Lade Login-Box.

KOMMILITONEN

Simon Müller vom Coburger Designforum Oberfranken und der Eisfelder Museumsleiter, Heiko Haine, begutachten die Schäden an der Treppe. Im Vordergrund: herausgerissene LED-Strahler und Natursteine. Fotos: Rolf Dieter Lorenz

10.09.2019

Hildburghausen

1000 Euro Belohnung für Hinweis auf Lichtkunst-Zerstörer

Unbekannte hatten Sonntagfrüh die Lichtkunst im Otto-Ludwig-Garten zerstört. Doch sie wurden beobachtet. Die Lichtkunst ist wieder intakt, die Stadt schützt sie nun mit einer Nachtwache. » mehr

Die Diplomabsolventen trafen sich 50 Jahre nach ihrem Studienabschluss an der TU Ilmenau wieder. Foto: TU Ilmenau

08.09.2019

Ilmenau

Nach 50 Jahren: Rückblick auf die Studienzeit

50 Jahre nach ihrem Diplomabschluss an der TU Ilmenau besuchten die Jubilare ihre Alma Mater. » mehr

Mit einem Einführungsvortrag begrüßte Universitäts-Rektor Peter Scharff die diesjährigen Studienbeginner ("Erstis") im Audimax. Foto: Jessie Morgenroth

Aktualisiert am 07.10.2019

Ilmenau

TU heißt Studienanfänger mit Erstiwoche willkommen

In dieser Woche findet an der TU Ilmenau wieder die Studieneinführungswoche statt. Etwa 550 bis 650 neue Studierende werden erwartet. » mehr

Anstrengender Frontalunterricht

27.08.2019

Neues aus den Hochschulen

Mit diesen Tipps steigern Studenten ihre Konzentration

Fünf Minuten den Ausschweifungen des Professors gefolgt und schon hängt man tief im Hörsaal-Stuhl und öffnet wie fremdgesteuert Instagram auf dem Handy. Wer wirklich was aus der Vorlesung mitnehmen wi... » mehr

Lea, Schauspieler Adam Posch und Pascal schauen sich eine Aufnahme an. In der Gangsta-Buddy-Komödie plant der Kriminelle Frank einen letzten Coup.

07.07.2019

Ilmenau

Filmemachen aus Leidenschaft

Im Rahmen des Wahlfachs Medienproduktion drehen AMW-Studierende jedes Jahr einen Kurzfilm. Die Filme werden diesen Freitag bei einer Galanacht im Audimax gezeigt. » mehr

Alles, was von der ehemaligen Fischzucht im Dörrnbachtal übrig geblieben ist, wird von Dominik Kopf, Hans-Günther Thiele und Anna-Sophie Mailänder entfernt.

05.06.2019

Suhl

Anpacken für den aktiven Naturschutz

Zweimal im Jahr sind Teilnehmer des Bergwaldprojektes im Oberhofer Revier anzutreffen und greifen dort mit zu, wo Förstern und Forstmitarbeitern Zeit und Arbeitskraft fehlen. » mehr

Gruppenbild nach der Zertifikatsübergabe im Garten vor dem Wohnheim des Fördervereins für Auszubildende in der Schmalkalder Allendestraße, wo die neun jungen Leute in den vergangenen vier Wochen untergebracht waren. Foto: Annett Recknagel

02.06.2019

Schmalkalden

"Man hätte unsere Gäste am liebsten behalten"

Sieben Mädels und zwei junge Männer aus dem polnischen Partnerlandkreis Bytow waren in Schmalkalden zu Gast, um ein vierwöchiges Praktikum zu absolvieren. » mehr

Karteikarten einsetzen

13.05.2019

Karriere

Wichtige Lernstrategien für die Prüfungsphase

Sieben Prüfungen in zwei Wochen und eine Projektarbeit steht auch noch an: In solchen Phasen hilft Studenten und Azubis eine gute Lernstrategie. Wie die aussieht? Drei Experten geben Tipps. » mehr

Von ihnen konnte man erfahren, wie man den Weg in den Beruf findet: Referenten beim Infotag des Evangelischen Gymnasiums Meiningen. Foto: ah

07.04.2019

Meiningen

Viele Wege führen zum (Berufs-)Glück

Der 3. Berufsinfotag vom Förderverein des Evangelischen Gymnasiums Meiningen am Samstag half Schüler bei der Orientierung, wie es nach der Schule weitergehen kann. » mehr

Jan Schaumann

24.12.2018

dpa

Der Knigge für die Uni-Bibliothek

Der Döner ist hier ebenso verboten wie ein Müsliriegel: Die Hochschul-Bibliothek ist meist ein Ort mit strengen Regeln. Experten erklären, was, wann, wo tabu ist und warum gerade Flirten erlaubt ist. » mehr

Mit einer Goldenen Ziege prämiert wurde die Grüne Garde des Geisaer HCC für ihren Showtanz "Amazonenkriegerinnen". Fotos: Theo Schwabe

26.11.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Gewaltiges Gemecker am Ziegenberg

Unter dem Motto "Was gibt’s Neues?" meckerte es wieder gewaltig und stimmungsvoll in der Narrhalla des Ziegenberger Carnevalclubs (ZCC). Zum 31. Mal wurden die Oscars der Karnevalisten vergeben. » mehr

Im Foyer des Humboldtbaus wurde neben Brett- und Kartenspielen auch Poker gespielt. Foto: Hamburg

07.10.2018

Region

Erstsemester-Studenten spielen - als Alternative zum Feiern

Am Donnerstag verwandelten die Organisatoren der Ersti-Woche den Humboldtbau in einen großen Spielsaal und luden Studienanfänger zur Game Night ein. » mehr

Entspannung in einer schönen Gegend, das ist es was die Menschen am Stausee Ratscher suchen - und nicht Ärger mit Rechtsextremen. Foto: frankphoto.de

07.09.2018

Thüringen

Fast aufgegeben. Aber eben nur fast.

Gerade erst wurde der Thüringer Verfassungsschutzbericht vorgestellt - nach wie vor sei es der Rechtsextremismus, der am meisten zu schaffen mache. Wie sehr, das haben Ilmenauer Studenten selbst erleb... » mehr

Leichenteile in Badesee entdeckt

29.08.2018

Thüringen

Student in Jena getötet - Kommilitone unter Mordverdacht

Jena - Nach seinem Geständnis, einen Kommilitonen aus China getötet zu haben, ist gegen einen 23-Jährigen in Jena Haftbefehl erlassen worden. Zuvor hatte der Vietnamese nach Angaben der Staatsanwaltsc... » mehr

Maria Illing führt die indonesischen Studierenden durch das Zentrum für Mikro- und Nanotechnologien, wo sie für ihre Bachelorarbeit forschen. Foto: Hamburg

26.08.2018

Region

Erste IULI-Studierende in Ilmenau

Nachdem die TU Ilmenau 2015 die IULI in Jakarta mitgegründet hat, sind in diesem Sommer die ersten Studierenden nach Ilmenau gekommen. Sie verbringen ein Semester an der TU und absolvieren ein Praktik... » mehr

Yvette Gonzalez koordiniert mit den studentischen Betreuerinnen Frances Kohl und Linda Keß sowie weiteren Helfern die Sommerkurse.

12.08.2018

Region

In zwei Monaten fit für Deutschland

Diesen Sommer nehmen Teilnehmer aus der ganzen Welt an den Sommerkursen der TU Ilmenau teil. Sie lernen nicht nur die deutsche Sprache, sondern auch die Kultur und Thüringen kennen. Viele kommen späte... » mehr

Jessica Weber, Sarah Scherer und Johanna Radechovsky leiteten die Filmproduktion. Foto: eh

24.06.2018

Region

Studentischer Film "Mit Salz und Pfeffi" feiert Premiere

Am Samstag feierte der Ilmpressions-Film im Audimax Premiere. Damit gelang dem studentischen Filmprojekt ein erfolgreicher Neustart unter einem neuen Dachverein, der "Forschungsgemeinschaft elektronis... » mehr

Bürgermeister Dr. Michael Brodführer erklärte die Idee hinter dem Forum.

25.04.2018

Region

"Wir dürfen uns auch mal streiten"

Der "Campus.Schweina" ist gestartet. In den regelmäßigen Arbeitstreffen sollen Ideen für die Zukunft des Ortskerns diskutiert werden. » mehr

gerichtsakten

Aktualisiert am 16.04.2018

Thüringen

Student gesteht vor Landgericht Mord an Kommilitonin

Mühlhausen - Im Mordprozess vor dem Landgericht Mühlhausen hat der 26 Jahre alte Angeklagte am Montag die Tat gestanden. » mehr

Sarah Scherer und Jessica Weber haben sich dem neuen Ilmpressions-Filmprojekt angenommen. Ein 90-minütiger Spielfilm entsteht. Foto: Eleonora Hamburg

19.01.2018

Region

Ilmpressions mit neuem Projekt am Start

Die Ilmpressions-Filmproduktion arbeitet an einem neuen Projekt. Es soll wieder ein professioneller Spielfilm gedreht werden. Das Unterfangen soll neu gestaltet werden. » mehr

Aufruhr im Hausflur

Aktualisiert am 15.01.2018

Thüringen

26-jähriger Student wegen Mordes an Kommilitonin angeklagt

Ein Mann verliebt sich in eine Mitstudentin, die seine Gefühle nicht erwidert - und verstrickt sich in ein Lügengewebe. Um nicht aufzufliegen, tötet er die Frau mit einem Messer. » mehr

Julia Siems

15.01.2018

dpa

So klappt Gruppenarbeit im Studium

Manche ächzen, wenn sie das Wort hören - andere freuen sich. Doch Gruppenarbeit gehört zum Studienalltag, ob man sie mag oder nicht. Warum? Weil man hier mehr erreichen kann als eine gute Note - wenn ... » mehr

Sophia Schmittdiel übt im Histologie-Labor. Sie studiert Medizin ohne Numerus clausus.und gehört zu den ersten Studenten, die der thüringisch-bayerische Klinikverbund Regiomed gemeinsam mit der Universität im kroatischen Spilt ausbildet. Die künftigen Ärzte sollen im Klinikverbund beschäftigt werden.

20.12.2017

Thüringen

Das Grenzland hebelt den Numerus clausus aus

In der Provinz herrscht Ärztemangel, aber an den Universitäten blocken ein Numerus clausus und viel zu wenig Studienplätze Bewerber ab. Der erste länderübergreifende Klinikverbund Deutschlands hat die... » mehr

Umsonst war beim "Umsonst-Markt" im Foyer des Humboldtbaus an der TU eigentlich nichts, aber alles kostenlos zu haben. Für nackte Füße gab es Schuhe, für künftige Suppen den passenden Topf.	Foto: tv

23.10.2017

Region

Umsonst-Markt: Wo jede Ware ein Schnäppchen ist

Beim Umsonst-Fest am Campus der TU Ilmenau werden nicht nur Waren angeboten und getauscht. Weil es um Nachhaltigkeit geht, wurde auch gekocht und repariert. » mehr

hoersaal

08.10.2017

Thüringen

Studenten in Thüringen bevorzugen Wohngemeinschaften

Erfurt - Studenten in Thüringen mögen es individueller: Etwa 40 Prozent von ihnen leben gemeinsam mit Kommilitonen in einer Wohnung außerhalb von Studentenwohnheimen. » mehr

Sie waren Studierende und Mitarbeiter der Technischen Hochschule Ilmenau und schlugen nach der Wende eine politische Laufbahn ein. Zu einem besonderen Alumni-Treffen kamen viele Politiker noch einmal nach Ilmenau. Foto: Heckel

02.10.2017

Region

TU Ilmenau als Hort der politischen Wende

Damals wie heute gilt an der TU Ilmenau: "Ilmenau ist, was Du draus machst." Viele haben aus ihrer Ilmenauer Zeit nach der Wende eine politische Karriere gemacht und kamen zum Tag der Deutschen Einhei... » mehr

08.09.2017

Region

Bewährungsstrafe nach blutiger Szenerie: Opfer wahllos gesucht

Ein junger Mann darf sich zweieinhalb Jahre nichts mehr zu schulden kommen lassen, sonst drohen acht Monate Haft. Eine zu nähende Lippe und tagelang bleibender Schuhabdruck auf der Stirn waren die Opf... » mehr

Für ihren Entwurf gewann Sophia Wenzler, zusammen mit Angela Meyer, den ersten Preis beim Wettbewerb für angehende Architekten. Dekan Ralf Gebauer und Bürgermeister Ralph Groß gefiel die Idee zur möglichen zukünftigen Nutzung der Barchfelder Schlösser. Fotos (2): Susann Eberlein

27.08.2017

Region

Schlösser-Nutzung: In den Dialog kommen

Im Steinschen Schloss werden derzeit 13 Projekte zur möglichen zukünftigen Nutzung der Barchfelder Schlösser präsentiert. Darunter ist auch die preisgekrönte Idee zweier Architekturstudentinnen aus Tr... » mehr

Voller Hörsaal

24.04.2017

dpa

Die Herausforderungen der Uni-Küken

In den Hörsälen der Hochschulen sitzen immer mehr minderjährige Studenten. Rechtlich ist das kaum mehr ein Problem, die Unis haben sich angepasst. Die Herausforderung für die Jugendlichen liegt eher a... » mehr

Kein Kavaliersdelikt

16.01.2017

dpa

Schummeln im Studium wird hart bestraft

Tarnen, tricksen, täuschen - immer wieder versuchen Hochschüler, sich durch das Studium zu mogeln. Und sie lassen sich dabei immer neue Schummeleien einfallen. Was aber nichts daran ändert: Wer erwisc... » mehr

Das ehemalige Güterbahnhofsgelände in Sonneberg soll durch die Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen erschlossen werden. Ideen für die Industriebrache stellen derzeit Studierende aus Coburg im Rathausfoyer vor. Fotos: camera900.de

07.11.2016

Region

Junge Ideen für den alten Güterbahnhof

Ihre Vorstellungen, wie das Areal zwischen Bahnhof und Wolkenrasen einmal aussehen könnte, stellen Architekturstudenten aus Coburg in einer Ausstellung im Rathaus vor. » mehr

Mit Spielzeug fängt man Erstis. Auch Phantopia stellte seine Angebote den Erstsemestlern bei der Vereinspräsentation vor. Foto: b-fritz.de

10.10.2016

Region

Werbung mit Schwert und Schokobrunnen

Ilmenau - Im Rahmen der Ersti-Woche haben sich in der vergangenen Woche auch Vereine und Interessenvertretungen an der TU Ilmenau den Erstsemestlern vorgestellt. » mehr

Drei von rund 550 Studienanfängern: Ein Teil der Erstsemester wurde am Mittwoch feierlich im Audimax begrüßt. Fotos (3): fotoart-af.de

05.10.2016

Region

Auf den Klappstuhl, fertig, los

Mit einem Paukenschlag endet die feierliche Immatrikulation an der Hochschule. Rund 550 Studenten beginnen in dieser Woche ihre akademische Laufbahn in Schmalkalden. » mehr

Team "Treibgut" feiert: Ausgelassene Drehschluss-Stimmung am Set, nicht nur bei Hauptdarsteller Georg Fischer (untere Reihe, 4. von rechts), Bergdoktor-Sternchen Ronja Forcher (obere Reihe, 3. von links), Regie-Student Lukas Ladner (untere Reihe, 3. von rechts) und dem Bad Salzunger Filmproduktions-Studenten Philipp Rappsilber (untere Reihe, rechts).

13.09.2016

Region

Treibgut in Tirol

Der 26-jährige Filmproduktions-Student Philipp Rappsilber aus Bad Salzungen drehte gemeinsam mit dem aus Tirol stammenden Regie-Studenten Lukas Ladner, einem 15 Mann starken Drehteam und ZDF-Bergdokto... » mehr

Besonders Frauen in den Mint-Fächern müssen durchsetzungsfähig sein. Dieses Klischee bewahrheitet sich allzu oft aufgrund vieler Hemmnisse. Foto: Thüko

11.09.2016

Region

Im Mädchenbus durch Thüringen

Bei der Campus Thüringen Tour soll Schülerinnen gezeigt werden, dass ein Interesse an den Mint-Fächern sie nicht zu Sonderlingen macht. » mehr

Nach 60 Jahren kamen Studenten einer von sechs Studiengruppen des Abschlussjahrgangs 1956 zusammen. Foto: Erik Hande

08.06.2016

Region

Schön war die Zeit

60 Jahre nach Ende ihrer Studienzeit an der damaligen Ingenieurschule Schmalkalden trafen sich die alten Kommilitonen wieder. Viele Erinnerungen wurden wach. » mehr

Gelder werden umgeschichtet: Die Stadt Ilmenau will die Zuschüsse für den Heimattierpark am Großen Teich in einem Nachtragshaushalt wieder auf das Vorjahresniveau von 32 000 Euro anheben.

06.02.2016

Region

Begrüßungsgeld für Babys wird gekürzt

Der Zuschuss der Stadt für Neugeborene soll künftig von 150 auf 100 Euro sinken. Mehr Geld ist aber für Studierende geplant, weil sich 2300 Studenten mit Hauptwohnsitz angemeldet haben. Auch an andere... » mehr

Erste Reihe, von links: Justus Wirth (Sound), Philipp Rappsilber (Produktion); zweite Reihe, von links: Maximilian Andereya (Montage), Manuel Inacker (Regie), Falco Seliger (Cinematography). Es fehlt Karla Stöhr (Produktion).

05.02.2016

Region

Hinter der Fassade - ohne "Erklär-Bär"

Das Berliner Pallasseum: ein Koloss aus Beton und Stahl. In ihrer Erstjahresübung blickten der Bad Salzunger Produktions-Student Philipp Rappsilber und seine Kommilitonen von der Film-Universität Babe... » mehr

Die Ilmpressions-Produktionsleiter Arvid Schlingheider, Maike Leifheit und Friederike Stein sowie Regisseur Daniel Wiggers wollen in diesesm Jahr einen gesellschaftlichen Krimi drehen, der sich mit der aktuellen Flüchtlingsproblematik beschäftigt. Screenshots (2): Film-Trailer

23.01.2016

Region

Studentenfilm greift Flüchtlingskrise auf

Der neue Spielfilm der studentischen Ilmenauer Filmproduktion "Ilmpressions" soll ein Krimi werden. Im Vordergrund steht dabei die aktuelle Flüchtlingsproblematik. » mehr

Eine Szene aus dem Trailer, der für das Crowdfunding-Projekt gedreht wurde.

08.01.2016

Region

Neuer Studentenfilm greift Flüchtlingskrise auf

Der neue Spielfilm der studentischen Ilmenauer Filmproduktion "Ilmpressions" soll ein Krimi werden. Im Vordergrund steht dabei die aktuelle Flüchtlingsproblematik. » mehr

Treppenaufgänge mit Mandalas: Die Schüler der Cuno-Hoffmeister-Regelschule verschönerten ihre Schule in "Eigenleistung". Fotos: camera900.de

21.12.2015

Region

Schüler hinterlassen ihre Spuren an der Cuno

Ein kleines Budget und große Willenskraft haben es möglich gemacht: Die unansehnlichen Flure in der Regelschule "Cuno Hoffmeister" im Wolkenrasen sind hellen, freundlichen Farben gewichen. » mehr

Treppenaufgänge mit Mandalas: Die Schüler der Cuno-Hoffmeister-Regelschule verschönerten ihre Schule in "Eigenleistung". Fotos: camera900.de

20.12.2015

Region

Schüler hinterlassen ihre Spuren an der Cuno

Ein kleines Budget und große Willenskraft haben es möglich gemacht: Die unansehnlichen Flure in der Regelschule "Cuno Hoffmeister" im Wolkenrasen sind hellen, freundlichen Farben gewichen. » mehr

Es waren einmal 66 Lebensjahre

10.09.2015

TH

Es waren einmal 66 Lebensjahre

Matthias Biskupek, der Rudolstädter Sachse, hat jetzt ein amüsantes Buch herausgebracht, von dem man glauben könnte, es handle sich um eine Stammtisch-Biographie. Aber eine allemal lesenswerte. » mehr

Fototermin an der Fachhochschule. Vor 50 Jahren machten diese Herren ihren Abschluss an der damaligen Ingenieurschule. 	Foto: fotoart-af.de

19.06.2015

Region

Goldenes Ingenieurjubiläum gefeiert

Vor 50 Jahren beendeten sie ihre Ausbildung an der damaligen Ingenieurschule für Maschinenbau, jetzt kehrten die Herren an ihren einstigen Studienort Schmalkalden zurück. » mehr

Von 1955 bis 1958 studierten sie an der "I-Schule", jetzt trafen sich die ehemaligen Absolventen in Schmalkalden.

28.05.2015

Region

In Beton gegossene Fundamente

Die Studienzeit ist prägend, sie bleibt ein Leben lang mit Erinnerungen behaftet. Absolventen treffen sich regelmäßig an der Fachhochschule Schmalkalden und blicken auf Studierstuben und ein Stück eig... » mehr

Die Breitungerin Madlen Himmel-Saar (hier am 3-D-Drucker) studiert gerne an der Fachhochschule Schmalkalden. Sie hat "mehr Weitblick bekommen, neue Freunde gewonnen und nicht in überfüllten Hörsälen sitzen müssen - außer zur Weihnachtsvorlesung", sagt sie schmunzelnd. 	Foto: fotoart-af.de

28.11.2014

Region

Kurswechsel nach Klassentreffen

Sie ist eine von 18 Studenten der Fachhochschule Schmalkalden, die das Deutschland-Stipendium erhalten.Die Breitungerin Madlen Himmel-Saar, 33 Jahre, verheiratet, Mutter, Masterstudentin. Und sie ist ... » mehr

Gerd Rottenbacher, der in Rieth als "Mäurer" bekannt ist, hat sich mit seiner großen Leidenschaft selbstständig gemacht. Er malt; hat sich unter anderem der Wand- und Illusionsmalerei verschrieben. 	Foto: K. Wollschläger

08.11.2014

Region

Ein Mäurer entdeckt die Kunst

Wenn Gerd Rottenbacher malt, dann rinnt ihm die Zeit wie Sand durch die Finger. Er vergisst die Welt - und macht anderen damit eine Freude. Jetzt hat sich der Riether entschieden, eines seiner Hobbys ... » mehr

04.09.2014

Region

Für mehr direkte Demokratie

Der Barchfelder Danilo Saft kandidiert für Bündnis 90/Die Grünen für den Thüringer Landtag. » mehr

Erstmals streift sich Monique Peine mit Hilfe von Trainer Frank Pollaczek echte Boxhandschuhe über. 	Fotos (2): Dolge

27.08.2014

Lokalsport

Ilmenauer Handschuh-Premiere mit Ring-Aussicht

Der Ilmenauer Boxclub "Fortuna" bereitet sein Turnier im Oktober vor. Erstmals kam sogar eine Zusage aus der Slowakei. » mehr

Ein Gedankenexperiment in Form gebracht: Tim Röser und Georg Stenzel haben aus einem alten Autoscheinwerfer einen Lautsprecher gemacht.	Foto: fotoart-af.de

11.08.2014

Region

Recy-Cult: Ein Scheinwerfer, der Musik macht

Einem alten, nicht mehr genutzten Gegenstand neues Leben einhauchen, nichts Geringeres möchte das Recy-Cult-Projekt der Fachhochschule in Schmalkalden. Zwei Studenten haben ihre Idee sogar in die Tat ... » mehr

Ein Gedankenexperiment in Form gebracht: Tim Röser und Georg Stenzel haben aus einem alten Autoscheinwerfer einen Lautsprecher gemacht.	Foto: fotoart-af.de

25.07.2014

Region

Ein Scheinwerfer, der Musik macht

Einem alten, nicht mehr genutzten Gegenstand neues Leben einhauchen, nichts Geringeres möchte das Recy-Cult-Projekt der Fachhochschule in Schmalkalden. Zwei Studenten haben ihre Idee sogar in die Tat ... » mehr

03.05.2014

Region

"Goldener Daumen" sagt danke

Die drei Monatssieger April der gemeinsamen Aktion von Freies Wort mit der Sparkasse Arnstadt-Ilmenau stehen fest. Am 13. Mai werden die drei Geldpreise in Ilmenau überreicht. » mehr

^