Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

KURZARBEITERGELD

Heckflosse einer Lufthansa-Maschine

07.08.2020

Wirtschaft

Lufthansa droht nach Milliardenverlust mit Entlassungen

Über drei Milliarden Euro Verlust hat Lufthansa bereits in der Corona-Krise erlitten, doch die Sparverhandlungen mit der Belegschaft kommen nicht voran. Vorstandschef Spohr verschärft nun den Kurs. » mehr

Lufthansa

05.08.2020

Wirtschaft

Lufthansa und Beschäftigte nicht einig über Sparbeiträge

Wie sich die Corona-Pandemie auf das Geschäft ausgewirkt hat, wird Lufthansa am Donnerstag mit der Bekanntgabe der Zahlen fürs zweite Quartal darlegen. Wie es mit den Beschäftigten weitergeht - darübe... » mehr

Aktenordner

06.08.2020

Brennpunkte

Sozialgerichte rechnen mit Klagewelle

«Nach der Delle kommt die Welle»: Viele Sozialgerichte in Deutschland hatten in den vergangenen Corona-Monaten eher weniger Fälle als gewöhnlich. Doch das wird sich mittelfristig wohl ändern - und wom... » mehr

Studentenjob

04.08.2020

Karriere

Wo Systemrelevanz Studentenjobs schützt

Als Studentin bei der Stadtreinigung zu arbeiten - das garantiert auch in der Corona-Krise einen sicheren Aushilfsjob. Denn Müllentsorgung ist systemrelevant. Bei den Klassikern unter den Studentenjob... » mehr

Agentur für Arbeit

30.07.2020

Deutschland & Welt

Noch mehr Arbeitslosigkeit - aber nicht wegen Corona

Dass im Juli mehr Menschen keinen Job haben, ist üblich. Die Corona-Krise hat nun nicht mehr zu einem deutlichen Zuwachs beigetragen. Die Kurzarbeit lag im Mai auf Rekordniveau. » mehr

Kurzarbeit

26.07.2020

Deutschland & Welt

900 Verdachtsfälle auf Missbrauch bei Kurzarbeit

Mitarbeiter, Gewerkschaften oder eine Software melden der Bundesagentur für Arbeit Unregelmäßigkeiten bei der Krisen-Hilfe für Unternehmen. Die spricht jedoch von einem überschaubaren Problem. » mehr

Arme Kinder in Deutschland

22.07.2020

dpa

2,8 Millionen Kinder in Deutschland von Armut betroffen

Millionen Kinder und Jugendliche wachsen in Armut auf - mehr als jeder fünfte Heranwachsende. Ein ungelöstes Problem. Eine Analyse warnt vor einer Verschärfung infolge der Corona-Krise. » mehr

Kinderarmut

22.07.2020

Deutschland & Welt

Kinderarmut trifft Millionen - Corona neues Risiko

Das Problem Kinderarmut ist ungelöst. Eine Analyse legt Mangel, Benachteiligung, Scham unter den betroffenen Millionen Heranwachsenden offen. Corona könnte alles noch verschlimmern - oder sich doch al... » mehr

Betriebsbedingte Kündigung in Corona-Krise

20.07.2020

Karriere

Trotz Corona-Krise: Betriebsbedingte Kündigung hat Hürden

Der Job ist weg, ohne dass man es selbst zu verschulden hat: Eine betriebsbedingte Kündigung ist für viele Arbeitnehmer das Horrorszenario schlechthin. Was Sie wissen sollten und tun können. » mehr

Einkommen und Corona

10.07.2020

Deutschland & Welt

Gutverdiener sind mit Krisenpolitik zufriedener

Maskenpflicht, Kurzarbeit, Soforthilfeprogramme - die Maßnahmen der Regierungen von Bund und Ländern kommen nicht überall gut an. Vor allem Menschen mit weniger Einkommen sind unzufrieden. » mehr

Volker Treier

08.07.2020

Deutschland & Welt

DIHK: «Aderlass» im Auslandsgeschäft deutscher Firmen

Die Corona-Krise hat laut DIHK «gewaltige» Auswirkungen auf deutsche Unternehmen, die im Ausland tätig sind. Eine Umfrage zeigt: Es könnte Jahre dauern, bis sich die Lage wieder normalisiert. » mehr

Patrick Neuber erzählt den Gästen, wie die Aufträge der Kunden bei metalution digital umgesetzt werden. Fotos: Zitzmann

07.07.2020

Region

Kleinere Berufsschul-Klassen, und mehr Zuschuss

Wie geht es Firmen und Einrichtungen vor Ort? Dieser Frage geht Mario Voigt, Vorsitzender der CDU-Landesfraktion nach und besucht die Firma metalution in Neuhaus-Schierschnitz und das Sonnebad in Sonn... » mehr

Airbus will Tausende Jobs streichen

03.07.2020

Deutschland & Welt

Airbus will knapp 3200 Jobs in Norddeutschland streichen

Der Kahlschlag bei Airbus trifft den Norden mit Wucht. Deutschlandweit sollen insgesamt 5100 Stellen entfallen. Die Pläne sollen bis zum Sommer kommenden Jahres umgesetzt werden. » mehr

Niedriglohnbeschäftigte im Gesundheitswesen

02.07.2020

dpa

Studie: Minijobber hart von Corona getroffen

Ökonomen preisen die Kurzarbeit als wirksames Instrument, um massenhafte Arbeitslosigkeit zu verhindern. Doch nicht alle Arbeitnehmer können in Krisen davon profitieren. » mehr

03.07.2020

TH

Arbeitsmarkt macht Hoffnung auf den Herbst

Der Arbeitsmarkt in Thüringen zeigt sich besser, als die Agentur für Arbeit wegen der Coronakrise befürchtet hatte. Das hat vor allem mit der Kurzarbeit zu tun. » mehr

Bundesagentur für Arbeit

01.07.2020

Deutschland & Welt

Pandemie schickt 638.000 Menschen in die Arbeitslosigkeit

Auch im Juni lässt die Corona-Krise die Zahl der Arbeitslosen steigen. Der vergleichsweise moderate Anstieg lässt Hoffnung aufkeimen - doch Volkswirte warnen bereits vor zu großem Optimismus. » mehr

Airbus

01.07.2020

Deutschland & Welt

Wegen Jobbbau setzt Airbus Bundesregierung unter Druck

Was war das für eine Schreckensnachricht: Airbus will mehr als 5000 Stellen in Deutschland streichen. Keine 24 Stunden später heißt es, dass durchaus weniger Stellen wegfallen könnten - wenn die Bunde... » mehr

Viel Kurzarbeit an Autostandorten und in Tourismusregionen

30.06.2020

Deutschland & Welt

Zahl der Kurzarbeiter sinkt leicht

Die Kurzarbeit schlägt in Deutschland alle Rekorde. Für die Politik ist es eine Brücke über die Corona-Krise. Nach Erhebungen des Ifo-Institutes geht die Zahl der Kurzarbeiter jetzt langsam wieder zur... » mehr

Die Corona-Krise hat viele Beschäftigte zu Kurzarbeitern gemacht

24.06.2020

dpa

Wie Kurzarbeitergeld vor dem Bezug optimiert werden kann

Kurzarbeitergeld soll finanzielle Einbußen durch die Corona-Krise abfedern. Wer weiß, dass sein Arbeitgeber bald Kurzarbeit anmeldet, kann die Höhe der Leistung in bestimmten Fällen noch optimieren. » mehr

19.06.2020

Region

Nach der Schließung Rückkehr in renovierte Räume

Die Corona-bedingte zeitweilige Schließung des Schleider Kindergartens nutzte die Gemeinde, um die Räume renovieren zu lassen. Die Tagesstätte ist wieder offen, aber Eltern beklagen, dass zu wenig Per... » mehr

Ein kleiner Zettel in der Glastür verwies drei Monate auf die Schließung der Tagespflege. In wenigen Tagen wird die Arbeit wieder aufgenommen. Foto: Klämt

19.06.2020

Region

Tagespflege und Ferienbetreuung starten wieder - aber ohne Gesang

Gesungen wird in der Tagespflege Großbreitenbach vorerst nicht mehr. Aber sie öffnet wieder - geplant ist das für 1. Juli. Und auch die Sommerferienangebote der Frauengruppe sind bereits vorbereitet. » mehr

Von der gelernten Köchin zur Reiseverkehrskauffrau: Derzeit jobbt Vera Schmidt nebenbei wieder als Köchin, um ihr Reisebüro zu retten.	Foto: frankphoto.de

10.06.2020

Region

Reisebüroleiterin: "Aufgeben ist meine allerletzte Option"

Stornierungen und Umbuchungen, kein Neugeschäft. Das ist Alltag in einem Reisebüro in Eisfeld. 5000 Euro Soforthilfe hat Inhaberin Vera Schmidt erhalten. Das war’s. Mit zwei Nebenjobs hält sie sich üb... » mehr

Lohnersatz für Eltern

05.06.2020

dpa

Eltern erhalten länger Lohnersatz

Viel Geld fließt in der Corona-Krise an die Wirtschaft, diesmal dagegen stehen Eltern und Millionen Arbeitnehmer in Kurzarbeit im Mittelpunkt. » mehr

Bundesrat

05.06.2020

Deutschland & Welt

Weniger Steuern im Café und mehr Lohnersatz für Eltern

Viel Geld fließt in der Corona-Krise an die Wirtschaft, diesmal dagegen stehen Eltern und Millionen Arbeitnehmer in Kurzarbeit im Mittelpunkt. Auch Restaurants und kleine Cafés bekommen Hilfe, die Eck... » mehr

Mehrwertsteuer

05.06.2020

Deutschland & Welt

Mehrwertsteuer: SPD-Fraktionschef trotzt der Kanzlerin

Das Konjunkturpaket umfasst 130 Milliarden Euro - manchem ist das noch immer nicht genug. Doch während die einen streiten, treffen die anderen schon Entscheidungen. Eltern und Gastwirten winken bald f... » mehr

Der Leiter des Geraberger Schullandheims, Jens Hertwig, befürchtet den Todesstoß für die Branche, wenn keine Klassenreisen mehr gebucht werden sollen. Ständig tauscht er sich mit Partnern und Schulen aus. Foto: Anke Kruse

03.06.2020

Region

"Unsere Lage ist eigentlich aussichtslos ..."

Das Schullandheim in Geraberg ist seit Mitte Mai wieder geöffnet. Aber von einem normalen Betrieb kann keine Rede sein und auch die Aussichten sind kaum besser. » mehr

Agentur für Arbeit

03.06.2020

Tagesthema

Corona-Krise kostet bislang 578.000 Arbeitsplätze

Die Corona-Krise zeigt deutliche Spuren auf dem Arbeitsmarkt. Im Mai, wenn die Arbeitslosigkeit normalerweise zurückgeht, kamen noch einmal 169.000 Arbeitslose hinzu. Zudem ist die Kurzarbeit so hoch ... » mehr

Olaf Scholz

29.05.2020

Deutschland & Welt

Bundesregierung ringt um Konjunkturpaket

Bald soll die Entscheidung fallen, wie das Konjunkturprogramm der Regierung aussieht. Spitzenpolitiker, Wirtschaftsverbände und Gewerkschaften positionieren sich. In der schwarz-roten Koalition bahnen... » mehr

Gastwirt Jens Löser ist zwar froh, dass er wieder öffnen darf - die Gäste zeigen sich derzeit jedoch noch recht zurückhaltend. Foto: ari

29.05.2020

Thüringen

Zwischen Klinikgefühl und Zukunftsangst

Dem Thüringer Gastgewerbe fällt der Neustart nach der Corona-Zwangspause schwer. Was die gebeutelte Branche jetzt von der Politik erwartet. » mehr

Handball-Bundesliga

29.05.2020

Überregional

Spiele mit Fans ab September? Handballer planen Neustart

Die Fußball-Bundesliga läuft schon seit einiger Zeit weiter. Die Basketballer setzen ihre Saison mit einem Turnier fort. Und die Handballer? Die arbeiten energisch an einem Konzept für die neue Bundes... » mehr

Maria Trabhardt und das Team vom "Elithera Gesundheitszentrum" am Vogelherd in Ilmenau desinfiziert eine der Behandlungsliegen. Das musste zwar vor Corona schon regelmäßig getan werden, nun sind die Bestimmungen für sie und die Berufskollegen jedoch noch strenger. Auch das Arbeiten mit Mundschutz ist Pflicht. Foto: Andreas Heckel

27.05.2020

Region

Physios auf dem Weg zurück zur Normalität

Auch Physiotherapien haben in der Corona-Krise mit Herausforderungen zu kämpfen. Und selbst drei Wochen, nachdem auch wieder "Selbstzahler"- Patienten behandelt werden können, ist der Zulauf noch etwa... » mehr

Ihnen geht es wie Millionen anderen Beschäftigten in ganz Deutschland: Anfang Mai posierten die Mitarbeiter der Solewelt in Bad Salzungen für dieses Foto. Seit der behördlich angeordneten Schließung des Bades sind 45 Mitarbeiter in Kurzarbeit. Foto: Solewelt

27.05.2020

Thüringen

Vom Reiz des leicht zu habenden Geldes

In wenigen Tagen legt die Agentur für Arbeit die Zahlen für Mai vor. Dann wird klarer, wie viele Arbeitnehmer von Kurzarbeit betroffen sind. Für gut zehn Millionen Beschäftigte hatten Arbeitgeber dies... » mehr

Autozulieferer

25.05.2020

TH

Verband fürchtet Arbeitsplatz-Verluste in Autoindustrie

Viele Thüringer Zulieferer der Autoindustrie gehen einer Branchen-Umfrage zufolge davon aus, als Folge der Corona-Krise Stellen streichen zu müssen. » mehr

Rentnerin

Aktualisiert am 24.05.2020

Deutschland & Welt

Rentenversicherung: Corona-Krise lässt Reserve sinken

Was bedeutet die Wirtschaftskrise infolge der Corona-Pandemie für die Rentenkasse? Nach Schätzungen der Rentenversicherung sinkt die Rücklage bis Jahresende um ein Zehntel. Weiter in die Zukunft zu bl... » mehr

23.05.2020

Mobiles Leben

Schrot für viele Tauben

Die Branche will Geld, die Politik zögert. Zu Recht, sagt "Autopapst" Dudenhöffer und lehnt sogar eine E-Prämie ab. » mehr

26.06.2020

Bauen & Wohnen

Das Verfahren für Wohngeld wurde vereinfacht

Haushalte mit geringem Einkommen können Wohngeld beantragen. Der Zuschuss wurde im Januar 2020 erhöht und das Verfahren in der Corona-Krise vielerorts vereinfacht. » mehr

17.05.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Nach acht Wochen Zwangspause: "Es fühlt sich gut an"

Aufatmen bei den Suhler Gastronomen: Am Wochenende durften sie erstmals seit acht Wochen ihre Lokale wieder öffnen. Bislang haben alle Betriebe die coronabedingte Zwangsschließung überlebt. » mehr

Vorausschauend und umsichtig zu wirtschaften, sei jetzt wichtig, stellte Bürgermeister Markus Böttcher in seiner Haushaltsrede heraus.

17.05.2020

Region

Fazit: "Wir müssen sparen"

Rund 17,2 Millionen Euro stehen der Stadt Steinbach-Hallenberg dieses Jahr zur Verfügung. Ob der Haushalt aber das Papier wert ist, auf dem er geschrieben steht, das weiß in der Corona-Krise niemand. » mehr

Mehr Kurzarbeitergeld

15.05.2020

dpa

Bundestag beschließt weitere Corona-Hilfen für Arbeitnehmer

In der Corona-Pandemie wurden schon im Eiltempo mehrere Krisengesetze verabschiedet. Nun legt die Koalition mit Unterstützung für weitere Bereiche nach. Es geht um ein höheres Kurzarbeitergeld und ein... » mehr

Die Todesanzeige für die Busbranche ist schon geschrieben - dass es nicht so kommt, hoffen Ralf-Guido und Simone Dübner bei Rottmann-Reisen. Foto: Chr. Dübner

13.05.2020

Meiningen

Vollbremsung - für die Busbranche tödlich

Protest-Schilder für die Busse waren bereits angefertigt: Heute wollte auch das Busunternehmen Rottmann aus Stedtlingen mit vor dem Reichstag auffahren. Die Verbands-Aktion ist abgesagt - die Probleme... » mehr

DIHK-Präsident Eric Schweitzer

13.05.2020

Deutschland & Welt

DGB fordert Sicherung der Kaufkraft in Corona-Krise

Bis Anfang Juni will die Bundesregierung ein Konjunkturprogramm auflegen, um die in der Corona-Krise schwer belastete Wirtschaft wieder anzukurbeln. Es gibt viele Vorschläge - doch was ist nötig? » mehr

23.06.2020

Geld & Recht

Bei Baudarlehen nicht nur auf Zinshöhe achten

Normalerweise achtet jeder Kreditnehmer auf niedrige Zinsen. In der aktuellen Situation sind sie jedoch nur ein Aspekt, den angehende Immobilienbesitzer berücksichtigen sollten. » mehr

26.06.2020

Bauen & Wohnen

Baudarlehen in unsicheren Zeiten

Normalerweise achtet jeder Kreditnehmer auf niedrige Zinsen. In der aktuellen Situation sind sie jedoch nur ein Aspekt, den angehende Immobilienbesitzer berücksichtigen sollten. » mehr

Menschenleer

10.05.2020

Deutschland & Welt

Reisebranche fürchtet Kollaps und Massenarbeitslosigkeit

Bis zu eine Million Arbeitslose - mit diesem Schreckenszenario macht die deutsche Tourismusindustrie auf ihre Corona-Lage aufmerksam. » mehr

Coronavirus - Frankfurt am Main

07.05.2020

Deutschland & Welt

Details zum Rettungspaket - Lufthansa zum Schnäppchen-Preis?

Der Bund und die Lufthansa sind sich noch immer uneins, wie die Rettung der Fluggesellschaft gelingen kann. Der Staat könnte zumindest die Unternehmensanteile zum Schnäppchenpreis bekommen. » mehr

Viele Kinder vermissen ihre Kita. Mancherorts gibt es, so wie hier im "Pfiffikus" in Ichtershausen, deshalb eine Grußecke mit selbstgemalten Bildern und guten Wünschen. Foto: Berit Richter

06.05.2020

Region

Langsam zurück zur Normalität

Mit zunehmenden Lockerungen der Corona-Maßnahmen nimmt auch die Arbeit des Jugendamtes an Fahrt auf. Hilfen und Förderangebote können allmählich wieder starten. » mehr

Gähnende Leere auf dem Parkplatz der Fitnessstudios "Fit unlimited" und "S1" an der Meininger Straße.

06.05.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Solidarität der Mitglieder hält Fitnessstudios am Leben

Sie müssen am längsten unter der Ausgangssperre leiden und sind immer noch im Ungewissen, wie, wann und ob es überhaupt weitergehen kann: Die Fitnessstudios. Auch in Suhl gibt es fünf Anlagen, die ums... » mehr

Hugo Boss

05.05.2020

Deutschland & Welt

Hugo Boss rutscht in die Verlustzone

Während Hugo-Boss-Boutiquen in China wieder geöffnet haben, bleibt das Geschäft in Europa und und den USA wegen Corona stark beeinträchtigt. Auch ein höhere Online-Umsatz kann die Verluste des Konzern... » mehr

Ausbildungsplätze im Handwerk

04.05.2020

Deutschland & Welt

DIHK fordert vom Bund Bonus für zusätzliche Azubi-Plätze

Die deutsche Wirtschaft bangt in der Corona-Krise um die Zukunft der Ausbildung. Das könnte den Mangel an Fachkräften in bestimmten Berufen verschärfen. Welche Vorschläge die Wirtschaft nun hat. » mehr

Mehrbelastung von Arbeitnehmern

04.05.2020

Geld & Recht

Steuerbefreiung für alle Arbeitnehmer möglich

Die Corona-Pandemie stellt viele Arbeitnehmer vor besondere Herausforderungen. Arbeitgeber haben die Möglichkeit den Einsatz der Beschäftigten mit einem steuerfreien Bonus zu belohnen. » mehr

Rund 30 Gastronomen und Hoteliers aus dem Ilm-Kreis und darüber hinaus hatten sich am 1. Mai mit Stühlen und Tischen auf dem Marktplatz versammelt, um auf die Notlage ihrer Branche aufmerksam zu machen. Fotos: Berit Richter

03.05.2020

Region

"Lasst uns nicht im Regen stehen!"

Mit einer Aktion "Leere Stühle" auf dem Arnstädter Marktplatz fordern Gastronomen und Hoteliers am 1. Mai die Unterstützung der Politik ein. Die Sorgen um die Branche sind groß. » mehr

Celler Schlosstheater

02.05.2020

Deutschland & Welt

Einigung auf Kurzarbeit bei Bühnen und Orchestern

Die Corona-Maßnahmen haben den Kulturbetrieb lahmgelegt und in eine wirtschaftliche Krise gestürzt. Jetzt dürfen einige Akteure auf eine kleine Entlastung hoffen. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.