Lade Login-Box.

KULTUS- UND BILDUNGSMINISTER

abitur stress

vor 18 Stunden

TH

Neuntklässler in Naturwissenschaften schlechter, aber noch vorn

In den naturwissenschaftlichen Fächern und Mathe mischen Thüringer Schüler im Ländervergleich immer noch vorn mit. Dennoch sind die Leistungen der Neuntklässler schlechter geworden. » mehr

Vorstellung IQB-Bildungstrend 2018

vor 17 Stunden

Karriere

Viele Neuntklässler verfehlen Mindeststandard in Mathematik

Forscher fragen nach Zahlen, der Stromstärke und Metallen - und vergleichen die Leistungen der Schüler in Deutschland. Mehrfach geht der Trend nach unten. Trotzdem zeigen sich Politiker zufrieden. » mehr

Lehrermangel

16.10.2019

Thüringen

Tiefensee und Holter wollen Lehrerausbildung umkrempeln

Ein Maßnahmenplan der Landesregierung soll mehr Lehramtsabsolventen in Thüringen behalten. Perspektivisch wollen der Linken-Bildungsminister und der SPD-Wissenschaftsminister die gesamte Lehrer-Ausbil... » mehr

Ferienverkehr auf der Autobahn

16.10.2019

Brennpunkte

Länder streiten über Sommerferienregelung

Für viele sind sie die schönste Zeit des Jahres: Doch wann genau sich Schüler auf die Sommerferien freuen können, ändert sich in den meisten Bundesländern von Jahr zu Jahr. Nun wollen einige neue Wege... » mehr

Thüringer Landtag

11.10.2019

Thüringen

Studie: Für viele junge Leute sind Politiker nicht wahrhaftig

Viele junge Leute interessieren sich für Politik, engagieren sich sozial oder für den Klimaschutz. Aber vergleichsweisweise wenige gehen wählen oder haben Vertrauen in Parteien. Eine Studie hat Gründe... » mehr

Stundenausfall: An den Schulen passiert so etwas häufiger, wenn Lehrer etwa krankheitsbedingt ausfallen. Archivbild: Caroline Seidel/dpa

08.10.2019

Thüringen

Weil niemand einfach Lehrer backen kann

Viele Dinge in Deutschland sind bundesweit per Gesetz geregelt. Eines der wenigen Gebiete, die den Ländern bleiben, sind Schule und Bildung. Daher spielen diese Dinge auch im Wahlkampf eine wichtige R... » mehr

05.10.2019

Thüringen

Weltlehrertag: Bildungsminister fordert mehr Wertschätzung

Erfurt - Anlässlich des Weltlehrertages hat Thüringens Bildungsminister Helmut Holter (Linke) mehr Wertschätzung für den Beruf gefordert. » mehr

Bei der Fahrt zur Schule wird es im Schulbus oftmals eng. In Marktschorgast mussten vergangene Woche mehrere Kinder warten, bis sie auf einer zweiten Tour abgeholt wurden. In den Schulbus passten sie nicht mehr rein. Das hat Eltern veranlasst, sich zu beschweren. Jetzt fährt ein zweiter Bus. Foto: Jan Potente/ADAC

29.09.2019

Thüringen

Landeselternsprecher fordert kostenlosen Schülertransport

Thüringens Landeselternsprecher schlägt vor, Schüler in Zukunft kostenlos zur Schule und nach Hause zu transportieren. Seiner Meinung nach sei das auch eine Frage der Bildungsgerechtigkeit. » mehr

Holter am Donnerstag im Landtag: 1200 neue Lehrer. Foto: Martin Schutt/dpa

27.09.2019

Thüringen

Land sucht händeringend Lehrer

Die Einstellungs-Offensive im Thüringer Schuldienst geht weiter. Zur Erfüllung des diesjährigen Ziels fehlen aber noch Lehrer. » mehr

Kindertagesstätte

24.09.2019

Thüringen

Fast ein Viertel der Erzieher geht in den nächsten Jahren in Rente

Kommt nach dem Lehrermangel in Thüringen die Personalnot in den Kitas? Das Bildungsministerium rechnet mit zahlreichen Rentenabgängen in den nächsten Jahren. Ausgebildet würden genug Erzieher, heißt e... » mehr

Die Coaches Christina Hufeld, Heike Eller, Kristin Schnabel, Yvonne Haase und Mike Roth mit Alexandra Groh vom Bildungsträger Meiningen, Kornelia Genßler als Leiterin der Schule am Pulverrasen und Christina Albrecht als Leiterin der Schule Am Kiliansberg (von rechts) im Trainingsraum der Pulverrasen-Schule. Auch hier können sich Schüler mit den Coaches treffen. Gesprächszeiten sind fest im Stundenplan eingetaktet.	Foto: Kerstin Hädicke

11.09.2019

Meiningen

"Die Stärken stärken" als Grundidee

Das 2016 ins Leben gerufene Schulprojekt "Keiner ohne Abschluss" hat sich an den Regelschulen Am Pulverrasen und am Kiliansberg fest etabliert. Doch ein Ende ist in Sicht. Deshalb waren die Schulleite... » mehr

Das Publikum lauscht den Ausführungen - und diskutiert mit Bildungsminister Helmut Holter. Foto: frankphoto.de

11.09.2019

Hildburghausen

Personell momentan alles "mit heißer Nadel gestrickt"

Seit Juni gibt es in Thüringen ein neues Schulgesetz. Dieses hat Bildungsminister Helmut Holter (Die Linke) am Dienstag im Künstlerhof "Roter Ochse" in Schleusingen vorgestellt. » mehr

OECD-Studie «Bildung auf einen Blick 2019»

10.09.2019

Brennpunkte

Lob und Kritik für Deutschlands Bildungssystem

Lehrermangel, Unterrichtsausfall, marode Schulen und übervolle Hörsäle - über das deutsche Bildungssystem wird viel geschimpft. Im internationalen Vergleich steht es aber ganz gut da. » mehr

ABC

09.09.2019

Brennpunkte

Studie: 2025 fehlen mehr als 26.000 Grundschullehrer

Die Grundschulen werden wegen mehr Geburten und Zuwanderung in den kommenden Jahren voller. Allerdings fehlen die Lehrer. Und der Bertelsmann-Stiftung zufolge fehlen deutlich mehr als bislang prognost... » mehr

06.09.2019

Thüringen

Umbau des Biathlonstadions Oberhof startet

In anderthalb Wochen, am 17. September, fällt der offizielle Startschuss für die Modernisierung des Biathlonstadions in Oberhof. » mehr

Lehrerinnen und Kinder der Grundschulen Steinach (links) und Wolkenrasen.

07.09.2019

Sonneberg/Neuhaus

Wenn bewegtes Lernen belohnt wird

Mit dem Titel "Bewegungsfreundliche Schule" dürfen sich ab sofort auch zwei Bildungseinrichtungen im Landkreis Sonneberg schmücken: Die Grundschulen im Wolkenrasen und in Steinach. » mehr

KiTa

Aktualisiert am 04.09.2019

Thüringen

Verwendung der Kita-Millionen vom Bund in Thüringen besiegelt

Rund 142 Millionen Euro sollen in den nächsten Jahren in den Freistaat fließen. Mit dem Geldsegen soll unter anderem ein zweites beitragsfreies Jahr eingeführt werden. Außerdem soll sich die Betreuung... » mehr

03.09.2019

Thüringen

Lauinger-Affäre: Katholischer Schule drohte die Schließung

Der katholischen Edith-Stein-Schule in Erfurt drohte wegen der Affäre um Justizminister Dieter Lauinger (Grüne) der Entzug der staatlichen Zulassung. » mehr

Mit einem bunten Programm rundeten die Schüler den Geburtstag musikalisch ab. Fotos (4): Erik Hande

01.09.2019

Schmalkalden

Liebevolle Erinnerung an die Schulzeit

Rund 1,5 Millionen Ostmark kostete der Neubau der Schule Roßdorf 1959. Das ist sie den Generationen wert gewesen, die darin gelernt haben. Am Freitag feierten Schüler, Lehrer, Erzieher und Ehemalige d... » mehr

28.08.2019

Thüringen

Freie Schulen fühlen sich betrogen

Die freien Schulen in Thüringen hätten mindestens 280 Millionen Euro mehr bekommen müssen, meint ein Gutachter. Linke und SPD wollen den Geldhahn trotzdem nicht weiter aufdrehen. » mehr

Schulkind

17.08.2019

Thüringen

Zum Schulstart eskaliert Streit um Bildungspolitik

Der Start ins Schuljahr beschert Jahr für Jahr einen Schlagabtausch der Bildungspolitiker im Land. Doch in diesem Jahr wird auch noch gewählt. Daher fällt der Streit um Lehrermangel und Unterrichtsaus... » mehr

Jetzt wird es wieder ernst, nicht nur in der Bildungspolitik: Bunt angestrichen hat sich dieses Schulkind den ersten Schultag am kommenden Montag in seinem Kalender. Foto: ari

17.08.2019

Thüringen

Und jährlich grüßt das Bildungs-Murmeltier

Ein neues Schuljahr beginnt und viele Probleme sind die alten. Deshalb ist vorhersehbar, was an den Schulen im Land in den nächsten Monaten los sein und wie die politische Debatte darum verlaufen wird... » mehr

SPD-Landeschef Wolfgang Tiefensee. Archivfoto: ari

17.08.2019

Thüringen

SPD verspricht: Jeder pensionierte Lehrer wird ersetzt

Bildung ist ein wichtiges Thema der Landtagswahl. Die Thüringer SPD will den Lehrerberuf attraktiver machen, den Schulen mehr Freiheit geben und die Zahl der Lehrer halten. » mehr

Grundschule

15.08.2019

Topthemen

Bildungsstudie: Sachsen wieder top, Berlin wieder flop

Deutschland hat 16 Bildungssysteme. Jedes Bundesland regelt die Bildung für sich. Ländervergleiche sind daher immer wieder ein Aufregerthema - wo läuft es gut und wo nicht? Der jährliche «Bildungsmoni... » mehr

Junge Lehrerinnen und Lehrer zieht es in Thüringen eher in die Städte. Dadurch entsteht ein Ungleichgewicht, in den ländlichen Regionen fehlt es an Pädagogen. Bildungsminister Helmut Holter will fürs neue Schuljahr einen Austausch zwischen den Schulen.	Archivfoto: Julian Stratenschulte/dpa

14.08.2019

Thüringen

Minister fordert Solidarität unter Lehrern in Thüringen

In Thüringen sind dieses Jahr bereits hunderte neue Lehrer eingestellt worden. Trotzdem wird es zu Schuljahrsbeginn nicht überall allen Unterricht geben. Minister Holter nimmt die Pädagogen in die Pfl... » mehr

Sprach-Test

07.08.2019

Brennpunkte

Weiter Kritik an Linnemanns Vorstoß - aber auch Zustimmung

CDU-Politiker Carsten Linnemann hat mit seinen Aussagen zu Deutschkenntnissen von Grundschülern eine breite Diskussion ausgelöst. Es gibt Zustimmung und Kritik - auch über Parteigrenzen hinweg. » mehr

Carsten Linnemann

06.08.2019

Brennpunkte

Kein Deutsch - keine Einschulung? Kritik an Linnemann

Kinder lieber noch nicht einschulen, wenn sie nicht richtig Deutsch sprechen - über den Vorstoß des Unionsfraktionsvizes Linnemann wird heftig diskutiert. Er selbst sagt, es gehe ihm nicht um ein Verb... » mehr

Lehrermangel

02.08.2019

Topthemen

Lehrerverband warnt vor verschärftem Lehrermangel

Die meisten Schüler in Deutschland dösen momentan wohl noch irgendwo in der Sonne. Doch der Lehrerverband sieht dunkle Wolken am Ferienhimmel aufziehen und warnt: Im neuen Schuljahr wird es wieder gan... » mehr

02.08.2019

Schlaglichter

Lehrerverband warnt vor verschärftem Lehrermangel

Der Deutsche Lehrerverband blickt mit Sorgen auf das kommende Schuljahr: Der Lehrermangel wird sich nach seiner Einschätzung noch einmal deutlich verschärfen. Wie der «Focus» berichtet, geht der Verba... » mehr

01.08.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 2. August

Das aktuelle Kalenderblatt für den 2. August 2019: » mehr

01.08.2019

Thüringen

Letzte Anträge bewilligt: Bis 2020 kommen 1900 neue Kita-Plätze

Mit Millionen vom Bund sollen in Thüringen bis zum Jahr 2020 rund 1900 neue Plätze in Kitas, Krippen und der Kindertagespflege entstehen. Fast 4400 Betreuungsplätze sollen mit dem Geld erhalten bleibe... » mehr

Sie packt: Die Trusetaler Schulleiterin Jutta Brenn scheidet aus dem Schuldienst aus und freut sich schon aufs Wiedersehn mit Schülern und Kollegen.

30.07.2019

Schmalkalden

Letzter Schultag für die Chefin

Wenn die Ferien enden, wird Jutta Brenn in den Urlaub fahren. Für die Trusetaler Mathelehrerin schließt sich ein Kreis. Sie beendet am 31. Juli ihren Dienst in jener Schule, an der sie 50 Jahre Schüle... » mehr

Im Landeanflug

28.07.2019

Hintergründe

Flugscham und Minister-Urlaube: Fürs Klima am Boden bleiben?

Wenn es um Klimaschutz geht, vermischen sich schnell Wissenschaft und Moral. In der Urlaubszeit steht das Fliegen im Fokus. Was plant die Politik - und heben die Bundesminister privat eigentlich ab? » mehr

Susanne Eisenmann

28.07.2019

Brennpunkte

Südwest-CDU geht mit Eisenmann in nächste Landtagswahl

Fast einstimmig hat die Südwest-CDU ihre Spitzenkandidatin Susanne Eisenmann ins Rennen um die Landtagswahl 2021 geschickt. Die Kultusministerin rief die Partei zu Geschlossenheit auf. » mehr

Smartphone-Chat

26.07.2019

Brennpunkte

Nazi-Symbole im Klassenchat: Ermittlungen gegen Gymnasiasten

Ein Klassenchat voller Hakenkreuze, fremdenfeindlicher und pornografischer Inhalte. Dem Schulleiter reicht es, er schaltet die Polizei ein. Kein Einzelfall. » mehr

Der Streit ums Zentralabi

26.07.2019

Karriere

Worum geht es beim Streit ums Zentralabi?

Sticheleien zwischen den Bundesländern über «Billig»- und «Elite»-Abis gibt es seit Jahren - verbunden mit der Debatte, wie fit Deutschlands Abiturienten eigentlich fürs Studium sind oder sein müssten... » mehr

Der Streit ums Zentralabi

26.07.2019

Topthemen

Der Streit ums Zentralabi

Sticheleien zwischen den Bundesländern über «Billig»- und «Elite»-Abis gibt es seit Jahren - verbunden mit der Debatte, wie fit Deutschlands Abiturienten eigentlich fürs Studium sind oder sein müssten... » mehr

Reiseverkehr

26.07.2019

Deutschland & Welt

Jeder Dritte fände bundeseinheitlichen Ferientermin besser

Sieben verschiedene Starttermine für die Sommerferien in Deutschland - muss das sein? Nicht unbedingt, findet jeder dritte Bundesbürger. Ab diesem Wochenende sind für eine Woche in ganz Deutschland Sc... » mehr

Abiturprüfungen am Luisen-Gymnasium in Düsseldorf

26.07.2019

Deutschland & Welt

Deutliche Mehrheit für bundesweites Zentralabitur

Ist ein NRW-Abi leichter als ein bayerisches? Haben Berliner Schüler einen Vorteil beim Uni-Zugang, weil sie vielleicht eine bessere Abi-Note bekommen? Intensiv wird über ein Zentralabitur diskutiert. » mehr

Abitur

19.07.2019

Deutschland & Welt

Bundesländer streiten lautstark über Einheits-Abitur

Die Diskussion bleibt ein Dauerbrenner in Deutschland: Sollen alle Abiturienten das gleiche Abi schreiben? FDP-Chef Lindner hat sich jetzt auf die Seite der Zentralabi-Befürworter geschlagen und damit... » mehr

Fridays for Future

18.07.2019

Deutschland & Welt

Mannheim hebt Bußgelder wegen Fridays-for-Future-Demos auf

Die Bußgelder gegen vier Klimademonstranten in Mannheim sind wieder vom Tisch. Zuvor hatten sie vor allem für Kritik gesorgt - doch es gab auch Verständnis. » mehr

Einschulung

18.07.2019

Thüringen

Eltern setzen sich im Streit um Einschulung durch

Der lange Kampf einer Familie aus Westthüringen hat sich gelohnt: Ihr Sohn muss in diesem Jahr - anders als zunächst entschieden - noch nicht in die Schule. Seine Mutter sieht darin auch eine Botschaf... » mehr

05.07.2019

Deutschland & Welt

Ministerin Karliczek unterstützt Forderung nach Zentralabi

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek hat positiv auf die Forderung der baden-württembergischen Kultusministerin Susanne Eisenmann nach einem Zentralabitur reagiert. «Die Vergleichbarkeit von Abschl... » mehr

Familie, Garten, Wiesen, die gemäht werden wollen, Hündin Tina, Bücher, Jagd, Politik - langweilig wird es dem Pensionär Jürgen Gerbig ganz bestimmt nicht.

05.07.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Einer, der sein ganzes Berufsleben auf dem Lautenberg verbringt

An einer Schule 28 Jahre lang Direktor zu sein - das ist rekordverdächtig. Zumindest ist damit Jürgen Gerbig dienstältester Schulleiter in Suhl. Besser: Er war es. Jetzt freut er sich auf den Ruhestan... » mehr

Am Tag der offenen Tür wurde am Ilmenau-Kolleg unter anderem gesellschaftswissenschaftlicher Unterricht am neuen Whiteboard (einer elektronischen Tafel) gegeben. 	Fotos: Appelfeller

05.07.2019

Region

Keine neue Klasse für Ilmenau-Kolleg: Schleichende Schließung?

Weil es nur fünf Bewerber gab, haben Schulamt und Bildungsministerium dem Ilmenau-Kolleg keine neue Klasse erlaubt. Die Zukunft der Einrichtung sei aber nicht gefährdet. » mehr

06.07.2019

Thüringen

Jong Lehrer wön ne ofs Laand

Nu, bu dos Schuljohr röm is, schläet die Gewerkschoft Alarm: Ömmer wingker Lehrer wönn oußerhalb vo die grusse Städt ärwet. » mehr

06.07.2019

Thüringen

Jonge Lehrer wonn net auf die Dörfer

On Enn vo dan Schuljoher schleärt die Gewerkschoft Olorm: Ömmer wenicher Lehrer wonn außerhalb vo ä rer grösse Stoodt ärbet. » mehr

06.07.2019

Thüringen

Junga Lehrer wölln nier uffs Land

Es Schuljoahr is verbei un die Gewarkschaft schlächt Alarm: Ümmer wänger Lehrer wölln nier wuannerscht, wie in die grueßn Städt arbet. » mehr

04.07.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Grundschule Heinrichs: Stadt schreibt an Holter

Im Streit zwischen Schulamt und Eltern um die Zusammenlegung von Klassen an der Grundschule Heinrichs will die Stadt vermitteln. » mehr

Zwischen Frust und Kampfgeist: Elternvertreter Jana Miethwenz (links) und Uta Bergmann-Reihl am Rednerpult.

03.07.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Stadtrat will neues Schulnetz stricken

Die Stadt will eine vom Schulamt beschlossene Zusammenlegung der künftigen 3. Klassen an der Grundschule Heinrichs mit allen Mitteln verhindern. Zudem sollen Schulsprengel und Schulnetzkonzeption über... » mehr

Abi in Thüringen

02.07.2019

Thüringen

200 Thüringer Schüler machen Abitur mit 1,0

Viel Ärger hatte es in diesem Jahr mit den Mathe-Aufgaben bei den Abiturprüfungen gegeben. Auf den Gesamtnotenschnitt in Thüringen scheinen sich die Aufgaben aber nicht ausgewirkt zu haben. » mehr

Zur Übergabe des Bolzplatzes hatten sich Ehrengäste eingefunden, darunter Staatssekretärin Gabi Ohler (3. von links) und Landrätin Peggy Greiser (links).

26.06.2019

Meiningen

Grundschule hat jetzt einen Bolzplatz

Über einen Bolzplatz können sich die Mädchen und Jungen der Grundschule Oepfershausen freuen. Vergangene Woche wurde das Areal im Beisein von Ehrengästen beim Schulfest offiziell eingeweiht. » mehr

^