Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

LÄRMSCHUTZ

Auf zwei bis drei Züge mit je 60 bis 70 Waggons in der Woche schätzt die Thüringer Eisenbahn GmbH den Bedarf an Holzabfuhr-Kapazitäten in nächster Zukunft.

18.08.2020

Sonneberg/Neuhaus

"Ein Holzwall müsste schon sehr hoch sein, um Wirkung zu haben"

Um dem Lärm beim Abtransport von Borkenkäfer-Holz beizukommen? Wird man ein dickes Brett zu bohren haben. Davon ist Bürgermeister Heiko Voigt überzeugt. » mehr

Die Autobahn 71 führt nahe der Ortslage Queienfeld vorbei. Foto: Tino Hencl

17.08.2020

Meiningen

Lärmschutz für bessere Lebensqualität

Die BI gegen Autobahnlärm an der A 71 hat eine Petition auf den Weg gebracht, deren Ziel die Wiederherstellung der Lebensqualität durch den Bau von Lärmschutz ist. » mehr

Unnötig laut

01.09.2020

Mobiles Leben

Studie: Auch ganz neue Motorräder und Autos unnötig laut

Für viele Bürger ist Verkehrslärm eine große Belastung. Die Diskussion um Fahrverbote für laute Fahrzeuge hält daher an. Einige Hersteller stört das offenbar wenig: Sie versehen Motorräder und Autos m... » mehr

Nur die kleine Fläche außerhalb des Bebauungsgebietes (im Plan unten) ist als Ausgleichsfläche vorgesehen. Foto: Marina Hube

24.07.2020

Ilmenau

B-Plan jetzt den Realitäten angepasst

Die Bauleitplanung aus dem Jahr 1995 für das Gewerbegebiet in Großbreitenbach muss den heute geltenden Bestimmungen angepasst werden. Die Stadträte der Landgemeinde Stadt Großbreitenbach hatten über d... » mehr

Motorrad-Demo

Aktualisiert am 05.07.2020

Brennpunkte

Scheuer gegen Motorradfahrverbote an Sonn- und Feiertagen

Kommen Fahrverbote am Wochenende? Tausende Biker haben gegen eine Initiative des Bundesrats zur Reduzierung von Motorradlärm demonstriert. Unterstützung bekommen sie aus der Bundesregierung. » mehr

Sebastian Endrich, Vorstandsvorsitzender des HFC, Timo Räth, Schatzmeister des HFC und Leonard Adam, Schaftmeister des Studentenradios HSF, freuen sich auf die bevorstehenden Autokinoabende. Foto: Jessie Morgenroth

26.06.2020

Ilmenau

Kinosessel werden gegen Autositze getauscht

Im Juli bekommt auch Ilmenau ein Autokino. Statt in einem Kinosaal flimmern die Filme an drei Abenden über die auf dem Festplatz aufgebaute Leinwand. An der Organisation sind mehrere studentische Vere... » mehr

Corona und kurzem Wintereinbruch zum Trotz: Am neuen Wohngebiet "Friedhof West" gehen die Bauarbeiten unbeeindruckt weiter. Foto: Andreas Heckel

11.05.2020

Ilmenau

Weniger Grundstücke, mehr Lärmschutz

Der Ilmenauer Bauausschuss hat sich am Montag in seiner ersten Sitzung in Zeiten der Corona-Krise mit dem Bebauungsplan "Am Friedhof West" beschäftigt. Getagt wurde nicht in Ilmenau, sondern in Gräfin... » mehr

Arbeitsschutz-Kontrollen

04.05.2020

Wirtschaft

Zahl der Arbeitsschutz-Kontrollen in Betrieben sinkt weiter

Es geht um die Gestaltung des Arbeitsplatzes, Lärmschutz oder den Umgang mit gefährlichen Stoffen. Damit Beschäftigte im Job nicht gefährdet werden, gelten Standards. Aber wie werden die überwacht? » mehr

An der Baugrube in der Straße Am Bielstein dringt der Wirkungskreis des Krans in einen bewaldeten Hang ein. Daher wurden dort nun einige Bäume gefällt und das Holz mit dem Kran abtransportiert. Foto: Markus Kilian

30.04.2020

Meiningen

Der Kran im Grünen

Eine neue Wohnanlage soll in der Straße Am Bielstein entstehen. Wegen des Baukrans müssen jedoch anliegende Bäume gefällt werden. » mehr

Lärmschutz

29.04.2020

Wirtschaft

Schutz an Bahnstrecken wird weiter ausgebaut

Lärm kann krank machen. Viele Anwohner sind von Lärm betroffen, den Züge verursachen. Daher werden Wände aufgestellt und Schallschutzfenster eingebaut. Doch das Tempo des Ausbaus hält sich bislang in ... » mehr

26.06.2020

Bauen & Wohnen

Wann Hüpfen und Springen in der Wohnung erlaubt sind

Fitnessstudios sind derzeit zu. Wer nicht stattdessen Laufen geht, verlegt sein Training oft in die Wohnung. Für die Nachbarn kann das eine nervenaufreibende Belastung sein. Was tun? » mehr

Tempolimit 130

04.02.2020

Deutschland & Welt

Kampf ums Tempolimit: Umwelthilfe kontert CSU-Kampagne

So richtig weg war das Reizthema nie: Soll auch in Deutschland eine Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen kommen? Jetzt zieht die Debatte weiter an. Und wie wäre es eigentlich mit Ausnahmen von einem L... » mehr

CSU gegen generelles Tempolimit auf Autobahnen

02.02.2020

Deutschland & Welt

CSU-Kampagne gegen Tempolimit auf Autobahnen

«Tempolimit? Nein Danke!» Mit diesem Slogan und einer Kampagne im Internet bezieht die CSU noch einmal deutlich Stellung - bei einem der größten Reizthemen der deutschen Verkehrspolitik. » mehr

Das brachliegende Areal rings um die Fischerhütte (links im Bild, im Hintergrund das Kontorhaus) wird derzeit großteils für Parkplätze genutzt. Nach künftigen Hochwasserschutzmaßnahmen soll hier (laut Planung) ein Campus entstehen, auch ein Kindergarten.	Foto: Appelfeller

03.01.2020

Region

Bedenken zum B-Plan an der Fischerhütte

Der Bebauungsplan Fischerhütte lag bis vor wenigen Tagen im Rathaus zur Einsicht offen. Einige Anwohner brachten nun ihre Einwände vor. » mehr

Die Bushaltestelle liegt an der alten, der Erdwall zwischen der neuen B 19 und der Kiesgrube. So verstärke sich der Straßenlärm sogar noch, bemängeln Mitglieder der Initiative Lärmschutz Fambach. Foto: fotoart-af.de

29.12.2019

Region

Schall und Wall an der Bundesstraße 19

Fambach hat die alte und die neue B 19 vor der Nase, einigen Bürgern geht der Lärm auf den Nerv. Der Wall am Kieswerk verstärke das Problem, hieß es in der Bürgerfragestunde. » mehr

Viel Andrang herrschte zum 25. Trägerjubiläum im Großbreitenbacher Kindergarten Spatzennest, der sich auf gutem Niveau befindet. Foto: Ina Tischer

01.11.2019

Region

"Spatzennest" auf Vorzeige-Niveau zum 25. Trägerjubiläum

In sehenswertem Zustand präsentierte sich der Großbreitenbacher Kindergarten Spatzennest zu seinem 25. Trägerjubiläum. Der "größte Glücksfall" dieser Jahre bleibt aber wohl eine Ausnahme. » mehr

Schon oft im Ilmenauer Bürgerhaushalt gefordert: Ein autofreier Marktplatz. Ein neues Verkehrskonzept soll künftig Aufschluss geben. Foto: b-fritz.de

22.10.2019

Region

Verkehrskonzept ist erwünscht

In einer weiteren Mammutsitzung beschäftigten sich am Montag die Stadträte (diesmal im Wirtschaftsausschuss) mit Vorschlägen aus dem Bürgerhaushalt. Mehrfach ging es um ein Verkehrs- und Parkraumkonze... » mehr

Baustelle

27.09.2019

Deutschland & Welt

Milliarden allein machen Bahn nicht pünktlicher

Brücken, Gleise, Sensoren - für die Eisenbahn steht so viel Geld bereit wie nie. Das muss nun aber auch verbaut werden, damit mehr und pünktlichere Züge fahren können. Denn da gibt es noch Luft nach o... » mehr

Rauchabzug

31.05.2019

Deutschland & Welt

Experten geben grünes Licht für Rauchabzugsanlage am BER

Der nächste Schritt zur Eröffnung des Flughafens BER ist getan: Experten haben den Rauchabzug geprüft und für sicher befunden. Auch in Sachen Lärmschutz gab Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup Neuig... » mehr

Das Schild am Abzweig der Schleusinger Straße in den Ziegeleiweg verweist bereits seit Jahren auf den Theresienplatz, wo das Fest in diesem Jahr übergangsweise nochmals stattfinden soll. Foto: Jan-Thomas Markert

14.04.2019

Region

Theresienfest kehrt zurück auf den Theresienplatz

Das Theresienfest findet erstmals seit Jahren wieder dort statt, wo es seinen Ursprung hat. Vom 2. bis 6. Oktober soll die 29. Auflage auf dem Theresienplatz unter der Regie eines neuen Festwirts gefe... » mehr

Direkt unter dem "Wunderbaum" im Welkershäuser Kirschgrund sprudelt vermutlich seit ewigen Zeiten eine der zahlreichen Quellen. Ein Naturschauspiel, das schon Generationen fasziniert. Eine Baustraße mitten durch das Gebiet würde dessen Ende bedeuten, glaubt Werner Seidel.

12.04.2019

Meiningen

Sorge um Zukunft des "Wunderbaumes"

Gleich hinter Welkershausen beginnt der Märchenwald mit dem wasserspeienden Wunderbaum. Werner Seidel macht sich Sorgen, dass der Bau der B 19-Ortsumgehung - sollte er doch einmal beginnen - diese Idy... » mehr

Engelbert Lütke Daldrup

30.11.2018

Deutschland & Welt

Flughafenchef zu BER-Baustelle: Nicht so weit wie erhofft

Der Pannenflughafen BER soll im Oktober 2020 endlich öffnen. «Wir haben die Baustelle im Griff», sagt der Flughafenchef. Doch es geht nicht überall so schnell voran wie erhofft. » mehr

Im April dieses Jahres war der Verkehrserziehungsgarten Am Kiliansberg eingeweiht worden. Unterhalb des Geländes soll sich als zweiter Bauabschnitt eine Spiel- und Bewegungsfläche anschließen. Die Planung ist in Arbeit, Baustart könnte im Frühjahr sein. Archivfoto: rwm

26.10.2018

Meiningen

Abenteuer in der Meiningen-Silhouette

Mit der Volkshaussanierung musste der Meininger Verkehrserziehungsgarten weichen. Er wurde durch einen Neubau Am Kiliansberg ersetzt. Doch das war nur der erste Teil der dortigen Wohnumfeldgestaltung.... » mehr

Für den Bau des neuen Aldi- Marktes sollen der jetzige Aldi-Markt und alle auf dem Platz vorhandenen Gebäude abgerissen werden. Montage: Heiko Matz

27.09.2018

Region

Neuer Aldi-Markt: Baubeginn 2019/20?

Für den neuen Aldi-Markt in Bad Salzungen ist die nächste Hürde genommen. Der Stadtrat hat dem Durchführungsvertrag und dem Abwägungsbeschluss zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan einstimmig zugestimmt... » mehr

Um das Gewerbegebiet Hollandsmühle zu erschießen, wird derzeit auch in der Sternbergstraße gebaut. Von der Firma Eurovia sind Jens Hemleb im Bagger und Matthias Heuschel an der Baustelle. Fotos (3): Michael Bauroth

09.08.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Sortiertes Chaos an der Hollandsmühle

Vier Hektar Gewerbefläche mit bis zu sieben Parzellen sollen auf dem Gelände der ehemaligen Baumechanik entstehen. Noch bis Ende des Jahres dauert der Rückbau. » mehr

Ein Lärmschutzgutachten wurde für Bauabschnitt 1a des Bebauungsplans "Honigbach" (schwarz gestrichelt) erstellt.	Grafik: Stadtverwaltung

03.07.2018

Region

196 Meter Lärmschutz fürs neue Baugebiet

Das Bad Salzunger Wohngebiet "Honigbach" soll erweitert werden. Der betreffende Bebauungsplan wurde erneut überarbeitet - um die künftigen Bewohner vor Verkehrslärm zu schützen. » mehr

Bundesgerichtshof

16.03.2018

dpa

Bad-Modernisierung verpflichtet nicht zu besserem Lärmschutz

Wenn jeder Schritt aus dem Bad der Wohnung im oberen Stockwerk zu hören ist, kann das nerven. Muss ein Wohnungseigentümer den Schallschutz verbessern, wenn er den Estrich erneuert? Nein, sagt der Bund... » mehr

Feuerwerk

27.12.2017

Gesundheit

Silvesterkrach kann auf die Ohren gehen

Was löst ein Knalltrauma aus? Und wie hilft die Ohrmuschel beim Hören? Wissenswertes rund um die Ohren rechtzeitig zum Silvesterfeuerwerk. » mehr

Auf dieser Wiese unterhalb der Erfurter Straße wird das nächste Ilmenauer Wohngebiet entstehen. Im Hintergrund ist das mittlerweile fast ausgebuchte Wohnbaugebiet Friedhof Ost zu sehen. Foto: b-fritz.de

20.11.2017

Region

111 neue Grundstücke kommen

Das Wohngebiet Friedhof West wird 2018 erschlossen. Der aktuellen Planung mit mehr Lärmschutz stimmte der Ilmenauer Bauausschuss zu. Mit dem großen Spielplatz sind aber nicht alle einverstanden. » mehr

Gefahrenstelle für alle: Die Lackfabrik.	Fotos (2): Marko Hildebrand-Schönherr

24.08.2017

Meiningen

Altlasten bleiben in Welkershausen ein Problem

Ob Lärmschutz, Lackfabrik-Zerfall oder Friedhof - in Welkershausen gibt es einige Baustellen. Meiningens Bürgermeister Fabian Giesder stand nun auf seiner Stadtteiltour Rede und Antwort. » mehr

Füchse, Eulen und Käfer fühlen sich wohl im Freizeittreff! Drei Gruppen der städtischen Kita Kindernest Rodebach sind seit einigen Tagen im Freizeittreff untergebracht, während ihre Gruppenräume im Zuge des Kindergartenan- und -umbaus umgestaltet werden. Im Freizeittreff finden die Vier- bis Sechsjährigen sehr gute Bedingungen vor, davon überzeugte sich jüngst der Sozialausschuss. Fotos(3): Michael Bauroth

22.08.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Füchse und Eulen haben es richtig gut im Freizeittreff

Drei Gruppen mit 44 Kindern aus dem Kindernest Rodebach haben für eine Übergangszeit ein neues Zuhause. Die Mitglieder des Sozialausschusses schauten sich dieser Tage vor Ort um. » mehr

Die Ausschreibung für die weiteren Arbeiten am Parkdeck ist vorbereitet. Wenn sich Firmen finden, die Angebote abgeben wollen, wird sich die Ansicht noch in diesem Jahr deutlich verändern.

21.07.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Am Parkdeck geht es weiter: Fertigstellung aber erst 2018

Am Parkdeck über dem neuen Busbahnhof in Oberhof soll noch in diesem Jahr weitergearbeitet werden. Die Ausschreibung hat das beauftragte Planungsbüro vorbereitet. » mehr

Ob das Tempo passt oder eher nicht? Das signalisiert das grüne Gesicht. F.: tho

16.03.2017

Region

Autofahrer begeistert, Anwohner verärgert

Ein stetiges Diskussionsthema im Sonneberger Stadtgespräch nimmt eine Wendung. Diese Woche wurde die 30er Zone in Hönbach wieder aufgehoben. » mehr

Raus aus dem Theater und rein in den Englischen Garten ging es 2007 beim "Faust" in der Regie von Intendant Ansgar Haag. Foto: dpa / Archiv

08.07.2016

Meiningen

Abstecher ins Grüne: Die schönsten Bühnen der Stadt

Typisch Meiningen ist nicht nur das reiche Kulturangebot. Typisch ist auch die üppige Natur innerhalb der Stadtgrenzen. Mit jenen grünen Seiten befasst sich diese Sommerserie. Teil 2: Bühnen unter fre... » mehr

05.07.2016

Region

Lärmschutz wird für B 88-Anlieger in Pennewitz gefördert

Pennewitz - Wie das Straßenbauamt Mittelthüringen der Verwaltungsgemeinschaft Langer Berg mitteilte, beabsichtigt es ab 2016/2017 auf freiwilliger Basis Lärmsanierungsmaßnahmen in der Ortslage Pennewi... » mehr

Selbst beim angekündigten Blitz-Marathon gehen der Polizei auf dem Meininger Schlossplatz Temposünder ins Netz. Wir nicht kontrolliert, kann selbst der Laie schnell feststellen, dass es viele Autofahrer dort mit der in der verkehrsberuhigten Zonen vorgeschriebenen Schrittgeschwindigkeit nicht allzu genau nehmen.	Foto: Archiv/rwm

10.06.2016

Meiningen

Kampf den Rasern: Stadt prüft Blitzer

Meiningen will den unbelehrbaren Rasern den Kampf ansagen. Die Prüfung, ob dafür der Einsatz kommunaler Blitzer Sinn macht, läuft. Noch ist aber nichts entschieden. » mehr

Ständig wächst die Dokumentensammlung, die BI-Sprecher Jens Lampert diesmal an die Linken-Landtagsabgeordnete und Vorsitzende der Landesverkehrswacht Dr. Gudrun Lukin (von links) übergab. Foto: Werner Kaiser

26.05.2016

Region

"Kein Bedarf" für Merkers, geplante Lücken sind absurd

Die Analyse des gesamten Verlaufs der B 62 in Südwestthüringen und ihres Verkehrsaufkommens kann die Notwendigkeit einer Ortsumgehung Merkers/Dorndorf nachdrücklich beweisen. » mehr

Zwei Straßen, die alte B19 mit der viel kritisierten schmalen Brücke, und die neue breitspurige Ortsumfahrung führen an Fambach vorbei und sorgen für Dauerlärm. Foto: Erik Hande

22.05.2016

Region

Lärmschutz steht weiter auf dem Plan

Statt einer Ortsumfahrung der Bundesstraße 19 haben die Fambacher zwei Straßen vor der Haustür. Auf der alten B 19 rauscht der Verkehr munter weiter, auf der zweiten, parallel verlaufenden, Strecke br... » mehr

So zeigen sich Flächen an der Hasel nachdem hier abgeholzt wurde. Anwohnern ist nun der Sicht- und Lärmschutz genommen. Foto: frankphoto.de

01.02.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Nach dem Kahlschlag: Entsetzen und neue Pläne

Viele Neundorfer glaubten ihren Augen nicht zu trauen. Plötzlich sind die Bäume und Sträucher zwischen Busbahnhof und Haseltunnel weg. Unmut und Entsetzen bei den Bürgern. Jetzt gab es ein Gespräch mi... » mehr

Übersicht der bestehenden Verkehrsverbindungen und des geplanten Lückenschlusses von Südthüringen nach Coburg, wo nun doch berechtigte Hoffnung auf einen Systemhalt des ICE besteht.

19.11.2015

Region

137 Millionen für den Lückenschluss

Der Kampf des Fahrgastverbands "Pro Bahn" um eine Aufnahme des Lückenschlusses der Werrabahn zwischen Eisfeld und Coburg in den Bundesverkehrswegeplan geht in die entscheidende Phase. » mehr

Die Betonkonstruktion bekommt eine neue Bewehrung.

13.11.2015

Region

Wasserschäden werden behoben

Wasser ist in die Betonkonstruktion des Kurhauses am Burgsee eingedrungen und hat Schäden hinterlassen. Die Sanierung ist aufwendig und teuer. » mehr

Gespannt verfolgten so viele Suhler Bürger am Dienstagabend die Sitzung des Stadtrates wie schon lange nicht mehr. Sie hatten viele Fragen zum Flüchtlingsheim und zur Sicherheit in der Stadt. Einige appellierten an die Stadträte, zu diesem Thema ihr politisches Gerangel zu unterlassen. Foto: frankphoto.de

26.08.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Hitzige Debatte und ein Zaun für das Flüchtlingsheim

So viel öffentliches Interesse für eine Stadtratssitzung gab es lange nicht. Die Debatte um das Flüchtlingsheim wirft Fragen auf - insbesondere nach den Krawallen am 19. August. Jetzt soll das Heim ei... » mehr

Auch wenn der Berufsverkehr längst vorbei ist, fahren auf der alten und der neuen B 19 an Fambach viele Autos vorbei - der Verkehrslärm ist dauerhaft.

13.08.2015

Region

Erste Hürde für Lärmschutz genommen

Den Vorbescheid des Landratsamtes für einen Lärmschutzwall zwischen der Bundesstraße 19 und der Gemeinde haben die Fambacher – eine Baugenehmigung ist das noch nicht. » mehr

Büros von K+S durchsucht Ein Polizeifahrzeug steht vor dem Firmensitz des Düngemittel- und Salzproduzenten K+S in Kassel (Hessen). Wegen des Verdachts der illegalen Abfallentsorgung haben Ermittler Büro- und Geschäftsräume von K+S durchsucht.

28.07.2015

Region

Lärmschutz: Weitere Investitionen am Kali-Werk

600 000 Euro hat K+S nach Unternehmensangaben in den vergangenen Jahren investiert, um die Lärm-Belästigung am Standort Unterbreizbach zu minimieren. Weitere 100 000 Euro sind für 2016 eingeplant. » mehr

11.06.2015

Region

Bewohner der Scholl-Straße klagen über Straßenlärm

Ilmenau - Lärmschutz ist in Ilmenau seit Jahren ein Thema. Immer wieder beklagen sich Bewohner der Stadt über zu viel Lärm durch hohes Verkehrsaufkommen. » mehr

09.06.2015

Region

Lärmschutz am Krankenhaus soll verbessert werden

Ilmenau - Auf die Beschwerden der Anwohner soll reagiert und weitere Lärmschutzmaßnahmen am Blockheizkraftwerk der Ilm-Kreis-Kliniken durchgeführt werden, obwohl dessen » mehr

b19_dauerverkehr Die neue Bundesstraße 19 (unten) lädt zum flotten Fahren ein, die Leitplanken wirken wie ein Schallverstärker. Die alte B 19 und heutige Ortsverbindungsstraße führt über die Brücke und wird weiter stark frequentiert. Das Ergebnis nennen Anwohner Dauerlärm.

13.03.2015

Region

Sechs-Meter-Wall gegen den Krach

Dauerlärm entlang der Bundesstraße 19: Fambacher Bürger wollen selbst einen Lärmschutzwall bauen. Mittlerweile haben sie eine Bauvoranfrage eingereicht. » mehr

Hinter den bunten Fassaden in der Bahnhofstraße wird die Spiel- und Erlebniswelt Schmalkalden entstehen. 	Foto: fotoart-af.de

04.11.2014

Region

Ein Farbklecks an der richtigen Stelle

Auf eine kunterbunte Häuserwand in der Bahnhofstraße schauen seit Montag die Schmalkalder. Sie dient als Sicht- und Lärmschutz und weist auf das hin, was dahinter entstehen soll. » mehr

Vom neuen und alten Teilstück der B 19 bricht der Verkehrslärm ungehindert über Fambach herein. 	Foto: Erik Hande

12.10.2014

Region

Fambacher fordern Lärmschutz an der B 19 ein

Die Fambacher schlagen Krach: Seit Wochen wird über die Lärmbelästigung auf dem neuen Teilstück der Bundesstraße 19 diskutiert. Beim Bau wurde der Lärmschutz einfach vergessen, kritisieren Anwohner. » mehr

Lärmschutz

11.10.2014

Thüringen

Lärmschutz: an Neubaustrecken ist es ruhiger

Vor allem Menschen an großen Straßen und Bahnstrecken leiden unter dauerhaftem Lärm. Beim Schutz davor sind sie oft auch vom Willen der Unternehmen und Kommunen abhängig. » mehr

Das neue Teilstück der Umfahrungsstraße Fambach/Niederschmalkalden bringt nicht nur Segen.	Foto: fotoart-af.de

20.01.2014

Region

Erdwall soll Schall von neuer Straße abhalten

Die neue B 19 hält die Fambacher auf Trab. Weil das Planungsbüro keinen Lärmschutz entlang der Trasse vorgesehen hat, wollen die Bürger nun in Eigeninitiative bauen. » mehr

Das Kunsthaus Nekst in der Alten Posthalterei. Mit der Erarbeitung eines Bebauungsplanes sind die Probleme um die künftigen Nutzungsmöglichkeiten und den Zustand des Hauses erneut zutage getreten. 	Foto: Ralph W. Meyer

14.11.2013

Meiningen

Lärmschutz: Problem für Nekst?

Die Arbeiten am Bebauungsplan für das Quartier um das Kunsthaus Nekst haben deutlich gemacht, dass der nötige Lärmschutz zum großen Problem werden kann. Selbst teure Umbauten sind kein Allheilmittel. » mehr

^