KOMMUNALVERWALTUNGEN

Viele Jahre lang üblich: Aufenthaltstitel als Klebeetikett im Pass wie hier bei Hakan Cengiz, der in Deutschland studiert hat. Heutzutage sollen Ausländer wie eben auch Flüchtlinge eigentlich eine Scheckkarte erhalten, die ähnlich wie der deutsche Personalausweis aussieht. Archivfoto: David Ebener

18.03.2019

Thüringen

Machtkampf oder Pragmatismus?

Flüchtlinge werfen der Ausländerbehörde Erfurt vor, sie diskriminiere Menschen durch das Ausstellen bestimmter Dokumente. Die Stadt hält das für ungerecht. » mehr

Die Planungleistungen für die Bauarbeiten an der Suhler Straße sollen in den Haushalt des Jahres 2019 aufgenommen werden. Foto: Michael Bauroth

08.03.2019

Suhl

Nicht nacheinander, sondern gleichzeitig planen

Der Lochfraß macht auch vor den Benshäuser Straßen nicht Halt. Eine Prioritätenliste, wo und vor allem wann gebaut wird, sollte jüngst im Ortsteilrat festgelegt werden. » mehr

Beim Workshop "Was Jugend will" arbeiteten 14 Kinder und Jugendliche, darunter Janeck, Fabian, Lara, Emily und Honey-Mia (von links), in der Zella-Mehliser Bürgerhaus-Scheune heraus, was ihnen an ihrer Stadt gefällt und wo es aus ihrer Sicht Möglichkeiten gibt, mehr für ihre Altersgruppe zu tun. Foto: M. Bauroth

19.03.2019

Suhl

Was jungen Leuten an ihrer Heimatstadt gefällt

Einen zweitägigen Workshop unter dem Motto "Was Jugend will!" veranstaltete die Stadtverwaltung gemeinsam mit dem Jugendbeirat und dem Projekt "Aufwind" jetzt in der Bürgerhaus-Scheune. » mehr

Insgesamt gab es in der laufenden Legislaturperiode bisher 50 reguläre Stadtratssitzungen. Zudem gab es im Sommer 2018 zwei Sondersitzungen. Die Protokolle, die auch über die Anwesenheit der einzelnen Räte Auskunft geben, sind aber derzeit nur bis Sitzung 47 online einsehbar. Das heißt, Stadträte, die von der ersten Sitzung im Juni 2014 an dabei waren, können auf maximal 49 Sitzungen (47 reguläre und zwei Sondersitzungen) zurückblicken. Das trifft auf 25 der derzeit 44 Stadträte zu. Die anderen Stadträte wurden erst zu einem späteren Zeitpunkt vereidigt, beispielsweise als Nachrücker für einen ausgeschiedenen Stadtrat oder als zusätzlicher Stadtrat für die im Sommer 2018 bzw. Januar 2019 eingemeindeten neuen Ilmenauer Ortsteile. Deshalb waren Roswitha Samuel, Thomas Kahl und Joachim Tröbs zwar schon offiziell bei Stadtratssitzungen dabei, konnten aber für unsere Statistik noch nicht ausgewertet werden.

05.03.2019

Ilmenau

Die Anwesenheits-Bilanz der Stadträte

Im Mai wird in Ilmenau ein neuer Stadtrat gewählt. Zeit also, einmal nachzuforschen, wie ernst die Räte ihre Arbeit nehmen. Schnell steht fest: Bei nicht wenigen Stadträten häufen sich größere Fehlzei... » mehr

Schmeckt nach mehr: Futterwagen der Struther.

03.03.2019

Schmalkalden

Floh-Seligenthal witzelt, schunkelt und feiert

Erst der Rathaussturm, dann der Straßenkarneval: Floh-Seligenthal hat die fünfte Jahreszeit zünftig gefeiert. Beim Umzug wurden die Narren von einer großen Spaßgesellschaft jubelnd gefeiert. » mehr

26.02.2019

Schlaglichter

«Eintrittsgeld» für Venedig beschlossen

Das «Eintrittsgeld» für Tagestouristen in Venedig kommt. Der Kommunalrat gab mehrheitlich grünes Licht für die Pläne der Stadtverwaltung. Wann genau die neue Regelung greift, wurde zunächst nicht beka... » mehr

26.02.2019

Hildburghausen

Rechtsaufsicht prüft den Fall Amtsblatt

Die Kommunalaufsicht des Landkreises prüft, ob die unkommentierte Ver- öffentlichung von Nazi-Dokumenten im Amtsblatt der Stadt Hildburghausen disziplinarische Folgen für CDU-Bürgermeister Holger Obst... » mehr

Zum Oberfeuerwehrmann befördert wurde Daniel Müller. Fotos: W. Swietek

25.02.2019

Hildburghausen

Auf der Suche nach neuen Strukturen

Lange mussten sie auf den gemütlichen Teil des Abends warten - es gab viel zu besprechen auf der gemeinsamen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Eisfeld. » mehr

Das Ilmenauer Amtsblatt erscheint einmal im Monat. Veröffentlicht werden dürfen darin - wie es der Name eigentlich schon sagt - hauptsächlich amtliche Mitteilungen. Andere Inhalte sind Sache der Presse.	Foto: b-fritz.de

21.02.2019

Ilmenau

Das Amtsblatt ist keine Lokalzeitung

Nach dem Ende der Eigenständigkeit der neuen Ilmenauer Ortsteile war auch das Aus für die dortigen Amtsblätter besiegelt. Im nun für alle zuständigen Ilmenauer Amtsblatt fühlt sich so mancher aber unt... » mehr

Im Breiten Fahrweg in Bad Liebenstein (links) und in der Eisenacher Straße in Schweina laufen Arbeiten, die auch mit Verkehrseinschränkungen verbunden sind. Fotos (2): Heiko Matz

14.02.2019

Bad Salzungen

Es wird wieder gebaut

Die Winterpause ist vorbei, im Breiten Fahrweg in Bad Liebenstein wird ein Abschnitt der Straße grundhaft ausgebaut und in der Eisenacher Straße in Schweina wird die Straßenbeleuchtung erneuert. » mehr

Ein 1890 Quadratmeter großes Grundstück des ehemaligen Schulareals in der Goethestraße steht zum Verkauf. Dazu gehört auch die sanierungsbedürftige Turnhalle. Foto: M. Bauroth

07.02.2019

Suhl

Stadt verkauft Teil des ehemaligen Gymnasium-Areals

Ein Teil des ehemaligen Schulgeländes in der Goethestraße steht zum Verkauf. Es geht um das Grundstück mit der alten Ringerhalle. » mehr

Der Meininger Hobbyfotograf Jürgen Lutz vor seiner Aufnahme "Porta Franconia Meiningen". Foto: Carola Scherzer

05.02.2019

Meiningen

Traumlandschaften entdeckt

Unterm Titel "Traumlandschaft Rhön" zeigt der Meininger Hobbyfotograf Jürgen Lutz eine Ausstellung in der Stadtverwaltung im Schlossrundbau. » mehr

Er fordert mehr Verständnis für die Aufgaben von Politik und Verwaltung in den Dörfern: Christian Seeber, Bürgermeister der Gemeinde Grabfeld. Foto: Birgitt Schunk

04.02.2019

Thüringen

"Gesetze sind aus Sicht der Städte gemacht"

Dörfer bekommen weniger Geld als die großen Städte, müssen sich aber mit genau so viel Vorschriften und Auflagen herumplagen. Ein Bürgermeister aus dem Grabfeld bringt es auf den Punkt: Viel Fläche, h... » mehr

Auto- und Lkw-Fahrer, die die vorgeschriebenen 60 Stundenkilometer in der Meininger Straße überschreiten, werden geblitzt. Foto: frankphoto.de

29.01.2019

Suhl

Der Schnellste rauscht mit 141 Sachen vorbei

14 240 Autofahrer waren im vergangenen Jahr im Stadtgebiet zu zügig unterwegs. Der Schnellste wurde mit 141 Stundenkilometern auf dem Tacho geblitzt. » mehr

Herbert Hermann fühlt sich sehr wohl, wenn er seinem Hobby, der Malerei, nachgehen kann. Fotos (2): Lutz Rommel

23.01.2019

Bad Salzungen

Hobbymaler aus Leidenschaft

Herbert Hermann aus Völkershausen malte schon als Jugendlicher gerne. Jetzt ist er Rentner und nimmt sich für sein Hobby viel Zeit. Einige seiner Werke werden in der Gemeindeverwaltung Räsa ausgestell... » mehr

22.01.2019

Ilmenau

Geballtes Misstrauen gegen Vernunftgründe

Ortsteilrat und Hauptamtsleiterin hatten es am Montagabend schwer, die Notwendigkeit neuer Straßennamen zu vermitteln. Den misstrauischen Langewiesenern und Oehrenstöckern war mit Vernunft nur schwer ... » mehr

Die Stadt Meiningen ist ab morgen nicht mehr dieselbe, sondern über Nacht um über 30 Quadratkilometer und mehr als 3000 Einwohner gewachsen.

30.12.2018

Meiningen

Die Stadt wächst mit ihren Aufgaben

Die Stadt wächst und mit ihr ihre Aufgaben. Im Zuge der Eingemeindungen zum 1. Januar 2019 kommt einiges auf die bisherigen und die neuen Rathausmitarbeiter zu. » mehr

19.12.2018

Sonneberg/Neuhaus

Erfahrung statt Uni-Abschluss reicht

Die Stellenausschreibung für den Posten des hauptamtlichen Beigeordneten ist veröffentlicht. Sonderliche Voraussetzung für den Job braucht es nicht mehr. » mehr

Die Grafik macht deutlich, dass die Stadtverwaltung in den kommenden zehn Jahren viele neue Mitarbeiter benötigt.

19.12.2018

Meiningen

Stadtverwaltung wächst deutlich, wird aber nicht jünger

Lange gab es bei der Personalentwicklung in der Meininger Stadtverwaltung nur einen Trend - abwärts. Seit 2016 geht es wieder aufwärts, zum Jahreswechsel gibt es wegen der Gebietsreform sogar einen kr... » mehr

19.12.2018

Ilmenau

Straßenausbaubeiträge: Ilmenau holt sich Geld vom Freistaat

Ilmenauer Bürger, die noch keinen Beitrags-Bescheid zur Zahlung von bereits beendetem Straßenausbau erhalten haben, sind offenbar im Glück: Die Stadtverwaltung will wegen der neuen Gesetzeslage keine ... » mehr

Das Wohngebiet am Stollen - hier eine Luftaufnahme aus dem Jahr 2008 - ist das älteste der drei Plattenbaugebiete in Ilmenau. Stadtplanerisch hat es sich in den vergangenen Jahrzehnten kaum geändert. Langfristig soll es attraktiver gestaltet werden. Archivfoto: b-fritz.de

18.12.2018

Ilmenau

Wohngebiet am Stollen wird zum Stadtumbaugebiet

Das Ilmenauer Wohn- gebiet am Stollen könnte sich in den nächsten zehn bis 20 Jahren umfassend verändern. Die Stadtverwaltung betont aber, keine Schnellschüsse riskieren zu wollen. » mehr

Der Eingemeindung von Walldorf und Wallbach nach Meiningen steht nun nichts mehr im Weg: Meiningens Bürgermeister Fabian Giesder und Wasungens VG-Chef Helmut Schilling haben am Montag im Schlossrundbau zwei Verträge unterschrieben und besiegelt, die den Personalwechsel von acht Mitarbeitern und vermögensrechtliche Fragen klären. Foto: M. Hildebrand-Schönherr

17.12.2018

Meiningen

Verträge zwischen Stadt und VG unterschrieben und besiegelt

Im Zuge der Gemeindeneugliederung übernimmt die Meininger Stadtverwaltung acht Mitarbeiter der VG Wasungen-Amt Sand. Am Montag unterschrieben Bürgermeister Giesder und VG-Chef Schilling die Verträge. » mehr

13.12.2018

Ilmenau

Digitale Stadt - Vorteile für Bürger

Mehr Digitalisierung in der Stadtverwaltung soll den Bürgern des Leben leichter machen - durch weniger Behördengänge. Die Stadtrats-Fraktionen stehen diesem CDU-Vorschlag offen gegenüber. Diskussionen... » mehr

11.12.2018

Wirtschaft

80 Millionen Euro für digitale Kommunalverwaltungen

Thüringen greift in den kommenden Jahren tief in die Landeskasse, um die Kommunen beim Schwenk auf digitale Verwaltungen zu unterstützen. » mehr

Diese vier Beispiele stehen für ein großes Paket an Investitionen: Straßenausbau in Wildprechtroda (oben links), Neubau Sportlerheim Kloster (oben rechts), Ausbau der Friedensstraße in Tiefenort (unten links) und Gestaltung des Bahnhofsvorplatzes (unten rechts). Fotos: Heiko Matz

06.12.2018

Bad Salzungen

Stadt profitiert von zehn Millionen Euro Fördermitteln

16 Millionen Euro werden im nächsten Jahr in der Stadt und den Ortsteilen investiert, Gebühren und Beiträge stabil gehalten sowie Schulden abgebaut. » mehr

Zahlreiche Straßennamen in Ilmenau und den neuen Ortsteilen gibt es aktuell mehrfach. So gibt es die Bergstraße derzeit ganze sechs Mal. Archivfoto: b-fritz.de

30.11.2018

Ilmenau

Straßennamen werden nicht vor Mai geändert

Eine Richtlinie soll Klarheit darüber verschaffen, welche Straßen in Ilmenau und den neuen Ortsteilen demnächst umbenannt werden müssen, weil sie mehrfach existieren. Die Stadt drückt bei der Umbenenn... » mehr

27.11.2018

Ilmenau

Alte Rechnungen aus neuen Ortsteilen offen

Ilmenau - Unerwartete Mehrausgabe in Höhe von knapp 16 000 Euro kommen auf die Ilmenauer Stadtverwaltung zu. Oberbürgermeister Daniel Schultheiß hat diese per Eilentscheidung veranlasst. » mehr

21.11.2018

Schmalkalden

Bungalowbesitzer sollen sich finanziell beteiligen

Nach einer Beratung im Landratsamt macht nun auch die Stadtverwaltung in Steinbach-Hallenberg ihren Standpunkt zum Ferienhausgebiet Hallenburg mit den teils illegalen Gebäuden unmissverständlich klar. » mehr

Dieses Foto von einer Ratte, die das Vogelfutter an dem Pfad zwischen Rechbergstraße und Ruppertstal frisst, hat Leser Horst Partisch gemacht.

21.11.2018

Suhl

Vogelfutter lockt Ratten in der Mehliser Struth ans Tageslicht

Immer wieder werden an einem Weg in der Mehliser Struth Ratten beobachtet. Diese werden von Vogelfutter angelockt. Doch das Füttern von Ungeziefer ist eine Ordnungswidrigkeit. » mehr

Seeber offiziell verabschiedet

16.11.2018

Ilmenau

Seeber offiziell verabschiedet

Ilmenaus langjähriger Oberbürgermeister Gerd-Michael Seeber wurde am Freitagmittag offiziell von den Angestellten der Ilmenauer Stadtverwaltung in den Ruhestand verabschiedet. » mehr

15.11.2018

Ilmenau

Öffnung des Trieselsrandes wird erneut verschoben

Ilmenau - Nach langer Bauzeit sollte der Ilmenauer Trieselsrand eigentlich am heutigen Freitag wieder für den Verkehr freigegeben werden. » mehr

Einheitliche Form, einheitliche Farbe: So wie an dieser Gabel sollen künftig alle Wanderwegweiser in Ilmenau und den Ortsteilen gestaltet werden.	Foto: b-fritz.de

13.11.2018

Ilmenau

Tausende Wegweiser sollen einheitlich gestaltet werden

Wer wandert, ist oftmals auf sie angewiesen: Wegweiser. In Ilmenau und den Ortsteilen gibt es tausende davon, nicht alle sind aber einheitlich gestaltet - zumindest noch nicht. » mehr

10.11.2018

Ilmenau

Linden werden wegen Hitzeschäden gefällt

Ilmenau - Die Stadtverwaltung Ilmenau teilt mit, dass in der Karl-Liebknecht-Straße und in der Naumannstraße in Ilmenau durch das Sport- und Betriebsamt 18 Jungbäume gefällt werden müssen. » mehr

Aufruf brachte zahlreiche Weihnachtsbäume fürs Fest

09.11.2018

Schmalkalden

Aufruf brachte zahlreiche Weihnachtsbäume fürs Fest

Auch wenn der Herbst sich noch von seiner sonnigen Seite zeigt: Die Weihnachtszeit ist nicht mehr weit. Kommende Woche wird der Weihnachtsbaum auf dem Schmalkalder Altmarkt aufgestellt. » mehr

Vor wenigen Tagen ist die Beschilderung für die Bushaltestelle abgebaut worden. Die Busse fahren jetzt am Sterngrund vorbei. Foto: privat

09.11.2018

Suhl

Kein Busverkehr im Sterngrund mehr

Seit zwölf Jahren kämpfen die beiden Betreiber des Hotels Sterngrund um einen Wanderweg. Weil das Projekt immer wieder auf die lange Bank geschoben wurde, haben sie nun die Reißleine gezogen. » mehr

Christoph Martin Neumann.

09.11.2018

Bad Salzungen

Ein Lied für Schweina

Die letzten Campus-Gespräche in Schweina ließen Christoph Neumann nicht mehr los. » mehr

Das Beratungsspektrum der Verbraucherzentralen ist weit gefasst. Sie hilft auch mit Musterformularen. Doch eine persönliche Beratung ist für viele Bürger dennoch wichtig. In Schmalkalden gibt es dieses Angebot jetzt wieder. Foto: Birgitt Schunk

06.11.2018

Schmalkalden

Die Verbraucherzentrale ist endlich wieder zurück

Darauf haben viele Schmalkalder gewartet: Endlich gibt es wieder Beratungen der Verbraucherzentrale in Schmalkalden. Am 7. November fällt der Startschuss. » mehr

Evakuierung Nordhausen

Aktualisiert am 04.11.2018

Thüringen

Zwei Weltkriegs-Bomben in Nordhausen entschärft

Zwei Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg sind am Sonntag in Nordhausen entschärft worden. » mehr

Noch steht der große Christbaum an der Dombergschule. Am Samstag wird er gefällt und auf den Markt geschleppt.	Foto: frankphoto.de

01.11.2018

Suhl

Der Christbaum sorgt für Nervenkitzel

Weihnachten rollt unübersehbar heran: Am Samstag wird auf dem Suhler Markt der 18 Meter hohe Christbaum aufgestellt. Die Stadtverwaltung weist auf Verkehrsbehinderungen hin. » mehr

Das Corpus delicti: Zerstörte Schrankenanlage zwischen Köhlersgehäu und Gewerbegebiet Zella-Mehlis. Foto: M. Bauroth

28.10.2018

Suhl

Straßensperrung per Schranke erhitzt die Gemüter

Jahrelang war die Straße Lange Wiese als kurze Verbindung zwischen Köhlersgehäu und Industriegebiet Zella-Mehlis beliebte Abkürzungsstrecke. Eine Schranke schneidet Autofahrern diesen Weg jetzt ab. Es... » mehr

Bürgermeister Roland Ernst (rechts) und Montagsmaler Werner Schwarz (2. von rechts) eröffneten gemeinsam die Ausstellung. Foto: Lutz Rommel

26.10.2018

Bad Salzungen

Wenn Fantasie auf Farbe trifft

In der Gemeindeverwaltung Unterbreizbach in Räsa wurde eine neue Ausstellung eröffnet: Über 80 Bilder der "Montagsmaler" sind zu sehen. » mehr

Eine der Engstellen in Oberschönau, die die Baumaßnahme so kompliziert machen: Das Stück über der Kirche wird 2020 realisiert.	Foto: Sascha Willms

18.10.2018

Schmalkalden

Kniffliges Projekt Ortsdurchfahrt beginnt

Langsam wird es ernst für die Oberschönauer. Schon im November beginnen die ersten Bauarbeiten an der Ortsdurchfahrt. Ende des Monats gibt es eine weitere Info-Veranstaltung dazu für die Einwohner. » mehr

Polizei mit Blaulicht

Aktualisiert am 15.10.2018

Thüringen

Ermittlungen nach Übergriff auf Zwiebelmarkt: Vier Verdächtige

Nach einem Übergriff auf eine 27-Jährige auf dem Weimarer Zwiebelmarkt ermittelt die Polizei wegen sexueller Belästigung, Landfriedensbruchs und gefährlicher Körperverletzung. » mehr

07.10.2018

Schlaglichter

Eltern vergessen Sechsjährige bei der Stadtverwaltung

Ein sechs Jahre altes Mädchen ist im Ludwigshafener Rathaus-Center von seinen Eltern vergessen worden. Das fiel erst auf, als Mitarbeiter der Stadtverwaltung das Kind am Freitag nach Feierabend entdec... » mehr

Kreuzfahrtschiff in Dubrovnik

05.10.2018

Reisetourismus

Dubrovnik zieht Notbremse bei Kreuzfahrten

«Dubrovnik hat den Kampf mit den Kreuzfahrtschiffen gewonnen» - so kommentiert die Zeitung «Jutarnji list» eine Entscheidung in der kroatischen Adriastadt. Vom Jahr 2019 an dürfen dort deutlich wenige... » mehr

Freies WLAN in Erfurt

24.09.2018

Thüringen

Ohne Störer wächst Zahl offener Internet-Zugänge

Die Betreiber offener WLAN-Netzwerke müssen nicht mehr für den Missbrauch ihres Internetzugangs durch andere haften. Die Abschaffung der sogenannten Störerhaftung hat auch in Thüringen zu einem größer... » mehr

Braune Kastanienblätter

20.09.2018

Garten

So entsorgt man befallenes Kastanienlaub richtig

Miniermotten sind eine Plage. Befallen sie Kastanien, wird selbst das Laub zur Gefahr. Deswegen sollte mann es richtig entsorgen. Zwei Möglichkeiten gibt es. » mehr

13.09.2018

Suhl

Linsenhofer Straße ist ab Montag dicht

Suhl - Vom 17. September bis voraussichtlich 26. » mehr

Die Stadt-Angestellten Uwe Friedrich und Kornelia Domhardt an der neuen Spielkombination im alten Kurpark. 35 000 Euro hat die Stadt Ilmenau allein in die Erneuerung des Spielplatzes investiert. Auch der Park wurde im vergangenen Jahr auf Vordermann gebracht. Foto: Appelfeller

11.09.2018

Ilmenau

Neuer Spielplatz im alten Kurpark

Nachdem der alte Kurpark im Ilmenauer Südviertel in den vergangenen zwei Jahren saniert wurde, kam jetzt auch der kleine Spielplatz an die Reihe. Hochwertige Spielgeräte wurden aufgestellt und sollen ... » mehr

Fasten

29.08.2018

Bad Salzungen

Entwarnung: Liebensteiner Heilwasser darf ausgeschenkt werden

Bad Liebenstein - Das Bad Liebensteiner Heilwasser fließt seit Mittwoch wieder, teilt die Stadtverwaltung mit. Bei dem Ergebnis der jüngsten Laborprobe habe der Arsengehalt unter dem gesetzlich vorges... » mehr

Heiko Offhaus ist erster Hau-den-Lukas-Kickelhahnmeister. Foto: Stadtverwaltung

28.08.2018

Ilmenau

161-mal in Folge gab's beim Kickelhahnfest auf die Zwölf

Die Stadtverwaltung zeigt sich mit der diesjährigen Auflage des Kickelhahnfestes sehr zufrieden. Für großes Aufsehen sorgte die erste Hau-den-Lukas-Kickelhahn-Meisterschaft. » mehr

Gibt das Amt im Jugendbeirat weiter: Lukas Hasert.

14.08.2018

Zella-Mehlis

Beirat für junge Leute hat in der Stadt viel bewegt

Die Mitglieder des Kinder- und Jugendbeirats sind richtig erwachsen geworden. Deswegen geben sie ihr Ehrenamt weiter und werfen einen Rückblick auf die erfolgreiche Arbeit der vergangenen Jahre. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".