Lade Login-Box.

KOMMUNALVERWALTUNGEN

Am Kurhaus ist eine Sitzstufenanlage geplant, die den Burgsee erlebbar machen soll. Fotos (3): Heiko Matz

14.02.2020

Bad Salzungen

"Über jeden Baum wurde lange diskutiert"

Der Burgsee ist das Herzstück der Stadt Bad Salzungen. In diesem Jahr soll das Areal mit Seestufen, Wassergärten, Baumgärten und einer neuer Bootsanlegestelle aufgewertet werden. 26 Bäume werden gefäl... » mehr

Beste Adresse: Das Hotel "Thüringer Hof" in Struth-Helmershof, mit drei Sternen und Superior als Zusatz dekoriert. Foto: fotoart-af.de

13.02.2020

Schmalkalden

Am Tourismus-Himmel funkeln zu wenig Sterne

Floh-Seligenthals Bürgermeister Ralf Holland-Nell ermuntert die Vermieter, ihre Betriebe klassifizieren zu lassen. Die Gemeinde muss hier nachlegen, sonst droht ein Prestigeverlust: Der Erholungsort-T... » mehr

14.02.2020

Meiningen

Bau im Außenbereich auf Eis gelegt

Vertröstet bis zum Sommer hat der Meininger Bauausschuss eine Familie, die einen alters- und rollstuhlgerechten Bungalow mit Carport im Maßfelder Weg bauen will. Jetzt soll die Umweltbehörde mit ins B... » mehr

Henriettenallee: Die restlichen Altbäume sind innen hohl. Fotos: Torsten Roeder

13.02.2020

Meiningen

Marode Pappeln kommen unter die Axt

Acht Pappeln am Meininger Henriettenplatz werden Ende des Monats gefällt. Sie sind marode und können zur Gefahr für Leib und Leben werden. » mehr

12.02.2020

Ilmenau

Kindergarten Gehlberg: Hat Suhl viel zu spät reagiert?

Im Drama um den Gehlberger Kindergarten wirft Ingrid Ehrhardt, Fraktionschefin Freie Wähler/Grüne, der Stadtverwaltung und dem Oberbürgermeister "Totalversagen" vor. » mehr

"Alte Schule" Gehlberg: Hier könnte der Kindergarten ein neues Domizil finden.

12.02.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Kindergarten Gehlberg: Hat die Stadt viel zu spät reagiert?

Im Drama um den Gehlberger Kindergarten wirft Ingrid Ehrhardt, Fraktionschefin Freie Wähler/Grüne, der Stadtverwaltung und dem Oberbürgermeister "Totalversagen" vor. » mehr

Vincent Kühn ist einer der Schülersprecher.

12.02.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Jugendhilfeausschuss jetzt mit Schülersprechern verstärkt

Künftig sind im Jugendhilfeausschuss auch Schülersprecher vertreten. Sie bekommen Paten und eine beratende Stimme. Damit wächst der Ausschuss auf nunmehr 25 Mitglieder. » mehr

Von der Einmündung Otto-Grotewohl-Straße/Leimbacher Straße bis zum Herkules-Markt (Grünstreifen) wird in diesem Jahr ein Gehweg angelegt.

12.02.2020

Bad Salzungen

Straßenausbau geht weiter

20 Millionen Euro will die Stadt Bad Salzungen in diesem Jahr investieren. Ein Teil des Geldes fließt in den Straßenbau und vorbereitende Planungen für die nächsten Jahre. » mehr

2. Bauabschnitt Renthofstraße: In diesem Jahr ist der Abschnitt zwischen Abzweig Marienweg und Annaweg an der Reihe. Fotos (3): fotoart-af.de

11.02.2020

Schmalkalden

"Wir haben einiges vor"

Straßensanierung, Straßenneubau sind auch in diesem Jahr ein großes Thema in Schmalkalden. In einer ersten Abstimmung mit dem Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr ging es bereits um konkrete Projek... » mehr

Wegen umgestürzter Bäume im Stadtgebiet Ilmenau musste die Feuerwehr mehrfach ausrücken. Die Sturmschäden waren in der Summe aber nicht so schlimm, wie befürchtet. Fotos: Feuerwehr Ilmenau

11.02.2020

Ilmenau

Stadt dankt den Feuerwehren

Zahlreiche Kameraden der Ilmenauer Feuerwehren waren bis zum Montagmorgen wegen des Sturmtiefs in ständiger Einsatzbereitschaft. Der Oberbürgermeister und die Stadtverwaltung sprechen ihren Dank aus. » mehr

10.02.2020

Meiningen

Furcht vor einem Präzedenzfall

Bauplätze sind rar in Meiningen. Um potenzielles Bauland als solches nutzen zu können, müsste mitunter erst der Flächennutzungsplan geändert werden. Ob das im 2. Tongraben geschehen sollte, darüber en... » mehr

Geschäftsbereichsleiterin Iris Gutt zeigt die Pläne für den Neubau eines öffentlichen Parkplatzes mit dem Bau einer Fußgängerbrücke über den äußeren Bleichgraben. Bis Mai sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Foto: M. Hildebrand-Schönherr

07.02.2020

Meiningen

Baustopp beim Brückenbau

Die Arbeiten für den Bau einer Fußgängerbrücke über den Bleichgraben in Meiningen ruhen im Moment. Die Stadt als Bauherrin geht aber davon aus, dass es bald weitergeht. » mehr

Der unschöne Anblick der durch Scheibe-Alsbach führenden Landesstraße und die wohl noch unangenehmere Fahrt über selbige wird wohl noch für ein paar Monate länger bestehen als gedacht. Warum? Der Zweckverband Rennsteigwasser - einer von drei Partnern der Gemeinschaftsmaßnahme - wartet noch auf den notwendigen Fördermittelbescheid vom Land, um mit der Ausschreibung zu beginnen. Fotos: Steffen Ittig (1), Norbert Kleinteich (1), Andreas Pöcking (1)

07.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Verband weist Schwarzen Peter von sich

Später als verkündet wird die Sanierung der Scheibe-Alsbacher Ortsdurchfahrt heuer starten. Der Grund dafür liege nach jüngsten Aussagen des Neuhäuser Stadtchefs beim Zweckverband Rennsteigwasser. Der... » mehr

Ein Langzeitprojekt: Schon seit vielen Jahren diskutieren die Dreißigackerer über die Neugestaltung des Platzes hinterm Schloss. Eigentlich sollten im letzten Jahr die Planungen beauftragt werden , was aber nicht passierte. In den aktuellen Haushaltsplan ist dafür wieder Geld eingestellt worden. Fotos: M. Hildebrand-Schönherr

06.02.2020

Meiningen

"Im Altort ist nicht viel passiert"

Kaputte Straßen und ein Auf-der-Stelle-Treten bei den Plänen hinterm Schloss: Der Ortsteil Dreißigacker wünscht sich von der Stadt Meiningen mehr Rückenwind. » mehr

Wie Weihnachten: Am Markt sollen keine Parkgebühren mehr erhoben werden. Foto: Archiv/frankphoto.de

06.02.2020

Hildburghausen

Generell keine Parkgebühren auf dem Markt

Künftig sollen auf den Parkplätzen auf dem Markt der Stadt Hildburghausen keine Gebühren mehr erhoben werden. » mehr

Auf der Karte wurden den Ortsteilräten die komplizierten Arbeit im Ilmbogen am Sportplatz deutlich. Foto: Dolge

05.02.2020

Ilmenau

Mit Haushalt 2020 nicht unzufrieden

Anstehende Aufgaben beriet der Ortsteilrat Gräfinau-Angstedt auf seiner jüngsten Zusammenkunft. Darunter sind auch die Erstellung einer eigenen Webseite und die Sicherung der Schule. » mehr

Thomas Schuck (für Esther Dölle), Christa Brückner, Elfie Lippai (für Elke Bischhaus), Irene Hildebrandt, Ulrich Teichmann, Robin Rosemann und Erika Schier (von links) wurden von Bürgermeister Holger Obst (rechts) ausgezeichnet.

04.02.2020

Hildburghausen

Lob und Dank fürs Wirken im Ehrenamt

Wichtiger Bestandteil des Wirtschaftsempfangs in Hildburghausen ist die Auszeichnung ehrenamtlich Engagierter der Stadt. » mehr

Das Haus der Apothekerfamilie Hofmann am Entleich 6 soll in ein modernes Verwaltungsgebäude umgebaut werden. Fotos (3): Heiko Matz

04.02.2020

Bad Salzungen

Ordnungsamt bezieht neue Räume

Das Ordnungsamt der Stadt Bad Salzungen ist vom Entleich in die ehemaligen Räume der Deutschen Bank am Markt 11 in Bad Salzungen umgezogen. » mehr

Sicher gelandet

03.02.2020

Brennpunkte

Madrid: Beschädigter Jet mit 130 Passagieren sicher gelandet

Ein Flugzeug mit 130 Passagieren an Bord ist wegen eines beschädigten Reifens stundenlang über ein Gebiet bei Madrid gekreist. Am Montagabend wurde eine Sicherheitslandung vorbereitet, wie die spanisc... » mehr

Klimaschutz-Demo von Schüler der Fridays for future-Bewegung im August 2019 in Suhl. Foto: Archiv/frankphoto.de

03.02.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Stadtrat will Klimaschutzmanager für Suhl

Ein Klimaschutzmanager soll in der Stadtverwaltung ein Klimaschutzkonzept für die Stadt Suhl erarbeiten. Der Stadtrat beschloss, eine entsprechende Stelle einzurichten. » mehr

Der Bebauungsplan für das Wohngebiet Waldstraße/Friedhofstraße in Neufang - im Dreieck zwischen Kleingartenanlage, Outdoor Inn und Feuerwehr - ist vom Stadtrat Sonneberg mehrheitlich beschlossen worden. Fotos: Zitzmann

31.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Gegenwind für Baugebiet auf Neufanger "Windinsel"

Die Stadt Sonneberg will potenzielle Häuslebauer rasch mit Grundstücken versorgen. Die Idee, 15 neue Einfamilienhäuser in Neufang zu platzieren, stößt auf Widerstand in Teilen der Bevölkerung. » mehr

31.01.2020

Ilmenau

50 000 Euro für soziale Vereine

Für 22 Projekte im sozialen Bereich haben Vereine bei der Stadt Fördermittel beantragt. Der Sozial- und Gleichstellungsausschuss hat am Donnerstag 18 Projekten die Förder- gelder bewilligt. » mehr

Das neue Baugebiet grenzt an eine Wiese an - somit kann es Richtung Südosten noch erweitert werden, Foto: Heiko Matz

31.01.2020

Bad Salzungen

Ein neues Wohngebiet, das bei Bedarf noch wachsen kann

Die Nachfrage nach Bauplätzen im Stadtgebiet von Vacha sei groß, sagt Bürgermeister Martin Müller. Deshalb soll ein neues Wohngebiet entstehen. » mehr

Juhu, ein neuer Kindergarten - Kinder, die in diesem Jahr eine Zuckertüte erhalten, führen zur Begrüßung ein Programm auf.	Fotos: K.-W. Fleißig

30.01.2020

Hildburghausen

Eisfelder weihen neuen Kindergarten ein

Der neue Kindergarten im alten Strabag-Gebäude "Am Eichholz" in Eisfeld ist fertig. Am gestrigen Donnerstag war feierliche Eröffnung, ab Montag werden hier Kinder betreut. » mehr

Ein Bebauungsplan für das Areal am Parkplatz Schloßmauer in Ilmenau soll noch in diesem Jahr aufgestellt werden. Ein neuer Parkscheinautomat ist im Übrigen laut Ordnungsamt bestellt und soll voraussichtlich im Februar den defekten Automaten ersetzen. Foto: b-fritz.de

30.01.2020

Ilmenau

Bebauungsplan für Schloßmauer soll kommen

Ein Bebauungsplan soll künftig für klare Verhältnisse im Areal an der Schloßmauer sorgen. Ohne gültigen Bebauungsplan könnte auch der dortige Parkplatz in Frage gestellt werden. » mehr

Beim repräsentativen Auftritt kann man Vivien Engel nicht mehr viel vormachen. Seit 2017 wirkt sie bereits als Sonneberger Christkind. Nun rückt sie als Spielzeugprinzessin zur Botschafterin der Region auf. Archiv: chz

30.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Ein Engel gibt dem Spielzeug ein Antlitz

Vivien Engel wird die erste Sonneberger Spielzeugprinzessin. So hat es eine breit aufgestellte Jury nach einem aufwendigen Casting entschieden. Der Amtsantritt der repräsentativen Hoheit ist für Mai g... » mehr

Vorhang auf für den Bürgermeisterwahlkampf: Mehr als 200 Interessierte sind neugierig auf die Pläne der drei Kandidaten.	Fotos: frankphoto.de

29.01.2020

Hildburghausen

Wenige konkrete Antworten und schon gar keine Vision

Angriffe, Anschuldigungen und wenig konkrete Antworten: Vor mehr als 200 Gästen in Hildburghausen liefern sich die drei Bewerber ums Bürgermeisteramt einen ersten Schlagabtausch. » mehr

Abriss oder Wohnraum? Die Frage, was aus dem Wohnblock am Bahnhof werden soll, ist wieder offen.	Foto: Ralph W. Meyer

29.01.2020

Meiningen

Was folgt auf den Leerstand? Abriss oder Wohnnutzung?

Wie oft schon wurden Pläne von der Wirklichkeit überholt. Das könnte jetzt auch mit dem Wohnblock Lindenallee 7 passieren, der längst dem Abriss geweiht war. Doch die Stadt braucht Wohnungen. Bis dahi... » mehr

Elias, Emil, Liam, Theo und Matheo sowie Mia stehen im Standesamt in Bad Salzungen ganz oben auf der Liste. Foto/Montage: Heiko Matz

29.01.2020

Bad Salzungen

Alte und kurze Namen bleiben im Trend

Alte und kurze Namen waren auch 2019 modern und stehen an der Spitze der Namesstatistik des Standesamtes Bad Salzungen. Bei den Jungen führen fünf Namen die Tabelle an. » mehr

Bauabnahme: Rolf Wirthwein, Falko Liebaug, Volker Wirth, Yvonne Emmerich, Rolf Pohland und Matthias Riehn.	Foto: kd

28.01.2020

Meiningen

Verkabelt: Lob, wenn es gut läuft ...

Untermaßfeld ist technisch gesehen auf dem neuesten Stand der Zeit. Mitarbeiter der Thüringer Energienetze nahmen gestern die letzten Arbeiten zur Erdverkabelung ab und zeigten sich zufrieden. » mehr

Einer der zentralen Parkplätze in Ilmenau ist der Parkplatz zwischen Schloßmauer und Stadtbibliothek - hier ist derzeit der Parkscheinautomat defekt.

27.01.2020

Ilmenau

Parkplatzsituation wird diskutiert

Seit Längerem ist ein Parkraumkonzept in Ilmenau in der Diskussion. Am Montagabend wurde ein erster Entwurf vorgestellt, den die Stadtverwaltung in Auftrag gegeben hatte. » mehr

Nach ihren Ehrungen, Beförderungen und Ernennungen stellten sich alle Kameraden zum Erinnerungsfoto für den Fotografen auf. Foto: Veit

27.01.2020

Ilmenau

Mit Engagement und Herzblut

Am Freitagabend führte die Feuerwehr Großbreitenbach ihre Jahresversammlung durch. Zu den Ehrengästen zählten neben Bürgermeister Grimm, Ortsbürgermeister Röser und Jens Frey auch die Wehrleiter der O... » mehr

Ein Waffenhändler lädt das Magazin einer Schreckschusspistole vom Typ Walther mit Schreckschusspatronen. Vorsicht bleibt geboten im Umgang. Zum einen, weil selbst zum Straftäter werden kann, wer die Pistole benutzt, ohne in Gefahr zu sein. Zudem ist sie kaum von einer echten Waffe zu unterscheiden. Das kann dazu führen, dass Polizisten im Einsatz die Situation falsch bewerten. Foto: dpa

27.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Mehr Waffen und mehr Kontrollen

Der Bestand an Waffen im Landkreis steigt. Zum einen bildet sich in der Statistik der Kreisbehörde der Beitritt von Piesau und Lichte erstmalig ab. Doch auch der Erlaubnisschein für Gaspistolen wird v... » mehr

Die Einbahnstraßen-Regelung bleibt nur über den Winter bestehen. Danach heißt es: langsam fahren. Foto: frankphoto.de

26.01.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Runter vom Gas in der Bocksbergstraße

Wer im Ortsteil Goldlauter-Heidersbach mit dem Auto unterwegs ist, der sollte jetzt ganz genau auf die Tachonadel schauen. Gleich führ mehrere Straßen gilt ab sofort nur noch Tempo 30. » mehr

Der Vorstand mit Vorsitzendem Peter Handy (Mitte) und v.l. Stephan Svoboda, Petra Kolbe, Ute Schütze, Ute Möcker, Ute Simon, Ute Wagner und Joachim Böttner.

26.01.2020

Schmalkalden

Bilanz gezogen und vorausgeschaut

Die Zeitenwanderer waren es, die den Verein für Schmalkaldische Geschichte und Landeskunde 2019 nach außen hin vertraten und die Stadt bekannter machten. Auch 2020 ist wieder viel geplant. » mehr

Winterdienst

25.01.2020

Thüringen

Deutlich weniger Salz auf den Straßen, trotzdem steigen die Kosten

Bislang hat dieser Winter seinen Namen kaum verdient. Das macht sich auch bei den Winterdiensten bemerkbar, die im Auftrag des Landes und der Kommunen unterwegs sind. » mehr

Kammgarn, Kranbau, Germina, Kampmann: Mit der ehemaligen Großbäckerei (Mitte) verschwindet nun ein weiteres Schmalkalder Traditionsunternehmen von der Bildfläche und macht neuen Unternehmen Platz. Archivfoto: Sascha Bühner

24.01.2020

Schmalkalden

Hege und Pflege des Standortes

In jedem Ende liegt ein neuer Anfang. Die Stadt Schmalkalden hat das ehemalige Frischbackgelände gekauft und wird es als Gewerbefläche entwickeln. » mehr

Philipp Schiele (rechts) ist als neuer Inklusionsbeauftragter der Nachfolger von Edeltraut Hajny (links). Oberbürgermeister Daniel Schultheiß dankte Hajny und beglückwünschte Schiele zu seiner Wahl. Foto: D. Scheler-Stöhr

24.01.2020

Ilmenau

Inklusionsbeauftragter wurde gewählt

Philipp Schiele ist neuer Inklusionsbeauftragter der Stadt Ilmenau. Der Stadtrat wählte ihn am Donnerstag mit großer Mehrheit ins Amt. » mehr

Der Ausbau der Louis-Anschütz-Straße kostet die Anwohner Straßenausbaubeiträge. Trotz ihrer Abschaffung muss abgerechnet werden, was vor dem 1. Januar 2019 fertiggestellt wurde. Dafür braucht es eine Satzung.

24.01.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Ausbaubeiträge: Erst wird abgerechnet, dann abgeschafft

Schnell abschaffen oder vielleicht doch lieber warten? Ihren Antrag zur Aufhebung der Straßenausbaubeitragssatzung der Stadt Zella-Mehlis hat die BI Rennsteig erst einmal wieder zurückgezogen. » mehr

23.01.2020

Ilmenau

Große Zustimmung zum Haushalt

Der Ilmenauer Stadtrat hat am Donnerstag mit großer Mehrheit den Haushalt für das laufende Jahr beschlossen. Diskutiert wurde vorher über Schulden, Personal und die Kommunikation mit den Ortsteilen. » mehr

Die Ilmenauer Tourismus-Chefin Birgit Wlasak zeigt den neuen Reiseplaner für die Ortsteile Stützerbach und Frauenwald. Foto: Appelfeller

23.01.2020

Ilmenau

Neuer Reiseplaner für die Ilmenauer Ortsteile Stützerbach und Frauenwald

Nach dem jährlichen Ilmenauer Reiseplaner gibt es jetzt auch ein Extra-Heft für die Ortsteile Stützerbach und Frauenwald. Es wird aktuell bereits zur Grünen Woche vorgestellt. » mehr

Eigentümer müssen für Sanierung zahlen

23.01.2020

Ilmenau

Eigentümer müssen für Sanierung zahlen

Nach mehr als einem Vierteljahrhundert ist das Sanierungsgebiet "Historischer Stadtkern" in Ilmenau abgeschlossen. Nun werden die Eigentümer dort zur Kasse gebeten. » mehr

Nachdem der erste Versuch, die Scheibe-Alsbacher Ortsdurchfahrt ab 2019 zu bauen, fehlgeschlagen ist, sollte es im zweiten Anlauf besser klappen. Doch auch diesmal läuft nicht alles nach Plan, was - vorerst - Verzögerungen im Zeitplan verursacht. Fotos: Steffen Ittig (2), privat (1)

23.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Ein ungeliebtes "Aber"

Nichts dran zu rütteln gibt’s am Bauvorhaben in der Sonneberger Straße. Nur Details sind noch zu klären. Anders sieht das bei der Scheibe-Alsbacher Maßnahme aus. Nach dem bereits 2019 gescheiterten Ba... » mehr

Wegbereiter der Pressefreiheit im Herzogtum Sachsen-Meiningen

24.01.2020

Meiningen

Wegbereiter der Pressefreiheit im Herzogtum Sachsen-Meiningen

An Herzog Georg II. als Wegbereiter der liberalen Presse im Herzogtum Sachsen-Meiningen erinnert nun eine Briefmarke. » mehr

In einem Gesprächskreis haben Dorothea Gunkel, Klaus-Jürgen Hoffmann, Beate und Rainer Blum sowie Studentin Ines Wassermann (von links) über die Zukunft von Zella-Mehlis gesprochen und Ideen entworfen. Fotos (2): Michael Bauroth

23.01.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Visionen für die Stadt aus dem Real-Labor

Zeit für Zukunft war am Mittwoch in der Bürgerhausscheune. Studenten der Bauhaus-Universität Weimar haben ihre Forschungsergebnisse über Zella-Mehlis vorgestellt und Ideen angeregt. » mehr

23.01.2020

Thüringen

Weimarer Kita nach Krätzefällen wieder geöffnet

Eine wegen Krätzefällen vorübergehend geschlossene Kita in Weimar hat am Donnerstag wieder geöffnet. » mehr

23.01.2020

Ilmenau

Bekenntnis zu Wümbach und zur Rennsteigbahn

Der Ilm-Kreis legt in seiner Stellungnahme zum Regionalplan Mittelthüringen besonders Wert auf Schiene und Straße. Doch auch die Krankenhäuser und die Müllentsorgung spielen eine Rolle. » mehr

Ein Ausflug mit Kindern in den Tierpark, so wie auf diesem Archivbild in Arnstadt, kann für große Familien teuer werden. Hier sind in einem Familienticket zumindest schon mal vier Kinder inbegriffen, bei vielen anderen Familienkarten sind es maximal zwei Kinder. Archivfoto: Marina Hube

22.01.2020

Ilmenau

Im-Kreis: Wenig Vergünstigungen für Mehrkindfamilien

Wenn Familien Ausflüge unternehmen wollen, kann das schnell teuer werden. Schon bei drei Kindern reichen auch "Familientickets" nicht mehr aus. Das Portemonnaie schonen soll seit einem Jahr die Mehrki... » mehr

21.01.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Vereinsförderung mit neuem Konzept?

Über materielle Vereinsförderung nachzudenken ist das eine. Vereinen auch Wertschätzung anderer Art entgegenzubringen, das andere. Ein Tag der Vereine ist im Gespräch. » mehr

Die neue Straßenbezeichnung Kuhhole im Meininger Ortsteil Wallbach hat bei der Herstellung des Straßenschildes ein "h" zu viel abbekommen. Die Straßenbezeichnung leitet sich von "die Kuh holen" ab, nicht etwa von der "hohlen Kuh" - was immer das sein soll ... Die Korrektur soll umgehen erfolgen, verspricht die Stadtverwaltung. Foto: Wolfgang Ohme

20.01.2020

Meiningen

Schreibfehler werden gesucht und korrigiert

Die korrekte Schreibweise von Straßen ist häufig ein Problem. Auch in Meiningen mit seinen Ortsteilen gibt es Probleme, die nun geprüft und behoben werden sollen. » mehr

Amtsleiter Prozessmanagement Erik Bartholome, IT-Sachbearbeiterin Katrin Bartl und Projektleiterin Sandy Hildesheim präsentieren den Umgang mit den elektronischen Rechnungen. Foto: frankphoto.de

20.01.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Die Zukunft ist papierlos: E-Rechnung erobert das Rathaus

Eine Verwaltung, in der es kein Papier mehr gibt. In der Stadt Suhl hat man nun einen ersten Schritt in diese Richtung getan. Profitieren können auch Unternehmen, die dieses Angebot nutzen. » mehr

Klaus Bohl.

19.01.2020

Bad Salzungen

Mit viel Mut ins neue Jahr

"Mut" war das verbindende Element und der rote Faden in der Rede des Bad Salzunger Bürgermeisters zum Neujahrsempfang. » mehr

^