Lade Login-Box.

KREISTAGE

Beim Bier kommt man gut miteinander aus. Aber reicht es fürs Zusammengehen? Der Zella-Mehliser Bürgermeister Richard Rossel, Schmalkalden-Meiningens Landrätin Peggy Greiser, Suhls OB André Knapp (CDU, von links) beim Linken-Neujahrsempfang in Suhl mit Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) .	Foto: frankphoto.de

vor 8 Stunden

Suhl

Suhls Kreis-Beitritt: Hürden sollen beiseite geräumt werden

In die Verhandlungen zu den Bedingungen eines Beitritts der Stadt Suhl zum Kreis Schmalkalden-Meiningen ist am späten Donnerstagabend wieder Bewegung gekommen. Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) w... » mehr

Michael Heym.

vor 15 Stunden

Meiningen

Heym: Geschwindigkeit ist "politische Fahrlässigkeit"

Die Eingliederung Suhls in den Landkreis sieht auch Michael Heym als Chance für Südthüringen. Doch die Verhandlungen im "Schweinsgalopp" hält er für fahrlässig. » mehr

23.04.2019

Klartext

Politische Dramen

"Scheinkandidaturen", so Thomas Heigl im "Klartext", "müssen künftig der Vergangenheit angehören. Die Politik braucht einen Pakt für Ehrlichkeit. Denn wirklich gefährlich wird es, wenn Filmhelden, Pop... » mehr

Klaus Thielemann.

23.04.2019

Meiningen

Acht Bewerber für Stelle des Vize-Landrates

Um die Stelle des hauptamtlichen Vizelandrates in Schmalkalden-Meiningen haben sich acht Frauen und Männer beworben. Die Entscheidung fällt voraussichtlich im Mai. » mehr

Jeden Stimme zählt: In gut fünf Wochen stehen in Thüringen Kommunal- und Europawahlen an. Foto: Archiv: frankphoto.de

16.04.2019

Hildburghausen

Ein Trio notiert die maximale Kandidatenzahl auf seiner Liste

Für die Kreistagswahlen am 26. Mai schöpfen nur drei der acht Parteien und Wählergruppierungen die Anzahl der Vorschläge auf ihrer Kandidatenliste aus. Neben der CDU sind das Die Linke + Aktiv für Sch... » mehr

Viele unterschiedlich farbige Stimmzettel müssen am 26. Mai von den Wahlvorständen ausgezählt werden. Archivfoto: Heiko Matz

15.04.2019

Bad Salzungen

"Zur Wahl gehen, sich Zeit lassen und alles genau durchlesen"

Die Wahlausschüsse in den Städten, Gemeinden und im Kreis prüfen zurzeit die Wahlvorschläge, die bis spätestens Freitag abgegeben sein mussten. » mehr

Holger Holland.

13.04.2019

Suhl

Holger Holland an der Spitze von Aktiv für Oberhof

Oberhof - Holger Holland führt die Liste der Wählergemeinschaft Aktiv für Oberhof zur Stadtratswahl am 26. Mai an. Zum Spitzentrio gehören neben dem Stadtrat außerdem der Unternehmer Andreas Wald und ... » mehr

12.04.2019

Thüringen

Noch wenige Stunden Zeit für Kommunalwahlvorschläge

Noch bis heute Abend, 18 Uhr, können in Thüringen Wahlvorschläge für die Kommunalwahl eingereicht werden. » mehr

Vierfach-Wahl am 26. Mai wird die Wahlhelfer fordern

11.04.2019

Ilmenau

Vierfach-Wahl am 26. Mai wird die Wahlhelfer fordern

Die Vorbereitungen auf die Europa- und Kommunalwahlen am 26. Mai laufen auf Hochtouren. Wahlvorschläge, die nicht bis zum heutigen Freitag, 18 Uhr, eingereicht sind, können auf den Stimmzetteln keine ... » mehr

Der Ilmenauer Omnibusverkehr (IOV) hat insgesamt vier Biathlon-Shuttle bereitgestellt. Vorgestellt wurde einer der Busse am Montag von Einsatzleiter Jörg Enders. Bis 170 Plätze stehen so täglich zur Verfügung. Foto: Volker Pöhl

10.04.2019

Ilmenau

Busverkehr im Ilm-Kreis: IOV bekommt den Zuschlag

Der Kreistag beschließt die Direktvergabe der Buslinien ab 1. Juli an die IOV. Die Kritik am ganzen Verfahren der ÖPNV-Kommunalisierung bleibt. » mehr

Mit anderthalb Leuten macht es keinen Sinn

10.04.2019

Sonneberg/Neuhaus

Mit anderthalb Leuten macht es keinen Sinn

Die Freien Wähler räumen das Feld. Bei der Kreistagswahl am 26. Mai tritt die Formation nicht mehr an: Es mangelt an Kandidaten, sagt Ulrich Kurtz. » mehr

Linke nominiert Sabine Krannich als Kandidatin

03.04.2019

Ilmenau

Linke nominiert Sabine Krannich als Kandidatin

Gehren - Einstimmig nominierten Mittwochnachmittag die Gehrener Mitglieder des Linke-Stadtverbandes Sabine Krannich als Kandidatin für die Wahl zum Ortsteilbürgermeister von Gehren. » mehr

Ende Mai ist es wieder so weit: In Thüringen werden die Kommunalparlamente gewählt - mit der Besonderheit, dass Leute auf dem Stimmzettel stehen, die ein Stadtrats- oder Kreistagsmandat gar nicht annehmen wollen. Foto: ari

02.04.2019

Thüringen

Die Wahl als eine Art IQ-Test

Wenn Kommunalwahlen sind, wird in Thüringen darüber gestritten, ob es vertretbar ist, dass etwa Landräte für Mandate in Kreistagen kandidieren, die sie nie annehmen werden. Dahinter steht auch die Fra... » mehr

Idyllisch verläuft die Steinachtal-Route in direkter Nachbarschaft zu Fluss, Straße und Bahn. Doch als familien- oder Pendler-freundlicher Radweg taugt sie nicht.

01.04.2019

Sonneberg/Neuhaus

"Ein Radhauptweg ist schon seit zehn Jahren vom Land gefordert"

Es bleibt dabei: Sonneberg mag nicht mitmachen bei der Waldrand-Radroute. Der Kreistag lehnt es ab, ein solches touristisches Angebot gemeinsam mit Nachbarn in ganz Südthüringen zu entwickeln. » mehr

Der Schulneu- und Erweiterungsbau steht in Neuhaus-Schierschnitz schon lange auf dem Plan und ist dringend notwendig. Foto: Zitzmann

01.04.2019

Sonneberg/Neuhaus

Mitspracherecht-Forderung richtig, aber die Zeit drängt

Die AfD ist mit der Vereinbarung der Gemeinde mit dem Landkreis zum Neu- und Erweiterungsbau einverstanden, möchte aber mehr Einfluss berücksichtigt wissen. » mehr

28.03.2019

Schmalkalden

Salzunger MVZ bald mit vier Facharztsitzen im Nachbarkreis?

Das Medizinische Versorgungs-Zentrum Bad Salzungen wird aller Voraussicht nach einen HNO-Arztsitz in Breitungen übernehmen.Der Kreistag Schmalkalden-Meiningen hat dem jetzt zugestimmt. » mehr

Kreistagsmitglieder informierten sich am Mittwoch im Vorfeld der Kreistagssitzung über den Bauverlauf in der Struppschen Villa. Im Foto: Blick auf den Schacht des geplanten Fahrstuhls. Fotos: Kerstin Hädicke

28.03.2019

Meiningen

Villa Strupp: Alles oder Nichts

Die Bauarbeiten an der Meininger Struppschen Villa können trotz Mehrkosten von rund 500 000 Euro weitergehen. Das beschloss der Kreistag auf seiner jüngsten Sitzung. » mehr

Kreistagsmitglieder informierten sich am Mittwoch im Vorfeld der Kreistagssitzung über den Bauverlauf in der Struppschen Villa. Im Foto: Blick auf den Schacht des geplanten Fahrstuhls. Fotos: Kerstin Hädicke

28.03.2019

Meiningen

Villa Strupp: Alles oder nichts

Die Bauarbeiten an der Struppschen Villa in Meiningen können trotz Mehrkosten von rund 500.000 Euro weitergehen. Das beschloss der Kreistag am Mittwoch. » mehr

Kreistagsmitglieder informierten sich am Mittwoch im Vorfeld der Kreistagssitzung über den Bauverlauf in der Struppschen Villa. Im Foto: Blick auf den Schacht des geplanten Fahrstuhls. Fotos: Kerstin Hädicke

28.03.2019

Meiningen

Villa Strupp: Alles oder Nichts

Die Bauarbeiten an der Meininger Struppschen Villa können trotz Mehrkosten von rund 500 000 Euro weitergehen. Das beschloss der Kreistag auf seiner jüngsten Sitzung. » mehr

Inselbergschanze Brotterode: Bis Ende Mai soll ein Grundkonzept der LEG für den Umbau vorliegen. Foto: fotoart-af.de

26.03.2019

Schmalkalden

Seimberg mit Inselbergschanze in Tourismusstrategie Thüringen 2025

Die Chancen auf eine Sanierung der Inselbergschanze in Brotterode und weitere Tourismusprojekte steigen. Zunächst geht es um Projekte, Anträge und den finanziellen Unterbau. Im Herbst soll alles klar ... » mehr

Die Struppsche Villa in der Meininger Bernhardstraße. Die laufende Sanierung für das Gebäude, in das die Musikschule des Landkreises einziehen soll, wird teurer als gedacht. Der Kreistag muss daher am heutigen Mittwoch entscheiden, wie es weitergehen soll. Foto: Ralph W. Meyer

26.03.2019

Suhl

Sanierung der Strupp-Villa wird teurer

Noch Ende 2018 war man davon ausgegangen, dass die Sanierung der Struppschen Villa für 3,7 Millionen Euro gelingen wird. Eine aktuelle Prognose sieht jedoch einen Mehrbedarf von 500 000 Euro. Das wird... » mehr

Fusion: Arbeit beginnt erst richtig

26.03.2019

Bad Salzungen

Fusion: Arbeit beginnt erst richtig

Der Zukunftsvertrag wird auf der Wartburg unterzeichnet. Wenn der Landtag das Gesetzgebungsverfahren zur Fusion der Stadt Eisenach mit dem Wartburgkreis startet, beginnt die eigentliche Arbeit. » mehr

Die Struppsche Villa in der Meininger Bernhardstraße. Die laufende Sanierung wird teurer als gedacht. Der Kreistag muss daher am Mittwoch entscheiden, wie es weitergehen soll. Foto: Ralph W. Meyer

25.03.2019

Meiningen

Sanierung der Strupp-Villa wird teurer

Noch Ende 2018 war man davon ausgegangen, dass die Sanierung der Struppschen Villa für 3,7 Millionen Euro gelingen wird. Eine aktuelle Prognose sieht jedoch einen Mehrbedarf von 500.000 Euro. Das wird... » mehr

Diese 31 Menschen treten zur Kommunalwahl im Mai für den Kreistag an. Spitzenkandidat ist Patrick Beier (achter von links).	Foto: fotoart-af.de

24.03.2019

Schmalkalden

Ihre Herzen schlagen links

Der 25-jährige Patrick Beier aus Meiningen führt die Kandidatenliste der Partei Die Linke zur Kreistagswahl am 26. Mai an. » mehr

Will Möglichkeiten ausloten: Innenstaatssekretär Uwe Höhn.

Aktualisiert am 23.03.2019

Thüringen

Suhl und Meiningen: Land vermittelt

Geht es mit dem Beitritt Suhls nach Schmalkalden-Meiningen nun doch weiter? Staatssekretär Höhn lädt alle Beteiligten für nächste Woche zum Gespräch. » mehr

22.03.2019

Sonneberg/Neuhaus

Stadtrat diskutiert von Kita-Kooperation bis Kreisumlage

Engere Bande zwischen Spechtsbrunn als äußerstem Posten Sonnebergs und dem benachbarten Markt Tettau in Bayern sind gewünscht, wecken bei den Stadträten aber auch Diskussionsbedarf. » mehr

Vom Ortsausgang Welitsch hat man einen guten Blick auf den Konreuth. Auch von den Gemeinden Stockheim und Föritztal aus ist er gut zu sehen.	Foto: Archiv

22.03.2019

Sonneberg/Neuhaus

Rückenwind für Widerstand gegen Windräder auf dem Kornreuth

Im Kreistag kündigt Landrat Schmitz im Gleichschritt mit den Nachbarn aus Kronach ein Veto zu den Windpark-Plänen auf dem Kornreuth an. » mehr

Der Suhler Stadtrat nahm in seiner Sitzung am Mittwoch den Grundsatzbeschluss zu einer Fusion mit dem Landkreis Schmalkalden-Meiningen mit zwei Stimmenthaltungen an. Foto: frankphoto.de

21.03.2019

Suhl

Nach dem Beschluss: Gespräche stecken fest

Nach den Beschlüssen von Kreistag und Stadtrat am Dienstag und Mittwoch liegen die Gespräche zu einer möglichen Einkreisung Suhls nach Schmalkalden-Meiningen auf Eis. Ob und wie es weitergeht, ist am ... » mehr

herrenteich suhl

22.03.2019

Thüringen

Nach Beschlüssen: Ratlosigkeit in Suhl und Meiningen

Suhl/Meiningen - Nach den uneinheitlichen Beschlüssen des Meininger Kreistags und des Suhler Stadtrats zur Einkreisung Suhls herrscht in der Kommunalpolitik Ratlosigkeit über die nächsten Schritte. » mehr

Mit einem schulinternen Festakt nahmen am Donnerstag die Oberlinder ihr neues Hort- und Speisesaalgebäude in Besitz. Die umfangreiche Teilmaßnahme zur Aufwertung des Bildungsstandortes im Sonneberger Stadtteil dauerte knapp zwei Jahre und hatte Gesamtkosten von rund einer Million Euro.

21.03.2019

Sonneberg/Neuhaus

Eine Vielzahl teurer Problemzonen bleibt auf der Tagesordnung

Der Landkreis plant für 2019 mit Investitionen im Gesamtumfang von rund 14 Millionen Euro - gut 4,6 Millionen mehr, als im Vorjahr. Trotz der stolzen Summe? Macht der Kreistag vor allem weiteren Handl... » mehr

Der rote Strich hat Symbolcharakter: So schnell wird es nichts werden mit der Integration von Suhl in den Landkreis Schmalkalden-Meiningen.

21.03.2019

Meiningen

Fusionsgespräche mit Suhl liegen auf Eis

Nach den Beschlüssen von Kreistag und Stadtrat am Dienstag und Mittwoch liegen die Gespräche zu einer möglichen Einkreisung Suhls nach Schmalkalden-Meiningen auf Eis. Ob und wie es weitergeht, ist am ... » mehr

Wilhelm Häusler.

20.03.2019

Sonneberg/Neuhaus

Personalkosten und Kreisumlage im Kreuzfeuer der Kritik

Der Kreistag bestätigt den Haushaltsplan 2019 mit breiter Mehrheit und macht so den Weg frei für Investitionen in Höhe von 3,8 Millionen Euro zugunsten hiesiger Schulen. Doch die Zustimmung geht einhe... » mehr

2019-03-20

20.03.2019

Suhl

Suhler Stadtrat bleibt hart: Kreisfusion auf der Kippe?

Der Suhler Stadtrat bleibt bei seinen Forderungen an Schmalkalden-Meiningen. Die Landrätin sieht damit den Fusionsprozess vorerst gestoppt, während der OB weiter Gespräche für möglich hält. » mehr

Bürgerforum in Suhl: Viele Fragen zu Zeitplan und Zahlen

20.03.2019

Thüringen

Suhl und Meiningen bleiben stur: Kreisfusion vor Ende?

Suhl und Schmalkalden-Meiningen bleiben stur und lehnen Forderungen gegenseitig ab. Die entscheidende Stadtratssitzung findet am heutigen Mittwochabend statt. » mehr

Das Wort "Zukunft" stand an der Wand als Landrätin Peggy Greiser gestern im Kreistag den Kompromiss-Beschlussvorschlag vorstellte. Ob es die Chance auf eine Zukunft von Suhl im Landkreis überhaupt geben wird, hat nun der Suhler Stadtrat in der Hand, der heute Abend darüber entscheiden wird.	Foto: R. W. Meyer

19.03.2019

Schmalkalden

Kreistag gibt grünes Licht für Verhandlungen mit Suhl

Der Kreistag Schmalkalden-Meiningen hat beschlossen, mit der Stadt Suhl Verhandlungen zur deren Einkreisung führen zu wollen. Dem Votum war eine sehr sachliche Diskussion vorausgegangen. » mehr

Suhl ist einen Blick wert - das meinten im vergangenen Jahr auch 90 000 Gäste, die in der Stadt weilten. Archivfoto: frankphoto.de

20.03.2019

Thüringen

Meininger Kreistag stellt Bedingungen an Suhl

Schmalkalden-Meiningen knüpft ein Ja zum Beitritt Suhls an weitere Bedingungen. Die Fusion steht indes auf der Kippe, falls die Suhler auf einem Bürgerentscheid bestehen. » mehr

Kreistag Schmalkalden-Meiningen

19.03.2019

Meiningen

Kreistag gibt grünes Licht für Verhandlungen mit Suhl

Der Kreistag Schmalkalden-Meiningen hat am Dienstagabend beschlossen, mit der Stadt Suhl Verhandlungen zur deren Einkreisung führen zu wollen. Dem Votum auf Basis eines unmittelbar vor der Sitzung ver... » mehr

Richard Rossel.

19.03.2019

Suhl

Rossel: Eine klare Misstrauenserklärung

Der Name Richard Rossel, Fraktionschef der Freien Wähler im Kreistag Schmalkalden-Meiningen, findet sich nicht auf der Liste für die Kreistagswahl. Der Zella-Mehliser Bürgermeister will nicht mehr. » mehr

Der SPD-Kreisverband Schmalkalden-Meiningen hat zur Wahlkreiskonferenz am Samstag in Wasungen seine Kandidaten für die Kreistagswahl am 26. Mai aufgestellt. 50 Bewerber aus allen Regionen des Landkreises bewerben sich um einen Sitz im Gremium. Spitzenkandidat ist Landrätin Peggy Greiser. Foto: T. Hencl

17.03.2019

Meiningen

Mit 50 Kandidaten in die Kreistagswahl

Gemeinsam stark: Unter diesem Motto will die SPD Schmalkalden-Meiningen am 26. Mai möglichst viele Sitze im Kreistag erobern. 50 Bewerber stehen auf der Liste. Diskutiert wurde die Platzierung der Anw... » mehr

SM-Landrätin Peggy Greiser: "Das Landratsamt wird alles dafür tun, um den Kreiswechsel für die Bürger so reibungslos wie möglich zu gestalten."

18.03.2019

Thüringen

Greiser: Suhls Forderungen sind nicht realistisch

Viele Bedingungen stellt Suhl für die Fusion mit dem Landkreis Schmalkalden-Meiningen. Aus Sicht von Landrätin Peggy Greiser steht die Fusion damit in Frage. » mehr

Landrätin Petra Enders (rechts) warb bei den Linken um die weitere Unterstützung ihrer Politik im Ilm-Kreis. Foto: Dolge

17.03.2019

Ilmenau

Linke: "Wir sind Petra Enders"

Die Linken beschlossen am Samstag ihre Kandidatenliste für die Kreistagswahl. Die Kommunalisierung als Teil öffentlicher Daseinsvorsorge soll weitergehen. » mehr

Eleonore Mühlbauer zieht als Spitzenkandidatin in den Wahlkampf. Foto: Veit

17.03.2019

Ilmenau

Horst Brandt sticht Stefan Rienecker aus

Die Sozialdemokraten bestimmten am Samstag ihre Kandidaten für die Kreistagswahl im Mai. Einen herben Rückschlag gab es dabei für Stefan Rienecker. » mehr

16 der 19 FDP-Kandidaten, die zur Kreistagswahl am 26. Mai antreten. Nicht auf dem Bild sind Wolfram König, Marco Fuchs und Rosel Mittelsdorf. Foto_ privat

15.03.2019

Meiningen

FDP will Sitze im Kreistag auf vier verdoppeln

Mit 19 Kandidaten treten die Liberalen zur Kreistagswahl am 26. Mai an. Die bisherigen Kreistagsmitglieder Peter Fräbel aus Floh-Seligenthal und Peter Casper aus Oepfershausen stehen an der Spitze der... » mehr

Eisenach und die Wartburg sollen 2022 zum Wartburgkreis gehören. Archiv-Foto: Arne Immanuel Bänsch/dpa

14.03.2019

Thüringen

Noch einige Hürden vor Fusion von Wartburgkreis und Eisenach

Eisenach könnte den Status als kreisfreie Stadt ab 2022 verlieren und mit dem Wartburgkreis fusionieren. Der Stadtrat hat dafür grünes Licht gegeben. Doch noch gibt es einige Hindernisse. » mehr

Das Präsidium mit Karl-Friedrich Schindhelm, Danny Dobmeier, Jürgen Köpper und Beate Meißner (von links). Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

10.03.2019

Sonneberg/Neuhaus

Union stellt die Weichen für einen Wahlerfolg Ende Mai

Mit 40 Bewerbern zieht die CDU in den Kreistagswahlkampf. Angeführt wird die Liste von CDU-Kreischef Dobmeier, das Schlusslicht macht Sonnebergs Bürgermeister Voigt. » mehr

Ein Foto kurz vor Sitzungsbeginn: Suhls Freie-Wähler-Fraktionschefin Ingrid Ehrhardt sprach mit Freien Wählern aus dem Landkreis Schmalkalden-Meiningen.

Aktualisiert am 09.03.2019

Meiningen

Land gibt 46 Millionen Euro für Fusion von Suhl und Schmalkalden-Meiningen - OB will Bürgerentscheid

Über den Beitritt Suhls zum Landkreis Schmalkalden-Meiningen wollen Stadtrat und Kreistag am 19. und 20. März Grundsatzbeschlüsse zu weiteren Verhandlungen fassen. Suhls OB spricht sich dafür aus, das... » mehr

07.03.2019

Hildburghausen

Linke scheitern mit Antrag zu Nahverkehr

Im Ziel, einen bürgerfreundlichen und besseren Nahverkehr zu erreichen, sind sich die Politiker im Kreistag fraktionsübegreifend einig. Aber nicht darüber, welcher Weg, der richtige sei. » mehr

So sieht‘s der Karikaturist. Cartoon: Ralf Böhme

07.03.2019

Bad Salzungen

Mangelware Frauen: Männer dominieren Politik

Der Frauenanteil in den Gemeinde- und Stadträten der Region und im Kreistag ist gering. Von einer Frauenquote, wie sie für den Bundestag diskutiert wird, nehmen die meisten Bürgermeister dennoch Absta... » mehr

07.03.2019

Hildburghausen

Grundschule Hinternah ins Schulnetz integriert

Hildburghausen - Der Kreistag in Hildburghausen hat am gestrigen Mittwoch beschlossen, den Grundschulstandort Hinternah in den Schulnetzplan aufzunehmen. » mehr

100. Sitzung des Ausschusses: Sandra Peschke (Linke) verteilte die Jubiläums-Torte. Foto: Susanne Sobko

06.03.2019

Bad Salzungen

Fusion mit Eisenach schon 2020?

Der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Eisenach empfiehlt dem Stadtrat, die Fusion mit dem Wartburgkreis nun doch zum 1. Januar 2020 anzustreben. » mehr

Insgesamt gab es in der laufenden Legislaturperiode bisher 50 reguläre Stadtratssitzungen. Zudem gab es im Sommer 2018 zwei Sondersitzungen. Die Protokolle, die auch über die Anwesenheit der einzelnen Räte Auskunft geben, sind aber derzeit nur bis Sitzung 47 online einsehbar. Das heißt, Stadträte, die von der ersten Sitzung im Juni 2014 an dabei waren, können auf maximal 49 Sitzungen (47 reguläre und zwei Sondersitzungen) zurückblicken. Das trifft auf 25 der derzeit 44 Stadträte zu. Die anderen Stadträte wurden erst zu einem späteren Zeitpunkt vereidigt, beispielsweise als Nachrücker für einen ausgeschiedenen Stadtrat oder als zusätzlicher Stadtrat für die im Sommer 2018 bzw. Januar 2019 eingemeindeten neuen Ilmenauer Ortsteile. Deshalb waren Roswitha Samuel, Thomas Kahl und Joachim Tröbs zwar schon offiziell bei Stadtratssitzungen dabei, konnten aber für unsere Statistik noch nicht ausgewertet werden.

05.03.2019

Ilmenau

Die Anwesenheits-Bilanz der Stadträte

Im Mai wird in Ilmenau ein neuer Stadtrat gewählt. Zeit also, einmal nachzuforschen, wie ernst die Räte ihre Arbeit nehmen. Schnell steht fest: Bei nicht wenigen Stadträten häufen sich größere Fehlzei... » mehr

06.03.2019

Thüringen

Schützenhilfe aus Erfurt im Busstreit

Die Landrätin des Ilm- Kreises bekommt Unterstützung aus Erfurt: Die drei Regierungsfraktionen weisen von der CDU aufgestellte Rücktrittsforderungen zurück. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".