Lade Login-Box.

KRISENLÄNDER

Parlamentswahl in der Ukraine

22.07.2019

Hintergründe

«Wahlrevolution» in der Ukraine mit Ex-Komiker Selenskyj

Es ist eine historische Wahl für das Krisenland Ukraine: Noch nie hat eine Partei in der Ex-Sowjetrepublik alleine regieren können. Der prowestliche Präsident Selenskyj hat es geschafft, eine ganze Po... » mehr

Wahlsieger

22.07.2019

Topthemen

Ukraine: Prowestlicher Selenskyj gewinnt absolute Mehrheit

Wahlsensation in der Ukraine: Die proeuropäische Partei von Präsident Selenskyj kann allein regieren. Mit ihrer starken Mehrheit im Parlament kann Selenskyi nun wichtige Reformen angehen und den Krieg... » mehr

Stromausfall

23.07.2019

Brennpunkte

Wieder massiver Stromausfall in Venezuela

Das einst reiche Erdölland Venezuela versinkt nach einem weiteren Blackout in Dunkelheit. Die Regierung macht dafür wieder einen Angriff auf ein Wasserkraftwerk verantwortlich. Opposition und Experten... » mehr

Stimmabgabe

21.07.2019

Topthemen

Präsident Selenskyj wird bei Ukraine-Wahl gestärkt

Die Menschen in der Ukraine sind des Krieges im Osten und der Korruption im Land müde. Der prowestliche Staatschef Wolodymyr Selenskyj holt junge und unabhängige Menschen in die Politik - bei der Parl... » mehr

21.07.2019

Schlaglichter

Parlamentswahl im Krisenland Ukraine begonnen

In der Ukraine hat die Parlamentswahl begonnen. Die rund 30 Millionen Wähler der früheren Sowjetrepublik sind aufgerufen, die Abgeordneten der Obersten Rada zu bestimmen. Die neue Partei von Staatsche... » mehr

Bayer Werk Leverkusen

27.06.2019

Wirtschaft

Was hat Hedgefonds Elliott bei Bayer vor?

Die Hedgefonds des US-Milliardärs Paul Singer haben schon etlichen Firmen zu schaffen gemacht, nun legen sie eine milliardenschwere Beteiligung bei Bayer offen. Noch gibt sich der Großinvestor zwar ko... » mehr

22.06.2019

Schlaglichter

Machtkampf in Venezuela - UN-Kommissarin fordert Kompromisse

Venezuelas Präsident Nicolás Maduro hat dem Einsatz eines kleinen Teams von Menschenrechtsexperten in dem Krisenland zugestimmt. Das gab UN-Menschenrechtskommissarin Michelle Bachelet in Caracas bekan... » mehr

Angelina Jolie

09.06.2019

Boulevard

Angelina Jolie besucht venezolanische Flüchtlinge

Wegen der Krise in ihrem Land sind Millionen Venezolaner geflüchtet. In Kolumbien hat sich Angelina Jolie über ihre Lage informiert. » mehr

Krise in Venezuela

06.05.2019

Brennpunkte

Russland und USA uneins über Situation in Venezuela

US-Außenminister Pompeo und Russlands Chefdiplomat Lawrow treffen in Kürze in Finnland aufeinander. Venezuela wird eines der wichtigsten Gesprächsthemen sein. Beide Seiten liegen nicht sehr nah beiein... » mehr

Maduro schwört Soldaten auf sich ein

02.05.2019

Brennpunkte

Venezuelas Staatschef Maduro schwört Soldaten auf sich ein

Die Rebellion einiger weniger Soldaten war nur ein Strohfeuer - das Militär steht weiterhin treu an der Seite der Regierung. Jetzt setzt der selbsternannte Interimspräsident Guaidó auf Streiks. Welche... » mehr

01.05.2019

Schlaglichter

Merkel nach Burkina Faso, Mali und Niger abgeflogen

Kanzlerin Angela Merkel ist zu einem dreitägigen Besuch der westafrikanischen Krisenländer Burkina Faso, Mali und Niger gestartet. Angesichts zunehmender terroristischer Bedrohungen, ethnischer Konfli... » mehr

Milizen

01.05.2019

Brennpunkte

«Keine halben Sachen»: Guaidó will Entscheidung erzwingen

Eim Umsturz in Venezuela mit Hilfe des Militärs ist vorerst gescheitert. Jetzt will der selbst ernannte Interimspräsident Juan Guaidó das Land lahm legen, bis sein Widersacher Nicolás Maduro klein bei... » mehr

Daumen hoch oder runter für Europa? Die Europawahl-Kandidaten Robert-Martin Montag (FDP), Marion Walsmann (CDU), Babette Winter (SPD), Keith Barlow (Linke), Anna Cavazzini (Grüne) und Christoph Birghan (AfD) nebst IHK-Gastgeber Ralf Pieterwas (von links) beim Diskussionsforum am Mittwoch in Suhl .	Foto: frankphoto.de

26.04.2019

Thüringen

Europa der Unterschiede

Die EU prägt unser Wirtschaftsleben und ist daher politisch enorm wichtig: Dieser Nenner einte die unterschiedlichsten Europawahl-Kandidaten auf einen Forum in Suhl. » mehr

23.04.2019

Schlaglichter

Maas und Jolie: Gegen sexuelle Gewalt in Kriegsgebieten

Bundesaußenminister Heiko Maas setzt sich gemeinsam mit der US-Schauspielerin Angelina Jolie für den Kampf gegen sexuellen Missbrauch in Kriegsgebieten ein. In einem gemeinsamen Gastbeitrag für die «W... » mehr

Wahlen in der Ukraine

21.04.2019

Hintergründe

Komiker gegen «Schokoladenkönig»

Ein Komiker fordert in der Ukraine bei der Präsidentenwahl Amtsinhaber Petro Poroschenko heraus. In dem Krisenland, das in die EU strebt, kommt es am Ostersonntag zur Stichwahl. Wer sind die beiden Ko... » mehr

20.04.2019

Schlaglichter

Wahlkampf im Krisenland Ukraine endet mit «Tag der Stille»

Der hitzige Wahlkampf um das Präsidentenamt in der Ukraine ist mit einem «Tag der Stille» zu Ende gegangen. Wahlwerbung für den Amtsinhaber Petro Poroschenko und seinen Herausforderer, den Komiker Wol... » mehr

Wahlen in der Ukraine

20.04.2019

Brennpunkte

Wahlkampf im Krisenland Ukraine endet mit «Tag der Stille»

Vorwürfe, Drogentests und ein brutales Rede-Duell: Der dramatische Wahlkampf um das Präsidentenamt in der Ukraine bot einiges. Wenige Stunden vor der Entscheidung soll eigentlich Ruhe einkehren. Ganz ... » mehr

Konflikt in Libyen

19.04.2019

Brennpunkte

Immer mehr Tote bei Kämpfen in Libyen

Die Lage in Libyen war schon vor dem Ausbruch der neuen Eskalation chaotisch. Den einflussreichen internationalen Mächten gelingt es nicht, eine gemeinsame Haltung zu finden. Deutschland ist frustrier... » mehr

19.04.2019

Schlaglichter

Über 200 Tote in Libyen - UN-Sicherheitsrat ohne Einigung

Seit dem Ausbruch der Kämpfe um die libysche Hauptstadt Tripolis vor rund zwei Wochen sind mehr als 200 Menschen ums Leben gekommen. Die Weltgesundheitsorganisation WHO teilte über Twitter mit, dass z... » mehr

Erste Hilfsgüter in Venezuela

17.04.2019

Brennpunkte

Rotes Kreuz verteilt erste Hilfsgüter in Venezuela

Im einst reichen Venezuela fehlt es am Nötigsten. Jetzt schafft das Rote Kreuz zumindest Trinkwasser und Medikamente in den Krisenstaat. In den politischen Konflikt zwischen Maduro und Guaidó will sic... » mehr

Michelle Bachelet

10.04.2019

Brennpunkte

Bachelet erwägt Besuch in Krisenland Venezuela

Die Versorgung ist desolat, das Land steckt in einer schweren Krise: UN-Menschenrechtskommissarin Michelle Bachelet will Venezuela einen Besuch abstatten, um mit den politischen Akteuren eine Lösung z... » mehr

Mike Pompeo

08.04.2019

Brennpunkte

USA fordern libyschen General zu Stopp der Kämpfe auf

Die USA haben den libyschen General Chalifa Haftar aufgefordert, die militärische Offensive bei der Hauptstadt Tripolis unverzüglich zu stoppen. US-Außenminister Mike Pompeo erklärte am Sonntag (Ortsz... » mehr

General Chalifa Haftar

06.04.2019

Brennpunkte

Angriff auf Tripolis: Regierungschef kündigt Widerstand an

Die politische Lage im Ölstaat Libyen ist schon seit langem alles andere als stabil. Nun eskaliert sie militärisch. Vereinte Nationen und G7 formulieren wortgewaltige Appelle zur Mäßigung, doch aus de... » mehr

General Chalifa Haftar

05.04.2019

Brennpunkte

Maas und UN-Chef Guterres wollen Lage in Libyen entschärfen

Der mächtige libysche General Chalifa Haftar ist entschlossen, die Hauptstadt Tripolis einzunehmen. Dort sitzt die international anerkannte Regierung. Beide Seite machen ihre Kräfte mobil. » mehr

01.04.2019

Schlaglichter

Zahlreiche Venezolaner weiterhin ohne Strom

Nach den erneuten Stromausfällen im Krisenland Venezuela sind viele Menschen weiterhin von der Energieversorgung abgeschnitten. Um die Reparaturarbeiten zu erleichtern und die Ressourcen zu schonen, b... » mehr

Wladimir Selenski

31.03.2019

Hintergründe

Komiker gegen «Schokozar» und «Gasprinzessin»

Ein Komiker fordert in der Ukraine bei der Präsidentenwahl Amtsinhaber Petro Poroschenko heraus. In dem Krisenland, das in die EU strebt, ist die Auswahl mit 39 Kandidaten diesmal so groß wie nie. » mehr

26.03.2019

Schlaglichter

Krisenland Venezuela leidet erneut unter schwerem Stromausfall

Das Krisenland Venezuela hat erneut unter einem heftigen Stromausfall zu leiden. In der Hauptstadt Caracas und zahlreichen Bundesstaaten waren die Menschen gestern zeitweise ohne Strom. » mehr

11.03.2019

Schlaglichter

Maas in Afghanistan: Weiter für friedliche Konfliktlösung einsetzen

Zum Auftakt seines ersten Besuchs als Außenminister in Afghanistan hat der SPD-Politiker Heiko Maas dem Krisenstaat ein weiteres Engagement Deutschlands zugesagt. Ziel sei es, den Menschen vor Ort zu ... » mehr

Nicolas Maduro

10.03.2019

Brennpunkte

Oppositionsführer Guaidó bläst zum Sturm auf Caracas

Seit Wochen beharken sich der selbst ernannte Interimspräsident und der noch immer fest im Sattel sitzende Staatschef. Jetzt will der junge Oppositionsführer wieder Bewegung in die Sache bringen: Regi... » mehr

Politische Krise in Venezuela

08.03.2019

Brennpunkte

Marode oder Sabotage? - Stromausfall legt Venezuela lahm

Stromausfälle sind nichts Ungewöhnliches in dem Krisenstaat. So heftig hat es die Menschen aber selten erwischt. Schüler, Beamte und Arbeiter bleiben zu Hause. Maduro macht Saboteure für den Ausfall v... » mehr

08.03.2019

Schlaglichter

Massiver Stromausfall taucht Krisenstaat Venezuela ins Dunkel

Ein massiver Stromausfall hat weite Teile von Venezuela in Dunkelheit versinken lassen. Am Abend gab es in weiten Teilen des südamerikanischen Landes kein Licht. In der Hauptstadt Caracas kam es zu ei... » mehr

"Ich komme wieder"

03.03.2019

Brennpunkte

«Wenig zu feiern»: Guaidó kündigt Heimkehr und Proteste an

In Venezuela droht über Karneval eine neue Eskalation: Oppositionschef Guaidó ruft zu neuen Demonstrationen auf und will ins Land zurückkehren - obwohl er mit seiner Festnahme rechnen muss. Kann er Ma... » mehr

Juan Guaidó

02.03.2019

Brennpunkte

Guaidó kündigt neue Proteste gegen Maduro in Venezuela an

Oppositionschef Guaidó und die USA erhöhen den Druck auf Präsident Maduro. Doch die Regierung in Caracas gibt sich unbeeindruckt und ruft die Bevölkerung auf, unbeschwert Karneval zu feiern. » mehr

Guaidó und Duque

26.02.2019

Brennpunkte

Venezuela: Maduro droht Herausforderer Guaidó mit der Justiz

Der Druck wächst, aber Venezuelas umstrittener Präsident zeigt sich unbeeindruckt. Das Militär steht zu ihm und Forderungen nach Neuwahlen lässt er ins Leere laufen. Seinem Herausforderer Guaidó droht... » mehr

Krise in Venezuela

09.02.2019

Topthemen

Venezuela: Auf welche Seite schlägt sich das Militär?

Nervenprobe an der Grenze: Eine Hilfslieferung steht bereit - aber Venezuelas Militär verhindert die Weiterfahrt. Der selbsternannte Interimspräsident Guaidó nennt dennoch schon mal Details der geplan... » mehr

Hilfsgüter in Kolumbien

08.02.2019

Brennpunkte

Kein Durchkommen: Hilfsgüter an Venezuelas Grenze gestoppt

Die venezolanischen Streitkräfte stehen vor einem Dilemma: Stoppen sie die Hilfslieferungen, verspielen sie ihren Rückhalt in der Bevölkerung. Lassen sie die Güter aber passieren, verweigern sie damit... » mehr

Politische Krise in Venezuela

06.02.2019

Brennpunkte

Maduro lässt Brücke für humanitäre Hilfe blockieren

Die Menschen in Venezuela leiden Hunger, in den Kliniken gibt es kaum noch Medikamente und Material. Gegenpräsident Guaidó will Hilfsgüter ins Land schaffen. US-Außenminister Pompeo fordert Staatschef... » mehr

Krise in Venezuela

30.01.2019

Brennpunkte

Maduro warnt vor «Vietnam in Lateinamerika»

Im Machtkampf in Venezuela zeigt der umstrittene Präsident Zähne. Sollten die USA militärisch in dem Krisenstaat eingreifen, würden sie sich eine blutige Nase holen, droht Maduro. Viel konkreter ist a... » mehr

Flüchtlingslager in der Zentralafrikanische Republik

30.11.2018

Brennpunkte

Unicef prangert Krise in Zentralafrika an

Wer hier geboren wird, hat die niedrigste Lebenserwartung weltweit. Die Krise in der Zentralafrikanischen Republik spitzt sich laut Unicef zu. Infolge des Konfliktes leiden Hunderttausende Kinder. » mehr

Argentiniens Präsident Mauricio Macri

29.11.2018

Hintergründe

G20-Gipfel im Krisenland - Präsident Macri unter Druck

Für den liberalen argentinischen Präsidenten Mauricio Macri kommt der G20-Gipfel zur Unzeit: Sein Land steckt in einer tiefen Wirtschaftskrise, die ein Grund für die erwarteten Proteste während der te... » mehr

Wieder ein Trendziel

10.03.2017

Reisetourismus

Ägypten will Reisende von sich überzeugen

Seit dem Arabischen Frühling geht es für Ägypten auf und ab. Als es touristisch gerade wieder nach oben ging, brachte mutmaßlich die Terrormiliz IS mit einer Bombe eine russische Passagiermaschine zum... » mehr

Schüler des Dr.-Sulzberger-Gymnasiums als Delegierte der UN-Generalversammlung: Debattiert wurde über das Thema "Der Zugang zu Bildung in von Konflikten bedrohten Gebieten".

03.11.2016

Bad Salzungen

Weltpolitik in Bad Salzungen

Zwölftklässler des Dr.-Sulzberger-Gymnasiums Bad Salzungen zeigten ihr diplomatisches Geschick bei einem UN-Planspiel, das es so noch nie gegeben hatte. » mehr

Mike Mohring. dpa

03.12.2015

Thüringen

CDU-Parteitag im Zeichen der Flüchtlingskrise

Weniger Betreuung für minderjährige Flüchtlinge, Familien-Nachzug begrenzen: Die Thüringer CDU diskutiert bei einem Parteitag, was sie in der Asylpolitik ändern will. Gast ist Horst Seehofer. » mehr

Im Podium stellten sich den Fragen der Bürger (von links): Bürgermeisterin Rosa Kind, Bauordnungsamtsleiter Martin Becker, Landrat Reinhard Krebs, Polizeiinspektionschef Uwe Metz und seine Stellvertreterin Mandy Bruse. Foto: Stefan Sachs

11.09.2015

Bad Salzungen

Weitere Notunterkünfte im Kreis geplant

700 Asylbewerber leben derzeit im Wartburgkreis. Landrat Reinhard Krebs (CDU) rechnet damit, dass es bis Jahresende mehr als 1000 sein werden. Das sagte er am Donnerstagabend bei einer Bürgerversammlu... » mehr

Irgendjemand in Brüssel muss in diesen Tagen der Überweisung nach Thüringen den Stempel aufdrücken. Oder wird der bei Online-Überweisungen über 81 Millionen Euro nicht mehr gebraucht? Thüringen jedenfalls freut sich über den Geldsegen. Foto: ari/Archiv

23.07.2015

Thüringen

"Mal eine schöne Nachricht"

Wann bekommt man schon mal 81 Millionen Euro erstattet? Thüringen ist gerade in dieser glücklichen Lage - dank einer hartnäckigen Abteilungsleiterin im Wirtschaftsministerium. » mehr

Kabarettist Bernhard Röhrig brachte nicht etwa leichte Comedy und flotte Sprüche auf die Bühne. Sein Humor hat Hintersinn und ist streckenweise schwere Kost.	Foto: Michael Bauroth

20.10.2014

Zella-Mehlis

Kabarett-Doktor behandelt tiefgründige Themen

Bernhard Röhrig war mit seinem neuen Kabarett-Programm "Stimmung im Keller" im Vereinsraum von Da Capo zu Gast. » mehr

23.09.2014

Ilmenau

Stadt Ilmenau soll Flüchtlinge aufnehmen

Ilmenau - Der Ilm-Kreis wird bis Jahresende weitere Flüchtlinge aus derzeitigen Krisengebieten aufnehmen, kündigte Landrätin Petra Enders an. » mehr

09.09.2014

Zella-Mehlis

Wie bleibt Ernergie bezahlbar, Herr Töpfer ?

Fünf Kandidaten demokratischer Parteien gibt es im Landtags-Wahlkreis 12 (Altkreis Meiningen mit Schwallungen, Benshausen und Dolmar, aber ohne Grabfeld). Wir fordern sie zum Duell in der Zeitung hera... » mehr

Walter Hörmann  zur EZB-Zinsentscheidung

06.06.2014

Meinungen

Spielgeld

Kann die Geldentwertung zu niedrig sein? Nach Auffassung von Europas Zentralbankern geht das offenbar. Sie fürchten eine Deflation, also eine Spirale aus sinkenden Preisen, Kauf- und Investitionszurüc... » mehr

20.05.2014

Klartext

Auf der Kippe

Der Termin für die Präsidentschaftswahl in der Ukraine rückt unweigerlich näher - und noch immer steht der Urnengang auf der Kippe. Die Lage in dem Krisenland gibt nach wie vor zu großer Sorge Anlass,... » mehr

"Nicht der Euro hat die Länder in die Krise gebracht. Die Länder haben sich selbst in die Krise gebracht, in dem sie mehr ausgegeben haben als sie einnahmen." - Theo Waigel, ehemaliger Bundesfinanzminister.

14.05.2014

Thüringen

"Wir haben keinen Grund, uns über den Euro zu beschweren"

Er brachte die D-Mark nach Ostdeutschland, er stellte die Weichen für den Euro: Theo Waigel, Bundesfinanzminister von 1989 bis 1998. Der 75-jährige CSU-Politiker stellt sich in Suhl einer Podiumsdisku... » mehr

Blauer Pulli und Jeans: Landolf Scherzer stellte in Schmalkalden vor ausverkauftem Saal sein neues Buch vor.

31.03.2014

Schmalkalden

Reisen, um zu verstehen

Ein Krisenstaat aus Südthüringer Sicht: Der Autor Landolf Scherzer nahm 120 literaturinteressierte Schmalkalder mit in "ein anderes Griechenland". » mehr

^