Lade Login-Box.

KOHLEAUSSTIEG

Ostbeauftragter Marco Wanderwitz im Bundestag

12.04.2020

Thüringen

Ostbeauftragter: Politiker sollen mehr mit normalen Bürgern reden

Viele Ostdeutsche fühlten sich von der Politik nicht erreicht, die Stimmung habe sich verschlechtert, sagt der Ostbeauftragte der Bundesregierung. Spitzenpolitiker müssten mehr mit Bürgern reden. Und ... » mehr

Windräder

09.04.2020

Wirtschaft

Wieder mehr neue Windräder gebaut

Der Ausbau der erneuerbaren Energien für mehr Klimaschutz war ins Stocken geraten, vor allem bei der Windkraft. Seit Jahresbeginn geht es leicht bergauf. Die Branche aber sagt: Wir sind weit weg von d... » mehr

Neue Windräder

12.05.2020

Brennpunkte

Altmaiers Windprämien: Bürger sollen belohnt werden

Für den Klimaschutz sollen mehr Windräder gebaut werden, doch Anwohner haben oft etwas dagegen. Günstiger Strom und Geld für die Gemeinden sollen das ändern - schlägt die Bundesregierung vor. Windkraf... » mehr

RWE

12.03.2020

Wirtschaft

RWE steigert Gewinn und baut Geschäft mit Ökostrom aus

Noch stammt der meiste Strom von RWE aus fossilen Quellen - das soll sich aber ändern. Deshalb investiert der Konzern kräftig in die grünen Energien. Geld verdient er momentan auf einem anderen Feld. » mehr

Peter Altmaier

27.02.2020

Brennpunkte

Treffen bei Altmaier: Steinkohle-Betreiber wollen mehr Geld

Die Pläne für den Kohleausstieg sind ziemlich weit - aber die Steinkohle-Branche sieht sich gegenüber der Braunkohle im Nachteil. Heute sind ihre Vertreter bei Wirtschaftsminister Altmaier. Es geht ni... » mehr

6. Industrie 4.0-Konferenz - Hasso-Plattner-Institut

20.02.2020

Computer

Habeck: Digitalisierung macht Energiewende erst möglich

Ohne Digitalisierung sind die Klimaziele kaum zu erreichen - davon ist Grünen-Chef Robert Habeck überzeugt. Bei intelligenten Stromzählern sollten dabei aber auch die Interessen der Nutzer mehr in den... » mehr

Merkel in Südafrika

06.02.2020

Brennpunkte

Merkel wirbt in Südafrika um Partnerschaft im Libyenkonflikt

Ein Jahrzehnt lang war die Kanzlerin nicht mehr in Südafrika. Nun wirbt sie dort um eine Partnerschaft bei der Konfliktlösung im Norden des Kontinents. Doch die Innenpolitik holt sie auch am Kap ein. » mehr

Kathrin Henneberger

02.02.2020

Brennpunkte

Aktivisten besetzen Gelände von Kohlekraftwerk in Datteln

Deutschland steigt aus der Kohleverstromung aus. Doch zunächst soll in Datteln ein neues Steinkohlekraftwerk ans Netz gehen. Das hat viel Kritik ausgelöst. Aktivisten besetzten das Gelände - und wolle... » mehr

Kritik am Zeitplan

29.01.2020

Hintergründe

Was das Gesetz zum Kohleausstieg regelt - und was nicht

Spätestens 2038 soll das letzte deutsche Kohlekraftwerk vom Netz - für den Weg dahin gibt es jetzt einen Fahrplan, auf den die Bundesregierung ziemlich stolz ist. Doch eine entscheidende Frage wird au... » mehr

Kabinettssitzung

29.01.2020

Brennpunkte

Regierung beschließt Kohle-Aus bis 2038

Großer Wurf oder wenig Klimaschutz für viel Geld? Nach viel Hin und Her hat die Bundesregierung den Kohleausstieg bis 2038 beschlossen, aber der Streit um die Pläne geht weiter. Nun ist der Bundestag ... » mehr

Protest gegen Windkraftanlagen

28.01.2020

Brennpunkte

Krise im Windkraft-Ausbau - Jobs und Klimaziele in Gefahr

Das Ziel steht eigentlich fest: Atomkraft und Kohle sollen weichen, Strom soll vor allem aus Sonne und Wind kommen. Soweit die Theorie. Tatsächlich stockt die Energiewende aber, vor allem der Ausbau d... » mehr

Windkraft-Ausbau auf See kommt noch einmal voran

23.01.2020

Wirtschaft

160 neue Windräder auf dem Meer - Politik bremst Wachstum

An Land ist der Ausbau der Windenergie schon fast zum Erliegen gekommen, auf See steht eine ähnliche Entwicklung bevor. Die Windkraftlobby fordert von der Politik, die Ausbau-Fesseln zu lockern. » mehr

Kohlekraftwerk am Kapitol

22.01.2020

Hintergründe

Davos als Weltklimaforum: Grüne Welle spült in die Konzerne

Lange mussten sich die führenden Unternehmen vor allem Vorwürfe rund um ihren gesellschaftlichen Fußabdruck anhören. In Davos entdecken die vielgescholtenen Bosse das Thema Nachhaltigkeit für sich - u... » mehr

Strompreis

22.01.2020

Brennpunkte

Kritik am Kohleausstieg - Altmaier macht ein Angebot

Schon kommende Woche soll das Bundeskabinett den Plan für den Kohleausstieg verabschieden. Kritik kommt aber nicht nur von Umweltschützern, sondern auch aus der Industrie. Minister Altmaier macht ein ... » mehr

Pressekonferenz der Mitglieder der Kohlekommission

21.01.2020

Brennpunkte

Der brüchige Kohle-Kompromiss

Um das Mammut-Vorhaben Kohleausstieg zu stemmen, wollte die Bundesregierung alle im Boot haben: Gewerkschaften und Konzerne, Kohleregionen und Klimaschützer. Der nationale Kohle-Frieden schien in Reic... » mehr

Uniper Kohle-Kraftwerk Datteln 4

17.01.2020

Brennpunkte

Nach Kohle-Beschluss: Klimaaktivisten planen «Großaktionen»

Die große Koalition will dieses Jahr noch im nordrhein-westfälischen Datteln ein neues Steinkohlekraftwerk ans Netz gehen lassen. Klimaaktivisten wollen das nicht hinnehmen. » mehr

Konsum

16.01.2020

Wirtschaft

0,5 Prozent Wachstum - BDI-Chef fordert Investitionen

Die Party ist zu Ende: Nach zehn Jahren Aufschwung schwächelt die deutsche Wirtschaft auch aus Sicht der Industrie spürbar. Branchen-Präsident Kempf nimmt die Bundesregierung in die Pflicht. » mehr

Hambacher Forst

16.01.2020

Brennpunkte

Fahrplan für Kohleausstieg steht: Milliarden für Betreiber

Der Weg zum Ende der Kohleverstromung in Deutschland ist nach langem Ringen abgesteckt. Die Kohleländer bekommen Strukturhilfen, die Energiekonzerne Entschädigungen für stillgelegte Kraftwerke. Eine w... » mehr

Uniper-Kraftwerk Datteln

15.01.2020

Brennpunkte

Ost-West-Konflikt um Milliarden: Gelingt der Kohle-Frieden?

Die Regierung will den Kohleausstieg endlich auf die Schiene setzen. Ein Konzept gibt es längst, aber es fehlt etwas: Ein Fahrplan fürs Abschalten der Kraftwerke. Daran hängen satte Entschädigungen fü... » mehr

Michael Vassiliadis

14.01.2020

Wirtschaft

IG BCE will mehr Druck für Ökostrom-Ausbau

Woher soll all der «grüne» Strom kommen, wenn Atom- und Kohlemeiler vom Netz gehen? Die Gewerkschaft IG BCE sieht große Unsicherheiten, auch außerhalb der Energiebranche. An einer CO2-ärmeren Zukunft ... » mehr

Protest in Mühlrose

14.01.2020

Brennpunkte

Haseloff: Kohlemilliarden sollen in Jobs fließen

Monatelang forderte Sachsen-Anhalts Ministerpräsident hohe Milliardensummen, um den Kohleausstieg in den betroffenen Regionen glimpflich zu gestalten. Jetzt warnt er vor einem falschen Schwerpunkt - u... » mehr

Ulrich Lange

13.01.2020

Brennpunkte

Kohle-Strukturwandel: Unionsfraktionsvize warnt Länder

Die Bundesregierung hat den betroffenen Ländern beim Ausstieg aus der Kohle Milliardenhilfen zugesagt. Dabei geht es auch um eine bessere Verkehrsanbindung. Aus der Unions-Bundestagsfraktion kommt nun... » mehr

Braunkohletagebau Jänschwalde

10.01.2020

Brennpunkte

Kohleausstieg: Bald Einigung über Milliarden-Entschädigung?

Vor fast einem Jahr hat eine von der Regierung eingesetzte Kommission einen Bericht für einen Kohleausstieg bis 2038 vorgelegt. Nun ist Bewegung in die Verhandlungen gekommen. » mehr

Dax-Logo

10.01.2020

Wirtschaft

Dax fällt auf dem Weg zum Rekord wieder zurück

Der Dax hat am Freitag fast unverändert geschlossen. Damit erreichte der deutsche Leitindex auch keinen Rekordstand, von dem er zeitweise nur noch 50 Punkte entfernt war. » mehr

Windräder

06.01.2020

Topthemen

Experten: CO2-Ausstoß 2019 stark gesunken

Immer mehr Strom in Deutschland kommt von Windrädern und Solaranlagen, immer weniger aus Kohlekraftwerken. Das lässt die Klimaschutz-Bilanz für das abgelaufene Jahr gut aussehen. Experten warnen aber:... » mehr

Greenpeace-Geschäftsführer Martin Kaiser

31.12.2019

Brennpunkte

Greenpeace-Chef fordert Reform der Weltklimakonferenzen

Nach der weitgehend erfolglosen Weltklimakonferenz in Madrid sieht Greenpeace-Geschäftsführer Martin Kaiser grundlegenden Reformbedarf für die Klimadiplomatie der Vereinten Nationen. » mehr

Atomkraftwerk Isar 2

18.12.2019

Brennpunkte

Regierung lehnt längere Laufzeiten für Atomkraftwerke ab

Eigentlich ist der 2011 beschlossene Atomausstieg schon lange in trockenen Tüchern. 2022 sollen die letzten Meiler vom Netz. Im Union-Wirtschaftsflügel wird der Ausstieg aber nun in Zweifel gezogen. D... » mehr

Wohin mit dem Müll? Die Abfälle aus der Region landen in der Verbrennungsanlage des Südthüringer Zweckverbandes ZASt in Zella-Mehlis. Fotos: ari

18.12.2019

Thüringen

Die Gebühr bleibt in den eigenen Händen

Alles wird teurer! Alles? Im Südthüringer Abfall-Zweckverband ZASt gilt dies zumindest nicht bei der Müllentsorgung. Und das liegt ausgerechnet daran, dass es anderswo teurer wird. » mehr

Kohlestrom

14.12.2019

Wirtschaft

Wirtschaft kritisiert Kurs der Regierung beim Kohleausstieg

Wann kommt das Gesetz zum Kohleausstieg? Die Bundesregierung hat sich immer noch nicht auf eine gemeinsame Position geeinigt. Wirtschaftsverbände fordern: Der Bericht der Kohlekommission muss eins zu ... » mehr

Bedrohter Wald

14.12.2019

Brennpunkte

Umweltschützer wollen Hambacher Forst in Stiftung überführen

Aktuell gilt ein gerichtlich verhängter Rodungsstopp um den Hambacher Forst im rheinischen Braunkohlerevier. Der Umweltverband BUND schlägt nun vor, den Wald wieder zum Staatseigentum zu machen. » mehr

Svenja Schulze

10.12.2019

Brennpunkte

Klimaschutz-Index: Deutschland schneidet etwas besser ab

Die Bundesregierung kassiert für ihre Klimaschutz-Pläne viel Kritik. In einer Rangliste der Länder mit dem größten Treibhausgas-Ausstoß klettert Deutschland in diesem Jahr aber ein klein wenig nach ob... » mehr

US-Firma Blackrock

27.11.2019

Wirtschaft

Große Vermögensverwalter tun zu wenig fürs Klima

Die führenden Vermögensverwalter der Welt haben eigentlich einen sehr großen Hebel in der Hand, um Investitionen in eine CO2-neutrale Zukunft zu lenken: Unsummen von Geld. Doch ihr Fokus liegt auf and... » mehr

Brennstoffe aus Abfallbehandlungsanlage

24.11.2019

Wirtschaft

Lässt Kohleausstieg Hausmüllentsorgung teurer werden?

Wenn die Leerung der vollen Mülltonne künftig teurer wird, liegt das auch am Braunkohleausstieg. Geht es nach Forschern, muss das nicht zwingend so sein. Entscheiden muss das aber die Politik. » mehr

Bundestag beschließt Klimagesetze

15.11.2019

Hintergründe

Bundestag beschließt Klimagesetze: Was sich ändert

Die Kritik am Klimapaket reißt nicht ab - doch Union und SPD haben die Gesetze im Eiltempo auf den Weg gebracht. Ob beim Heizen, Tanken, Pendeln oder Fliegen: Jede und jeder wird davon etwas merken. » mehr

Windkraft in Niedersachsen

15.11.2019

Brennpunkte

Klimagesetze zu Heizen, Sprit, Bahnfahren: Was sich ändert

Die Kritik am Klimapaket reißt nicht ab - doch Union und SPD haben die Gesetze im Eiltempo auf den Weg gebracht. An diesem Freitag wurden viele davon beschlossen. Ob beim Heizen, Tanken, Pendeln oder ... » mehr

RWE-Tower

14.11.2019

Wirtschaft

Gute Geschäfte bei RWE: Konzern hebt Prognose erneut an

Der Braunkohleverstromer RWE hat finanziell schwere Zeiten hinter sich. Nach dem Einstieg in die erneuerbaren Energien sieht sich der Stromversorger aber für die Zukunft gerüstet. Aktuell geholfen hat... » mehr

Windräder

12.11.2019

Wirtschaft

Strikte Abstands-Regel für Windräder geplant

167 Seiten lang ist der Gesetzentwurf von Wirtschaftsminister Altmaier zum Kohleausstieg. Vieles setzt um, was die Kohlekommission vorgeschlagen hatte - aber nicht alles. Und eine zusätzliche Regelung... » mehr

Kraftwerk Datteln

12.11.2019

Brennpunkte

Soll noch ein neues Kohlekraftwerk ans Netz gehen?

Wird in Deutschland noch ein großes Kohlekraftwerk den Betrieb aufnehmen? Der Energiekonzern Uniper hat das in Datteln vor und besitzt auch die nötigen Genehmigungen. Ob es aber tatsächlich dazu kommt... » mehr

Windräder

25.10.2019

Wirtschaft

Windenergie-Branche sieht tausende Jobs in Gefahr

Deutschland ist weltweit Vorreiter bei der Energiewende - dem Umstieg auf erneuerbare Energien. Doch ausgerechnet im wichtigsten Erneuerbaren-Bereich im deutschen Markt gibt es große Probleme. » mehr

Flaute bei Windrädern an Land

22.10.2019

Wirtschaft

Ausbau von Windrädern stockt - Bundesregierung am Zug

In Deutschland gehen kaum noch neue Windkraftanlagen in Betrieb. Die Branche schlägt Alarm. Sind Ausbauziele bei erneuerbaren Energien in Gefahr? » mehr

Autos im Stau

21.10.2019

Brennpunkte

Koalition nennt Details zum neuen CO2-Preis

Nach langen Beratungen soll es beim Klimaschutz jetzt schnell gehen: Noch in diesem Jahr will die große Koalition viele Gesetze unter Dach und Fach bringen. Dazu gehört auch der CO2-Preis. Neue Detail... » mehr

Etwa 130 Gäste waren zum Wahlforum gekommen, um die sechs Direktkandidaten persönlich zu erleben und Fragen zu stellen.

16.10.2019

Schmalkalden

Direktkandidaten im direkten Vergleich

In der Viba Nougat-Welt wird nicht nur Süßes verteilt: Beim Wahl-Talk von stz/Freies Wort stellten sich sechs Landtagskandidaten der Region Schmalkalden den Fragen der Bürger. Die Reaktionen auf ihre ... » mehr

Bodo Ramelow (Die Linke)

06.10.2019

Thüringen

Ramelow kritisiert Klimaschutzpläne der Linkspartei

Berlin - Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow von der Linken hat die Klimaschutzpläne seiner Partei kritisiert. Ein schnellerer Kohleausstieg hätte fatale Folgen für den Freistaat. » mehr

RWE Zentrale

30.09.2019

Wirtschaft

RWE will mit Ökostrom weltweit wachsen

Das Ruhrgebiet und die Braunkohlefelder im Rheinland werden RWE zu klein. Nach dem Deal mit dem alten Rivalen Eon will der Energiekonzern weltweit wachsen. Beim Kohleausstieg ist ihm die Politik in Be... » mehr

Braunkohleförderung in der Lausitz

29.09.2019

Wirtschaft

Weitere Braunkohleblöcke gehen vom Netz

Es ist ein Vorgriff auf den Kohleausstieg. Seit 2016 werden nach und nach acht Braunkohleblöcke abgeschaltet. Jetzt sind die letzten beiden an der Reihe. Die Stromkunden kostet das viel Geld. » mehr

26.09.2019

Schlaglichter

Bundestag beschäftigt sich mit Kohle, Klima und Stasi-Akten

Der Bundestag beschäftigt sich heute mit Klimaschutz und dem Kohleausstieg. Die Sitzung startet mit einer Debatte zum Klimaschutzprogramm 2030, dessen Eckpunkte die Bundesregierung gerade beschlossen ... » mehr

UN-Hauptquartier in New York

23.09.2019

Hintergründe

UN-Gipfel unter dem Druck der Proteste

Merkel, Macron, Johnson - und nicht zu vergessen Greta Thunberg: Die Rednerliste beim UN-Klimagipfel am Montag ist lang. Wie weitreichend vorgestellte Maßnahmen gegen die Erderhitzung sein werden, ble... » mehr

22.09.2019

Schlaglichter

Deutschland tritt Allianz der Kohleausstiegsländer bei

Deutschland tritt heute der internationalen Allianz für den Kohleausstieg bei. Der Kohleausstieg sei ein zentraler Baustein für den weltweiten Klimaschutz. Das sagte Umweltministerin Svenja Schulze de... » mehr

20.09.2019

Schlaglichter

Fahrrad-Demo läutet großen Protest-Tag in Berlin ein

Mit einem Fahrrad-Korso haben in Berlin die Demonstrationen für mehr Klimaschutz begonnen. Aktivisten fuhren vom Ernst-Reuter-Platz in Charlottenburg Richtung Innenstadt los. Zu dem Korso hatte unter ... » mehr

18.09.2019

Klartext

Linker Populismus

Sollen sich an den "Fridays for Future"-Demonstrationen auch Werktätige beteiligen können? Linke-Chef Bernd Riexinger fordert Unternehmen auf, das zu gestatten. In seinem Kommentar erklärt Thomas Heig... » mehr

Windräder

05.09.2019

Hintergründe

Windkraft-Flaute - Viele Fragen offen

Die Ziele der Bundesregierung beim Ausbau der erneuerbaren Energien sind in Gefahr, weil kaum noch neue Windkraftanlagen an Land gebaut werden. Ein «Windenergiegipfel» bei Wirtschaftsminister Altmaier... » mehr

05.09.2019

Schlaglichter

Bund und Länder wollen Maßnahmenpaket zum Ausbau der Windenergie

Bund und Länder wollen in den kommenden Monaten ein Maßnahmenpaket erarbeiten, um den schleppenden Ausbau der Windkraft an Land wieder zu beschleunigen. Ziel sei es, einen «nationalen Konsens» zu erre... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.