KLIMAVERÄNDERUNG

Auch für die Norweger beeindruckend: Der Harvester nimmt einzelne geschädigte Bäume aus dem Bestand. Fotos: Brüsch

15.11.2018

Ilmenau

Hiesiger Waldumbau Vorbild für Norwegen

18 Norweger, die im Forst oder in forstnahen Berufen tätig sind, waren in dieser Woche hier zu Gast und schauten sich unter anderem den Wald rund um Allzunah, Schmücke und Goldlauter genau an. Ziel da... » mehr

Auch für die Norweger beeindruckend: Der Harvester nimmt einzelne geschädigte Bäume aus dem Bestand. Fotos: Brüsch

15.11.2018

Suhl

Thüringer Wald ist Vorbild für Norwegen

18 Norweger, die im Forst tätig sind, schauten sich den Wald rund um Allzunah, die Schmücke und Goldlauter genau an. Sie wollten erfahren, wie ein schonender Waldumbau in der Region gelingt. » mehr

Traurige Aufgabe

16.11.2018

Hintergründe

Verheerende Brände in Kalifornien - Was sind die Gründe?

Klimawandel oder schlechtes Forstmanagement? Was führt zu den immer verheerenderen Waldbränden in Kalifornien? Es sind mehrere Faktoren - die in Zukunft wohl noch schlimmere Folgen haben werden. » mehr

Die Jahreskonferenz der Fernwasserversorgung fand im Hotel am Heydaer Stausee statt. Das Wasser dort wird zwar nicht als Trinkwasser genutzt, der niedrige Pegel zeigte anschaulich, dass Fernwasser nötig ist. Foto: uhu

13.11.2018

Ilmenau

Wasser ist das Lebensmittel Nummer eins

Die Bilanz-Pressekonferenz 2017 der Thüringer Fernwasserversorgung (TFW) nutzte WAVI-Verbandsvorsitzender und Ex-OB Gerd-Michael Seeber am Dienstag für ein herzliches Dankeschön an die Anstalt des öff... » mehr

Haselnüsse made in Erfurt. Der Anbau soll in Thüringen ein neues Standbein für die Betriebe werden.

08.11.2018

Thüringen

Immer neue Hausaufgaben für die Gärtner

In der Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau in Erfurt ist die Saison zu Ende gegangen. Über den Sommer wurde gesät, gepflanzt und geerntet, aber auch beobachtet, gemessen und gewogen. Nun geht es a... » mehr

Erwin Thoma

07.11.2018

Feuilleton

Unternehmenskultur in Zeiten des Klimawandels

Erwin Thoma ist Gast der dritten Veranstaltung unserer Reihe „Querdenken“. In Suhl wird er am 21. November ab 19.30 Uhr sein Konzept des nachhaltigen Hausbaus vorstellen. » mehr

Björn Machalett (rechts) und der Verwaltungschef des Biosphärenreservats Thüringer Wald, Jörg Voßhage, schauen nach, wie sich die Robinie entwickelt hat.

05.11.2018

Suhl

Grüne Signale über Wetter und Klima

In Schmiedefeld wächst der erste phänologische Garten Thüringens heran. Initiator und federführend ist ein junger Schmiedefelder Klimaforscher. » mehr

Dichtes Herbstlaub am Waldboden wie in Lübecks Stadtwald stammt von sehr alten, kostbaren Bäumen. Foto: Klämt

02.11.2018

Ilmenau

Vom Ringen um einen Zukunftswald

In Böhlen gefällt nicht jedem der Umgang mit dem Gemeindewald. Agiert wird, wie in anderen VG-Orten, nach Forsteinrichtungswerk. Jetzt wurde ein Forstweg eingeweiht, der wegen des Ausbaus umstritten w... » mehr

Wintersport

30.10.2018

Sport

Wintersport und Klimawandel: «Dramatisch und beängstigend»

Europa hat einen heißen Sommer hinter sich - und einen ungewöhnlich milden Oktober. Wie wirkt sich der Klimawandel auf den Wintersport aus? Alternative Wettkampforte liegen oft tausende Kilometer entf... » mehr

Ilmenau hatte im Mai 2016 nach Starkregenfällen mit Hochwasser zu kämpfen. Archivfoto: ari/dpa

19.10.2018

Ilmenau

Experte mahnt zu Risiko-Karten für Starkregen

Wie sind Straßen und Orte im Ilm-Kreis auf Starkregen vorbereitet? Experten warnen vor möglichen Extrem-Folgen des Klimawandels und fordern Risiko-Karten. Werde nicht reagiert, sei das fahrlässig, hei... » mehr

16.10.2018

Klartext

Brauer, erhalt's

Der Klimawandel könnte auch zu höheren Bierpreisen führen. Dazu Thomas Heigl im "Klartext": "Die Menschen in den reichen Ländern müssen zwingend ihr Verhalten ändern, den Ressourcenverbrauch verringer... » mehr

Bier

16.10.2018

dpa

Klimawandel macht das Bier teurer

Steigende Meere und vermehrte Wetterextreme wie Dürren, Starkregen und Unwetter - die erwarteten Folgen des Klimawandels sind schlimm genug. Nun haben Forscher zumindest für einige Menschen weitere sc... » mehr

Bier

16.10.2018

Deutschland & Welt

Studie: Der Klimawandel macht das Bier teurer

Steigende Meere und vermehrte Wetterextreme wie Dürren, Starkregen und Unwetter - die erwarteten Folgen des Klimawandels sind schlimm genug. Nun haben Forscher zumindest für einige Menschen weitere sc... » mehr

Paketshop

15.10.2018

Deutschland & Welt

Paketshop für mehrere Kurierdienste in Hamburg eröffnet

Die Fahrzeuge von Kurierdiensten verstopfen innerstädtische Straßen, belasten die Luftqualität und tragen zum Klimawandel bei. Mit dem Online-Boom im Handel sind die Probleme gewachsen. In Hamburg sol... » mehr

Trump in Ohio

15.10.2018

Deutschland & Welt

Trump erkennt Klimawandel nun doch an

Seine Meinung ändert Trump häufig. Trotzdem überrascht jetzt seine Aussage, dass er nun doch an den Klimawandel glaube. Unschlüssig ist er aber noch über dessen Ursachen. » mehr

15.10.2018

Deutschland & Welt

Trump hält Klimawandel nicht mehr für «Scherz»

US-Präsident Donald Trump hält den Klimawandel inzwischen für Realität, zweifelt aber an einer Verantwortung der Menschheit dafür. «Ich bestreite Klimawandel nicht», sagte Trump in einem Interview des... » mehr

14.10.2018

Deutschland & Welt

Grüne wollen Ein-Euro-Tagestickets für Nahverkehr

Im Kampf gegen den Klimawandel fordern die Grünen die bundesweite Einführung von Ein-Euro-Tagestickets für öffentliche Busse und Bahnen. «Jeder Verkehrsverbund in Deutschland soll das Ein-Euro-Ticket ... » mehr

Humanitäre Krise im Jemen

11.10.2018

Deutschland & Welt

50 Ländern droht Niederlage im Kampf gegen den Hunger

Im Kampf gegen den Hunger sind seit der Jahrtausendwende Erfolge erzielt worden. Kriege und der Klimawandel drohen, diese zunichte zu machen. Mit Nothilfe allein ist es nicht getan. » mehr

Paul Romer

08.10.2018

Topthemen

Der Klimawandel und die Wirtschaft

Wenn die Wirtschaft wächst, nutzt das vielen. Aber andere müssen die Kosten tragen, Klima und Umwelt leiden. Was sollten ganze Länder, was kann der Einzelne tun? Und welche Rolle spielen neue Technolo... » mehr

Wirtschaftsnobelpreis

08.10.2018

Tagesthema

Wirtschafts-Nobelpreis für US-Forscher Nordhaus und Romer

Und wieder sind US-Amerikaner beim Wirtschafts-Nobelpreis erfolgreich. Mit William Nordhaus und Paul Romer erhalten diesmal zwei Forscher die renommierteste Auszeichnung des Faches. Ihre Beiträge habe... » mehr

Friedrich Recknagel, geboren in Steinbach-Hallenberg, arbeitet als Professor an der Universität Adelaide. Er untersucht das Vorkommen der tropischen Blaualge in sämtlichen Klimazonen - von Brasilien bis Brandenburg.

02.10.2018

Thüringen

Der Blaualgen-Jäger aus Südthüringen

Der aus Südthüringen stammende Friedrich Recknagel untersucht die Folgen des Klimawandels für Gewässer. Seine Forschungen führen ihn über alle Kontinente - bis zu einem See in Brandenburg. » mehr

Hilfeschrei

01.10.2018

Deutschland & Welt

Weltklimarat startet Beratungen zum 1,5-Grad-Ziel

Die Unterschiede zwischen 1,5 Grad und 2 Grad Erderwärmung sind enorm - betonen Klimaforscher. Bei 2 Grad könnte es beispielsweise schon keine Korallen mehr geben. In einen Sonderbericht will der Welt... » mehr

weißtanne

30.09.2018

Thüringen

Eine Rumänin könnte Thüringer Wäldern aus Hitzefalle helfen

Noch ist die Fichte der dominierende Baum in Thüringen. Doch mit dem Klimawandel könnte sich das ändern. Sind andere Nadelbäume vielleicht robuster? Seit über zwei Jahren läuft ein Versuchsanbau bei S... » mehr

Röntgenbild Lunge

29.09.2018

dpa

Klimawandel und Luftverschmutzung gefährden die Lunge

Rauchen ist der größte Risikofaktor für Erkrankungen der Atemwege. Feinstaub und Stickoxide führen allerdings dazu, dass Lungenkranken buchstäblich die Luft wegbleibt. Müssen Autos aus den Innenstädte... » mehr

Herbstwanderung in Allgäuer Alpen

27.09.2018

dpa

Alpenverein: Klimawandel macht Berge gefährlicher

Auf Touren in den Hochalpen kommt es immer öfter zu schweren Unfällen. Auch die Zahl der Todesopfer steigt. Der Deutsche Alpenverein sieht in dem Klimawandel eine der Ursachen. » mehr

Oset-Rynningeviken

27.09.2018

Deutschland & Welt

Alarmierender Rückgang der Feuchtgebiete weltweit

Klimawandel, Umweltverschmutzung oder Städtebau - diese Faktoren bedrohen Feuchtgebiete weltweit. Ein neuer Bericht verdeutlicht das Ausmaß des Problems. » mehr

Windrad und Strommast

24.09.2018

Deutschland & Welt

Welt-Klimaziele werden trotz globaler Energiewende verfehlt

Um die Folgen des Klimawandels beherrschbar zu halten, darf die globale Temperatur um höchstens zwei Grad steigen. Doch das wird nicht gelingen, meinen die Experten eines fachkundigen Technologie-Konz... » mehr

Während in Böhlen noch auf schnelles Internet gewartet wird, übergab CDU-Landtagsabgeordneter Andreas Bühl aus von ihm beantragten Lottomitteln im August zwei neue Alu-Trainings Tore und zwei Ersatzbankkabinen, wie der Bürgermeister informiert. Das Markiergerät steuerte die Gemeinde bei. Foto: privat

21.09.2018

Region

Böhlener üben Kritik bis zur Bundesregierung

Von heftiger Kritik an der Waldbewirtschaftung bis zur Bundesregierung reichten aufgebrachte Bürgeräußerungen im Gemeinderat Böhlen. Auch gab es Forderungen nach neuen Baugebieten für junge Leute und ... » mehr

Yval Noah Harari

19.09.2018

Deutschland & Welt

Harari warnt vor Mensch der Zukunft ohne Empathie

Klimawandel, Atomkrieg und technologische Brüche - diese drei Dinge sieht der Bestsellerautor Harari als große Gefahren für die Menschheit. In seinem neuen Buch «21 Lektionen für das 21. Jahrhundert» ... » mehr

19.09.2018

TH

Kohle und Kohle

"Xenius: Kohle, Zukunft eines fossilen Baustoffs" - am Dienstag, 16.45 Uhr, auf Arte gesehen Kohle ist einer der Hauptverursacher des Klimawandels. » mehr

Steinmeier und Niinistö

17.09.2018

Deutschland & Welt

Steinmeier zu Staatsbesuch in Finnland eingetroffen

Im Hafen von Helsinki will er am Nachmittag den Eisbrecher «Polaris» besichtigen. Die Folgen des Klimawandels sind wichtiges Thema des Besuchs. Auch Gespräche mit deutschen und finnischen Wirtschaftsv... » mehr

Wald

09.09.2018

Deutschland & Welt

Nach Dürre-Sommer: Wissenschaftler fordern Wald-Wandel

Vielerorts ist der Wald braun statt grün. Von der langen Trockenheit geschwächte Bäume sind anfällig für Schädlinge wie den Borkenkäfer. Manche sterben ganz ab. Welche Hilfen benötigen die Forstbetrie... » mehr

Fahne

06.09.2018

Deutschland & Welt

Trumps Politik macht den Deutschen am meisten Angst

Arbeitslos, abgehängt? Solche Ängste machen den Bundesbürgern zur Zeit wohl wenig zu schaffen. Anders als früher fürchten sie vor allem die Folgen von Politik - national wie international, zeigt die U... » mehr

Klimaanpassung in Karlsruhe

28.08.2018

Deutschland & Welt

Städte trotzen mit Grün, Weiß und Nass dem Klimawandel

«Der Sommer war sehr groß. Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren, und auf den Fluren lass die Winde los», schrieb einst Rilke. Was, wenn die Hitzewellen dieses Sommers der Vorgeschmack des Klimawand... » mehr

Die Schnitzschüler Anna Last, Leonard Gerds und Saskia Hollenstein arbeiteten an einer Brücke, die zum Begehen einlädt.

26.08.2018

Region

Salzunger Kunstpreis geht an Italiener

Maurizio Perron hat den Salzunger Kunstpreis 2018 gewonnen. Mit seiner Skulptur, eine im Erdboden verankerte Schraube, will er auf den Klimawandel und die Verletzbarkeit der Erde aufmerksam machen. We... » mehr

waldbrand weimarer land

21.08.2018

Thüringen

Wie das Wetter den Feuerwehren zu schaffen macht

Feuerpatsche, Lösch-Rucksack, faltbarer Wasserbehälter: Neue Technik soll den Thüringer Feuerwehren bei der Bekämpfung von Wald- und Flächenbränden helfen. Denn die nehmen wohl zu. » mehr

Bewährte Technik: Im Generatorensaal des Wasserkraftwerks Spichra Krauthausen sieht man die fast 100 Jahre Geschichte. Fotos (2): ari

18.08.2018

Thüringen

Im Wasser liegt die Kraft - und ein Problem

Die seit Jahrhunderten genutzte Wasserkraft erzeugt Strom auch in Thüringen. Als erneuerbare Energie wirkt sie dem Klimawandel entgegen. Doch der macht ihr inzwischen selbst zu schaffen. » mehr

15.08.2018

Region

Dürrezeiten führten einst zum Hungertod

Auch wenn der Klimawandel zweifellos deutlich spürbar ist, hat es auch in vergangenen Zeiten Trockenperioden gegeben, die extreme Auswirkungen hatten - mit tödlichen Konsequenzen. » mehr

Ein trauriges Bild: Sogar Sonnenblumen leiden unter Hitze und Dürre in diesem Jahr. BUND-Geschäftsführer Burkhardt Vogel sieht die Auswirkungen des Klimawandel - und zeigt sich dennoch zuversichtlich: "Wir können den Klimawandel noch aufhalten." Foto: Monika Skolimowska/dpa

03.08.2018

Thüringen

"Da waten Sie im Schlamm"

Die Hitze ist seit Wochen allgegenwärtig - weil der Klimawandel allgegenwärtig ist? Und falls dem so sein sollte: Was haben wir in Thüringen dann in den nächsten Jahren und Jahrzehnten noch alles zu e... » mehr

19.07.2018

Thüringen

Dach und Bach: Ministerin will kühle Inseln in heißen Städten

Sommer in der Stadt - viele Menschen stöhnen unter der Hitze. Künftig soll es Geld vom Land geben, um die Städte an heißen Tagen zumindest an einigen Orten abzukühlen. » mehr

Die deutsch-amerikanischen Band "Cowboy Bob und Trailor Trash aus Weimar bietet in der "Sonne" Folk aus traditionellem Country- sowie Bluegrass-Musik.

13.07.2018

Meiningen

7. Kulturbiergarten und 70. Jubiläum

Es ist bereits die siebte Auflage des Kulturbiergartens, die am letzten Juli-Wochenende in Rippershausen wieder vielfältige Unterhaltung bietet. Während es 2017 zum Auftakt eine Lesung gab, steht zum ... » mehr

Naturkundemuseum in Tel Aviv

27.06.2018

dpa

Neues Naturkundemuseum in Tel Aviv eröffnet

Es sieht aus wie eine Arche Noah und beherbergt etwa 5,5 Millionen Exemplare verschiedener Tier- und Pflanzenarten: In Tel Aviv hat ein neues Naturkundemuseum eröffnet. » mehr

Fachkräfte für erneuerbare Energien

11.06.2018

dpa

Mit dem Klimawandel kommen neue Jobs

Der Klimawandel ist längst kein fernes Zukunftsszenario mehr. Das macht sich auch in der Arbeitswelt bemerkbar. In einigen Branchen entwickeln sich ganz neue Berufsbilder. » mehr

Während der Exkursion schauen sich die Tagungsteilnehmer im Stadtwald Hildburghausen an, dass die Weißtanne dort angekommen ist.

05.06.2018

Region

Die Stunde der Weißtanne hat längst geschlagen

Mit der Weißtanne als Leitart des Waldes der Zukunft, Vermarktungsmöglichkeiten und praktischen Erfahrungen vor Ort setzten sich Forstleute am Montag während einer Tagung in Hildburghausen auseinander... » mehr

Solarpark und Windräder

24.05.2018

dpa

Brüssel will grüne Investments stärken

Geld machen mit Aktien von Firmen, die Waffen oder Tabakprodukte herstellen? Für manche Investoren ist das bereits tabu. Die EU-Kommission will nun «grüne» Investments weiter stärken und damit den Kli... » mehr

Früh übt sich...hofft auch die AG Keramik vom KuKo e.V. und möchte Nachwuchs für die kreative Handarbeit begeistern.

06.05.2018

Region

Faszination in Keramik und Ton

Der 19. Töpfermarkt der Stadt Ilmenau war ein Besuchermagnet der Sonderklasse. Die Handwerker kamen aus allen Himmelsrichtungen. » mehr

21.04.2018

Thüringen

Der Klimawandel vor der Haustür

Der Klimawandel bedroht die Existenz von Millionen Menschen. Auch in Thüringen werden die Folgen der Erderwärmung immer spürbarer. Die Anpassung an die sich ändernden Lebensverhältnisse beeinflusst sc... » mehr

kuckuck

06.03.2018

Thüringen

Aus für Kuckucks-Kinder in Thüringen?

Suhl - Kinderlieder über den Kuckucksvogel werden in Thüringen bald nicht mehr gesungen: Der Kuckuck ist der Verlierer des Klimawandels. Der Vogel legt seine Eier in schon gemachte Nester. Aber da die... » mehr

Forstamtsleiter Dominik Hessenmöller schnitt in seinem Referat vor Mitgliedern von Forstbetriebsgemeinschaften wichtige Themen an. Fotos (2): fotoart-af.de

26.02.2018

Region

Fichtenholzpreise drohen mittelfristig zu splittern

Schmalkaldens amtierender Forstamtsleiter Dominik Hessenmöller hat Waldeigentümer auf eine Reise durch die Waldwirtschafts-Landschaft und Fördermittel-Kulisse mitgenommen. Holzpreise und Schädlinge wa... » mehr

Harald Lesch. Foto: dpa

18.02.2018

Thüringen

Ein Physiker verzweifelt an den Ignoranten

Der aus dem ZDF bekannte Astrophysiker Harald Lesch wirbt in Thüringen für die Energiewende - und für Vertrauen in die Daten der Wissenschaft zum Klimawandel. » mehr

Urlaubsregion Mittelgebirge

12.02.2018

Reisetourismus

Wintertourismus durch Klimawandel bedroht

Ob im Harz, Sauerland, Thüringer Wald oder im Fichtelgebirge - der Wintertourismus ist ein wichtiger Wirtschaftszweig in den deutschen Mittelgebirgen. Das Problem: Der Klimawandel dürfte es Liftbetrei... » mehr

Caroline Luschnat aus der KHW-Exportabteilung wird von Geschäftsführer Ralf Groteloh durch den Schnee geschoben. Das Modell "Snow Comfort" ist aber auch für leichte Abfahrten geeignet: Der Anschieber kann eine eigene Trittfläche ausklappen. Sogar Hunde werden von manchen Nutzern vorgespannt.	Foto: b-fritz.de

10.02.2018

Thüringen

Ein Schlitten auf Rezept

Im Thüringer Tourismus geht es bergab - auf Schlitten aus Geschwenda. Die Schneegleiter sind in der gesamten Welt populär. Vor dem Klimawandel hat man keine Angst: Wüsten-Schlitten rodeln schon von Na... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".