Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

LANDESKIRCHEN

Pfarrer Kersten Spantig zeigt eine der sechs Figuren, für die Paten gesucht werden. In den Händen hält er den Heiligen Ägidius mit Hirschkuh in dem Gewand eines Benediktinerabtes. Foto: Andreas Heckel

19.08.2020

Ilmenau

Paten für sechs Heilige gesucht

Sechs geschnitzte Heiligenfiguren aus der Entstehungszeit der Angelrodaer Kirche sollen restauriert und der Öffentlichkeit wieder zugänglich gemacht werden. Zur Finanzierung werden Paten gesucht. » mehr

"Oftmals sieht man erst, was Sache ist, wenn man hinter die Fassade blicken kann", sagt Architektin Heide Lochner.

24.07.2020

Bad Salzungen

Spendernamen sollen verewigt werden

Die Sanierung der Turmhaube der Bad Liebensteiner Friedenskirche wird teurer als geplant. Die Kirchengemeinde beteiligt sich mit 72 000 Euro an dem 257 000 Euro teuren Projekt und bittet um Spenden. » mehr

Thomas Hey entfernt die Pfeifen und Flöten aus dem Innern der Gerhardtsgereuther Orgel. Das Instrument wird saniert. Fotos: frankphoto.de

08.09.2020

Hildburghausen

"Damit die alte Dame wieder klingt"

Die Gerhardtsgereuther Kirche hat fürs nächste halbe Jahr keine Orgel. Die Spezialfirma Hey ist mit der Sanierung des Instruments beauftragt und hat jüngst die Pfeifen und Flöten ausgebaut. » mehr

Sandra Pries gehört zum Erprobungsraum-Experimentier-Team. Und sie sprüht vor Energie. Foto: K. Wollschläger

21.07.2020

Hildburghausen

Ein Kirchenkreis experimentiert

Wie spannend Experimente sein können, erleben derzeit alle Mit-Macher im Kirchenkreis Henneberger Land. Pfiffige Ideen bringen Pepp in den "Erprobungsraum" der Evangelischen Kirche Mitteldeutschlands. » mehr

Mit corona-bedingtem Abstand nahmen die Schmiedefelder Platz, die sich an der Gründung des Kirchbaufördervereins Erlöserkirche Schmiedefeld am Rennsteig beteiligten. Fotos (2): Marina Hube

14.07.2020

Ilmenau

Schmiedefelds Erlöserkirche steht eine neue Zukunft bevor

Der Kirchbauförderverein der Erlöserkirche Schmiedefeld ist gegründet. Was eine Initiativgruppe aufbereitet hat, wird nun durch Vereinsarbeit fortgesetzt - die Sanierung, Modernisierung und Umgestaltu... » mehr

Sie sind gewählt (von links): Uta Heinzel, Dieter Treubig (Vertreter Landessynode), Harry Wachenschwanz, die neue Präses Andrea Sokoll, ihr erster Stellvertreter und Vorgänger Olaf Ruck (alle gewählt in den Kreiskirchenrat), zweite Stellvertreterin Verena Müller, Iswena Bartenstein (Mitglied Kreiskirchenrat), Marika Koch (Mitglied Kreiskirchenrat) und Hartwig Dede (stellvertretender Superintendent, Mitglied Kreiskirchenrat). Auf dem Foto fehlt Dieter Seifert. Auch er wurde in Abwesenheit in den Kreiskirchenrat gewählt.	Foto: frankphoto.de

28.06.2020

Hildburghausen

An der Spitze der Kreissynode steht erstmals eine Frau

Die Kreissynodalen des Kirchenkreises Hildburghausen-Eisfeld haben am Samstag einen Wahlmarathon hinter sich gebracht. Auch das Amt des Präses ist neu besetzt - erstmals mit einer Frau: Andrea Sokoll ... » mehr

Die Besatzung eines zufällig auf der anderen Seite des Bahnübergangs wartenden Krankentransportwagens der Johanniter Unfallhilfe konnte sich umgehend um das Kind kümmern, bis der Rettungswagen an der Einsatzstelle eintraf.

11.06.2020

Schmalkalden

Bischöfin: Misstrauen abbauen

Die Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck kam zum Antrittsbesuch in den Kirchenkreis Schmalkalden. » mehr

Das neue Präsidium der Kreissynode: Als Präses fungiert künftig Christine Fritz aus Neubrunn. Ihr zur Seite stehen als 1. Stellvertreter Wolfgang Stark (rechts) aus Zella-Mehlis und als 2. Stellvertreter Michael Schlauraff aus Bibra.	Fotos: Tino Hencl

07.06.2020

Meiningen

Neuer Kreiskirchenrat in Amt und Würden

Einen wahren Wahlmarathon mussten die Mitglieder zur Tagung der Kreissynode des Kirchenkreises Meiningen am Samstag im Walldorfer Kresshof hinter sich bringen. Als neue Präses fungiert künftig Christi... » mehr

Das eingerüstete Brotteroder Gotteshaus. Foto: Michael Lauerwald

20.05.2020

Schmalkalden

Brotteroder Gotteshaus wird konserviert

Mit einem großen Stahlgerüst präsentiert sich derzeit die Brotteroder Kirche. Am Gotteshaus läuft der zweite Abschnitt der Außensanierung. Die Witterung, vor allem der saure Regen, hatten dem Gestein ... » mehr

Die Südseite und ein Teil der Ostfassade sind eingerüstet und verhüllt. Pfarrer Barth sieht‘s mit Freude. Fotos: Steffen Ittig

24.04.2020

Hildburghausen

"Da hatte der Chef wieder mal seine Finger im Spiel!"

Er läuft - der sechste und letzte Bauabschnitt an der Kirche St. Johannis zu Schleusingen. Die Gemeindeglieder sind froh darüber. Ihr Mammutprojekt ist auf der Zielgeraden. » mehr

Jessica und Eckhard Anschütz spielten in Zella auf.	Fotos: wai

13.04.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Posaunenchor lässt Zella-Mehlis erklingen

Ostern ist ein Fest des Glaubens, das Menschen zusammenbringt - wenn auch mit Abstand. Der Zella-Mehliser Posaunenchor hat von Balkonen und Grundstücken gespielt. » mehr

Coronavirus - Autogottesdienst zum Ostersonntag

12.04.2020

Thüringen

Leere Kirchenbänke zu Ostern wegen Corona-Krise

Ostern als höchster Feiertag der Christen verlangt gerade in der Corona-Zeit den Kirchen einiges ab. Kontakteinschränkungen machen herkömmliche Gottesdienste unmöglich. Mit kreativen Ansätzen wurde di... » mehr

Der neue Regionalbischof des Propstsprengels Meiningen-Suhl heißt Tobias Schüfer. Foto: Andreas Pöcking

31.03.2020

Meiningen

Regionalbischof Schüfer tritt Dienst an

Start für den neuen Regionalbischof des Propst-sprengels Meiningen-Suhl: Pfarrer Tobias Schüfer tritt seinen Dienst am 1. April an. » mehr

15.03.2020

Schmalkalden

Neues Angebot: Gottesdienste medial feiern

Schmalkalden - Das Landratsamt in Meiningen hat alle Veranstaltungen über 50 Personen untersagt. Das betrifft auch Gottesdienste. Die Kirchen halten ihre Tore aber weiterhin offen. » mehr

In der Fastenzeit verzichten viele Menschen auf Genussmittel wie Schokolade, Alkohol oder Zigaretten. Foto: dpa

21.02.2020

Brennpunkte

Rheinische Kirche ruft zum «Autofasten» auf

Die Evangelische Kirche im Rheinland ruft zum «Autofasten» auf. Wenn am 26. Februar mit dem Aschermittwoch die Fastenzeit beginnt, nehme die Kirche Umweltschutz und den Verzicht auf geliebte Dinge wie... » mehr

"In dem, was ich hier tue, bin ich in erster Linie Pfarrerin", sagt Superintendentin Beate Marwede. In der Meininger Stadtkrirche Predigten zu halten gehört genauso zu ihrem Beruf wie Verhandlungen zwischen Kirchenkreis und Landeskirche. Ausgleich findet die Naturfreundin beim Kajakfahren.	Foto: Markus Kilian

20.12.2019

Meiningen

Kirche, Kajak, Kompromisse

Beate Marwede ist im Amt der Superintendentin bestätigt worden. Weitere zehn Jahre möchte sie den Kirchenkreis Meiningen leiten. » mehr

20.12.2019

Thüringen

Landesbischof will Bindungskräfte zur Kirche stärken

In den vergangenen zehn Jahren ist die EKM von etwa 900 000 Mitgliedern auf nun 700 000 geschrumpft. Der Trend ist nicht aufzuhalten. Was will der neue Landesbischof tun? » mehr

Die Sandsteine aus dem Fundament sind letzte Zeugen des Standortes der Schwarzburger Kirche in Neustadts Bahnhofstraße. Sie sollten auch Untergrund für das Kirchenmodell werden, war geplant.

03.12.2019

Ilmenau

Gotteshaus als Miniatur: Grundstücksfragen frustrieren Förderer

2016 verschwand die Schwarzburger Kirche aus dem Neustädter Ortsbild. Im Rahmen eines Ideenwettbewerbs, was aus dem Grundstück werden soll, wollte René Welsch 2017 ein Zeichen setzen und ließ das Gott... » mehr

Landessynode der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland

30.11.2019

Thüringen

Kirchenparlament beschließt erstmals Doppelhaushalt

Die Synode der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) hat für die Jahre 2020/21 einen Doppelhaushalt beschlossen. In den nächsten beiden Jahren können 412,7 Millionen Euro für Investitionen g... » mehr

Düstere Zeiten für den Kirchenkreis Meiningen? Während zwei neue Posten zwar die entstandenen Vakanzen kurzfristig füllen sollen, will die Kirche wegen des demografischen Wandels langfristig Stellen reduzieren. Archivfoto: Markus Kilian

22.11.2019

Meiningen

Zwei neue Stellen sollen Kirchenkreis kurzfristig entlasten

Eine Kreispfarrstelle in Vollzeit und ein Teilzeit-Posten als Gemeindepädagoge sollen im Kirchenkreis Meiningen entstehen. Langfristig wird die Kirche allerdings Stellen abbauen. » mehr

Jacqueline Barraud-Volk bei ihrem Vorstellungs-Gottesdienst in der Meininger Stadtkirche.

01.10.2019

Meiningen

Das Wichtigste ist, fest im Glauben zu sein

Eine weitere Kandidatin für das Amt des Regionalbischofs im Probstsprengel Meiningen-Suhl stellte sich am Sonntag mit einem Gottesdienst in der Stadtkirche Meiningen vor. » mehr

Pfarrerin Jacqueline Barraud-Volk aus Marktbreit in Bayern und Pfarrer Tobias Schüfer aus Erfurt.	Fotos: wai

04.09.2019

Ilmenau

Entscheidung über Regionalbischof fällt im November

Eine Frau und ein Mann bewerben sich um die Stelle des Regionalbischofs Meiningen-Suhl. Die Entscheidung fällt im November auf der Herbstsynode der evangelischen Kirche Mitteldeutschland. » mehr

Tobias Schüfer und Jacqueline Barraud-Volk.	Fotos: wai

03.09.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Zwei stehen zur Wahl

Eine Frau und ein Mann bewerben sich um die Stelle des Regionalbischofs Meiningen-Suhl. Die Entscheidung fällt im November auf der Herbstsynode der evangelischen Kirche Mitteldeutschland. » mehr

Ein Fest auf dem Platz an der Kirche, der bereits umgestaltet wurde. Fotos: privat

27.08.2019

Meiningen

Gemeinsam für die grenzenlos neue Kirche

Die Peter- und Paul-Kirche Frankenheim ist seit 2016 innen komplett umgestaltet worden - das Ergebnis wurde jetzt gefeiert. "Ein Gemeinschaftswerk", wie Pfarrer Alfred Spekker sagt. Verabschiedet wurd... » mehr

Der Dekan des Kirchenkreises Schmalkalden: Ralf Gebauer. Foto: fotoart-af.de

19.08.2019

Schmalkalden

"Veränderungen als Chance begreifen"

Der Kirchenkreis Schmalkalden befindet sich im Umbruch. Die Zahl der Gemeindeglieder ist rückläufig, Pfarrer suchen neue Herausforderungen, Veränderungen erfordern neue Strukturen. » mehr

Fabian Kummer hat nur eine kleine elektronische Orgel, um die Gottesdienst in der Schinkel-Kirche zu begleiten. Foto: khs

15.08.2019

Ilmenau

Die Orgel der Schinkel-Kirche in Frauenwald ist stumm

Die Frauenwalder Orgel in der Schinkelkirche muss repariert werden. Die Luftkanäle sind undicht. Die Reparatur des Blasebalges reichte nicht aus. » mehr

In einem fröhlichen und musikalischen Gottesdienst verabschiedete sich am Sonntag, 5. Mai, der evangelische Kirchenkreis Schmalkalden von Bischof Martin Hein. Bürgermeister Thomas Kaminski übergab damals ein von Harald R. Gratz gemaltes Bild als Abschiedsgeschenk an den scheidenden Bischof.

26.07.2019

Schmalkalden

EKKW hat in Heins Amtszeit ein Fünftel der Mitglieder verloren

Als Bischof in der Öffentlichkeit Position zu beziehen – das war Martin Hein immer wichtig. Im Sommerinterview mit der Onlineredaktion des Medienhauses der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck z... » mehr

25 Jahre betreute Max Ulrich Keßler das Kirchspiel Metzels als Pfarrer. Am morgigen Sonntag wird er bei einem Gottesdienst um 14 Uhr verabschiedet.

28.06.2019

Meiningen

Das Höchste: "Die Gemeinschaft pflegen"

25 Jahre war Max Ulrich Keßler Seelsorger für die Menschen in Metzels, Wallbach und Utendorf. Am morgigen Sonntag wird der Pfarrer mit einem Gottesdienst verabschiedet - sein neuer Wirkungskreis liegt... » mehr

11.06.2019

Schlaglichter

EKD plant keine Entschädigungsregelung für Missbrauchsopfer

Nach Bekanntwerden von hunderten Missbrauchsfällen plant die Evangelische Kirche in Deutschland derzeit keine allgemeine Entschädigungsregelung. Das Thema müsse jede Landeskirche selbst regeln, sagte ... » mehr

03.06.2019

Thüringen

Land sagt finanzielle Hilfe bei Ersatz von NS-Kirchenglocken zu

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat Kirchengemeinden, die alte NS-Symbole auf Kirchenglocken entfernen lassen oder neue Glocken anschaffen wollen, finanzielle Unterstützung zugesagt. » mehr

1758 wurde in Leutersdorf auf den Resten der alten Kirche eine neue erbaut. 1999 wurde die Kirche renoviert. Im Turm sitzen drei Glocken, eine davon aus dem Jahr 1937. Die bewegt jetzt die Gemüter im Dorf. Foto: Tino Hencl

24.05.2019

Meiningen

Eine Glocke und ihre Botschaft

Zu einer Glocke aus der NS-Zeit mit fragwürdiger Inschrift in der Kirche zu Leutersdorf sind die Meinungen im Ort geteilt. Abhängen, einschmelzen, zerstören? In der Kirche wurde darüber diskutiert. » mehr

Der Judenbacher Pfarrer Thomas Freytag, die Sopranistin Bojana Blohmann und Helmut Kraus vom Gemeindedienst der EKM bei der Kostprobe. Foto: Zitzmann

11.05.2019

Feuilleton

Kirchen im Grenzland gestalten Kultur-Festival

Wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen ist - Kultur! Jedenfalls ab 19. Mai. Im Sonneberger Grenzland zwischen Judenbach und Tettau lockt das "Festival am Lutherweg". Die Kirchengemeinden lassen es da... » mehr

Die drei Kandidaten für die Nachfolge der Landesbischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), Ilse Junkermann, sind (von links) Karsten Müller, Ulrike Weyer und Friedrich Kramer. Gewählt wird auf der Landessynode im Kloster Drübeck im Mai. Die offizielle Amtseinführung soll am 7. September im Magdeburger Dom stattfinden. Foto: Hendrik Schmidt/dpa

29.04.2019

Thüringen

Eine schwere Bischofswahl

Bei der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland bewerben sich drei respektable Kandidaten darum, nächster Bischof zu werden. » mehr

10.04.2019

Klartext

Thüringen außen vor

"Die bevorstehende Bischofswahl ist ein erneuter Beweis, dass Thüringen in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland wohl eher eine Nebenrolle spielt", befindet Stefan Sachs im "Klartext". » mehr

Landesbischöfin Ilse Junkermann bei ihrem Impulsreferat auf dem Kirchenältestentag in Dermbach.

01.04.2019

Bad Salzungen

"Urnshäuser Lesenacht" als Siegerprojekt ausgezeichnet

In der Dermbacher Schlosshalle fand der Kirchenältestentag statt. Die Thüringer Landesbischöfin Ilse Junkermann hielt ein Impulsreferat und zeichnete die Preisträger mit dem "Sauerteigpreis 2019" aus. » mehr

David Mayer verlässt die Kirchengemeinde Völkershausen und wird künftig im württembergischen Pfedelbach eine neue Heimat als Pfarrer finden. Foto: Lutz Rommel

27.03.2019

Bad Salzungen

Sein Weg führt ihn nun weiter

Die Zeit des Abschiednehmens ist für David Mayer, der drei Jahre lang die Pfarrstelle in Völkershausen innehatte, gekommen. Sein Weg führt ihn ins württembergische Pfedelbach, wo er als Pfarrer der do... » mehr

Ein fester Händedruck zum Abschied. Pröpstin Kristina Kühnbaum-Schmidt (rechts) ist am Sonntag in der Stadtkirche Meiningen in einem Festgottesdienst von Landesbischöfin Ilse Junkermann aus ihrem Amt als Regionalbischöfin der Evangelischen Kirche Mitteldeutschland für den Propstsprengel Meiningen-Suhl verabschiedet worden. Foto: I. Friedrich

03.03.2019

Thüringen

Süd-Bischöfin übernimmt nun den ganzen Norden

Die Südthüringer Regionalbischöfin ist am Sonntag verabschiedet worden. Sie wird ihren beruflichen Weg als Landesbischöfin der Nordkirche fortsetzen und Verantwortung für drei Länder übernehmen. » mehr

Annegret Puttkammer

25.02.2019

Schmalkalden

Zwei Frauen kandidieren für das Bischofsamt

Kassel/Schmalkalden - Erstmals in der Geschichte der Landeskirche bewerben sich zwei Frauen um das Bischofsamt der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck. Für die Wahl am 9. » mehr

Aktualisiert am 17.12.2018

Schmalkalden

Fambacher Pfarrer Michael Glöckner wird Dekan im Stadtkirchenkreis Kassel

Der 43-jährige Pfarrer Michael Glöckner aus Fambach ist vom Rat der Landeskirche Kassel zur Amtsnachfolge von Dekan Jürgen Renner berufen worden. Glöckner wird damit ab 1. Mai 2019 Dekan des Stadtkirc... » mehr

Benjamin Martin ist der neue Schulpfarrer des Kirchenkreises Hildburghausen-Eisfeld. Seit Schuljahresbeginn ist er im Amt - und hat das gefunden, was er lange suchte. Foto: K. Wollschläger

28.09.2018

Hildburghausen

"Mein Traumjob": An der Basis mit Blickkontakt zu Schülern

Es war ein Zufall, der Benjamin Martin zu seinem Traumjob führte. Doch nun hat und lebt er ihn: Der 35-Jährige ist Schulpfarrer im Kirchenkreis Hildburghausen-Eisfeld und wird am Sonntag feierlich ein... » mehr

Pfarrer Max Ulrich Keßler am Lutherhain am Fuße des Dürrbergs bei Metzels. Unter dem Kreuz soll in den nächsten Jahren ein Europäischer Alter aufgebaut werden. Mit der Sammlung von Steinen dafür ist begonnen worden. Fotos: O. Benkert

27.09.2018

Werra-Bote

Europäischer Altar im Aufbau

Zum Reformationstag am 31. Oktober jährt sich der Tag zum ersten Mal, an dem die Evangelische Kirchgemeinde Metzels an ihrem Holzkreuz am Fuße des Dürrbergs einen Gottesdienst feierte. Im Aufbau begri... » mehr

Köthen

15.09.2018

Brennpunkte

Zeichen für Toleranz: Köthener malen Innenstadt bunt an

Vor einer geplanten Demonstration mehrerer rechtsgerichteter Gruppierungen haben die Menschen im sachsen-anhaltischen Köthen ihren Marktplatz bunt angemalt. Die Anhaltische Landeskirche und die Stadt ... » mehr

15.09.2018

Schlaglichter

Köthener malen Marktplatz vor rechtsgerichteter Demo bunt an

Vor einer geplanten Demonstration mehrerer rechtsgerichteter Gruppierungen haben die Menschen im sachsen-anhaltischen Köthen ihren Marktplatz bunt angemalt. Die Anhaltische Landeskirche und die Stadt ... » mehr

Robert Ruft hat die neuen Zifferblätter der Langenfelder Kirchturmuhr angebracht und die Uhr gestellt. Fotos (2): Heiko Matz

26.07.2018

Bad Salzungen

Langenfelder Kirchturmuhr mit neuen Zifferblättern

Man kann die Uhrzeit zwar noch nicht hören, aber gut ablesen: Die Langenfelder Kirchturmuhr hat zwei neue Zifferblätter. » mehr

Das silberne Kronenkreuz bekamen die Mitarbeiter der ersten Stunde: von rechts Koch Matthias Ferdinand, seine Frau und Alltagsbegleiterin Nicole, die Pflegefachkräfte Monika Möcker und Sabine Reum, Monika Seidenzahl, die im Hauswirtschaftsbereich tätig ist, Heimleiterin Meike Pieske und Haustechniker Jürgen Beck - außerdem im Bild Ralf Pfannkuche, Geschäftsführer der evangelischen Altenhilfe Gesundbrunnen in Hofgeismar, die in diesem Jahr das 125. Jubiläum feiert, und Pfarrerin Anette Wenderoth. Fotos (2): Annett Recknagel

08.07.2018

Schmalkalden

Silberne Kronenkreuze und nette Worte

Bei Sonnenschein und guter Laune hat das Haus Werragarten in Breitungen am Samstag seinen 15. Geburtstag gefeiert. Gäste, Mitarbeiter und Bewohner strahlten, nicht nur des herrlichen Wetters wegen. » mehr

Jana Petri vor der Trinitatiskirche Roßdorf, in der sie am Sonntag um 16.30 Uhr Abschied nimmt. Zum 1. Juli tritt sie ihr neues Amt als Superintendentin des Kirchenkreises "Henneberger Land" an. Ein höheres Amt, von dem sie hofft, "dass es einen nicht verändert". Der Kontakt zu Roßdorf wird nicht abreißen - auch, weil der jüngste Sohn in der Gemeinde bleiben will. Das dreisprachige Schild am Tor zum Kirchhof verrät etwas über die Besucher. Im Sommer besuchen häufig Niederländer die Gottesdienste in Roßdorf. Foto: fotoart-af.de

22.06.2018

Schmalkalden

"Es soll sein": Pfarrerin Jana Petri verabschiedet sich von Roßdorf

Jana Petri, die Frau, die so wunderbar und gerne lacht, bringt ihre Gemeinden zum Weinen. Am 24. Juni verabschiedet sich die beliebte Pfarrerin nach zwölf Jahren aus Roßdorf. » mehr

Gäste und Gratulanten wie Bürgermeister Hans Jürgen Beier (links) kamen in die "Marienschule" zu Thomas und Gudrun Anschütz. Fotos: tv

07.05.2018

Ilmenau

Marienschule im neuen Glanz

Am Samstag wurde die neugestaltete Marienschule zum "Tag der offenen Tür" ihrer Bestimmung als Herberge, Freizeit- und Rüstzeitheim übergeben. Das Haus ist wie verwandelt. » mehr

Zwei schwule Männer halten sich auf dem Straßenfest zum Christopher Street Day in Weimar an den Händen. Gleichgeschlechtliche Paare können ihre Ehe künftig von der Evangelischen Kirche Kurhessen-Waldeck segnen lassen. Foto/Archiv: Michael Reichel

04.05.2018

Schmalkalden

Die Landeskirche traut alle

Im Kirchenkreis Schmalkalden ist die kirchliche Trauung von gleichgeschlechtlichen Paaren jetzt möglich. „Wenn standesamtlich getraute gleichgeschlechtliche Paare den Segen Gottes erbitten, „sollten w... » mehr

Das Präsidium mit Dekan Ralf Gebauer (dritter von rechts) und dem Vorsitzenden der Kreissynode Jens Goebel (vierter von rechts), der die Tagung souverän und stellenweise ausgesprochen köstlich leitete.

18.03.2018

Schmalkalden

Die Finanzen als zentrales Thema

Die Synodalen verabschiedeten auf ihrer Frühjahrstagung den Doppelhaushalt für den Kirchenkreis Schmalkalden – das Zahlenwerk ist ausgeglichen. » mehr

Die Arbeiten im Glockenstuhl sind aufgrund des geringen Platzes schwierig. Fotos (2): Heiko Matz

07.12.2017

Bad Salzungen

Nur die kleinste Glocke läutet

Seit Monaten ist der Dreiklang der Glocken im Turm der Bad Liebensteiner Friedenskirche verstummt. Der Grund: Zwei Aufhängungen müssen dringend erneuert werden. » mehr

Die Sankt Marien Kirche in Crawinkel ist eine von 20 Kirchen, die für das Forschungsprojekt der EKM genauer untersucht wurden. Pfarrer Lars Reinhardt zeigt den Schimmelbefall an der Poppe-Orgel, der auch für Laien bereits zweifelsfrei auszumachen ist. Fotos: ari

26.11.2017

Thüringen

Auf diesen Schimmel pfeifen die Gemeinden

Alte Instrumente, junges Problem: Seit zwanzig Jahren etwa beobachten die Gemeinden der EKM vermehrt Schimmel an ihren Orgeln. Warum sich dieser so wohlfühlt, untersuchte ein dreijähriges Forschungspr... » mehr

Superintendent Ulrich Lieberknecht: "Kein Luther-Jubiläum, sondern ein Reformations-Jubiläum."

23.11.2017

Bad Salzungen

Zukunftsvisionen aus dem Jubiläumsjahr

Kann man die Leistung eines Pfarrers messen? Wie geht man mit sinkenden Gemeindemitgliederzahlen um? Diese und andere Fragen beschäftigten die Kreissynode des Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreises B... » mehr

^