Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

KURORTE

Der Laden könnte im September öffnen, wenn die Finanzierung geklärt ist. Foto: hum

23.07.2020

Ilmenau

Bewegung beim Thema Dorfladen

Regionale Produkte, Mittagstisch, Internetvertrieb, Vesperbeutel - so könnte der Dorfladen in Stützerbach funktionieren. Schon im September könnte er öffnen. » mehr

Prosit mit Heilwasser im Kurhaus "Vitalbrunnen": Valentina Kerst (3. von links) und Katharina Schenk stoßen mit Sauerbrunnen an.

23.07.2020

Bad Salzungen

Auf Stippvisite in der Kurstadt

Auf ihrer Tour durch Thüringer Kurorte besuchten die beiden Staatssekretärinnen Katharina Schenk und Valentina Kerst auch Bad Liebenstein. Eine Fahrt in der E-Kutsche durfte dabei nicht fehlen. » mehr

Masserbergs Bürgermeister Denis Wagner im Gespräch mit Innen-Staatssekretärin Katharina Schenk. Valentina Kerst kam erst später zur Masserberger Runde.

23.07.2020

Hildburghausen

Mit Zuversicht raus aus der Corona-Krise

Weniger Gäste, dazu die Hygieneregeln: Beides stellt Kurorte, Kliniken und Touristiker auf eine harte Probe. Doch statt Klagen hörten Regierungsvertreter im Kreis Hildburghausen eher Positives. » mehr

Katharina Schenk (zweite von links) erhält in Stützerbach ein ortstypisches Präsent. Inge Helm (links) hat es zusammengestellt. Mit auf dem Foto sind Andreas Bühl und Frank Juffa (von rechts). Foto: Marina Hube

22.07.2020

Ilmenau

Ein Geldsegen für die Erholungsorte

In welcher Form der corona-bedingte Sonderlastenausgleich für Kur- und Erholungsorte verteilt wird, ist entschieden. Es geht um 15 Millionen Euro. » mehr

Bei ihrem Besuch in Bad Salzungen übergab Heike Werner einen Zuwendungsbescheid an Christina Michael, Vorstandsmitglied im Sozialwerk des Demokratischen Frauenbundes. Es ist der Träger des Mehrgenerationenhauses, das in das umgebaute Bahnhofsgebäude einziehen wird. Fotos (2): Susann Eberlein

28.06.2020

Bad Salzungen

Vier Gründe für Bad Salzungen

Gesundheitsministerin Heike Werner besuchte Bad Salzungen und tauschte sich mit Bürgermeister Klaus Bohl über die Zukunft der Kur aus. Im Gepäck hatte sie einen Zuwendungsbescheid für das Sozialwerk. » mehr

Christopher Other.

18.06.2020

Hildburghausen

Other begrüßt Kurort-Rettungspaket

Der Freistaat Thüringen unterstützt die durch die Coronaschutzmaßnahmen in Unkosten geratenen Kurorte. Davon profitiert auch die Stadt Heldburg. » mehr

Mit Hilfe der Gästekarten wird die Zahl der Urlauber erfasst. Foto: M. Hube

18.06.2020

Ilmenau

Ausgleichzahlungen für verlorene Kurtaxe dank Konjunkturpaket

Thüringen hat ein neues Corona-Hilfspaket beschlossen. Heilbäder, Kur- und Erholungsorte sollen demnach zusätzlich davon profitieren. Von 15 Millionen Euro ist die Rede. » mehr

17.06.2020

Ilmenau

Geratal rechnet mit 400.000 Euro weniger

Auch die Gemeinde Geratal muss finanzielle Einbußen durch die Corona-Krise in Höhe von derzeit bekannten 400.000 Euro verkraften. Die Leistungsfähigkeit ist dennoch gegeben. » mehr

Im Beisein von Landtagsabgeordneter Anja Müller, Bürgermeister Klaus Bohl, Schulleiterin Saskia Kreutzberger (von links) überreichte Staatssekretärin Susanna Karawanskij den Fördermittelbescheid für die Werratalschule in Bad Salzungen an Landrat Reinhard Krebs. Fotos (3): Susanne Möller

10.06.2020

Bad Salzungen

Stadtumbau: In Bad Salzungen hat sich viel verändert

Ein Blick zurück, ein Blick nach vorne: Staatssekretärin Susanna Karawanskij verschaffte sich einen Vormittag lang einen Überblick über den Stadtumbau in Bad Salzungen. Und sie hatte einen Fördermitte... » mehr

05.06.2020

Bad Salzungen

Georg-Gutscheine: Zehn Gaststätten machen mit

Gutscheinpakete im Wert von insgesamt 45 000 Euro hat die Stadt Bad Liebenstein von Gaststätten in der Kurstadt und ihren Ortsteilen erworben. Ab Ende Juni werden die Georg-Gutscheine in der Tourist-I... » mehr

Im Kinderclub

03.06.2020

Thüringen

Rot-Rot-Grün und CDU planen Familienbonus von 100 Euro pro Kind

Die Fraktionen von Linke, SPD, Grüne und CDU wollen zusammen einen Familienbonus von einmalig 100 Euro für jedes Kind bis 18 Jahren auf den Weg bringen. » mehr

01.06.2020

Thüringen

CDU-Fraktion fordert Finanzhilfen für Thüringer Kurorte

Erfurt - Die CDU-Landtagsfraktion hat zusätzliche Hilfen für Thüringens Kurorte gefordert. » mehr

Blütenpracht am Burgsee: Für Bad Salzungen und Bad Liebenstein sehen die Stadtoberhäupter gute Voraussetzungen für die Landesgartenschau-Präsentation. Foto: Heiko Matz

29.05.2020

Bad Salzungen

Zwei Heilbäder, ein Ziel: Landesgartenschau 2028

Die beiden Kurstadtbürgermeister Klaus Bohl (Freie Wähler) und Michael Brodführer (CDU) haben sich getroffen, um über eine gemeinsame Bewerbung für die Thüringer Landesgartenschau im Jahr 2028 zu spre... » mehr

Seit dem 16. März steht alles still: Gradierwerk und Solewelt sind geschlossen - die Einnahmeverluste sind enorm. Foto: Lothar Schmidt

26.05.2020

Bad Salzungen

Kur braucht 1,2 Millionen Euro

Die Corona-Pandemie reißt ein riesiges Loch in die Kasse des Bad Salzunger Kur-Unternehmens. Statt erst geschätzter 645.000 Euro wird es in diesem Jahr wohl ein Minus von 1,2 Millionen Euro werden. » mehr

Theo (rechts) hat mit seiner Familie einen Ausflug zum Tretbecken gemacht. Foto: hum

22.05.2020

Ilmenau

Status bleibt mindestens bis zum Prüftermin

Stützerbach behält den Status Luftkurort mindestens so lange, bis eine Prüfung erfolgte und ausgewertet wurde. » mehr

Arbeiten stadtübergreifend zusammen: Romy Platzdasch (Tourist-Information Bad Salzungen), Detlef Schulz und Nadine Heusing (rechts). Foto: Heiko Matz

18.05.2020

Bad Salzungen

Dem Gast wird noch mehr geboten

Gäste Bad Salzungens und Bad Liebensteins können ab sofort - wenn sie die Kurtaxe entrichten - mit ihren Gästekarten jeweils in beiden Städten viele Vorteile genießen. » mehr

Seit einem Jahr steht das "Bad" im Namen.

29.04.2020

Thüringen

Ein Kurort macht sich fit für die Zeit nach Corona

Corona hat vieles unmöglich gemacht und lahmgelegt - gerade auch in den Kommunen. In Bad Tabarz versucht man, das Beste aus dieser Zeit zu machen. » mehr

Wandern im Frankenwald

02.04.2020

Reisetourismus

Wandern, Waldbaden und Wellness in Bad Steben

Alexander von Humboldt war einst Oberbergmeister in Oberfranken, Hofbaumeister Leo von Klenze errichtete markante Gebäude - doch der größte Schatz von Bad Steben kommt aus den Tiefen der Erde. » mehr

Auch bei Dunkelheit ein imposantes Gebäude: Das ehemalige Kurheim "Charlotte" in Bad Liebenstein. Foto: Heiko Matz

10.03.2020

Region

"Charlotte": Teilabriss beginnt

Rund um das ehemalige Kurheim "Charlotte" wird der denkmalgerechte Teilabriss des Haupthauses vorbereitet. Im Mai soll nur noch das Erdgeschoss aus Sandstein stehen. Danach will die AWO das Objekt übe... » mehr

Schullandheimleiter Jens Hertwig, Elke Hellmuth vom Unesco-Biosphärenreservat, Landrätin Petra Enders und Tilman Wagenknecht von Bus & Bahn (von links). Foto: kru

28.01.2020

Region

Ein deutliches Signal in die Region

Das Schullandheim Geraberg ist erster Partner beim Rennsteig-Ticket außerhalb eines Kurortes. Damit will die Einrichtung als Vorreiter mehr für den Tourismus in der Region tun. » mehr

Die Studenten nach der Präsentation, rechts Brotterode-Trusetals Bürgermeister Kay Goßmann, daneben Tourismusexpertin und Hochschullehrerin Nancy Richter. Foto: Ina Horn

23.01.2020

Region

Schmalkalder Studenten mit Ideenfeuerwerk zum Wasserfall

Tolle Erlebnisse, solide Ergebnisse und das zu einem erschwinglichen Preis: Angehende Tourismuswirtschaftler haben Vorschläge zur Gestaltung des Trusetaler Wasserfalls präsentiert. Eine Hauptfigur kön... » mehr

Das 200 Jahre alte Gradierwerk soll in diesem und im nächsten Jahr grundhaft saniert werden. Foto : Foto Göpel

07.01.2020

Region

Kur: In diesem Jahr wird ein hohes Minus erwartet

Finanziell gesehen wird 2020 für das Kur- und Touristikunternehmen der Stadt Bad Salzungen ein schweres Jahr. Im Wirtschaftsplan geht man von einem Minus von 645.000 Euro aus. » mehr

Die Museumsfeste sind immer gut besucht. Dafür sorgen die Mitglieder des Museumsvereins und ihre Gäste. Fotos (2): Jana Henn

27.12.2019

Region

"Ein eingeschworenes Team"

Seit zehn Jahren gibt es den Bad Salzunger Museumsverein. Viel wurde inzwischen erreicht. » mehr

Die Altensteiner Höhle soll touristisch aufgewertet, die Filiale der Sparkasse als neue Tourist-Information umgebaut und der Saal des "Grünen Baumes" in Steinbach saniert werden. Fotos: Heiko Matz

20.12.2019

Region

Stadt erwirtschaftet ein dickes Plus

Der Bad Liebensteiner Stadtrat hat den Haushalt 2020 beschlossen. Quer durch alle Fraktionen wurde der Wunsch geäußert, mehr Straßen zu sanieren. Hierbei "einfach vorzupreschen" sei aber nicht ratsam,... » mehr

Vor 30 Jahren wurde die Grenze zwischen Bad Colberg und dem bayerischen Sülzfeld geöffnet. Nun wurde mit einem Fest daran erinnert. Fotos: privat

19.12.2019

Region

Wo Bayern im Norden Thüringens liegt

Es gibt nur wenige Gegenden, in denen Bayern im Norden Thüringens liegt. Zwischen Bad Colberg und Heldburg ist das so. Nun wurde an der Stelle an die Grenzöffnung erinnert. » mehr

Geschäftsführer Jörg Steinhardt und der Vereinsvorstand: Sebastian Straubel (Landrat Coburg), Birgit Weber (2. Bürgermeisterin Stadt Coburg) und Jürgen Köpper (Beigeordneter Landkreis Sonneberg) führten durch die Mitgliederversammlung des Tourismusvereins Coburg.Rennsteig.

11.11.2019

Region

"Den Kinderschuhen entwachsen"

Für die Touristiker in der Region zwischen Coburg und Rennsteig verläuft das Jahr 2019 nach Maß. Die Gäste- und die Übernachtungszahlen steigen. Nicht nur, aber sicherlich auch, wegen des Engagements ... » mehr

Auch ein Rundgang durch das Bad Salzunger Gradierwerk gehörte zum ersten Gradierwerk-Betreiber-Treffen. Foto: Heiko Matz

25.10.2019

Region

Großes Interesse an Gradierwerk-Betreiber-Treffen

60 Teilnehmer aus 20 Kurorten tauschten sich beim Gradierwerk-Betreiber-Treffen in Bad Salzungen aus. Sie alle stehen vor der gleichen Herausforderung: Gradierwerke bestmöglich zu betreiben. » mehr

Strandkörbe

25.10.2019

Gesundheit

Kurort mit persönlichen Bedürfnissen abstimmen

Nordsee oder Alpen? Yoga oder Massage? Vorsorgekuren können ganz unterschiedlich aussehen. Deshalb sollten sich Versicherte vorab genau informieren. » mehr

Wellenbad in der Dünen-Therme

24.10.2019

Reisetourismus

Kur und Wellness in St. Peter-Ording

Die Prunkzeiten deutscher Kurkultur sind längst vergangen. Der Gesundheitstourismus heute braucht vor allem Selbstzahler. Wie kann das gelingen? Ein Besuch in St. Peter-Ording. » mehr

Das Gradierwerk muss in den nächsten Jahren saniert werden.

18.10.2019

Region

Kur: Gewaltige Aufgaben stehen an

Die Stadt Bad Salzungen profitiert vom Thüringer Sonderlastenausgleich für Kurorte. Die 970 000 Euro fließen direkt in die Kur und den Tourismus. » mehr

Idylle am Frauensee damals wie heute - das Foto von 1905 zeigt, was man damals liebte: die Naturnähe und die Ruhe, freilich auch die gehobene Geselligkeit in den dafür geschaffenen Gast- und Pensionshäusern. Fotos (2): Archiv Sinn

07.10.2019

Region

Frauensee lockte schon vor Generationen

Tourismus nennt man’s heute, Sommerfrische hieß es früher. Frauensee hat da eine lange Tradition - und möchte diese gern weiterführen. Im Mittelpunkt heute wie früher: der See. » mehr

Freude bei allen Beteiligten: Der Thüringer Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) überreichte an den Bad Salzunger Bürgermeister Klaus Bohl (4. von rechts) den Förderbescheid über vier Millionen Euro für die Aufwertung der Burgseepromenade und die Umgestaltung des Rathenauparks.

02.10.2019

Region

Vier Millionen Euro für das "Herzstück der Stadt"

Ministerpräsident Bodo Ramelow überbrachte den Förderbescheid und damit kann die Stadt Bad Salzungen 2020/21 das Gebiet um den Burgsee und den Rathenaupark weiter verschönern. » mehr

Über den Bürgerhaushalt gingen Vorschläge zur öffentlichen Toilettenanlage in Stützerbach ein. Schon bei der Erarbeitung des Dorfentwicklungskonzeptes wurde dort Handlungsbedarf gesehen. Foto: Marina Hube

26.09.2019

Region

Hätt‘ ich drei Wünsche frei ...

Für den Bürgerhaushalt der Stadt Ilmenau sind auch aus dem Ortsteil Stützerbach einige Vorschläge eingegangen. Vor allem sollen diese den Bereich Tourismus stärken. » mehr

2. Thüringer Gesundheitstourismuskongress

09.09.2019

Thüringen

Bäderverband: Nachholbedarf bei Angeboten für Gesundheitstouristen

Kur in Thüringen - das ist nicht nur die Klinik-Reha nach Krebs, Herzinfarkt oder Hüft-OP. Mit Gesundheitstourismus wollen die Kurorte auch ein anderes Gästeklientel ansprechen. » mehr

N. Debertshäuser.

29.08.2019

Region

Weg zur Thüringer Wald Card soll erleichtert werden

Die Ilmenauer Stadt- verwaltung möchte einen Kooperationsvertrag mit dem Naturpark Thüringer Wald erweitern. Profiteure davon wären die neuen Ortsteile Stützerbach und Frauenwald. » mehr

Straßenmusiker Wolfgang belustigte die Gäste.

18.08.2019

Region

Brunnenfest: Historisch und lebendig

Drei Tage lang konnten die Besucher zum Brunnenfest in Bad Liebenstein eintauchen in den florierenden Kurort des 19. Jahrhunderts - mit Damen in eng taillierten, reifberockten Kleidern und Herren in G... » mehr

Iris Srp (rechts) mimt die Salzmagd Frederike und lässt die Gäste während der Stadtführung unter anderem das Bad Salzunger Salz kosten. Fotos (4): Susann Eberlein

12.08.2019

Region

Mit der Salzmagd durch die Stadt

Ab sofort werden die Gäste Bad Salzungens von einer Salzmagd oder einem Kurgast durch die Kreisstadt geführt. Die Touren, die jeden zweiten Sonntag stattfinden, sind eine Zeitreise, die von der Entdec... » mehr

Kostümierte Damen und Herren flanieren zwischen Palais Weimar und Brunnentempel. Fotos (3): Bad Liebenstein GmbH

09.08.2019

Region

Rendezvous mit Bad Liebenstein

Zum vierten Mal feiert Bad Liebenstein das Brunnenfest. Vom 16. bis 18. August 2019 steht die Stadt wieder im Zeichen von Kultur und Genuss. Der Eintritt an allen drei Tagen ist frei. » mehr

Der Brunnentempel als Wahrzeichen Bad Liebensteins und das Comödienhaus sind Teil des historischen Kurviertels der Stadt. Es ist nur ein Teil des Heilbades, das aufgewertet werden und damit natur- und kulturinteressierte Besucher anlocken soll. Fotos (2): Susann Eberlein

06.08.2019

Region

Tourismuskonzept in Arbeit: "Aus Dornröschenschlaf holen"

Um im Wettbewerb mit 350 deutschen Kurorten und Heilbädern bestehen zu können, entwickelt Bad Liebenstein momentan ein Tourismuskonzept. Es hält nicht nur die Stärken und Schwächen der Stadt fest, son... » mehr

Jawort Großer Inselsberg

08.07.2019

Region

Bürgermeister will Autos vom Inselsberg fernhalten

Inselsbergausflügler könnten in einigen Jahren die Natur wieder in aller Stille genießen. » mehr

30.06.2019

Region

Inselbergregion wirbt in Lübeck und Lüneburg

Friedrichroda - Die Stadt Friedrichroda hat ihr touristisches Angebot und das der Inselbergregion im hohen Norden vorgestellt. » mehr

27.06.2019

TH

Guckkasten: Gekocht im Heilwasser

"Die Toten von Salzburg: Mordwasser" - am Mittwoch, 20.15 Uhr, im ZDF gesehen » mehr

Mario Behrends, Kerstin Schmidt, Marion Danz und Klaus Bohl beim Pflanzen der Flatter-Ulme. Fotos (2): Heiko Matz

26.04.2019

Region

Die Stadt ist grün geworden

Am "Tag des Baumes" wurde im Bad Salzunger Puschkinpark der "Baum des Jahres 2019" gepflanzt: eine Flatter-Ulme. In Schweina gab es einen Walnuss-Baum für das DRK-Wohnheim. » mehr

Brigitte Goertz-Meissner

20.02.2019

Gesundheit

Der knifflige Antrag auf Vorsorgekur

Wer gesundheitlich angeschlagen ist, kann sich von der Krankenkasse eine Kur bezahlen lassen. Doch so ganz ohne weiteres bewilligen die Kassen das nicht. Für den Antrag sollten sich Versicherte daher ... » mehr

Der Klinikübergang zu Regiomed und der Insolvenzplan der RKT sind wichtige Punkte, die auch die LEG in den vergangenen Monaten mit begleitet hat, aber längst nicht nur diese. Foto: frankphoto.de

15.11.2018

Region

Frischer Wind: Mit der LEG für den Tourismus in der Region

Seit etwas mehr als einem Jahr ist die Landesentwicklungsgesellschaft (LEG) in Masserberg mit an Bord, mit dem Ziel, die Ferienregion weiterzubringen. » mehr

solewelt bad salzungen

25.09.2018

Thüringen

Warum Kurorte Extra-Millionen brauchen

In Kurorten lebt es sich nicht nur gesünder, sondern auch finanziell sorgenloser. Der Freistaat spendiert den Bädern jährlich zehn Extra-Millionen. » mehr

Elke Hellmuth freut sich über die Auszeichnung. Harte Arbeit wurde belohnt.

04.09.2018

Region

Fahrtziel Natur-Award für das Projekt Rennsteig-Ticket

Für die Umsetzung des Mobilitätskonzeptes in der Rennsteigregion und das Rennsteig-Ticket erhält das Biosphärenreservat Thüringer Wald den Fahrtziel Natur-Award. Dieser wurde zum 6. Mal vergeben. » mehr

In der zauberhaften Kulisse der nordböhmischen Bäderwelt verbachte das Kinder- und Jugendorchester Gleichamberg schöne Sommertage. Foto: privat

31.08.2018

Region

Blasmusik und Bigband auf Reisen

Gleichamberg - Das Konzertorchester des Kinder- und Jugendorchesters Gleichamberg war Anfang August für eine Woche im westböhmischen Bäderdreieck auf Tour. Fünf Konzerte meisterten die jungen Musiker ... » mehr

Die kleinen Hitparaden-Stars waren dicht umlagert von den Zuschauern. Den Auftakt machten diese feschen Burschen mit dem Gabalier-Song "Hulapalu" und zwei bezaubernden Background-Sängerinnen. Fotos (2): Jana Henn

13.08.2018

Region

Salinchen zum Knuddeln und Kaufen

Beim Kinderfest im Bad Salzunger Gradiergarten wurde geknuddelt und gekuschelt mit dem großen blauen Soletropfen Salinchen. Nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene umarmten das neue Maskottchen der ... » mehr

Chimney Rock State Park

07.08.2018

dpa

Usedoms Kaiserbäder und ein Berg-Aufzug

Die Modernisierungsarbeiten dauerten eine Weile. Nun können Besucher des Chimney Rock State Parks in North Carolina wieder einen Aufzug durch den Berg nehmen. Andernorts lässt sich mit einer Kurkarte ... » mehr

exhibitionist

02.08.2018

Thüringen

Exhibitionist macht Spaziergängerin unappetitliches Angebot

Bad Tabarz - Völlig unbefriedigend verlief für einen Exhibitionisten in Bad Tabarz (Landkreis Gotha) die Begegnung mit einer 41 Jahre alten Frau. Die Dame rannte schreiend davon und verständigte die P... » mehr

Die Wandelhalle von Oberhof kurz nach ihrer Eröffnung im Jahre 1938 aus der Vogelperspektive. Fotos (4): Fotoarchiv Lerch

20.07.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Das Haus des Gastes wird 80 Jahre

Das Oberhofer Haus des Gastes wird in diesen Tagen 80 Jahre alt. So wie sein Name und seine Funktion mehrfach wechselten, spiegeln sich in dem Gebäude 80 Jahre deutsche Geschichte, auch 80 Jahre Oberh... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.