Lade Login-Box.

KREISTAGE

vor 17 Stunden

Meiningen

Bus- und Taxifahrten sollen teurer werden

Nicht nur die Müllgebühren sollen 2020 im Landkreis steigen. Auch für Bus und Taxi müssen die Fahrgäste vermutlich tiefer ins Portemonnaie greifen. Am Donnerstag entscheidet der Kreistag über die neue... » mehr

Mike Bätz hält Gessner in Ehren: Die Veranstaltung im Bahnhof bot ihm gleichzeitig die passende Gelegenheit zum 4. Sonneberger Doppelbockanstich.

08.11.2019

Sonneberg/Neuhaus

Eine Auszeichnung, auf die sich richtig gut anstoßen lässt

Die Biere aus dem Landkreis Sonneberg sind mit dem Titel "Unsere Originale", verliehen von der Metropolregion Nürnberg, geadelt worden. Gessner und Ankerla zieren somit eine neu aufgelegte kulinarisch... » mehr

vor 15 Stunden

Schmalkalden

Bus- und Taxifahrten sollen teurer werden

Nicht nur die Müllgebühren sollen 2020 im Landkreis Schmalkalden-Meiningen steigen. Auch für Bus und Taxi müssen die Fahrgäste vermutlich tiefer ins Portemonnaie greifen. Am 14. November entscheidet d... » mehr

Die Aula der Schule soll in alter Pracht wieder hergestellt werden. Foto: Richter

08.11.2019

Ilmenau

Zehn Millionen für Schulen im Ilm-Kreis

Rund zehn Millionen Euro an Fördermitteln hat der Ilm-Kreis in den letzten fünf Jahren vom Land als Zuschuss für Schulsanierungen bekommen. Nun profitiert auch das ehemalige Neideck-Gymnasium. » mehr

07.11.2019

Schmalkalden

Kreisumlage nagt an finanzieller Substanz der Großgemeinde

Floh-Seligenthals Bürgermeister Ralf Holland-Nell moniert den Geldhunger des Kreises, lobt aber die Gesprächsbereitschaft der Landrätin. Er sieht auch das Land in der Pflicht, Kommunen finanziell bess... » mehr

Die Naphtalin-belastete Grundschule in Martinroda soll saniert werden. Den 780 000 Euro Kosten stimmte der Kreistag am Mittwoch zu. Foto: b-fritz.de

06.11.2019

Ilmenau

Investitionen in die Schulen

Der Kreishaushalt für 2020 ist seit Mittwoch in den Kreistag eingebracht. Investiert werden soll vor allem in die Schulen. Der Hebesatz der Kreisumlage bleibt unverändert. » mehr

Arriva

06.11.2019

Ilmenau

Anschluss nicht verpassen: Kreistag fordert Bahn-Haltepunkt

Der Kreistag fordert in einer Resolution, in Wümbach (Ilm-Kreis) einen Regionalhaltepunkt zu schaffen. Damit will man gegenüber der Bahn ein Signal senden. Einstimmig ist das aber nicht. » mehr

05.11.2019

Ilmenau

ICE-Halt ist am Montag Thema im Ausschuss

Ilmenaus Oberbürgermeister Daniel Schultheiß fordert, dass sich die Stadt durch eine Willensbekundung zu einem ICE-Halt am Standort Wümbach/Ilmenau-Ost bekennt. » mehr

05.11.2019

Ilmenau

Ganz Wümbach Tempo-30-Zone?

Eindeutigkeit bei der Beschilderung und eine einheitliche Tempo-Zone in Wümbach: Das war am Montagabend Gegenstand von Diskussion des Ortsteilrates Wümbach in seiner sechsten turnusmäßigen Sitzung. » mehr

Abgehängt? Frankenblicks Bürgermeisterin Ute Müller-Gothe befürchtet schon jetzt für den Schulteil ihres Heimatortes: "Die Überprüfungen und das Monitoring werden wohl ergeben, dass Mengersgereuth geschlossen wird." Dagegen wolle sie ankämpfen. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

04.11.2019

Sonneberg/Neuhaus

Neue Schule statt Abstellgleis

Mit der Entscheidung des Sonneberger Kreistags, die Schulstandorte Lauscha und Steinach fortbestehen zu lassen, regt sich nun im Hinterland Widerstand gegen die drohende Schulschließung im Ortsteil Me... » mehr

Das zweite Steinacher Gemeinschaftsschul-Gebäude zählt zur Verhandlungsmasse, wenn es um den Fortbestand geht. Fotos: Zitzmann (3)/Ittig (3)/Hein (1)

03.11.2019

Sonneberg/Neuhaus

Schulstandorte springen von der Schippe

Der Kreistag schickt Steinachs Gemeinschafts- und Lauschas Grundschule in die Verlängerung. Das Aus beider Einrichtungen zum Ende des Schuljahres 2020/21 wird nach teils hitziger Debatte ausgesetzt. » mehr

Im nächsten Kreistag am 11. Dezember 2019 soll ein Beschluss zu einem Neubau für die Cuno-Hoffmeister-Schule auf den Tisch. Dieses Zugeständnis von Landrat und 1. Beigeordneten Jürgen Köpper erwirkt die Cuno-Familie bei ihrer öffentlichen Veranstaltung am Dienstag. Die Vorsitzende des Schulfördervereins Janine Brehm (rechts stehend) moderierte den Abend. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

30.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Stiefkind "Cuno" soll aufgepäppelt werden

Den Gang nach Canossa treten am Dienstagabend der amtierende Landrat Hans-Peter Schmitz und seine Schulverwaltung an. Was sie an der Regelschule "Cuno Hoffmeister" sehen und hören, gefällt Ihnen ganz ... » mehr

Will nun Bürgermeister von Hildburghausen werden: Tilo Kummer. Foto: frankphoto.de

29.10.2019

Hildburghausen

Kummer: "Ich kandidiere für das Bürgermeisteramt"

Die bisherigen Abgeordneten aus dem Landkreis haben kein Mandat im neuen Landtag erreicht. Nun sucht einer eine neue Herausforderung. » mehr

Steinachs Gemeinschaftsschule sollte ursprünglich zum Ende des Schuljahres 2020/21 auslaufen. Diese Festlegung hatte der Kreistag im Frühjahr 2016 getroffen, einmal mit Blick auf die sinkenden Schülerzahlen, die man auch gut in Neuhaus unterbekommen würde. Und zum Zweiten unter Verweis auf den baulichen Zustand. Im Entwurf zur Schulnetzplanung aus dem Jahr 2012 hatte die Verwaltung damals Kosten für eine Instandsetzung beider Gebäude - das Foto zeigt das Gebäude I - in Höhe von zweieinhalb Millionen Euro berechnet, um zu modernen Bedingungen zu kommen. Sehr viel weniger wird es angesichts der Entwicklung der Baupreise zwischenzeitlich wohl nicht geworden sein. Fotos: chz (1)/Ittig (1)

29.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Fragen zur Bildungslandschaft werden noch einmal aufgerollt

Der Kreistag fasst heute Beschluss über Änderungen beim Schulnetz. Wenn‘s kommt, wie es sich andeutet? Ist das Aus für Steinachs Nord- und Lauschas Grundschule vom Tisch. » mehr

Der sanierte Staudamm am großen Pfaffenteich ist aktuell nur ein Provisorium. Sollte der Teich wiederhergestellt werden, dann müsste sich neben dem Ilm-Kreis auch die Stadt finanziell beteiligen. Foto: b-fritz.de

29.10.2019

Ilmenau

Damm des Pfaffenteichs ist vorerst nur Provisorium

Die Dammsanierung am Pfaffenteich in Roda ist nur ein Provisorium. An einer Dauerlösung müsste sich neben dem Ilm-Kreis auch die Stadt Ilmenau finanziell beteiligen. Das wäre auch im Interesse eines n... » mehr

Kreisbrandinspektor Heiko Heß hat seinen Stuhl schon mal für seinen Nachfolger Sebastian Arnold geräumt. Heute gibt er den Staffelstab weiter. Foto: Richter

29.10.2019

Ilmenau

Nachwendejahre waren "spannendste Zeit"

Wechsel im Amt für Brand- und Katastrophenschutz des Ilm-Kreises. Am heutigen Mittwoch hat Kreisbrandinspektor Heiko Heß seinen letzten Arbeitstag. Nachfolger Sebastian Arnold steht bereit. » mehr

26.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Warum der Bürgermeister schlaflose Nächte hat

Föritztal - Der Eltern-Dialog zur Situation an der Gemeinschaftsschule Neuhaus-Schierschnitz bringt vorigen Dienstag auch das Thema "Schulbau" aufs Tapet. » mehr

23.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Neubürger müssen in die Tasche greifen

Der Kreis Saalfeld nimmt seinen Bürgern rückwirkend jene Kfz-Ummeldegebühren ab, die durch Adressänderungen infolge der letzten Gebietsreformen entstanden sind. Und Sonneberg? Macht‘s nicht. » mehr

Regiomed Coburg. Regiomed Coburg.

20.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Regiomed soll künftig gemeinsam tagen

Die Gremien des Regiomed Klinikverbundes sollen künftig grundsätzlich gemeinsam tagen. Dies ist der Tenor eines Antrags, den Dagmar Escher für die Fraktion von Bündnis 90/Grüne an den Coburger Kreista... » mehr

Gespräch im Feuerwehr-Depot: CDU-Kreistagsmitglieder diskutieren die Problematik rund um die Drehleiter in Kaltennordheim mit dem Ortsbrandmeister (rechts).

16.10.2019

Meiningen

"Wir wollen helfen - egal, wo es nötig ist"

Die Kaltennordheimer Feuerwehr bangt um ihre Drehleiter. Angeschafft, als die Stadt noch im Wartburgkreis lag, geht die Sorge um, dieser könnte das Fahrzeug abziehen. » mehr

Seit Jahrzehnten fahren Busse der SNG in engem Takt von Suhl, wie hier am Lauterbogen, nach Zella-Mehlis und zurück. Nun zieht sich der Landkreis aus der Finanzierungsvereinbarung für diese Leistung zurück. Die kreiseigene Meininger Busbetriebs GmbH soll den Verkehr übernehmen. Foto: frankphoto.de

13.10.2019

Suhl

Suhler Stadträte: Meininger Busbetriebe sollen in SNG aufgehen

Suhl - Der Streit um die Finanzierung des Busverkehrs zwischen der kreisfreien Stadt Suhl und Zella-Mehlis im Kreis Schmalkalden-Meiningen ist aus Sicht einer parteiübergreifenden Gruppe von Suhler St... » mehr

Anja Hüttner und Stefan Ulrich-Hüttner gehen mit ihrem Mut und einem Kulturkonzept, das vielen vieles bietet in die zweite Runde. Diesmal im Meininger Kulturhaus der Eisenbahner. Foto: Hüttner

Aktualisiert am 07.10.2019

Suhl

Räume für Kreative - ein Thema für Thüringens Süden?

Mehr Raum für viele Kreative - das könnte und sollte ein konkretes Thema für das IREK werden. Das wurde jüngst während der Sitzung des Kulturausschusses angeregt. » mehr

Akteure des Ellenbogenvereins, aus Erbenhausen und Kaltennordheim saßen gemeinsam am Tisch zum Thema Tourismus.

07.10.2019

Meiningen

Rhön GmbH soll für Thüringen liefern

Der Tourismus in der Rhön braucht weiter Unterstützung - aus der Rhön GmbH und aus dem Landkreis. Und man braucht eine Art der Zusammenarbeit, die man bisher noch vermisst. » mehr

Die Grundschule in Kieselbach erhält einen Anbau. Im Haushalt 2020 sollen dafür laut Eckpunktepapier 1,5 Millionen Euro eingeplant werden.

01.10.2019

Bad Salzungen

Kreishaushalt 2020: Debatte in Fraktionen hat begonnen

Der Kreisumlagehebesatz soll konstant bleiben. Der Kreis soll keine Kredite aufnehmen, ein Finanzpolster soll erwirtschaftet, in Schulen, Straßen und Breitband investieren werden. Das ist der Finanzr... » mehr

Beim Vorsitzenden des Forums Thüringer Wald, Peter Traut und Regionalmanagerin Cornelia Grimm, hier beim Firmenlauf in Oberhof, laufen die Fäden des Regionalmanagements Thüringens Süden zusammen.

Aktualisiert am 30.09.2019

Suhl

Suhl ist bei Thüringens Süden nun doch mit im Boot

Die Stadt Suhl ist beim Regionalmanagement Thüringens Süden mit im Boot. Der Stadtrat stimmte am Montag einer Kooperationsvereinbarung mehrheitlich zu. » mehr

27.09.2019

Bad Salzungen

Applaus von den Besuchern für einstimmigen Ratsbeschluss

Die Dermbacher Gemeinderäte haben einstimmig für die Eingliederung von Andenhausen, Fischbach und Klings votiert. » mehr

27.09.2019

Suhl

Abstimmung zum Süden

Suhl - Die Zeit wird knapp für eine Beteiligung der Stadt Suhl am neuen Regionalmanagement Thüringens Süden. Am 1. » mehr

Aktuelle Situation der Kreisgrenze des Wartburgkreises zu Schmalkalden-Meiningen. Die Gemeinde Andenhausen (gelb) will gemeinsam mit Fischbach und Klings zurück in den Wartburgkreis.	Repro: Heiko Matz

26.09.2019

Bad Salzungen

Dem Kreiswechsel müssen alle zustimmen

Andenhausen, Fischbach und Klings können durch Rechtsverordnung des Innenministeriums in den Wartburgkreis zurückkehren. Bedingung: Alle Beteiligten müssen zustimmen. » mehr

24.09.2019

Hildburghausen

Kreistag sagt Ja zu Thüringens Süden

Mit einem integrierten regionalen Entwicklungskonzept soll Thüringens Süden neu vermarktet werden. Als Kooperationspartner sind auch die Landkreise der Region gefragt. » mehr

Eine von vielen innerstädtischen Baulücken. Hier werden die Abrissflächen gleich mehrerer Gebäude fürs Parken genutzt. Die Stadt toleriert einige wenige solcher Parkflächen, generell wünschte man sich jedoch eine Wiederbebauung. Allerdings stellt sich dann auch die Frage: Wohin mit all dem Blech? Foto: any

23.09.2019

Meiningen

Nicht gewollt, doch wer schreitet ein?

Baugenehmigung erforderlich oder nicht? Diese Frage muss wohl erst beantwortet werden, um Einfluss nehmen zu können auf unerwünschtes Parken auf privaten Abrissflächen. » mehr

Schulchefin Ute Salzer erhält von Generalplaner Marcus Maul den symbolischen Schlüssel, derweil freuen sich die Schüler Kelvin und Lilli mit Landrat Hans-Peter Schmitz (von links) über einen Satz Schachfiguren fürs Freigelände. Fotos: chz

20.09.2019

Sonneberg/Neuhaus

Schüler singen Loblied auf ihre neue Schule

Die Indienstnahme der "Gemeinschaftsschule Sonneberg" feierte der Kreis am Donnerstag offiziell. Und zugleich seine Vorreiterrolle einen - in Verbindung zur SBBS - landesweit einmaligen Bildungscampus... » mehr

Palmeneiland auf Bora Bora

Aktualisiert am 20.09.2019

Suhl

Suhl lässt Beteiligung an neuer Image-Kampagne offen

Unter dem sonnigen Begriff Thüringens Süden soll das Regionalmanagement der Region vorangebracht werden. Noch ließ der Stadtrat offen, ob sich auch Suhl daran beteiligt. » mehr

Transparente vor dem Veranstaltungsort der Stadtratssitzung sollten der Forderung aus den drei Ortsteilen Nachdruck verleihen. Foto: Stefan Sachs

18.09.2019

Meiningen

Zähes Ringen um Ausgliederung

Die Kaltennordheimer Ortsteile Andenhausen, Fischbach und Klings bemühen sich um einen Wechsel nach Dermbach. Ob und wann dies geschieht, ist weiter offen. » mehr

Transparente vor dem Veranstaltungsort der Stadtratssitzung sollten der Forderung aus den drei Ortsteilen Nachdruck verleihen. Foto: Stefan Sachs

18.09.2019

Bad Salzungen

Zähes Ringen um Ausgliederung

Die Kaltennordheimer Ortsteile Andenhausen, Fischbach und Klings bemühen sich weiterhin um einen Wechsel nach Dermbach. Ob und wann dies geschieht, ist aber noch immer offen. » mehr

18.09.2019

Suhl

Die Lebensader ist nur eine kurze Diskussion wert

Zwar sind sich die Stadträte einig, dass die Buslinie B für die Zella-Mehliser wichtig ist. Statt eines gemeinsamen Beschlusses gab es im Stadtrat aber nur einen Austausch. » mehr

Im Busverkehr fahren Suhl und Zella-Mehlis schon lange zusammen: Hier der damals neue SNG-Bus mit Zella-Mehlis-Motiv vor dem CCS im Jahr 2012.

16.09.2019

Thüringen

Landrätin bleibt bei ihrem Nein zum Bus-Zuschuss

Landrätin Peggy Greiser hat die Kündigung des Zuschusses für die SNG-Busse zwischen Suhl und Zella-Mehlis verteidigt. Diese liege im Interesse aller Kommunen des Kreises. » mehr

Im Busverkehr fahren Suhl und Zella-Mehlis schon lange zusammen: Hier der damals neue SNG-Bus mit Zella-Mehlis-Motiv vor dem CCS im Jahr 2012.

13.09.2019

Suhl

Bus-Streit in der Prachtregion

Neuer Tiefschlag für die Kooperation von Suhl und Schmalkalden-Meiningen: Die Landrätin stellt den kreisüberschreitenden Busverkehr infrage - und erntet fassungslose bis wütende Reaktionen. » mehr

Seit Jahrzehnten fahren Busse der SNG in engem Takt von Suhl, wie hier am Lauterbogen, nach Zella-Mehlis und zurück. Nun zieht sich der Landkreis aus der Finanzierungsvereinbarung für diese Leistung zurück. Die kreiseigene Meininger Busbetriebs GmbH soll den Verkehr übernehmen. Foto: frankphoto.de

13.09.2019

Suhl

Geld für Suhler Busse nach Zella-Mehlis gestrichen

Ohne Beteiligung des Kreistages hat Schmalkaldens-Meiningens Landrätin Peggy Greiser die Finanzierungsvereinbarung mit der SNG gekündigt. Damit steht der kreisübergreifende Linienverkehr zwischen Suhl... » mehr

Seit Jahrzehnten fahren Busse der SNG in engem Takt von Suhl, wie hier am Lauterbogen, nach Zella-Mehlis und zurück. Nun zieht sich der Landkreis aus der Finanzierungsvereinbarung für diese Leistung zurück. Die kreiseigene Meininger Busbetriebs GmbH soll den Verkehr übernehmen. Foto: frankphoto.de

12.09.2019

Suhl

Greiser: Kein Geld mehr für Suhler Busse nach Zella-Mehlis

Ohne Beteiligung des Kreistages hat Schmalkaldens-Meiningens Landrätin Peggy Greiser die Finanzierungsvereinbarung mit der SNG gekündigt. Damit steht der kreisübergreifende Linienverkehr zwischen Suhl... » mehr

Die Baupläne wurden in der Gesprächsrunde ausgiebig diskutiert. Foto: kru

11.09.2019

Ilmenau

Konzepte zur Digitalisierung der Schulen fehlen

Wie könnten Regelschulen als Herzstück der Schullandschaft gestärkt werden? Welche Probleme gibt es derzeit? Darüber informierten sich Vertreter der CDU-Kreistagsfraktion in der Regelschule Geratal. » mehr

Die ehemalige Gaststätte und Disko "Holzwurm" in der Schnetter Ortsmitte ist einsturzgefährdet. Noch im September soll sie abgerissen werden. Per Ersatzvornahme des Landkreises. Weil der Besitzer die Kosten nicht stemmen kann, muss der Kreis in Vorleistung gehen. Fotos: frankphoto.de

05.09.2019

Hildburghausen

Schrottimmobilien im Landkreis: Blechen muss der Steuerzahler

Droht ein leer stehendes Gebäude einzustürzen und Menschen zu gefährden, muss der Eigentümer für Sicherheit sorgen. Kann er das nicht, muss der Landkreis einspringen. In diesem Jahr sind dafür schon h... » mehr

Kreisarchivarin Angelika Hoyer konzipierte gemeinsam mit Archivmitarbeiter Tom Pleiner die Sonderausstellung, die vom 9. November bis 6. Dezember im Saal des Landratsamtes gezeigt wird. Foto: M. Hildebrand-Schönherr

05.09.2019

Meiningen

Wahnsinn-Wende-Wiedervereinigung

Die Mitarbeiter des Kreisarchivs bereiten zum 30. Jahrestag der Friedlichen Revolution und der Grenzöffnung eine Sonderausstellung vor. Der Titel lautet: Wahnsinn-Wende-Wiedervereinigung. » mehr

05.09.2019

Ilmenau

Kreistag dreht sich mehr um sich selbst als um Beschlüsse

Der Kreistag legt am Mittwoch eine wahre Mammutsitzung hin. Um Inhalte geht es da nur bedingt. » mehr

Doppel-Interview: Madeleine Henfling, Landtagsabgeordnete der Grünen.

05.09.2019

Ilmenau

Eklat um Jugendhilfeausschuss des Ilm-Kreises

Bei der Wahl des Jugendhilfeausschusses im Kreistag kam es zum Eklat: Madeleine Henfling (Linke-Grüne-SPD) fiel durch, was von der AfD mit Beifall quittiert wurde. Daraufhin twitterte Henfling, dass d... » mehr

04.09.2019

Ilmenau

Mehr Fragen als Antworten im ÖPNV

Am 19. September tagt der ÖPNV-Ausschuss zum nächsten Mal. Dann muss er sich Gedanken machen, ob ein Gutachten die Kommunalisierung unter die Lupe nehmen soll. » mehr

An der Lichtetal-Regelschule rücken zurzeit rund 120 Schüler ein.

03.09.2019

Sonneberg/Neuhaus

Zwei Häuser in einer Hand

Die Gemeinschaftsschule "Am Rennsteig" und die Lichtetal-Regelschule teilen sich seit August die Leitungsebene. Ob aus der Personalunion an der Spitze mehr erwächst? Bleibt aber abzuwarten. » mehr

02.09.2019

Ilmenau

Kreistag soll 180.000 Euro für Busstreit bewilligen

Der Busstreit im Ilm-Kreis könnte in eine neue Runde gehen. CDU/FDP und Freie Wähler würden die Kommunalsierung gern rückgängig machen. 180.000 Euro musste der Kreis für Rechtsberatung in der 1. Runde... » mehr

Uwe Schlammer.

29.08.2019

Sonneberg/Neuhaus

Schmitz bekommt im Kreistag sein Ja zum Verwaltungs-Masterplan

Mit einigem Murren stimmt der Kreistag einer Initiative der Verwaltung zu die "Strategische Haushaltsoptimierung" mit Kölner Experten anzugehen. » mehr

Im Regiomed-Klinikverbund ist zwischen 2014 und 2018 offenbar ein hoher zweistelliger Millionenbetrag versenkt worden. Die AfD Sonneberg hat deshalb Strafanzeige gestellt.

28.08.2019

Sonneberg/Neuhaus

Drei Millionen Euro als Regiomed-Stütze aus Sonneberg

Der Sonneberger Kreistag schafft in nichtöffentlicher Sitzung die Voraussetzungen, um Regiomed aus der Klemme zu helfen. Doch zuvor gab‘s harsche Kritik am Management des Klinikverbundes - besonders a... » mehr

Der Bauausschuss sah sich Montag in der Schule Martinroda um. Foto: Richter

29.08.2019

Ilmenau

Sanierung kostet 700.000 Euro

Die Naphthalin-Beseitigung an der Grundschule Martinroda wird teuer. Auf 700.000 Euro schätzt der Kreis die Kosten. Verschiedene Alternativen wurden geprüft. » mehr

Anna erzählt ihre Geschichte und...

26.08.2019

Ilmenau

Mit den Händen erzählen

Zum vierten Mal findet das Thüringer Kinder-Gebärdensprach-Festival des Biling e.V. statt. Dafür kommt der Nachwuchs aus ganz Deutschland. » mehr

Eine Herausforderung der besonderen Art - Janine Merz und Wasungens Bürgermeister Thomas Kästner versuchen sich beim Dreschen mit dem Dreschflegel.

26.08.2019

Meiningen

Die Spreu vom Weizen getrennt

Arbeiten wie zu Urgroßvaters Zeiten: Das Dreschfest vom Lanz-Bulldog-Club Südthüringen/Rhön in Wasungen erlebte am Sonntag seine 28. Auflage. » mehr

^