Lade Login-Box.

KOMMUNISMUS

Nord Stream 2

03.01.2020

Brennpunkte

US-Senator: Berlins Russland- und China-Politik bedroht Nato

Die USA haben im vergangenen Monat Sanktionen im Zusammenhang mit der Ostseepipeline Nord Stream 2 verhängt. Nun sieht ein US-Senator in der Rolle der Bundesrepublik eine Bedrohung. » mehr

Ein Gastgeschenk übergab der chinesische Bürgermeister von Tongxiang, Zhang Biao, an Uwe Scheler. Rechts die Dolmetscherin Ziyun Wang. Foto: Kleinteich

22.12.2019

Sonneberg/Neuhaus

Jetzt kommen die Chinesen zu Besuch an den Rennsteig

Neuhaus ist Weltstadt: Kürzlich hat der Ministerpräsident junge Vietnamesen in Neuhaus besucht. Auch Mongolen haben sich umgeschaut. Nun waren auch noch die Chinesen da. » mehr

Verbotene Stadt

19.01.2020

Brennpunkte

Mit SUV in die Verbotene Stadt: Empörung über Chinas Reiche

Die Verbotene Stadt in Peking mal ohne Touristenmassen und lange Fußmärsche erleben? Nichts leichter als das, dachte sich eine wohlhabende Chinesin, setzte sich in ihren Mercedes-SUV und fuhr am Ruhet... » mehr

Bildhauer Imre Varga

10.12.2019

Boulevard

Imre Varga mit 96 Jahren gestorben

Mit seinen monumentalen Arbeiten war Varga im öffentlichen Raum Ungarns präsent wie kein anderer Bildhauer. Auch in Deutschland schuf er Werke. » mehr

Robert O'Brien

27.11.2019

Brennpunkte

Trumps Berater fordert deutsche Sanktionen gegen Iran

Die Haltung der Bundesregierung gegenüber Iran trifft beim Nationalen Sicherheitsberater des US-Präsidenten auf Unverständnis. Nach O'Brien sollte Deutschland dem amerikanischen Vorbild folgen. Auch z... » mehr

Richard Grenell

25.11.2019

Brennpunkte

US-Botschafter: Bundesregierung hat Amerikaner beleidigt

Das 5G-Mobilfunknetz löst so langsam die Verteidigungsausgaben als Top-Streitthema zwischen Deutschland und USA ab. Der Ton wird jedenfalls immer rauer. » mehr

08.11.2019

Klartext

Erinnerung und Gegenwart

Vor 30 Jahren fiel die Mauer - doch noch immer herrschen Unrecht und Willkür in Teilen der Welt. In seinem Kommentar erinnert Sven Wagner daran, das nicht zu vergessen. » mehr

Aktualisiert am 04.10.2019

Thüringen

Söder: Ehemalige DDR-Bürger hätten Friedensnobelpreis verdient

Zusammen mit über 3000 Anhängern haben die CSU und die CDU am Donnerstag ihr traditionelles Deutschlandfest im ehemals geteilten Dorf Mödlareuth gefeiert. CSU-Chef Markus Söder hat die Deutsche Einhei... » mehr

Lutz Reukauf.

27.09.2019

Meiningen

Schlechte-Image-Mauer

Oft haben wir sie. Manchmal wollen wir sie. Aber brauchen wir sie? Wie sieht es mit Mauern in deinem Leben aus? Heute beantwortet Lutz Reukauf aus Meiningen/Kaltennordheim diese Fragen aus seiner ganz... » mehr

21.08.2019

Schlaglichter

China: Sanktionen, wenn USA Waffen an Taiwan verkauft

China hat den USA wegen des angekündigten Verkaufs von Kampfjets an Taiwan mit Sanktionen gedroht. Der Verkauf solle «unverzüglich» gestoppt werden, hieß es aus China. Die USA wollen dem ostasiatische... » mehr

31.07.2019

Schlaglichter

Spannungen mit Taiwan: China setzt Individualreisen aus

Vor dem Hintergrund angespannter Beziehungen hat China die Vorschriften für Reisen nach Taiwan verschärft. Chinesische Staatsbürger aus 47 Städten dürfen demnach nicht mehr eigenständig nach Taiwan re... » mehr

12.05.2019

Schlaglichter

Homosexuelle demonstrieren trotz Verbots in Kuba

Trotz Verbots haben rund 100 Menschen in der kubanischen Hauptstadt Havanna für die Rechte von Schwulen, Lesben und Transsexuellen demonstriert. Die Gruppe zog vom Stadtzentrum rund 500 Meter bis zur ... » mehr

10.03.2019

Schlaglichter

Nordkorea wählt neues Parlament

Die kommunistische Führung in Nordkorea lässt heute zum zweiten Mal seit der Machtübernahme von Kim Jong Un eine neue Oberste Volksversammlung wählen. Die derzeitigen Mitglieder der Volksversammlung, ... » mehr

Händedruck

09.02.2019

Brennpunkte

Gipfel Nummer zwei: Trump und Kim treffen sich in Hanoi

Ob am Ende ein bahnbrechendes Ergebnis stehen wird, lässt sich noch nicht sagen - auf den Ort ihres nächsten Gipfels haben sich Donald Trump und Kim Jong Un aber immerhin schon geeinigt. Der US-Präsid... » mehr

Louisa Dorn, Jasmin Jakob und Karina Probst kommen in 20er-Jahre-Kostümen zum Dinner.

27.01.2019

Sonneberg/Neuhaus

Adel, Mörder und ein Menü - very british

Inspektor Watson und Konstabler Piccles "servieren" ein Krimidinner in drei Akten (und Gängen) auf der Triniushütte bei Rauenstein. » mehr

Neujahrsansprache

01.01.2019

Brennpunkte

Kim Jong Un droht mit Abkehr vom Annäherungskurs

Pjöngjang und Washington ringen um gegenseitige Zugeständnisse im Streit um das nordkoreanische Atomprogramm. Machthaber Kim Jong Un nutzt seine Neujahrsrede, um Druck auf seine Verhandlungspartner au... » mehr

Kuba

22.12.2018

Brennpunkte

Streben nach Kommunismus bleibt Teil von Kubas Verfassung

Kuba wird das Streben nach einer kommunistischen Gesellschaft entgegen eines ersten Entwurfs doch in die Erneuerung seiner Verfassung aufnehmen. Die Bevölkerung soll nächstes Jahr über die Verfassungs... » mehr

28.11.2018

Schlaglichter

Duterte plant «Todesschwadron» gegen kommunistische Rebellen

Auf den Philippinen will Präsident Rodrigo Duterte eine eigene «Todesschwadron» gegen die kommunistischen Rebellen aufstellen, die in dem Inselstaat bereits seit den 1960er Jahren aktiv sind. » mehr

Ernst Barlach in seinem Atelier, im Hintergrund der "Fries der Lauschenden" (Foto um 1935). Foto: epd

23.10.2018

Feuilleton

"Ich habe keinen Gott, aber Gott hat mich"

Heute vor 80 Jahren, am 24. Oktober 1938, ist der Bildhauer Ernst Barlach in Rostock gestorben. Eine Erinnerung. » mehr

Seit bald 20 Jahren bringt Hendrik Neukircher aus Suhl mit dem Provinzschrei-Festival Literatur und Kunst in die Region. Nun hat er mit einem Autorenkollegen aus Leipzig den Verlag Exil Noir gegründet - für Poesie und Kunst jenseits des Buchmarkt-Mainstreams. Foto: ari

20.06.2018

Feuilleton

Das Manifest der Liebe

Der Suhler Autor Hendrik Neukirchner hat mit einem Leipziger Kollegen einen kleinen Verlag für exklusive Kunst und Poesie gegründet. In einem der ersten Bücher kreisen beide um ein altbekanntes Myster... » mehr

Christoph Macholdt (in Namen der Ilmenauer Jugend), Eberhard Dittmar (SPD) und Karl-Heinz Mitzschke (Linke) legten mit etwa zwei Dutzend Anwesenden Blumen auf dem Ilmenauer Friedhof nieder. Foto: b-fritz.de

08.05.2018

Ilmenau

Schuld und Dankbarkeit nicht vergessen

Auf den Friedhöfen in Ilmenau und Arnstadt wurde am Dienstag an den 8. Mai, den Tag der Befreiung gedacht. Die Redner mahnen an, die Vergangenheit nicht zu vergessen. » mehr

Dieser Ableger der Eisfelder Straße soll in Helmut-Kohl-Straße umbenannt werden. So hat der Schleusinger Stadtrat entschieden.	Collage: A. Roch, Fotos: frankphoto.de/dpa

07.12.2017

Hildburghausen

Am Einheitskanzler spaltet sich der Schleusinger Stadtrat

Der große Wunsch des Schleusinger Bürgermeisters geht in Erfüllung. In der Stadt wird eine Straße nach dem verstorbenen Bundeskanzler Helmut Kohl benannt. Der Stadtrat stimmt mit 10:9 für den Antrag d... » mehr

Die Vertreter beider Kommunen mit den Bürgermeistern in der Mitte fürs Gruppenfoto vereint.

24.11.2017

Schmalkalden

Kommunen bestätigten Ehegelübde

Saint-Martin-le-Vinoux und Brotterode-Trusetal haben nach 50 Jahren bei einer Feierstunde in Frankreich ihre Partnerschaft besiegelt und den Treueschwur erneuert. Künftig sollen die Beziehungen innige... » mehr

Leonardo Tamayo Núeñez (rechts) kämpfte einst an der Seite Che Guevaras. In Ilmenau traf er den gebürtigen Kubaner Jorge Amado Gonzales Wittinham auf einem Forum. In der Hand haben sie den Steckbrief, auf dem Leonardo alias Urbano nach Ches Ermordung in Bolivien gesucht wurde. Foto: uhu

03.11.2017

Ilmenau

"Im Leben ist alles in Veränderung"

Che Guevara ist ein Mythos. Er befreite mit Fidel Castro und einer kleinen Truppe Kuba von der Batista-Regierung. Als es auf der Karibikinsel für ihn keine Abenteuer mehr gab, ging er als Revolutionär... » mehr

16.09.2017

Feuilleton

Manifest in 59 Sprachen

Mehr Vielfalt bietet wohl nur die Bibel: Fast 250 internationale Ausgaben des "Kommunistischen Manifestes" werden im kommenden Jahr in Trier in einer Sonderausstellung zum 200. Geburtstag von Karl Mar... » mehr

03.09.2017

Feuilleton

33.000 Besucher beim Kunstfest Weimar - Besucherrekord

Weimar - Das Kunstfest Weimar ist am Sonntag mit einem Besucherrekord zu Ende gegangen. Über 33.000 Zuschauer - etwa zehn Prozent mehr als im Vorjahr - sahen in den vergangenen 16 Tagen die rund 30 Pr... » mehr

Waclaw Dzida

02.05.2017

Reisetourismus

Schloss-Hopping im herrschaftlichen Hirschberger Tal

Mit 30 Schlössern, Herrenhäusern, romantischen Residenzen und Parks ist das Hirschberger Tal eine der schlösserreichsten Landschaften Europas. Restaurierte historische Bauwerke wurden Hotels. Das lock... » mehr

25.04.2017

TH

Kunstfest Weimar rückt Oktoberrevolution ins Licht

Das Kunstfest Weimar stellt 100 Jahre nach der Russischen Revolution die Frage nach dem Erbe des Kommunismus. » mehr

23.02.2017

Lifestyle & Mode

Neu im Kino: Der junge Karl Marx

Ein Gespräch mit Regiesseur Raoul Peck darüber, ob ein Film über Karl Marx heute noch zeitgemäß ist. » mehr

19.01.2017

Thüringen

Zehnte Geschichtsmesse ab heute in Suhl

Zum zehnten Mal lädt die Bundesstiftung Aufarbeitung zur Geschichtsmesse auf den Suhler Ringberg: Im Mittelpunkt der Diskussion stehen diesmal die Herausforderungen von Populismus und Extremismus für ... » mehr

Geschäftsführerin Anna Kaminsky.

17.01.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Geschichtsmesse beleuchtet Kommunismuserbe

Zur zehnten Geschichtsmesse der Bundesstiftung Aufarbeitung in Suhl diskutieren mehr als 300 Teilnehmer von Donnerstag bis Samstag über Diktatur und Demokratie. » mehr

Karin Kummer (langjährige Ortsvereinsvorsitzende Geschwenda), Hans Werner Weiss (Arnstadt, langjähriger Vorsitzender der Seniorenunion) und Altlandrat Benno Kaufhold (Stützerbach) wurden für ihre 25-jährige Mitgliedschaft in der CDU geehrt. Festredner Franz Josef Jung und Bundestagsabgeordneter Tankred Schipanski (v.l.) gratulierten. Foto: Richter

21.09.2015

Region

"Partei der Einheit"

Die CDU Ilm-Kreis verband den Festakt zu ihrem 25-jährigen Bestehen mit der Erinnerung an 25 Jahre Deutsche Einheit. » mehr

Beim Treffen mit möglichen chinesischen Investoren erläutert Volker Henning (2. von rechts) die Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen in Deutschland. Mit im Bild sind Frank Eberlein, Michael Brodführer und Jinwen Li-Klawiter (von rechts). Fotos: Wolfgang Malek

22.07.2015

Region

"Wir sind genau das Gegenteil von China"

Es war eine Reise der Superlative, die die Bad Liebensteiner Delegation nach China unternahm – nicht nur wegen des großen Bahnhofes, mit dem die Gäste aus der Thüringer Provinz in sechs Millionenmetro... » mehr

Beim Treffen mit möglichen chinesischen Investoren erläutert Volker Henning (2. von rechts) die Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen in Deutschland. Mit im Bild sind Frank Eberlein, Michael Brodführer und Jinwen Li-Klawiter (von rechts). Fotos: Wolfgang Malek

21.07.2015

Region

"Wir sind genau das Gegenteil von China"

Es war eine Reise der Superlative, die die Bad Liebensteiner Delegation nach China unternahm – nicht nur wegen des großen Bahnhofes, mit dem die Gäste aus der Thüringer Provinz in sechs Millionenmetro... » mehr

Frauke Geyken in Suhl über ihr Buch "Wir standen nicht abseits", erschienen bei C.H. Beck. 	Foto: frankphoto.de

12.05.2015

Suhl/Zella-Mehlis

"Es gibt noch viele, über die man schreiben könnte"

Suhl - Siebzig Jahre nach Kriegsende meinen wir, alles zu wissen. Doch dem ist nicht so. Vor allem, wenn es um menschliche Schicksale geht. Beispielsweise im Widerstand gegen Hitler. » mehr

Volker Bausch, Peter Wellach, Anja Siegesmund und Karl-Friedrich Abe (von links) beim Rundgang durch die neue Ausstellung. 	Fotos: Stefan Sachs

21.02.2015

Region

Grünes Band soll nationales Naturmonument werden

Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne) eröffnete am Freitag die neue Ausstellung des Biosphärenreservates Rhön in der Gedenkstätte Point Alpha. » mehr

Die Werner-Seelenbinder-Statue in Zella-Mehlis.    	frankphoto.de

26.10.2014

Suhl/Zella-Mehlis

Linke will Ehrentafel für Werner Seelenbinder

Zella-Mehlis - Die Fraktion Die Linke im Stadtrat möchte für das kommende Jahr 500 Euro in den Haushaltsplan einstellen. » mehr

Friedrich Schorlemmer ist Pfarrer und Bürgerrechtler. An dieser Stelle nimmt er Anstoß und gibt Denkanstöße.

16.10.2014

TH

Unrechtsstaat DDR?

Warum kocht die Debatte immer wieder hoch, als ob der Kalte Krieg noch nicht zu Ende wäre? Im scharfen Wettstreit der Systeme von 1946 bis 1990 stand der "freie Westen" gegen die "kommunistische Dikta... » mehr

Stiftungsdirektor Volker Bausch, Ex-Kanzler Wolfgang Schüssel, Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht und der ehemalige ungarische Ministerpräsident Miklós Németh haben sich auf dem Weg zur Preisverleihung einiges zu erzählen. 	Fotos (2): Heiko Matz

16.06.2014

Thüringen

Ein Mutmacher, der für viele steht

Im Sommer 1989 öffnete die ungarische Regierung unter Ministerpräsident Miklós Németh ihre Grenzen zu Österreich und Jugoslawien. Für kurze Zeit wurde Ungarn so Durchgangsstation für DDR-Bürger, die i... » mehr

Point_Alpha_Preis199

16.06.2013

Thüringen

Mit Mut und Humor für Freiheit eingetreten

Einen Point-Alpha-Preisträger mit viel Humor erlebten die Besucher der Preisverleihung am Sonntag an der Gedenkstätte. Der ehemalige polnische Präsident und Bürgerrechtler Lech Walesa wusste, mit Anek... » mehr

Der Point Alpha Preis wird am Sonntag verliehen. 	Foto: Heiko Matz

13.06.2013

Region

Lech Walesa: Vor dem Festakt zum Gottesdienst

Lech Walesa, Ex-Gewerkschaftsführer und ehemaliger polnischer Staatspräsident, wird am Sonntag mit dem Point Alpha Preis geehrt. Die Vorbereitungen für den Festakt sind nahezu abgeschlossen. » mehr

Unserem Leser Frank Fleischmann ist allerdings dieser Tage ein besonders dramatisches Foto geglückt, das Suhl zumindest in Weltuntergangsstimmung zeigt.

22.12.2012

TH

... und sie bewegt sich noch!

Außerirdische laufen durch ein südfranzösisches Dorf, Maya-Priester feiern in Hamburg, und in einem Bunker im Elsass wird der vermeintliche Weltuntergang mit Glühwein zelebriert. Nur die Apokalypse fe... » mehr

Vielleicht werden bald auch Besucher aus Großbritannien die Spuren des exotischsten Restaurants der DDR in Suhl suchen. Die Stadtführer wären vorbereitet, wie unser Foto vom Premierentag vergangenen Monat zeigt. 	Foto: frankphoto.de

15.11.2012

Suhl/Zella-Mehlis

Sushi in London und bald eine Party in Suhl

Eine der wichtigsten britischen Tageszeitungen berichtet über "Sushi in Suhl", japanische Zeitungen fragen bei den Filmemachern an, und die Besucherzahl im Suhler Kino nähert sich der 10 000. » mehr

Hans-Christian Köllmer (65) ist gelernter Wirtschaftskaufmann. Der gebürtige Arnstädter legte sich schon früh mit der Treuhand an, überstand drei Abwahlanträge. Für den Ausspruch "Im Nazi ist mir zu viel Sozialismus drin", hat er sich später entschuldigt.

29.06.2012

Region

Köllmer - eine Epoche ist beendet

18 Jahre war er Oberhaupt Arnstadts: Wenn sich Hans-Christian Köllmer am Samstag aus dem Amt zurückzieht, geht ein höchst umstrittener Kommunalpolitiker. » mehr

24.04.2012

Region

Kommentar: Nach dem Spiel

Es gab einen Paukenschlag und viel Bestätigung. Es gibt eine höchstspannende Stichwahl und eine Partei mit einem offensichtlich werdenden Problem. Und es gibt die Erkenntnis, dass das Interesse der Me... » mehr

29.03.2012

TH

Trüber Lichtblick

Vielleicht äußert sich Papst Benedikt XVI. noch einmal kurz vor seinem Abflug aus Kuba so klar wie kurz vor seiner Ankunft auf der kommunistischen Insel; da hatte er der Diktatur der Castro-Brüder die... » mehr

Fiene Feist, Chris Kositza, Marion Andres, Pauline Mumme und Michael Schärf (v.l.n.r.) gehören zu den ausgezeichneten Schülern.

27.01.2012

Region

Köllmers Kehraus

Abrechnen wollte Hans-Christian Köllmer bei seinem letzten Neujahrsempfang in der Stadthalle. Am Ende bestätigte er vor 400 Gästen nur Altbekanntes. » mehr

Mit ihrem Mann Jürgen Fleck und den Töchtern Claudia Gallus (links) und Beate Gallus-Timmerman (rechts) besuchte Jutta Fleck an ihrem Geburtstag die Gedenkstätte Point Alpha nahe Geisa in der Rhön.

24.10.2011

Thüringen

Frau vom Checkpoint Charlie feiert mit Töchtern

Als Frau vom Checkpoint Charlie wurde Jutta Fleck in den 1980er-Jahren berühmt. Ihren 65. Geburtstag feierte sie jetzt in der Rhön. » mehr

Der sechsjährige Robin Veit trennt sich von seinem Spielzeug-Quad. Mario Lehmann und Gundel Fischer (links) freuen sich über den "Geber", der von seinem Vater (r.) begleitet wurde. 	Foto: b-fritz.de

15.08.2011

Region

Gib & Nimm: Ganz ohne Geld geht's doch nicht

In Gehren öffnet das neue Gib & Nimm-Haus seine Pforten. Es ist nach sechs Jahren die zweite Einrichtung im Ilm-Kreis. Die Gratulanten stehen Schlange. » mehr

27.04.2011

TH

Friedrich Schorlemmer: Im Namen der Freiheit?

Kaum ein Wort ist so besudelt worden wie das Wort Freiheit. Kaum ein großes Wort der Menschheitsgeschichte ist nicht besudelt worden. » mehr

10.09.2010

TH

Der Prophet von Havanna

Alter schützt bekanntlich vor Torheit nicht; bei Fidel Castro gilt das nicht. Der Alte von Havanna hat nun gegenüber amerikanischen Journalisten überraschend klarsichtig zugegeben, dass selbst in Kuba... » mehr

Uwe Barth neuer Landeschef der Thüringer FDP

09.01.2008

Thüringen

„Wir wollen eine kommunistisch geführte Regierung verhindern“

Erfurt – Der FDP-Landesvorsitzende Uwe Barth hat das neue Jahr nicht etwa mit besinnlichen Klängen eingeläutet, sondern gleich mit kräftigen Worten ins Horn gestoßen. Seine Partei, verkündet er etwa, ... » mehr

^