Nahverkehr im Ilm-Kreis

vor 13 Stunden

Ilmenau

Nahverkehr: Bis Busse ohne Fahrer fahren, dauert es noch

Der ÖPNV-Ausschuss des Ilm-Kreises verlängert das Azubi-Ticket und beschäftigt sich mit dem autonomen Busverkehr in ferner Zukunft. Das könnte ein Zukunftsprojekt für den ÖPNV, die Technische Universi... » mehr

Tina Lenk (links) und Diana Gütter (Mitte) von der Hildburghäuser Tafel nehmen die 535-Euro-Spende von Musikschulleiterin Manuela Holland-Merten entgegen. Das Geld ist zweckgebunden für ein neues Auto.

vor 20 Stunden

Hildburghausen

535-Euro-Spende für ein neues Tafel-Auto

Zum Weihnachtskonzert der Kreismusikschule "Carl Maria von Weber" haben die Gäste 535 Euro gespendet. Das Geld wird in ein neues Auto für die Tafel investiert. » mehr

Von einem Erinnerungsbild an der Hämmerer die guten alten Tag mag hier wahrscheinlich keiner sprechen: Das Foto zeigt die einstige Schlaglochpiste, nur im Schneckengang und Schritttempo ging es vorwärts. Archivfotos: tho/chz (2)

04.12.2019

Sonneberg/Neuhaus

Festakt im Freien erinnert an den Friedensschluss auf der "Ehm"

"Zehn Jahre Lückenschluss Hämmerer Ebene" - ans Happy End nach anderthalb Jahrzehnten Knatsch um den Bau einer Verbindungsstraße wird mit einem Bürgerfest erinnert. » mehr

Bereichsleiter Fabrice Brückner und Sylvia Kaufmann, stellvertretende Marktleiterin, gratulieren Kerstin Bohne, Cornelia Bellstedt und Lukas Autenrieth (von links). Fotos: Kerstin Hädicke

03.12.2019

Meiningen

10 Jahre Cap-Markt: Treffen auf Augenhöhe

Zehn Jahre hat sich der Cap-Markt in der Meininger Berliner Straße 1A nun schon gegenüber der Konkurrenz behauptet. Grund genug, das Jubiläum gebührend zu feiern. » mehr

Aus dem Ensemble der beiden Grundschulen und der Nonne-Regelschule soll ein Schulcampus werden. Umbau und Sanierung dürfte die größte Investition im Kreishaushalt werden. Archiv: frankphoto.de

02.12.2019

Hildburghausen

"Hauptsächlich Schulen - zu wenig Straßen"

Am Mittwoch wird der Kreistag über den Haushalt 2020 befinden. Der liegt wieder unter der 100-Millionen-Marke. Die Investitionen des Kreises fließen vor allem in die Schulen. » mehr

Zu sehen gab es zur 27. Juchisa-Schau am Wochenende genug. Von Martin Schenk (rechts) begrüßt wurden unter anderem Mario Arnold, Beate Heßler, Peggy Greiser und Christian Seeber (von links).

02.12.2019

Meiningen

Feste Größe im Vergleich der Züchter

Gänse, Enten, Hühner und Tauben: Zur 27. Juchisa-Schau in Jüchsen präsentierten rund 40 Aussteller aus der Region mehr als 340 Tiere. Mit der Bewertung war Ausstellungsleiter Martin Schenk zufrieden. » mehr

Bei 721 Kaninchen gab es zur 25. Rassekaninchenausstellung in Meiningen für Landrätin Peggy Greiser (mit Farbenzwerg), den Kreisverbandsvorsitzenden Enrico Danz und die Züchter Christian und Andreas Schuchardt wahrlich viel zu sehen.

01.12.2019

Meiningen

"Hier stehen die Tiere im Mittelpunkt"

720 Kaninchen in 49 Rassen präsentierten sich am Wochenende zur Kreis-Rassekaninchenausstellung in der Eberhard-Gundelwein-Ausstellungshalle in Meiningen. 58 Mal wurde das höchste Prädikat vergeben. » mehr

Straßenschilder

01.12.2019

Wirtschaft

Landkreis rüstet sich für Teslas «Gigafactory»

Der E-Autobauer Tesla will im ersten Halbjahr 2020 mit dem Bau seiner Fabrik in Brandenburg beginnen. Erst kürzlich wurden die Pläne bekannt. Der Landkreis rüstet sich nun für die Prüfung des Projekts... » mehr

01.12.2019

Schlaglichter

Landkreis rüstet sich für Teslas Großfabrik

Tesla muss sich auf ein langwieriges Prüfverfahren einstellen, bevor der Elektroauto-Hersteller mit dem Bau seiner europäischen Fabrik in Grünheide bei Berlin beginnen kann. Der Landkreis Oder-Spree w... » mehr

Regina Büttner, Marion Büttner und Petra Franke (von links) sind verärgert über die Abrechnungspraxis der Volkshochschule. Obwohl sie nach eigenen Angaben rechtzeitig einen Krankenkassen-Gutschein für ihren Sport-Kurs zu Beginn eingereicht haben, bekamen sie die Kursgebühr abgebucht. Zwei der drei Frauen warten bereits ein halbes Jahr auf die Rückerstattung des vollständigen Betrages.	Foto: Carl-Heinz Zitzmann

29.11.2019

Sonneberg/Neuhaus

Lieber Gymnastik machen, als eigenem Geld hinterher rennen

Montag ist Sporttag im Thüringer Hof in Schalkau. Fast 30 Frauen kommen zusammen, um sich mit dem Angebot der Volkshochschule "Ganzkörpergymnastik 40 Plus" fit zu halten. Drei von ihnen sind nun zieml... » mehr

Regina Büttner, Marion Büttner und Petra Franke (von links) sind verärgert über die Abrechnungspraxis der Volkshochschule. Obwohl sie nach eigenen Angaben rechtzeitig einen Krankenkassen-Gutschein für ihren Sport-Kurs zu Beginn eingereicht haben, bekamen sie die Kursgebühr abgebucht. Zwei der drei Frauen warten bereits ein halbes Jahr auf die Rückerstattung des vollständigen Betrages.	Foto: Carl-Heinz Zitzmann

29.11.2019

Sonneberg/Neuhaus

Lieber Gymnastik machen, als eigenem Geld hinterher rennen

Montag ist Sporttag im Thüringer Hof in Schalkau. Fast 30 Frauen kommen zusammen, um sich mit dem Angebot der Volkshochschule "Ganzkörpergymnastik 40 Plus" fit zu halten. Drei von ihnen sind nun zieml... » mehr

Franz Alt in Arnstadt. Foto: Richter

28.11.2019

Ilmenau

"Wir haben ein Brett vor der Sonne"

Die Energiewende steht im Mittelpunkt einer Diskussionsveranstaltung in Arnstadt. » mehr

Kleine Runde zur Wiedereröffnung und Anstoßen mit alkoholfreiem Sekt: Andreas Krumbiegel vom Jobcenter, Werner Müller von den Hildburghausener Diensten, Rüdiger Brückner, Leiter Jobcenter, Ines Krüger, Leiterin Sozialamt des Landkreises, Alexandra Galstjan, Bundesfreiwilligendienstleistende. Fotos: frankphoto.de

28.11.2019

Hildburghausen

Der einzige Laden, der regelmäßig leer gekauft wird

Drei Monate war Pause. Nun kann es im Pfennigladen der Hildburghausener Dienste wieder weiter gehen. Und das in neuem Glanz. » mehr

Bevor es mit der Dampflok wieder zurück nach Ilmenau ging, verteilte der Weihnachtsmann noch Geschenke an die Kinder.

28.11.2019

Ilmenau

Unvergessliche Kinderweihnacht für alle Vorschüler Ilmenaus

Mit der Dampflok geht es Donnerstag und Freitag für alle Vorschulkinder aus Ilmenau und den Ortsteilen zum Bahnhof Rennsteig, wo sie ein Programm mit Liedern, Vorlesen und Puppenspiel erwartet. Weihna... » mehr

28.11.2019

Bad Salzungen

Über 60 Projekte im ländlichen Raum gefördert

Die Regionale Aktionsgruppe Leader Wartburgregion zog Bilanz, gab einen Ausblick und wählte einen neuen » mehr

Eitel Sonnenschein für die Schanzenzukunft? Der Continental-Cup 2019 auf dem Brotteroder Bakken war ein Publikumsmagnet.

27.11.2019

Schmalkalden

Schanzenumbau am Seimberg kostet 7,5 Millionen Euro

Brotterode könnte Etappenort einer Vier-Schanzen-Tournee der Damen werden. Voraussetzung ist der Umbau der Schanze, die sportlich und touristisch genutzt werden soll. Das Finanzgerüst steht. » mehr

Wolfgang Teske (links) ehrte Reinhard Köhler mit dem Goldenen Kronenkreuz der Diakonie. Foto: Richter

27.11.2019

Ilmenau

"Welch eine Entwicklung! Darauf können wir stolz sein."

An der Spitze des Marienstift-Verwaltungsrates gibt es einen Wechsel. Auf Reinhard Köhler folgt Matthias Gehler. » mehr

Ein Schwerpunkt der Investitionstätigkeit des Wartburgkreises in Schulen ist der Anbau an die Grundschule Kieselbach. Foto: Heiko Matz

25.11.2019

Bad Salzungen

Kreis will kräftig investieren - Kreisumlage soll stabil bleiben

Der Wartburgkreis will im nächsten Jahr für Schulen, Straßen und Digitalisierung viel Geld ausgeben. Aber nur knapp 30 Prozent der Vorhaben werden mit kreislichen Mitteln bezahlt. » mehr

... So lange ist das Miteinander bei den Mädchen und Jungs des Abitur-Jahrganges 2017 noch nicht her, was der Wiedersehensfreude aber keinen Abbruch tut.

24.11.2019

Sonneberg/Neuhaus

"Weißt du noch, damals ..."

Ehemalige Schüler und Lehrer waren am Samstagabend eingeladen, im Neuhäuser Gymnasium am Apelsberg Wiedersehen zu feiern. Und Hunderte sind der Einladung gefolgt. » mehr

Staunende Kinderaugen: Hermine Arndt schaute auf den Armen von Opa Andreas Mannhardt ganz genau in jeden Käfig hinein. Zur Kreisschau der Kleintierzüchter des Suhler Züchterkreises waren am Wochenende in Viernau fast 900 Tiere zu sehen.	Fotos: Erik Hande

24.11.2019

Schmalkalden

Große Bühne für Kleintierzüchter

Die Zahlen beeindruckten zur Kreisverbandsschau für Rassegeflügel und Kaninchen in Viernau. Rund 270 Stück Federvieh und 195 Hasen konnten die Besucher am Wochenende in Augenschein nehmen. » mehr

Mike Mohring

23.11.2019

Thüringen

Parteinachwuchs unzufrieden mit CDU-Kurs nach der Landtagswahl

Das Ergebnis der Landtagswahl war eine herbe Schlappe für die CDU Thüringen. Massiven Unmut gibt es beim Parteinachwuchs aber nicht nur über das Wahlergebnis, sondern auch über den «Schlingerkurs» dan... » mehr

Im Wahlkampf gemeinsam unterwegs: die CDU-Politiker Henry Worm und Mike Mohring. Foto: frankphoto.de

23.11.2019

Thüringen

Weggebissen

Die CDU-Landtagsfraktion hat mit ihrer Nominierung des Kandidaten für das Amt des Landtags-Vizepräsidenten für Aufsehen gesorgt. Die wirft auch Schatten auf die Rolle von Landeschef Mike Mohring. » mehr

Regulierung tut not, meint der Karikaturist. Zeichnung: Rabe

23.11.2019

Thüringen

Mehr Tempo, mehr Licht - die Woche in Erfurt

Selten war Landespolitik so aufregend wie nach der Landtagswahl 2019. Was war jetzt schon wieder los? Unser launiger Wochen-Rückblick. » mehr

Am 1. November 1999 wurde die Seniorenpark Schmalkalden gGmbH in der Krötengasse eröffnet. Fotos (3): fotoart-af.de

22.11.2019

Schmalkalden

20 Geburtstagskerzen

Seit 20 Jahren besteht die Seniorenpark Schmalkalden gGmbH in der Krötengasse. Das wurde eine Woche lang ausgiebig gefeiert. » mehr

Interview: Susanne Hennig-Wellsow, Landesvorsitzende der Linken

22.11.2019

Thüringen

"Niemand muss Angst haben, dass Thüringen unregierbar wird"

Der Auftrag zur Regierungsbildung liegt bei der Linken, der klaren Wahlsiegerin. Ihr Ziel ist eine rot-rot-grüne Minderheitsregierung. Welche Verantwortung bei der Mehrheitsfindung auch CDU und FDP ha... » mehr

Thüringer Landtag

21.11.2019

Thüringen

Landräteappell: Thüringen braucht handlungsfähige Regierung

Thüringens Landkreistag fordert eine handlungsfähige Regierung im Land. Es solle akzeptiert werden, dass der Regierungsauftrag an die Linke als stärkste Fraktion gehe. Auch, wenn es der Weg einer Mind... » mehr

42 Chorleiter und -sänger lernten während des Seminars das Handwerk des Dirigierens. Foto: privat

20.11.2019

Meiningen

Zukunft des Chorgesangs fördern

Bewährtes bot das 52. Südthüringer Chorleiterseminar in Rohr den 42 Teilnehmern aus Thüringen, das mit einem anspruchsvollen Konzert beendet wurde. Veränderungen sind für 2020 angekündigt. » mehr

Auf dem Dach der Staatlichen Regelschule Schmalkalden generieren 70 Module sauberen Strom zur Eigennutzung.

19.11.2019

Schmalkalden

Solar macht Schule

Im Landkreis Schmalkalden-Meiningen produzieren zwei Schulen ab sofort ihren eigenen Strom. » mehr

14.11.2019

Meiningen

Fördergeld für die Ausbildung im Bau

Das vom Bildungswerk Bau Hessen-Thüringen (BiW) betriebene Ausbildungs- und Fortbildungszentrum Walldorf (AFZ) bekam Fördermittel vom Land. Minister Wolfgang Tiefensee überreichte den Geldsegen von gu... » mehr

19.11.2019

Sonneberg/Neuhaus

In Sachen "Cuno" sollen nun auf Worte auch Taten folgen

Das Thema Regelschule "Cuno Hoffmeister" lässt die Gemüter im jüngsten Sonneberger Stadtrat nicht kalt. Auch der Kreisausschuss wird am Mittwoch darüber beraten. » mehr

Zeitzeugen aus der Zeit des "Kalten Krieges" waren bei der Podiumsdiskussion die ehemaligen Grenzkompanie-Angehörigen (von links): Uwe Reitzner, Fritz Müller, Ralf Luther, Gerhard Müller sowie Detlef Deutsch.

19.11.2019

Meiningen

Vom Schießbefehl und dem gegenseitigen Misstrauen

In einer ersten Podiumsdiskussion zum Thema "Wahnsinn, Wende, Wiedervereinigung" zur Sonderausstellung im Landratsamt erhielten die Besucher Einblicke in die Kontrollen am Grenzgebiet. » mehr

Im Foyer des ITZ Bund haben sich Dienstagvormittag zum Jubiläum Ehrengäste aus Politik und Verwaltung versammelt. Begrüßt wurden sie von Alfred Kranstedt, dem Leiter des IT-Dienstleisters der Bundesbehörden.

19.11.2019

Ilmenau

Eine Bundesbehörde mit Wachstumspotenzial

Seit November 1999 hat eine Bundesbehörde ihren Sitz in Ilmenau. Zuerst war es eine Dienststelle der Anstalt für Wasserbau, seit 2012 gehören die Ilmenauer zum IT-Dienstleister Bund. Gäste aus Politik... » mehr

Das große Orchester der Musiker aus Heinersdorf und Pressig.

17.11.2019

Sonneberg/Neuhaus

Wie vor 30 Jahren die Wende musikalisch im Tettautal ankam

In Heinersdorf und Welitsch wurde am Samstagnachmittag der 30. Jahrestag der Grenzöffnung zwischen den beiden Orten mit einem Festakt gefeiert. » mehr

Unter den insgesamt 70 geladenen Gästen der Ehrenamtsgala sind einige extra ausgezeichnet worden. Die Ehrenmedaille des Landrats erhält 2019 Ernst Langert aus Hellingen. Fotos: S. Ittig

17.11.2019

Hildburghausen

Ein Abend voller Ehrengäste

Auch, wenn vor der Ehrenamtsgala immer alles unter Verschluss gehalten wird: Eins ist doch schon vorab gewiss. Es wird wieder ein rauschendes Fest. » mehr

Mit ihren Schlappohren ziehen die wildfarbenen "Deutschen Widder", zu den Großen Rassen zählend, die Blicke auf sich. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

17.11.2019

Sonneberg/Neuhaus

Nächster Coup soll eine Bundesclubschau werden

Viel Aufregung hat es vor der offenen Kreisschau der Kaninchenzüchter wegen der Wahl des Ausstellungsortes in der Meng-Hämm-Arena gegeben. Über die Bühne gegangen ist aus Sicht der Experten eine Vorze... » mehr

Christian Sitter. Foto: privat

16.11.2019

Thüringen

Werte-Union stellt sich auf Seite von Mohring

In der Auseinandersetzung innerhalb der Thüringer CDU ist weiter kein Ende in Sicht. Jetzt fallen schon Worte wie "unanständig". » mehr

Grün unterlegt sind die neuen Müllgebühren, einmal mit und einmal ohne Kompostbonus. Wer mehr als die Pro-Kopf-Mindestmenge von 400 Litern (240 Liter bei Eigenkompostierung ) an Müll im Jahr entsorgen lässt, muss mehr zahlen.

15.11.2019

Schmalkalden

Müllgebühren steigen deutlich

Der Müll wird im nächsten Jahr auch in Schmalkalden teurer. Der Kreistag beschloss eine neue Gebührensatzung. Eine vierköpfige Familie zahlt künftig ohne Kompostbonus mindestens 253,88 Euro im Jahr. D... » mehr

Grün unterlegt sind die neuen Müllgebühren, einmal mit und einmal ohne Kompostbonus. Wer mehr als die Pro-Kopf-Mindestmenge von 400 Litern (240 Liter bei Eigenkompostierung ) an Müll im Jahr entsorgen lässt, muss mehr zahlen.

15.11.2019

Meiningen

Müllgebühren steigen deutlich

Der Müll wird im nächsten Jahr teurer. Der Kreistag beschloss eine neue Gebührensatzung. Eine vierköpfige Familie zahlt künftig ohne Kompostbonus mindestens 253,88 Euro im Jahr. Das sind rund 30 Proze... » mehr

Mehr als 40 Frauen und Männer aus dem Wartburgkreis wurden bei der diesjährigen Ehrenamtsgala des Landkreises ausgezeichnet. Fotos (3): Susann Eberlein

15.11.2019

Bad Salzungen

"Die guten Seelen der Gemeinden"

43 Bürger sind bei der Ehrenamtsgala 2019 des Wartburgkreises ausgezeichnet worden. Sie nutzen ihre Freizeit, um sich für das Gemeinwohl zu engagieren - und das oft seit Jahrzehnten. » mehr

Die Mädchen und Jungen der 1 a haben Spaß am Sport in ihrer sanierten Turnhalle. Fotos: frankphoto.de

14.11.2019

Hildburghausen

"Juhu", die Turnhalle ist fertig !

Die Turnhalle der Grundschule Erlau ist von innen kaum wiederzuerkennen. Sie hat einen neuen Fußboden bekommen, einen Farbanstrich und neue Toiletten. Gestern wurde sie eingeweiht. » mehr

Jubelnde Aufbruchsstimmung herrschte kurz nach dem Mauerfall in Deutschland. Heute dagegen sind viele Bürger unzufrieden. Foto: Archiv Neue Presse

13.11.2019

Sonneberg/Neuhaus

Revolution mit Nebenwirkungen

30 Jahre nach dem Mauerfall herrscht vielerorts Unzufriedenheit. Den Gründen dafür versuchen Politiker bei einer Feierstunde in Neustadt auf die Spur zu kommen. » mehr

Bürgermeister Dominik Straube (2. von links) schaut sich die Pläne für den Schulanbau an. Foto: Kruse

13.11.2019

Ilmenau

Ausschreibungen für Schulanbau noch in diesem Monat

Zu Wochenbeginn gab es eine Vor-Ort-Begehung zum Projekt Anbau Schule in Geraberg. Der Spielplatz muss dafür verlegt werden. » mehr

12.11.2019

Meiningen

Kreis investiert in digitale Schulen

Der Landkreis Schmalkalden-Meiningen will im nächsten Jahr an 14 seiner Schulen die digitale Infrastruktur verbessern und in den dortigen Klassen einen problemlosen Internetzugang gewährleisten. » mehr

Im Karate-Verein "Budokan" geht es um Selbstverteidigung. Jetzt trägt er die Plakette "Sportverein aktiv im Kinderschutz". Stefanie Schmidt (rechts) hat sich als Verantwortliche für Kinderschutz ausbilden lassen.

12.11.2019

Ilmenau

Zertifizierung für aktiven Kinderschutz

Der Karate-Verein "Budokan" ist im Kinderschutz aktiv. Jetzt ist dies mit dem Verleihen einer entsprechenden Plakette auch amtlich besiegelt. » mehr

Die letzte eigene Ausstellung liegt elf Jahre zurück. Nun organisieren die Kaninchenzüchter des T 123 die Kreisschau. Öffentlich zu sehen sind die 59 unterschiedlichen Rassen am Freitagnachmittag und am Samstag.

12.11.2019

Sonneberg/Neuhaus

Große Kreisschau mit Kaninchen-Knatsch

Mehr als 100 Züchter aus der Region stellen in dieser Woche 560 Kaninchen in der Meng-Hämm-Arena (Landkreis Sonneberg) aus. Nach vielen Jahren Abstinenz organisiert der örtliche Verein die offene Krei... » mehr

Ilmenaus Oberbürgermeister Daniel Schultheiß übergab den symbolischen Rathausschlüssel ans IKK-Prinzenpaar Sven I. und Rebecca I. sowie den IKK-Präsidenten Ralf Gohritz (von rechts). Dafür durfte der OB drei Aufgaben an die Karnevalisten stellen.

11.11.2019

Ilmenau

Die Narren übernehmen das Zepter

Traditionell am 11.11. um 11.11 Uhr haben die Narren im Ilm-Kreis die Rathäuser gestürmt und die Rathausschlüssel an sich genommen. Die fünfte Jahreszeit hat begonnen. » mehr

Ehemalige Bürger aus Schmerbach fanden sich mit Geschichtsforscher Gerhard Schätzlein (zweiter von rechts) und Rhönblick-Bürgermeister Christoph Friedrich(vierter von links) am Gedenkstein des Ortes Schmerbach ein.

11.11.2019

Meiningen

Aus Ossis und Wessis wurden "Bundis"

Zum 30. Jahrestag der Grenzöffnung trafen sich Bürger aus Bayern und Thüringen auf dem Gebiet des geschleiften Dorfes Schmerbach, um an den 9. November 1989 zu erinnern. » mehr

Drei Original-Elemente der Berliner Mauer am Potsdamer Platz ergänzen das Grenzturm-Museum am ehemaligen Übergang Eisfeld-Rottenbach.	Fotos: frankphoto.de

10.11.2019

Hildburghausen

Der Coup mit den Berliner Mauer-Resten

Der ehemalige Grenzübergang Eisfeld-Rottenbach hat eine neue Attraktion: Drei Originalteile der Berliner Mauer erinnern nun dort an die deutsche Teilung und den Mauerfall vor 30 Jahren. Am Sonntag wur... » mehr

Das Retten von Insassen aus einem Unfallauto ist schwere Arbeit, die auch die Feuerwehrfrauen auf sich nehmen. Fotos: Wolfgang Swietek

10.11.2019

Meiningen

"Wahre Heldinnen des Alltags": Feuerwehrfrauen beim Bundeskongress

150 Frauen aus allen Bundesländern kamen am Wochenende zum 27. Bundeskongress vom Netzwerk der Feuerwehrfrauen nach Meiningen. Getagt wurde nicht nur im Volkshaus. » mehr

Blick vom einstigen Überwachungsturm des Grenzübergangs Eußenhausen-Meiningen zum Skulpurenpark auf der Schanz. Fotos: Tino Hencl

10.11.2019

Meiningen

"Es war kalt, aber warm im Herzen"

30 Jahre Mauerfall und Grenzöffnung: An prädestinierter Stelle, dem einstigen Grenzübergang Eußenhausen-Meiningen, wurde am Samstag bei einer Feierstunde an den 9. November 1989 erinnert. Auch Zeitzeu... » mehr

"(Inter)Shop, Ex(quisit), Delikat gehören nicht in den Arbeiter- und Bauernstaat" steht auf diesem Transparent als Zeitzeugnis. Gemeint waren gehobene Läden.

10.11.2019

Meiningen

Anfassen und Erinnern: Kerzen, Umbruch, Euphorie

Geschichte, festgehalten auf Fotos, in Berichten, Plakaten, Transparenten, Zeitungen: Am Samstag wurde die Sonderausstellung "Wende, Wahnsinn, Wiedervereinigung" im Saal des Landratsamtes eröffnet. » mehr

Das Wappen des Ilm-Kreises.

10.11.2019

Ilmenau

Eisernes Wappen für den Ilm-Kreis

Zu Pfingsten treffen sich alljährlich Schmiede und andere Handwerker am Bahnhof Rennsteig. Das Ergebnis ihrer Arbeit hängt jetzt am Landratsamt. » mehr

^