Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

KRANKENHAUSHYGIENE

Neustadt am Rennsteig abgeriegelt wegen Corona: Die besondere Quarantäne-Situation macht den Ort im Ilm-Kreis für die Wissenschaftler so interessant.

04.07.2020

Thüringen

Überraschung vom Rennsteig: Immunität verschwindet

Sie waren infiziert, Antikörper haben sie aber nicht: Dieses Ergebnis der Corona-Studie in Neustadt am Rennsteig stellt die Aussagekraft von Immunitätspässen in Frage. » mehr

Gesichtsvisier

09.06.2020

Gesundheit

Taugen Visiere als Ersatz für die Atemschutzmaske?

Wer keine Lust auf Maske hat, greift in der Corona-Krise eben zum Visier. Doch helfen die beliebten Plastikkonstruktionen bei der Eindämmung des Virus? » mehr

02.08.2020

Hildburghausen

Krankenhaushygiene: Spagat zwischen Prävention und Ökonomie

Das Regiomed-Hygieneinstitut unter seinem vormaligen Leiter Klaus-Dieter Zastrow hat stürmische Zeiten hinter sich. Der neue kommissarische Leiter Andreas Schwarzkopf versucht, die Wogen zu glätten. » mehr

Trump mit Visier

09.06.2020

Faktencheck

Taugen Visiere als Ersatz für die Atemschutzmaske? 

Wer keine Lust auf Maske hat, greift in der Corona-Krise eben zum Visier. Doch helfen die beliebten Plastikkonstruktionen bei der Eindämmung des Virus? » mehr

Im Krankenhaus Sonneberg werden besonders viele Infizierte behandelt, ein Infektionsschwerpunkt ist die Medinos-Klinik deswegen nicht. Foto: chz

Aktualisiert am 13.05.2020

Sonneberg/Neuhaus

Corona in Sonneberg: Massive Kritik an Behörden

Professor Dr. Klaus-Dieter Zastrow gilt deutschlandweit als "Hygiene-Papst". Er leitet das Hygiene-Institut des Regiomed-Klinikverbunds. Im Interview mit dieser Zeitung kritisiert er teilweise fehlend... » mehr

Mutter und Kind mit Alltagsmaske

11.05.2020

Gesundheit

So klappt der Alltag mit Maske

Maske auf! Mund und Nase zu bedecken ist vielerorts Pflicht. Doch im Umgang mit dem Schutz gibt es weiterhin eine Menge Unsicherheit. Experten geben Tipps und Hinweise. » mehr

Tim Meyer

24.04.2020

Sport

DFB-Arzt fordert Disziplin - Keine Gefahr durch Schweiß

Auf das Verhalten von Spielern, Trainern und Betreuern kommt es besonders an, ob das medizinische Konzept bei den geplanten Geisterspielen der Bundesliga aufgeht. Ihre extreme Disziplin sei «extrem be... » mehr

Klaus-Dieter Zastrow.

15.04.2020

Hildburghausen

Die Mundspülung dient dem Viren-Kill

Dass er fürs Gurgeln von Klosterfrau Melissengeist oder 80-prozentigem Stroh-Rum wirbt? Mag sich Klaus-Dieter Zastrow nicht in den Mund legen lassen. Doch, betont der Chef- Hygieniker von Regiomed, "a... » mehr

Das Beispiel Neustadt am Rennsteig könnte Fingerzeige geben, wenn wissenschaftlich untersucht wird, wie sich das neuartige Coronavirus in der Ortschaft unter strikter Quarantäne ausgebreitet hat. Schließlich wurden alle Einwohner auf das Virus getestet.	Symbolfoto: Hendrik Schmidt/dpa

08.04.2020

Thüringen

Einzigartige Chance verstreicht im Kompetenzgerangel

Die Quarantäne des 900-Einwohner-Ortes Neustadt am Rennsteig könnte wichtige Erkenntnisse zum Corona-Virus liefern. » mehr

Händewaschen

05.06.2019

Gesundheit

Mit Handtuch und Seife gegen die Keime

Die Tastatur am Geldautomaten, der Haltegriff in der Bahn, und noch viel schlimmer: andere Menschen! Keimschleudern lauern in unserem Alltag hinter jeder Ecke - regelmäßiges Händewaschen ist daher unu... » mehr

Ein harmlose Operation am Knie löst eine lebensbedrohliche Infektion aus. Archiv-Foto: dpa

11.09.2017

Thüringen

Ein Kampf gegen Keime aus der Klinik

Nach einer Routine-OP in einem Thüringer Krankenhaus stirbt ein Mann fast. Er hat sich in der Klinik mit Keimen angesteckt. Wären die Hygiene-Regeln eingehalten worden, wäre der Fall wohl vermeidbar g... » mehr

Wulf Schneider

19.05.2017

Gesundheit

Professur für Krankenhaushygiene klärt auf

Angst vor multiresistenten Keimen im Krankenhaus? Viele Patienten fürchten, sich eine schwerwiegende Infektion während eines Klinikaufenthalts einzufangen. Bayern hat deshalb erstmals eine Professur f... » mehr

Ein Baustein für Hygiene im Krankenhaus: Das regelmäßige desinfizieren der Hände sollte fester Bestandteil sein, sowohl für Personal wie für Patienten. Kritik gibt es jedoch am Personalbestand. Allerdings basieren die kritisierten Zahlen auf Statistiken aus dem Jahr 2014. Foto: dpa

12.01.2017

Thüringen

Datenbasis trifft auf die Hygiene-Wirklichkeit

Hygiene ist ein Aufreger-Thema für Patienten und Kliniken. Umso schlimmer, wenn Thüringen hier ein schlechtes Zeugnis ausgestellt bekommt. Zu Unrecht, wie Nachfragen bei den Häusern zeigen. » mehr

essen

28.09.2012

Thüringen

760 Thüringer nach Verzehr von Schulessen erkrankt

Saalfeld/Erfurt - In Thüringen sind 764 Menschen nach dem Verzehr von Schulessen aus einer Großküche in Unterwellenborn (Kreis Saalfeld-Rudolstadt) an Magen-Darm-Beschwerden erkrankt. » mehr

Marina Heinz (l.) und Annette Stumpf (r.) zeigen Landrätin Petra Enders (M.) die Örtlichkeit, in die 2013 die Suchtklinik einziehen soll. 	Foto: b-fritz.de

18.08.2012

Region

Enders: Kliniken sind Leuchttürme

Ilmenau - Wenn es nach Landrätin Petra Enders (Linke) geht, dann ist in den Ilm-Kreis-Kliniken (IKK) alles in bester Ordnung. Bei ihrem Antrittsbesuch am Standort Ilmenau hatte sie am Freitagvormittag... » mehr

ms_fritsch_200509

21.05.2009

Thüringen

Die Einsamkeit im Fachwerkhaus

Rieth - Ohne das Haus wäre Benjamin Fritsch schon längst verzweifelt. Ein halbes Jahr vor seinem schweren Unfall hat er es gekauft, das ehemalige Pfarrhaus der Gemeinde Rieth im südlichen Zipfel des L... » mehr

26.08.2010

Region

Ständiges Hinterfragen der Hygiene

Schmalkalden - Das Kreiskrankenhaus Schmalkalden legt größten Wert auf die Einhaltung der Hygienevorschriften. Es habe noch keine Infektion aufgrund einer verunreinigten Infusion gegeben, betont der Ä... » mehr

_06102008x0046_sw_071008

07.10.2008

Region

Ruhestand, nicht arbeitsfrei

Arnstadt – „Wir wussten, was wir können und was wir nicht können“, blickte gestern der ehemalige Chefarzt des Instituts für Laboratoriumsmedizin und Krankenhaushygiene, Hans-Jürgen Wolff auf seine 36-... » mehr

steri1_280810

28.08.2010

Region

Krankenhauskeime: "Höchstmaß an Sicherheit"

Das Thema Krankenhaushygiene ist - wieder einmal - in aller Munde. Wild schießen die Meldungen ins Kraut. Da werde viel Unfug verbreitet, so der Chef der Henneberg-Kliniken in Hildburghausen. Der Hygi... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.