Lade Login-Box.

KOMMUNALWAHLEN

Edouard Philippe

04.07.2020

Brennpunkte

Justiz ermittelt gegen Ex-Premier Philippe in Corona-Krise

Gerade erst hat sich Édouard Philippe unter langanhaltendem Applaus von seinem Amt als französischer Premierminister verabschiedet. Nun laufen gegen ihn und zwei seiner früheren Minister Ermittlungen.... » mehr

Kommunalwahlen in Frankreich

29.06.2020

Brennpunkte

Der französische Präsident und der grüne Durchmarsch

Emmanuel Macron gerät nach den Kommunalwahlen in Frankreich unter Druck. Die Opposition freut sich über Erfolge. Stehen nun ein Kurswechsel und eine neue Regierung an? » mehr

Meldet sich künftig nicht mehr für die CDU-Fraktion im Stadtrat: Brigitte Wütscher ist wie Patrick Hammerschmidt (2. von links) und Ingo Bartholomäus (hinten links) und Thomas Schmalz (nicht im Bild) aus der Fraktion ausgetreten. Kristin Obst (2. von links) verbleibt als Einzelmitglied der CDU. Foto: frankphoto.de

06.07.2020

Hildburghausen

CDU-Fraktion im Stadtrat Hildburghausen geplatzt

Die CDU-Fraktion im Stadtrat Hildburghausen ist nicht mehr existent. Vier der fünf Mitglieder sind ausgetreten. Übrig ist Kristin Obst, die Kreisvorsitzende der Christdemokraten. » mehr

Anne Hidalgo

28.06.2020

Brennpunkte

«Grüne Welle» bei Kommunalwahlen in Frankreich

Fiasko für das Mitte-Lager von Präsident Macron: Grüne und Verbündete erobern mehrere große Städte im Land. Ein Lichtblick ist der Sieg von Premier Philippe in Le Havre. » mehr

Noch ein paar Handgriffe sind nötig, dann haben Andreas Wede von der Firma Ruppbergbau und der Zella-Mehliser Bürgermeister Richard Rossel (von links) den Weg frei gemacht zur Nutzung des neugestalteten Wochenmarktes. Fotos (2): Michael Bauroth

24.06.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Ein schicker Platz zum Parken und Pfotenkühlen

Es ist nicht einfach nur ein neu gestalteter Parkplatz: Der Wochenmarkt ist ab sofort gleichermaßen Anlaufpunkt für E-Auto-Besitzer, Caravan-Fans, E-Biker und Erholungssuchende. » mehr

101-jährige Stadträtin Lisel Heise

17.06.2020

Boulevard

«Keine Altersfrage»: 101-Jährige verlässt Stadtrat

Ihre Kandidatur im Alter von 100 Jahren für den Stadtrat ihres Heimatortes in der Pfalz machte Lisel Heise überregional bekannt. Nun tritt die ehemalige Lehrerin zurück. Wie lautet ihre Bilanz? » mehr

Thomas Kemmerich bei der Verhandlung am Mittwoch. Foto: Martin Schutt/dpa

12.06.2020

Thüringen

FDP-Politiker Kemmerich soll aus dem Erfurter Stadtrat fliegen

Kein Hauptwohnsitz, kein Mandat: So lautet das Urteil für FDP-Politiker Thomas Kemmerich, der nicht mehr dem Stadtrat Erfurt angehören soll. Doch der Zoff geht in die nächste Instanz. » mehr

Thomas Kemmerich (FDP) nimmt an einer Landtagssitzung teil

11.06.2020

Thüringen

Ex-Ministerpräsident Kemmerich verliert Stadtratsmandat

Der ehemalige Ministerpräsident Thomas Kemmerich (FDP) verliert sein Mandat im Erfurter Stadtrat. Das hat das Thüringer Verwaltungsgericht in Weimar am Donnerstag entschieden. » mehr

11.06.2020

Thüringen

Scheinkandidaturen sorgen erneut für Streit

Scheinkandidaturen von Bürgermeistern und Landräten sind verbreitet, aber umstritten. Nun wird erneut über sie debattiert. Auslöser ist die Anfechtung der Kommunalwahl in Erfurt. » mehr

Dreht mit Anfang 20 schon an großen Rädern: Philipp Müller, Stadtrat und Fraktionsvorsitzender in Neuhaus am Rennweg. Foto: ari

08.06.2020

Thüringen

Vor Ort

Kommunalpolitik ist nah am Leben der Menschen - und interessiert junge Leute doch eher selten. Ganz anders im Fall von Philipp Müller. Anfang 20 ist er und Fraktionschef im Stadtrat von Neuhaus am Ren... » mehr

Reiner Miersch ist 76 Jahre alt und seit 30 Jahren für die Linken Stadtrat in Suhl und erlebt am morgigen Mittwoch seine 300. Stadtratssitzung. Foto: frankphoto.de

25.05.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

300 Stadtratssitzungen, aber von Politikmüdigkeit keine Spur

Unglaublich - am morgigen Mittwoch wird Reiner Miersch seine 300. Stadtratssitzung erleben. Der 76-Jährige mischt seit 1990 in der Suhler Kommunalpolitik mit. » mehr

Christian Hercher im Januar 2016 vor dem Stern-Radio-Trakt. Damals war die Welt noch in Ordnung, als das Landratsamt einen Fünf-Jahres-Vertrag unterzeichnet, um das Gebäude als Sammelunterkunft für 200 Flüchtlinge nutzen zu können. Doch schon kurz nach Inbetriebnahme erwies sich, dass die sanitären Anlagen ihre Macken hatten. Wer hieran die Schuld trägt, dazu schwelt ein Rechtsstreit Archiv: Zitzmann

17.05.2020

Sonneberg/Neuhaus

Schlagabtausch um Fünf-Prozent-Abschlag

Die Auseinandersetzung zwischen Landratsamt und Stern-Radio-Besitzer um die Zulässigkeit einer Minderung der Miete für die Asylbewerber-Sammelunterkunft wird schärfer. » mehr

Thüringer Polizei

Aktualisiert am 01.04.2020

Thüringen

«Aufgeheiztes Klima» - Mehr politisch motivierte Delikte im Wahljahr

Gestohlene oder beschmierte Plakate, Drohbriefe gegen Politiker, volksverhetzende Botschaften: Noch nie war die Zahl der politisch motivierten Straftaten in Thüringen so hoch wie im vergangenen Jahr. ... » mehr

31.03.2020

Hildburghausen

Auengrund: Keine Wahl am 10. Mai

Hildburghausen - Die Bürgermeisterwahl in der Gemeinde Auengrund wird nicht am 10. Mai dieses Jahres stattfinden. Das teilt die Leiterin der kreislichen Kommunalaufsicht, Gilma Staack, am Dienstag mit... » mehr

30.03.2020

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2020: 31. März

Das aktuelle Kalenderblatt für den 31. März 2020: » mehr

Kommunalwahlen in Bayern

29.03.2020

Brennpunkte

Stichwahlen in Bayern: Machtwechsel in Nürnberg

Keine Wahllokale, nur Briefwahl: Die Kommunal-Stichwahlen inmitten der Corona-Krise werden in die bayerische Geschichte eingehen. Erste Ergebnisse bedeuten jeweils Freud und Leid für CSU und SPD. » mehr

25.03.2020

Hildburghausen

Noch keine Verschiebung des Wahltermins im Auengrund

Hildburghausen/Crock - Die in der Gemeinde Auengrund anberaumte Bürgermeisterwahl am 10. Mai wird momentan noch nicht verschoben. Das ist aus dem Koordinierungsstab des Landkreises zu erfahren. » mehr

Wählerin mit Atemschutzmaske

15.03.2020

Brennpunkte

Coronavirus überschattet Kommunalwahlen in Frankreich

Rien ne va plus - nichts geht mehr, zumindest fast. In Frankreich sind wegen des Coronavirus die Läden und Bars zu, es herrscht Stillstand. Trotzdem sollten die Bürger zur Wahl gehen. Nicht alle folge... » mehr

Kommunalwahl in Bayern

16.03.2020

Brennpunkte

Kommunal-Stichwahlen in Bayern nur per Brief

Es waren Kommunalwahlen im Ausnahmezustand. Vielerorts brachte der Wahlsonntag in Bayern aber noch keine Entscheidung, darunter in 18 Landkreisen. Für die Stichwahlen gelten wegen der Corona-Krise nun... » mehr

Kommunalwahl in Bayern

13.03.2020

Brennpunkte

Bayerische Kommunalwahlen inmitten der Corona-Krise

Die Fragezeichen waren groß. Doch Bayerns Ministerpräsident Markus Söder betont: Die Kommunalwahl in Bayern wird stattfinden - trotz Coronavirus. Die Auswirkungen der Krise sind aber kaum vorhersehbar... » mehr

Stadtratsmitglied Udo Klinzing nahm Bürgermeisterin Manuela Henkel den Amtseid ab und gratulierte ihr. Foto: St. Sachs

11.03.2020

Bad Salzungen

Keine Einigung über Mindest-Fraktionsstärke

Wie viele Stadtratsmitglieder müssen sich mindestens zusammenschließen, um eine Fraktion bilden zu dürfen? Mit dieser Frage beschäftigte sich der Geisaer Stadtrat am Dienstag. » mehr

Rückzug aus der Kommunalpolitik: Die Rotteroder Ortsteilbürgermeisterin legt ihr Stadtratsmandat nieder, will aber im Kreistag bleiben.	Foto: Sascha Willms

10.03.2020

Schmalkalden

Christina Liebetrau legt Stadtratsmandat nieder

Christina Liebetrau will ihr Mandat im Steinbach-Hallenberger Stadtrat niederlegen. Nachdem die CDU-Politikerin 2019 ihr Landtagsmandat verlor, nennt sie nun berufliche Gründe für den Rückzug. » mehr

10.03.2020

Hildburghausen

Schleusinger CDU fordert erneut Rücktritt von Floßmann

Hildburghausen/Schleusingen - Seit die Vorsitzende des CDU Kreisverbands Hildburghausen-Henneberger Land Kristin Floßmann das Direktmandat bei den Landtagswahlen im Oktober vergangenen Jahres verloren... » mehr

Im Eiscafé Firenze auf dem Marktplatz Hildburghausen steigt am Sonntagabend eine große Wahlparty - Tilo Kummer feiert den Sieg. Foto: frankphoto.de

08.03.2020

Hildburghausen

Sensation statt Stichwahl: Tilo Kummer zieht ins Rathaus ein

Es ist das Gesetz der Serie: Nach einem CDU-Bürgermeister hat die Stadt Hildburghausen nun wieder einem Kandidaten der Partei Die Linke ihr Vertrauen ausgesprochen. Der neue Bürgermeister der Kreissta... » mehr

Andreas Scheuer

07.03.2020

Brennpunkte

München soll Standort für Mobilitätszentrum werden

Für eine Überraschung ist Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer immer gut. Eine Woche vor den Kommunalwahlen in Bayern kündigt er an, das Füllhorn über seine bayerische Heimat auszuschütten. Profitie... » mehr

Fast 10 000 Einwohner Hildburghausens haben am Sonntag die Wahl, bei wem sie ihr Kreuz setzen. Repro: André Roch

06.03.2020

Hildburghausen

Obst und Kummer tippen auf eine Stichwahl

9776 Wahlberechtigte dürfen am Sonntag ihre Stimme in den insgesamt 14 Wahllokalen der Kreisstadt Hildburghausen abgeben. An diesem 8. März wird der Bürgermeister für die kommenden sechs Jahre gewählt... » mehr

Volles Haus im Sozialen Zentrum: Die Ansprechpartner der Suhler Selbsthilfegruppen trafen sich zu ihrem alljährlichen Arbeitstreffen.	Foto: Berthot

25.02.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Suhler Selbsthilfe geht mit vielen Plänen ins Jubiläumsjahr

Zum Arbeitstreffen schauten die Ansprechpartner der Selbsthilfegruppen zurück und besprachen zugleich Vorhaben für die kommenden Monate. Diese stehen im Zeichen des 30-jährigen Bestehens. » mehr

Volles Haus im Sozialen Zentrum: Die Ansprechpartner der Suhler Selbsthilfegruppen trafen sich zu ihrem alljährlichen Arbeitstreffen.	Foto: Berthot

25.02.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Suhler Selbsthilfe geht mit vielen Plänen ins Jubiläumsjahr

Zum Arbeitstreffen schauten die Ansprechpartner der Selbsthilfegruppen zurück und besprachen zugleich Vorhaben für die kommenden Monate. Diese stehen im Zeichen des 30-jährigen Bestehens. » mehr

Hat nach anfänglichen Irritationen rasch zu einer konstruktiven Arbeit zusammengefunden: Der Gemeinderat mit Heike Bauersachs, Katja Esser, Bürgermeister Martin Thiel, Hans-Günther Schrott, Berndi Reckwell und Hartmut Förtsch (von links). Nicht mit im Bild ist Stefan Greiner. Hinten rechts eine Protokollführerin der VG Dolmar-Salzbrücke.	Foto: J. Glocke

24.02.2020

Meiningen

Bürgermeister: Räte ziehen an einem Strang

Der Ausgang der Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen 2019 in Utendorf machte die Sacharbeit anfangs nicht leicht. Inzwischen bescheinigt der Bürgermeister dem Rat eine konstruktive Arbeit. » mehr

Tobias Lemme aus Suhl, Katharina Schmidt vom Regionalverband Sonneberg/Hildburghausen, Bundestagsfraktionschefin Katrin Göring-Eckardt und Thomas Schwämmlein aus Sonneberg (von links) bei der Eröffnung des "Grünen Büros" im Erdgeschoss des Eckhauses Rimbachstraße 15 (rechts). Fotos: frankphoto.de

23.02.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Bündnisgrüne eröffnen Suhler Büro

Mit einem Büro in der Rimbachstraße ist der Regionalverband Schmalkalden-Meiningen-Suhl von Bündnis 90/Die Grünen nun auch dauerhaft in Suhl präsent. Die Räume wurden am Freitag mit vielen Gästen eröf... » mehr

Demonstration

21.02.2020

Brennpunkte

Zehntausende setzen mit Greta Thunberg Zeichen fürs Klima

Sie ist die Symbolfigur für den weltweiten Klimaprotest: Greta Thunberg. Nach Auftritten vor den Vereinten Nationen in New York und beim Weltwirtschaftsforum in Davos ist die 17-Jährige erneut nach De... » mehr

Jede 94. Stimme bei der Thüringer Landtagswahl ging an die Tierschutz-hier!-Partei. Günter Koch war einer ihrer drei Landtags-Kandidaten und ist Schatzmeister des Landesverbandes. Hier steht er mit Hund "Nero" im Wohnzimmer seiner Zwei-Raum-Plattenbauwohnung in Schmalkalden.	Foto: fotoart-af.de

31.01.2020

Thüringen

Tausende Euro und ein bisschen Tierschutz

Eine Tierschutz-Partei ist bei der Landtagswahl achtstärkste politische Kraft geworden. Günter Koch war einer ihrer Kandidaten. Er lebt in einer Zwei-Raum-Wohnung in Schmalkalden - mit drei Hunden. » mehr

Herbert Schaaf und Iris Gleicke erinnern an die Gründerzeit der SPD vor 30 Jahren. Foto: Karin Schlütter

30.01.2020

Hildburghausen

Es begann vor 30 Jahren im Café Frieden

Vor 30 Jahren gründete sich der SPD-Ortsverein in Schleusingen. Wie alles begann, daran erinnern Iris Gleicke und Herbert Schaaf. » mehr

28.01.2020

Bad Salzungen

Gemeinde will sparen - aber kein Konzept erarbeiten

Weil der Haushalt 2020 und 2021 ein Minus aufweist, muss die Gemeinde Barchfeld- Immelborn ein Sparkonzept erarbeiten. Mit einem Antrag bei der Kommunalaufsicht soll dies jedoch abgewendet werden. » mehr

Tsai Ing-wen

09.01.2020

Brennpunkte

Taiwan trotzt Peking: Wahlsieg von Präsidentin Tsai erwartet

Chinas Führung verschärft den Druck auf Taiwan. Auch ihr harter Kurs in Hongkong schreckt die Taiwaner ab. Sie wollen sich nicht einschüchtern lassen - und scharen sich hinter Präsidentin Tsai. » mehr

Das Haus am Hohen Stein in Schmiedefeld bietet den Gästen neben der Tourist-Information noch eine Menge mehr. Archivfoto: ari

05.01.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Mit dem Fokus auch auf den Tourismus

Dass der junge Suhler Ortsteil Schmiedefeld ein gewichtiges touristisches Pfund ist, davon konnten sich kurz vor Jahresfrist die Mitglieder des Kulturausschusses überzeugen. » mehr

Das Haus am Hohen Stein in Schmiedefeld bietet den Gästen neben der Tourist-Information noch eine Menge mehr. Archivfoto: ari

05.01.2020

Ilmenau

Mit dem Fokus nun auch auf Tourismus

Dass der junge Suhler Ortsteil Schmiedefeld ein gewichtiges touristisches Pfund ist, davon konnten sich kurz vor Jahresfrist die Mitglieder des Kulturausschusses » mehr

Der Vorstand des vereinigten CDU-Ortsverbandes Kaltennordheim von links nach rechts: Antje Orf, Barbara Bühner, Olaf Bierwirth, Manuela Richter, Christoph Pabst. Dietmar Roth und Erik Thürmer konnten an diesem Fototermin nicht teilnehmen. Foto: privat

20.12.2019

Meiningen

CDU Hohe Rhön ist vereinigt

Ins neue Jahr gehen die CDU-Ortsverbände Kaltennordheim und Kaltensundheim als neuer Verbund gemeinsam. Sie positionieren sich bereits für die Bürgermeisterwahl. » mehr

Stichwahlen in NRW

20.12.2019

Brennpunkte

Abschaffung der Stichwahl in NRW war verfassungswidrig

Die Stichwahl bei der Kommunalwahl in NRW muss bleiben. Das hat der Verfassungsgerichtshof des Landes entschieden. Die Opposition spricht von einer «verheerenden Niederlage» für die schwarz-gelbe Land... » mehr

Schwerer Stand für Kristin Floßmann (hinten am Pult).

11.12.2019

Hildburghausen

Tiefer Riss durch die Kreis-CDU: Floßmanns Tage scheinen gezählt

Sechs Wochen nach der Wahl mit dem Verlust des Direktmandats im Wahlkreis 18 ist die Partei im Landkreis Hildburghausen gespalten. CDU-Ortsverbände fordern die Kreisvorsitzende auf einem Parteitag off... » mehr

Mit dem symbolischen Schnitt durch das Band wurde die August-Bebel-Straße am Dienstag offiziell übergeben.

10.12.2019

Bad Salzungen

Ein Gewinn für Allendorf

Das größte Straßenbauprojekt der letzten Jahre wurde am Dienstag feierlich übergeben: Zwei Abschnitte der August-Bebel-Straße in Bad Salzungen sind fertig, der dritte folgt 2021. » mehr

Feuerwehreinsatz

14.11.2019

Brennpunkte

Was von der Wut übrig ist - Ein Jahr «Gelbwesten»-Proteste

Die Idee ist schon genial: Das Erkennungszeichen der «Gelbwesten» sind die gelben Warnwesten, die jeder im Auto dabei hat. Und so überrollte eine gelbe Wutwelle Frankreich. Doch zwölf Monate später ha... » mehr

Erwartungsfrohes und gut gelauntes närrisches Fußvolk verfolgt auf dem Marktplatz die Schlüsselübergabe und den Rathausknoatsch.

11.11.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Mit Helau und Honigwein in die Saison

Die Narren haben das Rathaus erobert! Aus dem Steinweg kommend, okkupierten sie den Marktplatz. Punkt 11.11 Uhr übernahm Biene Maja den Schlüssel von Oberbürgermeister André Knapp, der sich als Imker ... » mehr

Stichwahl Hannoveraner Oberbürgermeister

11.11.2019

Brennpunkte

Grüner OB in Hannover: Belit Onay unter Erfolgszwang

Für die Grünen ist der Sieg bei der OB-Wahl in Hannover ein einzigartiger Erfolg. Viel Zeit zum Feiern bleibt dem frischgewählten Belit Onay nicht. Kann er beweisen, dass die grüne Wende in einer Indu... » mehr

08.11.2019

Hildburghausen

Floßmanns Stuhl wackelt gewaltig

Die Kritik aus dem CDU-Kreisverband Hildburghausen-Henneberger Land an seiner Vorsitzenden wächst. » mehr

03.11.2019

Hildburghausen

Brodführer fordert Rücktritt Floßmanns

Der Vorsitzende des CDU-Stadtverbands Schleusingen, Alexander Brodführer, fordert Kristin Floßmann zum Rücktritt von ihrem Amt als CDU-Kreisvorsitzende auf. Das teilt er am Sonntagabend mit. » mehr

Aktivist Joshua Wong

29.10.2019

Brennpunkte

Hongkong lässt Aktivist Wong nicht bei Kommunalwahl antreten

Joshua Wong ist das Gesicht der Demokratiebewegung in Hongkong. Sein Treffen mit Außenminister Maas hat die Beziehungen zwischen Peking und Berlin abgekühlt. Löst sein Wahlausschluss neue Proteste aus... » mehr

28.10.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Linke stark in Oberhof, AfD punktet in Suhl-Nord

Zwei Dinge machen das Wahlergebnis im Wahlkreis 21 bemerkenswert: Ein Wahlkreisabgeordneter, der gegen den Trend seiner Partei deutlich Stimmen verlor und ein Wahlverlierer, der deutlich mehr Stimmen ... » mehr

Dank vieler Helfer konnte das Ergebnis der Landtagswahl am Sonntagabend zügig ermittelt werden. Foto: frankphoto.de

28.10.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Sieg, Niederlage und Erwartungen

Die Wahl ist gelaufen, die Wunden der Verlierer sind geleckt, der Jubel der Sieger ist verklungen. Was Partei- und Rathauschefs zum Wahlausgang sagen, hat Freies Wort erfragt. » mehr

Philipp Weltzien bejubelt seinen Sieg. Er gewinnt das Direktmandat für die Linkspartei und tritt die Nachfolge von Ina Leukefeld (dritte von links) an.

28.10.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Weltzien bejubelt Direktmandat, Kalkhake bitter enttäuscht

Das enge Duell um das Direktmandat machte den Wahlabend in Suhl, Zella-Mehlis und Oberhof spannend. Am Ende steht fest: Philipp Weltzien tritt für die Linke die Nachfolge von Ina Leukefeld an. » mehr

Wahlbüro meldet mehr als 2500 Briefwähler

Aktualisiert am 25.10.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Wahlbüro meldet mehr als 5200 Briefwähler

Bis Freitagnachmittag wurden im Suhler Rathaus rund 5250 Mal Briefwahlunterlagen für die Landtagswahl beantragt. Die regulären 32 Wahllokale der Stadt haben morgen von 8 bis 18 Uhr geöffnet. » mehr

Maik Kowalleck (CDU, hier in Lichte) will den Wahlkreis 29 halten.

25.10.2019

Ilmenau

Spannung in Saalfeld-Rudolstadt

Außergewöhnlich spannend wird es am Sonntag in den Saalfeld-Rudolstädter Wahlkreisen, zu denen auch Katzhütte, Piesau und Lichte gehören. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.