KREISTAGE

Piraten-Partei-Schatzmeister René Reinhardt, stellvertretender Vorsitzender Marius Wegner, bisheriger Schatzmeister Jan Schrenke, Vorsitzender Christian Horn, Generalsekretär Christian Fischer und politischer Landes-Geschäftsführer Manfred Schubert vor der Kneipe "Am Marktwässerle" (v. l.) Foto: Andreas Klar

16.09.2018

Meiningen

Piraten-Kreischef will in Stadt, Kreis und Land ans Ruder

Christian Horn aus Meiningen ist alter und neuer Vorsitzender des Kreisverbandes der Piraten-Partei. Er will 2019 für Kreistag und Stadtrat, möglicherweise auch für den Landtag kandidieren. » mehr

Formale Prozedur: Der ehrenamtliche Beigeordnete Rolf Kaden (rechts) nimmt Landrat Thomas Müller den Amtseid ab. Ein Stellvertreter Müllers ist dagegen bislang nicht gewählt. Foto: frankphoto.de

13.09.2018

Hildburghausen

Harzer: "Jetzt fragen wir die Juristen"

Die abgebrochene Wahl des hauptamtlichen Beigeordneten des Landkreises hat unter Umständen ein Nachspiel. Die Fraktion Linke.-B90/Grüne prüft, ob sie Rechtsmittel einlegt. » mehr

Schüler und Lehrer der Geismarer Grundschule hatten für die Einweihung ein Programm einstudiert. Fotos: Stefan Sachs

16.09.2018

Bad Salzungen

Eine Halle für Sport und schöne Feste

Jahrelang haben die Geismarer darauf gewartet: Die Schulsporthalle wurde umfassend saniert und so umgebaut, dass sie neben dem Sport auch als Mehrzweckhalle genutzt werden kann. Am Samstag war Einweih... » mehr

Für die Fortführung der energetischen Sanierung der Werratalschule mit Sporthalle in Bad Salzungen in Zusammenarbeit mit der Stadt Bad Salzungen sollen in den Haushalt 2019 150 000 Euro und für die Folgejahre 200 000 Euro eingestellt werden. Foto: Heiko Matz

13.09.2018

Bad Salzungen

Kreisumlage soll nicht steigen

Die Eckpunkte des Kreishaushaltes 2019 stellte Landrat Krebs im Kreistag vor. Wichtig: Der Hebesatz der Kreisumlage soll im Jahr 2019 nicht steigen. » mehr

Mein rechter, rechter Platz ist leer: Der Stuhl neben Landrat Thomas Müller bleibt vorerst unbesetzt, bis ein hauptamtlicher Beigeordnter gewählt ist.

12.09.2018

Hildburghausen

Ab dem 19. September vorerst unbesetzt

Das Amt des hauptamtlichen Beigeordneten im Landkreis Hildburghausen wird bald unbesetzt sein. Im Kreistag am Mittwochabend hat keiner der Bewerber die erforderliche Mehrheit erhalten. » mehr

Der Amtsinhaber Landrat Krebs (CDU) hält sich gern in der Natur auf. Er liebt die abwechslungsreiche Landschaft der Wartburgregion. Foto: Heiko Matz

12.09.2018

Bad Salzungen

Mehr Zeit für die Fusion von Eisenach mit dem Kreis

Die Fusion der Stadt Eisenach mit dem Wartburgkreis soll nun doch nicht zum 1. Januar 2019 erfolgen. Rechtlich soll die Fusion laut Gesetzentwurf am 1. Juni 2019 mit der Rechtswirksamkeit des Kreista... » mehr

05.09.2018

Bad Salzungen

"Wenn Eisenach nicht mehr will, wird der Kreis nicht untergehen"

Bereits ein zweites Mal hat der Eisenacher Stadtrat eine Debatte über den Fusionsvertrag mit dem Kreis abgelehnt. Diesmal wurde die Angelegenheit für nicht dringlich erachtet. Die Oberbürgermeisterin ... » mehr

Peter Casper benötigt Unterstützer aus anderen Fraktionen für die Wahl.

30.08.2018

Meiningen

Casper kandidiert als Vizelandrat

Peter Casper will ehrenamtlicher Vizelandrat im Landkreis Schmalkalden-Meiningen werden. Der FDP-Politiker aus Oepfershausen stellt sich am nächsten Mittwoch im Kreistag zur Wahl - wahrscheinlich aber... » mehr

In Neuhaus am Rennweg entsteht unter Flagge der AWO eine "Notlandung" für Jungs und Mädchen im Kleinkindalter. Foto: Zitzmann

28.08.2018

Sonneberg/Neuhaus

Eine Zuflucht für in Not geratene Kleinkinder und Teenager

Ab 1. September wird es ein neues Kinderheim im Landkreis geben. Die AWO geht mit einer Einrichtung für Jungs und Mädchen ab drei Jahren an den Start. » mehr

Eindeutiges Votum: 39 Kreistagsmitglieder stimmten für den Zukunftsvertrag, fünf waren dagegen, einer enthielt sich der Stimme. Foto: Heiko Matz

23.08.2018

Bad Salzungen

Bräutigam hat Ja gesagt, Braut zögert noch

Der Kreistag sagte am Mittwoch klar "Ja" zum Zukunftsvertrag mit Eisenach. Die Wartburgstädter zögern noch. Wertvolle Zeit geht verloren und vielleicht auch 42 Millionen Euro. » mehr

23.08.2018

Bad Salzungen

Wartburgkreise ebnet Weg für Aufnahme von Eisenach

Bad Salzungen - Der Wartburgkreise hat den Weg für ein Zusammengehen mit der bisher kreisfreien Stadt Eisenach frei gemacht. » mehr

Ab 2019 muss die Restmülltonne nicht mehr für die Windel-Entsorgung von Kindern unter einem Jahr herhalten.

22.08.2018

Sonneberg/Neuhaus

Ein wenig Willkommenskultur für Babys in Sack und Tüten gebracht

Ab 1. Januar gibt's für Eltern von Neugeborenen ein Jahr lang kostenfreie Windelsäcke. Das befürwortete der Kreistag nach kontroverser Diskussion am Mittwoch. » mehr

Helge Hoffmann.

21.08.2018

Hildburghausen

Amtsinhaber verzichtet auf Kandidatur

Helge Hoffmann kandidiert nach vier Amts- perioden nicht erneut für das Amt des hauptamtlichen Beigeordneten des Landkreises. » mehr

17.08.2018

Meiningen

Schulgesetz: Streit um Zahl der betroffenen Schulen

Streit ums geplante Schulgesetz. Landrätin und Bildungsminister sagen: 9 von 49 Schulen im Landkreis erfüllen nicht die Vorgaben für eine dauerhafte Eigenständigkeit. Die CDU sieht es weit dramatische... » mehr

Das Plakat am Abzweig Fischbach der B 285 und ein beantragtes Bürgerbegehren lassen wissen, dass es in den Ortsteilen von Kaltennordheim nicht nur Freunde des eingeschlagenen Weges nach Schmalkalden-Meiningen gibt. Diesen hatten VG-Hohe-Rhön-Gemeinden, die zur Stadt gehen wollen, zur Bedingung für ihre Eingemeindung gemacht. Kaltennordheim hatte dies auch in einem Stadtratsbeschluss festgehalten. Foto: I. Friedrich

16.08.2018

Bad Salzungen

Landrat Krebs will gegen Wechsel von Kaltennordheim klagen

Der Landrat des Wartburgkreises, Reinhard Krebs (CDU), will den Wechsel der Stadt Kaltennordheim in den Kreis Schmalkalden-Meiningen verhindern. Der Kreisausschuss empfiehlt dem Kreistag in seiner näc... » mehr

Reinhard Krebs.

14.08.2018

Bad Salzungen

"Es ist eine einmalige Chance"

Der Zukunftsvertrag zur Fusion von Eisenach und dem Wartburgkreis steht am 23. August im Kreistag des Wartburgkreises und im Stadtrat Eisenach auf der Tagesordnung. Während der Kreistag offensichtlich... » mehr

Bessere Umstiegsmöglichkeiten soll es an den Knotenpunkten der Stadtlinien in Meiningen, Schmalkalden und Zella-Mehlis künftig geben. Das Bild entstand diese Woche in der Meininger Sachsenstraße - ausgerechnet in der Viertelstunde, da sich tatsächlich mal ein paar Regentropfen in die Kreisstadt verirrten ...	Foto: Wolfgang Swietek

09.08.2018

Meiningen

Ein neuer Takt für den Landkreis

Am kommenden Montag - mit dem Beginn des neuen Schuljahres - soll der Integrale Taktfahrplan (ITF) im Landkreis Schmalkalden-Meiningen starten. » mehr

Joseph Wilhelm (links), seine Kindergartenfreunde und die Eltern aus Dönges sind sauer, dass die Mädchen und Jungen nun in unterschiedliche Grundschulen gehen sollen. Foto: Heiko Matz

03.08.2018

Bad Salzungen

Ämter haben entschieden

Der kleine Joseph Wilhelm aus Dönges kann sich auf den Schulanfang kaum freuen. Er war sich sicher, dass er gemeinsam mit seinen Döngeser Kindergartenfreunden die Grundschule in Tiefenort besuchen wir... » mehr

27.07.2018

Sonneberg/Neuhaus

Mehr Leute bieten Rat für Flüchtlinge

Das Zuwanderer-Amt im Sonneberger Landratsamt wird personell verstärkt: Ein Integrationsmanager und drei Flüchtlings-Lotsen können dank Projektförderung des Landes neu ihren Dienst antreten. » mehr

Landrat Hans-Peter Schmitz, dem Neuhäuser Bürgermeister Uwe Scheler, Finanzministerin Heike Taubert und Saalfelds Landrat Marko Wolfram (v.l.) bläst beim Treffen in Neuhaus ordentlich der Wind ins Gesicht. Foto: chz

17.07.2018

Sonneberg/Neuhaus

Kreis-Übertritt birgt einige teure Detailfragen

So wohlwollend die Stellungnahme des Kreistags in Sonneberg zur Aufnahme von Lichte und Piesau ausfällt, so wenig will der Landkreis Saalfeld die zwei Kommunen ziehen lassen. Die Nachbarn fürchten ein... » mehr

16.07.2018

Sonneberg/Neuhaus

Abgabenlast beim Straßenausbau Thema im Kreistag

Der Knatsch um die Straßenausbaubeiträge in Lauscha erreicht den Sonneberger Kreistag. » mehr

Hans-Peter Schmitz, als parteiloser Kandidat gestützt von Linke und SPD, hatte bei der Stichwahl zum Landrat Ende April 56,2 Prozent der Stimmen geholt. Am Mittwoch nahm ihm Maria Greiner den Diensteid ab.

11.07.2018

Sonneberg/Neuhaus

Appell, die Parteipolitik aus den Gremien herauszuhalten

Hans-Peter Schmitz legte am Mittwoch seinen Diensteid im Kreistag ab. Dabei sagte der neue Landrat dem Gremium partnerschaftliche Zusammenarbeit auf Augenhöhe zu. » mehr

Eine lange Ära geht zu Ende: Ab 1. Juli ist Gerd-Michael Seeber nicht mehr Oberbürgermeister. Allerdings wird er ab August übergangsweise die Ilmenauer Amtsgeschäfte noch einmal weiterleiten, bis ein neuer Oberbürgermeister gewählt ist. Foto: b-fritz.de

29.06.2018

Ilmenau

Ab morgen kein OB mehr

Die Amtszeit von Gerd-Michael Seeber geht morgen nach 28 Jahren offiziell zu Ende. Allerdings wird er die Geschicke der Stadt wohl noch bis Oktober lenken - erst dann wird ein Nachfolger gewählt. » mehr

27.06.2018

Ilmenau

Es brodelt weiter an den Rändern des Ilm-Kreises

Für Deutschland ist die Weltmeisterschaft vorbei. Im Ilm-Kreis aber ringen Bürgerinitiativen und Gemeinderäte in den Randgebieten um ihre Interessen. Der Kreistag begleitete beide Umstände emotional. » mehr

Passend zur Entscheidung der Regiomed-Gesellschafterversammlung: Die Sonne scheint über Reha-Klinik und Badehaus in Masserberg. Foto: frankphoto.de

15.06.2018

Hildburghausen

Kreistag stimmt für Übernahme der Kurklinik Masserberg

Der Hildburghäuser Kreistag hat sich für die Übernahme der insolventen Kurklinik in Masserberg durch den Klinik-Verbund REGIOMED ausgesprochen. » mehr

Kaltennordheim und die "Hohe Rhön - ein umstrittenes geografisches Gebilde. Die Mehrheit der Kreistagsmitglieder meldet zur Zukunftsfähigkeit Zweifel an. Karte: Landratsamt

14.06.2018

Bad Salzungen

"Das ist kein zukunftsfähiges Gebilde"

Der Kreistag des Wartburgkreises will Kaltennordheim nicht in den Nachbarkreis Schmalkalden-Meiningen ziehen lassen. Landtagsabgeordnete Anja Müller (Linke) kündigte im Kreistag überraschend eine Wend... » mehr

Die Feuerwehren entlang der ICE-Strecke - so auch im Ilm-Kreis - müssen mit spezieller Technik ausgerüstet sein, um bei einem Unfall in einem der Tunnel sofort helfen zu können. Das Foto zeigt eine der vielen Tunnelübungen, die in Zusammenarbeit mit den anderen Wehren entlang der Tunnelkette vor Eröffnung der ICE-Strecke durchgeführt wurden. Archivfoto: Steffen Ittig

12.06.2018

Ilmenau

Warmer Geldregen für Feuerwehren des Ilm-Kreises

Staatssekretär Udo Götze hat am Dienstag fünf Zuwendungsbescheide im Gesamtwert von 577 000 Euro an Feuerwehren des Ilm-Kreises übergeben. Dafür wird neue Technik angeschafft, die dringend benötigt wi... » mehr

Das Freizeitzentrum ist das Herz des Kreisjugendringes. F.: frankphoto.de

06.06.2018

Hildburghausen

Von A wie Austausch bis Z wie Zuckerwatte

Am Dienstag kam der Jugendhilfeausschuss des Kreistages Hildburghausen in den Räumlichkeiten des Kreisjugendringes zusammen. Geschäftsführer Mathias Blatt stellte dort die Jugendförderung vor. » mehr

Alexander Humann, Wilfried Luther, Christian Tanzmeier und Uwe Schlammer verabschieden Landrätin Christine Zitzmann aus dem Kreistag. Foto: M. Volk

04.06.2018

Sonneberg/Neuhaus

Perspektivwechsel: Von der Landrätin zur Ballonfahrerin

Eine kleine Träne hat die sonst so starke Christine Zitzmann dann doch verdrückt als sie von den Fraktionen des Sonneberger Kreistags als Landrätin verabschiedet wurde. » mehr

01.06.2018

Suhl

Suhl streitet mit Meiningen wegen billigerer Bus-Angebote

Suhl streitet sich mit Meiningen um billigere Bus-Angebote. Jetzt hat Ingrid Ehrhardt, Stadträtin und Aufsichtsratsratsvorsitzende der Städtischen Nahverkehrsgesellschaft Suhl/Zella-Mehlis (SNG) Schma... » mehr

Das Neuhaus-Schierschnitzer Rathaus wird die Erweiterung der Unterland-TGS federführend abwickeln - obwohl die Gemeinde nicht Schulträger ist. Fs: chz(1)/tho(2)

31.05.2018

Sonneberg/Neuhaus

Das Sechs-Millionen-Projekt ist bestätigt

Landratsamt Sonneberg und Gemeinde Neuhaus-Schierschnitz finden zusammen im Ziel, einen Unterland-Schulcampus zu finanzieren. Der Kreistag bestätigt den Vertrag zur bisher im Kreis einmaligen Kooperat... » mehr

Die neue Einheitsgemeinde Kaltennordheim ist grün dargestellt.

31.05.2018

Bad Salzungen

"Kaltennordheim ist existenziell"

Der Kreistag des Wartburgkreises will am 13. Juni darüber entscheiden, ob er die Stadt Kaltennordheim mit Ortsteilen in den Nachbarkreis ziehen lässt. Von Landrat Reinhard Krebs (CDU) gibt es dazu ein... » mehr

31.05.2018

Sonneberg/Neuhaus

Die Details klärt jetzt der neue Landrat

Der Landkreis Sonneberg will größer werden und befürwortet daher den Landkreiswechsel von Piesau und Lichte. » mehr

Zehn Mitglieder des Klangkörpers bringen unter dem Dirigat von Kristin Degner-Engelhardt (r.) der Lokalpolitik ein Ständchen dar. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

30.05.2018

Sonneberg/Neuhaus

Sonneberger Vokalisten danken dem Kreistag konzertant

Im 40. Jahr seines Bestehens wird das beliebte A-capella-Ensemble vom Landkreis Sonneberg mit dem Kulturförderpreis ausgezeichnet. » mehr

Der Behördentrakt in der Bahnhofstraße soll modernisiert werden. Foto: chz

30.05.2018

Sonneberg/Neuhaus

Euros aus Berlin und Erfurt federn den Investitions-Ruck vor Ort ab

Viel Geld darf das Landratsamt in den nächsten Jahren für eine moderne Schullandschaft vor allem im südlichen Kreisgebiet in die Hand nehmen. Fördermittel machen's möglich, zahlreiche Projekte anzusch... » mehr

Mit dem neuen Taktverkehr verspricht sich der Landkreis mehr Fahrgäste. Die Praxis wird zeigen, ob der Wunsch wahr wird. Foto: M. Hildebrand-Schönherr

25.05.2018

Meiningen

ÖPNV-Fahrplan mit etlichen Korrekturen

Zahlreiche Änderungswünsche der Bürger sind in den künftigen Taktfahrplan eingearbeitet worden. Dafür gab es viel Lob im Kreistag für die Kreisverwaltung und die Meininger Busbetriebe. » mehr

22.05.2018

Schmalkalden

Angebot für die Muss-Fahrer und für die Kann-Fahrer

Der Kreistag Schmalkalden-Meiningen beschloss die stufenweise Einführung des Integralen Taktfahrplans. Auch Lösungen im Schülerverkehr sind auf den Weg gebracht. » mehr

21.05.2018

Meiningen

Angebot für die Muss-Fahrer und für die Kann-Fahrer

Der Kreistag beschloss die stufenweise Einführung des Integralen Taktfahrplans. Auch Lösungen im Schülerverkehr sind auf den Weg gebracht. » mehr

Es habe sich im Freistaat bewährt, dass vor allem Landkreise und kreisfreie Städte Schulträger seien und deshalb über Schulstandorte entschieden, sagt die CDU. Foto: dpa

19.05.2018

Thüringen

Schule ist nicht gleich Schule

Mit großen Worten hat Thüringens Bildungsminister Helmut Holter eine Standortgarantie für Schulen abgegeben. Jetzt zeigt sich: Ganz so pauschal wie das klingt, war das gar nicht gemeint. Auch weil ein... » mehr

SPD-Fraktionschef Stephan Danz (links) überreicht dem scheidenden Landrat Peter Heimrich in der Kreistagssitzung eine RABE-Karikatur als Abschiedsgeschenk. Dort wird Heimrich als Bewerber fürs "operative Geschäft" im Kreiskrankenhaus skizziert, der von sich behauptet: "Sturz- und Zangengeburten sind mein Alltagsgeschäft." Foto: Marko Hildebrand-Schönherr

18.05.2018

Schmalkalden

Noch ein Paukenschlag zum Abschied

Landrat Peter Heimrich hat sich einen Namen als Klartext-Politiker erworben. In seiner letzten Kreistagssitzung (Schmalkalden-Meiningen)vorm Ende seiner Amtszeit redete er noch einmal Tacheles. Der SP... » mehr

SPD-Fraktionschef Stephan Danz (l.) überreicht dem scheidenden Landrat Peter Heimrich in der Kreistagssitzung eine RABE-Karikatur als Abschiedsgeschenk. Dort wird Heimrich als Bewerber fürs "operative Geschäft" im Kreiskrankenhaus skizziert, der von sich behauptet: "Sturz- und Zangengeburten sind mein Alltagsgeschäft." Foto: M. Hildebrand-Schönherr

18.05.2018

Meiningen

Noch ein Paukenschlag zum Abschied

Landrat Peter Heimrich hat sich einen Namen als Klartext-Politiker erworben. In seiner letzten Kreistagssitzung vorm Ende seiner Amtszeit redete er noch einmal Tacheles. Der SPD-Mann prangerte Sozialt... » mehr

Ein wichtiger Punkt der aktuellen Verhandlungen zwischen dem Wartburgkreis und Eisenach ist, dass der Sitz der Kreisverwaltung in Bad Salzungen festgeschrieben wird. Foto: Heiko Matz

18.05.2018

Bad Salzungen

Einkreisung Eisenachs: "Qualität geht vor Eile"

Die Verhandlungen zwischen dem Wartburgkreis und der Stadt Eisenach laufen. Der 1. Januar 2019 als Stichtag für die Einkreisung sei jedoch illusorisch, erklärt Landrat Reinhard Krebs (CDU). » mehr

16.05.2018

Zella-Mehlis

"ÖPNV-Planungen am ländlichen Raum vorbei"

Der neue Taktfahrplan für den Busverkehr lässt die Wogen hochschlagen. Der Kreistag beschäftigt sich heute mit dem Thema. Kritik kommt von der CDU. » mehr

Grünes Licht gab's von den Föritztal-Kommunen für die Details, mit denen Kreis und Neuhaus-Schierschnitz die Gemeinschaftsschule erweitern wollen.

09.05.2018

Sonneberg/Neuhaus

Friedenschluss im "Roten Ochsen" beendet Streit unter Nachbarn

Die Föritztal-Allianz legt ihren Knatsch um die Gebietsreform mit Sonneberg bei. Gleichauf dem Stadtrat stimmen die Räte aller drei Gemeinden für den Ausgleich in Form eines Flächentauschs. » mehr

In der Holzwerkstatt wurde am Samstagnachmittag fleißig geschnitzt. Im Anschluss wurden die Holzstücke zu einem Sendemast verbaut. Fotos (2): Susann Eberlein

06.05.2018

Bad Salzungen

Murmelbahn und Morsediplom

Unter dem Motto "Senden und Empfangen" wurde Kunstschulfest in der Kinder- und Jugendkunstschule in Schweina gefeiert. Der Verein konnte dabei auf so viele Kooperationen wie nie zuvor vertrauen. » mehr

In Sektlaune präsentieren sich Linke- und SPD-Politiker in der Eller-Gastwirtschaft. Angestoßen wird auf den Wahlsieg von Hans-Peter Schmitz. Foto: Zitzmann

30.04.2018

Sonneberg/Neuhaus

Der Vize entscheidet das Rennen um den Chefsessel für sich

Hans-Peter Schmitz ist der nächste Landrat des Landkreises Sonneberg. Der von Linke und SPD gestützte Bewerber entscheidet die Stichwahl klar für sich. » mehr

30.04.2018

Ilmenau

Neues Leben für die alte Fachhochschule in Arnstadt

Die Unterstützung der Fachhochschule Kunst kommt dem Kreis richtig teuer. Mittlerweile hat man das Gebäude zurück. Es soll wieder Schulleben einziehen. Doch erst muss saniert werden. » mehr

Besser platziert könnte die Botschaft von Danny Dobmeier kaum sein als direkt am Lichtmast vor der Steinacher Nordschule. Auch Hans-Peter Schmitz hat das Problem im Blick, wie das Interview auf Seite 9 dieser Ausgabe zeigt. F.: chz

26.04.2018

Sonneberg/Neuhaus

Schüleraustausch kippelt wegen Geldnot

Es gibt Leidensdruck: Die Perspektiven der Nordschule rücken im Stadtrat eher unerwartet auf die Tagesordnung. Anlass ist ein Hilferuf des Schulfördervereins. » mehr

Die sechsjährige Emily balanciert im Sonneberger Spielzeugmuseum mühelos über das aufgebaute Holzspielzeug. Für Kulturminister Benjamin-Immanuel Hoff ist es dagegen ein schwieriger Balanceakt, die Sonneberger vom geplanten Museumszweckverband zu überzeugen. Foto (Archiv): ari

25.04.2018

Feuilleton

Von Nüssen und Streuseln

Nach fünf Jahren Diskussion macht Benjamin-Immanuel Hoff jetzt Druck: Zum 1. Januar 2019 soll der Museumszweckverband Hildburghausen-Sonneberg stehen - darauf verpflichtete er am Mittwoch den Sonneber... » mehr

Der Sonneberger Landratskandidat Hans-Peter Schmitz, der Neuhäuser Bürgermeisterkandidat Uwe Scheler, die Thüringer Finanzministerin Heike Taubert und der Landrat Saalfeld-Rudolstadt Marko Wolfram bei einem Treffen in Neuhaus. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

24.04.2018

Sonneberg/Neuhaus

Landkreis wächst und mit ihm die Nöte in der Nachbarschaft

Was passiert eigentlich, wenn Neuhaus, Lichte und Piesau im Januar Eins werden? Acht Monate vor dem anvisierten Termin hat Hans-Peter Schmitz die Thüringer Finanz-ministerin Heike Taubert eingeladen, ... » mehr

Auf die öffentliche Ausschreibung haben sich drei Interessenten gemeldet, die das ehemalige Grundschulgebäude in Schweina kaufen wollen. Fotomontage: Heiko Matz

24.04.2018

Bad Salzungen

Drei Kaufanträge für alte Grundschule

Der Kreis will die ehemalige Grundschule in Schweina verkaufen. Es gibt drei Bewerber. Die Kinder- und Jugendkunstschule gehört dazu. Wer den Zuschlag erhält, darüber soll der Kreistag entscheiden. » mehr

Kurz vorm Wintereinbruch vergangenes Jahr klaubten Fußballer und Bauhof-Mitarbeiter per Hand das aufgestoßene Gras zusammen. Der große Haufen erlebt mittlerweile seinen ersten Frühling am Spielfeldrand. Fotos: Carl-Heint Zitzmann

22.04.2018

Sonneberg/Neuhaus

Ball liegt jetzt beim Kreis im Feld

Eine absolute Sauerei wird jetzt zur Chefsache. Im Landratswahlkampf verspricht Hans-Peter Schmitz Steinachs Sportlern Hilfe bei der Beseitigung von Wildschweinschäden. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".