Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

KREISTAGE

Damit der Auftrag ausgelöst und die Brandschutz-Vorsorge noch im August in Mengersgereuth-Hämmern angegangen werden kann, gibt das Landratsamt 25 000 Euro frei. Foto: Zitzmann

30.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Landrat gibt per Eilentscheidung Mittel frei für den Brandschutz

Damit die Grundschule in Mengersgereuth-Hämmern auch 2020/21 Schüler aufnehmen kann, wird im Sommer in eine Hausalarmanlage und in den Rauchschutz investiert. » mehr

Der älteste Teil des Coburger Krankenhauses stammt auf dem 19. Jahrhundert. Im kommenden Jahr wird sich entscheiden, ob die Klinik auf die Lauerer Höhe zieht.

24.07.2020

Nachbar-Regionen

Coburger Stadtrat einstimmig für Klinikneubau

In Coburg soll ein neues Krankenhaus gebaut werden. Eine Generalsanierung des heutigen Gebäudes findet keinen Befürworter. » mehr

Was raucht da aus dem Schornstein der Biogasanlage in Henfstädt? Foto: Michael Binek

05.08.2020

Hildburghausen

Rauchfahne über der Biogasanlage in Henfstädt

In zwei Biogasanlagen im Landkreis hat es nach Auskunft der Bürgerinitiative "Biogas Themar/Lengfeld" am Sonntag und am gestrigen Mittwoch Vorfälle gegeben. Ein Sprecher hat Strafanzeige erstattet. » mehr

Jürgen Schmidt (Mitte), Vorsitzender des Behindertenbeirates Schmalkalden-Meiningen, spricht mit dem Vorsitzenden des Schmalkalder Gehörlosenverbandes Marco Kallenbach. Übersetzt wird das Gespräch von Gebärdensprachdolmetscherin Birthe Seyfarth aus Weimar. Fotos (2): Markus Kilian

22.07.2020

Schmalkalden

Die nächste Stufe gegen die Stufen

Die Treppe vorm Kino oder die Homepage mit der kleinen Schrift: Der Behindertenbeirat Schmalkalden-Meiningen fordert für Menschen mit Handicap mehr Erleichterungen. Ein Aktionsplan soll diese bis Ende... » mehr

Janine Merz vor dem SPD-Parteibüro in der Apothekergasse.	Foto: frankphoto.de

21.07.2020

Hildburghausen

Ihr politisches Vorbild ist Helmut Schmidt

Seit Juni ist die Meininger SPD-Chefin Janine Merz im Landtag. Sie betreut nun auch die Wahlkreise in Hildburghausen. Dort machte sie gestern ihren Antrittsbesuch. » mehr

Krebs: "Bürgermeister Thürmer unterläuft Gebietswechsel"

19.07.2020

Bad Salzungen

Krebs: "Bürgermeister Thürmer unterläuft Gebietswechsel"

Landrat Reinhard Krebs (CDU) hegt den Verdacht, dass Kaltennordheims Bürgermeister Erik Thürmer mit unangemessenen Geldforderungen die Rückkreisung von Andenhausen, Fischbach und Klings in den Wartbur... » mehr

Krebs: "Thürmer unterläuft Gebietswechsel"

19.07.2020

Meiningen

Krebs: "Thürmer unterläuft Gebietswechsel"

Landrat Reinhard Krebs (CDU) hegt den Verdacht, dass Kaltennordheims Bürgermeister Erik Thürmer mit unangemessenen Geldforderungen die Rückkreisung von Andenhausen, Fischbach und Klings in den Wartbur... » mehr

Der Grundschul-Betrieb in Mengersgereuth-Hämmern bleibt für ein weiteres Jahr gesichert. Fotos: Ittig/Zitzmann

14.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Zwei Etagen werden gesperrt

Die Grundschule in Mengersgereuth-Hämmern bleibt auch im Schuljahr 20/21 am Netz. Darauf verständigte sich der Bildungsausschuss am Dienstag. » mehr

Landrätin Peggy Greiser hält die Einführung des Integrierten Taktfahrplans im Landkreis für "gelungen, wenn auch noch nicht vollendet". Nicht vollendet sind auch die Verhandlungen mit Suhl hinsichtlich einer Zusammenarbeit im Personennahverkehr. Foto: hi

14.07.2020

Meiningen

Mittel blieben unangetastet, weil die Unterschrift fehlt

Unangetastet stehen im Kreishaushalt 2020 die 135 000 Euro, die der Landkreis Schmalkalden-Meiningen der Stadt Suhl für den ÖPNV zur Verfügung stellt. Landrätin Peggy Greiser erläuterte dem Kreistag, ... » mehr

Seine langjährigen Wegbegleiter (links Andreas Clemen aus Schmalkalden) chauffierten Klaus Kleimenhagen am Donnerstag in einem Oldtimer-Feuerwehrfahrzeug zum Ort der Verabschiedung, dem Meininger Landratsamtssaal. Foto: David Nolte

10.07.2020

Meiningen

Abschied und Neuanfang

Vor dem Eingang zum Meininger Landratsamtssaal hatten am Donnerstagabend Feuerwehrfahrzeuge geparkt, darunter ein Oldtimer. Mit dem war Klaus Kleimenhagen, langjähriger Kreisbrandinspektor, zu seiner ... » mehr

Rund 30 Zuhörer, vielfach Eltern aus Mengersgereuth-Hämmern, verfolgen im Rahmen der Bürgerfragestunde die Rats-Debatte zur drohenden Schulschließung.

09.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

"Den Volkszorn deutlich machen"

Die drohende Schulschließung in Mengersgereuth-Hämmern trifft auf breiten Widerstand von Eltern, Schulleitung und Gemeinderat. "Der Kampf ist eröffnet", sagt die Bürgermeisterin in Richtung Sonneberge... » mehr

In Karten sind die Grundstücke eingezeichnet, die für einen Neubau infrage kommen. Foto: Marina Hube

09.07.2020

Ilmenau

Turnhalle Stützerbach wird Thema für die Ortsteilräte

Der Kreistag hat sich in seiner jüngsten Sitzung für einen Ersatzneubau der Turnhalle in Stützerbach entschieden. Dem ging ein Vor-Ort-Termin voraus. » mehr

08.07.2020

Hildburghausen

Neue Stimme für den Rücktritt von Kristin Obst

Die aktuellen Ereignisse in der CDU Hildburghausen haben das Fass zum Überlaufen gebracht. Das sagt ein CDU-Urgestein im Landkreis - der frühere, langjährige Schleusinger Bürgermeister Klaus Brodführe... » mehr

08.07.2020

Bad Salzungen

Noch ein Corona-Kranker im Kreis

Die Corona-Lage im Wartburgkreis und in der Stadt Eisenach ist weiterhin stabil. » mehr

Das Gebäude in der Arnstädter Lindenallee soll für die Volkshochschule saniert werden. In seiner über 110-jährigen Geschichte war es Schule, Förderzentrum und Fachhochschule. Foto: Berit Richter

07.07.2020

Ilmenau

"Das analoge Miteinander ist nicht ersetzbar"

Die Volkshochschule steht in der Corona-Zeit vor zahlreichen neuen Herausforderungen. Langfristige Planung macht das nur schwer möglich. Zudem wird in Arnstadt ein neues Domizil gesucht. » mehr

Eine gewisse Wiederbelebung erfuhr die Grundschule Mengersgereuth-Hämmern im Zuge der Corona-Pandemie. Derweil seit gut zwei Jahren in der Schulstraße 15 eigentlich nur noch die gemeinsame Schuleingangsphase aus erster und zweiter Klasse unterrichtet wird, fanden in Zeiten der Corona-Pandemie mehr Schüler Aufnahme. Anders hätten sich die Vorgaben zu Mindestabstand der Schüler untereinander und zu Höchstzahl pro Klasse nicht abbilden lassen im räumlichen Budget der Gemeinschaftsschule "Johann Wolfgang von Goethe". Fotos: Zitzmann (1)/Ittig (2)

07.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Hintertürchen öffnet Weg zu vollendeten Tatsachen

Wird die Grundschule Mengersgereuth-Hämmern noch im Sommer dicht gemacht? Das Schulverwaltungsamt des Kreises jedenfalls verweist auf Sicherheitsrisiken im Gefolge von Brandschutzmängeln. Das letzte W... » mehr

03.07.2020

Meiningen

Suhl wartet weiter auf Zuschuss des Landkreises

Die zugesagte Finanzspritze des Landkreises Schmalkalden-Meiningen an die Städtische Nahverkehrsgesellschaft Suhl/Zella-Mehlis (SNG) von 135.000 Euro ist bislang nicht erfolgt. » mehr

Bei strahlendem Sonnenschein wurde gestern nach zwei Jahren Generalsanierung die Johann-Jacob-Wilhelm-Grundschule in Langewiesen übergeben.

02.07.2020

Ilmenau

An Mitgift für das Leben bei Heinse-Grundschülern nicht gespart

Jedem Neuanfang wohnt ein Zauber inne - dem neuen Schuljahr an der Langewiesener Grundschule Ende August sogar ein doppelter: Schon heute wurde die mit 4,7 Millionen Euro sanierte Grundschule nach zwe... » mehr

01.07.2020

Ilmenau

Kreistag: Ist die Form wichtiger als der Inhalt?

Ein Beschluss um die Verwendung von Investitionsmitteln des Landes wird im Kreistag zum Politikum. Dabei geht es gar nicht um den Inhalt, sondern um die Form und wohl auch um persönliche Befindlichkei... » mehr

AIK-Chef Ronny Bössel (links) und Landrätin Petra Enders gratulieren vor dem Fuhrpark dem IUWD-Geschäftsführer Ingo Kirsten zum 30-jährigen Firmenjubiläum des vor einigen Jahren kommunalisierten Unternehmens.	Fotos: Andreas Heckel

01.07.2020

Ilmenau

Seit 30 Jahren Müllabfuhr mit dem IUWD

Seit 30 Jahren ist der Ilmenauer Umweltdienst (IUWD) für die Müllentsorgung zuständig, seit einigen Jahren ist die Firma kommunal. Das hat sich bislang bewährt - obwohl es auch negativer Vorhersagen g... » mehr

Sven Gregor.

30.06.2020

Hildburghausen

Landkreisverwaltung im Sparmodus

Viele Fragen und nicht ganz so viele Antworten: Die Herausforderungen, vor denen der Landkreis in Corona-Zeiten steht, waren Thema im Kreistag. » mehr

Pylonen, wie diese am Erfurter Kreuz, sollen den Weg zu weiteren Gewerbegebieten im Ilm-Kreis und Landkreis Gotha weisen. Foto: Berit Richter

23.06.2020

Ilmenau

Werbung für die Region

Vor zwei Jahren startete das gemeinsame Regionalmanagement des Ilm-Kreises mit Gotha. Eine erste Bilanz fällt positiv aus. » mehr

22.06.2020

Ilmenau

Zweigleisig für neue Turnhalle

Kreistagsausschuss empfiehlt Neubau der Turnhalle in Stützerbach. » mehr

18.06.2020

Sonneberg/Neuhaus

Ticket gezogen für Beratung im Ausschuss

Der Vorstoß der AfD, anstatt Geld nur noch Gutscheine an Asylbewerber auszureichen, bleibt weiter in der Umlaufbahn. » mehr

17.06.2020

Sonneberg/Neuhaus

Von den Ereignissen überholt

Keinen Stich machte im Kreistag die Fraktion Linke/Grüne mit einem Antrag, Vereinen und Unternehmen in Corona-Zeiten beizustehen. Kurz bevor der Antrag abgelehnt wurde, zog ihn Uwe Schlammer zurück. » mehr

Reichlich Freiraum zwischen den Teilnehmern prägt am Mittwoch die Sitzordnung beim Kreistag im Gesellschaftshaus. Foto: Zitzmann

11.06.2020

Sonneberg/Neuhaus

Freiheit unterm Vorbehalt der Fallzahl

Ob die Lockerungen beim Corona-Reglement, die jetzt im Freistaat wirksam werden, auch in Sonneberg greifen, steht auf der Kippe. Diese Botschaft stellte Krisenstab-Leiter Köpper dem Kreistag durch. » mehr

11.06.2020

Thüringen

Scheinkandidaturen sorgen erneut für Streit

Scheinkandidaturen von Bürgermeistern und Landräten sind verbreitet, aber umstritten. Nun wird erneut über sie debattiert. Auslöser ist die Anfechtung der Kommunalwahl in Erfurt. » mehr

Die Mitglieder des Bauausschusses des Ilm-Kreises schauen sich die Gegebenheiten zum Thema Schulsporthalle an. Sie geben dem Kreistag die Empfehlung für einen Neubau. Foto: Marina Hube

09.06.2020

Ilmenau

Empfehlung für Neubau der Turnhalle

Der Bauausschuss des Ilm-Kreises wird die Empfehlung für einen Neubau der Schulturnhalle in Stützerbach an den Kreistag geben. Der Beschluss dafür fiel einstimmig. » mehr

09.06.2020

Sonneberg/Neuhaus

AfD kritisiert Sportverein für verweigerte Aufnahme

Die AfD kritisiert den Vorstand des 1. Sonneberger Volleyballclubs. Letzterer hat die Aufnahme von Theresa Wittig, die auch Mitglied der AfD und für ihre Partei im Steinacher Stadtrat sitzt, abgelehnt... » mehr

Der Wartburgkreis investiert einen Großteil der unverhofften Landesgelder in die Schulen der Region. Vor allem Pausenhöfe sollen saniert werden. Viele - wie hier an der Grundschule Schweina - haben das bitter nötig. Fotos: Heiko Matz

01.06.2020

Bad Salzungen

Sonderförderung für Schulen: Kreistag beschließt Projektpaket

Der Freistaat Thüringen hat bereits Anfang März Sonderzahlungen an seine Landkreise beschlossen. Nun ist klar, wofür das Geld im Wartburgkreis verwendet werden soll - vor allem für Schulen. Es gibt ab... » mehr

Nicht die Frage nach dem "Ob", sondern die nach dem "detaillierten Wie" gilt es laut Regiomed in den nächsten Monaten zu beantworten. Foto: chz

29.05.2020

Sonneberg/Neuhaus

Regiomed sagt "Ja" zum Klinik-Standort

Ein klares Bekenntnis zum Fortbestand des Neuhäuser Krankenhauses folgt vom Regiomed-Klinikverbund auf die gestartete Online-Petition zum Erhalt der Einrichtung. Auch Ideen für ein Zukunftskonzept bes... » mehr

Hans-Peter Schmitz.

28.05.2020

Sonneberg/Neuhaus

Wertscheinantrag blitzt in der Behörde ab

Landrat Hans-Peter Schmitz weist den Antrag der AfD-Kreistagsfraktion, Unterhaltsleistungen für Asylbewerber auf Gutscheine umzustellen, zurück. » mehr

Mit Plakaten und klaren Botschaften kamen Gegner von Windkraftanlagen in der Region zur vergangenen Kreistagssitzung: Rolf Kallert, Ursula Görg und Ralf Adam (von links). Foto: Sven Wagner

28.05.2020

Bad Salzungen

Windkraft: Kreis fordert Änderung des Thüringer Waldgesetzes

Wie geht es weiter in Sachen Windkraftanlagen in der Region? Der Kreistag des Wartburgkreises hat Forderungen an das Land Thüringen beschlossen. Doch schon im Gremium selbst zeigte sich, wie umstritte... » mehr

Die Sanierung der Grundschule in Martinroda soll in diesem Jahr fertig gestellt werden, das hatte Petra Enders schon vor einigen Wochen bei einem Vor-Ort-Termin bekräftigt. Hinter anderen Projekten stehen aber Fragezeichen.	Foto: Berit Richter

25.05.2020

Ilmenau

"Wir brauchen Klarheit vom Land"

Die Corona-Pandemie trifft nicht nur viele Selbstständige, Gewerbetreibende und Unternehmen hart, sondern auch die Kommunen und den Kreis. Weniger Steuereinnahmen auf der einen Seite, mehr Ausgaben un... » mehr

24.05.2020

Ilmenau

Turnhalle Stützerbach: Neubau favorisiert

Stützerbach wird aller Voraussicht nach eine neue Turnhalle bekommen. Zwei Standorte in Schulnähe sind aktuell in der Prüfung. » mehr

24.05.2020

Ilmenau

Turnhalle Stützerbach: Neubau favorisiert

Stützerbach wird aller Voraussicht nach eine neue Turnhalle bekommen. Zwei Standorte in Schulnähe sind aktuell in der Prüfung. » mehr

Geldscheine

19.05.2020

Ilmenau

Corona kostet Ilm-Kreis mindestens drei Millionen

Die Corona-Krise kommt dem Kreis teuer zu stehen. Knapp drei Millionen Euro Mehrausgaben und Mindereinnahmen sind schon jetzt entstanden. » mehr

Landtagssitzung Thüringen

16.05.2020

Thüringen

Landtag, Kreistage und Stadträte treffen sich an neuen Orten

Abstand halten ist in der Corona-Pandemie besonders wichtig. Wo sich Kreistage, Stadträte oder der Landtag bisher trafen, ist das oft nicht möglich. Viele haben den Ort ihrer Treffen gewechselt. Nicht... » mehr

Tablets und Notebooks für den Schulunterricht sind im Ilm-Kreis bisher eher die Ausname. Das soll sich ändern. Foto: Berit Richter

15.05.2020

Ilmenau

Der lange Weg zur Digitalisierung

Trotz Corona-Krise laufen zahlreiche Baumaßnahmen an den Schulen im Ilm-Kreis weiter. Ein Schwerpunkt wird in Zukunft auf der Umsetzung des Digitalpaktes liegen. » mehr

Abstand zueinander zu halten, das ist im Städte-Zweier Sonneberg-Neustadt keine leichte Übung. Zu eng sind die Verflechtungen diesseits und jenseits der Gebrannten Brücke. Foto: Zitzmann

08.05.2020

Sonneberg/Neuhaus

Lange gewartet auf die Richtlinien aus Erfurt

Eine nach Gemeinden aufgeschlüsselte Statistik zur Verbreitung der Corona-Infektionen, legte Krisenstab-Chef Köpper am Mittwoch dem Kreistag vor. Wie erwartet, belegt die Zahlenschau den Schwerpunkt i... » mehr

Einst Teil der Poliklinik, befinden sich in der Charlottenstraße 5a derzeit eine Orthopädie-Schuhtechnik-Niederlassung und das Büro des Jugendweihe-Vereins. Ab Ende 2022 sollen hier, so der Kreistag zustimmt, die Kfz-Zulassungsstelle sowie die Fahrerlaubnisbehörde tätig werden. Das landkreiseigene Objekt soll bis dahin saniert werden. Parkplätze gibt es zahlreiche auf dem Hof. Foto: R. W. Meyer

06.05.2020

Meiningen

Landkreis will Kfz-Zulassungsstelle 2022 in Charlottenstraße holen

Nach 30 Jahren soll Ende 2022 die Kfz-Zulassungsstelle und die Fahrerlaubnisbehörde von Dreißigacker wieder ins Tal nach Meinigen umziehen. Der Kreistag entscheidet heute über die Verlegung und die Mo... » mehr

Ein Besuchermagnet sind der Dolmar und sein Haus immer dann, wenn eine Festlichkeit ansteht und das Wetter passt.

29.04.2020

Meiningen

Bergfreunde ließen Traum wahr werden

Der 1. Mai ist für viele Freunde des Berges Dolmar ein Tag der Erinnerung. Denn genau 20 Jahre ist es her, dass das neue Charlottenhaus offiziell seiner Bestimmung übergeben wurde. » mehr

Täglich trifft sich der Krisenstab im Landratsamt. Foto: Heiko Matz

15.04.2020

Bad Salzungen

Hinter geschlossenen Türen: Was passiert im Landratsamt?

Auch wenn das Landratsamt in Bad Salzungen aktuell für den Besucherverkehr weitgehend geschlossen ist, sind alle verfügbaren Mitarbeiter weiterhin im Dienst. » mehr

13.04.2020

Schmalkalden

West-Kreise erkundigen sich nach Hilfspaket für die Wirtschaft

Das Sofortprogramm mit Finanzhilfen des Kreises für Kleinunternehmen ist in jeder Hinsicht stark nachgefragt. Doch auch andere Projekte laufen - etwa zum Schanzenumbau in Brotterode. » mehr

Landrätin Peggy Greiser bittet alle Bürger darum, auch an den Osterfeiertagen die Vorschriften zur Corona-Bekämpfung einzuhalten. Foto: Archiv

Aktualisiert am 10.04.2020

Meiningen

"Auflagen nach dem 19. April lockern"

Landrätin Peggy Greiser (parteilos) spricht im Interview über Ostern im Ausnahmezustand sowie das Hilfsprogramm des Landkreises für kleine Unternehmen und schlägt vor, Geschäfte nach dem 19. April wie... » mehr

Andreas Bühl (CDU), der normalerweise ständig wegen seiner politischen Ämter unterwegs war, musste seine Arbeit nun ins Digitale verlagern. Das hatte nicht nur Nachteile. Der digitale Bürgerstammtisch (im Bild) kam so gut an, dass er ihn auch nach der Corona-Krise als ergänzendes Angebot zu den Stammtischen vor Ort fortführen will. So erreiche man auch die junge Zielgruppe. Foto: Privat

06.04.2020

Ilmenau

Statt 30-mal Händeschütteln, nun 30-mal auf den Monitor schauen

Normalerweise pendelt Andreas Bühl (CDU) zwischen dem Erfurter Landtag, Sitzungen für den Kreistag in Arnstadt, dem Stadtrat in Ilmenau und jede Menge repräsentativen Terminen hin und her. Doch nun is... » mehr

26.03.2020

Schmalkalden

Gemeinderäte dürfen wieder tagen

Nach der neuesten Verordnung des Landes Thüringen sind Sitzungen von Kreistag und Gemeinderäten wieder erlaubt – wenn sie nicht ohne Nachteil aufgeschoben werden können. » mehr

Vom Museumsnetzwerk Süd können große, wie kleinere Museen im Landkreis profitieren. Fotos: frankphoto.de

24.03.2020

Hildburghausen

Museumsnetzwerk ist gründungsfähig

Nachdem der Landkreis und in kurzer Folge auch die Stadt Hildburghausen für den Beitritt stimmten, ist das Museumsnetzwerk Süd nun gründungsfähig. » mehr

24.03.2020

Ilmenau

Sorge: Vergesst die Gemeinnützigen nicht

Mit einem Aufschrei reagierten soziale Anbieter und Bildungseinrichtungen bundesweit auf das Hilfsangebot der Bundesregierung für die Wirtschaft wegen Corona. Sie sahen sich außen vorgelassen, teils a... » mehr

Kaum eine Branche bleibt unbetroffen von den in Zeiten des Infektionsschutzes verfügten Kontaktverboten. Auch beim Taxi-Gewerbe ist die Nachfrage dramatisch eingebrochen. Foto: Zitzmann

23.03.2020

Sonneberg/Neuhaus

Kommt schnelle Hilfe vom Kreis, um in der Krise flüssig zu bleiben?

Der Landkreis Sonneberg soll Soforthilfen an heimische Unternehmen ausreichen, damit diese in der Corona-Krise nicht hops gehen. Das fordern CDU und FDP im Kreistag. » mehr

Frank Kuschel. Foto: Richter

18.03.2020

Ilmenau

"Auch die Krise braucht Demokratie!"

Landtag, Kreistag, Stadträte und Ausschüsse abgesagt - auch das politische Leben ist dank des Coronavirus zum Erliegen gekommen. Das finden nicht alle Politiker gut und richtig. » mehr

Kommunalwahl in Bayern

16.03.2020

Brennpunkte

Kommunal-Stichwahlen in Bayern nur per Brief

Es waren Kommunalwahlen im Ausnahmezustand. Vielerorts brachte der Wahlsonntag in Bayern aber noch keine Entscheidung, darunter in 18 Landkreisen. Für die Stichwahlen gelten wegen der Corona-Krise nun... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.