Lade Login-Box.

KUNSTWERKE

Steine von «#Allersteine»

06.09.2019

Lifestyle & Mode

Bemalte Steine werden zum Facebook-Hit

Steine bemalen wird für mehr und mehr Menschen zum Hobby. Auf Facebook haben sich Zehntausende zu Gruppen zusammengeschlossen. Ihre Bilder zeigen alle das Gleiche: bunte Steine. » mehr

Aus diesem Stück der Moorlärche soll etwas Besonderes für die Goethe-Kultur-Scheune entstehen. Foto: privat

22.08.2019

Region

Zum Goethe-Geburtstag eine Überraschung aus Südtirol

Zum Goethe-Geburtstag kommt das Moorlärcheprojekt "Goethe" nach Stützerbach. Das Geheimnis, was es mit dieser auf sich hat, wird dann gelüftet. » mehr

«Feldhase»

15.09.2019

Boulevard

«Feldhase» und «Betende Hände» - Dürers Meisterwerke

Albrecht Dürer gilt als einer der bedeutendsten Künstler der Renaissance. Rund 200 seiner Werke stellt die Albertina in Wien in den kommenden vier Monaten in einer großen Schau aus - und feiert den Nü... » mehr

Zeitsprünge: Kinderzeichnungen von einst stehen 40 Jahre später von Linde Bischofs Sohn Franz aufgenommene Fotos gegenüber.

06.08.2019

Meiningen

Ausstellung "Klassentreffen" verlängert

Eine aktuelle Ausstellung im Stadtmuseum im Damenstift in Wasungen wurde um eine Woche verlängert, eine weitere ist in Vorbereitung. » mehr

So-Teaser

03.08.2019

Feuilleton

Sich auf den Durst zu verlassen, reicht oft aus

Wie viel Wasser sollten wir täglich trinken? Warum trinken alte Menschen häufig zu wenig Wasser? Und wie lässt sich ein Flüssigkeitsmangel kontrollieren? Das alles zeigen wir Ihnen dieses Wochenende i... » mehr

Die große Stirnwand des Jugend- und Vereinshauses "Nordlicht" ziert nun ein türkis-blaues Graffiti-Gemälde, dass sich mit einem überdimensionalen Handydisplay und einer imaginären Krakenhand mit der Digitalisierung der Gesellschaft beschäftigt. Mit gestaltet hat es Künstler Max Kosta aus Erfurt. Foto: frankphoto.de

30.06.2019

Suhl

Das "Nordlicht" leuchtet etwas bunter

In neuem, jugendgemäßen Look präsentiert sich die Fassade des Jugend- und Vereinshauses "Nordlicht" in Suhl-Nord. Bei der zehnten Auflage des Streetartfestivals "Aero Suhl" entstanden drei große und v... » mehr

Mit spezieller Technik und einem Schutzanzug sagte der Stadtförster Matthias Wetzel den Schmierereien im Ratssteinbruch den Kampf an. Foto: b-fritz.de

03.06.2019

Ilmenau

Renaturierung einmal anders: Graffitientfernung im Steinbruch

Drei Graffitischriftzüge "schmückten" die letzten Monate über die steinerne Wand im Ratssteinbruch Ilmenau. Nun rückten der Stadtforst und die städtische Bergwacht den Schmierereinen zuleibe. » mehr

Restaurierung Vermeer

07.05.2019

Boulevard

Vermeers Briefleserin bekommt den Amor zurück

Das Dresdner Gemälde «Brieflesendes Mädchen am offenen Fenster» von Johannes Vermeer ist weltberühmt. Experten machten nun eine Entdeckung, die Kunsthistoriker jubeln lässt. » mehr

Graffito

26.04.2019

Boulevard

Mutmaßliches Banksy-Werk in London aufgetaucht

In der Londoner Innenstadt ist ein Graffiti gesichtet worden, bei dem es sich möglicherweise um ein Werk des mysteriösen britischen Streetart-Künstlers Banksy handeln könnte. » mehr

Deborah Jäckel (20) aus Brandenburg an der Havel, Auszubildende im zweiten Lehrjahr, demonstriert ihr Können bei der Gestaltung ihres "Teddybären mit Schleife". Deborah ist spezialisiert auf "naive Figuren" und ist besonders interessiert an der Fertigung von Figuren für das Puppentheater.

07.04.2019

Bad Salzungen

Ostermarkt in Empfertshausen mit Sonderausstellung

Die Schnitzschule besichtigen, Holzbildhauer-Lehrlingen und gestandenen Künstlern beim Arbeiten zuschauen sowie Markttreiben genießen - dazu war am Sonntag in Empfertshausen Gelegenheit. » mehr

Peace is Power

03.04.2019

Boulevard

Yoko Ono bringt Leipzig die Kraft des Friedens

Sie ist die Witwe John Lennons - und Vorreiterin der Konzeptkunst, die sich bereits in den 1960er Jahren in ihren Werken mit Feminismus und Umweltschutz auseinandersetzte. Die umfangreiche Ausstellung... » mehr

Gehäkelte Kunstwerke bestaunen Ines Haubenreißer, Ramona Leyh mit Antonio am Stand von Regina Zapf (von links) in der Bürgerhaus-Scheune.

01.04.2019

Suhl

Vorm Ostermarkt gibt‘s bei Habichts & Co. oft Rührei

Der Zella-Mehliser Ostereiermarkt mausert sich zu einem kleinen Volksfest. Am Wochenende präsentierten 16 Aussteller ihre österlichen Stücke, unter denen sich so manches kleine Kunstwerk befand. » mehr

Künstlerin Christiane Gohlke

01.04.2019

Bauen & Wohnen

So filigran kann Malerei auf Eiern sein

Es sind kleine Kunstwerke auf Eiern oder Weihnachtsbaumkugeln - das Detailreiche und Filigrane sind die Handschrift einer Künstlerin aus dem Barnim. Ihre winzigen Eier-Malereien sind Sammlerobjekte. » mehr

Denkmal von Johann Sebastian Bach vor dem Bachhaus in Eisenac

21.03.2019

TH

Bach-Festival Arnstadt startet zum Bach-Geburtstag

Bach als Kunstwerk, Bach zum Hören: Beim Festival zu Ehren des Musikers gibt es viel Abwechslung - bis hin zum Kochkurs. » mehr

Es entstanden Schädel aus Ton.

11.02.2019

Region

Von der Idee im Kopf über die Hände zum Kunstwerk

Sieben Teilnehmerinnen erlernten am Wochenende Grundtechniken des Modellierens. Angeleitet wurden sie von Dozent und Holzbildhauermeister Volker Sesselmann. » mehr

«Life ist Strange 2» im Test

05.02.2019

Netzwelt & Multimedia

Wem kann man vertrauen? - «Life ist Strange 2» im Test

Die Entwickler Dontnod Entertainment haben sich mit der Veröffentlichung der zweite Episode des Erzählspiels «Life is Strange 2» Zeit gelassen - der erste Teil wurde bereits im September veröffentlich... » mehr

Rupfi ist jetzt versteckt - Fans wollten sich eine Scheibe abschneiden

27.01.2019

Thüringen

Rupfi im Versteck: Fans wollten Scheibe abschneiden

Rupfi, die lichte Fichte vom Erfurter Weihnachtsmarkt, ist immer noch ein Star. Der Baumstamm, aus dessen Überresten Kettensägen-Künstler Florian Lindner etwas für die Ewigkeiten schaffen will, ist je... » mehr

Hartmut Göbel vom Förderverein, Joachim Scheibe, sein Nachfolger Thorsten Orban, OB André Knapp und der frühere Museumsleiter Dietmar Uhlig (von links) hinter einer Touren-AWO beim bewegenden Staffelstabwechsel im Fahrzeugmuseum. Fotos: frankphoto.de

07.12.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Das Lebenswerk bleibt

Bewegender Abschied für Joachim Scheibe im Suhler Fahrzeugmuseum: Die Koryphäe des Suhler Zweiradbaus, die lebende Legende, wie Oberbürgermeister André Knapp sagt, geht in den Ruhestand. » mehr

Warnstreik: Gleicher Lohn für gleiche Arbeit - bislang nicht der Fall

07.12.2018

Region

Warnstreik: Gleicher Lohn für gleiche Arbeit - bislang nicht der Fall

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit in allen Betriebsteilen, gleicher Urlaub und eine Sonderzahlung zum Jahresende - das sind die Ziele, die die Belegschaft der Filzfabrik Empfertshausen, einem Betriebst... » mehr

Zwei von vielen faszinierenden Faltkunstwerken: ein aus Buchseiten mit Farbschnitt gefalteter Apfel neben derselben dreidimensional gefalzten Fruchtsilhouette im Buch mit passendem Schutzumschlag. Fotos (2): Annett Spieß

02.12.2018

Region

Mit Geduld und Fingerspitzengefühl

Gefaltete Kunstwerke sind in der neuen Ausstellung im Bad Salzunger Museum am Gradierwerk zu sehen. » mehr

30.11.2018

Reise

Das Wunderwerk im Wald

Der japanische Star-Architekt Kengo Kuma hat in einem bayerischen Fichtenhain ein Kunstwerk erschaffen: das Meditation House » mehr

Denim-Art vom Feinsten: Für die Details der Jugendstilkirche als Jeans-Bild in 3D hat sich Ramona Lange an ein Foto des Originals gehalten. Fotos: Hein

23.11.2018

Region

Denim Art made in Lauscha

Den Kopf voller Ideen, die Finger immer in Bewegung - das ist Ramona Lange. Für die künstlerische Freizeitbeschäftigung der Lauschaerin scheint es keine Grenzen zu geben. Ihre Werke sind einmalig und ... » mehr

20.11.2018

TH

Umzug des Forums Konkrete Kunst nach Jena abgeschlossen

Der Umzug der Kunstwerke des Forums Konkrete Kunst von Erfurt nach Jena ist abgeschlossen. » mehr

Moderator Andreas In der Au moderierte auch dieses Mal wieder den Ilmenauer Hörsaalslam und unterhielt das Publikum großartig.	Foto:Morgenroth

16.11.2018

Region

Begeisterung beim Ilmenauer Hörsaalslam

Beim dritten Ilmenauer Hörsaalslam präsentierten verschiedene Künstler aus ganz Deutschland ihre selbst geschriebenen, kleinen Texte und trafen mit diesen den aktuellen Zahn der Zeit. Das Publikum war... » mehr

Deutscher Museumsbund

30.10.2018

Deutschland & Welt

Museen haben Nachholbedarf in Sachen koloniales Erbe

Deutsche Museen müssen sich stärker mit der Herkunft ihrer Kunstwerke beschäftigen, fordert der Deutsche Museumsbund. Ein Leitfaden ist für Vertreter aus den ehemaligen Kolonien ein guter Anfang. » mehr

Pastor Jürgen Kämpf (links) ehrte die Ehepaare Maria und Norbert Weber (rechts) sowie Uwe und Kerstin Rothe (zweite von rechts) für ihr ehrenamtliches Engagement bei der Pflege der Mariengrotte in Schleid. Foto: Manuela Henkel

15.10.2018

Region

Ein Ort der Dankbarkeit und des Friedens

Mit einer Marienandacht erinnerten die Gläubigen aus Schleid am Wochenende gemeinsam mit Pastor Jürgen Kämpf an ein Verlöbnis ihrer Gemeinde. Vor 70 Jahren hatten ihre Vorfahren, die von den Wirren de... » mehr

Tattoo-Fan: Nino Wockenfuss.

14.10.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Ein Markt der Kunst, die unter die Haut geht

Was für einen Markt die Tattoo- und Piercing-Branche bietet, darüber liefert die zweite Suhler Tattoo-Convention, die diesmal in Zella-Mehlis stattfindet, hunderten Besuchern ein Beispiel. » mehr

So soll die neue Wellpappformat-Firma der Progroup in Eisfeld aussehen. Der Baubeginn ist noch in diesem Jahr geplant. Symboldbild: Progroup

11.10.2018

Region

Eisfelds Gewerbeflächen sind sehr gefragt

Das Unternehmen Prowell investiert für den Bau eines Wellpappformat- Werkes etwa 50 Millionen Euro in Eisfeld und schafft mehr als 50 Arbeitsplätze. Auch sonst erfreuen sich die Gewerbeflächen der Sta... » mehr

"Kalibergbau zum Anfassen" war das Motto des Festwagens des "Erlebnis Bergwerk Merkers". Fotos (6): Ludger Konopka

07.10.2018

Region

"Wir sind alle Kumpel"

Zuschauer aus Ost und West feierten am Sonntag den Festumzug "125 Jahre Kalibergbau im Werratal" in Heringen. Zirka 350 Gäste aus Hessen und Thüringen hatten am Freitagabend das Jubiläum mit einem Fes... » mehr

Ein Chorkonzert als Dankeschön gab es diese Woche in Pennwitz. Foto: Dolge

04.10.2018

Region

Chorlager abgeschlossen

Mit einem feinen Chorkonzert beschlossen zwei Jugendchöre ihr Chorlager in Dörnfeld. Volks- und Kirchenlieder gab es als kleine Kunstwerke. » mehr

Obelisk in Kassel

04.10.2018

Deutschland & Welt

documenta-Obelisk bleibt Politikum

Fast ein Jahr verhandelt Kassel mit einem documenta-Künstler über den Kauf seines Werks. Dann wird die Steinsäule über Nacht abgebaut. Trotzdem bleibt das umstrittene Kunstwerk ein Politikum. » mehr

Obelisk

03.10.2018

Deutschland & Welt

Kassel lässt documenta-Kunstwerk abbauen

Kein Kunstwerk der vergangenen documenta verursachte mehr Diskussionen. Nun ist eine vom Künstler Olu Oguibe gestaltete Steinsäule in Kassel demontiert worden. Mangels einer Einigung über den Standort... » mehr

Die Anlagen der Gewerkschaft Kaiseroda I in Tiefenort um das Jahr 1920. Innerhalb des Grubenfeldes von Kaiseroda wurde die erste Bohrung gesetzt, mit der Kali gefunden wurde. Fotos: K+S

25.09.2018

Region

125 Jahre Kalibergbau im Werratal - das wird gefeiert

Das Jubiläum "125 Jahre Kalibergbau an der Werra" wird Anfang Oktober mit einer Festwoche gefeiert. » mehr

Sven Rösler (rechts) war einer der Mitarbeiter, die kompetent durch das Werk führten und viele Fragen der Besucher beantworteten.

23.09.2018

Region

Leuchtstoffe fürs Solarium sind jetzt wichtiges Standbein

Wer sich ins Solarium legt, der fragt selten, woher der Leuchtstoff für die Röhre in der Sonnenbank kommt. Antworten auf diese und andere Fragen gab es am Samstag im Breitunger Leuchtstoffwerk. » mehr

Angela Merkel

22.09.2018

Deutschland & Welt

Merkel bei Usedomer Musikfestival erwartet

In wenigen Stunden startet das Usedomer Musikfestival. Unter den Gästen wird auch die Kanzlerin Angela Merkel sein. Zum Auftakt spielt das Baltic Sea Philharmonic Werke bekannter nordischer Komponiste... » mehr

Das Tor im Visier: SG-Stürmer Patrick Schellenberg und seine Mitspieler wollen am Samstag den Bock umstoßen und endlich mehr Tore erzielen als ihre Gegner. Foto: Heiko Matz

13.09.2018

Lokalsport

"Gegner kennen uns besser"

Schweina - In der Fußball-Thüringenliga wartet die SG Glücksbrunn Schweina auf den ersten Sieg. Am morgigen Samstag gastiert um 15 Uhr der SC 1903 Weimar im Altensteiner Land. » mehr

"Opferlambo" hat Marc Jung dieses Bild überschrieben. Foto: Richter

13.09.2018

Region

Figurativer, postabstrakter Expressionismus

Die aktuelle Ausstellung der Arnstädter Kunsthalle zeigt Werke des Erfurters Marc Jung. "Alle gegen Alle" heißt die Schau und ist gewaltig. » mehr

Die israelische Künstlerin Simcha Even-Chen, eigentlich Biologin, untersucht künstlerisch die mehrdimensionale Wirkung von Flächen.

06.09.2018

TH

Wespennester und amorphe Objekte

Das I. Römhilder Keramiksymposium ist Geschichte - und am Ende waren die Macher und die Künstler wohl gleichermaßen überrascht, wie gut in den vier Wochen die Idee, die ländliche Idylle und der Wille ... » mehr

Eine Bratwurst mit Brötchen entsteht aus einem Baumstamm.

04.09.2018

Meiningen

Wenn aus Holz Kunstwerke entstehen

Zum zweiten Mal hatte der Holzkünstler Marcel Lindner zu einem Kettensägen-Kunst-Event in seinen Wohnort Behrungen eingeladen. Und viele, viele Besucher kamen. » mehr

Liebensteiner "Bademusik" in der Wandelhalle. Foto: lau

03.09.2018

TH

"Keine Musik von der Stange"

Nach über 200 Jahren erklangen am Sonntag in Bad Liebenstein wieder Werke des Klarinettisten und Komponisten Carl Andreas Göpfert - leider nicht am Altenstein, sondern in der Wandelhalle. » mehr

Norbert Krah zeigt in der FBF-Galerie Schmalkalden das vom Glaskünstler Wolfgang Nickel anlässlich des Weltfriedenstages geschaffene Glas-Metall-Triptychon "Frieden - Gerechtigkeit - Fortschritt". Foto: Bühner

01.09.2018

TH

Mir Lerche und Blumenkranz

Die FBF-Galerie in Schmalkalden eröffnet zum Weltfriedenstag eine kleine, aber exklusive Kunstausstellung - und lädt zu Chormusik und Gesang ein. » mehr

Andrea Uhlmann (l.) und Katrin Knape stellen ihre textilen Kunstwerke in Zella-Mehlis aus. Foto: ari

30.08.2018

TH

Steine aus Stoff

Der Kontrast fasziniert sofort: Mauern aus Ziegel, Pflaster aus Granit, Fassaden aus Glas und Stahl - aber alles ist gefilzt. Die Textilkünstlerinnen Andrea Uhlmann und Katrin Knape zeigen in Zella-Me... » mehr

Joachim Lambrecht - Keramiker vom Bodensee - veredelt die Oberfläche seiner Kunstwerke im Brennofen mit Sägespäne.

28.08.2018

TH

"Die Flamme muss lodern"

Ehemalige treffen Neulinge beim Keramiksymposium in Römhild. In den Gesprächen vermischen sich Erinnerungen mit Fachsimpelei. Fotoalben werden betrachtet, noch ungebrannten Werke auf den Arbeitstische... » mehr

27.08.2018

TH

Trockenheit bremst Kaliproduktion - Unterbreizbach läuft

Kassel/Unterbreizbach - Der Dünger- und Salzkonzern K+S fährt wegen der anhaltenden Trockenheit seine Kaliproduktion in einigen Werken zurück. Das Thüringer Werk in Unterbreizbach (Wartburgkreis) sei ... » mehr

Auch am letzten Tag dabei: Bernd Lange, Hermann Schmalfuß und Karl-Heinz Klingauf (von links). Die drei Rentner haben in den vergangenen Jahren rein aus Interesse an Eisenbahn und Technik Besucher durch die Räume oder wie Schmalfuß Führungen an den Strecken selbst geleitet.

27.08.2018

Region

Aussicht auf die wahren Werke bleibt

Grafiken und Modelle zur ICE-Neubaustrecke, wenn der echte Intercity-Express ganz in der Nähe über die Schienen düst? Zeit, zum DB-Infozentrum in Goldisthal Lebewohl zu sagen. Und das haben am Sonntag... » mehr

"Rechtecke" von Katrin Knape.

24.08.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Zwei Künstlerinnen, Textiles und der Bau

Textiles ist ab Ende August in der Zella-Mehliser Bürgerhaus-Galerie zu sehen. Andrea Uhlmann aus Suhl und Katrin Knape aus Jena schlagen einen interessanten Spannungsbogen. » mehr

Frank Bettenhausen aus Rudolstadt spielte im vorletzten Mittwochskonzert des Meininger Orgelsommers. Foto: C. Scherzer

24.08.2018

Meiningen

Entspannend und kurzweilig

Leise Töne bestimmten das vorletzte Mittwochskonzert zum Meininger Orgelsommer. Werke baltischer Komponisten sowie von Reger und Merkel spielte Frank Bettenhausen aus Rudolstadt. » mehr

Tanja Röder, Franziska Uhl, Katja Brückner, Hermann Gschaider und Maurizio Perron (von links) sind die Teilnehmer des 7. internationalen Bildhauersymposiums in Bad Salzungen. Ihre Werke werden in der Kurstadt bleiben und unter anderem auf dem Bahnhofsgelände zu sehen sein. Foto: Susann Eberlein

20.08.2018

Region

Bildhauersymposium ist gestartet

Das 7. internationale Bildhauersymposium ist eröffnet. Fünf Künstler arbeiten in dieser Woche an Werken, die später in Bad Salzungen präsentiert werden sollen. Interessierte können ihnen dabei über di... » mehr

Auch 25 Jahre nach dem Aus ihres Betriebes noch eine tolle Truppe: Ehemalige Wälzlagerwerker bei ihrem 19. Treffen am Samstag vor der Sunbean Kaffeerösterei, der einstigen Versandabteilung des Werkes in der Talstraße. Foto: M. Bauroth

06.08.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Wälzlagerwerker erinnern sich an alte Zeiten

Auch 25 Jahre nach der endgültigen Zerschlagung ihres Betriebes sind die Zella-Mehliser Wälzlagerwerker eine eingeschworene Truppe. » mehr

Ruth Peter sitzt noch oft an ihrem sechsschäftigen Webstuhl im Keller. Fotos: bf

03.08.2018

Region

Weben als Kunst aus Leidenschaft

Seit ihrer Kindheit beschäftigt sich Ruth Peter mit Textilgestaltung. Unter anderem schafft sie kleine Kunstwerke am Webstuhl. Einige davon sind in einem Ladenlokal in der Fußgängerzone ausgestellt. » mehr

Das Großatelier im Schloss Glücksburg konnten Keramikkünstler schon 2015 nutzen. Nun ist es noch einmal verbessert worden - die acht Symposiumsteilnehmer können hier ab Sonntag loslegen. Foto (Archiv): ari

03.08.2018

TH

Wo Künstler die Provinz suchen

Am Sonntagabend reisen sie an - acht Keramikkünstler aus aller Welt. Sie haben sich darum beworben, vier Wochen lang in Römhild zu leben und zu arbeiten. Denn dort, in der Provinz, finden sie beim I. ... » mehr

Jürgen Eichhorn auf dem Führerstand des Adlers. Die legendäre Dampflok war nach dem Brand im Nürnberger DB-Museum in Meiningen komplett neu aufgebaut worden - ein Prestigeprojekt für die Meininger Dampflokexperten. Nicht nur den Adler-Führerstand, sondern auch den im Werk hat Jürgen Eichhorn nun verlassen.

02.08.2018

Meiningen

Den Führerstand verlassen

16 Jahre sorgte er als Werkleiter dafür, dass genügend Dampf zur Verfügung steht, dass beim Hin und Her der Kolben nichts verklemmt. Jetzt hat Jürgen Eichhorn den Führerstand des Meininger Dampflokwer... » mehr

^