Lade Login-Box.

KUNSTMARKT

Kunstmesse Art Basel

12.06.2019

Boulevard

Die Art Basel sorgt sich um den Kunstmarkt

Verkäufe in Millionenhöhe, Superreiche aus aller Welt: Die Art Basel ist die Messe der Extreme. Doch zeigt sich die weltweite größte Kunstmesse erstmals besorgt um den Markt. » mehr

Jeff Koons

16.05.2019

Boulevard

Skulptur von Jeff Koons für 91 Millionen Dollar versteigert

Für die einen sind die Arbeiten von Jeff Koons Kunst, für die anderen Kitsch. Fest steht aber: Kein Werk eines anderen lebenden Künstlers hat bislang mehr Geld bei einer Auktion eingebracht. Wie lange... » mehr

The Next Rembrandt

17.07.2019

Boulevard

Wohin führt künstliche Intelligenz die Kunst?

Künstliche Intelligenz erobert an vielen Stellen die Produktion. Auch in Ateliers machen sich Algorithmen zunehmend breit. Welchen Einfluss bekommt die Maschine auf Kunst und Künstler? » mehr

Kunstmesse TEFAF in Maastricht

14.03.2019

Boulevard

«Tribal Art» und der Kunstmarkt

Die Debatte um die Rückgabe afrikanischer Kunst hat nun auch die Kunstmesse Maastricht eingeholt. Die Händler sehen allerdings eher keinen Handlungsbedarf. Sie warnen davor, die «Büchse der Pandora zu... » mehr

Galerieleiter Ralf-Michael Seele (links) mit dem Kurator Klaus Nicolai beim Aufbau der Ausstellung. Foto: Carola Scherzer

22.02.2019

Meiningen

Seismographische Bilderwelten

Der Schnittpunkt zwischen Vergangenheit und Gegenwart steht im Fokus der Ausstellung "BilderBerg_89_BilderFlut - 30 Jahre Volks-Aufstand", die heute in der Galerie ada eröffnet wird. » mehr

Die Meininger Künstlerin Claudia Katrin Leyh (r) auf der letzten artthuer 2016. Sie wird auch in diesem Jahr wieder ausstellen. Foto (Archiv): ari

05.11.2018

Feuilleton

Experimente und Erfolge

Die Thüringer Kunstmesse artthuer strahlt in ganz Deutschland aus. Für den Kunstmarkt im Land ist sie unverzichtbar. Vom 9. bis 11. November erwarten über 150 Künstler ein zahlreiches Publikum und zah... » mehr

Gerhard Richter

31.10.2018

Boulevard

Gerhard Richter spendet Werke für Kölner Obdachlose

Ein gutes Dutzend handsignierte Drucke im Wert von 200.000 Euro hat der Kölner Maler dem Verein «Kunst hilft geben» überlassen. Mit dem Geld aus dem Verkauf soll ein Integrationsprojekt, bei dem Obdac... » mehr

Edmond de Belamy

25.10.2018

Boulevard

Kunst per Algorithmus: Christie's versteigert KI-Gemälde

Künstliche Intelligenz steuert Roboter, erkennt Gesichter und handelt mit Aktien. Aber kann ein Algorithmus kreativ sein? Und wenn er ein Gemälde anfertigt, wer ist dann der Urheber? Christie's stellt... » mehr

Girl with Balloon

18.10.2018

Boulevard

Banksy wollte sein Werk bei Auktion vollständig zerstören

Das Gesamtkunstwerk ist offenbar doch noch unvollendet. Erst sorgte Banksy für die Zerstörung seines Werks bei einer Auktion - und schuf so ein neues Werk. Nun enthüllt er, dass bei der Schredderaktio... » mehr

Banksy-Kunstwerk

07.10.2018

Boulevard

Banksy narrt den Kunstmarkt mit Schredder-Bild

Kaum fällt der Hammer, da läuft das Kunstwerk durch einen im Rahmen verborgenen Schredder. Mit der Aktion bei einer Versteigerung in London führt Street-Art-Künstler Banksy den Kunstmarkt vor. Doch ko... » mehr

Zum Kunstherbst am Sonntagnachmittag bot die Kunststation Oepfershausen ihren Gästen wieder viele Betätigungsfelder. In den Räumen der Einrichtung konnte gemalt und gezeichnet, gedruckt und gebastelt werden. Wer wollte, konnte sich auch einfach nur umsehen und bei einer Tasse Kaffee mit anderen Gästen plaudern.

18.09.2018

Werra-Bote

Ein Vierteljahrhundert Kunststation

Ihren 25. Geburtstag feierte die Kunststation Oepfershausen am Sonntag im Rahmen des diesjährigen Kunstherbstes. Schon zum Festakt für geladene Gäste am frühen Nachmittag herrschte im Haus an der Blum... » mehr

Helge Achenbach

06.09.2018

Boulevard

Helge Achenbach: Vom Kunstberater zum Künstler

Früher verkaufte Helge Achenbach Kunst von Gerhard Richter oder Jörg Immendorff für Millionenpreise. Nach seiner Knast-Erfahrung versucht er sich nun auch als Künstler. Allerdings etwas bescheidener. » mehr

Das Malzhaus steht bereits 350 Jahre im Herzen der Stadt. Seit 1971 beherbergt es das Waffenmuseum, das nach der Sanierung vor zehn Jahren wiedereröffnet wurde. Und das wird am Samstag gefeiert. Foto: frankphoto.de

05.06.2018

Suhl

Zwei gute Gründe für Fest im Waffenmuseum

Gleich zwei Gründe gibt es, um am kommenden Samstag am und im Waffenmuseum zu feiern. Zehn Jahre sind seit seiner Wiedereröffnung vergangen und 350 Jahre gibt es das Malzhaus schon. » mehr

Bei einem von Urban Nation kuratierten Streetart-Projekt werden die Wände zweier Hochhaustürme in Berlin Tegeler bemalt. Foto: dpa

28.11.2017

Feuilleton

Die Stadt neu entdecken

Aus den Graffiti der Achtzigerjahre hat sich mit Street Art und Urban Art eine Kunstrichtung jenseits des Kunstmarkt und musealer Strukturen entwickelt. Dennoch hat in Berlin nun ein eigenes Museums g... » mehr

Gestohlenes Gemälde

04.11.2017

Feuilleton

Altenburger Kunstraub auch nach 50 Jahren nicht aufgeklärt

In der Nacht vom 6. auf den 7. November 1967 stehlen Unbekannte fünf Kunstwerke aus dem Lindenau-Museum in Altenburg. Die Öffentlichkeit erfährt davon nichts. Auch 50 Jahre später ist der Raub noch ni... » mehr

Harald Bernhardt steigt an dem Phonola in die Pedale. Fotos (3): sb; Foto (1): privat

22.09.2017

Meiningen

Neue Besuchermagnete im Kunsthaus geplant

Herbstprogramm und Umbaumaßnahmen sollen das Kunsthaus wieder im neuen Licht erstrahlen lassen. Viel Zeit und Kraft wurde schon investiert. » mehr

Karl-Heinz Strauch, Rosina Schellenberg, Ingrid Schamberger und Wolfgang Strauch sind die Kinder von dem Wasunger Walter Strauch, der dem Maler Horst de Marées oft Modell gestanden hat. Auch sie freuten sich über die große Resonanz, die die beachtliche Werkschau des Wasunger Künstlers fand.

05.01.2016

Werra-Bote

Einblicke in die Welt eines Malers

Großes Interesse fand die Ausstellung von Arbeiten des Malers Horst de Marées, die es zum Jahresauftakt im Wasunger Weyenhof für vier Stunden zu sehen gab. Die Resonanz veranlasste den Veranstalter, v... » mehr

22.05.2015

Ilmenau

Schlossmuseum: Alles ist eine Frage des Geldes

Arnstadts Schlossmuseum könnte den Besuchern noch so manchen Schatz präsentieren, doch erst müssten die Räume hergerichtet werden. » mehr

In der Goethepassage habe sich die "Stimmung deutlich verbessert", seit die IWG das Objekt gekauft hat. Neben neuen Mietern könnten hier auch Kunstausstellungen einziehen.	Fotos: b-fritz.de

07.11.2014

Ilmenau

IWG: Gute Bilanz, neue Chefin

Auf ein ereignisreiches Jahr 2013, eine gute Bilanz und weitere Entschuldung kann IWG-Chef Hermann Töpfer zurückblicken. Gleichzeitig stellte er seine Nachfolgerin vor. » mehr

Jean-Baptiste Le Prince (1733-1781) "Studie eines sitzenden Knaben": Links ist das Original zu sehen, rechts der Abklatsch der Zeichnung. 	Foto: WRM

18.10.2014

Feuilleton

Die gespiegelte Kopie als Kunstwerk

Die Museen zerren ans Licht, was ihre Magazine so hergeben: Jetzt ist der Abklatsch an der Reihe. Es verwundert, dass Exemplare davon überhaupt ihren Weg in die Gralshüter der Kunst gefunden haben. » mehr

Reden, zuhören, fragen, schimpfen und loben: Minister Christoph Matschie beim Kulturgespräch im Fachwerkerlebnishaus Schmalkalden.	Foto: fotoart-af.de

14.08.2014

Feuilleton

Gratz: "Die bildende Kunst hat keine Lobby"

Zu einem Gespräch über die Rolle der Kultur im ländlichen Raum hatte Thüringens Kulturminister Christoph Matschie am Mittwoch nach Schmalkalden gebeten. Fazit: Gute Ideen sind stets erbeten. » mehr

Solche großformatigen bemalten Scheiben gehören zu den speziellen Angeboten von Antje Kruckow (rechts) und Heike Schneider.

01.05.2014

Ilmenau

Die Kunst des Glasschmiedens

Antje Kruckow macht in Oberwillingen eine in der Schweiz weit verbreitete Handwerkskunst für Neugierige erlebbar. Die VHS bietet dazu Kurse an. » mehr

Mit der Collage "Die Stadt" aus dem Jahr 1970, einem Alterswerk von Hannah Höch, schließt sich der künstlerische Kreis der Gothaer Ausstellung.

19.02.2014

Feuilleton

Mit Dada nahm alles seinen Anfang

Eine Kabinettausstellung im Herzoglichen Museum Gotha würdigt aktuell das Lebenswerk von Hannah Höch (1889-1978). Ihr "Aufbruch in die Moderne" gilt als konsequent und beispielhaft. » mehr

Porzellanvase mit dem Konterfei Juri Gagarins - längst sind derartige Propagandaartikel kein Kitsch mehr, sondern begehrte Sammelobjekte.

25.01.2014

Feuilleton

Kunst oder Kitsch? Wie Sammler den Überblick behalten

Der Kunstmarkt ist undurchsichtig. Und scheint nichts für Durchschnittsbürger mit ihrem überschaubaren Budget. Wo sich doch die Weltrekordmeldungen nur so jagen. Edvard Munchs Schrei zum Beispiel kost... » mehr

Der Oberschönauer Metallbauer René Herzog arbeitet in Steinbach-Hallenberg an einer Herz-Skulptur für Jeff Koons. Am vergangenen Montag war der Künstler im Werk um sie abzunehmen und damit ein Präzisionswerkstück zum Kunstwerk zu machen. In der Halle stehen Kunststoff-Modelle im Maßstab 1 : 1 für die Skulpturen "Dog" (rechts) und "Monkey" (hinten).	 Fotos: ari

21.12.2013

Thüringen

Die hochpolierte Leichtigkeit des Scheins

Mit bunten Figuren, die an riesige verknotete Luftballons erinnern, wurde Jeff Koons zum teuersten Künstler der Gegenwart. Hergestellt werden viele der Skulpturen seit 1998 in der Arnold AG in Steinba... » mehr

Wer in das Atelier von Gerhard Renner möchte, der muss hinauf in den Südflügel von Schloss Bedheim bei Hildburghausen. Platz für seinen Malunterricht findet 62-Jährige in diesem sanierten Saal im Ostflügel. Ein Wohlfühlort - nur Käufer finden sich schwer für seine traditionellen Stillleben. 	Foto: ari / Archiv

09.12.2013

Feuilleton

Der Preis der Provinz

Es ist ein schemenhafter Begriff, dem jüngst eine Ausstellung in Erfurt nachspürte. Unter dem Titel "PROvinz" zeigten vierzig Thüringer Künstler Werke. » mehr

Ein Kaugummibild von Ben Wilson.

18.01.2013

Feuilleton

Kunst kommt vom Kauen

Sie sind Ekelkandidaten, Tatbestände, um die man lieber einen Bogen macht: ausgespukte Kaugummis. In Großstädten kleben Heere von ihnen auf dem Pflaster. Zeugnisse von Langeweile, Verachtung des städt... » mehr

Karl-Heinz Gollhardt (l.) mag den Wandel: Zur Kunst-Tauschbörse wurde alles gegen alles gewechselt. 	Fotos (3): frankphoto.de

26.11.2012

Suhl

Private Initiative lässt Heinrichs frohlocken

In Heinrichs ist am Wochenende frohlockt worden: Am offiziellen "Frohlock Point" und im ganzen Ortsteil. Der Kunstmarkt als private Initiative hat alle Erwartungen übertroffen. » mehr

07.11.2012

Feuilleton

Messe mit Misstönen

Die Nachfrage war groß, eine Jury wählte aus. Nicht berücksichtigte Künstler kritisieren das Verfahren. Die Kunstmesse artthuer sorgt vor der Eröffnung für Misstöne. Das Programm aber macht neugierig. » mehr

"Stehlampenerleuchtung" in Heinrichs - Kunstliebhaber, Schöngeister und jedermann sind am 24. November zu einem etwas anderen Kunstmarkt eingeladen.	 Foto: frankphoto.de

05.11.2012

Suhl

Vorweihnachtlicher Kunstmarkt in Heinrichs

Zum Kunstmarkt in anheimelnd-historischer Kulisse und im Schein zahlreicher Stehlampen laden über 20 Künstler und Kunsthandwerker nach Heinrichs ein. » mehr

Ausstellungseröffnung in der OCA-Galerie im Berliner Szene-Viertel. Was Thüringer Kunst in Berlin auf Anhieb findet, sucht sie Zuhause oft vergebens: Publikum. 	Fotos (2): Galerie

10.08.2012

Feuilleton

Schaufenster Thüringer Künstler

Wer als Künstler in Thüringen sein Brot verdienen will, hat es schwer. Das liegt auch an dem hierzulande faktisch nicht vorhandenen Kunstmarkt. Eine Berliner Galerie will das ändern. » mehr

fho_nickel_170610

17.06.2010

Feuilleton

Ein Gärtner gläserner Oasen

Schwer zu sagen, was an diesem Mann stärker beeindruckt. Ist es seine Kreativität, die Einzigartigkeit mit einer so immensen Wirkungsmacht verbindet, dass sich viele Menschen seinen Kompositionen aus ... » mehr

Kunstmarkt_080410

08.04.2010

Schmalkalden

Kunst am Ei und geknetetes Glas

Schmalkalden - Der Kunstmarkt an Ostern war der Auftakt für das Grüne Tor als Veranstaltungszentrum. Stadtrat (FDP) und Miteigentümer Hans-Werner Spieß: "Nach zwei Jahren Bauzeit haben wir 2008 mit de... » mehr

sm1ostern_240310

24.03.2010

Schmalkalden

Überraschungs-Eier zum Osterfest

Schmalkalden - Würde es in Thüringen einen Wettbewerb um die "Osterstadt 2010" geben, hätte Schmalkalden beste Karten, ganz vorne zu landen. Ein solch kompaktes Veranstaltungsangebot wie in diesem Jah... » mehr

23.06.2009

Kumgn

Entdeckungsreise in Dalis geheime Welt

Meiningen/Kleinsassen. Zwanzig Jahre nach dem Tod von Salvador Dali (1904 – 1989) wurde am Wochenende in Meiningen und Kleinsassen eine dreiteilige Schau des weltberühmten katalanischen Künstlers eröf... » mehr

26.11.2009

Kumgn

Zeit in Raum und Gedanken

Meiningen. Den vieldeutigen Titel „Zeit“ hat die Ausstellung der Meininger Künstlerin Cordula Hartung, die morgen in der galerie ada eröffnet wird. » mehr

^