Lade Login-Box.

KLEINGÄRTEN

Gartenarbeit

10.09.2019

Garten

Wer einen Garten pachtet muss selbst gärtnern

Streit im Kleingartenverein: Darf ein Pächter seine Parzelle von einem Dritten bewirtschaften lassen? Diese Frage klärt ein Urteil aus Frankfurt. » mehr

Verdiente Gartenfreunde des Regionalverbandes wurden auf der Festveranstaltung besonders geehrt. Auch Hans Jecke, der Vizepräsident vom Landesverband der Gartenfreunde, gratulierte zum 85-jährigen Bestehen.	Fotos: Wolfgang Swietek

01.09.2019

Meiningen

Mögen die Gärten niemals verblühen

Mit 300 Vereinsmitgliedern und einigen Ehrengästen feierte der Regionalverband der Gartenfreunde Meiningen-Schmalkalden im Volkshaus sein 85-jähriges Bestehen. » mehr

Steffen Lohse (vorn) zeigt auf das Zuhause des Feuersalamanders auf dem Totholzpfad. Heino Gropp und Veronika Gerber ziehen mit ihm zusammen im Vorstand des Kleingartenvereins Eller an einem Strang.

07.11.2019

Sonneberg/Neuhaus

Thüringens schönste Gartensparte richtet nächstes Jahr Volksfest aus

Im Kleingartenverein Eller ist jede Parzelle besetzt und es gibt eine Warteliste. Der Vorstand macht vor, wie das Vereinsleben funktionieren kann. 2020 können am "Tag des Gartens" alle hinter die Kuli... » mehr

Ein Blick in die grüne Oase mitten in der Stadt, die für die Gartenbesitzer ihr kleines Paradies ist. Nur wenige Kleingartenanlagen sind so alt wie die Hohe Leite.

18.08.2019

Meiningen

Eine grüne Schatzkammer wird 100

Die Mitglieder der Kleingartenanlage "Hohe Leite" Meiningen konnten am Wochenende ihr hundertjähriges Bestehen feiern. » mehr

Die Pflanzen mag der Regenguss vom Sonnabend gefreut haben, die Fachberater von der Wettbewerbskommission vertrieben sich die "Schauer-Phase" dennoch lieber unterm Vereinszelt. Foto: Hausdörfer

05.08.2019

Sonneberg/Neuhaus

Die Oberlinder wollen auch heuer mit guten Ergebnissen glänzen

Die Wettbewerbskommission des Kreisverbandes der Kleingärtner inspizierte am Wochenende Sonnebergs Pistor-Anlage. Die Oberlinder hoffen, heuer wieder vorne mitzumischen, wenn im Herbst die Rangliste v... » mehr

Am Fuße der Sonneberger Stadtkirche breitet sich die Kleingartenanlage Eller aus. Kürzlich erhielt sie Besuch von den Fachberatern. Foto: privat

23.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Fachberater nehmen Gärten unter die Lupe

Fachberater haben die Anlagen des Kleingartenvereins Eller e.V. bewertet. Sie zählen zu den schönsten im Kreis. Demnächst werden zwei Gärten frei. » mehr

Tabea Brett (links) und Viktoria Nelißen haben die Idee einer Gartenstadt rnd um den Milchhof entwickelt. Foto: Richter

21.07.2019

Ilmenau

Macht etwas daraus!

Das Quartier rund um den historischen Milchhof in Arnstadt liegt noch im Dornröschenschlaf. Was man daraus entwickeln könnte, darüber haben sich jetzt Studierende Gedanken gemacht. » mehr

Siegfried Schwietal pflegt gemeinsam mit seiner Frau eine Gartenparzelle in der Anlage "Habichtsburg". In der grünen Oase sorgen neben Obst und viel Gemüse auch Blumen für eine Wohlfühlatmosphäre. Hier wächst vor allem heimisches Gemüse. Auch eine Bananenstaude hat er im Garten. Für deren Gedeihen spielt aber nicht immer das Klima optimal mit. Foto: geb

19.07.2019

Meiningen

Kleingärtner trotzen der Hitze

Der Regionalverband der Gartenfreunde Meiningen-Schmalkalden besteht in diesem Jahr bereits 85 Jahre. Dieses Jubiläum soll am 30. August mit einem großen Festakt im Volkshaus gefeiert werden. » mehr

Viel Liebe und Mühe haben die Kleingärtner des Naturheilgartens nicht nur in die Beete gestaltet, sondern auch in so manch gemütliche Ecke im Schatten. Fotos (3): frankphoto.de

26.06.2019

Suhl

Gartenfreunde punkten mit uriger Idylle

Am elften Landeswettbewerb der Thüringer Gartenfreunde beteiligen sich auch die Suhler Kleingärtner. Diesmal geht die Anlage Naturheilgarten 1896 ins Rennen um die Punkte der Jury. » mehr

Gurke ist Gemüse des Jahres

23.05.2019

Berichte

Die Gurke ist das Gemüse des Jahres

Sie ist wasserreich und kalorienarm. Sie schmeckt frisch und stammt auch noch aus der Heimat: Die Gurke bietet sehr viel, was Gourmets, Ernährungsbewusste und auch Hobbygärtner schätzen. Aber ihr Anba... » mehr

Anzuchtkasten mit Salatsamen

15.04.2019

Berichte

Die Biene belebt die Nachfrage nach Saatgut

Salat, Paprika und Blumen: Viele Hobbygärtner laufen sich jetzt warm. Sie kaufen Jungpflanzen und Samen. Vor allem von einem Trend will die Saatgut-Branche profitieren. » mehr

Was es so zum Sport braucht, liegt vor dem Stadion.

19.03.2019

Sonneberg/Neuhaus

Leidensweg bekommt letzten Feinschliff

Die Tortur nimmt Form an: Seit Montag laufen in der Skiarena und am Stadion die Vorbereitungen zum Braveheart-Battle heiß. Riesige Schneeberge, tiefe Gruben, jede Menge Hindernisse über und sogar unte... » mehr

Einen Tusch von Ehrenamtlern zu Ehrenamtlern übermittelten die Blasmusiker aus Neuhaus-Schierschnitz unter Leitung von Roberto Kämpf. Sie gestalten auch das Rahmenprogramm des Tages.

09.12.2018

Sonneberg/Neuhaus

Kirche, Klettern, Kleingarten Karneval - Ehrenamt ist überall

Eine funktionierende Feuerwehr, kulturelle Vielfalt vom Gesangverein bis zum Holzbildhauer-Symposium, aktive Nachwuchsarbeit im Sportverein, Selbsthilfegruppen, wo Menschen anderen eine Stütze sind? O... » mehr

Schützenkönigin 2018 Astrida Herrmann von der Schützengilde Heinrichs 1494 e.V. in vollem Ornat. Die prächtige Heinrichser Schützenkette trägt die Handschrift des bekannten Suhler Graveurmeisters "Huller". Foto: S. Gottfried

19.10.2018

Suhl

Schützenkönigin mit 74: Das war ein Meisterschuss

Die Schützengilde Heinrichs 1494 hat jetzt erstmals eine Schützenkönigin. Die 74-jährige Astrida Herrmann versenkte mit 10,8 Ringen den Meisterschuss. » mehr

Es gibt solch vorbildlich gepflegte Kleingärten in Suhl...

16.08.2018

Suhl

Licht und Schatten in Suhler Kleingärten

Nach Begehungen aller Kleingartenanlagen in der Stadt liegt jetzt eine Übersicht zur aktuellen Situation vor. Daraus soll ein Konzept entwickelt werden, um das Kleingartenwesen mit rückläufiger Zahl v... » mehr

Robert Will, Werner Dörfel, Arno Ramm und Manfred Schwarze (von links) schauen sich in einer der grünen Oasen in der Kleingartenanlage Am Himmelreich ein Hochbeet an. Fotos (2): frankphoto.de

10.08.2018

Suhl

Seit 50 Jahren gedeihen Blumen, Gemüse und Gemeinschaftssinn

Der Kleingartenverein Am Himmelreich feiert sein 50-jähriges Bestehen. Die Gartenfreunde können auf eine spannende und bewegte Zeit zurückblicken, die stets von Zusammenhalt geprägt war. » mehr

Die orangenen Blüten gehören zum Afrikanischen Löwenohr, das heutigen Tages in manchen Kleingarten zu finden ist. Foto: Schwämmlein

25.07.2018

Sonneberg/Neuhaus

Neu-Siedler mit ziemlich berauschender Seite

Lang, schmal und mit orangenen Blüten - eine Sonnebergerin entdeckt in ihrem garten eine unbekannte Pflanze, die in mancher "Szene" hoch im Kurs steht. » mehr

Auf der Wiese zwischen Lessingstraße und Teichgrund stehen die Ponys. Dort soll mit einer Waldschänke eine Sitzgelegenheit geschaffen werden und der Anfang für einen Stadtgarten der HIOB Stiftung gemacht werden. Foto: M. Bauroth

24.07.2018

Zella-Mehlis

Nach den Ponys soll es eine Waldschänke geben

Schon lange hat Gertrud Schop die Idee für eine Art Stadtgarten mitten in Zella-Mehlis. Mit Hilfe einer Finanzspritze soll ein wichtiges Detail umgesetzt werden. » mehr

24.06.2018

Thüringen

Junges Diebestrio verwüstet Kleingärten - geschnappt

Saalfeld - Ein junges Diebestrio, bestehend aus zwei Jugendlichen und einem Kind, ist der Polizei in einer Gartenanlage in Saalfeld ins Netz gegangen. » mehr

19.06.2018

Thüringen

Unbekannter in pinkfarbener Hose randaliert in Schrebergarten von Rentnerin

Bodelwitz - Mysteriöse Aktion: Ein Jugendlicher randaliert in Bodelwitz (Saale-Orla-Kreis) im Garten einer Rentnerin und verschwindet danach unerkannt. » mehr

Für brachliegende Gärten gibt es unterschiedliche Gründe. Fotos: Heiko Matz

18.06.2018

Bad Salzungen

Interesse an Kleingärten hat nachgelassen

Die Nachfrage nach Kleingärten ist nicht mehr so groß. In einigen Kleingartenanlagen liegen Gärten brach. » mehr

Sorgten mit ihrer verblüffend originalgetreuen Hommage an das legendäre DDR-Komikerduo Herricht & Preil für jede Menge guter Stimmung im gut gefüllten Comödienhaus: Jörg Metzner und Sascha Kiesewetter mit ihrem Programm "Kesselalarm-Es war nicht allen schlecht". Foto: ann

18.02.2018

Bad Salzungen

Salamifari, Tellerine und Mückentötolin

In Gestalt der DDR- Publikumslieblinge Herricht & Preil begeisterten Jörg Metzner und Sascha Kiesewetter das Publikum im Comödienhaus Bad Liebenstein mit geistreichen und wohlbekannten Sketchen. » mehr

1300 Einwohner zählt die Gemeinde Untermaßfeld vor den Toren Meiningens. Zu den Besonderheiten mitten im Ort gehört die Justizvollzugsanstalt mit einem eigenen, öffentlich zugänglichen Museum. Die finanzielle Lage der Kommune ist gut - auch in diesem Jahr wird einiges investiert, anderes vorbereitet. Die Gebietsreform spielt dagegen vorerst keine große Rolle mehr. Foto: T. Hencl

11.01.2018

Meiningen

Untermaßfeld auf der Zielgeraden: Schuldenfrei bis 2020

In Untermaßfeld hat es 2017 wieder ein gutes Stück gerückt. Auch in diesem Jahr wird im Ort einiges investiert. Und: In zwei Jahren, 2020, will die 1300-Einwohner-Gemeinde komplett schuldenfrei sein. » mehr

An langen Winterabenden haben Lilo und Detlef Wiertz Zeit, sich die Alben ihrer Kindheit anzusehen. Die Bilder sind ein wenig vergilbt, die Erinnerungen dafür immer noch frisch. Frei nach Loriot: War früher mehr Lametta? Vielleicht. Weihnachten war mehr ein Fest der Besinnung.	Foto: Volker Pöhl

08.12.2017

Ilmenau

Weihnachten in Ost und West

Die Einführung der D-Mark spaltete 1948 Deutschland: Im Westen begann das Wirtschaftswunder, im Osten wurde der Sozialismus aufgebaut. In beiden Teilen Deutschlands ging es vorwärts. » mehr

"Mir ist leider keine Auszeichnung für Familien bekannt, denn dann würde ich die meinige vorschlagen", sagt Karin Schröer (Mitte), hier mit Tobias, Isabel, Uwe, Heike und Sabrina (von links). Urenkel Mats ist zum Fototermin schon im Bett und sein Papa Steffen konnte nicht beim "Shooting" dabei sein. Foto: C.-H. Zitzmann

30.11.2017

Sonneberg/Neuhaus

Zusammenhalt wie im Bilderbuch

Karin Schröer hat stressige Wochen hinter sich. Nach 57 Jahren zieht sie nun vor Weihnachten von ihrer Wohnung oberhalb der Kita "Naturstübchen" in Hönbach zu ihrer Familie nach Mogger. » mehr

Der Gemeinderat von Obermaßfeld-Grimmenthal beschloss am Montagabend die Aufstellung eines Bebauungsplanes für das Gebiet "Unteres Feld". Fotos: D. Bechstein

14.11.2017

Werra-Grabfeld

Gemeinde braucht Bauplätze

Der Gemeinderat von Obermaßfeld-Grimmenthal hat in der jüngsten Sitzung die Aufstellung des Bebauungsplanes "Unteres Feld" beschlossen. Damit soll die Möglichkeit für weitere Bauplätze im Ort geprüft ... » mehr

Kürbiswiegen in Ludwigsburg

18.08.2017

Garten & Natur

Wenn der Kürbis mehr als eine Tonne wiegt

Riesen-Tomaten, monströse Kürbisse und XXL-Zucchini halten seit einigen Jahren in immer mehr deutschen Gärten Einzug. Einer der Höhepunkte der Szene ist jedes Jahr in Ludwigsburg. » mehr

Riesengemüse aus Pößneck

17.08.2017

Thüringen

Wenn der Kürbis mehr als eine Tonne wiegt - Gärtner auf Rekordjagd

Riesen-Tomaten, monströse Kürbisse und XXL-Zucchini halten seit einigen Jahren in immer mehr deutschen Gärten Einzug. Bei der Jagd nach Rekorden überlassen die Fans des Riesengemüses aber nichts dem Z... » mehr

Workaholic

09.08.2017

dpa

Workaholismus: Was tun, wenn Arbeit zur Sucht wird?

70-Stunden-Wochen, wichtige Mails nach Feierabend und auch am Wochenende noch am Schreibtisch: Wer so arbeitet, ist eventuell süchtig nach Arbeit. Dann ist schnelles Handeln gefragt. Denn je früher Wo... » mehr

Gartenprojektleiter Rainer Zierer und Stallchefin Petra Strobl mit einer Vielfalt von Kräutertöpfen. Foto: proofpic.de

18.07.2017

Region

Florian Kirner: Mut machen für neue Projekte

Mit Kleingärten die Biodiversität steigern: Auf dem Schlossgelände in Weitersroda wird vorgemacht, wie die Welt zu retten ist. » mehr

Gepflegte Oasen wie sie in den Terrassengärten zu finden sind, begeistern die Jury des Landeswettbewerbs (Bild links). Gemeinsam mit den Kleingärtnern aus Suhl fachsimpelten sie am grünen Gartenzaun (Bild rechts). Fotos (3): lh

21.06.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Auf dem Balkon von Suhl blüht's um die Wette

Die Suhler Kleingärtner haben zum Landeswettbewerb die Terrassengärten ins Rennen geschickt. Die Jury machte sich vor Ort ein Bild. Ob die Suhler punkten konnten, wird im Oktober bekanntgegeben. » mehr

Bürgermeister Klaus Lamprecht und Suhls Kleingärtnerchef Klaus Schmidt (von links) begutachten am Samstag beim Tag des Gartens mit anderen Gästen die Anlage Terrassengärten, die nächste Woche beim Landeswettbewerb des Kleingartenverbandes punkten will. Fotos: frankphoto.de

11.06.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Terrassengärtner wollen ganz vorne mitmischen

Hunderttausende Kleingärtner in ganz Deutschland feierten am Samstag den "Tag des Gartens". In Suhl gaben die Freunde der Terrassengarten unterhalb des Hoheloh Einblick in ihre schmucke Anlage. » mehr

Der allradgetriebene und geländegängige Saugwagen kann mit seinem Gesamtgewicht von 7,5 Tonnen und 40 Meter Schlauch auch Klärgruben in Gartenanlagen entsorgen. Foto: frankphoto.de

11.06.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Saugwagen steuert künftig auch die Kleingärten an

Ein geländegängiges Entsorgungsfahrzeug soll künftig die Entleerung von Klärgruben in Kleingartenanlagen der Stadt ermöglichen. Damit will die Stadt seit 2015 geltende gesetzliche Vorgaben erfüllen. » mehr

Studenten-WG-Gärten

09.06.2017

Garten & Natur

Gärtnern liegt auch bei jungen Leuten im Trend

Kleingärten sind längst nicht mehr Spießerhochburgen. Gartenzwerge auf sorgfältig gemähten Rasen, exakt gestutzte Hecken und Vereinstümelei gibt es zwar noch, doch das Bild wandelt sich. » mehr

Die kleingärtnerische Nutzung - also die Bewirtschaftung der grünen Oasen mit Beeten - ist einer der vielen Faktoren, auf die es bei den Begehungen für das Kleingartenentwicklungskonzept ankommt. Fotos (3): lh

10.05.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Auf dem guten Weg müssen Kleingärtner weiter Gas geben

Die Arbeit an einem Kleingartenentwicklungskonzept ist auch in diesem Jahr Anlass für Begehungen bei einer Reihe von Suhler Kleingärten. Dieser Tage war der Verein Auf der Kiefer im Fokus. » mehr

Einbrecher wählen als Ziel nur zu gerne Gartenlauben. Vor allem im Schutz der Dunkelheit versuchen sie, Fernseher, teures Werkzeug oder andere Wertgegenstände zu stehlen. Foto: Agentur

06.04.2017

Region

Mit einfachen Mitteln die Gärten vor Langfingern schützen

Jetzt, da sich der Frühling von seiner besten Seite zeigt, haben viele die Gartensaison eingeläutet. Auch Einbrecher wittern ihre Chance, in Gartenhütten Wertvolles zu finden. Dabei kann man sein Hab ... » mehr

Der Blick von der Kleingartenanlage Am Wald ist herrlich. Die Zukunftsaussichten hingegen derzeit ungewiss.

24.03.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Keine Gnadenfrist für säumige Kleingärtner

Das gab es noch nie: Einem Kleingartenverein hat die Stadt die Gemeinnützigkeit abgesprochen. Wie die Zukunft der Gartenfreunde Am Wald aussieht, ist derzeit noch offen. » mehr

11.03.2017

Thüringen

Vermisster aus Jena tot aufgefunden

Jena - Der seit Mittwochnachmittag vermisste 81-jährige Dieter Schütt aus Jena wurde am Samstag in einem Kleingarten in Jena tot aufgefunden. » mehr

Auf dem Meininger Herbstmarkt präsentieren sich die hiesigen Kleingärtner mit Erntekrone und mit Erntewagen. Foto: S. Schwital

24.10.2016

Meiningen

Der Wunsch vom eigenen Gartenreich

Typisch Meiningen ist nicht nur das reiche Kulturangebot, typisch ist auch die üppige Natur innerhalb der Stadtgrenzen. Mit jenen grünen Seiten befasst sich diese Serie. Teil 12: Die Kleingärtner. » mehr

Expertenteam: Hans Fehringer, Klaus Schmidt, Ronald Legler und Ingold Andreae (v.l.) bei der Begehung der Kleingartenanlage Am Wald.

05.10.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Konzept gegen die Dürrezeit in Suhls grünen Oasen

Ein Konzept für die Entwicklung von Kleingärten in Suhl ist in Arbeit. Acht Anlagen standen bisher auf dem Prüfstand. Nicht immer ist die Situation einfach, wie ein Blick in die Anlage Am Wald zeigt. » mehr

Schrebergärten in Thüringen

01.10.2016

Thüringen

DDR-Datschen: Pächter weiter verunsichert

Ob Datsche oder Garten: Fleckchen im Grünen sind bei vielen Thüringern begehrt. Pächter von Datschengrundstücke aus DDR-Zeiten sind angesichts der rechtlichen Situation allerdings verunsichert. » mehr

19.09.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Etwas fürs Gärtnerherz, den Gaumen und die Gelenke

Das Größte, Reifste und Bunteste, das die Parzellen hergeben, präsentierten die Suhler Kleingärtner zu ihrer zehnten Gartenschau im CCS. Kombiniert mit den Seniorenaktionstagen wurde eine runde Sache ... » mehr

Dieser Sinnspruch findet sich im Garten der Volks wieder.

02.09.2016

Thüringen

Ziel: Weniger Glyphosat in Gärten

Die Landesregierung will den Einsatz des umstrittenen Unkrautvernichters Glyphosat in Thüringen so weit wie möglich begrenzen - auch wenn die EU das Mittel weiterhin zulässt. » mehr

Kirschessigfliege

31.08.2016

TH

Neuer Obstschädling macht sich in Thüringen breit

Erfurt - Die aus Asien stammende Kirschessigfliege sorgt zunehmend für Schäden in Thüringer Obstplantagen und Kleingärten. » mehr

Einige Gäste brachten Manja Krampe (l.) sogar etwas für den Garten mit. Karin Wagner (r.) aus Meiningen hatte eine Spornblume mit dabei. Fotos (4): B. Schunk

27.06.2016

Meiningen

Luxus mit Gießkanne, Hacke und Spaten

Einen Blick in grüne Oasen, die sonst der Öffentlichkeit verborgen sind, bot der Sonntag. Gärtner warben für ein Hobby, das für sie mehr Lust als Last ist. » mehr

Die Hasenthaler Grundschüler brachten ein Ständchen mit.

06.06.2016

Region

Vor 70 Jahren: Hungernde Sonneberger machen Kleingärten aus Dressels Wiesen

Die Eller-Kleingartenanlage feierte ihr 70-jähriges Bestehen. Der Hunger der Nachkriegszeit ließ die Sonneberger jedes Flecken Erde für den Anbau von Nahrungsmitteln nutzen. » mehr

Gartenzwerg

16.05.2016

Thüringen

Hat der Gartenzwerg noch eine Zukunft?

Noch steht so mancher Gartenzwerg mit roter oder blauer Zipfelmütze in gepflegten Gartenbeeten. Oder treibt auf Gartenteichen. Doch das urdeutsche Zierobjekt wird immer weniger hergestellt. Die Nachfr... » mehr

Sieglinde Böhlke (rechts) erhielt vom Heike Taubert die Ehrennadel des Landesverbandes überreicht.

12.04.2016

Region

Die grünen Lungen der Städte

88 Kleingartenanlagen mit 3 745 Gärten gehören dem Kreisverband der Kleingärtner an, damit ist man der fünftgrößte in Thüringen. » mehr

1. Vorsitzender Georg Fuchs (l.) und Obmann Gerd Heinemann im Gespräch über 100 Jahre Schrebergärten Schafhof.

03.04.2016

Meiningen

Der Schrebergarten lebt: Schafhof "100"

Vor 100 Jahren wurde in Meiningen mit dem Schreberverein Schafhof die erste Kleingartenanlage der Stadt aus der Taufe gehoben. Im März 1916 fand die Gründung im Gasthaus Zur Sonne statt. » mehr

Die Ehrennadel des Stadtverbandes für Edith Rietzscher, Hans Hoffmann, Wolfgang Meier und Gerd Mehlhorn. Auf dem Foto der neue Vorsitzende Klaus Schmidt (l.) und Stellvertreter Hans-Eberhard Fehringer. Sie erhielten die Ehrennadel des Landesverbandes in Gold. Foto: frankphoto.de

07.12.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Kleingärtner mit Jubiläum und Blick in die Zukunft

Der Stadtverband Suhl der Kleingärtner e.V. kann auf sein 25-jähriges Bestehen zurück blicken. Das Ereignis wurde am Samstag mit einer Mitgliederversammlung gewürdigt. » mehr

05.11.2015

Thüringen

Regierung legt sich mit Kleingärtnern an

Die Kleingärtner in Thüringen sollen ihren Grünschnitt nicht mehr verbrennen dürfen. Das sorgt für hitzige Diskussionen - auch im Landtag. » mehr

Glatt umgehauen von der Jury-Benotung beim Mischlings-Wettbewerb hat es Hündin Gaja aus Elgersburg (hier mit Herrchen Andreas). Fotos: uhu

29.09.2015

Region

Papphund, Kuschelbär und Flohmarkt

Gar nicht so einfach, hinter Garagenkomplexen und Kleingärten versteckt das Ilmenauer Tierheim zu finden. Nicht so für Hunderte Gäste des traditionellen Tierheimfestes am Sonntag. Rund 3000 Euro kamen... » mehr

^