Lade Login-Box.

LANDESÄMTER

24.06.2020

Thüringen

Mehr Frauen als Männer mit Schwerbehindertenausweis

In Thüringen waren 2019 mehr Frauen als Männer im Besitz eines Schwerbehindertenausweises. Das » mehr

Die Raupen des Eichenprozessionsspinners (Foto links) häuten sich bis zur Verpuppung fünf bis sechs Mal. Die Haare, die für Menschen gefährlich werden können, entwickeln sich ab dem dritten Larvenstadium und nehmen mit jeder Häutung zu, informiert der Thüringen-Forst. An der Fambacher Kiesgrube wickelt die Gespinnstmotte Gräser und kleine Sträucher ein (Foto rechts). Sie ist für Menschen harmlos. Fotos: dpa/Gudrun Schall

19.06.2020

Schmalkalden

Spinner in Baum und Strauch

An zwei Eichen bei Rosa (Landkreis Schmalkalden-Meiningen) warnen Schilder vor dem Eichenprozessionsspinner. Andere Gespinste, entdeckt bei Fambach, haben dagegen Motten-Raupen angelegt. » mehr

Der Behinderten-Beauftragte Joachim Leibiger. Fotos: Martin Schutt/dpa

02.07.2020

Thüringen

"Behinderten in den vergangenen Monaten viel zugemutet"

Gerade auch Menschen mit Behinderungen brauchen eine Stelle, die sich um ihre Belange kümmert. Dies soll mit einem neuen Beirat auf Landesebene besser klappen als bisher. » mehr

Die Bauplanungen für die Erweiterung des Awo-Sano-Ferienzentrums schreiten voran. Unterdessen werden weiter Argumente ausgetauscht, ob die Schuderbachwiese wieder Golfplatz werden sollte oder nicht. Foto: frankphoto.de

Aktualisiert am 16.06.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Gegenwind soll zu gemeinsamem Nenner werden

Etwa 50 Privatpersonen sowie Vereine und Verbände haben schriftlich ihren Unmut zum Planentwurf rund um die Oberhofer Schuderbachwiese erklärt. Noch fehlen aber wichtige Stellungnahmen. » mehr

Wegen zahlreicher Querrillen, Schlaglöcher und ausgefahrener Fahrbahnränder auf der Landesstraße 1123 wird der Durchgangsverkehr für die Birxer zur Belastung. Fotos: Sophia Schmuck

15.06.2020

Meiningen

Erster Erfolg nach Bürgerprotest: Straße wurde teilweise repariert

In Birx ärgert man sich über den Zustand der Landesstraße und das starke Verkehrsaufkommen im Zuge einer Umleitung. Mit einer Unterschriftenaktion will man ein Durchfahrtsverbot für Lkw über 7,5 Tonne... » mehr

11.06.2020

Thüringen

Scheinkandidaturen sorgen erneut für Streit

Scheinkandidaturen von Bürgermeistern und Landräten sind verbreitet, aber umstritten. Nun wird erneut über sie debattiert. Auslöser ist die Anfechtung der Kommunalwahl in Erfurt. » mehr

Das marode Dach der Halle wird mit einem Sicherungsnetz überspannt und notgesichert. Foto: Susann Eberlein

10.06.2020

Bad Salzungen

Notsicherung für Hallendach

Das marode Hallendach der ehemaligen Stilmöbel-Fabrik am Busbahnhof in Barchfeld wird provisorisch gesichert. Für den geplanten Abriss fehlen derzeit noch Fördermittel. » mehr

Wilfried Heyn vor seinem Haus in Linden: Hier rumpeln Lkws vorüber und rauben ihm in der Nacht den Schlaf.	Fotos: frankphoto.de

08.06.2020

Hildburghausen

Wenn im Schrank die Tassen klappern

Die unebene Straße vor seiner Haustür macht Wilfried Heyn das Leben schwer - besonders, wenn Lkws darüberdonnern. Seit Jahren versucht er, ein beidseitiges Tempo- limit zu erwirken. » mehr

Ohrdrufer Wölfin

05.06.2020

Thüringen

Unterschriftenliste gegen möglichen Abschuss von Wölfin überreicht

Der Widerstand von Naturschützern gegen einen möglichen Abschuss der auf dem Bundeswehrübungsplatz Ohrdruf lebenden Wölfin hat den Petitionsausschuss des Landtags erreicht. » mehr

Bei der Bauanlaufberatung in der Altensteiner Höhle besprachen Planer Michael Keilhold (links) und Bauamtsmitarbeiter Olaf Koblitz (rechts) mit Petr Sitt, Oliver Post sowie Sebastian Stübler, die den Baustrom verlegen, die Details. Foto: Heiko Matz

03.06.2020

Bad Salzungen

Baustart für ein Großprojekt

Seit vier Jahren liefen die Planungen. Jetzt war Baustart für das Großprojekt "3-D-Mapping Altensteiner Höhle". Knapp zwei Millionen Euro kosten die Arbeiten, bei denen unter anderem ein zweiter Ausga... » mehr

Das symbolische Band schnitten die beiden Bürgermeister von Brotterode-Trusetal, Kay Goßmann und Thomas Kaminski für Schmalkalden gemeinsam mit Gerold Kirchner, dem Regionalleiter Südwest-Thüringen des Landesamtes für Bau und Verkehr an der Gemarkungsgrenze von Trusetal und Schmalkalden durch - Lothar Röder von der Stadtverwaltung und Steffen Ruppe vom Planungsbüro fungierten als "Bandhalter". Foto: Annett Recknagel

29.05.2020

Schmalkalden

Waldhausstraße: Der Verkehr darf wieder beidseitig rollen

Seit gestern ist die Waldhausstraße wieder beidseitig befahrbar - die fünf Kilometer lange Strecke wurde von den Verantwortlichen freigegeben. » mehr

Schmetterling

29.05.2020

Wissenschaft

Deutschlands Welt der Falter erstmals in einem Atlas

Welche Falter flattern durch die Republik? Bislang gab es detaillierte Informationen dazu nur für einzelne Bundesländer oder Regionen. Ein umfassendes Werk bietet jetzt erstmals einen gesamten Überbli... » mehr

Aus der Flutmulde zwischen Werra und dem Breitunger Kiessee sollen etwa 1000 Kubikmeter Material gebaggert werden.

28.05.2020

Schmalkalden

Hochwasser-Fracht soll weg

In der Flutmulde zwischen Werra und Kiessee in Breitungen türmt sich Schwemmgut des jüngsten Hochwassers im März. Im Hochsommer soll das Becken bereinigt werden. » mehr

Gastronomie öffnet wieder

28.05.2020

Thüringen

Coronavirus erschüttert Gastgewerbe und Thüringen-Tourismus

Die Zahlen der Statistiker vermitteln bisher nur einen Eindruck, was noch kommt. Allein der Corona-Stillstand in den letzten Märztagen verhagelte Thüringens Gastgewerbe und Tourismuswirtschaft das ges... » mehr

18.05.2020

Ilmenau

B 88 neu: Schipanski meldet Änderung zum Regionalplan an

Gehren/Berlin - Die Stadtverwaltung Ilmenau und das Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr sind seit Längerem damit beschäftigt, eine Lösung für ein sicheres Überqueren der Bundesstraße 88 in Gehren ... » mehr

Der Brandenburger Teich steht schon länger leer und ist mittlerweile von Pflanzen zugewuchert. Bei der Stadtverwaltung ist man mit natürlich mit dieser Situation unzufrieden.	Foto: Uwe Appelfelle

12.05.2020

Ilmenau

Brandenburger Teich bleibt weiter trocken

Auch 2020 deutet sich nicht an, dass der Brandenburger Teich wieder gefüllt wird. Grund sind die hohen Auflagen der Thüringer Landesämter. » mehr

04.05.2020

Meiningen

Kinoerlebnis im Auto: am Waldrand statt am Heinrichsbrunnen

Dass viele gute Ideen hierzulande an bürokratischen Hürden zerschellen, ist nichts Neues. Autokino auf dem Markt? Daraus wird anscheinend nichts. Auf dem Volkshausplatz? Auch nicht. » mehr

Treibgut und abgebrochene Uferbereiche haben Monika und Bernd Thiel an der Werra zwischen Tiefenort und Merkers fotografiert. Fotos: privat

30.04.2020

Bad Salzungen

"Der Fluss gestaltet sein Bett selbst"

Wer ist für das Entfernen von Treibgut in der Werra zuständig?, wollen unsere Leser Monika und Bernd Thiel wissen. Die Redaktion hakte bei der zuständigen Behörde nach. » mehr

Die Häuser im Erdfallgebiet in der Frankensteinstraße in Tiefenort werden abgerissen. Fotos: Heiko Matz

23.04.2020

Bad Salzungen

Erdfallgebiet: Planungen für die Abrissarbeiten beginnen

Vor 18 Jahren bebte in der Frankensteinstraße in Tiefenort die Erde. Auf den ersten Erdfall folgten weitere Bewegungen. Seit 2010 sind die fünf Häuser im Risikogebiet unbewohnbar. Nun fiel der Startsc... » mehr

07.04.2020

Thüringen

Rund 10 800 Tonnen Gemüse in Gewächshäusern geerntet

In den Gewächshäusern der Thüringer Gemüsebauern sind im vergangenen Jahr rund 10 800 Tonnen Gemüse geerntet worden. » mehr

Coronavirus-Labor

31.03.2020

Thüringen

805 Thüringer mit Coronavirus infiziert - neuer Todesfall

In Thüringen ist ein 85 Jahre alter Mann an den Folgen einer Coronavirus-Infektion gestorben. Der Rentner aus dem Landkreis Greiz war zuvor im Greizer Krankenhaus intensivmedizinisch behandelt worden,... » mehr

Coronavirus

27.03.2020

Thüringen

Erster Erfolg der strengen Regeln? Weniger Neuinfizierte in Thüringen

Die Zahl der neu registrierten Infektionen mit dem Coronavirus ist in Thüringen leicht zurückgegangen. » mehr

26.03.2020

Thüringen

Kommunen gaben 2019 deutlich mehr Geld aus

Die Thüringer Kommunen haben im vergangenen Jahr deutlich mehr Geld ausgegeben als noch im Jahr 2018. » mehr

11.03.2020

Bad Salzungen

Gute Chancen für Wasseroase und barrierefreien Umbau

Unterbreizbach wartet noch immer auf den Fördermittelbescheid für das Zukunftsprojekt "Soziales Zentrum". Darüber und über den Stand weiterer Förderprojekte informierte der Bürgermeister in der Ratssi... » mehr

Die Rückseite des Landesamts für Verbraucherschutz in Ilmenau ist derzeit eine Baustelle und bis zum Dach eingerüstet.

08.03.2020

Ilmenau

Weiter zu hohe Quecksilber-Werte im Eichamt: Mitarbeiter ziehen um

Im Landesamt für Verbraucherschutz in Ilmenau hat es 2018 einen Quecksilberunfall gegeben. Betroffene Bereiche sind probesaniert worden, doch ohne den gewünschten Erfolg. Mitarbeiter ziehen nun um. » mehr

Die Rückseite des Landesamts für Verbraucherschutz in Ilmenau ist derzeit eine Baustelle und bis zum Dach eingerüstet.

06.03.2020

Ilmenau

Weiter zu hohe Quecksilber-Werte im Eichamt: Mitarbeiter ziehen um

Im vergangenen Jahr geriet das Thüringer Landesamt für Verbraucherschutz in Ilmenau in den Fokus. Dort hatte es 2018 einen Quecksilberunfall gegeben. Betroffene Bereiche sind probesaniert worden, doch... » mehr

Stand Modell für die Bauklötze: die Veste Heldburg.	Archivfoto: ari

05.03.2020

Hildburghausen

Burgenmuseum auf Veste Heldburg bekommt Café - Baustart wohl im Juni

Besucher sollen auf der Veste Heldburg künftig auch Pausen in einem Café einlegen können. Pläne für einen gastronomischen Betrieb auf der Anlage, die auch das Deutsche Burgenmuseum beheimatet, gibt es... » mehr

Ein Wolf

Aktualisiert am 05.03.2020

Thüringen

Abschuss von Ohrdrufer Wölfin nun Thema für Oberverwaltungsgericht

Sie steht zwar schon auf der Abschussliste, aber ein juristisches Tauziehen verhindert bislang die Tötung der Ohrdrufer Wölfin. Dokumente dazu liegen nun auch beim Thüringer Oberverwaltungsgericht. » mehr

Ein Wolf

Aktualisiert am 02.03.2020

Thüringen

Streit um Abschuss von Wölfin geht ans Oberverwaltungsgericht

Der juristische Zwist um den Abschuss der Ohrdrufer Wölfin geht in die nächste Runde. Jetzt muss das Thüringer Oberverwaltungsgericht eine Entscheidung fällen. » mehr

Institut für Virologie

29.02.2020

Ilmenau

Coronaverdacht: Noch keine Entwarnung im Ilm-Kreis

Voraussichtlich noch bis Sonntagabend bleibt unklar, ob ein 15-Jähriger im Ilm-Kreis mit dem Coronavirus infiziert ist. Die Auswertung des Tests dauert länger als erwartet. Das Labor in Berlin sei übe... » mehr

In den vergangenen Tagen war die Straße schlecht geräumt. Foto: frankphoto.de

28.02.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Vorwürfe an den Winterdienst werden laut

Gut geräumte Straßen sehen anders aus - anders jedenfalls, als die zwischen dem Rondell bei Oberhof und der Schmücke. Beschwerden von Autofahrern laufen aber ins Leere. » mehr

Der schönste Tag: Jeder kann weiterhin in seiner Gemeinde heiraten. Foto: Andreas Lander/dpa

28.02.2020

Thüringen

Schaltjahr und Standesamt: 34 Paare feiern «ersten» Hochzeitstag

Zum ersten Mal nach vier Jahren können 34 Thüringer Ehepaare ihren ersten «richtigen» Hochzeitstag feiern. Denn so viele Paare haben sich am 29. Februar 2016 in Thüringen das Ja-Wort gegeben, wie das ... » mehr

Coronavirus Laboruntersuchungen

25.02.2020

Thüringen

Coronavirus: Ministerium sieht aktuell geringes Risiko in Thüringen

Aus Sicht des Thüringer Gesundheitsministeriums ist das Risiko, sich in Thüringen mit dem neuartigen Coronavirus anzustecken, aktuell gering. » mehr

Ein Wolf wird von einer Fotofalle bei Ohrdruf eingefangen.

20.02.2020

Thüringen

Gericht: Ohrdrufer Wölfin darf vorerst nicht getötet werden

Die Ohrdrufer Wölfin darf vorerst nicht abgeschossen werden. Das Verwaltungsgericht Gera hat am Donnerstag einem entsprechenden Eilantrag des Thüringer Landesverbands des Naturschutzbundes Deutschland... » mehr

MAD

19.02.2020

Computer

Verfassungsschutz soll Chat-Überwachung offenlegen

Extremisten, die telefonieren, sind selten geworden. Die Kommunikation läuft heute meist über verschlüsselte Chats. Der Verfassungsschutz will da schon lange hineinschauen. Ein Entwurf dazu wird jetzt... » mehr

03.02.2020

Thüringen

Vorausberechnung: Weniger Krankenhausaufenthalte in Thüringen

Künftig werden in Thüringens Krankenhäusern einer Vorausberechnung zufolge seltener Patienten vollstationär behandelt werden. » mehr

Die neuen Haltestellen sind jetzt direkt an die Rennsteigstraße geplant.

29.01.2020

Ilmenau

Haltestelle kommt, Fußgängerfurt verschwindet

Pläne, die Neustädter Haltestelle im Zentrum barrierefrei umzubauen, beschäftigen den Ort seit Längerem. Nun wurde eine Lösung gefunden, der der Ortschaftsrat seine Zustimmung gab. Bedenken aber blieb... » mehr

160 Einsatzkräfte waren vor Ort. Fotos(2): Kerstin Hädicke

27.01.2020

Meiningen

Päckchen löst Großeinsatz aus

Meiningen stand Kopf. Feuerwehr-Sirenen, Polizei-Blaulicht: Über Stunden hielt die Stadt den Atem an. Gegen 15 Uhr dann Entwarnung: Das in der Polizei abgegebene Päckchen mit der Aufschrift Sarin war ... » mehr

Ein Wolf schaut Richtung Kamera

17.01.2020

Thüringen

Umweltverbände: Erlaubnis zur Wolfstötung verstößt gegen Naturschutz

Erfurt - Die Abschussgenehmigung für die Wölfin von Ohrdruf kollidiert nach Ansicht der Umweltverbände BUND und Nabu mit dem europäischen Naturschutzrecht. » mehr

15.01.2020

Bad Salzungen

Wolf im Moorgrund: Kamera-Standort begutachtet

Experten entscheiden, ob das Wolfs-Foto als gerichtsfester C1-Nachweis gewertet wird. » mehr

Verdächtige Briefsendung an Björn Höcke Erfurt

15.01.2020

Thüringen

Verdächtige Sendung an Höcke - Thüringer Landtag teils gesperrt

Eine verdächtige Postsendung an den Thüringer AfD-Fraktionschef Björn Höcke sorgt für einen größeren Einsatz von Rettungskräften am Thüringer Landtag. Das Gebäude muss teilweise gesperrt werden. » mehr

Thüringer Landtag

15.01.2020

Brennpunkte

Landtag wegen verdächtiger Sendung an Höcke teils gesperrt

Wegen einer verdächtigen Postsendung an den Thüringer AfD-Fraktionschef Björn Höcke ist der Thüringer Landtag in Erfurt teilweise gesperrt worden. » mehr

Für einen Wolf spreche die hängende Rute, die dunkle Schwanzspitze, die helle Schnauze und die melierte Fellzeichnung, sagt der Wolfsexperte.

14.01.2020

Bad Salzungen

Streift ein Wolf durch den Moorgrund?

Im Moorgrund ist offenbar ein Wolf unterwegs. Bei einem Tier, das ein Jäger vor vier Tagen mit einer Wildkamera aufgenommen hat, handele es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um Canis Lupus, sagt der N... » mehr

Bürgermeisterin Claudia Gorzelitz (rechts) und der Kontaktbereichsbeamte Torsten Knoch standen den Einwohnern von Gräfinau-Angstedt in der sehr gut besuchten Einwohnerversammlung Rede und Antwort. Foto: Dolge

12.01.2020

Ilmenau

Einwohnerversammlung stößt auf großes Interesse

Mit 242 Teilnehmern übersteigt die Einwohnerversammlung von Gräfinau-Angstedt die Erwartungen. Der Brückenbau über die Ilm spielt eine Hauptrolle. » mehr

Elon Musk

04.01.2020

Wirtschaft

Tesla will in Grünheide mehrere Elektroautomodelle fertigen

Der US-Elektroautobauer Tesla will in seiner geplanten Fabrik in Brandenburg gleich mehrere Modelle herstellen. » mehr

Werden wir künftig Wölfe im Thüringer Wald sehen können? Dieses Foto entstand in einem Gehege im Harz. In Thüringen wird gerade über das Schicksal der Jungen einer Wölfin bei Ohrdruf diskutiert. Gelingt es, sei einzufangen oder werden sie erschossen? Archiv-Foto: dpa

Aktualisiert am 23.12.2019

Thüringen

Behörde: Land darf Ohrdrufer Wölfin schießen

Die Wölfin, die bei Ohrdruf über den Truppenübungsplatz der Bundeswehr streift und dort schon viele Schafe gerissen hat, darf getötet werden. Die Wölfin geriet nicht nur wegen ihrer Schafsrisse in die... » mehr

Tesla plant Fabrik in Brandenburg

20.12.2019

Wirtschaft

Brandenburg: Grundstückskauf von Tesla unter Dach und Fach

Die geplante «Giga-Fabrik» des US-Elektroautoherstellers Tesla rückt einen Schritt näher: Tesla hat sich mit Brandenburg nach Angaben der Landesregierung über den Kauf des Grundstücks geeinigt. Der Ka... » mehr

Ein Wolf steht neben einem Baum

20.12.2019

Thüringen

Ohrdrufer Wölfin im Visier - Abschussantrag wird geprüft

Allzu häufig soll sie Hürden überwunden und Schafe gerissen haben: Die Ohrdrufer Wölfin könnte auf die Abschussliste kommen. Entscheiden muss das die oberste Naturschutzbehörde - aber es gibt rechtlic... » mehr

Vor neun Jahren klaffte hier ein 20 Meter tiefer Krater. Der ist verfüllt, die Straße aber bleibt gesperrt. Foto:fotoart-af.de

06.12.2019

Schmalkalden

Rötbergrain bleibt gesperrt

Der Erdfall am Rötbergrain in Schmalkalden liegt nun neun Jahre zurück. Auch wenn der Krater längst verfüllt ist, bewegt das Ereignis noch heute die Anwohner und die Stadt. » mehr

Georg Maier (SPD)

02.12.2019

Thüringen

Innenminister plädiert für eigenes Verfassungsschutz-Studium

Wer zum Bundesverfassungsschutz will, kann sich in einem dualen Studium ausbilden lassen. Doch für die Landesämter gibt es ein solches Modell noch nicht. Thüringens Innenminister Georg Maier (SPD) wil... » mehr

Tesla-Batteriefabrik

22.11.2019

Wirtschaft

Taskforce für geplante Tesla-Fabrik nimmt Arbeit auf

Tesla-Autos «made in Brandenburg» sollen bald Realität sein. Das Projekt zum Bau einer neuen Großabrik ist ambitioniert. Eine Taskforce soll mögliche Probleme aus dem Weg räumen. » mehr

Anträge und eine Checkliste, was gehört in einen Fördermittelantrag, fanden großes Interesse bei den Anwesenden. Foto: Marina Hube

21.11.2019

Ilmenau

Enge Zeitschiene für Antragstellung auf Förderung

Am Dienstagabend wurden die Möglichkeiten der Förderungen von Maßnahmen im Rahmen des Dorferneuerungsprogrammes in Stützerbach vorgestellt. Wer schon nächstes Jahr davon profitieren will, muss sich be... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.