Lade Login-Box.

KLEINSTÄDTE

Autonom fahrende Busse in Monheim

26.02.2020

Mobiles Leben

Noch nicht ganz autonom: Holpriger Start für Roboter-Bus

Selbstfahrend, vollelektrisch, kostenlos: Fünf autonome Busse sollen die Kleinstadt Monheim am Rhein zum Vorreiter der Mobilitätswende machen. Es klingt fast zu schön, um wahr zu sein - und klappt anf... » mehr

Autonomer Linienbetrieb

26.02.2020

Deutschland & Welt

Holpriger Start für Roboter-Bus in Monheim

Selbstfahrend, vollelektrisch, kostenlos: Fünf autonome Busse sollen die Kleinstadt Monheim am Rhein zum Vorreiter der Mobilitätswende machen. Es klingt fast zu schön, um wahr zu sein - und klappt anf... » mehr

Bierkrüge

20.03.2020

Nachbar-Regionen

Experten: Starkbierfest als Ausgangspunkt der Infektion

Als schon viele Veranstaltungen wegen der Corona-Gefahr abgesagt waren, feierte Mitterteich ein großes Starkbierfest mit 1200 bis 1400 Teilnehmern. Über die bayerische Kleinstadt wurde die erste Ausga... » mehr

Vorhang auf für den Bürgermeisterwahlkampf: Mehr als 200 Interessierte sind neugierig auf die Pläne der drei Kandidaten.	Fotos: frankphoto.de

29.01.2020

Hildburghausen

Wenige konkrete Antworten und schon gar keine Vision

Angriffe, Anschuldigungen und wenig konkrete Antworten: Vor mehr als 200 Gästen in Hildburghausen liefern sich die drei Bewerber ums Bürgermeisteramt einen ersten Schlagabtausch. » mehr

Mundartautorin Rita Fulsche: Sie redet eben so, wie ihr der Schnabel gewachsen ist. Den Zuschauern in Themar gefällt das.

19.01.2020

Hildburghausen

Rita Fulsche: Flatterling passt besser als Schmetterling

Die Mundartautorin Rita Fulsche erntet im Amtshaus Themar ebenso tosenden Applaus wie ihre musikalischen Begleiter Katja Wollschläger und Wolfgang Semleit. » mehr

Andrea König und Veronika Jung stellten am Infostand die Stadt Steinbach-Hallenberg und das Metallhandwerksmuseum vor, während Glenn Häfner, Florian Wagner und Falk Nothnagel schmiedeten. Foto: ERik Hande

26.12.2019

Schmalkalden

Zangenschmiede neben Feitelmachern

Die Schmiedeweihnacht in Steyr steht bei Veronika Jung aus Steinbach-Hallenberg stets im Terminkalender. Zusammen mit den Jungschmieden und dem Museumsschmied ist sie in der Vorweihnachtszeit in Öster... » mehr

Vorfreude auf den Weltcup in Lillehammer: Luisa Görlich.

06.12.2019

Lokalsport Sonneberg

Luisa Görlich optimistisch: "Das Knie hält"

Nach ihrem Kreuzbandriss im März 2018 ist Skispringerin Luisa Görlich zurück im Weltcup. Der startet an einem ihrer Lieblingsorte. » mehr

Seit Freitag ist die Meininger Eisarena geöffnet. Jung und Alt testeten am Wochenende schon fleißig die neue Bahn. Fotos: Markus Kilian

18.11.2019

Meiningen

Die Eisarena geht in eine neue Runde

Es ist wieder soweit: Die Eisarena auf dem Meininger Marktplatz steht seit Freitag allen Eislauffreunden offen. Erstmals kreisen die Kufen dabei auch um den Heinrichsbrunnen. Das neue Konzept schlumme... » mehr

Uber

04.11.2019

Wirtschaft

Uber testet sein erstes Land-Taxi für deutsche Kleinstädte

New York und Berlin haben neuerdings eine Gemeinsamkeit mit Kirchheim und Poing in Oberbayern: Die Bürger können dort den Fahrdienstleister Uber nutzen. Ob sich damit auf dem Land ein Geschäft machen ... » mehr

Benedikt Forster, Dorsten Klauke und Werner Schmidt (von links) haben in deutsch-deutscher Partnerschaft die Ausstellungen in Arnstadt, Bretten und Oberkirch kuratiert.

27.09.2019

Ilmenau

Neues aus dem Westen - Im Schatten der Genies

"Neues aus dem Westen" gibt es ab sofort in der Kunsthalle Arnstadt zu sehen. Elf Künstler aus Baden-Württemberg präsentieren ihre Werke. » mehr

Artistentochter Anna Traber

14.09.2019

Boulevard

Artistin Anna Traber heiratet auf Hochseil

Ein ungewöhnlicher Ort: In luftiger Höhe haben Anna Traber und ihr Bräutigam Sven Lier Ja gesagt. » mehr

01.09.2019

Schlaglichter

Steinmeier bittet Polen um Vergebung: «Historische Schuld»

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat 80 Jahre nach dem Beginn des Zweiten Weltkriegs die Menschen in Polen um Vergebung gebeten. «Dieser Krieg war ein deutsches Verbrechen», sagte Steinmeier be... » mehr

Eurojackpot

29.08.2019

Boulevard

Finnische Kleinstadt hat plötzlich 50 Lotto-Millionäre

20.000 Menschen wohnen in der Kleinstadt Siilinjärvi, die im finnischen Nirgendwo liegt. 50 von ihnen sind gerade besonders glücklich. » mehr

Jürgen Richter ist seit 25 Jahren Stadtrat und in den kommenden fünf Jahren auch Stadtratsvorsitzender. Foto: Michael Bauroth

22.08.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

"Wir beschließen nicht nur Sonnenschein"

Sitzungen mit 30 Themen und bis weit nach Mitternacht: Das war das Los der Stadträte in den 90er Jahren. Jürgen Richter war damals als Neuling dabei. Inzwischen ist er der Dienstälteste im Gremium. » mehr

21.08.2019

Thüringen

Tonnenschwere Bergungsaktion in Kleinstadt

Ein mehrere Tonnen schwerer Lastwagen hat mitten aus Lehesten (Saalfeld-Rudolstadt) mit ebenfalls schwerem Gerät abgeschleppt werden müssen. » mehr

Schwer beschädigt

03.08.2019

Brennpunkte

Weiter Angst vor Dammbruch in Nordengland

Hält er oder nicht? Bange Blicke richten sich in einer nordenglischen Kleinstadt auf einen beschädigten Staudamm. Premier Johnson machte sich ein Bild von der Lage an dem «unsicheren, aber stabilen» B... » mehr

Ffordd Pen Llech in Harlech

18.07.2019

Reisetourismus

Wales hat die steilste Straße der Welt

Wales hat zwar einige Berge, aber die haben gerade mal eine Höhe von etwas mehr als 900 m. Erstaunlich, dass sich ausgerechnet hier die steilste Straße der Welt befindet. » mehr

10.07.2019

Schlaglichter

Kleinstadt Monheim will Gratis-Busse beschließen

Monheim will als eine der wenigen Kommunen in Deutschland einen Gratis-Nahverkehr beschließen. Es gilt als sicher, dass der Stadtrat der 44 000-Einwohner-Stadt nahe Düsseldorf die Pläne am Abend annim... » mehr

23.06.2019

Thüringen

"Wir teilen mehr - dann brauchen wir weniger"

Wie können unsere Städte in 50 Jahren aussehen? Wie müssten sie funktionieren? Fragen wie diesen geht am kommenden Mittwoch, 19.30 Uhr, Professor Frank Eckardt aus Weimar in der Mehrzweckhalle Zella-M... » mehr

Zur 500-Jahr-Feier Steinachs lud Axel Müller (zweiter von rechts) zur Sitzprobe in einer Gondel ein, wie sie zwischen Stadion und Fellbergspitze zum Einsatz kommen soll. Eine große Koalition aus Lokalpolitikern, von Hans-Peter Schmitz über Knut Korschewsky, Rainer Sesselmann und Jürgen Köpper bis hin zu Elke Zinner, ließ sich nicht lange bitten. Fotos (2): Zitzmann

19.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

Breite Allianz will das Fellbergstadion bewahren

Macht der Skiarena-Ausbau dem Stadion wirklich den Garaus, wie die BI behauptet? SV08-Chef Sell wirbt für eine differenzierte Betrachtung. Und SAS-Geschäftsführer Axel Müller betont die Vorteile für a... » mehr

Die 1834 eingeweiht Stadtkirche St.Michael ist Wahrzeichen Gehrens und der Verein versucht Kräfte und Geld zu "bündeln",um sie in ihrer funktionalen Schönheit für die Zukunft zu erhalten. Foto: Weigelt

03.06.2019

Ilmenau

Geballtes Engagement mit verteilten Aufgaben

Der Verein Schinkel Normalkirche Gehren sammelt sich und erhält Struktur. Wenn es nach seinen Plänen geht, soll es ihn im Jahr 2034 nicht mehr geben. » mehr

Coburgs Traum: So soll nach gegenwärtiger Planung das moderne Globe-Theater aussehen, das im Süden der Stadt entstehen soll.	Grafik: Globe Coburg GmbH

30.05.2019

Nachbar-Regionen

"Sinn aus Unsinn": Der lange Weg zum Globe

Während Thüringen seine Theaterhäuser saniert, geht Bayern einen anderen Weg: Coburg soll einen modernen Globe kriegen. Für 29 Millionen Euro. Vorausgegangen ist jahrelanges Ringen, das teils einer Ko... » mehr

23.05.2019

Thüringen

Eisenberger Stadtfest nun «Mohrenfest» - Neuer Name löst Kritik aus

Ein Stadtfest wird zum «Mohrenfest». Das hat der ostthüringischen Kleinstadt Eisenberg einigen Ärger gebracht. Wird der Name bleiben? » mehr

Uwe Theisinger mit seiner Ehefrau Christin und ihren Kindern Laura und Eric bei sich Zuhause. Für den Suhler Spitzenkandidaten der SPD steht die Familie immer an erster Stelle. Fotos (2): frankphoto.de

21.05.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

"Aufgeben ist keine Alternative"

Uwe Theisinger ist seit zehn Jahren im Stadtrat, fünf Jahre war er Beigeordneter. Auch als Spitzenkandidat der SPD gehen ihm die Vorschläge und Ideen für Suhl nicht aus. » mehr

Den Babyscheck in Höhe von 200 Euro haben die Zella-Mehliser Eltern bereits kurz nach der Geburt ihres Nachwuchses erhalten. Am Samstag gab es für Melina, die Tochter von Sindy Scholz, noch eine kleine Leckerei und eine Rassel aus den Händen von Bürgermeister Richard Rossel (Bild links). Hermine König (Bild rechts) interessierte sich unterdessen mehr für die bunten Schaumstoffkissen in der Spielecke. Fotos (2): Michael Bauroth

19.05.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Spielzeit für die Kleinsten in der Mehrzweckhalle

Auf Einladung der Stadt konnten sich die Zella-Mehliser, die im vergangenen Jahr Eltern geworden sind, am Samstag bei Kaffee, Kuchen und Kinderliedern austauschen. Für die Kleinsten gab´s Geschenke. » mehr

Museum der Moderne in Schmalkalden

11.05.2019

Feuilleton

Museum der Moderne in Schmalkalden offiziell eröffnet

Die Eröffnung des Otto Mueller Museums der Moderne hat Besucher in die Südthüringer Kleinstadt Schmalkalden gelockt. » mehr

10.04.2019

Schlaglichter

Bär entkommt im Kaukaus aus Käfig und verletzt Menschen

Ein herumlaufender Bär hat im Nordkaukasus zwei Menschen schwer verletzt. Das Tier sei aus einem Käfig in der russischen Teilrepublik Inguschetien ausgebrochen, meldet die Agentur Interfax. Der Bär se... » mehr

Die Meininger Henflingianer mit ihren spanischen Gästen und Bürgermeister Fabian Giesder (r.). Die Gast-Gymnasiasten bleiben bis Sonntag. Foto: Anna Hönig

26.03.2019

Meiningen

Die Welt zu Gast in Meiningen

Eine Woche lang waren spanische Schüler zu Gast in Meiningen. Seit acht Jahren pflegt das Henfling-Gymnasium Kontakte zu den Gymnasiasten aus in Pola de Siero - mit Erfolg. » mehr

25.03.2019

Schlaglichter

Untersuchungen nach Kreuzfahrtdrama in Norwegen

Nach der dramatischen Havarie eines Kreuzfahrtschiffes vor der Westküste Norwegens wollen Experten mehr zur Ursache erfahren. Gutachter der Firma Lloyd's wollen das Schiff nach Angaben der norwegische... » mehr

11.03.2019

Schlaglichter

Zehnter Jahrestag: Winnenden gedenkt der Opfer des Amoklaufs

Am zehnten Jahrestag des Amoklaufs von Winnenden wird dort heute erneut der Opfer gedacht. Um 9.33 Uhr läuten in der Kleinstadt nahe Stuttgart wie in den vergangenen Jahren alle Kirchenglocken. Zu die... » mehr

Arzt und Autor Gerd Reuther. Foto: dol

27.02.2019

Ilmenau

Über die Kunst, möglichst lange zu leben

Die Lesung des Arztes und Autors Gerd Reuther in der Stadtbibliothek stieß auf großes Interesse. Seine Aussage: Kleinstädte sind lebensverlängernd. » mehr

07.02.2019

Sonneberg/Neuhaus

Vortrag: Als die Bürger revoltierten

Neustadt bei Coburg/Sonneberg - Im Juni 1708 wenden sich Mitglieder des Rates der Stadt Neustadt, mithin die Elite der Kommune, an die Regierung in Coburg um vom Treiben "roher Leute" zu berichten. » mehr

06.02.2019

Thüringen

Warum ausgerechnet Weimar?

Am 6. Februar 1919 wurde die verfassungsgebende Nationalversammlung der jungen deutschen Republik in Weimar eröffnet. Für mehr als ein halbes Jahr wurde die kleine Stadt in Thüringen zum Nabel der deu... » mehr

Die Akteure wünschen sich noch mehr diskussionsfreudiges Publikum: Brigitte Wütscher, Alexandra Messerschmidt, Yvonne Maul, Rosie Baumbach und Eva Blechschmidt (von links). Foto: N. Zinsky

04.02.2019

Hildburghausen

Stadtgespräche: Nur wer wagt, gewinnt!

Möglichst viele Akteure an einen Tisch zu holen, um die Innenstadt zu beleben und attraktiver zu machen, ist die Intention der "Stadtgespräche". » mehr

René Müller

04.02.2019

Karriere

Die schwierige Arbeit im Gefängnis

Die Arbeit im Gefängnis findet hinter verschlossenen Türen statt. Mit Bildern, die Außenstehende aus dem Fernsehen kennen, hat sie nur wenig zu tun. Eine Psychologin, eine Anstaltsleiterin und ein Jus... » mehr

Twitterprofil

08.01.2019

Topthemen

Allmachtsfantasien im Kinderzimmer

Dem Datendieb aus der hessischen Kleinstadt geht es nicht um Geld. Er besorgt sich Telefonnummern und Dokumente von Politikern, Rappern und anderen Prominenten, um sie bloßzustellen. » mehr

Das Plakat am Abzweig Fischbach der B 285 und ein beantragtes Bürgerbegehren lassen wissen, dass es in den Ortsteilen von Kaltennordheim nicht nur Freunde des eingeschlagenen Weges nach Schmalkalden-Meiningen gibt. Diesen hatten VG-Hohe-Rhön-Gemeinden, die zur Stadt gehen wollen, zur Bedingung für ihre Eingemeindung gemacht. Kaltennordheim hatte dies auch in einem Stadtratsbeschluss festgehalten. Foto: I. Friedrich

13.12.2018

Thüringen

Landtag: Kaltennordheim sorgt für Auseinandersetzungen

Das Gesetz hat Einfluss auf das Leben Zehntausender Thüringer: Etwa 250 Gemeinden bekommen im kommenden Jahr einen neuen Zuschnitt. Der Landtag machte den Weg dafür frei. Besonders umstritten war der ... » mehr

Debatte um Thüringer Vergabegesetz

06.12.2018

Region

Kreiswechsel von Kaltennordheim bleibt im Gesetz

Der umstrittene Wechsel der Kleinstadt Kaltennordheim vom Wartburgkreis in den Kreis Schmalkalden-Meiningen soll vom Landtag beschlossen werden. » mehr

09.11.2018

Deutschland & Welt

Waldbrände: Kalifornische Stadt Malibu teils evakuiert

Wegen der Waldbrände in Kalifornien wird die für ihre schicken Villen und Strände bekannte Küstenstadt Malibu zum Teil evakuiert. Die Anweisung gelte für das gesamte Gebiet südlich der Autobahn 101 zw... » mehr

Exportstopp für Saudi-Arabien

02.11.2018

Deutschland & Welt

Exportstopp für Saudi-Arabien: Hunderte Jobs gefährdet

Die Bundesregierung hat Rüstungsexporten nach Saudi-Arabien einen Riegel vorgeschoben. Wie weit der Auslieferungsstopp geht und wie lange er dauern wird, ist aber noch unklar. Für eine Kleinstadt an d... » mehr

09.10.2018

Deutschland & Welt

Australischer Minister will Migranten aus Städten verbannen

Neue Einwanderer in Australien sollen nach dem Willen eines Ministers gezwungen werden, sich in Kleinstädten und auf dem Land anzusiedeln. Geht es nach dem Minister für Bevölkerung, Städte und städtis... » mehr

^