Lade Login-Box.

KONJUNKTURPROGRAMME

Zum Bürgergespräch hatte Landtagskandidat Philipp Weltzien (links) in Zella-Mehlis eingeladen. Er kam unter anderen mit Franz Elschner ins Gespräch, der Fragen in Sachen Golfplatz Oberhof hatte. Foto: Michael Bauroth

18.10.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Von Synergien und Lösungen

In einem Bürgergespräch hat sich Philipp Weltzien den Zella-Mehlisern vorgestellt. Der Landtagskandidat der Linken hat Fragen zu Ärzteversorgung, über Klimaschutz bis Strukturreform beantwortet. » mehr

Chinas Wirtschaft

18.10.2019

Wirtschaft

Chinas Wachstum geht überraschend stark zurück

So langsam wie zuletzt ist Chinas Wirtschaft seit fast drei Jahrzehnten nicht mehr gewachsen. Handelskrieg, Überschuldung und Konsumzurückhaltung drücken auf das Wachstum. Das bekommt auch Deutschland... » mehr

Die «Wirtschaftsweisen»

06.11.2019

Brennpunkte

«Wirtschaftsweise» erwarten keine schwere Wirtschaftskrise

Die gute Botschaft der Regierungsberater: Arbeitsmarkt und Binnennachfrage in Deutschland sind nach wie vor stabil. Deswegen rutsche Deutschland nicht in eine tiefe Rezession. Die Ökonomen sehen aber ... » mehr

Ordentlicher Gewerkschaftstag der IG Metall

10.10.2019

Wirtschaft

Merkel verteidigt Klimapaket

Bei ihrem Besuch bei der IG Metall hat Kanzlerin Merkel direkte Zusagen vermieden. Lieber wirbt sie für das Klimapaket ihrer Regierung. » mehr

Sonnenuntergang

02.10.2019

Wirtschaft

Die Wirtschaft kühlt weiter ab

Die Handelskonflikte und der Brexit belasten die deutsche Wirtschaft immer mehr. Jetzt greift das Tief von der Industrie auf andere Bereiche über. Doch Otto Normalverbraucher könnte glimpflich davonko... » mehr

Maschinenbau

05.09.2019

Wirtschaft

Auftragsflaute für deutschen Maschinenbau hält an

Die deutschen Maschinenbauer leiden unter den weltweiten Handelskonflikten. Von einem staatlichen Konjunkturprogramm halten sie dennoch wenig. » mehr

Wirtschaftsminister Altmaier

05.09.2019

Wirtschaft

Altmaier erwartet für 2019 «moderates Wirtschaftswachstum»

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat sich verhalten optimistisch zur weiteren Entwicklung der deutschen Wirtschaft geäußert. » mehr

Deutsche Bank

04.09.2019

Wirtschaft

Deutsche-Bank-Chef sieht Notenbanken in der Sackgasse

Nullzinsen, Strafzinsen, Anleihenkäufe - Europas Währungshüter haben alle Register gezogen. Für Banken kein leichtes Umfeld. Dass die EZB womöglich noch einmal nachlegt, stößt in der Branche auf Kriti... » mehr

14.08.2019

Schlaglichter

Bartsch: Wirtschaftsleistung Quittung für schlechte Politik

Linken-Fraktionschef Dietmar Bartsch hat die Schrumpfung der Wirtschaftsleistung in Deutschland als Quittung für die schlechte Wirtschaftspolitik der Bundesregierung bezeichnet. Bartsch sagte der Deut... » mehr

16.04.2019

Schlaglichter

Scholz gegen Konjunkturprogramme trotz Wachstumsschwäche

Bundesfinanzminister Olaf Scholz hat sich gegen staatliche Konjunkturprogramme ausgesprochen. Ein langsameres Wachstum bleibe immer noch ein Wachstum, sagte Scholz im ZDF-«heute-journal». Vielmehr sei... » mehr

Neuwagen

16.04.2019

Wirtschaft

Deutsche Autobauer setzen auf schnelle Erholung in China

Der größte Automarkt China schrumpft seit zehn Monaten in Folge. Volkswagen, Daimler und BMW sind dennoch optimistisch - und setzen große Hoffnungen auf ein Konjunkturprogramm der Regierung. » mehr

Automesse «Auto Shanghai»

16.04.2019

Wirtschaft

Automesse in Shanghai: Das Auto von morgen kommt aus China

Für BMW, Daimler und Volkswagen ist China nicht mehr nur der wichtigste Absatzmarkt. Mit ihrer Vorreiterrolle bei E-Autos und anderen technischen Neuerungen prägt die Volksrepublik die gesamte Industr... » mehr

US-Finanzminister Mnuchin

13.04.2019

Wirtschaft

USA besorgt über hohe Kredite Chinas an Entwicklungsländer

Bei der IWF-Frühjahrstagung machen die USA auf die hohen Kredite Chinas an Entwicklungsländer aufmerksam. US-Finanzminister Mnuchin spricht von einer kritischen Wegscheide. Auch Deutschland ist bei de... » mehr

Lohn- und Gehaltsabrechnung

12.04.2019

Wirtschaft

IWF will höhere Löhne in Deutschland

Die erfolgsverwöhnte deutsche Wirtschaft schwächelt. Firmen sind verunsichert und investieren weniger. Der deutsche Finanzminister dagegen will Zuversicht verbreiten - und sieht Fortschritte im Kampf ... » mehr

Olaf Scholz

12.04.2019

Wirtschaft

Erfolgsverwöhnte deutsche Wirtschaft schwächelt

Firmen sind verunsichert und investieren weniger. Der Finanzminister will Zuversicht verbreiten - und sieht Fortschritte im Kampf gegen Steuerdumping. » mehr

Berat Albayrak

10.04.2019

Wirtschaft

Türkei stellt Konjunkturpaket vor

Mit einem Konjunktpaket will die Türkei die schwächelnde Wirtschaft stützen. Unter anderem wolle man die Banken mit Staatskrediten stärken, sagte Finanzminister Berat Albayrak bei der Vorstellung des ... » mehr

30.01.2019

Schlaglichter

Regierung senkt Wachstumsprognose

Angesichts einer schwächeren Konjunktur in Deutschland hat Wirtschaftsminister Peter Altmaier Milliarden-Entlastungen vor allem für Unternehmen gefordert. Es mache Sinn, in Zeiten des Aufschwungs über... » mehr

Wirtschaftsminister Peter Altmaier

30.01.2019

Wirtschaft

Deutschlands Konjunkturmotor stockt, aber Lage stabil

Die Bundesregierung senkt ihre Wachstumsprognose, der Wirtschaftsminister will gegensteuern und wirbt für ein Konjunkturprogramm. Vor allem der private Konsum aber bleibt stark. » mehr

Arbeit für Baufirmen gibt es derzeit im Überfluss, auch beim Ausbessern von Straßenschäden. Doch an vielen öffentlichen Aufträgen beteiligen sich Bau- und Handwerksunternehmen erst gar nicht mehr - oder sie geben Angebote zu deutlich höheren Preisen ab, als von der Verwaltung errechnet.

06.09.2018

Thüringen

Wenn aber niemand den Auftrag möchte

Die Situation ist paradox: Viele Gemeinden haben volle Kassen und würden gerne investieren. In neue Gebäude oder wenigstens in die Sanierung. Allein: Wegen der guten Konjunktur bekommen sie für ausges... » mehr

Auch die Musikschule war in zwölf Jahren Arbeitszeit immer wieder ein Thema für Klaus Lamprecht. Beim Tag der offenen Tür 2013 hat er sich im Klavierspiel probiert.

27.07.2018

Suhl/ Zella-Mehlis

Rathäuser locken ihn nur noch von außen

Nach zwölf Jahren im Amt verabschiedet sich Bürgermeister Klaus Lamprecht in den Ruhestand. Ein Rückblick auf schwere Entscheidungen, aber auch schöne Momente. » mehr

Das Alte Rathaus ist nicht barrierefrei. Ein Fahrstuhl, den der Behindertenbeirat lange fordert, könnte das ändern. Foto: frankphoto.de

22.05.2018

Suhl/ Zella-Mehlis

Barrierefreiheit im Alten Rathaus könnte doch noch gelingen

Ein Hoffnungsschimmer am Horizont: Möglicherweise geht der lang gehegte Wunsch des Behindertenbeirats nach einem Fahrstuhl im Alten Rathaus doch noch in Erfüllung. » mehr

Hatten allen Grund zur Freude bei der symbolischen Wege-Freigabe: Planerin Susanne Priebe, Stadtrat Sascha Kellner, Bürgermeister Fabian Giesder, Stadtrat Dirk Zehner, Schilling-Bau-Chef Falk Schilling und Polier Thomas Büttner sowie Torsten Roeder von der Bauverwaltung. Fotos: Ralph W. Meyer

19.10.2017

Meiningen

Gute Nachrichten vom Friedhof-Wegebau

Eigentlich sollte mit der offiziellen Übergabe der Ausbau weiterer Wege auf dem Meininger Parkfriedhof abgeschlossen sein. Doch Planer und Baufirma arbeiteten so effizient, dass noch Mittel für den We... » mehr

Die Karte vom Parkfriedhof Meiningen zeigt das große Wegesystem. Die rot markierten Abschnitte werden ab Juni instandgesetzt.

24.04.2017

Meiningen

Wege-Sanierung auf dem Parkfriedhof wird fortgesetzt

Die grundhafte Sanierung von Wegen auf dem Meininger Parkfriedhof wird in diesem Jahr fortgesetzt. Die Arbeiten sollen im Juni beginnen. » mehr

Das Areal der Berufsbildenden Schule in Steinach soll um einen Gemeinschaftsschul-Standort erweitert werden. Foto: camera900.de

24.08.2016

Sonneberg/Neuhaus

Ein Konjunkturpaket für die Sonneberger Bildungslandschaft

Einstimmig bejaht der Kreistag den Neubau einer Gemeinschaftsschule auf dem SBBS-Gelände - in der Hoffnung, dass das Land das Projekt mit drei Millionen fördert. Mindestens. » mehr

Der Schulleiter kann die Sanierung der Turnhalle samt Erweiterung kaum erwarten. Nicht nur, dass die Werkstatt- und Technikräume kaum mehr den Anforderungen entsprechen, fehlende Dämmung führt an vielen Stellen auch zu Durchfeuchtung, wie Volkmar Heyder zeigt. Er hofft 2017 auf Um- und Neubau.	Foto: Michael Bauroth

17.02.2016

Zella-Mehlis

Letzter großer Wurf: Turnhalle

In einem dritten großen Bauabschnitt am Sportgymnasium Oberhof soll die Komplettsanierung der Turnhalle erfolgen. Einschließlich Ersatzneubau für fehlende Funktionsräume. Wann dies umgesetzt wird, sch... » mehr

16.10.2015

Wirtschaft

Kammer: Flüchtlinge sind Konjunkturpaket für Handwerksbetriebe

Eine Klinik oder eine Industriehalle als Flüchtlingsunterkunft herzurichten, das geht nicht ohne Handwerker. Vor allem Maler, Elektriker und Installateure haben derzeit gut zu tun. Die Betriebe freut ... » mehr

Walter Hörmann  zur "schwarzen Null"

20.10.2014

Meinungen

Strohfeuerchen

Man sollte sich von Ökonomen, die von einem immer schnelleren Umlauf von Geld leben, nicht leichtfertig in schuldenfinanzierte Konjunkturprogramme quatschen lassen. Das sind Rezepte aus der Mottenkist... » mehr

Der zweite Bauabschnitt der Sanierung der Kita "Werraspatzen" ist abgeschlossen	Foto: privat

03.10.2014

Hildburghausen

Jetzt kann bei den "Werraspatzen" der Winter kommen

Mit einem Schnitt durch das blaue Band schloss Bürgermeister Holger Obst symbolisch den zweiten Bauabschnitt an der Kita "Werraspatzen" ab. » mehr

NH_Zuwendung_Fassade_280909

29.09.2014

Sonneberg/Neuhaus

"Goldregen" für beide Kindergärten

Neuhaus - Große Freude herrschte am Donnerstagvormittag im AWO-Kindergarten "Tausendfüßler". » mehr

Die marode Werrastraße muss dringend grundhaft ausgebaut werden.

08.05.2014

Werra-Grabfeld

Bürgermeister schaut zurück auf konstruktive Arbeit

Obermaßfeld-Grimmenthal - Martin Hofmann, Bürgermeister von Obermaßfeld-Grimmenthal, nutzte die letzte Ratssitzung vor der Kommunalwahl für eine Bilanz über die zurückliegende Legislaturperiode. Er da... » mehr

Maik Nothnagel und Jürgen Schmidt werden sich an Infoständen und mit einem eigenen Flyer der Öffentlichkeit vorstellen.

03.05.2014

Schmalkalden

Eindringliche Forderung nach Barrierefreiheit

Wasungen/Steinbach-Hallenberg - Jürgen Schmidt und Maik Nothnagel eint das Schicksal. Die beiden Männer sind körperlich behindert. » mehr

03.05.2014

Ilmenau

Im "Spatzennest" stehen feierliche Tage bevor

Zwei Jahrzehnte ist es her, dass der Stadtrat Großbreitenbach im April 1994 beschloss, aus drei Kindereinrichtungen der Stadt eine zu machen. Vom 10. bis 16. Mai will die Kita"Spatzennest" nun das 20-... » mehr

Tennisplatz und Meeresaquarium sind unmittelbare Nachbarn. An dem Gerücht, dass der Platz zu Stellflächen umfunktioniert werden soll, ist offenbar nichts dran. 	Foto: frankphoto.de

19.06.2013

Zella-Mehlis

Keine Erweiterung auf Kosten des Tennisplatzes

Ist an Gerüchten immer was dran? Dieses jedenfalls haben die Inhaber des Meeresaquariums und Bürgermeister Richard Rossel dementiert: Aus den Tennisplätzen an der Beethovenstraße sollen demnach keine ... » mehr

Lediglich Restarbeiten werden in der Regelschule Heldburg noch erledigt - dann ist das Millionenprojekt abgeschlossen. 	Foto: K. Wollschläger

22.08.2012

Hildburghausen

Landkreis rüstet Schulen fürs neue Schuljahr

Ferienzeit ist Relax-Zeit - jedenfalls für Schüler. Für Baufirmen heißt es allerdings ranklotzen. Denn der Landkreis nutzt die unterrichtsfreie Zeit, um seine Schulen baulich auf Vordermann zu bringen... » mehr

02.03.2012

Meiningen

Förderung gleicht Großteil der Mehrkosten aus

Meiningen - Groß war die Freude im vorigen August im Meininger DRK-Kindergarten Storchennest, als die Offiziellen die ersten Spatenstiche für den lang erhofften Anbau in die Wiese neben dem Haus setzt... » mehr

Haben alle Kinder Rechte? Das fragten die Eisfelder Grundschüler in ihrem Programm. 	Fotos: W. Swietek

23.01.2012

Hildburghausen

Bürger-Einsatz auch 2012 gefragt

Auf dem traditionellen Neujahrsempfang in Eisfeld ging es am Freitagabend nicht nur darum, sich gemeinsam über Geschafftes und Geschaffenes zu freuen. Der Empfang war auch würdiger Anlass, verdienstvo... » mehr

Mittlerweile hat der Restaurator im Telemann-Saal des neuen Schlosses den Pinsel aus der Hand gelegt. Derzeit ruhen die Arbeiten im Schloss Wilhelmsthal in der Nähe von Eisenach.	Fotos: Heiko Matz

14.01.2012

Thüringen

Schwamm drin, aber nicht drüber

Bürger und Denkmalschützer bangen um Schloss Wilhelmsthal. Wieder einmal. Verweigert das Land dafür weitere, längst zugesagte zwei Millionen Euro, droht sein Verfall. Schlimmer als je zuvor. » mehr

Der Markt in Stadtlengsfeld ist momentan eine Baustelle. Dieses Jahr wird er fertiggestellt. 	Fotos (2): Stefan Sachs

13.01.2012

Bad Salzungen

"2012 ist ein besonderes Jahr"

Stadtlengsfelds Bürgermeister Ralf Adam (parteilos) spricht über Sparzwänge, die Gebietsreform und all die Vorhaben, welche dieses Jahr in der Feldastadt anstehen. » mehr

Einer der Schwerpunkte des Mitteleinsatzes, vor allem aus dem Konjunkturpaket II, ist die Regelschule Crock. 200 000 Euro der insgesamt 1,9 Millionen Euro kamen aus dem KoPa.

11.01.2012

Hildburghausen

Geklotzt anstatt gekleckert

Seit 1994 hat der Landkreis Hildburghausen 120 Millionen Euro in seine Schulen investiert. Vor allem mit den Vorhaben des Konjunkturpaketes II ist dem Kreis bis Ende vorigen Jahres noch ein guter Wurf... » mehr

Interview: Jens Triebel (parteilos),  Oberbürgermeister der Stadt Suhl

07.01.2012

Suhl/ Zella-Mehlis

"Tal noch nicht durchschritten"

Suhl hat sich vom alten Jahr verabschiedet und ist in das neue gestartet. Zu einem Rück- und Ausblick kamen wir mit Oberbürgermeister Jens Triebel ins Gespräch. » mehr

03.01.2012

Suhl/ Zella-Mehlis

Millionenschweres Konjunkturpaket

Was Mitte 2009 seinen Anfang nahm, lief jetzt zum Jahresende aus: Das Förderprogramm mit Mitteln aus dem Konjunkturpaket II. » mehr

Bürgermeister Martin Hofmann in der 2011 zum grundhaften Ausbau vorgesehenen Rudolf-Harbig-Straße von Obermaßfeld. 	Fotos: D. Bechstein

03.01.2012

Meiningen

Obermaßfeld-Grimmenthal hat 1175-Jahr-Feier im Blick

Obermaßfeld-Grimmenthal - Eine positive Bilanz für die Gemeinde Obermaßfeld-Grimmenthal zieht Bürgermeister Martin Hofmann. Im Ort hat sich im Jahr 2011 vieles bewegt - jetzt hat man bereits die 1175-... » mehr

Landrat Thomas Müller hofft auf ein ruhigeres 2012 - nicht nur für den ÖPNV. 	Foto: Zimmermann

31.12.2011

Hildburghausen

"Insolvenz war eine böse Nummer"

Die Krise im Öffentlichen Personennahverkehr des Kreises nach der Pleite der Linienverkehrskooperation Hildburghausen war sicher das bewegendste Ereignis des Jahres für Landrat Thomas Müller. Doch es ... » mehr

Präsentierten in dieser Woche die erste Ausgabe des Energiesparbuches des Landkreises Schmalkalden-Meiningen (v. l.): Steffi Koch, Peter Spieß, Landrat Ralf Luther, Vorstandsvorsitzende Marina heller, Peter Kaufmann, Harry Ellenberger und Michael Bickel. 	Foto: Eva Gebhardt

29.12.2011

Meiningen

Mit dem Energiesparbuch Energie sparen

Meiningen - In Kooperation mit der Rhön-Rennsteig-Sparkasse hat der Landkreis Schmalkalden-Meiningen ein Energiesparbuch als Bau- und Sanierungsratgeber herausgegeben. » mehr

Inselbergbad Brotterode: Das teure Kassensystem schlägt weiter Wellen. 	Foto: fotoart-af.de

10.12.2011

Schmalkalden

Unterlagen zum Bergbad-Kassensystem aufgetaucht

Die Dokumente zur Ausschreibung des Kassensystems im Brotteroder Inselbergbad sind doch nicht vernichtet worden. Thüringens Rechnungshof schließt nun eine Nachkontrolle nicht aus. » mehr

Scherenschnitt auf der Brücke: Lothar Emde vom Technologie- und Bildungszentrum (l.) und Stiftungsdirektor Helmut-Eberhard Paulus.

17.11.2011

Bad Salzungen

Land an Pranger gestellt

Das Land muss sein Engagement in Wilhelmsthal fortsetzen. Sonst sollte es an den Pranger gestellt werden. » mehr

Schmuck eingerichtet, aber es geht noch schöner: In den Kleinschmalkalder Kindergarten Howete-Knirpse fließen 2011/2012 erhebliche Mittel aus dem Gemeindesäckel. 	Foto: fotoart-af.de

16.11.2011

Schmalkalden

Nach Paket ein Päckchen

600 000 Euro für Bildung und Infrastruktur, aber keinen roten Heller für Luxus: Floh-Seligenthal hat ein neues Konjunkturpaket geschnürt. » mehr

90 000 Euro für den Schirm im Schlosshof, 50 000 Euro für Fundamente und geordnete Leitungen und womöglich noch einmal 60 000 Euro für ein neues Pflaster? Die Teuerung bei der Schlosshof-Überdachung bescherte der Verwaltung im Stadtrat kritische Nachfragen. 	Foto: camera900.de

22.10.2011

Sonneberg/Neuhaus

Straßenausbau-Satzung: "Nichts übers Knie brechen"

Der Straßenbau von anno dazumal könnte die Steinacher noch einmal richtig teuer kommen. Im Stadtrat regt sich Widerstand gegen die Vorgaben vom Land. » mehr

Nicht nur der derzeit in vielen Werkstätten stattfindende Wechsel auf Winterbereifung lässt auch die Betriebe des Südthüringer Kraftfahrzeughandwerks die Geschäftslage im dritten Quartal 2011 weitaus positiver einschätzen als dies noch vor Jahresfrist der Fall war. 	Foto: hwk

21.10.2011

Wirtschaft

Die beste Prognose seit zehn Jahren

Das Südthüringer Handwerk blickt zuversichtlich in die Zukunft: Der Geschäftsklimaindex stieg auf 70 Punkte - das ist die beste Herbstprognose seit einem Jahrzehnt. » mehr

Ulrich Wolf verlas vorgestern den Einwohnerantrag und übergab ihn der amtierenden Bürgermeisterin.   	Foto: Erik Hande

29.09.2011

Schmalkalden

Unzufriedene Bürger

Viele offene Fragen standen am Ende einer aufgewühlten und brisanten Stadtratssitzung in der Bergstadt Brotterode. » mehr

Im Bereich der Hütte links soll der Kampfrichterturm entstehen.

09.09.2011

Zella-Mehlis

Schanzen brauchen noch einen Kampfrichterturm

Für die Schanzenanlage am Stachelsrain muss noch einmal Geld in die Hand genommen werden. Der SC Motor wünscht sich einen Kampfrichterturm. » mehr

Die Staatliche Grundschule in Gräfenroda trägt jetzt den Namen "An der Burglehne". Schüler enthüllten die neue Tafel.

23.08.2011

Ilmenau

Schule saniert, Name neu

Gestern konnte pünktlich zum Beginn des neuen Schuljahres das in insgesamt 13 Monaten innen neu gestaltete Grundschulgebäude in Gräfenroda übergeben werden. » mehr

^