LA REPUBBLICA

Gilberto Benetton

23.10.2018

Boulevard

Trauer um Gilberto Benetton

Erst stirbt eines der Benetton-Geschwister. Dann folgt der Einsturz der Brücke in Genua. Und nun der zweite Todesfall: Mit Gilberto Benetton geht einer der bekanntesten Unternehmer Italiens. » mehr

Ferrari-Pilot

16.10.2018

Sport

Vettels Ferrari-Märchen: Der Anfang war so schön

Es wird keine leichte Dienstreise für Sebastian Vettel nach Austin. Womöglich schon am Sonntag muss er zusehen, wie wieder ein anderer den Titel holt. Nichts mit einer neuen Ferrari-Ära wie unter Mich... » mehr

Einsturz einer Rolltreppe

23.10.2018

Brennpunkte

Rolltreppen-Einsturz vor CL-Spiel: Viele Verletzte in Rom

Vor dem Champions-League-Spiel AS Rom gegen ZSKA Moskau stürzt eine Rolltreppe mitten in Rom ein. Es gibt viele Verletzte. Haben springende Fußball-Fans das Unglück provoziert? » mehr

Sebastian Vettel

03.10.2018

Sport

Hoffnung als Prinzip: Vettel gibt Titel nicht verloren

Sebastian Vettel muss auf fremde Hilfe hoffen. Im WM-Rennen der Formel 1 spricht alles für Lewis Hamilton. Und doch fällt Vettel nicht vom Glauben an den WM-Titel ab. » mehr

Luka Modric

25.09.2018

Sport

Modric genießt ohne Schwänzer - Kritik an Ronaldo und Messi

Für die fehlenden Cristiano Ronaldo und Lionel Messi gibt es Kritik, das stört den neuen Weltfußballer Luka Modric herzlich wenig. Sein Sieg leitet eine neue Zeitrechnung ein. Von Bundestrainer Joachi... » mehr

Salvini und Conte

15.09.2018

Brennpunkte

Regierung in Rom genießt großen Rückhalt in Italien

Die meisten Wahlversprechen sind noch nicht eingelöst, manche dürften sich gar als unbezahlbar erweisen - und doch sind die Italiener mit ihrer neuen Regierung unegwöhnlich zufrieden. » mehr

Tatfoto

11.09.2018

Sport

Fenati kündigt nach Rennskandal von Misano Rücktritt an

Frühes Ende einer Karriere. Nach dem Eklat von Misano und dem Rauswurf aus seinem Team zieht sich der Italiener Fenati ganz aus dem Motorsport zurück. » mehr

09.01.2018

Feuilleton

Oper - politisch korrekt

Politische möglicherweise korrekt - aber absurd! Eine Neuinszenierung der Oper "Carmen" in Florenz ist beim Publikum gnadenlos durchgefallen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".