Lade Login-Box.

KULTURMINISTER

Thüringens Kulturminister Benjamin-Immanuel Hoff. Foto: ari

15.10.2019

Thüringen

"Ich rede bewusst über Kultur im ländlichen Raum"

Thüringen, sagt Kulturminister Benjamin-Immanuel Hoff im Interview, konnte sich in den letzten Jahren sehr viel Kultur leisten. Investieren wo immer nur möglich sei seine Devise gewesen - mit Blick au... » mehr

Landestheater Eisenach

14.10.2019

Bad Salzungen

Eisenacher Theater-Werkstätten werden saniert

Der Stiftungsrat der Kulturstiftung Meinigen-Eisenach hat grünes Licht für die Sanierung des Landestheaters Eisenach gegeben, wie die Thüringer Staatskanzlei mitteilte. » mehr

Rückgabe von Kunst

17.10.2019

Wissenschaft

Forderung nach Museumsdaten für Suche nach Kolonialobjekten

Unzählige Kolonialobjekte sind fester Bestandteil in deutschen Sammlungen. Politik und Museen öffnen sich für Rückgaben. Doch Wissenschaftlern geht das nicht schnell genug. » mehr

Von Friedrich Rauer

13.10.2019

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Sogenannte Sprachassistenten wie Apples Siri oder Amazons Alexa sind eigentlich geschlechtslos. Aber die Mehrzahl der Nutzer stellt sich die digitalen Helfer als Frauen vor, nicht zuletzt weil sie mei... » mehr

Social Media im Wahlkampf

07.10.2019

Thüringen

Emotionaler, direkter, persönlicher: Wahlkampf auf Social Media

Wer heute Wahlen gewinnen will, muss sich auf Facebook, Instagram und Twitter präsentieren: mal ironisch, mal ganz persönlich und nah. Nicht allen Politikern macht das Spaß. » mehr

Eike Schmidt

03.10.2019

Boulevard

Absage in letzter Minute - Kritik an Museumschef Schmidt

Alles war vorbereitet für den neuen deutschen Chef des Kunsthistorischen Museums in Wien. Eike Schmidt sollte in Kürze übernehmen. Sein Nein in letzter Minute löst in Österreich Verstimmung aus. » mehr

Zur Eröffnung des Archivtags verriet Götz Aly, "warum mich ein Archivbesuch glücklich macht". Foto: ari

18.09.2019

Feuilleton

Von der Kultur des Zurückblätterns

Mit einer Verbeugung vor der Arbeit der Archivare, der Bitte, DDR-Geschichte nicht einseitig aus den Quelle n zu lesen und der Warnung vor den Tücken digitaler Stichwortsuche eröffnete der Historiker ... » mehr

Italiens Ex-Premier Renzi

17.09.2019

Brennpunkte

Italiens Ex-Premier Renzi verlässt Sozialdemokraten

Die neue Regierung in Italien ist gerade erst angetreten, da gibt es schon Ärger. Ex-Ministerpräsident Renzi spaltet die Sozialdemokraten und beweist sein berühmtes Ego. Seine neue Partei soll nun «ju... » mehr

Staatskanzleichef und Kulturminister Benjamin-Immanuel Hoff hatte in den letzten Monaten verbissen um die neue Stiftung gerungen. Vor allem für die Auswahl der infrage kommenden Thüringer Liegenschaften erntete er zum Teil harsche Kritik. Foto (Archiv): ari

10.09.2019

Feuilleton

Hoff macht den Weg frei

Für die zu gründende Kulturstiftung Mitteldeutschland Schlösser und Gärten (KMSG) liegen Entwürfe für einen Staatsvertrag und ein Finanzierungsabkommen zwischen dem Bund, Thüringen und Sachsen-Anhalt ... » mehr

05.09.2019

Schmalkalden

Kommunale Vertreter wollen keine zweite Schlösserstiftung

Der kommunale Arbeitskreis der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten, in der auch die Stadt Schmalkalden vertreten ist, lehnt die Gründung einer Mitteldeutschen Schlösserstiftung als unnötig, zeit- ... » mehr

Rückgabe afrikanischer Kunst

26.08.2019

Boulevard

Kolonialismus-Debatte: Große Töne und nichts dahinter?

Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron hat 2017 die Rückgabe von Kolonialkunst versprochen. Damit hat er auch andere Länder unter Druck gesetzt. In Frankreich ist jedoch nur wenig passiert. » mehr

Cecilie Hollberg

22.08.2019

Boulevard

In Italiens Museen wird das Rad zurückgedreht

Ausländische Museumsdirektoren und eine Reform sollten Italiens Museen moderner machen. Nun verlassen sie das Land. Und der Reform folgt die Gegenreform. Die scheidende Regierung richte eine «Spur der... » mehr

Eike Schmidt

22.08.2019

Reisetourismus

In Italiens Museen wird das Rad zurückgedreht

Ausländische Museumsdirektoren sollten Italiens Museen moderner machen. Nun verlassen sie allerdings das Land. Die scheidende Regierung richte eine «Spur der Zerstörung» an», sagt eine deutsche Museum... » mehr

Ulrike Lorenz, die neue, vor Ideen sprudelnde Chefin der Weimarer Klassik-Stiftung, und ihr Chef, der Thüringer Kulturminister Benjamin-Immanuel Hoff, stellten sich gestern den Fragen der Öffentlichkeit. Foto: ari

21.08.2019

TH

Visionärin und Macherin

Die Frau liebt Widersprüche, Herausforderungen, komplexe Zusammenhänge, das Denken und Handeln in Gegensätzen. Sie will überraschen. Die neue Präsidentin der Klassik-Stiftung, Ulrike Lorenz, stellte s... » mehr

Tag für Tag sitzt Helmut Arenz im neuen Ausstellungsraum. Er gestaltet die Vitrinen und katalogisiert die Exponate. Fotos (4): Volker Pöhl

16.08.2019

Region

Blende auf: Langewiesen kriegt ein Fotomuseum

Die Kulturfabrik wird ab Juni 2020 über eine weitere Etage verfügen: Ein Museum für Fotografie mit lokalem Bezug und ein Raum für Veranstaltungen werden dort unterkommen. Kulturminister Benjamin-Imman... » mehr

Kulturminister Benjamin-Immanuel Hoff (rechts) zeigte sich von der Dauerausstellung im Museum Schloss Wilhelmsburg tief beeindruckt. Von links: Museumsdirektor Kai Lehmann, Ralf Liebaug, Mitglied im Kulturzweckverband und CDU-Stadtrat, Museumsmitarbeiterin Claudia Narr und MdL-Christina Liebetrau (CDU). Nicht im Bild die neue Geschäftsführerin des Kulturzweckverbandes Simone Kaufmann. Fotos (2): Sascha Bühner

08.08.2019

Region

Wilhelmsburg: Hoff lässt Türchen offen

Auf seiner #Kultursommertour 2019 steuerte Thüringens Kulturminister Benjamin-Immanuel Hoff auch Schloss Wilhelmsburg an. Es war offenbar etwas mehr als ein bloßer Höflichkeitsbesuch. » mehr

20.07.2019

TH

Wilhelmsburg: Land sieht "nationale Bedeutung"

Schmalkalden - Eigentlich hatte die Thüringer Landesregierung die Liste jener Schlösser, Parks und Museen, die Bestandteil der neuen, vom Bund mitfinanzierten Kulturstiftung Sachsen-Anhalt/Thüringen w... » mehr

Andrea Camilleri

17.07.2019

Deutschland & Welt

Italienischer Autor Andrea Camilleri gestorben

Mit seinen Krimis um Kommissar Montalbano wurde er auch in Deutschland bekannt. In Italien liebte man ihn auch für seinen Scharfsinn. Nun ist der italienische Schriftsteller Andrea Camilleri gestorben... » mehr

15.07.2019

Deutschland & Welt

Tschechische Sozialdemokraten drohen mit Koalitionsende

In der tschechischen Koalitionskrise erhöht die sozialdemokratische CSSD den Druck auf Ministerpräsident Andrej Babis von der populistischen Partei ANO. Der Vorstand der Sozialdemokraten ermächtigte P... » mehr

10.07.2019

Region

Stadtrat: Schloss muss in Bundesliga

Ein Bürgermeister tut, was ein Bürgermeister tun muss. Nämlich den Auftrag seines Stadtrats erfüllen. Auch wenn er die Sache wie in Schmalkalden etwas anders sieht. » mehr

João Gilberto

07.07.2019

Deutschland & Welt

Bossa-Nova-Legende João Gilberto ist tot

Mit seiner Interpretation von «Das Mädchen aus Ipanema» machte er die moderne Mischung aus Samba und Jazz auf der ganzen Welt berühmt. Zuletzt lebte er krank und verschuldet in seiner Wohnung in Rio. ... » mehr

Michael Jürgs

05.07.2019

Deutschland & Welt

Ein Unbestechlicher: Der Publizist Michael Jürgs ist tot

Er lebte für den Journalismus: Michael Jürgs hat sich über viele Jahrzehnte mit der Gesellschaft auseinandergesetzt und über sie geschrieben, immer kritisch, nie langweilig. Nun ist er gestorben. » mehr

Dominique Meyer

30.06.2019

Deutschland & Welt

Dominique Meyer wird Intendant der Mailänder Scala

Dominique Meyer wird von Mitte kommenden Jahres an zur Mailänder Scala wechseln. Der 63 Jährige ist seit 2010 Chef der Wiener Staatsoper. » mehr

Hellmut Seemann im neuen Bauhaus-Museum.Weimar. Foto: Schutt/dpa

29.06.2019

TH

Krisenmanager und Reformer

Eine Ära endet in Weimar. Nach 18 Jahren verabschiedete sich gestern Helmut Seemann in den Ruhestand. Der Präsident der Klassik-Stiftung erfand und formte den Kosmos Weimar, managte Krisen, brillierte... » mehr

Das Schmalkalder Schloss Wilhelmsburg wurde zwischen 1585 und 1590 als Nebenresidenz der Landgrafen von Hessen erbaut. Es ist eine der bedeutendsten Renaissanceanlagen in Mitteldeutschland, die bis heute kaum bauliche Veränderungen erfahren hat und nahezu im Originalzustand erhalten ist. Foto: Sascha Bühner

20.06.2019

Region

Minister Hoff bietet Chef des Museums Gespräch an

Kulturminister Benjamin-Immanuel Hoff hat auf die Kritik von Museumsdirektor Kai Lehmann reagiert. Dieser hatte sich verärgert darüber geäußert, dass die Wilhelmsburg in Schmalkalden nicht für die gep... » mehr

Schloss Wilhelmsburg ist eine der bedeutendsten Renaissanceanlagen in Mitteldeutschland, die bis heute kaum bauliche Veränderungen erfahren hat und nahezu im Originalzustand erhalten ist.	Fotos (2): Sascha Bühner

14.06.2019

Region

Schlösserstiftung ohne die Wilhelmsburg?

Neun Liegenschaften will Thüringen in die Mitteldeutsche Schlösserstiftung einbringen. Die Wilhelmsburg in Schmalkalden, das Juwel unter den Renaissanceschlössern, ist nicht dabei. Das ärgert nicht nu... » mehr

Bad Liebensteins Bürgermeister hat Bedenken, dass die Sanierung des Altensteiner Schlosses mit der geplanten Gründung der neuen Mitteldeutschen Kulturstiftung Schlösser und Gärten ins Stocken gerät. Foto: Heiko Matz

07.06.2019

Region

Wird Altenstein zur "Resterampe"?

Der Altenstein soll nicht Teil der geplanten Mitteldeutschen Schlösserstiftung werden. Das ärgert den Bad Liebensteiner Bürgermeister. Er befürchtet, die Liegenschaft werde damit zur "Resterampe". Die... » mehr

Für das Burgenmuseum auf der Veste Heldburg könnte die neue Stiftung die Erlösung aus prekärer Lage sein. Foto: ari

06.06.2019

TH

Die 200-Millionen-Euro-Chance

Thüringen verfügt über Schlösser, Gärten und Parks, Schlossmuseen und Sammlungen von nationalem Rang. Sie könnten mit 200 Millionen Euro und mehr von Bund und Land saniert und gefördert werden. Darübe... » mehr

Thüringens Kulturminister Benjamin-Immanuel Hoff treibt die Gründung einer Mitteldeutschen Schlösserstiftung voran - mit dabei sind Schloss Elisabethenburg Meiningen und die Veste Heldburg. Foto: ari

05.06.2019

TH

"Ich glaube an eine große Chance"

Der Thüringer Staatskanzlei-Chef und Kulturminister verhandelt mit Sachsen-Anhalt und dem Bundeskanzleramt über die Gründung einer Mitteldeutschen Kulturstiftung Schlösser und Gärten. » mehr

Vier Museen, vier Partner: Matthias Strejc - Bürgermeister von Bad Frankenhausen (2.v.l), Frank Spilling - Bürgermeister von Arnstadt (3.v.l.), Marko Wolfram - Landrat von Saalfeld-Rudolstadt (3.v.r.) und Stefan Scharf - Hauptamtsleiter der Stadt Sondershausen (r.) vereinbarten die Kooperation. Foto: ari

25.05.2019

TH

Die Schwarzburger kommen

Fürst Günther, den letzten seines Schlages, hätte es sicher gefreut: 100 Jahre nach der Abdankung gründen die vier Museen der Schwarzburgischen Territorien einen Arbeitsverbund und formulieren ein str... » mehr

21.05.2019

Thüringen

30 Jahre Mauerfall - Landesregierung will junge Menschen erreichen

Mit Zeitzeugenberichten in sozialen Netzwerken will die Landesregierung im Jubiläumsjahr zu 30 Jahren Mauerfall junge Menschen erreichen. Aber es gibt auch einen klassischen Festakt. » mehr

Rot plus Rot plus Grün ergibt in der Thüringer Kulturpolitik - tja, was eigentlich? Michael Flohr hat dieses politische Handlungsfeld umfassend wissenschaftlich untersucht und resümiert am Ende eine "Sinn- und Strukturkrise". Foto: ari

30.04.2019

TH

Kulturpolitik in der Krise

Wer die Musik bezahlt, der bestimmt, was gespielt wird. Öffentliche Kulturfördermittel sind in Thüringen knapp. Die Landesregierung macht damit Kulturpolitik. » mehr

Schloss Friedenstein Gotha

27.04.2019

Thüringen

Baustart für Sanierungsarbeiten am Schloss Friedenstein

Nach umfangreichen Vorarbeiten und Planungen beginnen am Samstag offiziell die Sanierungen am Schloss Friedenstein in Gotha. » mehr

Cervantes-Literaturpreis

23.04.2019

Deutschland & Welt

Cervantes-Preis für Dichterin Ida Vitale

Die nach dem «Don Quijote»-Autor Miguel de Cervantes (1547-1616) benannte Auszeichnung wird seit 1976 alljährlich verliehen. » mehr

Ostermesse in Paris

21.04.2019

Deutschland & Welt

Notre-Dame «fast gerettet»: Ehrung für Feuerwehr

Aufatmen in Frankreich: Rund eine Woche nach dem verheerenden Brand von Notre-Dame hat Frankreichs Kulturminister Franck Riester gute Nachrichten. Die Ostermesse in Paris wird jedoch auch von den Ansc... » mehr

Nach dem Brand

19.04.2019

Deutschland & Welt

Großer Regenschirm für Notre-Dame

Das Ausmaß der Zerstörung von Notre-Dame ist weitgehend bekannt. Jetzt heißt es: Weitere Schäden verhindern, denn die Wettervorhersage verheißt nichts Gutes für die Kathedrale. Und schlechte Stimmung ... » mehr

Ausgezeichnete Dorfschreiberin

17.04.2019

TH

Ausgezeichnete Dorfschreiberin

Die Autorin Vera Vorneweg erhält das Thüringer Literaturstipendium "Harald Gerlach". Die am Dienstag in Erfurt offiziell vergebene Literaturförderung ist nach dem 2001 gestorbenen Schriftsteller benan... » mehr

16.04.2019

Deutschland & Welt

Großteil der Schätze konnte aus Notre-Dame gerettet werden

Der größte Teil der religiösen Schätze ist aus der brennenden Pariser Kathedrale Notre-Dame gerettet worden. Die für Katholiken sehr wertvolle Dornenkrone und andere Gegenstände seien im Pariser Ratha... » mehr

Die Ausstellung in der Weimarer Kunsthalle zeigt u.a. sogenanntes "Notgeld" Thüringer Städte. Fotos (3): Schutt/dpa

10.04.2019

TH

Erinnern und doch vergessen?

Vom radikalen Umbruch nach dem Ersten Weltkrieg 1918/1919 bis zur Gründung des Landes Thüringen 1920 berichtet eine Ausstellung in der "alten" Landeshauptstadt Weimar. » mehr

Jens Harzer

22.03.2019

Deutschland & Welt

Iffland-Ring für Jens Harzer - Bruno Ganz war sein Idol

Der Iffland-Ring gebürt dem «Würdigsten» unter den Schauspielern im deutschsprachigen Raum. Der jüngst gestorbene Bruno Ganz trug ihn und bestimmte einen Nachfolger, der auch als «romantischer Grübler... » mehr

Leonardo da Vinci

13.03.2019

Deutschland & Welt

Italiens Regierung schmückt sich mit Leonardo

Neue Euromünzen, Sonderbriefmarken und überall Leonardo-Ausstellungen: Ganz Italien ist stolz auf Leonardo da Vinci. Das Jubiläum zum 500. Todestag des Künstlers nutzt die populistische Regierung in R... » mehr

Scala in Mailand

12.03.2019

Deutschland & Welt

Saudis in Mailänder Scala? Ärger um Petrodollar aus Riad

Opernhäuser brauchen Geld. Und so berühmte wie die Mailänder Scala besonders viel. Auf der Suche nach Unterstützern ist der Intendant Pereira nun in Saudi Arabien fündig geworden. Der Aufschrei ist gr... » mehr

Kolonialkunst

09.03.2019

Deutschland & Welt

Noch kein Konsens für Rückgaben von Kolonialobjekten

Kulturminister von Bund und Ländern wollen sich in neuer Runde zusammenraufen. Mit der Rückgabe von Kolonialobjekten geht es gleich um ein kontroverses Thema. Ob eine gemeinsame Position gelingt? » mehr

Die Museen suchen nach Zukunftsstrategien: Helfen kann dabei, wie hier in der Süd-Kapelle der Klosterkirche des Museums Kloster Veßra zu erleben, digitale Technik. An einer Medien-Stele sind Filme abrufbar, die sich mit dem besonderen Licht-Phänomen der Kapelle beschäftigen. Foto: ari

02.03.2019

TH

Weniger Besucher in Thüringer Museen

Die - an der Besucherzahl gemessen - guten Jahre scheinen für viele Thüringer Museen erst einmal vorbei: 2018 zählten sie laut Statistik des Museumsvereins rund 3,6 Millionen Besucher - so wenige wie ... » mehr

Leonardo da Vinci

24.01.2019

Deutschland & Welt

Hype und Streit um Leonardo da Vinci

Dieses Jahr jährt sich der Tod von Leonardo da Vinci zum 500. Mal. Da wollen alle etwas vom Hype um das Universalgenie abhaben. Italien und Frankreich streiten um das größte Stück vom Kuchen. » mehr

22.01.2019

Thüringen

Kulturminister wird Thüringens erster Antisemitismusbeauftragter

Die Regierung will ein Zeichen gegen eine Verrohung des Umgangs miteinander in der Gesellschaft setzen. Als Beauftragter soll sich der Thüringer Kulturminister künftig auch dem Kampf gegen Antisemitis... » mehr

16.01.2019

TH

Thüringen: Notfallverbund für Kultur unterzeichnet

Erfurt - Thüringen will sich mit einem sogenannten Notfallverbund noch besser gegen Katastrophen wie den Brand der Anna Amalia Bibliothek in Weimar im Jahr 2004 wappnen. » mehr

Antike Mosaikteile

08.12.2018

Deutschland & Welt

Antike Mosaikteile wieder in alter Heimat zu sehen

Lange Zeit befanden sich antike Mosaikstücke eines Speisesaals der Römerzeit in den USA. Jetzt sind sie an ihren Ursprungsort in der Türkei heimgekehrt. Der Kulturminister spricht von einem wichtigen ... » mehr

Nun ohne Sprecher. Das Bauhaus in Dessau.

28.10.2018

Thüringen

Bauhaus-Debatte: Sprecherin gefeuert - und es gibt "Pur" statt Punk

Diskussion statt Design: Das Dessauer Bauhaus kommt nicht zur Ruhe. Nach der umstrittenen Konzertabsage wird nun die Sprecherin gefeuert. » mehr

Feine Sahne Fischfilet

28.10.2018

Deutschland & Welt

Bauhaus-Debatte hat kein Ende - Grüne sieht «Bauernopfer»

Diskussion statt Design. Das Dessauer Bauhaus kommt nicht zur Ruhe. Erst die Konzertabsage mit heftig umstrittener Begründung, nun eine erste personelle Konsequenz. Wie glücklich ist die Entscheidung,... » mehr

Im Kreise der Ausgezeichneten: Anneliese Rühle (rechts) und Elke Büchner (Vierte von rechts). Foto: O. Winkelmann

18.10.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Mit Kunst neue Welten erschließen

Zehn Mal wurde in Erfurt die Kulturnadel des Freistaats verliehen – gleich zwei Geehrte kamen aus dem Landkreis: Elke Büchner aus Meiningen und Anneliese Rühle aus Behrungen. » mehr

Abteilungsleiterin für Kultur und Kunst in der Thüringer Staatskanzlei, Elke Harjes-Ecker, übergab die Kulturnadel an Dieter Kretschmar. Foto: TSK

17.10.2018

Region

Thüringer Kulturnadel für herausragendes Engagement

Dieter Kretschmar, Geraberger Musiker und der Leiter des Musikvereins, erhielt die Thüringer Kulturnadel. Kretschmar engagiert sich seit vielen Jahren im Geraberger Musikverein. » mehr

^