Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

KLÖSTER

Höhepunkt der Sonderführungen zum Tag des offenen Denkmals im Hennebergischen Museum Kloster Veßra war der Blick ins Refektorium, dem ehemaligen Speisesaal. Dieser soll für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.	Fotos: Swietek

15.09.2020

Hildburghausen

Das Refektorium - Spiegel klösterlicher Lebenswelt

Zwar mit einigen Auflagen, aber immerhin: Das Hennebergische Museum Kloster Veßra war zum Tag des offenen Denkmals nicht nur virtuell zu erleben. Drei Sonderführungen wurden angeboten. » mehr

Kloster Maria Laach

14.09.2020

Reisetourismus

Meditatives Bogenschießen im Kloster Maria Laach

Endlich mal Ruhe. Im Kloster mit Bogen und Pfeil finden gestresste Berufstätige beim Loslassen wieder zu sich. In Zeiten von Corona zieht meditatives Bogenschießen noch mehr Menschen an. » mehr

Luden ihr Publikum auf eine Reise ein: Ilona und Peter Traub. Foto: L. Schmidt

16.09.2020

Bad Salzungen

Literarische Reise zu magischen Orten

Zu einer poetischen Lesung mit den aus Leipzig angereisten Autoren Ilona und Peter Traub lud die Stadt- und Kreisbibliothek Bad Salzungen ein. » mehr

13.09.2020

Hildburghausen

Impressionen vom Denkmalstag

Der bundesweite Tag des offenen Denkmals fand gestern wegen der Corona-Pandemie überwiegend digital im Internet statt. Im Kreis gab es aber unter Einhaltung der Hygiene-vorschriften auch reale Besicht... » mehr

Tag des offenen Denkmals in Sachsen-Anhalt

10.09.2020

Reisetourismus

Sachsen-Anhalt: Was Sie am Tag des offenen Denkmals erwartet

Zum Tag des offenen Denkmals erkunden jedes Jahr etliche Menschen historische Bauten und Stätten in Sachsen-Anhalt. Coronabedingt sind in diesem Jahr viele Orte per Mausklick erlebbar. » mehr

Der Mönchshof mit Blick auf Herren- oder Gutshaus (links), das Haus am Teich (hinten, Mitte), und den Stallungen für Pferde oder Kühe (rechts).

01.09.2020

Meiningen

Mönchshof - Geschichte eines Gutes

Um Mönchshof bei Mendhausen ranken sich Mythen. Die Geschichte des ehemaligen Kammerguts reicht 1200 Jahre zurück. Der zweite Teil betrachtet die Hof-Geschichte vom 12. Jahrhundert bis heute. » mehr

Die Stadt Wasungen ist daran interessiert, dass das Schloss Sinnershausen als öffentliches Gebäude erhalten bleibt und genutzt wird. Dem Thüringer Feuerwehr-Verband hat sie kürzlich ein Strategiepapier vorgelegt, welches Möglichkeiten einer Nachnutzung aufzeigt. Foto: O. Benkert

19.08.2020

Meiningen

"Haben ein Strategiepapier erarbeitet"

"Der Freistaat braucht hier kein zweites Reinhardsbrunn", sagt Wasungens Bürgermeister mit Blick auf Schloss Sinnerhausen und geht davon aus, dass von Privatisierungsplänen erst einmal abgesehen wird. » mehr

Auf dem Weg nach Hause: Marius Wiener (rechts) wird von mehr als 20 handwerklich Gleichgesinnten begleitet. Fotos: frankphoto.de

26.07.2020

Hildburghausen

"Die Walz hat mich menschlich extrem geprägt"

Großer Bahnhof in Reurieth: Der Zimmermansgeselle Marius Wiener ist nach knapp drei Jahren auf Wanderschaft zurückgekehrt. 250 Zuschauer wollten am Samstag sehen, wie er über das Ortsschild klettert. » mehr

Doris Fischer, Direktorin der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten, im ehemaligen Klausurgebäude des Klosters. Hier finden sich wertvolle Bau-Befunde aus der Klostergeschichte. Fotos (4): ari

23.07.2020

Feuilleton

Ein Schritt vor - 900 Jahre zurück

Ein "ungehobener Schatz" befinde sich an diesem Ort in einem Dornröschenschlaf, sagt Doris Fischer über das Klausurgebäude des ehemaligen Klosters Veßra. Die Chefin der Thüringer Schlösserstiftung hat... » mehr

20.07.2020

Brennpunkte

Auf den Spuren von Dichtern und Denkern

Wo Fontane einst frohlockte und Goethe die Natur genoss, kann es so schlimm nicht sein. Im Gegenteil: Viele Routen zum Wandern auf den Spuren deutscher Geistesgrößen sind überaus sehenswert. Eine Ausw... » mehr

Alles rund um den Garten gibt es an diesem Wochenende in Kloster Veßra. Auch wenn der Markt im Freien stattfindet, gelten Hygieneregeln.	Fotos: frankphoto.de

17.07.2020

Hildburghausen

Erfolgreicher Auftakt für Gartenmarkt

Der Gartenmarkt in Kloster Veßra zieht Besucher aus der ganzen Region an. In diesem Jahr gelten besondere Vorkehrungen. Am Freitagmorgen sind schon viele Besucher vor Ort. » mehr

Zwischen Schatzkästchen und Baustelle. Das Refektorium lässt in seinem jetzigen Zustand sowohl erahnen, was hier alles möglich ist, auf der anderen Seite aber auch, was dafür noch nötig sein wird. Foto: ari

09.07.2020

Hildburghausen

Pläne für das Refektorium: Der Raum als Exponat

Der ehemalige Gemeinschafts- und Speisesaal des Kloster Veßra ist in vielerlei Hinsicht ein "ungehobener Schatz". Nun sind die Pläne für Sanierung und Umnutzung vorgestellt. Bis zur Umsetzung dürfte e... » mehr

Dalai Lama

05.07.2020

Boulevard

Symbol des Friedens: Der Dalai Lama wird 85

Zu seinem Geburtstag schenkt das tibetische Oberhaupt der Tibeter der Welt etwas, was er zuvor noch nie getan hat. Auch verrät er sein Geheimnis, warum er in seinem Alter noch fit ist. » mehr

Uwe Schneider kocht im Refektorium Kloster Veßra frisch und schenkt für eine Spende Kaffee in speziellen Bechern aus. Fotos: frankphoto.de

19.06.2020

Hildburghausen

Kaffee trinken mit Spende und Statement gegen Nazis

Im Refektorium in Kloster Veßra sammelt Uwe Schneider Spenden für die Aktion "Wir für Thüringen - Kein Ort für Nazis". Diese fließen in die Finanzierung einer Klage zum Thema Rechtsrockkonzerte. » mehr

Benedikt XVI.

18.06.2020

Boulevard

Benedikt XVI. besucht schwer kranken Bruder in Bayern

Seit seinem Rücktritt war er nicht mehr in seiner Heimat Deutschland. Nun macht sich der betagte emeritierte Papst Benedikt auf eine überraschende und vor allem beschwerliche Reise nach Bayern. Es ist... » mehr

Rathaus und Amtshaus in Ilmenau

24.06.2020

Reisetourismus

Wandertour auf den Spuren von Dichtern und Denkern

Wo Fontane einst frohlockte und Goethe die Natur genoss, kann es so schlimm nicht sein. Im Gegenteil: Viele Wanderrouten auf den Spuren deutscher Geistesgrößen sind überaus sehenswert. Eine Auswahl. » mehr

Uta Bretschneider hat Honig aus der Region gesogen - umgekehrt lieferte sie dem Museum Kloster Veßra viele Impulse. Foto: ari

02.04.2020

TH

Abschied vom Kloster

"Es gibt noch tausend Baustellen" sagt Uta Bretschneider - viel Arbeit also für ihre Nachfolgerin. Reichlich drei Jahre lang leitete sie das Museum in Kloster Veßra. Nun ist sie in Leipzig. » mehr

Bayerische Hofglasmalerei

23.03.2020

Deutschland & Welt

Wo Gerhard Richters Kirchenfenster entstehen

Früher waren bunte Fenster sehr beliebt. Heutzutage findet man sie vor allem in Kirchen. Auch berühmte Künstler haben solche Fenster entworfen, etwa Gerhard Richter. Eine Glaswerkstatt in München setz... » mehr

26.02.2020

Region

Verein fordert: Museum soll Franken im Namen tragen

Das Hennebergische Museum Kloster Veßra soll sich nach Ansicht des Fränkischen Bundes auf seine fränkischen Wurzeln besinnen. Es sei das fränkische Freilichtmuseum des Freistaats Thüringen und sollte ... » mehr

Claudia Krahnert Foto: ari

26.02.2020

TH

Museum Kloster Veßra hat neue Direktorin

Kloster Veßra - Das Hennebergische Museum in Kloster Veßra hat eine neue Direktorin. Die Historikerin Claudia Krahnert wird ab 1. April die Leitung eines der wichtigsten und größten Museen im Süden Th... » mehr

Falscher Gründer

20.02.2020

Region

Kuriositäten und neue und alte Schätze

Museale Neuerwerbungen hat es im vergangenen Jahr auch im Museum Schloss Bertholdsburg gegeben. Bei der Suche nach neuen Schätzen findet man manchmal auch Kuriositäten. » mehr

Elf Priester und Diakone zelebrierten das Festhochamt anlässlich des Schneefestes. Archivbilder: Manuela Henkel

16.02.2020

Region

Ein Gelöbnis, um großer Not ein Ende zu bereiten

Mit dem Bau ihrer Kirche "Maria vom Schnee" begannen die Schleider im Jahr 1736. Doch gab es Vorgänger-Bauwerke. Das erste Gotteshaus entstand bereits im 8. Jahrhundert. » mehr

Labyrinth des Barfußweges

13.02.2020

Reisetourismus

Auf Kneipps Spuren durch Bad Wörishofen

Ein Ort in Bayern ist das Zentrum der Kneipp-Bewegung. Wer nach Bad Wörishofen kommt, kann sich auf die Spuren des «Wasserdoktors» begeben, eine Kur machen und sogar auf dem Golfplatz kneippen. » mehr

Im Audio-Guide, den sich der Besucher wie ein Telefon ans Ohr hält, führt die Stimme von Marion Käßmann Besucher durch das Augustinerkloster.

28.01.2020

Thüringen

Mit Margot Käßmann im Ohr durchs Augustinerkloster

Die frühere Bischöfin Margot Käßmann führt jetzt Besucher durch das berühmte Augustinerkloster in Erfurt - als Stimme des neuen Audio-Guides. » mehr

24.11.2019

Region

Lothar-Kreyssig-Friedenspreis geht an Bündnis aus Themar

Für ihren Einsatz für eine offene und solidarische Gesellschaft erhalten drei Organisationen aus Sachsen-Anhalt, Berlin und Thüringen den Lothar-Kreyssig-Friedenspreis. Unter den Preisträgern auch ein... » mehr

Die Klösterer karnevalisten werden in ihrer nunmehr 52. Saison von Seiner Tollität Prinz René II. (René Reuter), Seiner Deftigkeit Bauer Jörg (Jörg Bohnwagner) und Ihrer Lieblichkeit Jungfrau Michaela (Michael Simon) angeführt.

18.11.2019

Region

Premiere für Klösterer Dreigestirn

Mit einer fulminanten Auftaktsitzung im heimischen Dorfgemeinschaftshaus startete der Karneval Club Kloster (KCK) am Samstag in seine 52. Saison. » mehr

Das Turmuhrwerk von Palais Schaumburg: Das Ziffernblatt ist nicht original, es dient nur zur Kontrolle bei der Restaurierung.

12.11.2019

Region

Das Turmuhrwerk von Palais Schaumburg

Das Team der Turmuhren-und Glockenfirma Willing ist landesweit und im Umkreis von 250 Kilometern im Einsatz. Manchmal sogar weiter, bei Prestige- und Referenzaufträgen. » mehr

Der Glocken- und Turmuhrenexperte Steffen Willing aus Gräfenhain hat mit seinem Team drei Eichenjoche gefertigt und auch die neuen Aufhängebänder für die Eisfelder Glocken aus einem Stück geschmiedet. Unser Bild zeigt das Joch für die 2,8 Tonnen schwere, große Glocke.	Foto: Rolf Dieter Lorenz

12.11.2019

Region

Drei Eichenjoche für die Eisfelder Glocken

Ein Kran wird am morgigen Donnerstag die alten Stahljoche aus dem Turm der Dreifaltigkeitskirche hieven und Holzjoche hoch befördern. Die Glocken sollen bald wieder so klingen wie 1721. » mehr

Die Wandergruppe nahm am "Geißenreiter" Aufstellung.

06.11.2019

Region

Volkswandertag unter anderen Vorzeichen

In diesem Jahr musste der Volkswandertag in Geisa unter anderen Bedingungen organisiert und durchgeführt werden. » mehr

Kloster St. Marienthal

01.11.2019

dpa

In Sachsen an «spirituellen Orten» die Seele baumeln lassen

Mal Luft holen und sich eine kleine Auszeit vom Alltagsstress zu gönnen, damit wirbt das Land Sachsen. An spirituellen Orten und auf speziellen Pilgerwegen, da könne auch die Seele Erholung finden, he... » mehr

Frank Richling fühlt sich mit der evangelischen Stadtkirche Bad Salzungen eng verbunden. Fotos (3): Heiko Matz

29.10.2019

Region

Stadtkirche: Hell, offen und schlicht

Die evangelische Stadtkirche ist mehrfach abgebrannt, wurde bei Kriegen und Überfällen beschädigt - und immer wieder aufgebaut. Berühmt ist sie für ihre in der Ursprungsform erhaltene Reger-Orgel. » mehr

Markantes Gebäude am Ortseingang von Kloster - die alte Schule. Foto: privat

23.10.2019

Region

Lange und hartnäckig um den Bau der Schule gerungen

Die alte Schule im Bad Salzunger Ortsteil Kloster wurde auf den Tag genau vor 115 Jahren eröffnet. » mehr

18.10.2019

Region

Demokratiefest am Sonntag mit Friedensgebet, mehrere Demos

Ilmenau - Ein Bündnis aus Ilmenauer Bürgern hatte die Idee zu einem Demokratiefest, das am Sonntag erstmalig auf dem Ilmenauer Kirchplatz stattfindet. » mehr

Bürgermeister Ralf-Peter Schmidt notierte alle Ideen, die in der Runde zusammengetragen wurden.

16.10.2019

Region

Suche nach Ideen für den "Rosengarten"

In die einstige Gaststätte mitten in Fambach soll wieder Leben einziehen. Über das „Wie“ wurde jetzt diskutiert. Die Gemeinde hatte das Objekt im August gekauft. » mehr

preis kloster vessra

05.10.2019

Region

Demokratie-Bündnis von Kloster Veßra mit Preis geehrt

Kloster Veßra - Das Bündnis für Demokratie und Weltoffenheit in Kloster Veßra ist am Samstagnachmittag mit dem Julius-Rumpf-Preis 2019 ausgezeichnet worden. » mehr

19.09.2019

Region

Julius-Rumpf-Preis für das Bündis für Demokratie und Weltoffenheit Kloster Veßra

Das Bündnis für Demokratie und Weltoffenheit Kloster Veßra wird am 5. Oktober in Kloster Veßra mit dem Julius-Rumpf-Preis der Martin-Niemüller-Stiftung geehrt. Das teilte eine Sprecherin der Stiftung ... » mehr

Rechtsrock Protestaktion Kloster Veßra

15.09.2019

Region

Hunderte protestieren friedlich gegen Rechtsrock

Kloster Veßra - Auf dem Gelände eines Gasthauses in Kloster Veßra registrierte die Polizei am Samstag 17 Straftaten. Hunderte Bürger und Parlamentarier protestierten friedlich gegen die rechtsgerichte... » mehr

Die schillerndste Persönlichkeit aus Ettenhausen (Suhl): August Stauch, Diamantensucher, Farmer und reichster Mann der Welt. Ihm widmete die neue Ausstellung im Museum am Gradierwerk eine eigene Vitrine mit originalen Dokumenten.

08.09.2019

Region

"Zusammenwachsen beginnt mit Kennenlernen": Ausstellung im Gradierwerk

"Kloster, Burg und Wehrkirche - die neuen Ortsteile stellen sich vor": Diese neue Ausstellung im Bad Salzunger Museum am Gradierwerk fand bereits bei der Eröffnung große Beachtung. » mehr

Das kreisliche Naturhistorische Museum Schloss Bertholdsburg soll als eines von drei Museen im Landkreis im neuen Zweckverband integriert werden.

08.09.2019

Thüringen

Denkmaltag: Eine Auswahl aus der Region

Hunderte Denkmale, die sonst nicht oder nur teilweise zugänglich sind, öffnen am Sonntag zum Tag des offenen Denkmals in Thüringen ihre Pforten. » mehr

08.09.2019

Thüringen

Thüringen zahlt steigenden Millionenbetrag an die Kirchen

Die evangelische und die katholische Kirche finanzieren sich neben der Kirchensteuer durch staatliche Gelder. Jährlich zahlt die Thüringer Landesregierung dafür einen zweistelligen Millionenbetrag. » mehr

Benediktinerkloster Tholey

31.08.2019

Deutschland & Welt

Gerhard Richter: Die Kirchenfenster «kamen mir wie gerufen»

Gerhard Richter gilt als der höchstdotierte lebende Maler der Welt. Nun hat er drei große Chorfenster für das Kloster Tholey im Saarland entworfen. Unentgeltlich. Die Anfrage sei ihm willkommen gewese... » mehr

Kloster Dalheim

23.08.2019

dpa

Größter Klostermarkt Europas lockt nach Dalheim

Weinprobe mit Nonnen, Kräuterkissen aus dem Klostergarten und tschechischer Trappistensenf: Beim großen Klostermarkt in Dalheim präsentieren Ordensleute ihre Erzeugnisse. Sogar Ordensschwestern aus We... » mehr

Hat Bedheims Geschichte aufgeschrieben: Bernd Heim. Anlässlich des Jubiläums hat Gerhard Renner Bedheim gemalt.

21.08.2019

Region

Ein Ort im Jubiläumsfieber

Mit einem Festkommers am Freitagabend dieser Woche startet der Ort Bedheim die Festwoche anlässlich seiner ersten urkundlichen Erwähnung vor 850 Jahren. » mehr

Die Musikerin Dota Kehr kommt zum Provinzschrei. Foto: Agentur

21.08.2019

TH

Das Universum und der ganze Rest. . .

Am Samstag (24. August) beginnt das 19. Provinzschrei-Festival - erstmals nicht mit einer Lesung in Suhl, sondern mit einem Konzert der Liedermacherin Dota Kehr im Museum in Kloster Veßra. Wir sprache... » mehr

Außenansicht mit Basilikaturm: Blick in den Innenhof des Breitunger Schlosses, das sich hoch oben über dem Dorf befindet. Fotos (5): Birgitt Schunk

18.08.2019

Region

Klostergeflüster, Feste und auch stille Momente

Auf dem Breitunger Burghügel trifft Vergangenheit auf Gegenwart. Zwischen alten Mauern kann man Brot backen, feiern oder einfach nur die Ruhe genießen. » mehr

Nahles-Vortrag im Kloster

13.08.2019

Deutschland & Welt

Nahles tritt wieder auf - und vermisst die Politik nicht

Andrea Nahles war vieles. Vor allem die erste Frau an der SPD-Spitze. Nach dem Rücktritt meldet sie sich in ihrer Eifel-Heimat wieder zu Wort. Und sie zeigt sich dabei nachdenklich. » mehr

Seit dem 20. Juli ist das Café am Klostergarten wieder geöffnet und biete Getränke und einen Imbiss. Das Museum betreibt das Café nun selbst. Fotos: frankphoto.de

02.08.2019

Region

Frische Ideen und frische Speisen

Im Hennebergischen Museum in Kloster Veßra gibt es wieder eine regelmäßige Versorgung. Vor kurzem hat das Café am Klostergarten wieder geöffnet. Das Museum betreibt es nun selbst. » mehr

Der Reichstag 984 gehört zu den herausragenden Ereignissen in der Historie Rohrs. Anlässlich der 1200-Jahrfeier 2015 setzte ihn das Sommertheater Meiningen-Rohr in Szene. Foto: J. Glocke

25.07.2019

Meiningen

Kaisermania vor über tausend Jahren

Die reiche Geschichte Rohrs hält in jedem Jahr einige historische Daten bereit, die einer besonderen Erinnerung wert sind. » mehr

Der Ausblick vom Schullandheim auf den Lerchenberg auf Zella mit seinem Gotteshaus begeisterte die Teilnehmer der Stadtwanderung.	Fotos (2): C. Berthot

19.07.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Eine Wanderung durch die Stadtgeschichte

Bei einer gemütlichen Wanderung durch Zella-Mehlis erfuhren Gäste wie Einheimische dieser Tage Interessantes aus der Stadtgeschichte. Eine Premiere und zugleich die Feuertaufe für den Gästeführer. » mehr

Schlafsack auf der Empore - Pilgern in Thüringen

18.07.2019

Thüringen

Schlafsack auf der Empore - Pilgern in Thüringen weiterhin beliebt

Offene Kirchen, Pilgerbetten und eine Pilgerkarte in der vierten Auflage: Pilgern ist in Thüringen nach wie vor beliebt. » mehr

Pilgern in Thüringen

18.07.2019

Reisetourismus

Wie «Balsam für die Seele» ist Pilgern in Thüringen

Pilgern ist auch in Thüringen «en vogue». Das Unterwegssein in der Gemeinschaft auf weniger bekannten Routen ist auch nach dem Lutherjahr sehr beliebt. Welches sind die bekannten Pfade? » mehr

Ausverkaufte Vorstellung auf dem Lindenplatz - das "Wunder von Grimmenthal" war ein Erlebnis für Besucher wie Darsteller. Weitere Vorstellungen folgen am kommenden Wochenende, um 19 Uhr (Freitag, Samstag) sowie um 15 Uhr (Sonntag).

17.06.2019

Meiningen

Glaube, Macht und die Liebe

Einen Blick in die eigene Geschichte, und das fünfhundert Jahre zurück, unternahmen die Mitglieder vom Südthüringer Amateurtheater Obermaßfeld. Am Wochenende war Premiere ihres neuen Stückes. » mehr

^