Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

LANDÄRZTE

Nach 43 Jahren beendet Eberhard Thorwarth seine Landarzttätigkeit mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Doch jetzt hat er auch Zeit für solche Dinge, wie beispielsweise Gartenarbeit. Foto: Karla Banz

08.06.2020

Meiningen

Als Landarzt ein Urgestein

Er war eine Institution im Grabfeld: Dr. Eberhard Thorwarth. Nach 43 Jahren ging der Landarzt nun in Ruhestand. Seine Patienten müssen sich indes keine Sorgen machen - in der Praxis hat die nächste Ge... » mehr

Ausbildung für Landärzte

04.06.2020

Neues aus den Hochschulen

Baden-Württemberg will Landarzt-Ausbildung fördern

Mit einem flexibleren Medizinstudium will die Landesregierung das Interesse am Arztberuf auf dem Land steigern und die Lücken in der Versorgung füllen. Dafür soll es auch mehr Studienplätze geben. » mehr

So sollte nach Angaben von Thomas Klüber das Gesundheitszentrum aussehen, das sein Unternehmen in Unterbreizbach bauen wollte. Entwurf: Klüber Energiebau

25.06.2020

Bad Salzungen

Familie Klüber: "Herabwürdigende und unwahre Behauptungen"

Zu den Artikeln "Aufregung in Unterbreizbach: Arztsitz wurde ‚geraubt’" und "Kampf um Arztsitz: ‚Sind wir Menschen zweiter Klasse?’" meldete sich Thomas Klüber, Chef der Firma Klüber Energiebau Buttla... » mehr

Im Einsatz: Der Arzt Matthias Ullrich macht einen Hausbesuch im damals wegen Corona gesperrten Neustadt am Rennsteig. Foto: Lea Kittel

21.05.2020

Thüringen

"Das beste Gesundheitswesen der Welt"

Matthias Ullrich ist Landarzt für Neustadt am Rennsteig. Hier läuft gerade eine wissenschaftliche Studie zum Coronavirus. » mehr

Täglich geht es für den Großbreitenbacher Arzt Dr. Matthias Ullrich nach Neustadt. Er versorgt dort die Menschen medizinisch. Natürlich darf entsprechende Schutzausrüstung bei seinen Hausbesuchen nicht fehlen. Foto: Privat

30.03.2020

Ilmenau

Im Vollschutz geht es täglich ins Quarantäne-Neustadt

Die Menschen im derzeit unter Quarantäne stehenden Neustadt betreut der Arzt Dr. Matthias Ullrich aus Großbreitenbach tagtäglich. In Schutzmontur geht’s zum Hausbesuch. » mehr

Landarzt im Einsatz

27.02.2020

Neues aus den Hochschulen

Was bringt eine Landarztquote bei der Studienplatzvergabe?

Weiß ein Studienanfänger, was und wo er zwölf Jahre später arbeiten will? Bei der Landarztquote wird dies vorausgesetzt. Für Kritiker ist das einer der Knackpunkte der Regelung, die in vielen Bundeslä... » mehr

Die Schauspielerin Franziska Troegner gewährte den Zuhörern ihrer Lesung einen Blick hinter die Kulissen des Filmes und ihres Lebens. Foto: Morgenroth

13.11.2019

Ilmenau

Permanent trendresistent zum Erfolg

Mit ihrer Lesung verdeutlichte Schauspielerin Franziska Troegner, dass man auch untrendy durchs Leben kommt. Ihre Anekdoten regen zum Lachen und Nachdenken an. » mehr

Roland Kaiser live in Coburg

16.08.2019

Topthemen

Bürgermeisterin, ledig, sucht Hausarzt - und hat wohl Erfolg

Viele Gemeinden auf dem Land klagen über Ärztemangel. Die Politik versucht es mit Förderprogrammen und Quoten. Manche Kommune geht eigene Wege. In Bayern hat eine medienerprobte Bürgermeisterin eine A... » mehr

Sabine und Chris Fleischmann, Dagmar Barthel, Uta Neumann, Birgit Koch und Jana Hölsken sind bereit für die Arbeit in der Praxis im Kaltenwestheimer Rasenweg. Ortsteilbürgermeister Harald Heim (links) gratulierte zur Eröffnung. Foto: Tino Hencl

15.07.2019

Meiningen

"Es braucht die Nähe zum Patienten"

Für Kaltenwestheim und Umgebung ist die medizinische Grundversorgung in den nächsten Jahren sichergestellt: Am Montag eröffnete der Allgemeinmediziner Chris Fleischmann offiziell seine Praxis. » mehr

Fast 40 Jahre war Allgemeinmediziner Helmut Scholze (vorn) der "Doktor" in Kaltenwestheim, Mittelsdorf, Unterweid und Oberweid. Gestern schloss seine Praxis. Danke für sein Wirken sagten Ortsteilbürgermeister Harald Heim (rechts), Marita Bohnwagner vom DRK-Ortsverein sowie Apotheker Michael Köhler (links). Chris Fleischmann (2. von links, hinten) ist der Landarzt-Nachfolger. Foto: Iris Friedrich

22.06.2019

Meiningen

Was für ein Lebenswerk: Landarzt für die Menschen in der Rhön

In der Landarztpraxis von Helmut Scholze in Kaltenwestheim ging gestern gegen 11 Uhr die letzte Patientin aus der Tür. Die Praxis schließt, der Arzt geht in Pension - er tut’s "in Ruhe", sagt er. » mehr

Nach dem Auftritt: Autogrammstunde in der Wandelhalle. Gern lässt sich der freundliche kleine Mann mit Fans wie Heike Mey ablichten.

28.03.2019

Meiningen

Das Brüllen nicht verlernt

Bei Gernot Hassknecht muss man sich um die Volkshaus-Akustik keine Sorgen machen. Der kleine lustige, aus der heute-show bekannte Schreihals verschafft sich schon Gehör. Der schwarze Bühnenschallschut... » mehr

Anfang April soll es soweit sein, dass Kathrin Hörcher offiziell die Nachfolge antritt. Aber bevor die neue Allgemeinmedizinerin das Zepter von Karl-Friedrich Schlemm übernimmt, soll die Praxis noch renoviert werden. Foto: Dolge

25.03.2019

Ilmenau

Praxis-Nachfolge gesichert: Gehren bekommt Landärztin

Den Termin für seine letzte Sprechstunde kennt Karl-Friedrich Schlemm, Allgemeinmediziner in Gehren, schon. Seine Nachfolgerin Kathrin Hörcher auch. Er hat sie selbst eingearbeitet. » mehr

15.01.2019

Meinungen

Wenig Respekt

Die Debatte um die Ostdeutschen-Quote zeigt, dass auch 30 Jahre nach dem Mauerfall noch einiges schiefläuft im Zusammenleben der Bundesbürger, kommentiert Bernhard Walker. » mehr

Minister Wolfgang Tiefensee (Mitte) diskutierte mit Bürgern. Mit im Podium saßen Martin Geißler (links) und Maik Klotzbach. Fotos (2): Heiko Matz

16.01.2019

Bad Salzungen

Problemstraße L 2601: Minister muss in Graben ausweichen

Am eigenen Leib erfahren, wie gefährlich es ist, auf der L 2601 unterwegs zu sein, hat Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee auf dem Weg nach Wölferbütt. Darüber und über weitere Probleme im ländlich... » mehr

Hartmut Göbel hat binnen eines Jahres mit seinen Helfern dieses P 70-Coupé aufgebaut und seiner Frau Renate verehrt. Fotos (3): frankphoto.de

05.11.2018

Suhl/ Zella-Mehlis

Strahlend schöne Neuzugänge und ein Rekord in Sichtweite

Und wieder können sich die Liebhaber historischer Fahrzeuge über Neuzugänge im Suhler Fahrzeugmuseum freuen. Neben dem "Rennwolf" zeigen sich jetzt auch eine MZ EDM 125, der Opel-Doktorwagen sowie ein... » mehr

Wolfgang Bodemann war über 40 Jahre Landarzt.	Archiv-Foto: Gerhard Roos

15.10.2018

Schmalkalden

Ein Landarzt schreibt Dorfgeschichte

Viernau - Es war am 3. August 1941, als Wolfgang Bodemann in Viernau aus dem Zug steigt. » mehr

Sendestation der Fontane-Studie

27.08.2018

Gesundheit

Herzpatienten aus der Ferne helfen

Der Patient mit dem schwachen Herzen lebt auf dem Land, weit weg von den nächsten Spezialisten. Könnten Experten auch von Berlin aus helfen? » mehr

11.06.2018

Klartext

Hirn einschalten

Zum Ärztemangel auf dem Lande fragt Thomas Heigl im "Klartext": "Warum werden nicht einfach deutlich mehr Studienplätze angeboten? Nachfrage gibt es mehr als genug." » mehr

Was hinter den geheimnisvollen Unterlagen steckt, will sogar Felix (links) wissen: Wenn seine Tante Christiane Albert (rechts) und Ortschronistin Erika Spangenberg darin forschen, ist er dabei. Foto: Ilga Gäbler

09.04.2018

Bad Salzungen

Versteckte Akten führen nach Schlesien und wieder zurück

Christiane Albert macht in ihrem Haus in Waldfisch einen rätselhaften Fund: Vergessene Akten aus dem Dorf Nilbau. Ortschronisten um Erika Spangenberg begeben sich auf Spurensuche und finden Augenzeuge... » mehr

Humanmedizin-Studium

19.12.2017

Neues aus den Hochschulen

Vor dem Medizinstudium stehen weiter hohe Hürden

Der Numerus clausus im Medizinstudium war immer umstritten. Auch nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts bleiben die Hürden hoch. Inzwischen hat aber auch die Politik mit einem Masterplan ... » mehr

Walter Plathe mit Leib und Seele bei seiner Lesung.	Foto: Erik Hande

25.10.2017

Schmalkalden

Ein vergnüglich-ernstes Leben

Seine markante Stimme und ein Schuss Berliner Witz und Schnoddrigkeit machten den Auftritt von Walter Plathe zu einem Erlebnis. "Der Landarzt" aus dem Fernsehen war im "Kanters Cafe" zu Gast. » mehr

Noch ist es eine Demonstration an einer Puppe - für den Gastroenterologen Matthias Jonczyk (rechts) gehören Darmspiegelungen zur Praxis, wie er hier im Facharztzentrum Sonneberg Medizinstudenten demonstriert. Fotos: ari

Aktualisiert am 09.10.2017

Thüringen

Schein und Sein der Landärzte

Es gibt viele Projekte, mit denen junge Ärzte dafür begeistert werden sollen, Landarzt zu werden. Oft aber entscheiden ziemlich triviale Dinge darüber, ob Mediziner sich im ländlichen Raum niederlasse... » mehr

Ein Blumenstrauß zum Abschied: Bürgermeister Sven Gregor dankt Dipl.-Med. Marlies Dörr für ihren jahrelangen Einsatz. Fotos: K. Albert

27.09.2017

Hildburghausen

Kinderärztin mit Leib und Seele: Doktor Dörr geht in Rente

Die Kinderarztpraxis von Dipl.-Med. Marlies Dörr gehört zu Eisfeld wie das Rathaus und der Bäcker Braun. Mit dem Abschied in den Ruhestand geht deshalb eine Ära zu Ende. » mehr

Den Großteil seiner zwölf Jahre dauernden Ausbildung zum Facharzt hat Tobias Langenhan bereits hinter sich gebracht. Danach möchte er sich in der Region niederlassen.	Foto: proofpic.de

11.07.2017

Hildburghausen

Junge Ärzte wollen nicht aufs Land? Der hier schon!

Gerade in den ländlichen Regionen wird der Ärztemangel ein Problem. Junge Ärzte zieht es - genau wie andere Berufsgruppen auch - in die Städte. Tobias Langenhan nicht. Der angehende Facharzt will hier... » mehr

Der Hausarzt Fred Eichhorn schlägt ein Patientenmobil vor, das zu ihm in die Praxis kommt. So könnte er die Zeit auf der Straße, die er für Hausbesuche benötigt, reduzieren und lieber in die Diagnose stecken. Fotos: camera900.de

05.07.2017

Sonneberg/Neuhaus

Neue Wege für festgefahrene Strukturen

Fred Eichhorn würde sich immer wieder für ein Leben als Landarzt entscheiden. Gedanken macht er sich jedoch darüber, wie Menschen auf den Dörfern nachhaltig medizinisch versorgt werden können. » mehr

Ministerpräsident Bodo Ramelow beim monatlichen Treffen des Vereins Senioren helfen Senioren. Foto: frankphoto.de

30.03.2017

Suhl/ Zella-Mehlis

Neue Wege: "Die Städte gehören zusammen"

Ministerpräsident Bodo Ramelow (Die Linke) war bei den Senioren aus Suhl und Zella-Mehlis eingeladen. Er sprach über den gesellschaftlichen Wandel und über die Gebietsreform. » mehr

«Der Bergdoktor»

22.02.2017

Reisetourismus

Friesland, Spreewald, Bad Tölz: Der TV-Tourismus boomt

Manchmal ist es ein Glücksfall, wenn ein Kamerateam kommt und einen Krimi dreht. Für den ein oder anderen Ort hat das schon ein deutliches Plus bei den Besucherzahlen gebracht. » mehr

Andreas und Radoslava Krug sind die zwei neuen Gesichter in der Zahnarztpraxis in Heldburg. Das Team rund um die Zahnmedizinischen Fachangestellten Julia Semineth (links), Franziska Stoll, Julia Weschenfelder, Dana Frank und Angelika Kunkel ist geblieben. Foto: frankphoto.de

28.01.2017

Hildburghausen

Zurück zu den Wurzeln

Während es die meisten jungen Leute in die Städte zieht, entschieden sich Andreas und Radoslava Krug jedoch ganz bewusst für das Leben und Arbeiten auf dem Land. Seit Januar führen die Zahnärzte die G... » mehr

19.08.2016

Thüringen

SPD dringt auf beitragsfreies Kita-Jahr bis 2018

Die SPD drängt ihre Koalitionspartner, zügig den Weg für ein beitragsfreies Kindergartenjahr zu ebnen. » mehr

04.08.2016

Thüringen

Fast jede freie Hausarztpraxis in Thüringen wird wieder besetzt

Ärztemangel ist seit langem Thema in Thüringen. Nun scheint es aber wieder Hoffnung zu geben. » mehr

Dr. Matthias Ullrich ist als niedergelassener Arzt auch im Kassenärztlichen Bereitschaftsdienst tätig. Foto: Dolge

14.11.2015

Ilmenau

Ein Landarzt aus Berufung

Seit 2012 ergänzt der kassenärztliche Bereitschaftsdienst die medizinische Notfallversorgung auch im Ilm-Kreis. Freies Wort war mit Dr. Matthias Ullrich unterwegs, nachdem es Kritik am Rettungsdienst ... » mehr

Hausarzt: In Thüringen mitunter selten.

11.03.2015

Thüringen

Neue Subventionen für Landärzte

Mediziner und Kassen legen ihr Rezept gegen Landärztemangel in Thüringen vor. Es gibt neue Zuschüsse für über 65-jährige Hausärzte und neue Praxen. » mehr

Noch bis zum 30. September hält Dr. Otto Armann die Türen seiner Praxis offen für die Patienten. Dann ist unweigerlich Schluss - nach 43 Jahren.

27.09.2014

Hildburghausen

Ab nächstem Monat bleiben die Praxistüren für immer zu

43 Jahre lang war der Allgemeinmediziner Otto Armann in Eisfeld für seine Patienten da. Ende des Monats geht er in den Ruhestand. Einen Nachfolger für seine Praxis hat er trotz intensiver Suche nicht ... » mehr

21.08.2014

Bad Salzungen

Wie finanziert die FDP ihre Versprechen, Herr Hempel ?

Fünf Kandidaten demokratischer Parteien gibt es im Landtags-Wahlkreis 5 (Bad Salzungen und Rhön). Wir fordern sie zum Duell in der Zeitung heraus. Das Prinzip: Jeder gegen jeden. Frage, Antwort, Erwid... » mehr

12.07.2014

Ilmenau

Hausarzt: Absolventen auf drei Jahre verpflichten

Großbreitenbach hat einen dritten Hausarzt. Die Suche lief über Jahre. Aus dieser Praxis werden nun auch Forderungen an die Politik laut: Medizin-Absolventen sollten einige Jahre gebunden werden. » mehr

06.09.2013

Sonneberg/Neuhaus

Ganz persönlich: Dreizehn Fragen, dreizehn Antworten

Auch Politiker sind Menschen. Wir haben allen Kandidaten die gleichen persönlichen Fragen gestellt. » mehr

Hans Lehrke, der Bürgermeister von Gehlberg im Ilm-Kreis, ist auf der Suche nach einem Hausarzt. Schon lange halten keine Patienten mehr mit ihren Autos auf dem Parkplatz im Ort, die zur Sprechstunde wollen. Seit Mitte des vergangenen Jahres ist die Praxis geschlossen.	Foto: Bastian Frank

14.06.2013

Thüringen

"Alt darfst du werden, aber nicht krank"

Wie viele Hausärzte braucht das Land? 218 Stellen seien in Thüringen offen, hieß es früher. Nun sind es nur noch 73. Alltag sind aber für die Patienten volle Wartezimmer, Praxisschließungen und oft ke... » mehr

Verbessert die neue Bedarfsplanung wirklich die medizinische Versorgung im Land? Die Zahlen sorgen auf jeden Fall für Verwirrung. 	Foto: dpa

27.05.2013

Thüringen

"Die Zahlen sind gleich richtig und falsch"

Die kürzlich vorgelegte Bedarfsplanung für die Ärzte im Land verunsichert die Patienten. Plötzlich sollen viel weniger Ärzte fehlen als bislang gedacht. Trotzdem müssen Patienten teilweise Monate auf ... » mehr

Kerstin Möhring hat die Geschichte jüdischen Lebens in Schleusingen aufgezeichnet. Es ist eine erschütternde Dokumentation über die Opfer, aber auch über Täter und Zuschauer. Am Donnerstag gibt es in der Wiesenbauschule eine Fotopräsentation. Alle Interessenten sind dazu herzlich eingeladen.	Fotos: frankphoto.de

08.05.2012

Hildburghausen

"Kann es ihnen nicht antun, die Täter zu verschweigen"

Die jüdische Geschichte Schleusingens ist ein bedrückendes Kapitel der Stadtgeschichte. Die Lokalhistorikerin Kerstin Möhring hat es wissenschaftlich aufgearbeitet und in einem Buch veröffentlicht. » mehr

Schwallungens Bürgermeisterin Martina Taubert (l.) hat zum 1. Januar des Jahres ihr Verwaltungsteam symbolisch dem Vorsitzenden der Verwaltungsgemeinschaft Wasungen - Amt Sand, Helmut Schilling (r.) übergeben. Dies sind Erika Kanold, Heike Heimrich (vorne), Sebastian Möller, Bärbel Aschenbach, Madlen Bust und Siegrid Reckenbeil (hinten). Nicht im Bild Karl-Heinz Amborn. Sie werden künftig im Gebäude Markt 9/11 in Wasungen anzutreffen sein. 	Fotos: O. Benkert

11.02.2012

Werra-Bote

Landarzt als Mieter gewünscht

Noch sitzen die neuen VG-Mitarbeiter im Verwaltungsgebäude in Schwallungen. Ihre Tage im Gemeindeamt sind jedoch gezählt. » mehr

Aus den Händen von Landrätin Christine Zitzmann erhielt Frank Standfest für 25 Jahre Einsatzbereitschaft das Silberne Brandschutzehrenzeichen - und nahm dies sogleich zum Anlass, eine Lanze für die Feuerwehr Mönchsberg zu brechen.

16.01.2012

Sonneberg/Neuhaus

Wo Bürgersinn noch zählt

Ganz im Zeichen der Würdigung einheimischer Talente und ehrenamtlicher Arbeit stand Judenbachs Neujahrsempfang 2012. » mehr

son_pet_tschernobyl2_220411

23.04.2011

Sonneberg/Neuhaus

Hilfe für Tschernobyl-Kinder ist immer noch notwendig

Einen Rückblick auf 25 Jahre Tschernobyl-Katastrophe und 15-Jahre Tschernobyl-Kinderhilfe Neustadt hält der Vorsitzende des Vereins Tschernobyl-Kinderhilfe. » mehr

jol_wartezimmer_221209_1

22.12.2009

Thüringen

Der Landarzt als letzter der Mohikaner

Breitungen - Bis in den Flur steht die Schlange in der Praxis von Lutz Hellmann. Der Allgemeinmediziner behandelt in Spitzenzeiten täglich 180 Patienten. Bereitschaftsdienst, Nachtschicht und die Spre... » mehr

jol_anatomie_111008

13.10.2008

Thüringen

Das Hausmittel findet keinen Geldgeber

Manchmal sind es die einfachen Dinge, die helfen. Hausmittel zum Beispiel. Und warum soll nicht auch für die Probleme des Gesundheitssystems gelten, was für den Schnupfen oder die Halsschmerzen gilt? ... » mehr

080204ari03m

16.02.2008

Thüringen

„Glückwünsche an jeden, der nicht Arzt wird“

Rohr – Gar nicht krank ist auch nicht gesund, hat der Komiker Karl Valentin einmal gesagt. Ein Aphorismus, der einen bitteren Beigeschmack bekommen hat für manchen vom Zipperlein geplagten Thüringer D... » mehr

sm6theater

07.11.2007

Schmalkalden

Spitzen(leistung) am laufenden Band

Kleinschmalkalden – Bereits zum fünften Mal präsentierte die Theatergruppe der evangelischen Kirchengemeinde Kleinschmalkalden ihrem Publikum ein Bühnenstück, bei dem kein Auge trocken blieb. » mehr

mthi-schanzbittesepia_091110

09.11.2010

Meiningen

Die Wahnsinns-Tage, als es westwärts ging

Meiningen - Der 9. November vor 21 Jahren stellte über Nacht alles auf den Kopf. Mauer und Grenzzäune, die über Jahrzehnte die Menschen trennten, öffneten sich so rasch wie unverhofft. Niemand musste... » mehr

troegner_lesen_250310

25.03.2010

Ilmenau

Nicht vorgesehen, Jonny Depp zu küssen

Ilmenau - "Er ist herzlich, präzise und kollegial". Mit diesen Worten beschreibt Schauspielerin Franziska Troegner, die nun auch unter die Autoren gegangen ist, ihren Hollywood-Kollegen Jonny Depp. Si... » mehr

WaltrudSchneider005a_061109

06.11.2009

Ilmenau

Vom Kulissen schieben zum Übersetzen

Schmiedefeld - Wenn sich in Schmiedefeld auf der Theaterbühne die Laienschauspieler gegenseitig mit "Priemsoak" und "Dieselaff", und "Bimbelhuber" oder "Ammafraa" bezeichnen - was keineswegs als Belei... » mehr

ef_Verabschiedung_Pusch_230

23.03.2009

Ilmenau

„Ich wollte nichts anderes als Landarzt werden“

Gräfenroda – Traumberuf Landarzt! Gibt es so etwas außerhalb von weltfremden Fernsehserien? Ja, das gibt es und in Gräfenroda ging am Freitagnachmittag ein solcher in Rente. Allgemeinmediziner Hans-Ch... » mehr

uhu_hahnefeld_140309

14.03.2009

Ilmenau

Von der Herausforderung Landarzt „im Wald“

Stützerbach – Frühzeitiges und intensives Bemühen der Kommune und Verwaltungsgemeinschaft „Rennsteig“ gemeinsam mit dem langjährigen Landarzt Dr. Bernd Heller verhinderten im vergangenen Jahr, dass de... » mehr

13.11.2008

Ilmenau

„Die Glut ist angeheizt“

Gräfenroda – „Die Glut ist angeheizt, die Eisen liegen drin, sind aber noch nicht ganz schmiedefertig.“ So umschreibt Frank Fiebig, Bürgermeister von Gräfenroda, die Entwicklung der Ärztesituation in ... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.